Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer 70202130

Artikel: Keilriemen 792x16.6 Mitsuboshi 70202130

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Keilriemen 792x16.6 Mitsuboshi 70202130 – Bild 1

Keilriemen

Artikelnummer
70202130
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Keilriemen 792x16.6 Mitsuboshi 70202130 Download

38,90

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Keilriemen 792x16.6 Mitsuboshi

Auch zu finden unter: Variomatikriemen, Automatikriemen, Automatikriemen kaufen, V-Belt, Antreibriemen, V-Belt kaufen, Varioriemen kaufen, Variomatikriemen kaufen, Keil-Riemen kaufen, Varioriemen, Vario-Riemen kaufen, Variomatik-Riemen, Automatik-Riemen, Treibriemen, Automatik-Riemen kaufen, Variomatik-Riemen kaufen, Keil-Riemen, Treibriemen kaufen, Vario-Riemen, Antreibriemen kaufen.

Kaum eine Komponente ist beim Roller einem so großen Verschleiß ausgesetzt wie der Antriebsriemen, der auch Variomatik-Riemen oder Keilriemen genannt wird. Damit der Kraftfluss in der passenden Übersetzung vom Motor zum Getriebe gewährleistet ist, muss der Riemen immer in einem einwandfreien Zustand sein. Dabei geschieht die Übertragung der Kraft an den Flanken der Riemenscheiben durch die entsprechende Reibung. Der Werkstoff des Antriebsriemens besteht aus Gummi mit Gewebeeinlagen, wobei er häufig hohen Temperaturen und großen Kräften ausgesetzt ist. Hier ist Qualität gefragt, denn die meisten Kosten entstehen nicht durch den Riemen selbst, sondern durch die Arbeitszeit für den Aus- und Einbau. High Quality Riemen sind die Produkte Gates und Bando. Das sind die weltbesten Keilriemenhersteller. 6.000 - 10.000 Kilometer Laufleistung sind oft keine Seltenheit.

Der Artikel kann ganz einfach gegen das Teil getauscht werden. Wir liefern es sowohl als Originalelement als auch als preiswerten Nachbau, allerdings stets in Erstausrüsterqualität.

Das Produkt ist ein Originalelement in der Qualität des Erstausrüsters, welches ganz einfach gegen das alte Element ausgewechselt werden kann.Die Teile dieses Fahrzeugherstellers haben sich bereits jahrelang im täglichen Einsatz vorzüglich bewährt. Man kann alle Bauelemente in unserem Onlineshop kaufen. Im Übrigen erfolgt eine fortgesetzt Steigerung der Qualität durch beständigen Austausch von Erfahrungen.

Der Transport von jedem extra Artikel, den Sie bei uns ordern, erfolgt zum Nulltarif, sofern er dieselben Versandvoraussetzungen hat.Unsere Komponenten für Ihren Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller], Scooter oder auch Elektroroller beziehungsweise E-Roller können Sie bequem online über unseren Shop erwerben. Sie finden bei uns alle entsprechenden Ersatzbauteile für Ihr motorisiertes Zweirad, ganz gleich ob Sie Ihr motorisiertes Zweirad im Fachgeschäft, Baumarkt oder Kaufhaus gekauft haben. Es existiert klarerweise auch die Möglichkeit, per Email nach Bauteilen anzufragen. Die Bezahlung der Bestellung geschieht generell per PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankabbuchung.

Es ist auch eine Finanzierung respektive Ratenzahlung des Kaufpreises für den Artikel möglich, falls dieser mehr als 100 Euro beträgt. Vor dem Kauf machen wir Ihnen ohne Frage auch gerne ein Leasingangebot. Das wäre sicherlich eine interessante Alternative für Firmen, bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder wenn ihren Mitarbeitern einen Motorroller wollen. Fragen Sie uns einfach.

Dieser Artikel ist für folgende Modelle respektive Motoren geeignet:

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Adly Her Chee ATV 50 II Utility XXL AC | Adly Her Chee ATV 50 V | Aprilia Sonic 50 AC | Aprilia Sonic 50 AC Spice | Aprilia Sonic 50 LC GP | ATU Explorer RACE GT 50 | Baotian BT49QT-18F1 Tanco 50 | Benelli 49X Quattronove Straßenversion 25km/h | Benelli Pepe 50 LX Minarelli Nachbau | Benelli Quattronove 49 X Straßenversion,

passender Motor: 1E40QMB 50ccm 2Takt

Diese Frage stellen sich Rollerbesitzer immer dann, wenn an ihrem Fahrzeug etwas defekt geworden ist, gleichgültig, ob sich um einen Elektroroller bzw. E-Roller, Motorroller oder Dreirad-Roller handelt. Ein Ersatzteil, das verhältnismäßig rasch ausgetauscht werden kann, ist nicht lediglich kostengünstiger, sondern bietet im Übrigen eine erheblich größere Funktionssicherheit als nach einer Reparatur. Ein verborgener Defekt lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen orten. Ordern Sie doch am besten sofort eines unserer einbaufertigen Komplett-Kits, die wir in vielen unterschiedlichen Ausführungen in unserem Produktangebot haben. .

Die Qualität unserer sämtlichen Teile hat Weltmarktniveau. Unsere Produkte sind deshalb so attraktiv, da wir bereits beim Einkauf auf entsprechend große Produktmengen wert legen. Alle lieferbaren Bauteile für Ihr motorisiertes Zweirad können Sie bei über unsere Internet-Seite sowohl in guter Qualität als auch zu einem Preis ordern, der Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Einige Rollermarken wie Sundiro und Eppella werden schon seit langem nicht mehr produziert. Gleichwohl führen wir hierfür noch die Einbauteile.

Natürlich liefern wir auch Originalteile vom Fahrzeughersteller, obgleich unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, jedoch normalerweise bedeutend preisgünstiger sind. Ganz egal, ob Sie die Reparatur an Ihrem Motorroller selbst ausführen wollen oder lieber in einer Fachwerkstätte durchführen lassen möchten, zweifelsohne liegen Sie mit unseren Komponenten absolut richtig. Sie werden zweifelsohne keine bessere Alternative finden, um zu attraktiven Kosten Ihren Motorroller instand setzen zu können.

Bei den Beschreibungen finden Sie auf unserer Seite auch entsprechendes Bildmaterial. Dadurch können Sie sofort Ihre alte Komponente mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen und gehen auf diese Weise sicher, dass Sie hernach auch garantiert den passenden Artikel bekommen. Wesentlich ist dabei, dass Ihre Bestellung nicht nur visuell, sondern auch in den Spezifikationen und Maßen mit dem alten Bauteil zusammenpasst.

Ihre Vorteile:

  • Roller-Ankauf
  • hundertprozentige Fahrsicherheit des Motorrollers, vor allem bei den Bremsen
  • Hol- und Bringservice
  • "Geld zurück" - Garantie, deshalb Kauf ohne Risiko
  • Alle unsere Ersatzteile sind betriebssicher, preisgünstig sowie gebrauchstauglich
  • Sie erhalten von uns ohne Ausnahme die Erstausrüster-Qualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Teile und Zubehör für ungefähr 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Kurze Lieferzeiten
  • Sie bezahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Einbauelemente mit denselben Versandbedingungen
  • Wir sind der erste Ansprechpartner, für den Fall, dass es um den Erwerb von einem Motorroller, Quad, Buggy oder Fun-Fahrzeug geht. Welchen Nutzen haben Sie von unserem Kundenservice? Weil wir für diesen Geschäftsbereich die Meister-Qualifikation und das Know-how besitzen, welche hierfür definitiv gebraucht wird. Wir als Familienunternehmen leben das Geschäft rund um die Motorroller regelrecht.

    Da Kaufen auch Vertrauenssache ist, sollte man sich dementsprechend das ausgewählte Fachgeschäft zuvor genau ansehen, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu erwerben. in unserem Betrieb ist alles für den Käufer hundertprozentig transparent! Gerne können Sie uns einen Besuch abstatten, um sich über uns eigenhändig zu informieren.Den Beweis unserer ausgezeichneten Leistungen können Sie dann unmittelbar vor Ort beobachten.

    Vielleicht ist Ihnen die Anfahrtsstrecke zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, mittels der diversen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels Erkundigungen über uns einzuholen. Unsere Webseite Motorroller.de wird beispielsweise von Trustshops als "sehr gut" bewertet. Das betrifft sowohl unseren Online Shop als auch unsere Geschäftspraxis. Über diese Beurteilung sind wir nicht ganz zu Unrecht sehr Stolz. Unsere Kundenrezensionen bei Ebay liegen mit einem Prozentsatz von rund 99,9 % genauso auf einem optimalen Level. Was beweisen all diese Ergebnisse ganz offensichtlich? Dass wir uns in allen Belangen immer mächtig ins Zeug legen!

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die mitunter mal etwas falsch machen. Wir wollen Sie daher bitten, uns auf alle Fälle eine Chance zur Verbesserung zu geben, wenn mal etwas nicht ganz geklappt hat.

    Unsere fachkundigen Mitarbeiter sind täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Es liegt uns sehr viel an der Zufriedenstellung unserer Kundschaft. Mehr als 25 Jahre ist unser Unternehmen überaus erfolgreich im Geschäft mit Zweirädern im Einsatz, wobei wir uns andererseits schon vor über fünf Jahrzehnten auf dem Sektor Maschinenbau Erfolg versprechend etablieren konnten. Unser Schwerpunkt ist mittlerweile auf die Vermarktung von Fahrzeugzubehör, das "Nice-to-have" zur Leistungssteigerung und Einbauteile für die meist gefahrenen Motorroller ausgerichtet.

    Bei uns finden Sie unter Motorroller.de fast alle Komponenten und Zweiräder aus Fernost und Europa. In unserem Warenlager warten Artikel, passendes Zubehör und Teile für zirka 8500 Ausführungen und 250 Hersteller auf Ihre Bestellung. Zum Beispiel arbeiten wir schon jahrelang mit so namhaften Lieferanten wie Yamaha, Jonway, Kreidler oder Adly zusammen. Es sind ungefähr 500.000 Produkte von diversen verschiedener Anbieter, die wir in unserem Hochregallager auf einer Fläche von über 1.000 m² im Sortiment haben. Sie finden in unserer Zubehörabteilung alles, was Sie für Ihren Roller benötigen.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Regensets und Nierengürteln, und geht bis hin zu den Windschildern über das Top Case und den Sturzhelmen.In unserem Tuningbereich halten wir für alle sportlichen Fahrer ebenfalls einige ausgewählte Artikel bereit. Dazu zählen beispielsweise Zylinder, Auspuffanlagen, Kolben und andere Dinge.

    Kein Artikel verlässt unser Unternehmen, ehe er nicht auf tadellose Qualität geprüft worden ist. Das heißt, alle Motorroller, die den Hersteller verlassen haben und bei uns angeliefert werden, begutachten wir nochmals gründlich auf etwaige Fehler bzw. Transportschäden, ehe sie in die Hände unserer Kunden übergeben werden. Vor der Übergabe wird erstmal jedes Fahrzeug ausgepackt und auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Ein letzter Funktionstest erfolgt dann bei der Übergabe an den Kunden. So ist sichergestellt, dass der Roller sich de facto in einem einwandfreien Zustand befindet und den Käufer ganz und gar zufriedenstellt.

    Uns liegt sehr viel an einem effektiven Umweltschutz. Zur Erhaltung der Luftreinheit besitzen unsere Motorroller allesamt Verbrennungsmotoren, welche besonders effizient laufen. Um unsere Umwelt des Weiteren zu entlasten und eine fachgemäße Abfallentsorgung zu garantieren, nehmen wir das Verpackungsmaterial wieder mit, welches bei der Auslieferung unserer Fahrzeuge anfällt.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns erworben und möchten Ihren ausgedienten fahrbaren Untersatz an den Mann bringen? Seien Sie deswegen unbesorgt! Wir nehmen Ihren alten Motorroller gerne in Zahlung.

    Dann würden wir uns darüber freuen, wenn Sie uns die Chance geben, unsere Leistungen unter Beweis zu stellen. Man darf uns nicht mit den billigen Online-Shops verwechseln, die heute kommen und morgen gehen. Allein zufolge fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine stabile Geschäftsgrundlage schaffen. Infolgedessen steht in unserem stetig wachsenden Betrieb Fleiß und fortwährendes Lernen stets an erster Stelle. Wenn für Sie einmal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach zu machen, haben Sie die Gelegenheit, sich persönlich von unserem herausragenden Service in unserem Unternehmen zu überzeugen.

    Circa 60 km im Süden von Frankfurt am Main liegt Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Für den Fall, dass Sie mit dem PKW anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn von Norden über Frankfurt/Main (A6) beziehungsweise von Süden über Mannheim (A8). Selbstverständlich kann man auch sehr bequem per Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Der Produzent Tongjian TBM fing im Jahre 2002 in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Fabrikation von Straßenbuggys an. Damals waren diese Fahrzeuge eine ausgesprochene Weltsensation.Herr Gu, der Eigentümer des Unternehmens, hatte den Betrieb mit seinen damaligen Möglichkeiten verhältnismäßig gut in Schwung bekommen. Zunächst kämpfte man mit Problemen in Bezug auf das Getriebe, die Kühlung und die starre Verbauung der Auspuffanlage sowie ein paar übrigen Details. Diese konnten hingegen, zufolge unseren Fachkenntnissen und unseres Know-how vergleichsweise schnell beseitigt werden.

    Die Fähigkeiten und das große Potential von Herrn Gu blieben nicht lange unentdeckt. Darum wollten auch andere Hersteller, wie z.B. PGO in Taiwan, auf den Zug aufzuspringen. Tongjian TBM lieferte schlussendlich viele fertige und halbfertige Artikel nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte vertrieben wurden. So kam es, dass sowohl die Produktion als auch der Vertrieb einen riesigen Boom erlebten. Es wurde ein Subunternehmen - die Firma TBM - aufgebaut und danach in die Produktion mit aufgenommen.

    Wir sind regelrechte Vorreiter im Chinageschäft und haben daher immer sämtliche Trends auf dem Fahrzeugsektor unmittelbar miterlebt. Wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen zu lernen, lassen wir noch heute in ausgesuchten und von uns kontrollierbaren Werken unsere Roller und Komponenten herstellen. Alle Bauteile, die Sie von uns als Fachbetrieb für Ihren fahrbaren Untersatz zu jeder Zeit beziehen können, haben wir im Normalfall vorrätig.

    Adly

    Ein anderer Lieferant von Fahrzeugen, den man auf jeden Fall hervorheben muss, ist das Unternehmen Adly, dessen Sitz sich in Taiwan nahe der kleinen Stadt befindet und welches von der Inhaberfamilie Chen geleitet wird.

    Über den Seniorchef des Werks kann man erwähnen, dass er ein hervorragender Tüftler und Unternehmer ist. Volle Unterstützung bekommt er von seiner engagierten Tochter YuYu und deren Ehemann Jimmy. Den beiden gelang es sogar, die Firma an die Börse zu bringen.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns de facto noch vollkommen unbekannt waren, startete Adly mit der Planung und Herstellung dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Wir waren von der ersten Stunde an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht bloß die festgesetzte Quote von 500 Quads, sondern das 5-fache, nämlich 2500 Fahrzeuge. Ich meine, auf dieses Resultat können wir zu Recht mächtig stolz sein.

    Infolge der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das inzwischen zu einem Hochlohnland geworden ist, waren wir hingegen gezwungen, das Unternehmen auf das chinesische Festland zu verlegen. Vermutlich hätten wir auf andere Weise dem vermehrten Preisdruck nicht standhalten können.

    Während früher die Produktion der motorisierten Zweiräder das Hauptgeschäft von Adly gewesen ist, hat sich die Fahrzeugfertigung inzwischen immer mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Die Firma Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, gleich aufgefallen. Gründer des Betriebes waren Herr Allen und sein Mitinhaber Herr Galli, die aus Europa kamen und zuvor bei der italienischen Firma Fantic mitgewirkt hatten. Als erstes Vorhaben entwickelten sie erfolgreich nach Adly diverse Roller und Quads.

    Die Produktion der Quads konsolidierte sich nach den üblichen anfänglichen Problemen. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern indes, dürfte gegenwärtig im Prinzip zum Ende gekommen sein. Mit Quads, speziell mit den leistungsfähigen ATVs, ist Aeon am Ende auch der Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Von Aeon erwerben heute diverse Distributoren aber auch Fertigungsbetriebe anderer Fahrzeuge neben Quads verschiedener Versionen UTVs und ATVs, die hernach mit dem eigenen Brand weiter vertrieben werden. Wir hatten ebenfalls etliche Jahre Quads von Aeon im Produktsortiment, allerdings diesen Geschäftsbereich wegen zu geringem Umsatz inzwischen eingestellt. Wir haben für diese Quads, UTVs und ATVs nach wie vor die Einbauteile lieferbar.

    AGM

    Das Akronym AGM bedeutet ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Die Bezeichnung steht für geschäftliche Beziehung zur gemeinsamen Fertigung von Fahrzeugen mit einem Hersteller aus Asien.Die Firmenbezeichnung AGM wird von uns seit vielen Jahren benutzt.Gegründet ist das Unternehmen in Gemeinschaft mit einem Mr. Wang in Nordchina worden. Es war zwar eine neue 4000 m² große Halle vorhanden, aber leider kein richtiges Konzept. Das musste von uns zunächst entwickelt werden. Wir verbrachten eine Menge Zeit damit, erstmal die Grundbedingungen zu schaffen, um prinzipiell in die Fabrikation einsteigen zu können.

    Als Erstes konzipierten wir ein brauchbares Rahmengestell für das Quad, da es das noch nicht gegeben hat. Auch das vorgesehene 350 ccm Antriebsaggregat war noch bei weitem nicht einsatzfähig. Überdies funktionierte auch die Schaltwelle nicht sauber. Nach den zeitintensiven Vorbereitungen war es nun soweit - als plötzlich etwas vollauf Unerwartetes passierte: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" durchführten, bemerkten wir, dass von unserem Konto eine erhebliche Geldsumme fehlte. auf unser Beteiligungskonto Zugriff zu erhalten (die Stempel wurden ihm treuhändisch von der hiesigen Behörde ausgehändigt, um diese an uns weiterzugeben). Ich meine, es ist leicht nachzuvollziehen, dass diese Geschichte für uns alles andere als erfreulich war. Es wurde uns dabei zum Glück von de Oberbürgermeister und einem anderen aufrichtigen Chinesen sehr geholfen, sodass geschafft haben, die nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder nach Deutschland zurück zu transferieren. Zahlreiche Leute, welche von unserer unangenehmen Situation erfuhren, waren der Ansicht, dass wir das investierte Geld für immer abschreiben können. Diese Skeptiker hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Seit gut 20 Jahren produziert Baotian in Jiangman Quads, Roller und Motorräder. Die Stadt befindet sich in der Region Guangdong, ist andererseits ein paar Kilometer von den Tiefseehäfen entfernt. Das hat den Effekt, dass einiges an Mehrkosten für den längeren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obwohl grundsätzlich das Preissegment dort durchschnittlich eher ein wenig niedriger ist. Darum ist der Gewinn im Unterschied zu anderen Fertigungsbetrieben, die näher an der See liegen, etwas geringer.

    Bei verschiedenen Besuchen des Betriebes konnten wir gute Kontakte zum federführenden Management sowie zum maßgeblichen Personal herstellen.Indessen ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Infolge unseres umfassenden Produktangebots können wir den Bedarf an Ersatzelemente fast gänzlich abdecken. Obgleich die Roller immer noch von Baotian produziert werden, haben sich die Absatzmärkte mehrheitlich inzwischen auf andere Kontinente verschoben. Hauptabnehmer für diese Zweiräder dürften nun Afrika und Asien sein.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit CPI einige Male und in dem Zusammenhang die Fertigung der Roller, Krafträder, Quads und UTVs untersucht untersucht. Wir kamen zu dem Resultat, dass es noch etwas zu bald sei, eine Geschäftsbeziehung mit dem Unternehmen anzustreben. Zu jener Zeit war CPI noch nicht dazu fähig, unsere strengen Kriterien in Bezug auf die Qualität zu erfüllen. Inzwischen sieht es jedoch bei dem Unternehmen schon anders aus. Die Fahrzeuge haben, was die Haltbarkeit anbelangt definitiv Weltmarktniveau.

    Der potentielle Käufer fragt sich vor dem Erwerb eines Fahrzeugs natürlich, wie es mit einem breit gefächerten Kundenservice aussieht, der sowohl den Reparaturdienst als auch den Heimservice vor Ort einschließt. Es versteht sich fast von selbst, dass wie einen solchen Kundenservice anbieten - und zwar im ganzen Bundesgebiet.

    Jonway

    Jonway Mobile produziert seit gut 15 Jahren außer Autos auch Roller, Quads sowie Motorräder. In Spitzenzeiten stellte man eindrucksvolle Stückzahlen her. Die PKW-Produktion ging, wie gesagt mit rund 30.000 Stück jährlich vorwiegend in den chinesischen Markt. Die Motorräder, Motorroller sowie Quads mit in etwa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen jährlich waren im Gegensatz dazu für den Weltmarkt vorgesehen. Deutschland war übrigens davon der Hauptabnehmer.

    Bei Jonway wurde außer unseren Rollern, auch ein Großteil der Kreidler und Rex Zweiräder hergestellt. Nach der Einstellung des Rex-Marketings sind die Produktionszahlen jedoch deutlich geschrumpft. Mit dem vierrädrigen Elektromobil hat man unterdessen ein sehr innovatives Produkt neu entwickelt. Es ist vorgesehen, diese Fahrzeuge zunächst auf dem chinesischen Absatzmarkt zu testen, ehe sie später auch in den Export gehen.

    Unsere Motorroller lassen wir inzwischen ca. einem Duzend Jahren von Jonway bauen. Bei der Fertigung der verschiedenen Produktionschargen sind wir in der Regel zur Aufsicht dabei. Deswegen statten regelmäßig wenigstens zwei Familienglieder Jonway in der Volksrepublik China einen längeren Besuch ab. Dadurch kümmern wir uns darum, dass die gute Qualität unserer Zweiräder garantiert ist. Jonway produziert mit computergesteuerten Fertigungseinrichtungen und guten Mitarbeitern. Irgendwelche Toleranzen bei den diversen Komponenten werden Dank dieser hochmodernen Produktionsmethoden komplett ausgeschlossen. Ich habe erfahren, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle hingegen besser ist.

    Jincheng

    Wir verkauften lange Jahre die Monkey-Nachbauten "Dax, deren Hersteller Jincheng gewesen ist. Wenngleich wir den Verkauf mittlerweile aufgegeben haben, führen wir weiterhin die Zubehörteile dafür. Jetzt existiert allerdings bloß noch eine Hand voll Fans für das Mini-Motorrad. Aus dem Grund ließen wir den Vertrieb allmählich einschlafen.

    Logischerweise bieten wir unseren bewährten Werkstatt- und Homeservice für diese Fahrzeuge auch zukünftig an. Wie schon gesagt, bei uns sind alle Zubehörteile im Sortiment - auch für Leute, die ihr Monkey woanders bezogen haben. Zum Produktionsumfang von Jincheng gehören aber auch Buggys, Motorroller, Motorräder sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Mit ca. 13.000 Mitarbeitern fertigt Qianjiang seit knapp 17 Jahren über 1 Million Krafträder und Roller im Jahr und zählt somit zu den bedeutendsten Herstellern im asiatischen Raum.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu erklärbar? Logischerweise allein durch ein ausgezeichnetes Management und eine erstklassige Produktqualität. Bei unseren wiederholten Besuchen des Unternehmens waren wir stets aus Neue erstaunt. Die Firma ist breit aufgestellt und baut zusammen mit Motorrollern auch Motorräder, Fun Fahrzeuge, Quads, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und vieles mehr. Vornehmlich auf das Controlling wird in dem Unternehmen großer Wert gelegt. Trotz der ansehnlichen Produktionsmengen ist über Qianjiang und Keeway nichts Nachteiliges zu hören. Fahrzeuge und Einbauteile erhalten Sie bei uns.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler gegründet.Er schaffte es, mit der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem eigenen Wissen, ein Unternehmen aufzubauen, das sich in erster Linie auf die Kraftradherstellung spezialisiert hat. Überraschenderweise haben die beiden Weltkriege bei der Firma kaum Schaden anrichten können.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern steckte am Anfang des 20. Jahrhunderts gleichsam noch in den Kinderschuhen. Mittlerweile konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen und Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich lange geändert, denn Kreidler konnte mit seinen zweirädrigen Fahrzeugen mittlerweile viele Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören nichtsdestotrotz bereits lange der Vergangenheit an. Motorräder von Kreidler konnten gegenwärtig eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und Weltmeistertitel erringen. Zahlreiche bahnbrechende Patente und Entwicklungsprozesse, die die Fahreigenschaften verbesserten und erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen, wurden in dieser Zeit erarbeitet. Wer mehr darüber will: Es ist alles in Kreidlers Firmengeschichte und in Wikipedia nachzulesen.

    Nach der Insolvenz im Jahr 1982 baute der Hersteller Garelli 3 Jahre lang Kreidler Mofas. Kreidler wurde in den 90er Jahren letzten Endes von der Firma Prophete geschluckt, die mittlerweile Fahrzeuge der Marken Rex und Kreidler in Fernost produzieren lässt.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt im Übrigen in identischen Produktionsstätten, wo wir auch die AGM und Motorroller.de Fahrzeuge aus unserer Produktauswahl fertigen lassen. Mehr hierüber ist der "Rex-Story" zu entnehmen. Für die neuartigen Kreidler-Roller können Sie auf der Internetseite unter Motorroller.de rund um die Uhr Zubehör erhalten. Wir würden uns über Ihre Bestellung freuen.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter dem Begriff "REX-Motorroller" ein Ressort, das überaus effektiv über 20 Jahre hergestellt hat.

    Dieses Ressort fiel nun einer strukturellen Veränderung zum Opfer. Vermutlich will sich Prophete in anderen Bereichen der Produktion weiter entwickeln. Selbst diese Unternehmenszweige stehen vor der Herausforderung, sich globalen Veränderungen anzupassen.

    Einige Produktionsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Rollern und Fahrzeugen und Fahrzeugen auf einem parallelen Montageband die Rex Motorroller her. Unsere Inspektoren, die bei jeder Produktionseinheit vor Ort sind, können die Montage unserer Zweiräder regelmäßig überwachen.

    Wir haben nach dem Schließen der Rex-Rollerabteilung die Lagerbestände aufgekauft. Das heißt im Klartext, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturservice teilhaben, indem sie Serviceleistungen oder Produkte von uns erhalten. Der Vorteil besteht darin, dass Sie angesichts der Baugleichheit zahlreicher Rex Modelle mit den unsrigen hiermit unsere Kompetenz vollumfänglich nutzen können.

    SMC

    Seit Ende der 80er Jahre pflegen wir mit zahlreichen Herstellern in Taiwan ausgezeichnete geschäftliche Beziehungen. Die haben wir dann in den 1990er Jahren kennen gelernt. In dieser Zeitperiode gab es in Asien viele industrielle Umwälzungen. Verbunden damit vollzog sich bei der SMC-Corporation gerade ein Wandel von der Textilfabrikation in die Motorroller-Fabrikation, was wir selbstverständlich mit besonderem Interesse beobachteten.

    Zufolge einiger kompetenten Personen sowie guten Ingenieuren im Unternehmen, die ihr Know-how eingebracht haben, hat es SMC in Verbindung mit geschafft, den Wechsel ohne erwähnenswerte Schwierigkeiten über die Bühne zu bringen.

    Wir vermittelten unser Know-how selbstverständlich nicht allein aus reiner Liebenswürdigkeit. Es war sozusagen auch Mittel zum Zweck, denn wir erhielten dafür die entsprechende Qualität für unsere in Auftrag gegebenen Produkte.

    Die beiden Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der verantwortliche Ingenieur Mr. Chen haben wir als sehr fleißige Unternehmerpersönlichkeiten kennen gelernt. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, Tag für Tag im Betrieb zu erscheinen, selbst wenn er schon auf die 90 zugeht. Ohne Frage wird sich das vermutlich bis zu seinem Tod auch nicht mehr groß ändern.

    Es gibt jedoch auch künftig Einbauteile.

    PGO

    In der Zeitspanne 2004 bis 2008 waren wir in Deutschland die Generalvertretung von PGO. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals verkauften, zählten hauptsächlich die bekannten Motorroller PMX-Sport, G-Max. T-Rex, Rodoshow, Big-Max beziehungsweise der fabelhafte Trike-Scooter, den wir heute noch im Sortiment haben.

    Wodurch sich die PGO-Roller vornehmlich auszeichnen, sind ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität. Dieser Erfolg hat hingegen auch eine Menge mit der inneren Haltung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun. Ich habe kaum einen Menschenschlag kennen gelernt, welcher genauso fleißig und zuverlässig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    PGO hat als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Genehmigung zum Vertrieb ihrer Fahrzeuge im Inland. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort schon Hightech Artikel ähnlich wie Deutschland erzeugt werden.;

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    passendeModelle: Aprilia Sonic 50 AC, Sonic 50 AC Spice, Sonic 50 LC GP, ATU Explorer RACE GT 50, Baotian BT49QT-18F1 Tanco 50, Benelli 49X Quattronove Straßenversion 25km/h, Pepe 50 LX Minarelli Nachbau, Quattronove 49 X Straßenversion, CPI Bingo Tennesse 50 Euro 1 10 mm KolbenBolzen, Crab 100, Crab 50, Formula R 50, GTS 50, Hussar 50 Euro 1 10 mm KolbenBolzen, Hussar 50 FL Euro 1 10 mm KolbenBolzen, Oliver 50 Sport Euro 2 12 mm KolbenBolzen, Popcorn 50 Euro 1 10 mm KolbenBolzen, Derbi DFW 50, Garelli SR 50 Pony, Generic Ideo 50, Roc 50, XOR 50, XOR 50 Stroke, XOR 50 Williams, Italjet SX1 50, Keeway Easy 50 25 km/h, Easy 50 45 km/h, F-Act 50, F-Act 50 City 25 km/h Mofaroller, F-Act 50 City 45 km/h, F-Act 50 Evo, F-Act 50 Naked 25 km/h, F-Act 50 Naked 45 km/h, F-Act 50 Racing 25 km/h, F-Act 50 Racing 45 km/h, RY6 50 25 km/h, RY6 50 45 km/h, Kreidler RMC-H 50 Galactica 2.0 DD 50 City, RMC-H 50 Galactica 2.0 RS 50 DD, Malaguti F10 50 Jet Line 50 km/h, F10 50 Jet Line WAP 25 km/h, F10 50 Jet Line WAP 45 km/h, F10 50 Jet Line WAP 50 km/h, F10 50 Jet Line WAP Fast Time 45km/h, Yesterday 50, MBK Evolis 50, Fizz 50, Forte 50 25 km/h, Forte 50 50 km/h, Target 50, PGO Big Max 50, Tornado 50, Sundiro XDZ 50 A Phoenix, Universal Motor Roller 50, Winking Bunny 50 AS, Bunny 50 ASX 50 km/h, Bunny 50 AT 50 km/h, Bunny 50 KB-X 50 km/h, Yamaha Axis 50 50 km/h, Breeze 50, BWs 50 2T Modell 2010 Bj.10 50ccm, Neo´s 50, XF 50, YE ZEST 50 aaa aprilia sonic 50 ac, sonic 50 ac spice, sonic 50 lc gp, atu explorer race gt 50, baotian bt49qt-18f1 tanco 50, benelli 49x quattronove straßenversion 25km/h, pepe 50 lx minarelli nachbau, quattronove 49 x straßenversion, cpi bingo tennesse 50 euro 1 10 mm kolbenbolzen, crab 100, crab 50, formula r 50, gts 50, hussar 50 euro 1 10 mm kolbenbolzen, hussar 50 fl euro 1 10 mm kolbenbolzen, oliver 50 sport euro 2 12 mm kolbenbolzen, popcorn 50 euro 1 10 mm kolbenbolzen, derbi dfw 50, garelli sr 50 pony, generic ideo 50, roc 50, xor 50, xor 50 stroke, xor 50 williams, italjet sx1 50, keeway easy 50 25 km/h, easy 50 45 km/h, f-act 50, f-act 50 city 25 km/h mofaroller, f-act 50 city 45 km/h, f-act 50 evo, f-act 50 naked 25 km/h, f-act 50 naked 45 km/h, f-act 50 racing 25 km/h, f-act 50 racing 45 km/h, ry6 50 25 km/h, ry6 50 45 km/h, kreidler rmc-h 50 galactica 2.0 dd 50 city, rmc-h 50 galactica 2.0 rs 50 dd, malaguti f10 50 jet line 50 km/h, f10 50 jet line wap 25 km/h, f10 50 jet line wap 45 km/h, f10 50 jet line wap 50 km/h, f10 50 jet line wap fast time 45km/h, yesterday 50, mbk evolis 50, fizz 50, forte 50 25 km/h, forte 50 50 km/h, target 50, pgo big max 50, tornado 50, sundiro xdz 50 a phoenix, universal motor roller 50, winking bunny 50 as, bunny 50 asx 50 km/h, bunny 50 at 50 km/h, bunny 50 kb-x 50 km/h, yamaha axis 50 50 km/h, breeze 50, bws 50 2t modell 2010 bj.10 50ccm, neo´s 50, xf 50, ye zest 50
    – Es ist noch keine Bewertung für Keilriemen 792x16.6 Mitsuboshi 70202130 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Kupplung Variomatik
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    27

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 70202130, vom Hersteller Motorroller.de steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.