Artikel: Tachowelle ALG-MV171060-0050

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Tachowelle

Artikelnummer
ALG-MV171060-0050
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück

7,18

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Tachowelle

Tachowelle

Technik-Info

Tachowelle

auch zu finden unter: Tachowelle, Tachoantriebswelle, Antriebswelle, Tachoantrieb, Tacho-Welle, Tacho-Antrieb, Tachometerwelle

Tachowelle, auch Antriebswelle, Tachoantriebswelle, Tachoantrieb genannt. Wird bei den meisten Fahrzeugen verwendet. Am Fahrzeug bitte genau überprüfen, wie die Tachowelle unten befestigt ist und wie sie angetrieben wird. Dabei sollte die alte Welle auch mit dem Artikelbild verglichen werden. Bitte messen sie vor der Bestellung die Länge Ihrer Tachowelle. Bei neueren Modellen kann es zu Abweichungen kommen. Sollte Ihre Tachowelle etwas kürzer sein, spielt dies keine Rolle. Längere Wellen können immer bedenkenlos eingebaut werden.

Ersatzteile dieser Marke haben sich als beständig hochqualitativ erwiesen.

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Wird mal irgendetwas am Roller fehlerhaft, dann hat man im Allgemeinen zwei Optionen: Austauschen oder Instandsetzen. Was man ebenso nicht vergessen darf: Ein neues Element ist nicht nur schnell ersetzt, sondern macht den Motorroller auch erheblich funktionssicherer als eine Reparatur. Oftmals kann man einen nicht sogleich selber ermitteln und eine kompetente Werkstatt muss herausfinden, wo der Hase im Pfeffer liegt. In diesem Fall wäre es sinnvoller, über unseren Onlineshop eines der einbaufertigen Komplett-Kits zu bestellen, welche wir für viele diverse Bauteile in unserem Angebot haben. .

Großen Wert legen wir auf preiswerte Produkte von hoher Qualität. Wie kommt es, dass wir so günstig sein können? Die Antwort lautet: Weil wir bereits im Einkauf auf wirtschaftlich vernünftige Produktmengen achten. Falls Ihr Zweirad einmal ein Ersatzteil braucht, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie bekommen bei uns ausnahmslos beste Qualität zu einem günstigen Preis.

Wir führen sogar für die meisten Roller, Buggys und Quads die Einbauteile, die gar nicht mehr hergestellt werden. Beispielsweise haben wir alle Komponenten für die Marken Eppella und Sundiro nach wie vor verfügbar.

Wer es wünscht, bekommt bei uns ohne Frage auch das Originalteil für seinen Motorroller. Die meisten Besteller fassen indes dank der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität unsere Nachbauten ins Auge. Unsere Produkte versetzen Sie in die Lage, zum einen die Instandsetzung Ihres Rollers selbst durchführen oder andererseits auch in einer Werkstatt durchführen zu lassen. Es gibt höchstwahrscheinlich keine andere Alternative, durch die Sie zu erschwinglichen Kosten und in ausgezeichneter Qualität Ihren Roller reparieren können.

Zufolge des anschaulichen Bildmaterials können Sie Ihr defektes Austauschteil ganz leicht mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen, damit Sie auch de facto den richtigen Artikel erhalten. Von Bedeutung ist hier, dass Ihre Bestellung in den technischen Angaben und Dimensionen als auch optisch mit der alten Komponente übereinstimmt.

Ihre Vorteile:

  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • Kurze Lieferzeiten
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Komponenten und Zubehör für ungefähr 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Sie zahlen beim Ordern mehrerer Ersatzteile mit identischen Versandbedingungen nur einmal Versandkosten
  • Auch bei preisgünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns stets die Erstausrüster-Qualität
  • Alle unsere Produkte sind gebrauchstauglich, preiswert sowie langlebig
  • hundertprozentige Verkehrssicherheit des Motorrollers, speziell bei den Bremsen
  • Motorroller, Straßenbuggys, Fun-Fahrzeuge und Quads kauft man am besten in einem Fachgeschäft wie das unsrige. Weswegen sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir uns in diesem Geschäftsbereich schon seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie in Folge dessen von unserer gewonnenen Erfahrung profitieren können. Wir betreiben nicht nur unser Geschäft rund um die Roller, wir leben es richtiggehend.

    Es ist nicht in jedem Fall sinnvoll, sein motorisiertes Zweirad bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. Folglich ist es erforderlich, sich das ausgesuchte Fachgeschäft vorab genau anzugucken. in unserem Geschäft ist alles absolut transparent! Wieso besuchen Sie uns nicht mal in unserem Ladengeschäft, um sich selber ein Bild zu machen?Das was Sie dort beobachten, wird Sie ohne Frage überzeugen.

    Eventuell ist Ihnen die Anfahrt zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, durch die zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels Erkundigungen über uns einzuholen. Zum Beispiel wird sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt, was uns nicht zu Unrecht mit Stolz erfüllt. Unsere Käuferbewertungen bei Ebay liegen mit einem Bewertungsfaktor von rund 99,9 % ebenfalls auf einem sehr guten Level. Was zeigen all diese Resultate ganz offensichtlich? Dass wir uns auf allen Gebieten immer mächtig ins Zeug legen!

    Bedenken Sie aber, dass dort wo gearbeitet wird, auch mal Fehler passieren. Wir möchten Sie deshalb bitten, uns definitiv eine Möglichkeit zur Verbesserung zu geben, falls mal etwas schief gelaufen ist.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: täglich von 8:00 - 18:00 Uhr, samstags von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Bei uns ist der Kunde noch König. Vor über 50 Jahren fing unser Unternehmen mit dem Bau von Maschinen an, während sich der Fahrzeughandel mittlerweile auch schon seit mehr als 25 Jahren Erfolg versprechend etablieren konnte. Inzwischen haben wir uns neben dem Vertrieb von Motorrollern, auf Einbauteile, Fahrzeugzubehör und das "Nice-to-have" zur Leistungssteigerung fokussiert.

    Wer auf der Suche nach einem preisgünstigen Motorroller oder Zubehörteil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das entsprechende Element. In unserem Lager befinden sich für circa 250 Marken und 8500 Modelle verschiedene Einbauteile, passendes Zubehör und Artikel. Kreidler, Jonway, Adly Yamaha oder zählen beispielsweise zu unseren langjährigen Lieferanten. Es sind rund 500.000 Produkte von zahlreichen zahlreicher Anbieter, welche wir in unseren Hochregalen auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² sofort lieferbar haben. Alles was Sie als Rollerfahrer benötigen, finden Sie im Zubehörbereich.

    Das beginnt beim Top Case über die Windschilder und den Sturzhelmen, und geht bis hin zu Handschuhen, Nierengürteln und Regensets.Auch Tuningfans kommen bei uns auf ihre Kosten. Zum Tunen ihres motorisierten Gefährts finden sie in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie beispielsweise Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und dergleichen Dinge.

    Kein Artikel verlässt unser Haus, ehe er nicht auf einwandfreie Qualität geprüft worden ist. Mit anderen Worten bedeutet das, dass alle Roller, die vom Herstellerwerk bei uns ankommen, in unserem Betrieb nochmals einer eingehenden Überprüfung auf etwaige Fehler oder Transportschäden unterzogen werden. Erst dann übergeben wir sie an unsere Kunden. Vor der Übergabe wird als erstes jedes Fahrzeug ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf unterzogen. Bevor der Kunde den Roller übernimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionstest. Damit ist de facto sichergestellt, dass der neue Besitzer mit seinem Kauf zu 100 Prozent zufrieden ist.

    Uns liegt sehr viel an einem wirkungsvollen Umweltschutz. Unsere motorisierten Zweiräder verfügen zum einen allesamt über einen wirtschaftlichen Verbrennungsmotor. Die Transportverpackung nehmen wir selbstverständlich wieder mit, um sie einer professionellen Müllentsorgung zuzuführen - auch das ist für uns ein Beitrag zu einer sauberen Umwelt.

    Nach dem Erwerb eines neuen Rollers aus unserem Sortiment möchten Sie sich von Ihrem alten Fahrzeug trennen? Seien Sie deswegen unbesorgt! Wir kaufen Ihren gebrauchten Motorroller an.

    Sofern wir von Ihnen die Chance dazu bekommen, können wir unsere fachliche Kompetenz auch unter Beweis stellen. Man sollte uns nicht mit den billigen Onlineshops verwechseln, die heute kommen und morgen gehen. Es ist uns nicht entgangen, dass sich ausschließlich aufgrund fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen die Basis für eine Erfolg versprechende Geschäftstätigkeit legen lässt. Besuchen Sie uns doch mal in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich selbst von unserem hervorragenden Service.

    Lindenfels liegt circa 60 km südlich von Frankfurt/Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Eine Anfahrt per Bahn ist klarerweise ebenfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Der Produzent Tongjian TBM begann im Jahre 2002 in Shanghai mit der Fabrikation von Straßenbuggys. Anfang des 21. Jahrhunderts waren diese Fahrzeuge eine ausgesprochene Weltneuheit.Nach mehreren Startschwierigkeiten hatte Mister Gu, der Eigentümer der Firma, das Geschäft recht gut in den Griff bekommen. Es gab vor allem Probleme mit der Kühlung, der starren Verbauung der Auspuffanlage und dem Getriebe beziehungsweise ein paar übrigen Details, welche aber mit unseren Fachinformationen und unserem Know-how, verhältnismäßig schnell beseitigt werden konnten.

    In Fernost erkannten weitere Produzenten, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, rasch das große Potential und die Fähigkeiten von Herrn Gu, was zur Folge hatte, dass sie gleichermaßen auf diesen Zug aufsprangen, um aus seinen Fachkenntnissen Nutzen zu ziehen. PGO bestellte anschließend bei Tongjian TBM viele fertige und halbfertige Waren, die man dann in Taiwan als PGO-Produkte verkaufte. Als Resultat nahmen sowohl die Produktion als auch der Vertrieb rasant zu. Der nächste Schritt erfolgte mit dem Aufbau des Subunternehmens TBM, das anschließend in die Teileherstellung eingegliedert wurde.

    Wir dürfen uns zu Recht zu den regelrechten Vorreitern im Chinageschäft zählen. Folglich haben wir auf dem Gebiet der Fahrzeugherstellung alle Neuheiten unmittelbar mitbekommen. Wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen zu lernen, lassen wir auch heute noch in ausgesuchten und von uns kontrollierten Betrieben unsere Fahrzeuge und Bauteile fertigen. Alle Ersatzteile, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihren fahrbaren Untersatz zu jeder Zeit beziehen können, haben wir grundsätzlich vorrätig.

    Adly

    In Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai ist ein anderer erwähnenswerter Fertigungsbetrieb von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly zu finden. Hervorragende Qualität und sehr gutes Engineering zeichnen dieses Unternehmen aus, das von der Inhaberfamilie Chen gegründet worden ist.

    Die Passion des Seniorchefs besteht nicht allein in der vorbildhaften Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Entwerfen neuer Vorstellungen und Ideen. Unterstützung erhält er von seiner engagierten Tochter YuYu respektive deren Mann, die den Laden kaufmännisch voll im Griff haben und die Firma sogar an die Börse gebracht haben.

    Was die Produktion von Straßenquads für den europäischen Markt betrifft, war das Unternehmen einer der ersten Hersteller. Wir waren von Anfang an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht lediglich die geplante Menge von 500 Quads, sondern das 5-fache, also 2500 Fahrzeuge. Auf dieses Ergebnis sind wir zu Recht sehr stolz.

    Aufgrund der allgemeinen Teuerung in Taiwan, das mittlerweile ein Hochlohnland geworden ist, waren wir hingegen gezwungen, unsere Aktivitäten immer mehr auf das chinesische Festland zu verlegen. Höchstwahrscheinlich hätten wir auf eine andere Weise dem vermehrten Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Im Moment hat sich Adly von der Produktion der motorisierten Zweiräder gänzlich verabschiedet und stellt prinzipiell nur noch Quads her.

    AEON

    Als langjährige Taiwankenner konnte der Lieferant Aeon für uns natürlich nicht lange unentdeckt bleiben. Mr. Allen, der Chef und sein Partner, Mr. Galli kamen von der Firma Fantic aus Italien nach Taiwan. Außer Adly konzipierten auch sie divers Quads und Roller.

    Der Handel mit den Quads erlebte nach gewissen Anfangsproblemen ein absolutes Hoch. Dagegen war die Produktion der motorisierten Zweiräder mehr und mehr rückläufig und scheint mittlerweile völlig zum Ende gekommen zu sein. Was die Quads anbelangt, wurden die leistungsstarken ATVs zuerst in Asien ein echter Verkaufserfolg. Man musste jedoch nicht sehr lange darauf warten, bis die Verkaufszahlen auch in den USA und in Europa merklich anstiegen. Aeon Quads unterschiedlicher Ausführungen, doch auch ATVs und UTVs werden momentan gerne von diversen Distributoren aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge gekauft und dann unter eigenem Namen weiter vertrieben. Die Quads von Aeon zählten jahrelang auch zu unserem Produktsortiment. Da allerdings der Umsatz sehr zurückgegangen ist, stellten wir die Vermarktung des Vierradlers inzwischen ein. Wir haben für diese Quads, UTVs und ATVs auch weiterhin die Ersatzkomponenten lieferbar.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dabei wird eine produktionsbezogene Kooperation mit einem Hersteller aus Asien bezeichnet.Der Markenname AGM wird von uns seit zahlreichen Jahren verwendet.Gegründet ist das Tochterunternehmen zusammen mit einem Mister Wang in Nordchina worden. Eine schöne neue rund 4000 m² große Fertigungshalle war zwar bereits vorhanden, es mangelte hingegen an einem richtigen Plan. Das galt es erst zu entwickeln. Wir verbrachten eine Menge Zeit damit, erstmal die Grundbedingungen zu schaffen, um in Prinzip in die Herstellung einsteigen zu können.

    Als Allererstes benötigten wir einen entsprechenden Quad-Rahmen. Auch das vorgesehene 350 cm³ Antriebsaggregat war noch lange nicht einsatzfähig. Ein anderes Bauelement, das nicht sauber funktionierte, war die Schalteinheit. Wir befanden uns unmittelbar vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas Unerwartetes geschah: Bei einem Besuch der "Bank of China" merkten wir, dass eine fremde Person von unserem Beteiligungskonto einen großen Geldbetrag entwendet hatte. Bei der folgenden Recherche durch das Geldinstitut ermittelte man, dass der unzulässige Zugang auf unser Konto von unserem chinesischen Kompagnon erfolgte, und zwar mit Hilfe einer selbst angefertigten Kopie von unserem Namensstempel, den er von der hiesigen Amtsstelle erhielt, um ihn treuhändisch an uns weiter zu reichen. Ich glaube, es ist leicht zu verstehen, dass diese Story für uns alles andere als angenehm war. Sehr geholfen haben uns dabei ein anderer aufrichtiger Chinese und der Oberbürgermeister, mit deren Unterstützung wir die nicht unbeträchtliche Geldsumme wieder zurückerhalten konnten. Die Herren von der IHK und der AHK hielten es anfangs für ausgeschlossen, dass wir unser Geld jemals wieder bekommen würden. Gott sei Dank hatten sie Unrecht.

    Baotian

    Baotian fertigt seit gut 20 Jahren Motorroller, Krafträder und Quads in Jiangman. Die Lage der Stadt befindet sich ein paar Kilometer von den Seehäfen entfernt, im Verwaltungsgebiet Guangdong. Das hat den Effekt, dass einiges an zusätzlichen Kosten für den weiteren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obwohl im Großen und Ganzen das Preissegment dort durchschnittlich eher etwas niedriger ist. Sofern ein Hersteller mit seinem Unternehmen näher an den Häfen liegt, hat er im Vergleich einen höheren Profit.

    Wir haben das Unternehmen einige Male, im Zusammenhang mit unseren Chinareisen besucht und hierbei gute Beziehungen zum federführenden Management bzw. zum maßgeblichen Personal hergestellt.Wir haben uns am Ende dafür entschieden, keine längerfristige Partnerschaft mit Baotian anzustreben.

    Einbauelemente für Baotian-die Zweiräder von Baotian haben wir allerdings auf Lager. Die Roller werden weiterhin von Baotian produziert, wobei sich die Märkte aber inzwischen auf andere Erdteile verschoben haben. Die primären Marktplätze für diese Zweiräder sind im Augenblick sehr wahrscheinlich Länder in Afrika und Asien.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung besuchten wir mehrere Male den Hersteller CPI und in dem Zusammenhang die Produktion der Motorroller, Motorräder, UTVs und Quads überprüft. Als Resümee unserer Besuche entschieden wir uns dafür, aktuell mit dem Unternehmen noch keine geschäftliche Zusammenarbeit anzustreben. Unsere strengen Anforderungen in Bezug auf die Qualität konnten früher von CPI noch nicht befriedigt werden. Unterdessen hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Das Qualitätsniveau der Erzeugnisse ist jetzt auf einem ähnlichen Stand wie bei diversen Mitbewerbern.

    Vor dem Erwerb eines Rollers fragen sich die Käufer klarerweise zu Recht, ob auch ein umfassender Kundenservice vorhanden ist, welcher sowohl den Reparaturservice als auch den Heim-Service vor Ort einschließt. Es ist keine Frage, dass wir im ganzen Bundesgebiet einen solchen Kundenservice anbieten.

    Jonway

    Seit gut 15 Jahren produziert Jonway außer Automobile auch Quads, Krafträder und Motorroller. In Glanzzeiten wurden bemerkenswerte Einheiten gefertigt. Bei den PKW waren es rund 30.000 Stück im Jahr, die aber größtenteils für asiatische Länder gedacht waren. Die Roller mit rund 50.000 - 80.000 Stück pro Jahr waren jedoch für den Weltmarkt bestimmt. Nach Deutschland wurde übrigens der Hauptteil davon exportiert.

    Selbstverständlich fertigte Jonway nicht allein unsere Motorroller, sondern auch Kreidler und Rex Zweiräder. Was die Produktionszahlen betrifft, sind diese nach der Aufgabe des Rex-Vertriebs verständlicherweise erheblich zusammengeschrumpft. Man konzipierte gegenwärtig aber auch neue Produkte. Zu ihnen gehören zum Beispiel die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Es ist vorgesehen, diese Fahrzeuge hauptsächlich auf dem chinesischen Markt zu vermarkten, bevor sie später auch exportiert werden.

    Angesichts der modernen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit rund 12 Jahren der Hersteller unserer Roller. Bei der Fertigung der diversen Produktionschargen sind wir in der Regel zur Überprüfung dabei. Hierfür reisen regelmäßig jeweils zwei Angehörige unserer Familie zu Jonway in die Volksrepublik China. Hierdurch kümmern wir uns darum, dass die einzigartige Qualität unserer Fahrzeuge garantiert ist. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausnahmslos programmgesteuerte Fertigungseinrichtungen und gute Mitarbeiter zum Einsatz. Dank dieser innovativen Herstellungsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Mein Wahlspruch ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Die Monkey-Nachbauten "Dax" vom Lieferanten Jincheng waren bei uns jahrelang der Verkaufsschlager. Das Produkt führen wir zwar nicht mehr, hingegen haben wir weiterhin die Ersatzelemente dafür vorrätig. Gegenwärtig existieren für das Mini-Motorrad allerdings lediglich noch wenige Fans. So ist es mit Sicherheit nachvollziehbar, dass wir den Vertrieb nicht weiter forciert haben und sozusagen einschlafen ließen.

    Für alle, welche so ein kleines Zweirad haben, bieten wir unseren bewährten Home- und Werkstattservice logischerweise weiterhin an. Die Ersatzelemente sind bei uns verfügbar, auch für solche Personen, die ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Zum Produktionsumfang von Jincheng gehören aber auch Motorroller, Buggys, Motorräder bzw. Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit ca. 13.000 Arbeitnehmern produziert Qianjiang seit fast 17 Jahren über eine Million Roller und Krafträder im Jahr und zählt damit zu den bedeutendsten Fabriken im asiatischen Raum.

    Ein Top Management und eine vorzügliche Qualität zeichnen diese Firma aus. Diverse Werksbesuche brachten uns jedes Mal ins Staunen. Die Firma produziert außer Motorrollern auch Quads, Fun Fahrzeuge, Krafträder, Gartengeräte, Hochdruckreiniger, Pumpen und einiges mehr. Das Controlling steht unter anderem in dem Unternehmen mit an erster Stelle. Überraschenderweise ist trotz erheblicher Produktionsmengen über Qianjiang und Keeway nichts Nachteiliges bekannt. Sie erhalten bei uns sowohl die Ersatzelemente als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde im Jahre 1904 gegründet, und zwar von dem Metallhandwerker Anton Kreidler.Mit seinem Know-how schaffte er es, eine große und äußerst Erfolg versprechende Kraftradherstellung auf die Beine zu stellen, wobei er von seinem Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftig unterstützt wurde. Erstaunlicherweise haben die beiden Weltkriege dem Betrieb kaum etwas anhaben können.

    Am Beginn des 20. Jahrhunderts steckte die Produktion von motorisierten Zweirädern quasi noch in den Kinderschuhen. Inzwischen zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Motorrädern, die etliche Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Man hatte unzählige bahnbrechende Entwicklungsprozesse als Patent angemeldet, welche den Fahrkomfort optimierten und hierdurch deutlich zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Kreidlers Werdegang wird übrigens genau unter anderem in Wikipedia behandelt.

    Die Nachfrage an Krafträdern ging ab Mitte 1970 fortwährend zurück, sodass die Firma 1982 in Insolvenz ging und schließlich lediglich noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli gefertigt wurden. In den 1990er Jahren wurde Kreidler am Ende von der Firma Prophete geschluckt, die sowohl die heutigen Kreidler-Fahrzeuge als auch die Fahrzeuge der Marke Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt im Übrigen in den gleichen Produktionsstätten, wo wir auch die AGM und Motorroller.de Fahrzeuge aus unserem Sortiment bauen lassen. In der Rex-Story sind weitere Einzelheiten zu finden. Einbaukomponenten für die neuartigen Kreidler-Roller können Sie bei Motorroller.de weiterhin bestellen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter dem Begriff "REX-Motorroller" ein Ressort, das enorm erfolgreich seit mehr als 20 Jahren produziert hat.

    Im Zuge einer strukturellen Veränderung wurde nun entschieden, dieses Ressort zu schließen. Prophete hat vermutlich vor, sich auf anderen Gebieten der Produktion weiter zu entwickeln. Die Zeiten einer Rationalisierung machen auch vor solchen Unternehmenszweigen nicht halt.

    Eine gewisse Zeit hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Montagestraßen parallel hergestellt. Auf dem einen Band fertigte man unsere Fahrzeuge und Roller und Fahrzeuge und auf dem zweiten die Rex Motorroller. Unsere Inspektoren, welche bei jeder Produktionseinheit vor Ort sind, können die Montage unserer Zweiräder immer mit verfolgen.

    Wir haben nach dem Schließen der Rollerabteilung von Rex den kompletten Lagerbestand aufgekauft. Dies heißt im Klartext, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler haben die Möglichkeit, an unserem Liefer- und Reparaturservice zu partizipieren. Es ist vorteilhaft, dass zahlreiche Modelle von Rex mit den unsrigen identisch sind. Sie können hierdurch unsere Sachkenntnis zu hundert Prozent nutzen.

    SMC

    Unsere Kontakte nach Taiwan gehen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Die lernten wir dann in den 90er Jahren kennen. Die Firma befand sich gerade in der Umstrukturierung von der Textilfabrikation in die Motorroller-Fabrikation, was wir ohne Frage alles hautnah miterlebten konnten.

    Wir konnten, zusammen mit hervorragenden Ingenieuren und einigen qualifizierten Personen im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einbringen, sodass es SMC gelang, diesen Umbruch ziemlich reibungslos über die Bühne zu bringen.

    Unser Know-how Transfer hatte ohne Frage einen tieferen Sinn. Aufgrund des Einbringens unserer praktischen Erfahrungen, hatten wir die Sicherheit, dass zukünftig unsere bezogenen Motorroller die nötige Qualität besaßen.

    Sehr beeindruckt haben uns die beiden Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der leitende Ingenieur Mr. Chen, die wir als tatkräftige Persönlichkeiten kennen lernten. Obschon Mister Kuo bereits gut 90 Jahre alt ist, steht er heute noch Tag für Tag im Betrieb. Wahrscheinlich wird er dort solange verbleiben, bis er eines Tages tot umfällt.

    Der Liefer- und Reparaturdienst für Sundiro-Fahrzeuge ist hingegen gewährleistet, weil wir auch weiterhin die Zubehörteile dieser Marke verfügbar haben.

    PGO

    In den Jahren 2004 bis 2008 hatten wir die Generalvertretung von PGO in Deutschland inne. Damals hatten wir in erster Linie die bekannten Roller Rodoshow, T-Rex, Big-Max, G-Max und PMX-Sport vertrieben. Den großartigen Trike-Scooter, haben wir immer noch im Angebot.

    Die PGO-Motorroller zeichneten sich speziell aufgrund ihrer hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit aus. Ein Pfeiler des Erfolgs ist aber auch die Grundeinstellung und die Mentalität der Taiwanesen, welche man ohne Übertreibung als zuverlässig und fleißig charakterisieren kann.

    Nur eine geringe Anzahl Firmen haben die Lizenz zum Verkauf ihrer Roller auf dem inländischen Absatzmarkt. Zu den wenigen, welche das offiziell dürfen, zählt auch PGO. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort bereits Hightech Produkte ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.

    – Es ist noch keine Bewertung für Tachowelle ALG-MV171060-0050 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Lenker Tacho

    Ähnliche Artikel

    Tachoantrieb für Tachowelle mit Vierkant 1090408-1
    Tachoantrieb für Tachowelle mit Vierkant 1090408-1

    inkl. MwSt. zzgl. Versand