Artikel: Kolbenstarter Rex Quad 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Kaltstartventil

Artikelnummer
Rex-358125
Hersteller
AGM-MOTORS
Inhalt
1 Stück

16,87

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Kolbenstarter Rex Quad 50

Kaltstarter

Auch zu finden unter: Startautomatik kaufen, Kolbenstarter kaufen, Kaltstartautomatik kaufen, Kaltstart-Ventil, Kaltstarterventil, Choke kaufen, Kaltstartventil kaufen, Start-Automatik kaufen, Starterklappe, Kaltstart-Ventil kaufen, Kaltstarteinrichtung kaufen, Kaltstartautomatik, Startautomatik, Kolbenstarter, Choke-Ventil kaufen, Kaltstarteinrichtung, Kolben-Starter, Start-Automatik, Kaltstart-Einrichtung kaufen, Kaltstart-Automatik kaufen, Chokeventil kaufen, Kolben-Starter kaufen, Chokeventil, Kaltstarterventil kaufen, Choke-Ventil, Kaltstart-Automatik, E-Choke, Dosier-Ventil, Choke, Dosier-Ventil kaufen, E-Choke kaufen, Kaltstart-Einrichtung, Kaltstartventil, Kaltstarter kaufen.

Den E- Choke nennt man auch E-Choke,Startautomatik, Kaltstartventil, Kaltstarteinrichtung, Kaltstarterautomatik, Chokeventil, Kaltstarter, Kolbenstarter, oder auch Choke. In Erstausrüsterqualität verfügbar. Die Starterklappe entspricht in der Funktionsweise sowie den Dimensionen dem originalen E-Choke und kann somit problemlos ausgetauscht werden. Zwischen den Steckern verschiedener Chokes bestehen häufig Unterschiede. Bitte in Folge dessen den Stecker vom originalen Choke mit dem auf dem Foto vergleichen.

Einfach das neue Produkt gegen das schadhafte Teil auswechseln. Wir liefern immer in Erstausrüsterqualität, unabhängig davon, ob es sich um einen Nachbau oder einen Originalersatz handelt.Zufolge eines jahrelangen Einsatzes haben sich die Ersatzbauteile dieses Fahrzeugproduzenten bestens bewährt. Sie können alle Bauteile in unserem Online-Shop kaufen. Des Weiteren erfolgt eine fortlaufend Optimierung der Qualität durch dauerhaften Erfahrungsaustausch.

Der Transport von jedem extra Teil, das Sie von uns beziehen, erfolgt zum Nulltarif, falls er die gleichen Versandkriterien hat.Für Ihren Roller, Elektroroller beziehungsweise E-Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Scooter können Sie ohne Probleme sämtliche Zubehörteile über unseren Internet-Shop bestellen. Sie finden bei uns alle entsprechenden Ersatzteile für Ihren Motorroller, ganz gleich ob Sie Ihr motorisiertes Zweirad im Kaufhaus, Baumarkt oder Fachgeschäft gekauft haben. Sie können selbstverständlich auch gerne per E-Mail nach Komponenten fragen. Die Bezahlung der Bestellung geschieht normalerweise per PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankeinzug.

Liegt der Bestellwert über 100 EUR, gibt es auch die Option einer Finanzierung, dies heißt, einer Teilzahlung in kleinen Raten. Auch das Fahrzeug zu leasen wäre auf alle Fälle denkbar. Das bietet sich vornehmlich für Unternehmen an, die Betriebsfahrzeuge käuflich erwerben oder ihren Arbeitnehmern ein motorisiertes Zweirad kaufen möchten. Bitte fragen Sie uns oder vereinbaren mit uns einen unverbindlichen Beratungstermin.

Dieser Artikel passt zu folgenden Fabrikaten respektive Motoren:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Quad 50

passender Motor: 1E40QMB 50ccm 2Takt

Immer wieder stellen sich Rollerbesitzer die Frage, ob sie ein defektes Bauteil am Fahrzeug austauschen oder besser instand setzen lassen sollen, gleichgültig, ob sich um einen Motorroller, Elektroroller respektive E-Roller oder Dreirad-Roller dreht. Was man gleichermaßen nicht vergessen darf: Ein Ersatzbauteil ist nicht nur problemlos ausgetauscht, sondern macht den Motorroller auch beträchtlich ausfallsicherer als eine Reparatur. Die Ursache einer Funktionsstörung lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen eruieren. In einem solchen Fall wäre es vernünftiger, über unseren Shop eines der fertigen Einbau-Kits zu ordern, welche wir für zahlreiche diverse Bauteile anbieten. .

Die Qualität unserer Bauteile braucht keine Konkurrenz auf dem Weltmarkt zu fürchten. Wir können bloß deswegen so günstig sein, weil wir bei unseren Lieferanten alle Ersatzteile in ausreichend großen Mengen einkaufen. Alle verfügbaren Bauteile für Ihren fahrbaren Untersatz kriegen Sie bei uns sowohl in guter Qualität als auch zu einem Preis, der Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Einige Rollermarken wie Sundiro und Eppella werden schon lange nicht mehr produziert. Gleichwohl führen wir dafür noch die Komponenten.

Wer darauf Wert legt, bekommt bei uns natürlich auch das Originalteil für sein motorisiertes Zweirad. Die meisten Besteller greifen nichtsdestotrotz auf Grund der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität auf unsere Nachbauten zurück. Mit unseren Teilen können Sie die Reparatur an Ihrem Zweirad selber ausführen oder auch in einer Werkstatt durchführen lassen. Höchstwahrscheinlich gibt es keine andere Alternative, im Zusammenhang mit der Reparatur Ihres Motorrollers, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

In unserem Online Shop existiert reichlich Bildmaterial, das Ihnen eine wertvolle Hilfe ist, Ihr defektes Element auf einfache Weise mit dem verfügbaren Ersatz zu vergleichen. Hierdurch können Fehllieferungen hinsichtlich verkehrter Bestellungen bereits vorweg verhindert werden. Von Bedeutung hierbei ist, dass Ihre Bestellung sowohl optisch als auch in den technischen Angaben und Abmessungen mit dem schadhaften Austauschteil zusammenpasst.

Zehn Vorteile aus denen Sie Nutzen ziehen:

  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Sie erhalten von uns ausnahmslos die Erstausrüster-Qualität - auch bei günstigen Nachbauten
  • Roller-Ankauf
  • Kurze Lieferzeiten
  • Unsere sämtlichen Produkte sind langlebig, preisgünstig und zuverlässig
  • hundertprozentige Fahrsicherheit des Zweirads, besonders bei Bremsanlagen
  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Ersatzteile mit denselben Versandkriterien nur einmal Versandkosten
  • Hol- und Bringservice
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Unser Lager umfasst Komponenten und Artikel für ungefähr 250 Marken und 8500 Modelle
  • Motorroller, Straßenbuggys, Quads und Fun-Fahrzeuge kauft man vorzugsweise bei uns als Fachhändler. Wozu sind wir der richtige Partner für Sie? Weil wir uns in diesem Geschäftsfeld bereits seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie dementsprechend von unserer gewonnenen Erfahrung profitieren können. Als familiär geführtes Unternehmen betreiben wir nicht nur das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern, wir leben das Geschäft regelrecht.

    Es ist nicht in jedem Fall sinnvoll, sein motorisiertes Zweirad beim nächsten x-beliebigen Händler zu kaufen. Daher ist es wesentlich, sich das ausgesuchte Fachgeschäft vorher genau anzugucken. Alles ist in unserem Betrieb transparent und für die Kundschaft nachzuvollziehen! Gerne können Sie uns einen Besuch abstatten, um sich über uns eigenhändig ein Bild zu machen.Das was Sie dort feststellen, wird Sie ohne Zweifel überzeugen.

    Vermutlich ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, mittels des Trustedshops-Siegels und die verschiedenen Ebay Bewertungen Informationen über uns einzuholen. Zum Beispiel wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Internetshop mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt, was uns zu Recht mit Stolz erfüllt. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Wert 99,9 % sehr gut im Rennen. Was veranschaulichen all diese Resultate ganz eindeutig? Dass wir in allen Belangen stets geben!!

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die mitunter mal etwas falsch machen. Sofern also etwas nicht vollauf zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat, bitten wir Sie, uns die Gelegenheit zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: täglich von 8:00 - 18:00 Uhr, samstags von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Wir tun alles, damit unsere Kunden zufrieden sind. Das Fahrzeuggeschäft betreiben wir mit Erfolg schon seit über 25 Jahren, wollen hierbei jedoch erwähnen, dass wir bereits mehr als 50 Jahre auf eine Erfolg versprechende Geschäftstätigkeit auf dem Gebiet Maschinenbau zurückschauen können. Heute haben wir uns zusammen mit dem Verkauf von Rollern, auf Zubehör, Ersatzteile und das "Must have" zum Erhöhen der Leistung ausgerichtet.

    Wer auf der Suche nach einem preisgünstigen Fahrzeug oder Zubehörteil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das richtige Element. In unserem Lager befinden sich für circa 250 Hersteller und 8500 Ausführungen unterschiedliche Artikel, passendes Zubehör und Einbauteile. Kreidler, Jonway, Adly Yamaha oder gehören z.B. zu unseren langjährigen Lieferanten. In der Summe haben wir auf einer Lagerfläche von über 1.000 Quadratmeter rund 500.000 Produkte von zahlreichen Herstellern in unserem Hochregallager lieferbar. Hier finden Sie jedes Zubehör für Ihr Zweirad von A bis Z.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Handschuhen und Regensets, und geht bis hin zu den Schutzhelmen über die Windschilder und dem Top Case.In unserer Tuningabteilung halten wir für alle, die es gerne sportlich mögen ebenso einige ausgewählte Produkte bereit. Hierzu zählen beispielsweise Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und weitere Dinge.

    Laufende Qualitätsprüfungen sind das Steckenpferd unseres Unternehmens. Mit anderen Worten heißt das, dass alle Fahrzeuge, die vom Herstellerwerk bei uns eintreffen, nochmals in unserem Betrieb eingehend überprüft werden. Erst dann übergeben wir sie an unsere Kunden. Wir packen als erstes jedes Fahrzeug nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf. Ein abschließender Funktionstest erfolgt dann im Anschluss der Übergabe an den Kunden. So ist garantiert, dass der Roller sich wirklich in einem tadellosen Zustand befindet und den Käufer vollends zufriedenstellt.

    Uns liegt sehr viel an einem wirkungsvollen Umweltschutz. Auf der einen Seite sind unsere Zweiräder normalerweise mit Sprit sparenden Verbrennungsmotoren ausgestattet. Um die Umwelt des Weiteren zu entlasten und eine fachgemäße Abfallentsorgung zu gewährleisten, nehmen wir die Transportverpackung wieder mit, die bei der Anlieferung unserer Fahrzeuge anfällt.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns erworben und möchten Ihren alten fahrbaren Untersatz an den Mann bringen? Machen Sie sich über diese Sache keine Gedanken! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Motorroller in Zahlung.

    Dann würden wir uns darüber freuen, wenn wir von Ihnen die Gelegenheit bekämen, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Im Gegensatz zu den billigen Internet-Shops, die schnell wieder weg sind, können wir auf eine langjährige Firmentradition zurück blicken. Allein hinsichtlich zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine solide geschäftliche Ausgangsbasis schaffen. Infolgedessen steht in unserem stetig expandierenden Betrieb ständiges Lernen sowie die Anpassung an modernen Technologien immer an erster Stelle. Für den Fall, dass für Sie einmal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach machen zu können, können Sie die Gelegenheit nutzen, sich selbst in unserem Unternehmen von unserem außergewöhnlichen Kundenservice zu überzeugen.

    Lindenfels liegt im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim respektive etwa 60 km südlich von Frankfurt/Main. Am besten fahren Sie von Süden her über die A8, während Sie aus nördlicher Richtung die A6 nehmen. Es besteht auch eine gute Verkehrsanbindung mit der Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Die Firma Tongjian TBM startete im Jahre 2002 in der chinesischen Metropole Shanghai mit der Fabrikation von Straßenbuggys. Zu jener Zeit waren diese Gefährte eine echte Weltsensation.Obgleich es zu Beginn einige Startschwierigkeiten gegeben hatte, gelang es Mister Gu, als Gründer des Unternehmens den Betrieb vergleichsweise schnell erfolgreich ins ruhigere Fahrwasser zu lenken. Es waren hauptsächlich neben ein paar weiteren Details das Getriebe, die Kühlung und die starre Verbauung der Auspuffanlage, mit denen man zu kämpfen hatte. Wir konnten jedoch die nötige Unterstützung bieten, so dass diese Probleme relativ rasch eliminiert werden konnten.

    In Fernost erkannten andere Unternehmen, wie etwa PGO in Taiwan, sehr schnell die Qualitäten und das Potential von Mister Gu, was zur Folge hatte, dass sie gleichermaßen auf diesen Zug aufsprangen, um von dem Know-how zu profitieren. Tongjian TBM lieferte sodann viele fertige und halbfertige Artikel nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte verkauft wurden. Sowohl die Produktion als auch der Vertrieb entwickelten danach prompt zu einem richtigen Boom. Man baute mit der Firma TBM einen Subunternehmer auf, der hernach in die Produktion mit aufgenommen wurde.

    Was den Fahrzeugbau in China angeht, können wir uns zu Recht zu den regelrechten Vorreitern zählen, welche das Geschäft unmittelbar mitbekommen haben. Auch heute noch lassen wir unsere Motorroller und Einbauelemente in von uns kontrollierten und ausgesuchten Betrieben fertigen, wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsinhaber und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Für den Fall, dass Sie für Ihren fahrbaren Untersatz einmal ein gewisses Einbauteil brauchen, können wir Ihnen zumeist garantiert damit dienen.

    Adly

    Meisterhafte Qualität und erstklassige Ingenieurskunst zeichnen den Hersteller Adly in Taiwan nicht weit von der Stadt aus. Das Unternehmen wurde von der Inhaberfamilie Chen ins Leben gerufen.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man ohne weiteres als vorzüglichen Tüftler und Unternehmer bezeichnen. Vollkommene Unterstützung bekommt er von seiner engagierten Tochter YuYu und deren Mann. Die beiden haben es sogar geschafft, die Firma an die Börse zu bringen.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns so gut wie noch vollkommen unbekannt waren, begann Adly mit der Fertigung dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Wir durften von der ersten Stunde bei der Entwicklung dabei sein und verkauften danach sofort im ersten Jahr 2500 Quads anstatt der vereinbarten Quote von 500 Fahrzeugen. Dieser Erfolg macht uns nicht ohne Grund sehr stolz.

    Hinsichtlich der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das mehr und mehr zu einem Hochlohnland geworden ist, hatten wir den Entschluss gefasst, unsere Aktivitäten immer mehr auf das chinesische Festland zu verlagern. Dieser Schritt hat sich hinterher als außerordentlich intelligenter Schachzug erwiesen, denn auf andere Weise hätten wir dem zunehmenden Preisdruck nicht standhalten können.

    Während früher die Produktion der motorisierten Zweiräder das Hauptgeschäft von Adly gewesen ist, hat sich die Fahrzeugfertigung inzwischen zunehmend auf die Quads verlagert.

    AEON

    Als jahrelange Taiwankenner konnte die Firma Aeon für uns natürlich nicht lange unentdeckt bleiben. Der Chef, Mr. Allen und sein Partner Mr. Galli, die von der Firma Fantic aus Italien nach Asien kamen, entwickelten neben Adly diverse Quads und Roller.

    Nach den üblichen anfänglichen Problemen konsolidierte sich die Fabrikation in Richtung Quads, wobei das Rollergeschäft allerdings gegenwärtig ziemlich am Ende sein dürfte. Mit Quads, insbesondere mit den PS-starken ATVs, ist Aeon später auch der geschäftliche Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Die besondere Qualität der Aeon Quads, UTVs und ATVs zeigt sich dadurch, dass sie von etlichen Großhändlern aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge gerne angekauft und anschließend mit dem eigenen Markennamen weiter veräußert werden. Die Quads von Aeon gehörten jahrelang auch zu unserem Fahrzeugangebot. Weil allerdings der Umsatz sehr zu wünschen übrig ließ, gaben wir diesen Geschäftsbereich inzwischen auf. Ersatzteile für diese Quads, UTVs und ATVs haben wir hingegen auch nach wie vor vorrätig.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Hierdurch wird eine produktionsbezogene geschäftliche Zusammenarbeit mit einem Hersteller aus Asien bezeichnet.Von uns wird der Markenname AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Unternehmens von Beginn an verwendet.Die Gründung des Unternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte gemeinschaftlich mit einem Herrn Wang im Norden von China. Obgleich es bereits eine schöne 4000 m² große Montagehalle gab, war überhaupt kein tragfähiges Konzept vorhanden. Den mussten wir zuerst unbedingt entwickeln. Wir verbrachten eine Menge Zeit damit, erst einmal die Grundvoraussetzungen zu schaffen, um prinzipiell mit der Fahrzeugproduktion beginnen zu können.

    Zuerst entwickelten wir ein brauchbares Rahmengestell für das Quad, da es das noch nicht gegeben hat. Am 350 cm³ Motor wurde noch herum getestet. Zusätzlich ließ die saubere Funktionsweise der Schalteinheit sehr zu wünschen übrig. Wir befanden uns letzten Endes kurz davor, die Null-Serie zu starten, da passierte plötzlich etwas Unerwartetes: Bei einem normalen Kontrollbesuch der "Bank of China" merkten wir, dass irgendjemand von unserem Beteiligungskonto einen erheblichen Geldbetrag entwendet hatte. Eine eingeleitete Recherche ergab, dass sich unser chinesischer Geschäftspartner vor der Übergabe des Geldes eine Kopie von unserem Namensstempel angefertigt hatte, um damit unser Konto zu plündern. Es ist sicher einleuchtend, dass diese Angelegenheit für uns sehr aufreibend war. Glücklicherweise nahm alles ein positives Ende, denn mit Hilfe eines anderen aufrichtigen Chinesen und des Oberbürgermeisters, ist es uns allen Unkenrufen zum Trotz gelungen, die nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder nach Deutschland zurückzuholen. Es gab zahlreiche Leute, welche große Zweifel hatten und uns einredeten, den investierten Betrag sei unwiederbringlich verloren. Wir konnten alle diese Pessimisten Gott sei Dank eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist schon über 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Fertigung von Quads, Rollern und Krafträdern anfing. Die Lage der Stadt befindet sich ein paar Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt, im Verwaltungsbereich Guangdong. Dies hat zur Folge, dass einiges an Mehrkosten für den weiteren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, wenngleich im Allgemeinen das Preisniveau dort im Schnitt eher ein wenig geringer ist. Demnach ist der Gewinn im Gegensatz zu anderen Produzenten, welche näher an den Häfen liegen, etwas niedriger.

    Wir haben die Firma ein paar Mal, im Zusammenhang mit unseren Chinareisen aufgesucht und dabei gute Kontakte zum federführenden Management sowie zu den leitenden Arbeitskräften geknüpft.Wir haben uns im Endeffekt dazu entschlossen, keine längerfristige Partnerschaft mit Baotian anzustreben.

    Für die Roller von Baotian haben wir indes die Ersatzelemente auf Lager. Die Motorroller werden weiterhin von Baotian hergestellt, wobei sich die Absatzmärkte indessen mittlerweile auf andere Erdteile verschoben haben. Was diese Art von Fahrzeugen betrifft, sind zurzeit ohne Zweifel Afrika und Asien die Hauptmarktplätze Marktplätze.

    CPI

    In der Anfangszeit nach der Gründung haben wir dem Hersteller CPI mehrere Male einen Besuch abgestattet und hierbei die Produktion der Motorroller, Krafträder, Quads und UTVs Der Hersteller CPI befand sich noch in den Gründungsjahren, als wir die Firma verschiedene Male besuchten. In dem Zusammenhang wollten wir die Produktion der Roller, Krafträder, UTVs und Quads umfassend begutachten. Unsere Besuche hatten gezeigt, dass es für eine derzeitige Zusammenarbeit mit dem Unternehmen noch zu früh sei. Unsere Anforderungen konnten damals von CPI noch nicht befriedigt werden. Gegenwärtig hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Die Qualität der Produkte ist heute auf einem ähnlichen Level wie bei den anderen Mitbewerbern im asiatischen Raum.

    Vor der Anschaffung eines Fahrzeugs fragen sich die Kunden natürlich zu Recht, ob auch ein flächendeckender Kundendienst vorhanden ist, welcher sowohl den Reparaturdienst als auch den Heim-Service vor Ort einschließt. Selbstverständlich bieten wir diesen Kundenservice bundesweit an.

    Jonway

    Jonway war anfänglich ein reiner Hersteller von PKW für den asiatischen Markt. Seit gut 15 Jahren produziert das Unternehmen indessen auch Roller, Krafträder sowie Quads. In Spitzenzeiten stellte man eindrucksvolle Einheiten her. Wie erwähnt, ging die Automobil-Produktion mit in etwa 30.000 Stück im Jahr vorwiegend in asiatische Länder. Andererseits waren die Motorräder, Motorroller und Quads mit etwa 50.000 - 80.000 Stück pro Jahr für die Export-Märkte vorgesehen. Der größte Teil ging im Übrigen nach Deutschland.

    Neben unseren Rollern wurden bei Jonway auch zahlreiche Kreidler und Rex Zweiräder hergestellt. Nach der Liquidation des Rex-Vertriebs sind die Produktionszahlen allerdings deutlich zurückgegangen. Es gibt aber auch innovative Produkte, wie etwa die 4-Rad-Elektromobile. Der asiatische Markt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst später sollen sie auch in weitere Länder exportiert werden.

    Wir lassen unsere Motorroller momentan seit zirka einem Duzend Jahren bei Jonway anfertigen. Hierbei laufen die einzelnen Einheiten ohne Ausnahme unter unserer Überprüfung. Deswegen statten regelmäßig minimal zwei Angehörige unserer Familie Jonway in China einen längeren Besuch ab. So ist für unser Unternehmen die einzigartige Qualität unserer Zweiräder gewährleistet. Wir haben bemerkt, dass bei Jonway mit computergesteuerten Fertigungsmaschinen und hervorragenden Ingenieuren gearbeitet wird. Irgendwelche Toleranzen bei den unterschiedlichen Fertigungsteilen werden zufolge dieser hochmodernen Produktionsmethoden komplett ausgeschlossen. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das ist auch mein Grundsatz.

    Jincheng

    Die Monkey-Nachbauten "Dax" vom Zulieferer Jincheng waren bei uns viele Jahre ein Renner. Das Fahrzeug ist bei uns zwar nicht mehr im Sortiment, aber haben wir weiterhin die Ersatzbauteile dafür vorrätig. Jetzt gibt es allerdings bloß noch eine Hand voll Liebhaber für das Bonsai-Kleinstkraftrad. So ist es sicher nachvollziehbar, dass wir den Import und den Vertrieb nicht weiter verfolgt haben und gleichsam einschlafen ließen.

    Den Kundendienst führen wir für diese Fahrzeuge ohne Frage auch weiterhin durch. Wie erwähnt, bei uns erhalten Sie alle Ersatzkomponenten, auch falls Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern woanders bezogen haben. Zusammen mit den Monkeys fertigt Jincheng aber auch Krafträder, Straßenbuggys, Motorroller sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind pro Jahr mehr als 1 Million Roller und Krafträder, die Qianjiang seit knapp 17 Jahren mit seinen ungefähr 13.000 Mitarbeitern produziert. Hiermit gehört das Unternehmen zu den bedeutendsten Herstellern in China.

    Der Erfolg dieser Firma gründet sich auf eine spitzenmäßige Produktqualität und ein ausgezeichnetes Management. Wir staunten bei unseren diversen Besuchen regelmäßig aufs Neue. Die Firma offeriert ein breites Angebot und produziert zusammen mit Motorrollern auch Fun Fahrzeuge, Quads, Motorräder, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und einiges mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an erster Stelle. Es ist erstaunlich, dass trotz großer Produktionsmengen über die Marken und Keeway und Qianjiang nichts Abträgliches zu hören ist. Ersatzbauteile und Fahrzeuge erhalten Sie bei uns.

    Kreidler

    Gegründet hatte die Firma Kreidler der Metallbearbeiter Anton Kreidler im Jahre 1904.Mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem eigenen Wissen gelang es ihm, einen sehr effektiven Betrieb für eine Herstellung von Motorrädern zu errichten. Erstaunlicherweise hat die Firma sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg überlebt.

    Anfangs des 20. Jahrhunderts steckte die Entwicklung von motorisierten Zweirädern praktisch noch in den Kinderschuhen. Gegenwärtig gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, welche eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Lange Zeit sind in die Weitentwicklung etliche entscheidende Innovationen eingeflossen, welche auf der einen Seite die Fahreigenschaften optimierten und zum anderen auch erheblich zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Wer es detailliert wissen möchte: Es ist alles in Wikipedia und in Kreidlers Firmengeschichte nachzulesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Beliebtheit von Krafträdern mehr und mehr rückläufig. Letztendlich musste das Unternehmen 1982 die Produktion vollständig aufgeben. In den folgenden 3 Jahren wurden dann bloß noch Kreidler Mofas gefertigt, und zwar von dem Hersteller Garelli. Letzten Endes vereinnahmte die Firma Prophete in den 90er Jahren den vormaligen Motorradbetrieb und lässt inzwischen u. a. Fahrzeuge der Marken Kreidler und Rex im asiatischen Raum konzipieren.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt im Übrigen in denselben Betrieben, wo wir auch die Motorroller.de und AGM Fahrzeuge aus unserer Produktauswahl bauen lassen. Darüber hatten wir bereits in unserer Rex-Story berichtet. Zubehörteile für die neuzeitlichen Kreidler-Zweiräder können Sie bei Motorroller.de weiterhin ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    Rex

    Über 20 Jahre fertigte der Prophete-Konzern überaus erfolgreich REX-Motorroller.

    Dieses Ressort wurde nun zufolge einer internen Umstrukturierung geschlossen. Es wird scheinbar daran gelegen haben, dass sich Prophete auf anderen Gebieten weiter entwickeln möchte. Die Zeit der Weiterentwicklung betrifft auch solchen Unternehmenszweig.

    Eine Zeit lang hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Laufbänder parallel hergestellt. Auf der einen Straße fertigte man unsere Fahrzeuge und Roller und Fahrzeuge und auf dem anderen die Rex Motorroller. Bei jeder neuen Produktionseinheit sind regelmäßig unsere Revisoren zugegen, um sich von der korrekten Montage unserer motorisierten Zweiräder vor Ort ein detailliertes Bild machen zu können.

    Nach der Schließung der der Rollerabteilung von Rex haben wir den kompletten Teilebestand erworben. Das heißt, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturdienst partizipieren, indem sie Serviceleistungen oder Produkte von uns bekommen. Der Nutzeffekt ist, dass eine große Anzahl Rex Modelle mit den unsrigen baugleich sind. Sie können in Folge dessen unsere Erfahrung in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Unsere Verbindungen nach Taiwan reichen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Unsere ersten Kontakte mit der SMC-Corporation haben wir dann irgendwann Mitte der 1990er Jahre hergestellt. Von speziellem Interesse für uns war in diesem Zusammenhang der Umstand, dass die Firma sich zu dieser Zeit gerade in der Umstrukturierung von der Textilproduktion in die Roller-Fertigung befand.

    Wir hatten dabei die Gelegenheit, zusammen mit hervorragenden Ingenieuren und einigen fachkundigen Personen im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC schaffte, diesen Wechsel ziemlich reibungslos zu bewerkstelligen.

    Wir vermittelten unser Know-how selbstverständlich nicht ausschließlich aus purer Nächstenliebe. Es war gleichsam auch Mittel zum Zweck, denn wir erhielten dafür die gewünschte Qualität für unsere bestellen Fahrzeuge.

    Sehr beeindruckt haben uns die Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der federführende Ingenieur Mr. Chen, die wir als fleißige Persönlichkeiten kennen lernten. Wenngleich Mister Kuo schon auf die 90 zugeht, steht er weiterhin täglich im Betrieb. Möglicherweise wird er dort solange verbleiben, bis er eines Tages tot umfällt.

    Ersatzkomponenten für Sundiro-Fahrzeuge haben wir hingegen nach wie vor auf Lager.

    PGO

    Wir waren in der Zeit zwischen 2004 - 2008 die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals vermarkteten, gehörten in erster Linie die bekannten Motorroller Rodoshow, PMX-Sport, T-Rex, Big-Max, G-Max sowie der legendäre Trike-Scooter, den wir heute noch im Liefersortiment haben.

    Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, das sind die Kriterien, durch die PGO-Roller speziell glänzen. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist aber auch den Taiwanesen zuzurechnen. Es gibt höchstwahrscheinlich kaum einen anderen Menschenschlag, der hinsichtlich der Grundeinstellung und der Denkweise ebenso fleißig und zuverlässig ist.

    Nicht viele Firmen haben die Zulassung zum Verkauf ihrer Motorroller im Inland. Zu den wenigen, welche das von Amts wegen dürfen, gehört auch PGO. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort schon hochtechnische Artikel ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.

    • Rex Quad 50

    – Es ist noch keine Bewertung für Kolbenstarter Rex Quad 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Vergaser