Artikel: Keilriemen Gates 743x20 PID-43739

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Keilriemen

Artikelnummer
PID-43739
Hersteller
AGM-MOTORS
Inhalt
1 Stück

15,89

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Keilriemen Gates 743x20

Antriebsriemen Gates 743x20

Technik-Info

Keilriemen

auch zu finden unter: Antriebsriemen,Keilriemen,Treibriemen,Variomatikriemen,Keil-Riemen,Variomatik-Riemen,Varioriemen,Automatikriemen,Vario-Riemen,Automatik-Riemen,V-Belt,Zahnriemen-Antreibriemen,

Eines der klassischen Verschleißteile beim Motorroller ist der Antriebsrienmen (auch Variomatik-Riemen oder Keilriemen genannt). Er gewährleistet den Kraftfluss in der richtigen Übersetzung vom Motor zum Getriebe. Die Kraftübertragung erfolgt durch Reibschluss an den Flanken gegenüberliegender Riemenscheiben. Die Riemen sind aus Gummi mit Gewebeeinlagen, sind aber enormen Temperaturen und hohen Kräften ausgesetzt. Hier ist Qualität angesagt, denn die meisten Kosten entstehen nicht durch den eigentlichen Keilriemen, sondern durch den Aufwand des Aus- und Einbaus. Dieser übertrifft einen Billigkeilriemen oft um ein Vielfaches. High Quality Riemen sind die Marken Gates und Bando. Das sind die weltbesten Riemenhersteller. Aus beiden Häusern gelten sämtliche erzeugten Keilriemen als ausgereift und haben aus diesem Grund auch die erforderliche Lebensdauer. 6.000 - 10.000 oder mehr Kilometer Laufleistung ,sind keine Seltenheit.

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Immer wieder stellt sich die Frage, ob ein schadhaftes Teil am Roller getauscht oder repariert werden soll, gleichgültig, ob sich um einen Elektroroller bzw. E-Roller, Dreirad-Roller oder Motorroller dreht. Überdies bietet ein Ersatzteil eine deutlich größere Funktionssicherheit als eine Instandsetzung des Motorrollers. Häufig kann man einen verborgenen Fehler nicht auf Anhieb selbst entdecken und ein qualifizierter Fachmann muss feststellen, weswegen der Roller nicht richtig läuft. Eine gute Alternative wäre es in einem solchen Fall, eines unserer fertigen Einbau-Kits, die wir in vielen diversen Ausführungen im Programm haben, zu ordern. .

Mit Recht sind wir stolz darauf, dass die Qualität unserer sämtlichen Ersatzteile keinen Vergleich auf dem Weltmarkt zu scheuen braucht. Aus welchem Grund sind wir trotz hoher Qualität so günstig? Wir kalkulieren nicht nur unsere Preise äußerst moderat, sondern wir kaufen auch in ökonomisch vernünftigen Produktmengen ein. Sämtliche lieferbaren Bauelemente für Ihren Motorroller können Sie bei über unseren Shop sowohl in guter Qualität als auch für einen Preis bestellen, der keine Wünsche offen lässt.

Wir führen sogar für die allermeisten Roller, Quads und Buggys die Zubehörteile, welche gar nicht mehr produziert werden. Beispielsweise haben wir alle Ersatzteile für die Marken Eppella und Sundiro nach wie vor verfügbar.

Selbstverständlich liefern wir auch die Originalteile für Ihren Roller, obwohl unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, jedoch normalerweise wesentlich preisgünstiger sind. Sie können mit unseren Produkten die Instandsetzung Ihres fahrbaren Untersatzes entweder selber durchführen oder von einem Fachmann durchführen lassen. Voraussichtlich finden Sie keine andere Alternative, in Verbindung mit der Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

Bei den Beschreibungen finden Sie auf unserer Internetseite auch entsprechendes Bildmaterial. So können Sie sofort Ihr defektes Austauschteil mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen und gehen somit sicher, dass Sie nachher auch de facto den richtigen Artikel erhalten. Wesentlich dabei ist, dass Ihre Bestellung nicht nur visuell, sondern auch in den technischen Angaben und Maßen mit der schadhaften Komponente zusammenpasst.

Auf welche Weise Sie davon profitieren:

  • Sie erhalten von uns immer die Erstausrüsterqualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • Sie zahlen bei Bestellung mehrerer Teile mit denselben Versandbedingungen nur einmal den Versand
  • Kurze Lieferzeiten
  • Alle unsere Erzeugnisse sind preisgünstig, zuverlässig und ausfallsicher
  • Unser Lager umfasst Einbauteile und Artikel für rund 250 Marken und 8500 Modelle
  • Dank unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Hol- und Bringservice
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • hundertprozentige Fahrsicherheit des Rollers, insbesondere bei den Bremsen
  • Am besten kaufen Sie Roller, Fun Fahrzeuge, Quads und Buggys in einem Fachbetrieb wie den unsrigen. Aus welchen Gründen wäre es für Sie von Nutzen, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir durch unsere jahrzehntelange Erfahrung das nötige Know-how für diesen Geschäftsbereich besitzen, können wir Ihnen einen optimalen Kundenservice bieten. Wir betreiben nicht ausschließlich unser Geschäft rund um die Roller, wir leben es richtiggehend.

    Weil Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich deswegen das ausgesuchte Fachgeschäft vorher genau ansehen, bei dem man vorhat ein Zweirad zu kaufen. Bei uns ist alles rund um unser Betrieb transparent! Aus welchem Grund kommen Sie nicht mal bei uns vorbei, um sich selber ein Bild zu machen?Sie sehen dann die Bestätigung unserer Qualität im Prinzip mit eigenen Augen.

    Ist Ihnen die Anfahrtsstrecke zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch durch das Trustedshops-Siegels und die diversen Ebay Bewertungen. Unsere Webseite Motorroller.de wird beispielsweise von Trustshops als "sehr gut" bewertet. Das betrifft sowohl unseren Verkaufsshop als auch unsere Geschäftspraktiken. Über diese Bewertung sind wir nicht ganz zu Unrecht sehr Stolz. Unsere Käuferrezensionen bei Ebay liegen mit einem Prozentsatz von circa 99,9 % gleichermaßen auf einem ausgezeichneten Level. Diese Resultate demonstrieren eines ganz deutlich: Wir legen uns auf allen Gebieten stets mächtig ins Zeug!

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Roboter, sondern Menschen, die unter Umständen mal einen Fehler machen. Seien Sie daher nicht gleich verärgert, sofern mal etwas nicht hundertprozentig funktioniert hat, sondern geben Sie uns die Gelegenheit, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unser Expertenteam ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kunden auf die Fahne geschrieben. Mehr als 25 Jahre sind wir äußerst Erfolg versprechend im Fahrzeuggeschäft aktiv, wobei wir uns allerdings bereits vor über fünf Jahrzehnten auf dem Gebiet Maschinenbau erfolgreich etablieren konnten. Gegenwärtig haben wir uns auf das "Nice-to-have" für Motortuning, Einbauteile und Zubehör für die meist gefahrenen Motorroller festgelegt.

    Bei uns finden Sie unter Motorroller.de beinahe sämtliche Zubehörteile und motorisierte Zweiräder aus Fernost und Europa. In unserem Lager befinden sich für ungefähr 8500 Typen und 250 Hersteller diverse Artikel, Einbauteile und passendes Zubehör. Z.B. arbeiten wir schon jahrelang mit so namhaften Herstellern wie Yamaha, Jonway, Kreidler oder Adly zusammen. Auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² haben wir in unseren Hochregalen mehr als 500.000 Produkte unterschiedlicher Anbieter lieferbar. Unsere Zubehörabteilung bietet folglich alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihren fahrbaren Untersatz benötigen.

    Das beginnt bei den Schutzhelmen über die Windschilder und dem Top Case, und geht bis hin zu Regensets, Nierengürteln und Handschuhen.Auch für die Tuningfans bieten wir ausgewählte Produkte an, wie z.B. Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und andere Dinge Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und andere Dinge.

    Alle Produkte verlassen unser Unternehmen erst nach einer strengen Kontrolle der Qualität. Das heißt, dass sämtliche Roller, die vom Werk des Herstellers bei uns eintreffen, in unserem Betrieb nochmals einer eingehenden Überprüfung auf etwaige Mängel oder Transportschäden unterzogen werden. Erst dann übergeben wir sie an unsere Kunden. Vor dem Versand wird zunächst jedes Fahrzeug ausgepackt und auf unserem computergesteuerten Prüfstand einem Probelauf unterzogen. Ein letzter Funktionstest erfolgt dann im Anschluss der Übergabe an den Kunden. Hierdurch ist sichergestellt, dass der Roller sich wirklich in einem einwandfreien Zustand befindet und den Käufer völlig zufriedenstellt.

    Wir tragen zum Umweltschutz bei. Unsere Zweiräder verfügen auf der einen Seite allesamt über einen wirtschaftlichen Motor. Bei der Anlieferung unserer Fahrzeuge bleibt ausnahmslos das Verpackungsmaterial übrig. Dieses nehmen wir natürlich wieder mit und führen es einer professionellen Entsorgung zu.

    Nach dem Kauf eines neuen Rollers aus unserem Sortiment möchten Sie sich von Ihrem ausgedienten Fahrzeug trennen? Seien Sie deswegen unbesorgt! Wir nehmen Ihren gebrauchten Motorroller gerne in Zahlung.

    Geben Sie uns doch die Chance, unsere Leistungen zu beweisen. Man sollte uns nicht mit den vielen billigen Internet-Shops, die heute kommen und morgen schon wieder fort sind, auf eine Stufe stellen. In unserem laufend wachsenden Betrieb steht Fleiß und ständiges Lernen an erster Stelle, da wir verstanden haben, dass sich ausschließlich durch zeitgemäße Innovationen und neue Ideen das Know-how für eine stabile Geschäftsgrundlage bilden lässt. Überzeugen Sie sich persönlich von unserem vorzüglichen Service und besuchen Sie uns in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach.

    Falls Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt/Main (A6) oder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Eine Anreise per Bahn ist klarerweise ebenso möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Die Firma Tongjian TBM begann im Jahre 2002 in Shanghai mit der Produktion von Straßenbuggys. Anfang des neuen Jahrtausends waren diese Fahrzeuge eine echte Weltneuheit.Mr. Gu, der Inhaber des Unternehmens, hatte das Geschäft anfänglichen Startproblemen vergleichsweise gut in den Griff bekommen. Es waren zunächst außer ein paar weiteren Details das Getriebe, die Kühlung und die starre Verbauung der Auspuffanlage, mit denen man zu kämpfen hatte. Wir konnten hingegen die erforderliche Hilfestellung bieten, so dass diese Probleme relativ schnell eliminiert werden konnten.

    In Fernost erkannten andere Produzenten, wie beispielsweise PGO in Taiwan, sehr schnell die Fähigkeiten und das große Potential von Mister Gu, was zur Folge hatte, dass sie gleichfalls auf diesen Zug aufsprangen. Es wurden viele fertige und halbfertige Waren nach Taiwan zu PGO geliefert, die letztlich als PGO-Produkte in den Handel kamen. Als Ergebnis nahmen die Produktion und der Verkauf rasant zu. Es wurde ein Subunternehmen - die Firma TBM - aufgebaut und hernach in die Teileherstellung mit einbezogen.

    Wir dürfen uns mit Recht zu den buchstäblichen Vorreitern im Chinageschäft zählen. Folglich haben wir auf dem Sektor der Fahrzeugherstellung alle Entwicklungen sozusagen aus erster Hand miterlebt. Nach wie vor lassen wir unsere Roller und Bauteile ausnahmslos in solchen produzieren, wo wir die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen. Normalerweise haben wir alle Ersatzteile auf Lager, die Sie bei uns als kompetenter Fachbetrieb für Ihr motorisiertes Zweirad rund um die Uhr bestellen können.

    Adly

    Der Firmensitz einer unserer besten Herstellungsbetriebe mit der Markenbezeichnung Adly, der ohne Frage hervorgehoben gehört, liegt in Taiwan nicht weit von der Stadt Ciai. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen ins Leben gerufen und zeichnet sich insbesondere durch vorbildhafte Qualität und erstklassiges Engineering aus.

    Die Passion des Seniorchefs besteht nicht ausschließlich in der meisterhaften Führung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Kreieren neuer Vorstellungen. Seine engagierte Tochter YuYu und deren Ehemann Jimmy, welche den Laden voll im Griff haben, unterstützen ihn dabei nach besten Kräften.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns de facto noch unbekannt, begann das Unternehmen mit der Herstellung dieser Fahrzeuge für die europäische Kundschaft. Wir durften von der ersten Stunde bei der Entwicklung dabei sein und verkauften hernach sofort im ersten Jahr 2500 Quads anstelle der beabsichtigten Anzahl von 500 Fahrzeugen. Dieser Erfolg macht uns nicht ohne Grund sehr stolz.

    Zu einem späteren Zeitpunkt hatten wir den Entschluss gefasst, den Unternehmensstandort auf das chinesische Festland zu verlegen, weil sich Taiwan angesichts der allgemeinen Inflationsrate, zwischenzeitlich zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Das war im Nachhinein gesehen, ein schlauer, denn durch den zunehmenden Preisdruck wären wir nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Früher waren die motorisierten Zweiräder das primäre Geschäft von Adly. Zwischenzeitlich hat sich das Geschäftsmodell von Adly fast zu 100 % auf die Quads verlagert.

    AEON

    Der Produzent Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sogleich ins Auge gefallen. Aeon wird von den beiden rührigen Inhabern Herr Allen und Herr Galli geleitet, welche es aus Italien nach Asien verschlagen hat und die vorher bei der Firma Fantic mitgewirkt hatten. Sie wurden mit ihrem neu gegründeten Betrieb in Taiwan ansässig und entwickelten dort neben Adly unterschiedliche Roller und Quads.

    Als die Anfangsschwierigkeiten überwunden waren, kam das Geschäft mit den Quads so richtig auf Touren. Gleichzeitig ging jedoch die Produktion der Motorroller fortwährend zurück und ist mittlerweile beinahe zur Gänze zum Ende gekommen. Von den Quads wurden vor allem die leistungsstarken ATVs ein Verkaufserfolg. Zunächst in Asien und hinterher auch in Europa und den USA. Aeon Quads unterschiedlicher Ausführungen, doch auch ATVs und UTVs werden momentan gerne von verschiedenen Großhändlern aber auch von Produzenten anderer Fahrzeuge erworben und dann mit eigenem Level weiter vertrieben. Die Quads von Aeon zählten jahrelang auch zu unserem Programm. Da indes der Umsatz sehr zu wünschen übrig ließ, stellten wir die Vermarktung des Vierradlers inzwischen ein. Einbauteile für diese Quads, UTVs und ATVs haben wir jedoch auch weiterhin lieferbar.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene geschäftliche Beziehung mit einem asiatischen Hersteller.Von uns wird der Markenname AGM beim Vertrieb der Produkte dieses Lieferanten seit etlichen Jahren verwendet.Geschäftspartner dieses Joint-Venture-Unternehmens, die in Nordchina auf die Beine gestellt wurde, war ein gewisser Herr Wang. Eine schöne neue ungefähr 4000 m² große Halle war zwar bereits vorhanden, es fehlte allerdings an einem entsprechenden Plan. Den galt es erst vorzubereiten. Mehrere Monate haben wir damit verbracht, erst einmal die Grundvoraussetzungen für eine Fahrzeugfabrikation zu schaffen.

    Das Erste was wir benötigten, war einen brauchbaren Quad-Rahmen. Auch der vorgesehene 350 ccm Motor war noch längst nicht einsatzfähig. Die Schalteinheit war ebenso ein Bauelement, das nicht sauber arbeitete. Endlich hatten wir es geschafft, die Null-Serie laufen lassen zu können, da passierte unvermittelt etwas, mit dem wir nicht im Traum gerechnet hatten: Als wir einen Kontrollbesuch bei der "Bank of China" machten, merkten wir, dass von unserem Konto eine große Geldsumme entwendet worden war. Bei der folgenden Recherche mittels des Geldinstitutes wurde festgestellt, dass der unberechtigte Zugriff auf unser Beteiligungskonto von unserem chinesischen Geschäftspartner geschah. Das war im Allgemeinen eine enorm aufreibende Sache. Gott sei Dank hatte alles einen positiven Ausgang, denn mithilfe eines anderen aufrichtigen Chinesen und des Oberbürgermeisters der Stadt, haben wir es trotz allen Unkenrufen geschafft, den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurückzuholen. Es gab zahlreiche Personen, die große Zweifel hatten und uns einredeten, unser Geld sei unwiederbringlich verloren. Wir konnten alle diese Pessimisten gottlob eines Besseren belehren.

    Baotian

    Die Die Fabrikation für Quads, Motorräder und Motorroller wurde von Baotian vor über 20 Jahren in Jiangman gegründet. Man findet die Stadt einige Kilometer von den Tiefseehäfen entfernt, in der Provinz Guangdong. Das hat zur Folge, dass einiges an zusätzlichen Kosten für den weiteren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obschon grundsätzlich das Preissegment dort im Schnitt eher ein wenig niedriger ist. Der Gewinn ist von daher vergleichsweise geringer als bei Herstellern, welche näher an der See liegen.

    Wir konnten zur Geschäftsleitung sowie zum maßgeblichen Personal bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Wir haben uns letztlich dazu entschlossen, keine dauerhafte Kooperation mit Baotian einzugehen.

    Für die Roller von Baotian haben wir jedoch die Ersatzelemente lieferbar. Wenngleich die Motorroller weiterhin von Baotian gefertigt werden, haben sich die Absatzmärkte zumeist unterdessen auf andere Kontinente verschoben. Was diese Art von Zweirädern angeht, sind gegenwärtig zweifellos Afrika und Asien die primären Marktplätze.

    CPI

    In der Anfangszeit nach der Gründung haben wir dem Hersteller CPI verschiedene Male einen Besuch abgestattet und dabei die Produktion der Quads, UTVs, Roller und Krafträder Der Hersteller CPI war noch in den Gründungsjahren, als wir der Firma verschiedene Male einen Besuch abstatteten. Hierbei wollten wir die Produktion der UTVs, Quads, Krafträder und Motorroller ausführlich unter die Lupe nehmen. Das Ergebnis unserer Kontrollbesuche war, dass die Zeit noch nicht reif für eine dauerhafte Kooperation sei. Unsere Anforderungen konnten zu jener Zeit von CPI noch nicht erfüllt werden. Inzwischen sieht es allerdings bei dem Unternehmen schon wesentlich besser aus. Die Erzeugnisse besitzen, was die Stabilität betrifft auf alle Fälle Weltmarktniveau.

    Etwas, das jeden potentiellen Käufer eines Motorrollers interessiert, ist die Frage nach einem entsprechenden Kundenservice, welcher sowohl den Reparaturdienst als auch den Heimservice vor Ort beinhaltet. Natürlich bieten wir so einen Service deutschlandweit an.

    Jonway

    Jonway war ursprünglich ein reiner Hersteller von PKW für den asiatischen Markt. Seit 2003 produziert das Unternehmen dessen ungeachtet auch Roller, Krafträder und Quads. In Glanzzeiten stellte man beeindruckende Stückzahlen her. Die PKW-Produktion ging, wie gesagt mit ungefähr 30.000 Fahrzeugen im Jahr vornehmlich in asiatische Länder. Vorwiegend für die Export-Märkte gedacht waren die Quads, Motorroller und Krafträder mit rund 50.000 - 80.000 Stück p. a. Im Übrigen wurde der Hauptteil davon nach Deutschland geliefert.

    Zusammen mit unseren Rollern wurden bei Jonway auch eine Menge Rex und Kreidler Zweiräder hergestellt. Die Die Produktion ist nach der Einstellung des Rex-Marketings naturgemäß bedeutend geschrumpft. Es gibt aber auch sehr Erfolg versprechende Produkte, wie beispielsweise die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Diese Fahrzeuge sind zwar aktuell noch für den chinesischen Markt gedacht, sollen jedoch irgendwann auch in den Export gehen.

    Unsere Motorroller lassen wir gegenwärtig ca. 12 Jahren von Jonway bauen. Bei der Fertigung der diversen Produktionseinheiten sind wir in der Regel zur Kontrolle dabei. Deshalb statten regelmäßig wenigstens zwei Angehörige unserer Familie Jonway in China einen längeren Besuch ab. So ist für uns die unschlagbare Qualität unserer Fahrzeuge gesichert. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausschließlich computergesteuerte Fertigungsanlagen und gute Ingenieure zum Einsatz. Irgendwelche Toleranzen bei den unterschiedlichen Bauteilen werden angesichts dieser hochmodernen Herstellungsmethoden vollends ausgeschlossen. Ich habe erfahren, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle hingegen besser ist.

    Jincheng

    Die beliebten Monkey-Nachbauten "Dax" vom Lieferanten Jincheng waren bei uns lange Jahre ein Bestseller. Das Fahrzeug führen wir zwar nicht mehr, jedoch haben wir weiterhin die Ersatzkomponenten dafür auf Lager. Heute existiert allerdings bloß noch eine Hand voll Fans für das Kleinstkraftrad. Aus dem Grund haben wir den Vertrieb quasi einschlafen lassen.

    Für alle, die so ein Fahrzeug besitzen, bieten wir unseren bewährten Home- und Werkstattservice selbstverständlich künftig an. Wie schon gesagt, bei uns bekommen Sie die Ersatzelemente, auch falls Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern in einem anderen Geschäft gekauft haben. Zum Produktionsumfang von Jincheng zählen aber auch Motorräder, Motorroller, Straßenbuggys bzw. UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind im Jahr über 1 Million Krafträder und Roller, die Qianjiang seit beinahe 17 Jahren mit seinen ungefähr 13.000 Arbeitskräften fertigt. Hiermit gehört das Unternehmen zu den größten Herstellern auf dem chinesischen Absatzmarkt.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu definierbar? Selbstverständlich nur durch ein herausragendes Management und eine vorzügliche Qualität. Wir staunten bei unseren verschiedenen Besuchen regelmäßig aufs Neue. Die Firma ist breit aufgestellt und baut außer Motorrollern auch Fun Fahrzeuge, Quads, Krafträder, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und einiges mehr. Was das Controlling anbelangt, steht es in dem Unternehmen in der Rangordnung ganz oben. Trotz der großen Produktionsmengen ist über und Keeway und Qianjiang nichts Negatives zu hören. Ersatzelemente und Fahrzeuge bekommen Sie bei uns.

    Kreidler

    Der Metallhandwerker Anton Kreidler gründete anno 1904 die Firma Kreidler.Es ist ihm gelungen, mit der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinen eigenen Erfahrungen, ein Unternehmen auf die Beine zu stellen, das sich besonders auf die Kraftradfertigung festgelegt hat. Erstaunlicherweise haben die beiden Weltkriege der Firma kaum schaden können.

    Am Anfang des 20. Jahrhunderts war die Produktion von motorisierten Zweirädern grundsätzlich komplettes Neuland. Inzwischen zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, die etliche Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Man hatte eine Menge entscheidende Innovationen patentieren lassen, die den Fahrkomfort verbesserten und damit enorm zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Die Erfolgsstory Kreidlers kann man übrigens gerne in Wikipedia nachlesen.

    Die Nachfrage an Krafträdern ging ab Mitte der 70er Jahre fortwährend zurück, sodass das Unternehmen 1982 in Insolvenz ging und letztlich lediglich noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli gefertigt wurden. Schließlich übernahm die Firma Prophete in den 90er Jahren den einstigen Motorradproduzenten und lässt momentan u. a. Fahrzeuge der Marken Kreidler und Rex im asiatischen Raum konzipieren.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt übrigens in identischen Betrieben, wo wir auch die Motorroller.de und AGM Fahrzeuge aus unserem Sortiment bauen lassen. Zusätzliche Einzelheiten gibt es in dem Bericht über Rex. Für die modernen Kreidler-Motorroller können Sie auf der Website unter Motorroller.de rund um die Uhr Zubehörteile erhalten. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist ein Ressort des Prophete-Konzerns, das seit mehr als 20 Jahren überaus erfolgreich motorisierte Zweiräder gefertigt hat.

    Dieses Ressort wurde nun angesichts einer internen Umstrukturierung aufgelöst. Es mag daran gelegen haben, dass sich Prophete in anderen Bereichen der Produktion weiter entwickeln möchte. Die Zeit der Weiterentwicklung betrifft auch diesen Unternehmenszweig.

    Einige Fertigungsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Motorrollern und Fahrzeugen und Fahrzeugen auf einer parallelen Montagestraße die Rex Roller her. Wir schicken immer wieder unsere Prüfer zu Prophete, damit diese die vorschriftsmäßige Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort genau beobachten können.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Ersatzbauteilen wurden nach der Schließung der Abteilung von uns übernommen. Somit, können wir von der Marke Rex einen breit gefächerten Liefer- und Reparaturservice anbieten. Auf Grund derselben Bauweise zahlreicher Rex Modelle mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unser Know-how mit dieser Marke in vollem Umfang zu nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten mit Firmen in Taiwan ausgezeichnete geschäftliche Kontakte, welche bis in die 1980er Jahre zurückreichen. Unsere ersten Kontakte mit der SMC-Corporation haben wir dann irgendwann in den 90er Jahren geknüpft. Die Firma befand sich gerade in der Umstrukturierung von der Textilfabrikation in die Motorroller-Fabrikation, was wir selbstverständlich alles hautnah miterlebten konnten.

    Wir durften, zusammen mit guten Ingenieuren und einigen qualifizierten Mitarbeitern im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einbringen, sodass es SMC gelungen ist, diesen Umbruch ziemlich reibungslos über die Bühne zu bringen.

    Selbstverständlich hatten wir im Zusammenhang mit unserer Unterstützung schon etwas Bestimmtes im Sinn. Hinsichtlich des Einbringens unserer praktischen Erfahrungen, hatten wir die Gewissheit, dass demnächst unsere Motorroller die erforderliche Qualität besaßen.

    Wir wussten von Anfang an, dass SMC im Anschluß an die Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, weil wir die beiden Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der verantwortliche Ingenieur Mr. Chen als fleißige Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, den Tag im Betrieb zu verbringen, auch wenn er schon auf die 90 zugeht. Ohne Frage wird sich das offensichtlich bis zu seinem Ableben auch nicht mehr groß ändern.

    Einbauteile für Sundiro-Zweiräder haben wir aber immer noch auf Lager.

    PGO

    In dem Zeitabschnitt 2004 bis 2008 waren wir die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Wir vermarkteten damals größtenteils die bekannten Motorroller Rodoshow, PMX-Sport, T-Rex, Big-Max, G-Max beziehungsweise den legendären Trike-Scooter, den wir heute noch im Sortiment haben.

    Die PGO-Roller zeichneten sich vor allem aufgrund ihrer Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität aus. Ein Pfeiler des Erfolgs ist andererseits auch die Grundeinstellung und die Denkweise der Taiwanesen, die man ohne zu übertreiben als zuverlässig und fleißig beschreiben kann.

    PGO besitzt als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Zulassung zum Absatz ihrer Fahrzeuge im Inland. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort schon Hightech Artikel ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.;

    – Es ist noch keine Bewertung für Keilriemen Gates 743x20 PID-43739 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Kupplung Variomatik
    Marke:
    Gates

    Ähnliche Artikel

    Keilriemen CVT 743x20x30 125/150cc TS100009-1-Qinjiang
    Keilriemen CVT 743x20x30 125/150cc TS100009-1-Qinjiang

    inkl. MwSt. zzgl. Versand