Artikel: Variomatik Rollen 17gr. 6 Stk. AEO-2212115800

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Variomatik

Artikelnummer
AEO-2212115800
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück

23,81

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Variomatik Rollen 17gr. 6 Stk.

Auch zu finden unter: Reglerplatte kaufen, Variator-Getriebe kaufen, Variomatik Set, CVT-Getriebe kaufen, Nockenscheibe, Stufenlos-Getriebe, Wandlergetriebe, Variator kaufen, Automatik, Automatikgetriebe kaufen, Wandlereinheit, CVT-Getriebe, Fliehkraft-Variomatik-Kupplung, Wandlereinheit kaufen, Variomatik-Trakt, Variomatik Set kaufen, Wandlergetriebe kaufen, Variator-Getriebe, Variomatikkupplung, Automatik Getriebe, Getriebe, Reglerplatte, Variomkatiktrakt, Automatikgetriebe, Automatik kaufen, Variomatik, Automatikkupplung kaufen, Fliehkraftkupplung kaufen, Variomatik-Trakt kaufen, Variomatikkupplung kaufen, Fliehkraft-Variomatik-Kupplung kaufen, Variomatik-Kupplung, Wandler-Einheit, Variomkatiktrakt kaufen, Variator, Wandler-Einheit kaufen, Fliehkraftkupplung, Variomatik-Kupplung kaufen, Fliehkraft-Kupplung kaufen, Stufenlos-Getriebe kaufen, Variomatik kaufen, Automatik Getriebe kaufen, Variatorgetriebe kaufen, Variatorgetriebe, Getriebe kaufen, Automatikkupplung, Fliehkraft-Kupplung, Variomatik kaufen.

Die Variomatik ist das stufenlose Getriebe des Rollers. Zusammen mit der Fliehkraftkupplung bildet sie grundsätzlich eine Einheit. Die Kraft wird in diesem Fall über einen Treibriemen übertragen, der in regelmäßigen Abständen getauscht werden muss, da er einem permantenten Verschleiß ausgesetzt ist. Wir empfehlen als neuen Antriebsriemen die Marken Bado oder Gates, weil sie mit Abstand die beste Qualität, und dadurch die höchste Laufleistung haben.

Der Artikel ist ein Originalbauteil in der Qualität des Erstausrüsters, welches ganz einfach gegen das alte Teil ausgetauscht werden kann.Durch den jahrelangen Einsatz haben sich die Ersatzelemente dieses Motorrollerherstellers optimal bewährt. Man kann alle Bauelemente in unserem Online-Shop kaufen. Unabhängig davon wird Qualität durch dauerhaften Austausch von Erfahrungen fortgesetzt auf ein neues Maximum angehoben.

Kostenlose Beförderung bei Komponenten für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandvoraussetzungen, den Sie von uns beziehen.Unsere Ersatzbauteile für Ihren Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller], Scooter oder auch Elektroroller respektive E-Roller können Sie ganz easy online über unseren Internetshop erwerben. Ganz egal, ob Sie Ihren Motorroller im Kaufhaus, Fachgeschäft oder Baumarkt erworben haben, für fast sämtliche gängigen Zweiräder aus China, Taiwan oder Europa finden Sie bei uns die richtigen Bauteile. Ein weiterer Weg für Fragen in Bezug auf Zubehörteile, ist das Medium Email. Sie bezahlen ganz einfach über das sichere PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankeinzug.

Es ist auch eine Teilzahlung respektive Ratenzahlung des Zahlungsbetrags möglich, sofern dieser über 100 EUR liegt. Auch das Fahrzeug zu leasen wäre auf alle Fälle denkbar. Dieser Weg wäre zweifellos für Unternehmen interessant, die ihren Arbeitnehmern einen Motorroller kaufen oder Betriebsfahrzeuge anschaffen wollen. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne umfassend und detailliert - fragen Sie uns einfach.

Dieses Teil passt zu folgenden Modellen beziehungsweise Motoren:

passender Motor: 180ccm-4Takt

Geht mal irgendetwas am Motorroller kaputt, dann hat man meistens zwei Möglichkeiten: Instandsetzen oder Austauschen. Da ist es unerheblich, ob es sich dabei um einen ganz gleich, ob sich um einen Motorroller, Dreirad-Roller oder Elektroroller respektive E-Roller dreht. Was man gleichermaßen im Sinn behalten sollte: Ein neues Element ist nicht nur schnell getauscht, sondern macht den Roller auch erheblich ausfallsicherer als eine Reparatur. Oft kann lediglich eine kompetente Werkstatt den Mangel auf Anhieb finden. Bestellen Sie doch am besten sofort eines unserer einbaufertigen Ersatzteil-Kits, welche wir für viele unterschiedliche Modelle anbieten. .

Mit Recht sind wir darauf stolz, dass die Qualität all unserer Ersatzteile Weltmarktniveau hat. Unsere Teile sind deswegen so günstig, da wir schon beim Einkauf auf entsprechend große Produktmengen achten. Bei uns kriegen Sie demnach sämtliche verfügbaren Teile für Ihr motorisiertes Zweirad nicht bloß in bester Qualität, sondern auch für einen attraktiven Preis.

Auch für Motorroller, Quads und Buggys, die nicht mehr produziert werden, haben wir im Regelfall die Bauteile vorrätig. So zum Beispiel für die Marken Sundiro und Eppella.

Wir haben klarerweise auch die Originalteile etlicher Rollertypen auf Lager, obgleich unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ ohne weiteres mithalten können und dennoch vom Preis her normalerweise um einiges preisgünstiger sind. Sie können mit unseren Produkten die Instandsetzung Ihres Motorrollers entweder selbst ausführen oder in einer Werkstatt machen lassen. In Erstausrüster-Qualität und zu solch günstigen Kosten werden Sie ohne Zweifel Ihren Motorroller nicht auf andere Art und Weise instand setzen können.

Auf unserer Seite existiert zahlreiches Bildmaterial, welches Ihnen behilflich ist, Ihr altes Austauschteil ganz einfach mit dem lieferbaren Ersatz zu vergleichen. In Folge dessen können Falschlieferungen auf Grund fehlerhafter Bestellungen schon im Vorfeld verhindert werden. Entscheidend hierbei ist, dass Ihre Bestellung nicht nur visuell, sondern auch in den Spezifikationen und Abmessungen mit der schadhaften Komponente übereinstimmt.

Ihre Vorteile:

  • Auch bei preisgünstigen Nachbauten erhalten Sie von uns immer die Erstausrüsterqualität
  • Wir holen und bringen Ihr Fahrzeug
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Roller-Ankauf
  • Unsere Lieferungen erfolgen zumeist kurzfristig
  • Sie bezahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Einbauteile mit denselben Versandkriterien
  • Unsere sämtlichen Einbauelemente sind preiswert, zuverlässig sowie betriebssicher
  • "Geld zurück" - Garantie, deshalb Kauf ohne Risiko
  • Absolute Verkehrssicherheit des Motorrollers, besonders bei Bremsanlagen
  • Ersatzteile und Zubehör für ungefähr 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Roller, Fun-Fahrzeuge, Quads und Straßenbuggys kauft man am besten bei uns als Fachhändler. Weshalb wäre es für Sie von Vorteil, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir durch unsere jahrzehntelange praktischen Erfahrung das entsprechende Know-how für dieses Geschäftsfeld besitzen, können wir Ihnen einen perfekten Service bieten. Wir betreiben nicht lediglich unser Geschäft rund um die Motorroller, wir leben es regelrecht.

    Zumal Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich daher das bevorzugte Fachgeschäft vorher genau ansehen, bei dem man vorhat ein Zweirad zu kaufen. Bei uns ist alles für den Kunden 100-prozentig transparent! Gerne können Sie uns einen Besuch abstatten, um sich über uns selbst ein Bild zu machen.Sie sehen dann den Beweis unserer Qualität praktisch mit eigenen Augen.

    Kunden, denen der Weg zu uns zu weit ist, können sich von zu Hause aus mittels der verschiedenen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels über uns schlau machen. Die Benotungen von Trustedshops sind prinzipiell nicht nur ungemein aussagekräftig, sondern auch hundertprozentig wertneutral. Sowohl der Online-Shop auf unserer Verkaufsseite Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraxis wurden von dieser Institution bislang durchweg mit "sehr gut" eingestuft. Unsere Käuferbewertungen bei Ebay liegen mit einem Faktor von rund 99,9 % genauso in einem ausgezeichneten Bereich. Zeigen diese Resultate nicht klar und deutlich, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Denken Sie aber bitte daran, dass wir keine Roboter sondern auch nur Menschen sind, denen ein Fehler passieren kann. Von daher bitten wir Sie, für den Fall, dass mal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist, uns auf jeden Fall die Gelegenheit zur Verbesserung zu geben.

    Unser Expertenteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kunden auf die Fahne geschrieben. Das Geschäft mit motorisierten Zweirädern betreiben wir überaus erfolgreich bereits seit über 25 Jahren, möchten dabei indes nicht unerwähnt lassen, dass wir schon mehr als fünfzig Jahre auf eine Erfolgsgeschichte auf dem Sektor Maschinenbau zurückblicken können. Inzwischen haben wir uns neben dem Verkauf von Rollern, auf Zubehör, das "Nice-to-have" für Motortuning und Einbauteile festgelegt.

    Auf unserer Web-Seite finden Sie unter Motorroller.de beinahe alle Komponenten und Roller aus Fernost und Europa. Es existieren gegenwärtig passendes Zubehör, Teile und Artikel für rund 250 Marken und 8500 Typen in unserem Lager, die auf Ihre Bestellung warten. Darunter sind zum Beispiel Produzenten wie Kreidler, Jonway, Adly Yamaha oder zu finden. Alles in allem haben wir auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² mehr als 500.000 Produkte von verschiedenen Produzenten in unserem Hochregallager lieferbar. Unser Zubehörbereich bietet somit alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihren fahrbaren Untersatz benötigen.

    Das beginnt bei den Windschildern über das Top Case und den Schutzhelmen, und geht bis hin zu Nierengürteln, Handschuhen und Regensets.In unserem Tuningbereich halten wir für alle sportlichen Fahrer gleichfalls einige ausgesuchte Artikel bereit. Dazu zählen z.B. Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und dergleichen Dinge.

    Keine Ware verlässt unser Haus, bevor sie nicht auf einwandfreie Qualität kontrolliert worden ist. Mit anderen Worten heißt das, dass alle Fahrzeuge, die vom Werk des Herstellers bei uns ankommen, von unseren Spezialisten nochmals eingehend durchgecheckt werden. Erst dann übergeben wir sie an unsere Kunden. Vor dem Versand wird als erstes jeden Motorroller ausgepackt und auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Direkt nach der Anlieferung beim Kunden wird dann das Fahrzeug abschließend nochmals auf einwandfreie Funktion gecheckt, sodass de facto garantiert ist, dass der Käufer ein absolut korrektes Gefährt erhält.

    Uns liegt sehr viel an einem wirkungsvollen Umweltschutz. Unsere Roller haben zum einen grundsätzlich einen effizienten Verbrennungsmotor. Das Verpackungsmaterial nehmen wir selbstverständlich wieder mit, um es einer fachgerechten Entsorgung zuzuführen - auch das gehört für uns zum Umweltschutz.

    Ihr alter Roller tut es nicht mehr richtig und Sie haben vor, bei uns ein neues Modell zu erwerben. Aber was tun mit dem alten Fahrzeug? Kein Problem! Wir kaufen Ihren ausgedienten Motorroller an.

    Dann würden wir uns darüber freuen, wenn wir von Ihnen die Chance bekämen, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Wir gehören nicht zu den billigen Internet-Shops, die heute kommen und nach kurzer Zeit wieder von der Bildfläche verschwunden sind. In unserem fortwährend wachsenden Unternehmen steht ständiges Lernen sowie die Anpassung an neue Technologien in der Rangordnung ganz oben, weil wir wissen, dass sich allein durch neue Ideen und fortschrittliche Innovationen das Know-how für eine solide Geschäftsgrundlage bilden lässt. Falls für Sie einmal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach machen zu können, haben Sie die Gelegenheit, sich selber in unserem Betrieb von unserem vortrefflichen Kundenservice zu überzeugen.

    Lindenfels liegt im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim bzw. ungefähr 60 km südlich von Frankfurt am Main. Am besten fahren Sie von Norden her über die A6, während Sie aus südlicher Richtung die A8 nehmen. Optional ist es logischerweise auch möglich, mit der Bahn anzureisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Chinas größter Stadt Shanghai der Produzent Tongjian TBM mit der Fabrikation von Straßenbuggys begann, Anfang des 21. Jahrhunderts eine regelrechte Weltsensation.Der Gründer des Unternehmens, Herr Gu hatte mit seinen damaligen Möglichkeiten das Geschäft verhältnismäßig gut in Schwung bekommen. Die meisten Probleme drehten sich, neben ein paar weiteren Details überwiegend, um die starre Verbauung der Auspuffanlage, die Kühlung und das Getriebe. Diese Hindernisse konnten wir jedoch zusammen zufolge unserer Mithilfe vergleichsweise schnell beseitigen.

    Neue Produzenten, wie etwa PGO in Taiwan, bemerkten bald darauf das Potential und die Qualitäten von Mister Gu und sprangen gleichfalls auf diesen Zug auf, um aus seinen Fachkenntnissen Nutzen zu ziehen. Es wurden etliche fertige und halbfertige Komponenten nach Taiwan zu PGO geliefert, die am Ende als PGO-Produkte auf den Markt kamen. Als Ergebnis nahmen sowohl die Produktion als auch der Absatz rasant zu. Man errichtete mit der Firma TBM ein Subunternehmen, das hernach in die Produktion mit integriert wurde.

    Im Chinageschäft sind wir waschechte Vorreiter, was den Fahrzeugsektor anbelangt. Wir haben aus diesen Gründen unmittelbar die wesentlichen Neuerungen mit verfolgen dürfen. Auch heute noch lassen wir unsere Fahrzeuge und Komponenten ausnahmslos in solchen herstellen, bei denen wir die Geschäftsinhaber und technischen Mitarbeiter persönlich kennen. Ganz egal, was für Bauteile Sie für Ihren fahrbaren Untersatz brauchen, bei uns werden Sie zumeist fündig.

    Adly

    Hochwertige Qualität und gute Ingenieurskunst zeichnen den Hersteller Adly in Taiwan nicht weit von der Provinzstadt aus. Das Unternehmen wurde von der Inhaberfamilie Chen ins Leben gerufen.

    Der Seniorchef der Firma ist ein ausgezeichneter Konstrukteur und Unternehmer. Unterstützung erhält er von seiner engagierten Tochter YuYu sowie deren Ehemann, welche sich vorwiegend um den Absatz der hergestellten Produkte kümmern und die Firma sogar an die Börse gebracht haben.

    Die Erfolgsgeschichte von Adly startete mehr oder weniger damit, als der Betrieb die Herstellung von Straßenquads für den europäischen Markt beschloss. Weil wir bei der Entwicklung von Beginn mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass es uns gelang, anstelle der festgesetzten Quote von 500 Quads im ersten Jahr gleich das Fünffache, nämlich 2500 Fahrzeuge zu verkaufen. Auch unsere Firma hat dazu seinen Teil beigetragen weshalb wir mit Recht sehr stolz auf dieses Ergebnis sind.

    Inzwischen ist Taiwan zu einem Hochlohnland geworden, was uns dazu zwang, den Sitz des Unternehmens schließlich auf das chinesische Festland zu verlagern. Aller Voraussicht nach hätten wir auf andere Art dem vermehrten Preisdruck nicht standhalten können.

    Inzwischen hat sich Adly von der Produktion der motorisierten Zweiräder gänzlich verabschiedet und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Auf unserer Recherche nach vorzüglichen Lieferanten in Fernost stießen wir über kurz oder lang in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Herr Allen, der Chef und sein Partner, Herr Galli kamen aus Italien von der Firma Fantic nach Asien. Außer Adly entwickelten auch sie unterschiedlich Quads und Roller.

    Als die anfänglichen Probleme beseitigt waren, kam das Geschäft mit den Quads immer besser ins Laufen. Gleichzeitig ging andererseits die Fertigung der motorisierten Zweiräder ständig zurück und ist inzwischen beinahe zur Gänze zum Ende gekommen. Was die Fabrikation der Quads angeht, wurden die kraftvollen ATVs zunächst in Asien ein Verkaufserfolg. Man musste jedoch nicht sehr lange darauf warten, bis die Verkaufszahlen auch in den USA und in Europa deutlich zunahmen. Aeon Quads verschiedener Versionen, doch auch ATVs und UTVs werden heute gerne von etlichen Großabnehmern aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge gekauft und dann unter eigenem Namen weiter veräußert. Wir wurden ebenso jahrelang mit Quads von Aeon versorgt, haben den Vertrieb des Vierradlers allerdings infolge mangelnder Nachfrage beendet. Wir haben für diese Quads, ATVs und UTVs auch weiterhin die Ersatzkomponenten lieferbar.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dabei wird eine produktionsbezogene Zusammenarbeit mit einem asiatischen Hersteller bezeichnet.Wir verwenden den Markennamen AGM von Anfang an für die Produktvermarktung.Der Aufbau dieses Tochterunternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte gemeinschaftlich mit einem Mister Wang im Norden von China. Obwohl es bereits eine schöne 4000 m² große Halle gab, war absolut kein Konzept vorhanden. Der musste von uns erst entworfen werden. Wir setzten eine Menge Zeit dafür ein, erstmal die Voraussetzungen zu schaffen, um überhaupt in die Fabrikation einsteigen zu können.

    Da wir praktisch bei Null starten mussten, benötigten wir zuerst ein taugliches Rahmengestell für das Quad. Das 350 cm³ Antriebsaggregat befand sich noch in der Testphase. Darüber hinaus ließ die reibungslose Funktionsweise der Schaltwelle sehr zu wünschen übrig. Wir waren kurz vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah: Es war unsere Gepflogenheit, laufend Kontrollbesuche bei der "Bank of China" durchzuführen, als wir feststellten, dass eine große Geldsumme von unserem Konto fehlte. Wir veranlassten natürlich sofort eine Nachforschung. Hierbei wurde ermittelt, dass es unser chinesischer Geschäftspartner gewesen ist, der sich Zugang zu unserem Beteiligungskonto verschaffte, und zwar mit einer Kopie unseres Namensstempels (er bekam die Stempel von der hiesigen Amtsstelle, um sie uns zu treuen Händen weiter zu reichen). Das war im Großen und Ganzen eine ungemein nervenaufreibende und lange Geschichte. Aber mithilfe eines anderen ehrlichen Chinesen und des Oberbürgermeisters konnten wir, allen Unkenrufen zum Trotz, unsere damalige vergleichsweise hohe Investitionssumme wieder nach Deutschland zurückholen. Zahlreiche Leute hatten so ihre Zweifel, ob wir das eingesetzte Geld jemals wieder sehen werden würden. Gott sei Dank konnten wir diese Schwarzseher eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist schon gut 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Fertigung von Quads, Motorrädern und Motorrollern startete. Man findet die Stadt im Verwaltungsbereich Guangdong in einigen Kilometern Entfernung vom nächsten Seehafen. Die Preise liegen zwar im unteren Preissegment, dessen ungeachtet kommt einiges an Mehrkosten für den längeren Beförderungsweg hinzu. Wenn ein Hersteller mit seiner Fabrik näher an der See liegt, hat er im Verhältnis eine höhere Gewinnspanne.

    Bei verschiedenen Besuchen des Werks konnten wir gute Kontakte zum federführenden Management sowie zum maßgeblichen Personal herzustellen.Wir haben uns letztendlich dazu entschlossen, keine dauerhafte Zusammenarbeit mit Baotian einzugehen.

    Sofern jemand Einbauteile für einen Baotian-Motorroller benötigt, kann er diese rund um die Uhr bei uns bekommen. Obgleich die motorisierten Zweiräder nach wie vor von Baotian produziert werden, haben sich die Märkte zumeist unterdessen auf andere Erdteile verschoben. Die hauptsächlichen Abnehmer für diese Fahrzeuge sind nun höchstwahrscheinlich Länder in Afrika und Asien.

    CPI

    In der Anfangszeit besuchten wir mehrere Male den Hersteller CPI und dabei die Produktion der UTVs, Quads, Krafträder und Motorroller überprüft. Das Resultat unserer Kontrollbesuche war, dass die Zeit noch nicht reif für eine dauerhafte Partnerschaft sei. CPI hatte damals einfach noch nicht die praktische Erfahrung, um unsere strengen Qualitätskriterien erfüllen zu können. Gegenwärtig hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Heute können die Produkte mit Blick auf die Qualität mit anderen chinesischen Mitbewerbern auf jeden Fall mithalten.

    Der Kunde fragt sich vor dem Erwerb eines Rollers logischerweise, wie es mit einem breit gefächerten Kundenservice bestellt ist, welcher sowohl den Homeservice vor Ort als auch den Werkstattdienst beinhaltet. Wir bieten klarerweise so einen Kundendienst in ganz Deutschland an.

    Jonway

    Jonway Mobile produziert seit 2003 außer Automobile auch Quads, Motorroller und Motorräder. Man fertigte in Glanzzeiten beachtliche Einheiten. Wie erwähnt, ging die Auto-Produktion mit in etwa 30.000 Fahrzeugen pro Jahr vorrangig in asiatische Länder. Die Quads, Motorräder sowie Roller mit rund 50.000 - 80.000 Fahrzeugen jährlich waren demgegenüber für die Export-Märkte bestimmt. Deutschland war im Übrigen davon der Hauptabsatzmarkt.

    Selbstverständlich baute Jonway nicht ausschließlich unsere Motorroller, sondern auch Kreidler und Rex Zweiräder. Was die Produktionszahlen anbelangt, sind diese nach dem Einstellen des Rex-Marketings logischerweise wesentlich zurückgegangen. Es gibt aber auch innovative Produkte, wie z.B. die 4-Rad-Elektromobile. Bevor diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie im Vorfeld auf dem chinesischen Absatzmarkt getestet werden.

    Wir lassen unsere Roller momentan seit circa 12 Jahren bei Jonway produzieren. Hierbei laufen die diversen Produktionschargen ohne Ausnahme unter unserer Überwachung. Mindestens 2 Familienangehörige reisen dementsprechend in regelmäßigen Abständen zu Jonway in die Volksrepublik China. Die gute Qualität unserer Fahrzeuge ist so zu 100 Prozent gesichert. Jonway produziert mit computergesteuerten Fertigungsautomaten und ausgezeichneten Mitarbeitern. Durch diese modernen Fabrikationsmethoden sind Probleme mit Toleranzen so gut wie ausgeschlossen. Ich handle jeweils nach dem Motto: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Die beliebten Monkey-Nachbauten "Dax" vom Lieferanten Jincheng waren bei uns lange Jahre ein Renner. Das Fahrzeug führen wir zwar nicht mehr, hingegen haben wir nach wie vor die Zubehörteile dafür im Sortiment. Jetzt gibt es allerdings nur noch eine Hand voll Fans für das Kleinstkraftrad. Wir haben von daher den Vertrieb langsam einschlafen lassen.

    Den Kundenservice führen wir für diese Zweiräder logischerweise auch in Zukunft durch. Wie schon gesagt, sämtliche Ersatzelemente haben wir im Sortiment, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, welche Ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Jincheng baut aber auch Krafträder, Roller, Buggys bzw. Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den größten Fabriken auf dem asiatischen Absatzmarkt zählt mit seinen circa 13.000 Arbeitnehmern und über eine Million Krafträder und Motorroller im Jahr, zweifellos das Unternehmen Qianjiang.

    Diese Firma zeichnen eine vorzügliche Qualität und ein professionelles Management aus. Wir waren bei unseren diversen Besuchen des Werkes immer wieder aufs Neue erstaunt. Das Produktionsvolumen der Firma umfasst zusammen mit motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Quads, Krafträder, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Was das Controlling anbelangt, steht es in dem Unternehmen in der Rangordnung ganz oben. Obgleich die Produktionsmengen überdurchschnittlich gut sind, hört man generell nichts Nachteiliges über Qianjiang und Keeway. Sowohl Zubehörteile als auch Fahrzeuge haben wir lieferbar.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde im Jahre 1904 gegründet, und zwar von dem Metallhandwerker Anton Kreidler.Mit seinen Erfahrungen und der Hilfestellung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, hat er es geschafft, eine sehr erfolgreiche Kraftradfertigung aufzubauen. Die beiden Weltkriege haben dem Unternehmen erstaunlicherweise kaum geschadet.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern war zu Beginn des 20. Jahrhunderts im Grunde noch gänzliches Neuland. Gegenwärtig konnten von Kreidler-Motorrädern etliche Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt werden. Doch das hat sich bereits lange geändert, denn Kreidler konnte inzwischen eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören hingegen bereits lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten gegenwärtig eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Man hatte zahlreiche neue Innovationen zum Patent angemeldet, welche den Fahrkomfort optimierten und dadurch deutlich zur Sicherheit im Verkehr beigetragen haben. Kreidlers Aufstieg wird im Übrigen detailliert unter anderem in Wikipedia behandelt.

    Es folgte im Jahr 1982 schließlich die Insolvenz, worauf der Hersteller Garelli daraufhin 3 Jahre lang Kreidler Mofas baute. In den 1990er Jahren wurde Kreidler am Ende von der Firma Prophete geschluckt, die sowohl die heutigen Kreidler-Motorräder als auch die motorisierten Zweiräder der Marke Rex in der Volksrepublik China produzieren lässt.

    Die Zweiräder werden großteils in identischen Produktionsstätten gefertigt, in denen auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge entwickelt und hergestellt werden. Zusätzliche Einzelheiten finden Sie in dem Bericht über Rex. Es gibt immer noch die Ersatzbauteile für die aktuellen Kreidler-Fahrzeuge, die Sie bei uns rund um die Uhr auf unserer Webseite Motorroller.de ordern können.

    Rex

    Ein Ressort des Prophete-Konzerns produzierte unter dem Namen "REX-Motorroller" enorm effektiv motorisierte Zweiräder.

    Dieses Ressort fiel jetzt einer strukturellen Veränderung zum Opfer. Offenbar strebt Prophete auf anderen Gebieten der Produktion eine Weiterentwicklung an. Die Zeiten einer Rationalisierung machen auch nicht halt vor solchen Unternehmenszweigen.

    In einigen Fertigungshallen von Rex, in denen unsere Roller und Fahrzeuge gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem zusätzlichen Montageband einer zweiten Montagestraße eine Zeit lang die Rex Motorroller produziert. Fast immer sind bei jeder Produktionseinheit unsere Revisoren anwesend, sodass sie sich vor Ort ein detailliertes Bild machen können.

    Als man die die Rollerabteilung von Rex aufgegeben hatte, kauften wir die Lagerbestände. Das heißt im Klartext, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturdienst partizipieren, indem sie Waren oder Dienstleistungen von uns erhalten. Es ist von Vorteil, dass eine große Anzahl Modelle von Rex mit den unsrigen eine identische Bauweise haben. Sie können in Folge dessen unsere Kompetenz in seiner ganzen Breite nutzen.

    SMC

    Unsere Connections nach Taiwan reichen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Die lernten wir dann in den 90er Jahren kennen. Hochinteressant für uns war dabei die Tatsache, dass sich die Firma gerade in der Umstrukturierung von der Textilfabrikation in die Motorroller-Fabrikation befand.

    Mit Hilfe einiger qualifizierten Mitarbeitern sowie guten Ingenieuren im Unternehmen, welche ihren Job verstanden, hat es SMC gemeinsam mit geschafft, den Wandel ohne nennenswerte Probleme zu meistern.

    Wir stellten unser Know-how selbstverständlich nicht ohne einen Hintergedanken zur Verfügung. Es war sozusagen auch Mittel zum Zweck, denn wir erhielten dafür die entsprechende Qualität für unsere bestellen Produkte.

    Wir wussten von Beginn an, dass SMC nach erfolgter Umstrukturierung darüber hinaus erfolgreich sein würden, weil wir die beiden Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen als fleißige Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, den Tag im Betrieb zu verbringen, auch wenn er schon gut 90 Jahre alt ist. Ganz bestimmt wird sich das möglicherweise bis zu seinem Ableben auch nicht mehr ändern.

    Einbaukomponenten für Sundiro-Zweiräder haben wir erfreulicherweise auch künftig auf Lager.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitabschnitt zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Damals hatten wir vor allem die bekannten Roller PMX-Sport, G-Max. T-Rex, Rodoshow und Big-Max verkauft. Den fabelhaften Trike-Scooter, haben wir weiterhin im Lieferprogramm.

    Wodurch sich die PGO-Motorroller insbesondere auszeichnen, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Es hat andererseits auch mit der Mentalität und der Grundeinstellung der Taiwanesen zu tun, die wir als außergewöhnlich außergewöhnlich zuverlässiges und fleißiges Volk kennen gelernt haben.

    Nur eine Handvoll Firmen haben die Zulassung zum Verkauf ihrer Roller auf dem inländischen Absatzmarkt. Zu den wenigen, welche das offiziell dürfen, gehört auch PGO. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan schon jetzt eine ähnliche Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.

    – Es ist noch keine Bewertung für Variomatik Rollen 17gr. 6 Stk. AEO-2212115800 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Kupplung Variomatik
    Gewicht:
    17 g