Artikel: Kaltstartventil Rex Rex 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Kaltstartventil

Artikelnummer
Rex-358130
Hersteller
AGM-MOTORS
Inhalt
1 Stück

16,87

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Kaltstartventil Rex Rex 50

Kaltstarter

Auch zu finden unter: Dosier-Ventil, Startautomatik kaufen, Kolbenstarter kaufen, Kaltstartautomatik, Choke-Ventil, Start-Automatik kaufen, Kaltstart-Ventil, Kaltstarterventil, E-Choke, Kaltstartventil, Kaltstartautomatik kaufen, Chokeventil kaufen, Kolben-Starter kaufen, Kaltstart-Einrichtung, Kaltstarterventil kaufen, Starterklappe, Kaltstartventil kaufen, Kaltstart-Einrichtung kaufen, Kolben-Starter, Kaltstarteinrichtung kaufen, Chokeventil, Kaltstart-Automatik kaufen, Choke-Ventil kaufen, Kaltstart-Ventil kaufen, Choke, Choke kaufen, Startautomatik, Kolbenstarter, Kaltstarteinrichtung, E-Choke kaufen, Kaltstart-Automatik, Dosier-Ventil kaufen, Start-Automatik, Kaltstarter kaufen.

Den E- Choke nennt man auch Kaltstarteinrichtung, E-Choke,Chokeventil, Kaltstarter, Kaltstarterautomatik, Startautomatik, Kolbenstarter, Kaltstartventil, oder auch Choke. In Erstausrüsterqualität lieferbar. Der originale E-Choke kann ohne Probleme ausgetauscht werden, da er in den Abmessungen und Funktionen unserem angebotenen Choke entspricht. Den Stecker des Chokes vom Fahrzeug bitte mit dem auf der Abbildung vergleichen, da diese sich im Stecker nicht selten unterscheiden.

Der Artikel kann einfach gegen das Modul ausgetauscht werden. Wir liefern es sowohl als preiswerten Nachbau als auch als Originalelement, allerdings immer in der Qualität des Erstausrüsters.Von diesem Rollerproduzenten haben sich die Teile im harten Alltag schon seit Jahren ausgezeichnet bewährt. Sie können alle Bauteile in unserem Onlineshop kaufen. Des Weiteren erfolgt eine fortlaufend Steigerung der Qualität durch andauernden Erfahrungsaustausch.

Kostenlose Beförderung bei Zubehörteilen für jedes extra Teil mit den gleichen Versandkriterien, das Sie bei uns ordern.Unsere Ersatzteile für Ihren Motorroller, Elektroroller bzw. E-Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Scooter können Sie bequem online über unseren Internet-Shop erwerben. Die richtigen Komponenten für Ihren Roller haben wir an und für sich für fast alle gängigen Zweiräder aus Europa, Taiwan oder China alle verfügbar, egal, ob Sie ihn im Kaufhaus, Baumarkt oder Fachgeschäft bezogen haben. Sie können logischerweise auch gerne über Email nach Ersatzbauteilen fragen. Bei einer Bestellung über unseren Online Shop erfolgt die Bezahlung gewöhnlich über das sichere PayPal. Über Amazon können Sie jedoch bequem per Bankabbuchung die Bestellung bezahlen.

Bei einem Bestellwert über 100 Euro können Sie den Kaufpreis auch finanzieren. Vor der Anschaffung machen wir Ihnen klarerweise auch gerne ein Leasing-Angebot. Dies bietet sich besonders für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge kaufen oder ihren Mitarbeitern ein motorisiertes Zweirad kaufen möchten. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne - fragen Sie uns einfach.

Dieses Produkt ist für folgende Fabrikate respektive Motoren geeignet:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Rex 50

passender Motor: 1E40QMB 50ccm 2Takt

Gleichgültig, ob jemand einen Elektroroller beziehungsweise E-Roller, Motorroller oder Dreirad-Roller fährt, er stellt sich vermutlich immer wieder die Frage, ob sie ein fehlerhaftes Bauteil tauschen oder reparieren lassen sollen. Obendrein bietet ein neues Teil eine erheblich größere Funktionssicherheit als eine Instandsetzung des Rollers. Ein verborgener Fehler kann häufig nur von einem kompetenten Fachmann mittels Spezialwerkszeugen geortet werden. Andererseits haben Sie auch die Option, sich für eines der fertigen Einbau-Kits zu entscheiden, die wir in vielen diversen Ausführungen anbieten. .

Die Bauteile, die wir im Angebot haben, entsprechen bezüglich der Qualität zu 100 Prozent dem Weltmarktniveau. Wie kommt es, dass wir so günstig sein können? Die Antwort: Weil wir schon im Einkauf auf wirtschaftlich sinnvolle Produktmengen achten. Sämtliche lieferbaren Komponenten für Ihren Roller kriegen Sie bei uns sowohl in guter Qualität als auch zu einem Preis, der Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Wir führen sogar für die meisten Motorroller, Buggys und Quads die Bauteile, die gar nicht mehr hergestellt werden. Zum Beispiel haben wir alle Einbauteile für die Marken Sundiro und Eppella nach wie vor verfügbar.

Sie bekommen bei uns logischerweise auch die Originalteile vom jeweiligen Rollerhersteller. Falls Sie jedoch Geld sparen möchten [und wer möchte das nicht], sollten Sie auch unsere Nachbauten in Betracht ziehen, welche nebenbei bemerkt, einen qualitativen Vergleich zum Erstausrüster- Produkt nicht zu scheuen brauchen, obgleich sie generell deutlich billiger sind. Ganz gleich, ob Sie die Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads selbst durchführen wollen oder besser in einer Fachwerkstatt ausführen lassen möchten, zweifelsohne liegen Sie mit unseren Teilen zu 100 Prozent richtig. Ohne Zweifel gibt es keine andere Alternative, im Zusammenhang mit der Instandsetzung Ihres Zweirads, um einiges an Geld zu sparen.

Bei den Erläuterungen finden Sie auf unserer Internetseite auch entsprechendes Bildmaterial. Hierdurch können Sie sogleich Ihr defektes Element mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen und gehen somit sicher, dass Sie anschließend auch garantiert das richtige Produkt bekommen. Es ist in diesem Fall wichtig, dass das Austauschteil, das Sie ersetzen wollen, nicht bloß optisch, sondern auch in den Spezifikationen und Maßen mit Ihrer Bestellung übereinstimmt.

Ihre Vorteile:

  • Unsere Lieferungen erfolgen zumeist kurzfristig
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Sie bekommen von uns ausnahmslos die Erstausrüster-Qualität - auch bei preisgünstigen Nachbauten
  • Unsere sämtlichen Produkte sind ausfallsicher, kostengünstig und zuverlässig
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Sie bezahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Komponenten mit denselben Versandvoraussetzungen
  • Durch unsere "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Einbauelemente und Zubehör für zirka 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • 100-prozentige Verkehrssicherheit des Rollers, vor allem bei den Bremsen
  • Motorroller, Fun Fahrzeuge, Quads und Straßenbuggys kauft man bevorzugt in einem Fachbetrieb wie den unsrigen. Wieso sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir dank unserer Jahrzehnte langen Erfahrung das notwendige Know-how für diesen Geschäftsbereich besitzen, können wir Ihnen einen perfekten Service bieten. Wir als Familienunternehmen leben das Geschäft rund um die Roller richtiggehend.

    Kaufen ist Vertrauenssache, aus dem Grund ist es nötig, sich den Laden vorab genau anzusehen. in unserem Betrieb ist alles für den Kunden uneingeschränkt transparent! Gerne können Sie uns einen Besuch abstatten, um sich über uns selber ein Bild zu machen.Den Vertrauensnachweis erhalten Sie dann gewissermaßen schwarz auf weiß vor Ort.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels des Trustedshops-Siegels und die unterschiedlichen Ebay Bewertungen informieren. Die Beurteilungen von Trustedshops sind prinzipiell nicht nur überaus aussagekräftig, sondern auch durchweg wertneutral. Sowohl der Verkaufsshop auf unserer Firmenwebseite Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraktiken wurden von dieser Einrichtung bislang durchgängig mit "sehr gut" eingestuft. Unsere Käuferrezensionen bei Ebay liegen mit einem Faktor von rund 99,9 % genauso in einem ausgezeichneten Bereich. All diese Ergebnisse lassen ohne Frage nur einen einzigen Schluss zu: Wir legen uns in allen Belangen immer mächtig ins Zeug!

    Denken Sie aber bitte daran: Wir sind auch nur Menschen, die gelegentlich etwas falsch machen. Sofern also etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert hat, bitten wir Sie, uns die Gelegenheit zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: täglich von 8:00 - 18:00 Uhr, am Samstag von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Wir tun viel, damit unsere Kunden zufrieden sind. Vor über 50 Jahren starteten wir mit dem Maschinenbau, während der Fahrzeughandel gegenwärtig auch schon seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg ausgebaut werden konnte. Unser Brennpunkt ist zwischenzeitlich auf den Vertrieb von das "Must have" für Motortuning, Zubehör und Einbauteilen für die meist gefahrenen Roller ausgerichtet.

    Wenn Sie zu Ihrem Zweirad ein Zubehörteil suchen, werden Sie auf unserer Webseite unter Motorroller.de ohne Zweifel fündig. In unserem Auslieferungslager warten Artikel, Einbauteile und passendes Zubehör für circa 8500 Ausführungen und 250 Hersteller auf Ihre Bestellung. Zum Beispiel arbeiten wir bereits jahrelang mit Lieferanten wie Kreidler, Adly, Yamaha oder Jonway zusammen. In der Summe haben wir auf einer Lagerfläche von über 1.000 Quadratmeter rund 500.000 Produkte von zahlreichen Anbietern in unserem Hochregallager sofort lieferbar. Unser Zubehörbereich bietet demzufolge alles, was man als Rollerfahrer braucht.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Regensets und Handschuhen, und geht bis hin zu den Windschildern über das Top Case und den Sturzhelmen.In unserem Tuningbereich halten wir für alle sportlichen Fahrer ebenso einige ausgewählte Produkte bereit. Dazu gehören beispielsweise Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und dergleichen Dinge.

    Sämtliche Lieferungen verlassen unser Haus erst nach einer strengen Kontrolle der Qualität. Das heißt, ehe ein Roller ausgeliefert beziehungsweise vom Kunden abgeholt wird, überprüfen wir ihn letztlich nochmals auf Herz und Nieren. Wenn die Motorroller bei uns im Haus ankommen, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zuallererst einer visuellen Prüfung beziehungsweise einem Testlauf auf unserem computergesteuerten Prüfstand unterzogen. Direkt nach der Anlieferung beim Käufer wird dann das Fahrzeug schließlich erneut auf perfekte Funktion getestet, sodass de facto gesichert ist, dass der Kunde ein hundertprozentig einwandfreies Gefährt erhält.

    Wir tragen zum Schutz unserer Umwelt bei. Zur Reinerhaltung der Luft haben unsere Roller in der Regel Verbrennungsmotoren, welche besonders Benzin sparend sind. Um unsere Umwelt des Weiteren zu entlasten und eine fachgerechte Abfallentsorgung zu garantieren, nehmen wir jegliches Verpackungsmaterial wieder mit, welches bei der Auslieferung unserer Motorroller anfällt.

    Sie möchten sich bei uns einen neuen Roller anschaffen und suchen für Ihren alten fahrbaren Untersatz einen neuen Besitzer? Seien Sie deswegen unbesorgt! Wir kaufen Ihren ausgedienten Motorroller an.

    Dann würden wir uns darüber freuen, wenn wir von Ihnen die Möglichkeit bekämen, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Wir sind kein billiger Verkaufsshop, welcher heute seine Ware anbietet und morgen schon wieder weg ist. In unserem fortwährend wachsenden Unternehmen steht Fleiß und ständiges Lernen an der ersten Stelle, weil wir davon überzeugt sind, dass sich ausschließlich durch zeitgemäße Innovationen und neue Ideen das Know-how für eine solide Geschäftsbasis schaffen lässt. Überzeugen Sie sich selbst von unserem außergewöhnlichen Kundenservice und besuchen Sie uns in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach.

    Sofern Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt/Main (A6) oder über Mannheim (A8). Der Ort befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt. Es besteht auch eine gute Verkehrsanbindung per Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Die Firma Tongjian TBM startete im Jahre 2002 in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Produktion von Straßenbuggys. Anfang des neuen Jahrtausends waren diese Fahrzeuge eine regelrechte Weltsensation.Obgleich es anfänglich verschiedene Startprobleme gegeben hatte, ist es Herrn Gu, als Besitzer des Unternehmens gelungen, das Geschäft relativ bald ein Erfolg ins ruhigere Fahrwasser zu führen. Es gab hauptsächlich Schwierigkeiten mit der Kühlung, dem Getriebe und der starren Verbauung der Auspuffanlage bzw. ein paar anderen Details, welche allerdings mit unseren Fachinformationen und unserer Erfahrung, verhältnismäßig rasch beseitigt werden konnten.

    Weitere Hersteller, wie etwa PGO in Taiwan, erfassten gleich das Potential und die Fähigkeiten von Mr. Gu und machten sich seine Fachkenntnisse zu Nutze. Man lieferte letztendlich zu PGO nach Taiwan zahlreiche fertige und halbfertige Erzeugnisse, die dort als eigene PGO-Produkte angeboten wurden. Man verzeichnete als Ergebnis danach einen entscheidenden Anstieg der Produktion und des Verkaufs. Der nächste Schritt erfolgte mit dem Aufbau des Subunternehmens TBM, das dann in die Teileherstellung mit einbezogen wurde.

    Wir sind regelrechte Vorreiter im Chinageschäft und haben infolgedessen in Bezug auf die Fahrzeugproduktion immer alle Neuerungen unmittelbar miterlebt. Auch heute noch lassen wir unsere Einbauteile und Roller in von uns kontrollierbaren und ausgewählten Produktionsbetrieben herstellen, wo wir die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen. Grundsätzlich haben wir alle Teile auf Lager, die Sie bei uns als kompetenter Fachbetrieb für Ihr motorisiertes Zweirad rund um die Uhr bestellen können.

    Adly

    Vorzügliche Qualität und gute Ingenieurskunst heben den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai aus der Menge zahlreicher anderer Produktionsbetriebe von Fahrzeugen hervor. Das Unternehmen wurde von der Inhaberfamilie Chen ins Leben gerufen.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man ohne weiteres als hervorragenden Unternehmer und Tüftler bezeichnen. Seine engagierte Tochter YuYu und deren Mann, die den Laden voll im Griff haben, sind ihm hierbei nach besten Kräften behilflich.

    Adly war einer der ersten Fabrikanten, die Straßenquads für die europäischen Kunden herzustellen begannen. Weil wir bei der Entwicklung von Beginn mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass wir statt der geplanten Anzahl von 500 Quads im ersten Jahr sofort das 5-fache, nämlich 2500 Fahrzeuge an den Mann bringen konnten. Auch unsere Firma hat dazu seinen Teil beigesteuert weshalb wir zu Recht sehr stolz auf dieses Resultat sind.

    Wir beschlossen später hingegen, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlegen, da auf Grund der allgemeinen Preissteigerungsrate, Taiwan zunehmend zu einem Hochlohnland geworden ist. Nachträglich zeigte sich, dass dieses Vorgehen ein intelligenter Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Das vorrangige Geschäft von Adly waren früher die Motorroller, wobei sich gegenwärtig das Geschäftsmodell immer mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Der Produzent Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sofort ins Auge gefallen. Der Chef, Mister Allen und sein Partner Mister Galli, die von der Firma Fantic aus Italien kamen, entwickelten nach Adly diverse Motorroller und Quads.

    Nach den üblichen anfänglichen Problemen stabilisierte sich die #Produktion in Richtung Quads, wobei das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern hingegen heute ziemlich am Ende sein dürfte. Von den Quads wurden besonders die leistungsfähigen ATVs ein klarer Verkaufserfolg. Erst einmal in Asien und als Nächstes auch in Europa und den USA. Diverse Großvertreiber aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge beziehen heutzutage von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Typen als auch ATVs und UTVs, die sie dann mit dem eigenen Label vermarkten. Die Quads von Aeon gehörten jahrelang auch zu unserem Fahrzeugangebot. Da aber die Nachfrage sehr zu wünschen übrig ließ, gaben wir diesen Fahrzeugsektor inzwischen auf. Die Ersatzkomponenten für diese UTVs, ATVs und Quads können Sie allerdings über uns auch weiterhin beziehen.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene Zusammenarbeit mit einem Hersteller aus der Volksrepublik China.Der eingetragene Markenname AGM wird von uns von Beginn an benutzt.Auf die Beine gestellt ist der Fertigungsbetrieb in Gemeinschaft mit einem Herrn Wang in Nordchina worden. Obgleich es bereits eine neue 4000 m² große Produktionshalle gab, war überhaupt kein Konzept vorhanden. Der musste von uns zunächst entworfen werden. Eine Menge Zeit haben wir damit verbracht, zunächst die Grundbedingungen für eine Herstellung von Fahrzeugen zu schaffen.

    Da wir faktisch bei Null starten mussten, benötigten wir als Erstes einen tauglichen Quad-Rahmen. Auch der vorgesehene 350 cm³ Motor war noch bei weitem nicht einsatzbereit. Die Schaltwelle war in gleicher Weise ein Bauelement, das nicht reibungslos funktionierte. Nach der zeitraubenden Vorbereitungsphase war es dann soweit - als plötzlich etwas komplett Unerwartetes geschah: Es war genau genommen ein ganz normaler Kontrollbesuch bei der "Bank of China", als wir bei der Gelegenheit die Feststellung machen mussten, dass von unserem Geschäftskonto ein großer Geldbetrag fehlte. Bei der folgenden Recherche mittels des Geldinstitutes stellte man fest, dass der unerlaubte Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Mitinhaber erfolgte. Das war im Allgemeinen eine enorm nervenaufreibende Story. Sehr geholfen haben uns hierbei ein anderer ehrlicher Chinese und der Oberbürgermeister, mit deren Unterstützung wir den vergleichsweise hohen Geldbetrag wieder zurückbekommen konnten. Eine Menge Leute hatten große Bedenken, ob wir unser Geld jemals wieder sehen werden würden. Glücklicherweise konnten wir diese Skeptiker eines Besseren belehren.

    Baotian

    Seit gut 20 Jahren produziert Baotian Krafträder, Roller und Quads in Jiangman. Die Lage der Stadt befindet sich einige Kilometer von den Seehäfen entfernt, in der Provinz Guangdong. Die Preise bewegen sich zwar auf einem niedrigen Preislevel, gleichwohl kommt einiges an Mehrkosten für den längeren Versandweg hinzu. Sofern ein Produzent mit seiner Fabrik näher an den Häfen liegt, hat er im Vergleich eine höhere Ertragsspanne.

    Bei unterschiedlichen Besuchen des Fertigungsbetriebes konnten wir gute Verbindungen zur Geschäftsleitung respektive zum maßgeblichen Personal herzustellen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Zusammenarbeit ist dabei allerdings nicht zustande gekommen.

    Für Baotian-Roller haben wir gleichwohl die Einbauteile auf Lager. Die motorisierten Zweiräder werden weiterhin von Baotian produziert, wobei sich die Absatzmärkte jedoch unterdessen auf andere Kontinente verschoben haben. Was diese Art von Fahrzeugen betrifft, sind zurzeit zweifellos Länder in Asien und Afrika die Hauptabnehmer Marktplätze.

    CPI

    In der Anfangszeit haben wir dem Hersteller CPI verschiedene Male einen Besuch abgestattet und hierbei die Produktion der Roller, Krafträder, Quads und UTVs untersucht. Unsere Kontrollbesuche haben gezeigt, dass es für eine aktuelle geschäftliche Zusammenarbeit mit dem Produzenten noch zu bald sei. Zum damaligen Zeitpunkt konnten unsere strengen Anforderungen von CPI noch nicht vollkommen erfüllt werden. Unterdessen hat sich die Lage jedoch gewandelt. Heute können die Produkte mit Blick auf die Qualität mit anderen Konkurrenten ohne weiteres mithalten.

    "Gibt es für meinen Motorroller auch eine qualifizierte Fachwerkstatt, wenn mal etwas nicht mehr funktioniert?" - Dieser Frage wird von Käufern eines Motorrollers fast gestellt. Sie möchten grundsätzlich erfahren, wie es mit einem flächendeckenden Kundendienst bestellt ist, der sowohl den Homeservice vor Ort als auch den Reparaturservice beinhaltet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie einen solchen Kundendienst anbieten - und zwar bundesweit.

    Jonway

    Neben PKW produziert Jonway seit dem Jahre 2003 auch Motorräder, Roller sowie Quads. Man fertigte in den besten Zeiten beachtliche Einheiten. Wie erwähnt, ging die Auto-Produktion mit ca. 30.000 Stück im Jahr primär in den Raum. Vorrangig für den Weltmarkt gedacht waren die Motorroller, Krafträder und Quads mit ca. 50.000 - 80.000 Fahrzeugen p. a. Der Hauptteil davon ging im Übrigen nach Deutschland.

    Logischerweise fertigte Jonway nicht allein unsere Roller, sondern auch Kreidler und Rex Zweiräder. Nach der Stilllegung des Rex-Vertriebs sind die Produktionszahlen hingegen deutlich zusammengeschrumpft. Es gibt aber auch innovative Produkte, wie beispielsweise die 4-Rad-Elektromobile. Der asiatische Markt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst später sollen sie auch in andere Länder exportiert werden.

    Auf Grund der innovativen Herstellungsmethoden ist Jonway schon seit ca. einem Duzend Jahren der Hersteller unserer Motorroller. Bei der Fertigung der einzelnen Chargen sind wir in der Regel zur Überprüfung dabei. Wir machen aus dem Grund mit wenigstens zwei Glieder unserer Familie regelmäßig bei Jonway Kontrollbesuche. Hierdurch kümmern wir uns darum, dass die einzigartige Qualität unserer Fahrzeuge gesichert ist. computergesteuerte Fertigungsanlagen und hervorragende Mitarbeiter sind die Kriterien für die ausgezeichneten Produkte von Jonway. Diese hochmodernen Produktionsmethoden sorgen dafür, dass es mit Toleranzen keine Probleme mehr gibt. Mein Leitspruch ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Lange Jahre war Jincheng unser Hersteller für die Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Verkauf inzwischen zwar aufgegeben, führen hingegen dafür weiterhin die Ersatzelemente. Für das Kleinstkraftrad gibt es allerdings bloß noch eine eingeschränkte Anzahl an Liebhabern. Vor diesem Hintergrund haben wir den Import und die Vermarktung nicht weiter forciert und quasi einschlafen lassen.

    Für diese Fahrzeuge führen wir den Kundendienst auch künftig durch. Wie gesagt, bei uns erhalten Sie alle Einbauteile, auch wenn Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern in einem anderen Laden gekauft haben. Zum Produktionsumfang von Jincheng gehören aber auch Motorroller, Krafträder, Straßenbuggys sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind pro Jahr über 1 Million Roller und Krafträder, die Qianjiang seit fast 17 Jahren mit seinen etwa 13.000 Arbeitskräften fertigt. Damit gehört das Unternehmen zu den bedeutendsten Herstellern im asiatischen Raum.

    Diese Firma zeichnen eine vorzügliche Produktqualität und ein professionelles Management aus. Bei unseren diversen Werksbesuchen waren wir regelmäßig aus Neue erstaunt. Der Produktionsumfang der Firma beträgt außer Motorrollern auch Krafträder, Quads, Fun Fahrzeuge, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an vorderster Stelle. Überraschenderweise ist trotz immenser Produktionsmengen über und Keeway und Qianjiang nichts Negatives bekannt. Sowohl Zubehörteile als auch Fahrzeuge haben wir lagernd.

    Kreidler

    Der Metallhandwerker Anton Kreidler rief anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben.Es ist ihm mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Wissen gelungen, ein sehr effektives Unternehmen für eine Herstellung von Motorrädern aufzubauen. Überraschenderweise haben die beiden Weltkriege bei der Firma kaum Schaden angerichtet.

    Am Anfang des 20. Jahrhunderts steckte die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern normalerweise noch in den Kinderschuhen. Inzwischen konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen und Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich lange geändert, denn Kreidler konnte mit seinen Motorrädern mittlerweile etliche Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören allerdings bereits lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten zwischenzeitlich eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und Weltmeistertitel erringen. Es wurden in dieser Zeit eine Menge bahnbrechende Innovationen und Optimierungen erarbeitet, welche die Fahreigenschaften modifizierten und entscheidend zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Wer mehr Einzelheiten über den Aufstieg von Kreidler wissen möchte, kann dies jederzeit in Wikipedia nachlesen.

    Wegen der fortdauernden Abnahme der Beliebtheit von Krafträdern musste das Unternehmen letztlich im Jahr 1982 Insolvenz beantragen. Im Weiteren wurden die folgenden drei Jahre vom Hersteller Garelli nur noch Kreidler Mofas gefertigt. Schließlich vereinnahmte die Firma Prophete in den 1990er Jahren den ehemaligen Motorradbetrieb und lässt inzwischen u. a. motorisierte Zweiräder der Marken Rex und Kreidler im asiatischen Raum konstruieren.

    Entwickelt und gefertigt werden die Zweiräder übrigens primär in denselben Produktionsstätten, wo wir auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge bauen lassen. In dem Bericht über Rex sind weitere Einzelheiten zu finden. Zubehör für die neuzeitlichen Kreidler-Zweiräder können Sie bei Motorroller.de zu jeder Zeit bestellen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    Rex

    Der Prophete-Konzern besitzt unter der Bezeichnung "REX-Motorroller" eine Abteilung, die sehr erfolgreich seit gut 20 Jahren gefertigt hat.

    Es wurde nun beschlossen, dass diese Abteilung angesichts einer innovativen Maßnahme geschlossen werden sollte. Prophete hat scheinbar vor, sich in anderen Bereichen der Produktion weiter zu entwickeln. Die Zeiten der Weiterentwicklung machen auch nicht halt vor solchen Unternehmenszweigen.

    Eine gewisse Zeit liefen in den Fertigungshallen von Rex zwei Montagestraßen synchron, wobei auf dem einen Band die Rex Motorroller gefertigt wurden und auf dem anderen unserer Fahrzeuge und Roller und Fahrzeuge. Unsere Inspektoren, die bei jeder Produktionscharge vor Ort sind, können die Montage unserer Zweiräder immer überwachen.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Einbauteilen wurden nach der Schließung der Abteilung von uns erworben. Wir sind deswegen in der Lage, sowohl einen vollständigen Kundenservice als auch die erforderlichen Zubehörteile zu offerieren. Der positive Effekt ist, dass viele Modelle von Rex mit den unsrigen die gleiche Bauweise haben. Sie können auf diese Weise unsere Erfahrung zu hundert Prozent nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 80er Jahre pflegen wir mit diversen Herstellern in Taiwan ausgezeichnete wirtschaftliche Beziehungen. Irgendwann Mitte der 90er Jahre haben wir dann das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. In dieser Zeitperiode gab es in Asien viele industrielle Umstrukturierungen. In Verbindung damit vollzog sich zu jener Zeit bei der SMC-Corporation gerade ein Übergang von der Textilproduktion in die Roller-Fertigung, was wir selbstverständlich mit außergewöhnlichem Interesse verfolgten.

    Mit Hilfe einiger kompetenten Personen sowie ausgezeichneten Ingenieuren im Unternehmen, die ihr Know-how eingebracht haben, ist es SMC in Verbindung mit uns gelungen, diesen Wandel ohne bemerkenswerte Probleme zu meistern.

    Ohne Frage hatten wir im Zusammenhang mit unserer Unterstützung bereits etwas Bestimmtes im Sinn. Unser Motivationsfaktor war gewissermaßen, dass durch den Aufbau einer erstklassigen Produktion, auch unsere künftigen Roller die notwendige Qualität haben würden.

    Die Inhaber des Betriebes, Mr. Kuo (Guo) und der verantwortliche Ingenieur Mr. Chen sind tatkräftige Persönlichkeiten. Mister Kuo, welcher schon gut 90 Jahre alt ist, steht heute noch täglich im Betrieb und wird dort möglicherweise bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Einbauteile können aber nach wie vor bestellt werden, sodass immerhin der Reparatur- und Lieferservice von Zubehör für Sundiro-Fahrzeuge gesichert ist.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitabschnitt zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Wir verkauften damals größtenteils die bekannten Motorroller PMX-Sport, G-Max, Rodoshow, Big-Max, T-Rex respektive den beliebten Trike-Scooter, welchen wir heute noch im Sortiment haben.

    Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, das sind die Kriterien, durch die PGO-Roller vor allem bestechen. Dieser Erfolg hat andererseits auch sehr viel mit der inneren Haltung und der Denkweise der Taiwanesen zu tun. Ich habe kaum einen Menschenschlag kennen gelernt, der genauso zuverlässig und fleißig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Fertigungsbetriebe, die dafür lizenziert sind, ihre Motorroller auf dem inländischen Markt zu vertreiben. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als atemberaubend bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Produkte aus Taiwan schon jetzt eine entsprechende Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.

    • Rex 50
    – Es ist noch keine Bewertung für Kaltstartventil Rex Rex 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Vergaser