Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer YYGY0501007-1

Artikel: Fliehkraftkupplung komplett d=117,5mm YYGY0501007-1

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Fliehkraftkupplung komplett d=117,5mm YYGY0501007-1 – Bild 1

Kupplung

Artikelnummer
YYGY0501007-1
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Fliehkraftkupplung komplett d=117,5mm YYGY0501007-1 Download

49,00

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Fliehkraftkupplung komplett d=117,5mm

Fliehkraftkupplung komplett d=117,5mm

Technik-Info

Kupplung

auch zu finden unter: Kupplung, Fliehkraftkupplung, Variomatikkupplung, Wandler, Wandler-Einheit, Wandlereinheit, Nockenscheibe, Reglerplatte, Fliehkraft-Kupplung, Variomatik-Kupplung, Kupplungstrakt, Kupplungs-Trakt

Die Kupplung, auch Wandlereinheit genannt, bestehend aus Kupplungsglocke , Gegendruckfeder Torquedriver, und Kupplung. Eine defekte Wandlereinheit ist die häufigste Ursache für gerissene Keilriemen. Ein defekt des Wandlers macht sich oftmals vorab durch Brummen beim Fahren, oder Ruckeln beim Anfahren bemerkbar. Der Wandler ist komplett vormontiert und muss nur noch auf die Getriebeingangswelle aufgesteckt werden, die komplizierte Montage der Gegendruckfeder entfällt. Lieferumfang wie abgebildet. Es handelt sich um ein Ersatzteil in Erstausrüster-Standard-Qualität.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Rex RS460 / BOSTON 8|Rex RS450|AGM GMX 450|Rex RS400|Baotian BT49QT|Rex RS 450|Rex RS750|Rex Monza|Rex Monza 50|Rex Milano 50|Rex Imola 50

Die Ersatzteile dieses Herstellers haben sich seit Jahren im täglichen Einsatz bewährt. Durch beständigen Erfahrungsaustausch wird die Qualität auf ein Maximum angehoben.

Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung Lagerware günstiger Preis da Direktimport sofort versandbereit

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage wird von Rollerfahrern stets gestellt, gleichgültig, ob sie einen Elektroroller bzw. E-Roller, Motorroller oder Dreirad-Roller besitzen, sobald etwas am Zweirad fehlerhaft geworden ist. Ein neues Bauteil, das verhältnismäßig schnell ausgetauscht werden kann, ist nicht allein kostengünstiger, sondern bietet zudem eine beträchtlich größere Funktionssicherheit als bei einer Reparatur des Motorrollers. Meistens kann bloß eine qualifizierte Fachwerkstatt den Schaden auf Anhieb finden. In diesem Fall wäre es vorteilhafter, bei uns eines der einbaufertigen Komplett-Kits zu bestellen, die wir in vielen unterschiedlichen Ausführungen im Programm haben. .

Die Komponenten, die wir auf Lager haben, entsprechen im Hinblick auf die Qualität zu 100 Prozent dem Weltmarktniveau. Wir können allein deswegen so günstig sein, weil wir unsere Bauteile in genügend großen Mengen einkaufen. Diese zwei Faktoren, nämlich auf der einen Seite die gute Qualität und zum anderen der bezahlbare Preis heben uns in erster Linie von unseren Mitbewerbern ab.

Auch für Roller, Quads und Buggys, die nicht mehr gefertigt werden, haben wir normalerweise die Zubehörteile auf Lager. So zum Beispiel für die Marken Sundiro und Eppella.

Sie erhalten bei uns logischerweise auch die Originalteile vom Rollerhersteller. Sofern Sie andererseits Geld sparen möchten [und wer will das nicht], sollten Sie auch unsere Nachbauten ins Auge fassen, die übrigens einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster- Produkt nicht scheuen müssen, obwohl sie grundsätzlich wesentlich billiger sind. Mit unseren Ersatzteilen können Sie die Reparatur an Ihrem Roller selber bewerkstelligen oder auch in einer Werkstatt ausführen lassen. In Erstausrüster-Qualität und zu solch attraktiven Preisen werden Sie zweifellos Ihren Roller nicht auf andere Weise instand setzen können.

Auf unserer Seite finden Sie reichlich Bildmaterial, welches Sie dabei unterstützt, Ihr altes Teil auf einfache Weise mit dem verfügbaren Ersatz zu vergleichen. In Folge dessen können Fehllieferungen aufgrund verkehrter Bestellungen bereits im Voraus verhindert werden. Hierbei reicht nicht alleinig eine optische Ähnlichkeit. Es müssen zudem sowohl die aufgeführten Spezifikationen als auch die Maße zusammenpassen.

Ihre Vorteile:

  • Sie bekommen von uns immer die Erstausrüsterqualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • Durch unsere "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • Kurze Lieferzeiten
  • Komponenten und Artikel für ungefähr 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Roller-Ankauf
  • Sie bezahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Ersatzteile mit identischen Liefervoraussetzungen
  • Absolute Fahrsicherheit des Zweirads, insbesondere bei den Bremsen
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Unsere sämtlichen Produkte sind ausfallsicher, gebrauchstauglich sowie preiswürdig
  • Wir sind die erste Adresse, wenn es um den Kauf von einem Roller, Straßenbuggy, Quad oder Fun-Fahrzeug geht. Warum sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir für diesen Geschäftsbereich das Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, was dazu auf jeden Fall nötig ist. Bei uns ist der Kunde noch König. Deswegen zählt nicht nur der Verkauf zu unserer Passion, sondern auch die Kundenbetreuung danach und klarerweise ein möglichst kompletter Fahrzeugservice. Für unseren Familien betrieb ist das Geschäft rund um die Roller der ganze Lebensinhalt.

    Es ist unverzichtbar, sich das Fachgeschäft deswegen vorab genau anzugucken, bevor man sich zu einem Kauf entschließt. Unsere Geschäftspraktiken sind für die Kundschaft hundertprozentig nachvollziehbar! Sie dürfen gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und sich persönlich ein Bild machen.Sie sehen dann die Bestätigung unserer guten Leistungen im Prinzip mit eigenen Augen.

    Wenn Ihnen die Anfahrt zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels der verschiedenen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels sachkundig machen. Auf unserer Website Motorroller.de wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Internetshop von Trustedshops mit der Note "sehr gut" eingestuft. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Wert 99,9 % ausgezeichnet im Rennen. Demonstrieren diese Resultate nicht eindeutig, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Bitte denken Sie daran, dass wir keine Maschinen sondern auch nur Menschen sind, denen gelegentlich denen manchmal etwas misslingen kann. Von daher bitten wir Sie, sofern mal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist, uns auf jeden Fall die Chance zur Verbesserung zu geben.

    Unser Expertenteam ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Bei uns ist der Kunde wirklich noch König. Den Handel mit Fahrzeugen betreiben wir bereits über 25 Jahre ausgesprochen erfolgreich, möchten hierbei aber nicht unerwähnt lassen, dass wir schon mehr als 5 Jahrzehnte auf eine Erfolg versprechende Geschäftstätigkeit auf dem Gebiet Maschinenbau zurückblicken können. Zwischenzeitlich haben wir uns außer dem Vertrieb von Motorrollern, auf Ersatzkomponenten, das "Must have" zur Steigerung der Leistung und Fahrzeugzubehör spezialisiert.

    Wenn Sie zu Ihrem Roller ein Ersatzteil suchen, werden Sie auf unserer Seite unter Motorroller.de ohne Zweifel das geeignete Element finden. In unserem Auslieferungslager befinden sich für ungefähr 250 Hersteller und 8500 Modelle diverse Produkte als Zubehör, Einbauelemente und Artikel. Darunter sind z.B. Lieferanten wie Kreidler, Jonway, Adly Yamaha oder zu finden. Auf einer Fläche von über 1.000 m² haben wir in unserem Hochregallager mehr als 500.000 Produkte diverser Produzenten sofort lieferbar. Hier finden Sie jedes Rollerzubehör von A bis Z.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Nierengürteln und Regensets, und geht bis hin zu den Sturzhelmen über das Top Case und den Windschildern.In unserem Tuningbereich halten wir für alle sportlichen Fahrer gleichfalls einige ausgesuchte Artikel bereit. Hierzu zählen zum Beispiel Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und dergleichen Dinge.

    Kein Artikel verlässt unser Haus, ehe er nicht auf makellose Qualität geprüft worden ist. Anders gesagt, sämtliche Roller, welche das Herstellerwerk verlassen haben und bei uns angeliefert werden, untersuchten wir nochmals ausführlich auf etwaige Mängel respektive Transportschäden, ehe wir sie in die Hände unserer Kunden übergeben. Wir packen zuerst jeden Motorroller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem computergesteuerten Prüfstand einem Probelauf. Bei dem gelieferten Fahrzeug wird nach der Anlieferung beim Käufer zum Schluss erneut ein Funktionstest ausgeführt. Dadurch ist ein einwandfreier Betrieb des Gefährts de facto gewährleistet.

    Wir tragen zum Umweltschutz bei. Unsere Roller verfügen zum einen durchweg über einen wirtschaftlichen Motor. Bei der Anlieferung unserer Motorroller bleibt ohne Ausnahme die Transportverpackung übrig. Diese nehmen wir ohne Frage wieder zu einer professionellen Müllentsorgung wieder mit.

    Ihr ausgedienter Roller tut es nicht mehr richtig und Sie planen, bei uns ein neues Modell zu kaufen. Was jedoch tun mit dem Oldie? Das ist überhaupt kein Ding! Lassen Sie das unser Problem sein, indem wir Ihren alten Motorroller ankaufen.

    Geben Sie uns doch die Möglichkeit, unsere Leistungen zu beweisen. Man darf uns nicht mit den billigen Online-Shops verwechseln, die heute kommen und morgen gehen. Lediglich anhand fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine stabile geschäftliche Basis schaffen. In Folge dessen steht in unserem stetig wachsenden Betrieb Anpassung an neue Technologien sowie ständiges Lernen immer an erster Stelle. Überzeugen Sie sich persönlich von unserem ausgezeichneten Kundenservice und besuchen Sie uns in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach.

    Wenn Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug kommen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt/Main (A6) oder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Ohne Frage kann man auch ganz bequem per Bahn hinfahren.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 begann die Firma Tongjian TBM in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Produktion von Straßenbuggys, die damals eine wahrhaftige Weltneuheit waren.Der Inhaber des Unternehmens, Mister Gu hatte mit seinen damaligen Möglichkeiten das Geschäft vergleichsweise gut in Schwung bekommen. Hauptsächlich kämpfte man mit Schwierigkeiten in Bezug auf die Kühlung, das Getriebe und die starre Verbauung der Auspuffanlage sowie ein paar übrigen Details. Diese konnten jedoch, mittels unseren Fachinformationen und unserer Hilfestellung relativ rasch eliminiert werden.

    Neue Produzenten, wie z.B. PGO in Taiwan, erkannten schnell das Potential und die Fähigkeiten von Herrn Gu und sprangen gleichermaßen auf den fahrenden Zug auf, um aus seinen Fachkenntnissen Nutzen zu ziehen. PGO bestellte letztendlich bei Tongjian TBM viele fertige und halbfertige Erzeugnisse, die dann als PGO-Produkte angeboten wurden. Als Ergebnis nahmen die Produktion und der Verkauf rasant zu. Man errichtete mit der Firma TBM ein Subunternehmen, das danach in die Teileherstellung eingegliedert wurde.

    Wir sind regelrechte Vorreiter im Chinageschäft und haben infolgedessen in Bezug auf den Fahrzeugsektor immer sämtliche Neuheiten hautnah miterlebt. Unsere Einbauelemente und Roller lassen wir nach wie vor lediglich in von uns kontrollierten und ausgesuchten Betrieben herstellen, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsinhaber und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Ganz gleich, welche Einbauteile Sie für Ihr motorisiertes Zweirad brauchen, bei uns werden Sie garantiert fündig.

    Adly

    Der Firmensitz einer unserer besten Herstellungsbetriebe mit der Bezeichnung Adly, der ohne Frage hervorgehoben gehört, liegt in Taiwan nahe der kleinen Stadt Ciai. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen gegründet und zeichnet sich insbesondere durch hervorragende Qualität und erstklassiges Engineering aus.

    Über den Seniorchef der Firma lässt sich sagen, dass er ein vorbildhafter Tüftler und Unternehmer ist. Seine tatkräftige Tochter YuYu und deren Mann, die den Warenvertrieb voll im Griff haben, sind ihm hierbei eine wertvolle Hilfe.

    Adly war einer der ersten Hersteller, welche Straßenquads für den europäischen Markt zu fertigen begannen. Wir durften vom ersten Tag bei der Entwicklung dabei sein und verkauften anschließend gleich im ersten Jahr 2500 Quads anstatt der festgesetzten Menge von 500 Fahrzeugen. Ich glaube, auf dieses Ergebnis können wir mit Recht ausgesprochen stolz sein.

    Inzwischen ist Taiwan zu einem Hochlohnland geworden, was uns dazu gezwungen hatte, den Standort des Unternehmens letzten Endes auf das chinesische Festland zu verlegen. Das war im Nachhinein gesehen, ein sehr kluger, denn auf Grund des zunehmenden Preisdrucks wären wir nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Mittlerweile hat sich Adly von der Produktion der motorisierten Zweiräder gänzlich verabschiedet und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Als mehrjährige Taiwankenner konnte uns die Firma Aeon natürlich nicht verborgen bleiben. Herr Allen, der Chef und sein Partner, Herr Galli kamen von der Firma Fantic aus Italien. Neben Adly entwickelten auch sie divers Quads und Roller.

    Das Geschäft mit den Quads erlebte nach den üblichen Anfangsschwierigkeiten ein absolutes Hoch. Hingegen war die Fertigung der Zweiräder immer mehr rückläufig und scheint zwischenzeitlich völlig zum Erliegen gekommen zu sein. Mit Quads, insbesondere mit den PS-starken ATVs, ist Aeon am Ende auch der geschäftliche Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Eine Menge Großhändler aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge beziehen momentan von Aeon sowohl Quads verschiedener Ausführungen als auch ATVs und UTVs, die sie dann unter eigenem Namen vermarkten. Auch wir hatten jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon bezogen, haben diesen Fahrzeugsektor indes mangels Nachfrage beendet. Die Ersatzkomponenten für diese Quads, ATVs und UTVs können Sie jedoch über uns nach wie vor beziehen.

    AGM

    Das Akronym AGM bedeutet soviel wie ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Die Bezeichnung steht für eine Zusammenarbeit chinesischen Hersteller für eine gemeinsame Produktion von Fahrzeugen.Von uns wird der eingetragene Markenname AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Unternehmens von Anfang an verwendet.Das Joint-Venture-Unternehmen ist im Norden des chinesischen Reiches zusammen mit einem Mr. Wang gegründet worden. Obgleich es bereits eine neue 4000 m² große Produktionshalle gab, war überhaupt kein Konzept vorhanden. Das musste zuerst in jedem Fall entworfen werden. Einige Monate haben wir damit zugebracht, erst einmal die Grundvoraussetzungen für eine Herstellung zu schaffen.

    Da wir faktisch bei Null anfangen mussten, benötigten wir zuerst ein entsprechendes Rahmengestell für das Quad. Was das 350 cm³ Antriebsaggregat, angeht, war dieses auch bei weitem nicht einsatzfähig. Unter anderem ließ die saubere Funktionsweise der Schalteinheit sehr zu wünschen übrig. Endlich hatten wir es erreicht, die Null-Serie starten zu können, da geschah überraschend etwas, womit wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Bei einem gewöhnlichen Kontrollbesuch der "Bank of China" stellten wir fest, dass irgendjemand von unserem Konto einen enormen Geldbetrag abgebucht hatte. Bei der folgenden Recherche mittels des Geldinstitutes wurde festgestellt, dass der unerlaubte Zugriff auf unser Geschäftskonto von unserem chinesischen Partner geschah. Das war im Allgemeinen eine sehr nervenaufreibende Story. Gott sei Dank ist alles gut ausgegangen, denn mithilfe eines anderen aufrichtigen Chinesen und des Oberbürgermeisters der Stadt, ist es uns allen Unkenrufen zum Trotz gelungen, den relativ hohen Geldbetrag wieder zurückzubekommen. Sämtliche Personen, welche unserer unerfreulichen Situation erfahren hatten, waren der Meinung, dass wir den investierten Betrag niemals wieder erhalten würden.

    Baotian

    Es ist schon über 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Fertigung von Rollern, Krafträdern und Quads anfing. Man findet die Stadt im Verwaltungsbezirk Guangdong in einiger Entfernung vom nächsten Seehafen. Obgleich sich die Preise durchschnittlich auf einer unteren Stufe bewegen, kommt infolge des weiteren Anfahrtsweges einiges an Mehrkosten hinzu. In Folge dessen ist der Gewinn im Unterschied zu anderen Fertigungsbetrieben, die näher an der See liegen, etwas geringer.

    Wir haben den Betrieb einige Male besucht und hierbei gute Verbindungen zum federführenden Management respektive zum leitenden Personal hergestellt.Eine längerfristige Kooperation ist dabei indes nicht zustande gekommen.

    Einbauelemente für Baotian-die Motorroller von Baotian haben wir jedoch lieferbar. Die motorisierten Zweiräder werden immer noch von Baotian hergestellt, wobei sich die Absatzmärkte andererseits unterdessen auf andere Erdteile verschoben haben. Hauptmarktplätze für diese Fahrzeuge dürften zurzeit Länder in Asien und Afrika sein.

    CPI

    In den Anfangsjahren besuchten wir verschiedene Male den Hersteller CPI und hierbei die Produktion der UTVs, Quads, Motorräder und Motorroller gecheckt. Unsere Besuche haben gezeigt, dass es für eine momentane Kooperation mit dem Unternehmen noch ein wenig zu bald sei. Zum damaligen Zeitpunkt war CPI noch nicht dazu fähig, unsere strengen Qualitätskriterien zu erfüllen. Gegenwärtig hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Die Qualität der Erzeugnisse ist heute auf einem ähnlichen Level wie bei den anderen Mitbewerbern im asiatischen Raum.

    Der Kunde fragt sich vor der Anschaffung eines Rollers natürlich, wie es mit einem breit gefächerten Kundenservice bestellt ist, welcher sowohl den Home-Service vor Ort als auch den Reparaturdienst beinhaltet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie so einen Service anbieten - und zwar in ganz Deutschland.

    Jonway

    Seit 2003 produziert Jonway außer Automobile auch Motorräder, Quads und Motorroller. In Glanzzeiten stellte man erstaunliche Stückzahlen her. Mit zirka 30.000 produzierten Automobilen p. a. wurde hauptsächlich der asiatische Absatzmarkt versorgt. Andererseits waren die Roller mit etwa 50.000 - 80.000 Stück jährlich für den globalen Absatzmarkt vorgesehen. Übrigens wurde der Hauptteil davon nach Deutschland geliefert.

    Jonway stellte logischerweise nicht lediglich unsere Motorroller, sondern auch einen Großteil der Rex und Kreidler Zweiräder her. Was die Produktionszahlen angeht, sind diese nach dem Einstellen des Rex-Marketings natürlich beträchtlich zurückgegangen. Gegenwärtig hat man einige neue Produkte konstruiert. Zu ihnen zählen zum Beispiel die vierrädrigen Elektromobile. Der asiatische Absatzmarkt wird als Erstes mit den Fahrzeugen beliefert. Erst im Anschluss sollen sie auch exportiert werden.

    Wir lassen unsere Roller im Moment seit zirka zwölf Jahren bei Jonway produzieren. Dabei laufen die einzelnen Chargen ohne Ausnahme unter unserer Überwachung. Wir machen darum mit minimal zwei Mitglieder unserer Familie immer wieder bei Jonway Kontrollbesuche. So kümmern wir uns darum, dass die einzigartige Qualität unserer Fahrzeuge garantiert ist. Jonway produziert mit elektronisch gesteuerten Fertigungsmaschinen und guten Mitarbeitern. Irgendwelche Toleranzen bei den einzelnen Komponenten werden Dank dieser modernen Herstellungsmethoden komplett ausgeschlossen. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das ist auch meine Devise.

    Jincheng

    Die begehrten Monkey-Nachbauten "Dax" vom Lieferanten Jincheng waren bei uns jahrelang ein Bestseller. Das Fahrzeug ist bei uns zwar nicht mehr im Programm, jedoch haben wir immer noch die Einbauelemente dafür im Sortiment. Im Unterschied zu früher gibt es gegenwärtig nur noch eine Hand voll Liebhaber, welche sich so ein Mini-Kraftrad zulegen würden. Somit haben wir den Import quasi einschlafen lassen.

    Den Werkstatt- und Homeservice führen wir für diese Fahrzeuge selbstverständlich auch weiterhin durch. Wie gesagt, bei uns sind sämtliche Einbauelemente im Sortiment - auch für Personen, die ihr Monkey in einem anderen Geschäft erworben haben. Motorroller, Straßenbuggys, Motorräder sowie UTVs und Quads werden außer den Monkeys von Jincheng gleichfalls produziert.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind jährlich mehr als 1 Million Motorräder und Roller, die Qianjiang seit beinahe 17 Jahren mit seinen circa 13.000 Arbeitskräften fertigt. Hiermit gehört das Unternehmen zu den bedeutendsten Herstellern in China.

    Der Erfolg dieser Firma gründet sich auf eine vorzügliche Qualität und ein Top Management. Wir staunten bei unseren verschiedenen Besuchen jedes Mal aufs Neue. Außer Motorrollern baut die Firma auch Krafträder, Fun Fahrzeuge, Quads, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und vieles mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an vorderster Stelle. Trotz der immensen Produktionsmengen hört man über die Marken und Keeway und Qianjiang nichts Negatives. Wir liefern sowohl die Ersatzbauteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde im Jahre 1904 ins Leben gerufen, und zwar von dem Metallbearbeiter Anton Kreidler.Mit seinem Wissen gelang es ihm, eine große und ausgesprochen erfolgreiche Fertigung für Motorräder zu errichten, wobei er durch seinen Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftige Hilfestellung bekam. Die beiden Weltkriege haben der Firma überraschenderweise kaum geschadet.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern steckte am Anfang des 20. Jahrhunderts normalerweise noch in den Kinderschuhen. Inzwischen konnten von Kreidler-Krafträdern viele Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen werden. Doch das hat sich schon längst geändert, denn Kreidler konnte mit seinen Krafträdern gegenwärtig eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören nichtsdestotrotz schon lange der Vergangenheit an. Zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler konnten gegenwärtig eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Zahlreiche neue Patente und Weitentwicklungen, die zur Verbesserung der Fahreigenschaften beitrugen und die Verkehrssicherheit verbesserten, sind während dieser Zeit erarbeitet worden. Kreidlers Erfolgsstory wird im Übrigen ausführlich unter anderem in Wikipedia behandelt.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Beliebtheit von Krafträdern zunehmend rückläufig. Letztlich musste das Unternehmen 1982 das Geschäft vollständig aufgeben. In den folgenden 3 Jahren wurden dann lediglich noch Kreidler Mofas gebaut, und zwar von dem Hersteller Garelli. Schließlich übernahm die Firma Prophete den vormaligen Motorradbetrieb und lässt momentan unter anderem Fahrzeuge der Marken Rex und Kreidler im asiatischen Raum konstruieren.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt übrigens in identischen Betrieben, wo wir auch die AGM und Motorroller.de Fahrzeuge aus unserem Sortiment fertigen lassen. Mehr darüber ist der "Rex-Story" zu entnehmen. Für die neuartigen Kreidler-Fahrzeuge können Sie auf der Internetseite unter Motorroller.de rund um die Uhr Ersatzbauteile bekommen. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    Rex

    Eine Abteilung des Prophete-Konzerns produzierte unter dem Namen "REX-Motorroller" außerordentlich effektiv motorisierte Zweiräder.

    Infolge einer internen Umstrukturierung wurde nun bestimmt, diese Abteilung aufzulösen. Es mag daran gelegen haben, dass sich Prophete auf anderen Gebieten der Produktion weiter entwickeln will. Die Zeit der Rationalisierung betrifft auch solchen Unternehmenszweig.

    Eine Zeit lang liefen in den Fertigungsbetrieben von Rex zwei Montagebänder gleichzeitig, wobei auf dem einen Band die Rex Motorroller hergestellt wurden und auf dem anderen unserer Roller und Fahrzeuge und Fahrzeuge. Wir schicken immer wieder unsere Prüfer zu Prophete, damit diese die vorschriftsmäßige Fertigung unserer Zweiräder vor Ort genau überwachen können.

    Wir haben nach der Schließung der Rollerabteilung von Rex die Lagerbestände aufgekauft. Das heißt im Klartext, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Möglichkeit, an unserem Liefer- und Reparaturdienst zu partizipieren. Ihr Vorteil besteht darin, dass Sie zufolge der Baugleichheit etlicher Rex Modelle mit den unsrigen in Folge dessen unsere Kompetenz vollumfänglich nutzen können.

    SMC

    Wir unterhalten mit Herstellern in Taiwan hervorragende geschäftliche Verbindungen, die bis in die 1980er Jahre zurückreichen. Gegen Mitte der 90er Jahre lernten wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen. Die Firma befand sich gerade im Wechsel von der Textilherstellung in die Motorroller-Produktion, was wir natürlich alles hautnah miterlebten konnten.

    Weil einige erfahrene Personen im Unternehmen sowie ausgezeichnete Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC zusammen mit uns Umbruch ohne bemerkenswerte Probleme bewerkstelligen.

    Wir vermittelten unser Know-how klarerweise nicht lediglich aus reiner Liebenswürdigkeit. Durch unsere tatkräftige Mithilfe bei der Umstellung auf die Rollerproduktion, erhielten wir dafür danach die entsprechende Qualität.

    Die beiden Inhaber des Betriebes, Mr. Kuo (Guo) und der verantwortliche Ingenieur Mr. Chen sind tüchtige Persönlichkeiten. Obwohl Mister Kuo schon auf die 90 zugeht, steht er heute noch Tag für Tag im Betrieb. Offensichtlich wird er dort bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Einbauteile für Sundiro-Zweiräder haben wir erfreulicherweise auch weiterhin auf Lager.

    PGO

    In dem Zeitraum 2004 bis 2008 waren wir in Deutschland die Generalvertretung von PGO. Damals hatten wir in erster Linie die bekannten Roller G-Max, Rodoshow, T-Rex, PMX-Sport und Big-Max vertrieben. Den großartigen Trike-Scooter, haben wir heute noch im Sortiment.

    Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, das sind die Kriterien, aufgrund deren PGO-Motorroller vornehmlich bestechen. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist allerdings auch den Taiwanesen zuzurechnen. Es gibt aller Voraussicht nach kaum einen anderen Menschenschlag, der hinsichtlich der inneren Haltung und der Mentalität genauso zuverlässig und fleißig ist.

    Nicht viele Firmen haben die Befugnis zum Vertrieb ihrer Fahrzeuge im Inland. Zu den wenigen, welche das offiziell dürfen, zählt auch PGO. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort schon hochtechnische Waren ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.;

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Fliehkraftkupplung komplett d=117,5mm YYGY0501007-1 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Kupplung Variomatik
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    17

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer YYGY0501007-1, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++