Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer BEN-MA6112742

Artikel: Antriebsriemen / Keilriemen 792x16.5x8 BEN-MA6112742

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Antriebsriemen / Keilriemen 792x16.5x8 BEN-MA6112742 – Bild 1

Keilriemen

Artikelnummer
BEN-MA6112742
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Antriebsriemen / Keilriemen 792x16.5x8 BEN-MA6112742 Download

38,90

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Antriebsriemen / Keilriemen 792x16.5x8

Auch zu finden unter: Variomatikriemen kaufen, Varioriemen kaufen, Variomatikriemen, Vario-Riemen kaufen, V-Belt kaufen, Treibriemen kaufen, Automatik-Riemen kaufen, Variomatik-Riemen kaufen, Keil-Riemen kaufen, V-Belt, Varioriemen, Vario-Riemen, Variomatik-Riemen, Keil-Riemen, Automatikriemen kaufen, Treibriemen, Automatikriemen, Antreibriemen, Automatik-Riemen, Antreibriemen kaufen.

Beim Roller zählt der Antriebsriemen, welcher oft auch als Variomatik-Riemen oder Keilriemen bezeichnet wird, zu den am meisten beanspruchten Verschleißelementen. Er wird für die Verbindung in der optimalen Übersetzung vom Motor zum Getriebe benötigt. Hierbei erfolgt die Kraftübertragung an den Flanken der Riemenscheiben durch entsprechenden Reibschluss. In der Regel ist der Antriebsriemen enormen Temperaturen und großen Kräften ausgesetzt. Dessen ungeachtet besteht er wegen der erforderlichen Elastizität aus Gummi mit Gewebeeinlagen. Hier ist Qualität angesagt, denn die größten Kosten entstehen nicht durch den eigentlichen Keilriemen, sondern durch den Aufwand des Aus- und Einbaus. Wer ein hundertprozentiges Qualitätserzeugnis sucht, sollte auf die Marken Bando und Gates zurückgreifen. Die beiden dürfen sich mit Recht zu den weltbesten Riemenherstellern zählen. Eine Laufleistung von ungefähr 6.000 - 10.000 Kilometer sind oft schon die Regel.

Unsere gelieferten Artikel haben jeweils Erstausrüster-Qualität, ganz egal, ob Sie einen günstigeren Nachbau oder den Originalersatz vom Fahrzeughersteller bestellen.

Unsere gelieferten Artikel haben jeweils die Qualität des Erstausrüsters, unabhängig davon, ob Sie den Originalersatz vom Fahrzeughersteller oder einen kostengünstigeren Nachbau bestellen.Die Ersatzbauteile dieses Rollerproduzenten haben sich jahrelang im täglichen Einsatz bestens bewährt. Sie können alle Komponenten in unserem Onlineshop kaufen. Hinzu kommt, dass durch dauerhaften Austausch von Erfahrungen die Qualität fortlaufend verbessert werden konnte.

Kostenlose Beförderung bei Ersatzbauteilen für jedes zusätzlichen Teil mit den gleichen Versandkriterien, das Sie bei uns ordern.Es ist wirklich leicht, unsere Bauteile für Ihren Motorroller, Elektroroller respektive E-Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Scooter über unseren Shop im Internet zu erwerben. Sie finden bei uns alle passgenauen Zubehörteile für Ihr motorisiertes Zweirad, ganz gleich ob Sie Ihr motorisiertes Zweirad im Kaufhaus, Fachgeschäft oder Baumarkt erworben haben. Es existiert klarerweise auch die Möglichkeit, per Email nach Ersatzteilen anzufragen. Sie bezahlen ganz einfach über das sichere PayPal oder bei einer Bestellung über Amazon per Bankabbuchung.

Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie den Zahlungsbetrag auch finanzieren. Auch ein Fahrzeugleasing wäre durchaus denkbar. Für Unternehmen wäre diese Alternative sicher nicht uninteressant, insbesondere bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder wenn sie eigene Motorroller für die Mitarbeiter kaufen wollen. Bitte fragen Sie uns oder vereinbaren mit uns einen unverbindlichen Beratungstermin.

Dieses Teil passt zu folgenden Modellen beziehungsweise Motoren:

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Baotian BT49QT-18F1 Tanco 50

passender Motor: 1E40QMB 50ccm 2Takt

Wird mal irgendetwas am Roller fehlerhaft, dann hat man grundsätzlich zwei Optionen: Tauschen oder Instandsetzen. Ein neues Teil, welches vergleichsweise schnell ausgetauscht werden kann, ist nicht allein preiswerter, sondern bietet überdies eine deutlich höhere Ausfallsicherheit als nach einer Reparatur. Bisweilen kann nur eine qualifizierte Werkstatt den Mangel auf Anhieb ermitteln. In dem Fall wäre es vorteilhafter, bei uns eines der fertigen Einbau-Kits zu ordern, welche wir in vielen unterschiedlichen Ausführungen im Produktangebot haben. .

Großes Augenmerk legen wir auf qualitativ hochwertige Produkte zu einem günstigen Preis. Warum können wir so günstig sein? Die Antwort heißt: Weil wir bereits im Einkauf auf entsprechend große Produktmengen wert legen. Bei uns kriegen Sie infolgedessen sämtliche verfügbaren Ersatzteile für Ihr motorisiertes Zweirad nicht lediglich in bester Qualität, sondern auch zu einem bezahlbaren Preis.

Sie suchen für einen Eppella oder Sundiro Roller eine Komponente? Keine Sorge, wir haben sie lieferbar.

Logischerweise liefern wir auch die Originalteile für Ihr Zweirad, wenngleich unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht scheuen müssen, aber grundsätzlich deutlich kostengünstiger sind. Sie können mit unseren Bauteilen die Reparatur von Ihrem Motorroller entweder selbst durchführen oder von einem Fachmann machen lassen. Sie werden zweifelsohne keine bessere Alternative finden, um zu attraktiven Kosten Ihren Motorroller reparieren zu können.

In Verbindung mit den Erläuterungen finden Sie auf unserer Internet-Seite auch entsprechendes Bildmaterial. Hierdurch können Sie gleich Ihr defektes Bauteil mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen und gehen somit sicher, dass Sie anschließend auch garantiert den gewünschten Artikel erhalten. Hierbei genügt nicht bloß eine augenscheinliche Ähnlichkeit. Es müssen außerdem sowohl die aufgeführten Maße als auch die angegebenen technischen Angaben passen.

Was Sie davon haben:

  • Alle unsere Einbauelemente sind betriebssicher, zuverlässig und preiswürdig
  • Roller-Ankauf
  • Sie erhalten von uns immer die Erstausrüster-Qualität - auch bei preiswerten Nachbauten
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Mit unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Sie bezahlen beim Ordern mehrerer Einbauteile mit denselben Versandvoraussetzungen nur einmal den Versand
  • Hol- und Bringservice
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Ersatzteile und Zubehör für zirka 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • 100-prozentige Verkehrssicherheit des Motorrollers, insbesondere bei Bremsanlagen
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Quads, Buggys und Fun Fahrzeuge bei uns als Fachhändler. Warum sind wir der entsprechende Partner für Sie? Weil wir uns in diesem Geschäftsfeld schon seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie daher von unserem Erfahrungsreichtum profitieren können. Als familiär geführter Betrieb betreiben wir nicht lediglich das Geschäft rund um die Motorroller, wir leben unser Geschäft buchstäblich.

    Da Kaufen auch Vertrauenssache ist, sollte man sich demnach das ausgesuchte Fachgeschäft vorher genau angucken, bei dem man vorhat ein Zweirad zu kaufen. in unserem Betrieb ist alles für den Kunden 100-prozentig transparent! Aus welchem Grund kommen Sie nicht mal bei uns vorbei, um sich selber ein Bild zu machen?Den Vertrauensnachweis erhalten Sie dann quasi schwarz auf weiß vor Ort.

    Ist Ihnen die Anfahrtsstrecke zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch mittels des Trustedshops-Siegels und die verschiedenen Ebay Bewertungen. Auf unserer Verkaufsseite Motorroller.de wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Verkaufsshop von Trustedshops mit der Note "sehr gut" eingestuft. Der Faktor von zirka 99,9 Prozent bei Ebay in den Käuferbewertungen kann sich genauso sehen lassen. Diese Resultate beweisen eines ganz offensichtlich: Wir legen uns in allen Belangen immer mächtig ins Zeug!

    Aber auch, wenn wir uns noch so anstrengen - wir sind keine Roboter, sondern Menschen, die mitunter mal einen Fehler machen. Wir wollen Sie daher bitten, uns unbedingt eine Möglichkeit zur Verbesserung zu geben, falls mal etwas nicht völlig zu Ihrer Zufriedenheit ausgefallen ist.

    Unsere fachkundigen Mitarbeiter sind täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Wir tun alles, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Mehr als 25 Jahre sind wir äußerst erfolgreich im Fahrzeughandel im Einsatz, wobei wir uns indes bereits vor über fünfzig Jahren auf dem Gebiet des Maschinenbaus Erfolg versprechend etablieren konnten. Heute haben wir uns auf Fahrzeugzubehör, Ersatzelemente und das "Must have" zur Steigerung der Motorleistung für die häufigsten Roller fokussiert.

    Bei uns finden Sie unter Motorroller.de fast sämtliche Ersatzteile und Fahrzeuge aus Fernost und Europa. In unserem Warenlager warten Einbauelemente, passendes Zubehör und Artikel für circa 250 Fabrikate und 8500 Typen auf Ihre Bestellung. Darunter sind beispielsweise Hersteller wie Kreidler, Jonway, Adly Yamaha oder zu finden. Wir haben insgesamt mehr als 500.000 Produkte von diversen Produzenten im Artikelsortiment, welche auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² in unseren Regalen auf Lager liegen. Unsere Zubehörabteilung bietet folglich alles, was man als Rollerfahrer braucht.

    Das beginnt bei den Windschildern über die Schutzhelme und das Top Case, und geht bis hin zu Handschuhen, Regensets und Nierengürteln.Damit die Tuningfreaks gleichfalls auf ihre Kosten kommen, haben wir für sie ausgewählte Produkte wie Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und dergleichen Dinge im Sortiment.

    Kein Produkt verlässt unser Haus, ehe es nicht auf tadellose Qualität geprüft worden ist. Mit anderen Worten, bevor wir einen Roller in die Hände des Kunden geben, wird er von uns nochmals auf tadellose Funktion und Mängelfreiheit begutachtet. Vor dem Versand wird zuerst jeden Motorroller ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Gleich nach der Anlieferung beim Kunden wird dann das Fahrzeug abschließend erneut auf korrekte Funktion gecheckt, sodass wirklich gesichert ist, dass der Käufer ein hundertprozentig korrektes Gefährt erhält.

    Wir tragen zum Umweltschutz bei. Unsere Roller haben auf der einen Seite im Allgemeinen einen sparsamen Verbrennungsmotor. Bei der Anlieferung unserer Motorroller bleibt ausnahmslos die Transportverpackung übrig. Diese nehmen wir logischerweise wieder mit und führen sie einer fachgerechten Abfallentsorgung zu.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns gekauft und möchten Ihren alten fahrbaren Untersatz an den Mann bringen? Das ist absolut kein Thema! Wir nehmen Ihren gebrauchten Motorroller gerne in Zahlung.

    Geben Sie uns doch die Chance, die Qualität unserer Leistungen zu beweisen. Im Vergleich zu den billigen Internet-Shops, welche bereits nach relativ kurzer Zeit wieder weg sind, können wir auf eine langjährige Firmentradition zurück blicken. In unserem laufend wachsenden Betrieb steht ständiges Lernen und die Anpassung an neue Technologien in der Rangordnung ganz oben, da wir davon überzeugt sind, dass sich ausschließlich durch neue Ideen und fortschrittliche Innovationen das Know-how für eine solide Geschäftsbasis schaffen lässt. Überzeugen Sie sich selber von unserem ausgezeichneten Service und besuchen Sie uns doch mal in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach.

    Lindenfels liegt zirka 60 km im Süden von Frankfurt/Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Es gibt auch eine gute Verkehrsanbindung per Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Shanghai der Produzent Tongjian TBM mit der Produktion von Straßenbuggys begann, Anfang des 21. Jahrhunderts eine wahrhaftige Weltsensation.Mr. Gu, der Eigentümer des Unternehmens, hatte das Geschäft mit seinen damaligen Möglichkeiten recht gut in den Griff bekommen. Vor allem kämpfte man mit Schwierigkeiten in Bezug auf die starre Verbauung der Auspuffanlage, die Kühlung und das Getriebe sowie ein paar übrigen Details. Diese konnten aber, mittels unseren Fachkenntnissen und unseres Know-how relativ schnell beseitigt werden.

    Die Qualitäten und das Potential von Mister Gu blieben nicht lange verborgen. Dementsprechend war es keine Überraschung, dass auch andere Unternehmen, wie beispielsweise PGO in Taiwan, beschlossen, auf den fahrenden Zug aufzuspringen. Es wurden eine Menge fertige und halbfertige Waren nach Taiwan zu PGO geliefert, welche anschließend als PGO-Produkte veräußert wurden. So war es kein Wunder, dass sowohl die Produktion als auch der Absatz einen enormen Boom erlebten. Es wurde ein Subunternehmen - die Firma TBM - aufgebaut und hernach in die Teileherstellung eingegliedert.

    Wir sind im Chinageschäft regelrechte Vorreiter und haben immer sämtliche Neuerungen auf dem Fahrzeugsektor aus nächster Nähe mitbekommen. Auch heute noch lassen wir unsere Roller und Einbauelemente in ausgewählten und von uns kontrollierbaren Betrieben fertigen, wo wir die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen. Prinzipiell haben wir alle Einbauelemente auf Lager, die Sie bei uns als Fachbetrieb für Ihren Motorroller rund um die Uhr bestellen können.

    Adly

    In Taiwan nahe der kleinen Stadt Ciai ist ein anderer asiatischer Lieferant von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly zu finden. Erstklassiges Engineering und meisterhafte Qualität zeichnen dieses Unternehmen aus, das von der Inhaberfamilie Chen gegründet worden ist.

    Der Seniorchef der Firma ist ein vorzüglicher Konstrukteur und Unternehmer. Perfekte Unterstützung bekommt er von seiner engagierten Tochter YuYu bzw. deren Ehemann Jimmy. Die beiden schafften es sogar, die Firma an die Börse zu bringen.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns mehr oder weniger noch durchweg unbekannt waren, startete Adly mit der Planung und Herstellung dieser Fahrzeuge für die europäischen Kunden. Weil wir bei der Entwicklung von Beginn mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass es uns gelang, anstatt der beabsichtigten Menge von 500 Quads im ersten Jahr sofort das Fünffache, nämlich 2500 Fahrzeuge zu verkaufen. Auch unser Betrieb hat dazu seinen Teil beigetragen weshalb wir mit Recht sehr stolz auf dieses Resultat sind.

    Später hatten wir beschlossen, den Standort des Unternehmens auf das chinesische Festland zu verlegen, weil sich Taiwan aufgrund der allgemein steigenden Preise, mittlerweile zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Zurückblickend zeigte sich, dass dieses Vorgehen ein kluger Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Im Moment hat sich Adly von der Produktion der Roller gänzlich verabschiedet und stellt praktisch nur noch Quads her.

    AEON

    Der Lieferant Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sofort ins Auge gefallen. Gründer des Betriebes waren Herr Allen und sein Mitinhaber Herr Galli, welche aus Europa kamen und zuvor bei der italienischen Firma Fantic mitgewirkt hatten. Als erstes Projekt entwickelten sie erfolgreich neben Adly verschiedene Roller und Quads.

    Nach den üblichen Startproblemen kam die Fertigung Richtung Quads so richtig in Schwung, wobei das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern jedoch momentan ziemlich am Boden sein dürfte. Was die Quads betrifft, wurden die kraftvollen ATVs zuerst in Asien ein Verkaufserfolg. Es dauerte aber nicht sehr lange, bis die Absatzzahlen auch in den USA und in Europa erheblich anstiegen. Die besondere Klasse der Aeon Quads, ATVs und UTVs kommt darin zum Ausdruck, dass sie von etlichen Großabnehmern aber auch von Produzenten anderer Fahrzeuge gerne bezogen und hernach unter eigenem Namen vermarktet werden. Wir wurden ebenso jahrelang mit Quads von Aeon versorgt, haben dieses Geschäftsmodell allerdings angesichts zu geringer Nachfrage beendet. Ersatzkomponenten für diese UTVs, ATVs und Quads haben wir hingegen auch weiterhin auf Lager.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene geschäftliche Verbindung mit einem Hersteller aus der Volksrepublik China.Die eingetragene Firmenbezeichnung AGM wird von uns von Beginn an benutzt.Geschäftspartner dieses Fertigungsbetriebs, der im Norden von China ins Leben gerufen wurde, war ein gewisser Mr. Wang. Es war zwar schon eine neue Montagehalle mit rund 4000 m² vorhanden, indes gab es absolut kein Erfolg versprechendes Konzept. Das musste von uns zunächst vorbereitet werden. Wir setzten mehrere Monate dafür ein, erst einmal die Grundvoraussetzungen zu schaffen, um grundsätzlich mit der Herstellung beginnen zu können.

    Da wir faktisch bei Null beginnen mussten, benötigten wir zuerst ein brauchbares Rahmengestell für das Quad. Auch der vorgesehene 350 cm³ Motor war noch bei weitem nicht einsatzbereit. Außerdem arbeitete auch die Schaltwelle nicht reibungslos. Endlich waren wir soweit, um die Null-Serie starten zu können, da passierte etwas, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Bei einem Kontrollbesuch der "Bank of China" fiel uns auf, dass eine unberechtigte Person von unserem Konto eine bedeutende Geldsumme abgebucht hatte. Bei der anschließenden Überprüfung mittels des Geldinstitutes stellte man fest, dass der unbefugte Zugriff auf unser Beteiligungskonto von unserem chinesischen Partner erfolgte. Man kann sicher verstehen, dass das für uns im Allgemeinen eine äußerst nervenaufreibende und lange Story war. Es wurde uns in dem Zusammenhang zum Glück von einem anderen redlichen Chinesen und dem Oberbürgermeister sehr geholfen, sodass wir es schafften, den vergleichsweise hohen Geldbetrag wieder zurückzuerhalten. Eine Menge Personen, welche von unserem Pech Kenntnis erlangten, waren der Anschauung, dass wir das investierte Geld für immer abschreiben können. Diese Skeptiker hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Es ist schon über 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Fabrikation von Quads, Rollern und Krafträdern startete. Allerdings befindet sich die in der Provinz liegende Stadt, in einiger Entfernung vom nächsten Seehafen. Hinsichtlich der längeren Anfahrt zur Verschiffung der Güter sind deswegen die Kosten für den Transport etwas höher, obwohl grundsätzlich das Preissegment dort durchschnittlich etwas niedriger ist. Im Gegensatz zu anderen Produzenten, die näher an den Häfen liegen, ist die Gewinnspanne deswegen klarerweise etwas geringer.

    Wir konnten sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern respektive zu den leitenden Mitarbeitern bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Nichtsdestoweniger wurde ein entscheidender Durchbruch zu einer längerfristigen Geschäftsbeziehung nicht erreicht.

    Für die Roller von Baotian haben wir andererseits die Zubehörteile verfügbar. Bei der Fertigung von Motorrollern spielt Baotian weiterhin eine gewisse Rolle; die ausschlaggebenden Absatzmärkte haben sich zwischenzeitlich hingegen auf andere Erdteile verschoben. Die hauptsächlichen Abnehmer für diese Zweiräder sind im Augenblick zweifelsohne Länder in Afrika und Asien.

    CPI

    In der Anfangszeit nach der Gründung besuchten wir mehrere Male den Hersteller CPI und in dem Zusammenhang die Produktion der UTVs, Quads, Krafträder und Roller untersucht. Wir kamen zu dem Resultat, dass es noch etwas zu bald sei, eine geschäftliche Verbindung mit dem Unternehmen einzugehen. Zu jener Zeit war CPI noch nicht in der Lage, unsere strengen Qualitätskriterien zu erfüllen. Gegenwärtig sieht es allerdings bei dem Unternehmen schon wesentlich besser aus. Das Qualitätsniveau der hergestellten Erzeugnisse ist jetzt auf einer ähnlichen Stufe wie bei etlichen Mitbewerbern.

    Etwas, das jeden Käufer eines Fahrzeugs beschäftigt, ist die Frage nach einem flächendeckenden Kundendienst, der sowohl den Reparaturservice als auch den Home-Service vor Ort einschließt. Logischerweise bieten wir so einen Service bundesweit an.

    Jonway

    Außer Personenkraftwagen baut Jonway seit dem Jahre 2003 auch Motorräder, Motorroller und Quads. In Glanzzeiten wurden erstaunliche Stückzahlen hergestellt. Wie gesagt, ging die Automobil-Produktion mit rund 30.000 Fahrzeugen p. a. vorwiegend in den Raum. Allerdings waren die Quads, Motorräder sowie Roller mit zirka 50.000 - 80.000 Stück jährlich größtenteils für die für die Export-Märkte vorgesehen. Der Hauptteil davon ging übrigens nach Deutschland.

    Logischerweise produzierte Jonway nicht lediglich unsere Motorroller, sondern auch Kreidler und Rex Zweiräder. Die Die Produktion ist nach dem Einstellen des Rex-Marketings naturgemäß deutlich zusammengeschrumpft. Mit dem 4-Rad-Elektromobil hat man inzwischen ein sehr innovatives Produkt neu konzipiert. Ehe diese Fahrzeuge exportiert werden, sollen sie vorab auf dem asiatischen Absatzmarkt vertrieben werden.

    Unsere Roller lassen wir mittlerweile ca. einem Duzend Jahren von Jonway bauen. Die verschiedenen Einheiten laufen stets unter unserer Überprüfung. Infolgedessen statten regelmäßig wenigstens 2 Mitglieder unserer Familie Jonway in China einen längeren Besuch ab. Auf diese Weise sorgen wir dafür, dass die unschlagbare Qualität unserer Fahrzeuge gesichert ist. Jonway produziert mit elektronisch gesteuerten Fertigungsmaschinen und hervorragenden Mitarbeitern. Diese hochmodernen Herstellungsmethoden sorgen dafür, dass es absolut keine Probleme mit Toleranzen gibt. Ich handle immer nach dem Leitsatz: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Die Monkey-Nachbauten "Dax" vom Hersteller Jincheng waren bei uns lange Jahre ein Bestseller. Das Fahrzeug ist bei uns zwar nicht mehr im Sortiment, aber haben wir weiterhin die Einbauelemente dafür vorrätig. Heutzutage findet man für das Mini-Motorrad allerdings lediglich noch wenige Liebhabern. Vor diesem Hintergrund haben wir den Import quasi einschlafen lassen.

    Für alle, die so ein kleines Zweirad besitzen, bieten wir unseren bewährten Kundenservice logischerweise weiterhin an. Wie schon gesagt, sämtliche Ersatzelemente haben wir im Lieferprogramm, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, welche Ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Zum Produktionsumfang von Jincheng zählen aber auch Roller, Motorräder, Straßenbuggys bzw. Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind im Jahr mehr als eine Million Krafträder und Motorroller, die Qianjiang seit knapp 17 Jahren mit seinen rund 13.000 Mitarbeitern fertigt. Damit gehört das Unternehmen zu den größten Herstellern auf dem asiatischen Absatzmarkt.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu erklären? Verständlicherweise allein durch ein Top Management und eine vorzügliche Qualität. Wir staunten bei unseren diversen Besuchen regelmäßig aufs Neue. zusammen mit motorisierten Rollern baut die Firma auch Quads, Motorräder, Fun Fahrzeuge, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Was das Controlling angeht, steht es in dem Unternehmen im Ranking ganz oben. Trotz der beachtlichen Produktionszahlen hört man über Qianjiang und Keeway nichts Nachteiliges. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Zubehörteile.

    Kreidler

    Es war anno 1904, als der Metallbearbeiter Anton Kreidler beschloss, die Firma Kreidler zu gründen.Mit seinen Fachkenntnissen hat er es geschafft, eine große und äußerst effektive Fertigung für Motorräder auf die Beine zu stellen, wobei er durch seinen Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, wertvolle Hilfestellung erhielt. Überraschenderweise haben die beiden Weltkriege dem Betrieb kaum schaden können.

    Am Anfang des 20. Jahrhunderts war die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern normalerweise durchweg Neuland. Gegenwärtig konnten zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen und Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich schon längst geändert, denn Kreidler konnte inzwischen viele Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören aber schon lange der Vergangenheit an. Motorräder von Kreidler konnten zwischenzeitlich zahlreiche Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und Weltmeistertitel erringen. Man hatte zahlreiche neue Innovationen als Patent angemeldet, die den Fahrkomfort optimierten und hierdurch sehr zur Verkehrssicherheit beitrugen. Wer mehr Einzelheiten über Kreidlers Firmenchronik Kreidler erfahren möchte, kann das zu jeder Zeit in Wikipedia nachlesen.

    Die Beliebtheit von Krafträdern ging ab Mitte der 70er Jahre immer mehr zurück, sodass das Unternehmen 1982 in Insolvenz ging und letztlich nur noch Kreidler Mofas von dem Hersteller Garelli gefertigt wurden. Kreidler wurde schließlich von der Firma Prophete vereinnahmt, welche gegenwärtig Fahrzeuge der Marken Kreidler und Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Es sind übrigens vornehmlich dieselben Produktionsstätten, die auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge entwickeln und fertigen. In dem Bericht über Rex sind zusätzliche Infos zu finden. Für die neuzeitlichen Kreidler-Motorroller können Sie bei uns unter Motorroller.de weiterhin Einbaukomponenten bekommen. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    Rex

    Ein Ressort des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" ungemein effektiv motorisierte Zweiräder.

    Aufgrund einer Umstrukturierung hatte man sich dazu entschlossen, dieses Ressort aufzugeben. Prophete hat scheinbar vor, sich auf anderen Gebieten weiter zu entwickeln. Die Zeiten einer Rationalisierung machen auch nicht halt vor diesen Unternehmenszweigen.

    Einige Produktionsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Fahrzeugen und Motorrollern und Fahrzeugen auf einer parallelen Montagestraße die Rex Roller her. Bei jeder neuen Produktionscharge sind stets unsere Inspektoren präsent, um sich von der einwandfreien Fertigung unserer Zweiräder vor Ort ein exaktes Bild zu machen.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Ersatzteilen wurden nach dem Schließen der Abteilung von uns aufgekauft. Das heißt im Klartext, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturservice teilhaben, indem sie Dienstleistungen oder Waren von uns bekommen. Der Vorteil ist, dass etliche Modelle von Rex mit den unsrigen die gleiche Bauweise aufweisen. Sie können in Folge dessen unsere Kompetenz vollumfänglich nutzen.

    SMC

    Wir pflegen schon seit den 1980er Jahren sehr gute wirtschaftliche Beziehungen mit etlichen Herstellern in Taiwan. Irgendwann Mitte der 1990er Jahre haben wir dann zu dem Unternehmen SMC-Corporation die ersten Kontakte hergestellt. Die Firma befand sich gerade im Umbruch von der Textilfabrikation in die Motorroller-Fabrikation, was wir ohne Frage alles hautnah miterlebten konnten.

    Weil einige qualifizierte Mitarbeiter im Unternehmen sowie hervorragende Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC gemeinsam mit uns Übergang ohne erwähnenswerte Schwierigkeiten meistern.

    Wir vermittelten unser Know-how klarerweise nicht nur aus purer Menschenfreundlichkeit. Unser Leitgedanke war quasi, dass mit der Errichtung einer erstklassigen Produktion, auch unsere künftigen Roller die notwendige Qualität haben würden.

    Wir wussten von Beginn an, dass SMC im Anschluß an die Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, weil wir die beiden Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der leitende Ingenieur Mr. Chen als engagierte Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Obschon Mister Kuo bereits auf die 90 zugeht, steht er heute noch jeden Tag im Betrieb. Offensichtlich wird er dort solange verbleiben, bis er eines Tages tot umfällt.

    Es gibt glücklicherweise auch künftig Einbauteile.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitraum zwischen 2004 - 2008 die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Wir verkauften damals primär die bekannten Motorroller PMX-Sport, G-Max, Rodoshow, Big-Max, T-Rex sowie den sagenhaften Trike-Scooter, welchen wir nach wie vor im Liefersortiment haben.

    Wodurch sich die PGO-Roller vor allem auszeichnen, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist hingegen auch den Taiwanesen zuzuschreiben. Es gibt aller Voraussicht nach kaum einen anderen Menschenschlag, welcher hinsichtlich der inneren Einstellung und der Denkweise genauso fleißig und zuverlässig ist.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Firmen, welche dafür lizenziert sind, ihre Motorroller im Inland zu vertreiben. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Erzeugnisse aus Taiwan schon jetzt eine entsprechende Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.;

    • Baotian BT49QT-18F1 Tanco 50
    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    passendeModelle: Aprilia Sonic 50 AC, Sonic 50 AC Spice, Sonic 50 LC GP, ATU Explorer RACE GT 50, Baotian BT49QT-18F1 Tanco 50, Benelli 49X Quattronove Straßenversion 25km/h, Pepe 50 LX Minarelli Nachbau, Quattronove 49 X Straßenversion, CPI Bingo Tennesse 50 Euro 1 10 mm KolbenBolzen, Crab 100, Crab 50, Formula R 50, GTS 50, Hussar 50 Euro 1 10 mm KolbenBolzen, Hussar 50 FL Euro 1 10 mm KolbenBolzen, Oliver 50 Sport Euro 2 12 mm KolbenBolzen, Popcorn 50 Euro 1 10 mm KolbenBolzen, Derbi DFW 50, Garelli SR 50 Pony, Generic Ideo 50, Roc 50, XOR 50, XOR 50 Stroke, XOR 50 Williams, Italjet SX1 50, Keeway Easy 50 25 km/h, Easy 50 45 km/h, F-Act 50, F-Act 50 City 25 km/h Mofaroller, F-Act 50 City 45 km/h, F-Act 50 Evo, F-Act 50 Naked 25 km/h, F-Act 50 Naked 45 km/h, F-Act 50 Racing 25 km/h, F-Act 50 Racing 45 km/h, RY6 50 25 km/h, RY6 50 45 km/h, Kreidler RMC-H 50 Galactica 2.0 DD 50 City, RMC-H 50 Galactica 2.0 RS 50 DD, Malaguti F10 50 Jet Line 50 km/h, F10 50 Jet Line WAP 25 km/h, F10 50 Jet Line WAP 45 km/h, F10 50 Jet Line WAP 50 km/h, F10 50 Jet Line WAP Fast Time 45km/h, Yesterday 50, MBK Evolis 50, Fizz 50, Forte 50 25 km/h, Forte 50 50 km/h, Target 50, PGO Big Max 50, Tornado 50, Sundiro XDZ 50 A Phoenix, Universal Motor Roller 50, Winking Bunny 50 AS, Bunny 50 ASX 50 km/h, Bunny 50 AT 50 km/h, Bunny 50 KB-X 50 km/h, Yamaha Axis 50 50 km/h, Breeze 50, BWs 50 2T Modell 2010 Bj.10 50ccm, Neo´s 50, XF 50, YE ZEST 50 aaa aprilia sonic 50 ac, sonic 50 ac spice, sonic 50 lc gp, atu explorer race gt 50, baotian bt49qt-18f1 tanco 50, benelli 49x quattronove straßenversion 25km/h, pepe 50 lx minarelli nachbau, quattronove 49 x straßenversion, cpi bingo tennesse 50 euro 1 10 mm kolbenbolzen, crab 100, crab 50, formula r 50, gts 50, hussar 50 euro 1 10 mm kolbenbolzen, hussar 50 fl euro 1 10 mm kolbenbolzen, oliver 50 sport euro 2 12 mm kolbenbolzen, popcorn 50 euro 1 10 mm kolbenbolzen, derbi dfw 50, garelli sr 50 pony, generic ideo 50, roc 50, xor 50, xor 50 stroke, xor 50 williams, italjet sx1 50, keeway easy 50 25 km/h, easy 50 45 km/h, f-act 50, f-act 50 city 25 km/h mofaroller, f-act 50 city 45 km/h, f-act 50 evo, f-act 50 naked 25 km/h, f-act 50 naked 45 km/h, f-act 50 racing 25 km/h, f-act 50 racing 45 km/h, ry6 50 25 km/h, ry6 50 45 km/h, kreidler rmc-h 50 galactica 2.0 dd 50 city, rmc-h 50 galactica 2.0 rs 50 dd, malaguti f10 50 jet line 50 km/h, f10 50 jet line wap 25 km/h, f10 50 jet line wap 45 km/h, f10 50 jet line wap 50 km/h, f10 50 jet line wap fast time 45km/h, yesterday 50, mbk evolis 50, fizz 50, forte 50 25 km/h, forte 50 50 km/h, target 50, pgo big max 50, tornado 50, sundiro xdz 50 a phoenix, universal motor roller 50, winking bunny 50 as, bunny 50 asx 50 km/h, bunny 50 at 50 km/h, bunny 50 kb-x 50 km/h, yamaha axis 50 50 km/h, breeze 50, bws 50 2t modell 2010 bj.10 50ccm, neo´s 50, xf 50, ye zest 50
    – Es ist noch keine Bewertung für Antriebsriemen / Keilriemen 792x16.5x8 BEN-MA6112742 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Kupplung Variomatik
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    27

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer BEN-MA6112742, vom Hersteller Motorroller.de steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.