Artikel: Lenkerverkleidung Tacho rot YYB950QT-2-05003-R

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Lenkerverkleidung

Artikelnummer
YYB950QT-2-05003-R
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

39,89

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Lenkerverkleidung Tacho rot

Lenkerverkleidung Tacho rot

Technik-Info

Lenkerverkleidung

auch zu finden unter: Frontverkleidung, Lenkerverkleidung, Frontcover, Frontmaske, Frontschürze, Frontschuerze, Frontteil, Frontabdeckung, Front-Verkleidung, Front-Cover, Front-Schürze, Front-Schuerze

Verkleidungsteile für bestimmte (seltene) Modelle sind oft schwer zu bekommen. Darum haben wir bei unseren eigenen Modellen Wert auf zeitlos elegantes Design gelegt, sodass wir auch für ältere Modelle unserer Eigenmarken stetes Ersatz liefern können. Unsere Verkleidungsteile sind aus hochwertigem langlebigen Kunststoff hergestellt

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

AGM Firejet 50 2T

Die Ersatzteile dieses Herstellers haben sich seit Jahren im täglichen Einsatz bewährt. Durch beständigen Erfahrungsaustausch wird die Qualität auf ein Maximum angehoben.

Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung Lagerware günstiger Preis Direktimport

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Immer wieder stellt sich die Frage, ob ein defektes Bauteil am Roller repariert oder getauscht werden soll, ganz gleich, ob sich um einen 3-Rad Roller, Elektroroller respektive E-Roller oder Motorroller dreht. Ein weiterer Gesichtspunkt ist, dass ein Ersatzteil nicht lediglich preisgünstiger ist als eine Instandsetzung, sondern hinterher auch eine erheblich größere Funktionssicherheit bietet. Meistens kann bloß eine kompetente Werkstatt den Schaden auf Anhieb feststellen. In diesem Fall wäre es sinnvoller, über unserer Webseite eines der einbaufertigen Komplett-Kits zu bestellen, welche wir für viele diverse Bauteile im Sortiment haben. .

Großen Wert legen wir auf qualitativ hochwertige Produkte zu einem erschwinglichen Preis. Weshalb sind wir trotz der hohen Qualität unserer Produkte so günstig? Das liegt nicht ausschließlich an unserer Preisgestaltung, sondern insbesondere daran, dass wir unsere Ersatzteile in großen Stückmengen einkaufen. Diese zwei Punkte, nämlich einerseits die gute Qualität und auf der anderen Seite der attraktive Preis heben uns hauptsächlich von anderen Mitbewerbern ab.

Auch für Motorroller, Quads und Buggys, die nicht mehr produziert werden, haben wir in der Regel die Einbauteile vorrätig. So etwa für die Marken Sundiro und Eppella.

Wir haben natürlich auch die Originalteile vieler Rollerhersteller auf Lager, obschon unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ ohne weiteres mithalten können und trotzdem vom Preis her normalerweise um einiges preisgünstiger sind. Ganz egal, ob Sie die Instandsetzung Ihres Motorrollers selbst durchführen wollen oder besser in einer Werkstatt machen lassen möchten, mit Sicherheit liegen Sie mit unseren Produkten ganz und gar richtig. Zu solch günstigen Preisen und in Erstausrüster-Qualität werden Sie zweifelsohne Ihren Motorroller nicht auf andere Weise reparieren können.

Damit Sie auch garantiert den richtigen Artikel bekommen, finden Sie in unserem Onlineshop eine Menge von entsprechendem Bildmaterial, durch das Sie Ihr altes Austauschteil mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen können. Es ist hierbei wesentlich, dass die Komponente, welche Sie austauschen möchten, nicht allein optisch, sondern auch in den technischen Spezifikationen und Dimensionen mit Ihrer Bestellung zusammenpasst.

Was Sie davon haben:

  • Wir kaufen Ihren Motorroller
  • Abhol- und Bringservice
  • Auch bei preiswerten Nachbauten erhalten Sie von uns ausschließlich die Erstausrüster-Qualität
  • Unsere Lieferungen erfolgen zumeist kurzfristig
  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Komponenten mit identischen Versandfaktoren nur einmal Versandkosten
  • Unsere sämtlichen Produkte sind preisgünstig, langlebig sowie gebrauchstauglich
  • Unser Lager umfasst Einbauelemente und Artikel für ca. 250 Marken und 8500 Typen
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • 100-prozentige Fahrsicherheit des Zweirads, speziell bei den Bremsen
  • Ganz gleich, ob Sie einen Roller, ein Fun-Fahrzeug, einen Quad oder Buggy erwerben wollen. Wir sind hierfür das Fachgeschäft Ihres Vertrauens. Aus welchen Gründen wäre es für Sie von Nutzen, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir die Meister-Qualifikation und das entsprechende Know-how besitzen, die für diesen Geschäftsbereich unter allen Umständen notwendig sind. Als familiär geführter Betrieb betreiben wir nicht ausschließlich das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern, wir leben unser Geschäft förmlich.

    Es ist nötig, sich das Fachgeschäft aus dem Grund im Vorfeld genau anzusehen, bevor man sich für einen Kauf entscheidet. Alles ist in unserem Geschäft transparent und für den Käufer einleuchtend! Sie dürfen gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und sich persönlich ein Bild machen.Den Vertrauensbeweis erhalten Sie dann vor Ort sozusagen schwarz auf weiß.

    Vermutlich ist Ihnen die Entfernung zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, durch das Trustedshops-Siegels und die diversen Ebay Bewertungen Infos über uns einzuholen. Z.B. wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Internet-Shop mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" eingestuft, was uns nicht zu Unrecht mit Stolz erfüllt. Was unsere Kundenrezensionen ebenfalls auf einem Level, das sich auf jeden Fall sehen lassen kann. Diese Resultate beweisen eines ganz deutlich: Wir legen uns in allen Belangen immer mächtig ins Zeug!

    Bitte denken Sie daran, dass dort wo gearbeitet wird, auch mal Fehler passieren. Für den Fall, dass also etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert hat, bitten wir Sie, uns die Möglichkeit zu geben, die Sache in Ordnung zu bringen.

    Unser versiertes Mitarbeiterteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir tun alles, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Den Fahrzeughandel betreiben wir äußerst Erfolg versprechend schon seit über 25 Jahren, möchten dabei andererseits nicht unerwähnt lassen, dass wir bereits mehr als 5 Jahrzehnte auf eine Erfolgsgeschichte auf dem Sektor Maschinenbau zurückschauen können. Wir haben uns gegenwärtig vorrangig auf Einbauteile, Fahrzeugzubehör und das "Must have" zur Steigerung der Motorleistung für die häufigsten Motorroller festgelegt.

    In unserem Onlineshop finden Sie unter Motorroller.de fast alle Einbauteile und motorisierte Zweiräder aus Fernost und Europa. Es existieren momentan Artikel, Einbaukomponenten und passendes Zubehör für rund 8500 Ausführungen und 250 Fabrikate in unserem Lager, die auf Ihre Bestellung warten. Z.B. arbeiten wir schon jahrelang mit so namhaften Lieferanten wie Adly, Yamaha, Kreidler oder Jonway zusammen. Auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² haben wir in unseren Hochregalen mehr als 500.000 Produkte diverser Anbieter lieferbar. Hier finden Sie stets das gewünschte Zubehör für Ihren Motorroller von A bis Z.

    Das beginnt beim Top Case über die Sturzhelme und den Windschildern, und geht bis hin zu Nierengürteln, Handschuhen und Regensets.Selbst Tuningfans kommen bei uns nicht zu kurz. Zum Tunen ihres Zweirads finden sie in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie z.B. Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und weitere Dinge.

    Kein Artikel verlässt unser Haus, bevor er nicht auf einwandfreie Qualität kontrolliert worden ist. Das heißt, sämtliche Roller, welche den Hersteller verlassen haben, werden von uns nochmals ausführlich auf etwaige Fehler beziehungsweise Transportschäden begutachtet, bevor sie in die Hände unserer Kunden übergeben werden. Vor dem Versand wird erstmal jeden Motorroller ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Bei dem gelieferten Fahrzeug wird nach der Lieferung zum Käufer letztendlich noch einmal ein Funktionstest durchgeführt. Dadurch ist eine problemlose Nutzung des Gefährts de facto sichergestellt.

    Wir tragen zum Schutz unserer Umwelt bei. Das sagen wir nicht lediglich, weil unsere Roller im Allgemeinen mit Kraftstoff sparenden Verbrennungsmotoren versehen sind. Bei der Anlieferung unserer Motorroller bleibt ohne Ausnahme die Transportverpackung übrig. Diese nehmen wir ohne Frage wieder zu einer fachgemäßen Müll-Entsorgung wieder mit.

    Ihr alter Roller tut es nicht mehr richtig und Sie haben vor, bei uns ein neues Gefährt zu erwerben. Aber was tun mit dem alten Fahrzeug? Machen Sie sich über diese Sache keine Gedanken! Lassen Sie das unser Problem sein, indem wir Ihren ausgedienten Motorroller ankaufen.

    Für den Fall, dass wir von Ihnen die Chance dazu erhalten, können wir unsere Leistungen auch unter Beweis stellen. Wir zählen nicht zu den billigen Verkaufsshops, die heute kommen und morgen gehen. In unserem stetig wachsenden Unternehmen steht Anpassung an neue Technologien sowie ständiges Lernen in der Rangordnung ganz oben, da wir wissen, dass sich allein durch neue Ideen und zeitgemäße Innovationen das Know-how für eine solide Geschäftsbasis schaffen lässt. Sie können sich selbst von unserem herausragenden Kundenservice überzeugen, falls Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Lindenfels liegt circa 60 km südlich von Frankfurt/Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Natürlich kann man auch ganz bequem per Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 startete die Firma Tongjian TBM in der chinesischen Stadt Shanghai mit der Herstellung von Straßenbuggys, die damals eine regelrechte Weltsensation waren.Nach mehreren Startproblemen hatte Mr. Gu, der Besitzer des Unternehmens, das Geschäft recht gut zum Laufen gebracht. Vorerst kämpfte man mit Schwierigkeiten in Bezug auf das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung sowie ein paar anderen Details. Diese konnten aber, dank unseren Fachkenntnissen und unserer Unterstützung relativ schnell beseitigt werden.

    Das Potential und die Qualitäten von Mister Gu blieben nicht lange unentdeckt. Darum beschlossen auch andere Hersteller, wie z.B. PGO in Taiwan, auf den Zug aufzuspringen. Es wurden zahlreiche fertige und halbfertige Bauteile nach Taiwan zu PGO geliefert, welche schlussendlich als eigene PGO-Produkte auf den Markt kamen. Es war danach als Resultat eine zügige Zunahme der Produktion und Verkaufs zu verzeichnen. Der nächste Schritt erfolgte mit dem Aufbau des Subunternehmens TBM, welches dann in die Teileherstellung eingegliedert wurde.

    Wir sind im Chinageschäft richtiggehende Pioniere und haben aus diesem Grund in Bezug auf den Fahrzeugsektor immer alle Tendenzen unmittelbar mitbekommen. Auch heute noch lassen wir unsere Roller und Einbauelemente lediglich in ausgesuchten Produktionsbetrieben herstellen, bei denen wir die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen. Egal, welche Einbauteile Sie für Ihr Zweirad benötigen, bei uns werden Sie in der Regel fündig.

    Adly

    In Taiwan nicht weit von der kleinen Stadt Ciai ist ein anderer asiatischer Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly zu finden. Gutes Engineering und meisterhafte Qualität zeichnen dieses Unternehmen aus, das von der Inhaberfamilie Chen geführt wird.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man ohne weiteres als vorzüglichen Unternehmer und Tüftler bezeichnen. Seine engagierte Tochter YuYu und deren Ehemann, die den Warenvertrieb vollkommen im Griff haben, sind ihm hierbei nach besten Kräften behilflich.

    Das Unternehmen war einer der ersten Produzenten, die Straßenquads für den europäischen Markt herstellten. Wir sind von Beginn an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht bloß die beabsichtigte Menge von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das Fünffache. Dieser Erfolg macht uns nicht ohne Grund sehr stolz.

    Wir beschlossen später jedoch, unsere Aktivitäten auf das chinesische Festland zu verlagern, da aufgrund der allgemein steigenden Preise, Taiwan zunehmend zu einem Hochlohnland geworden ist. Nachträglich zeigte sich, dass dieses Vorgehen ein äußerst schlauer Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Momentan hat Adly die Produktion der motorisierten Zweiräder gänzlich aufgegeben und stellt faktisch nur noch Quads her.

    AEON

    Auf unserer Recherche nach hervorragenden Herstellern in Fernost stießen wir über kurz oder lang in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Aeon wird von den beiden engagierten Inhabern Herr Allen und Herr Galli geleitet, welche es aus Italien nach Asien verschlagen hat und die vorher bei der Firma Fantic mitgewirkt hatten. Sie wurden mit ihrem neu gegründeten Betrieb in Taiwan ansässig und konzipierten dort neben Adly verschiedene Roller und Quads.

    Nach den üblichen Anfangsproblemen kam die Fabrikation Richtung Quads so richtig in Schwung, wobei das Rollergeschäft indessen mittlerweile ziemlich am Boden sein dürfte. Was die Fabrikation der Quads betrifft, wurden die PS-starken ATVs zuallererst in Asien ein klarer Verkaufserfolg. Es dauerte aber nicht sehr lange, bis die Umsatzzahlen auch in den USA und in Europa erheblich anstiegen. Aeon Quads verschiedener Varianten, jedoch auch ATVs und UTVs werden heutzutage gerne von diversen Distributoren aber auch von Produzenten anderer Fahrzeuge erworben und dann mit eigenem Level vermarktet. Wir hatten ebenso jahrelang Quads von Aeon im Programm, jedoch die Vermarktung des Vierradlers wegen mangelndem Umsatz inzwischen beendet. Falls Sie Bedarf an einem Einbauteil haben, können sie dieses für Ihren Quad, UTV oder ATV nach wie vor bei uns kaufen.

    AGM

    Die Abkürzung AGM bedeutet soviel wie ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Der Name steht für geschäftliche Verbindung zur gemeinsamen Produktion von Fahrzeugen mit einem asiatischen Hersteller.Die Firmenbezeichnung AGM wird von uns von Beginn an verwendet.Die Errichtung dieses Tochterunternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte gemeinschaftlich mit einem Mister Wang im Norden des chinesischen Reiches. Obgleich es bereits eine schöne 4000 m² große Fertigungshalle gab, war überhaupt kein Konzept vorhanden. Das galt es erst zu entwickeln. Eine Menge Zeit haben wir uns bemüht, erstmal die Bedingungen für eine Herstellung zu schaffen.

    Da wir praktisch bei Null beginnen mussten, benötigten wir zuerst einen tauglichen Rahmen für das Quad. Auch der vorgesehene 350 cm³ Motor war noch längst nicht einsatzfähig. Darüber hinaus funktionierte auch die Schalteinheit nicht sauber. Wir befanden uns letzten Endes kurz davor, die Null-Serie zu starten, da passierte unvermittelt etwas Unerwartetes: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" machten, merkten wir, dass von unserem Geschäftskonto ein großer Geldbetrag fehlte. Eine eingeleitete Recherche durch das Geldinstitut ergab, dass sich unser chinesischer Kompagnon vor der Auszahlung des Geldes eine Kopie unseres Namensstempels angefertigt hatte, um damit unser Konto zu plündern. Ich meine, es ist leicht zu verstehen, dass diese Story für uns alles andere als erfreulich gewesen ist. Aber mit Hilfe des Oberbürgermeisters der Stadt und eines anderen ehrlichen Chinesen konnten wir, allen Unkenrufen zum Trotz, unsere damalige nicht unbeträchtliche Geldsumme wieder nach Deutschland zurückholen. Die Herren von der AHK und der IHK dachten anfangs nicht, dass wir unser Geld jemals wieder sehen werden. Zum Glück hatten sie Unrecht.

    Baotian

    Baotian fertigt in Jiangman seit gut 20 Jahren Motorroller, Quads und Krafträder. Allerdings ist die Lage der in der Provinz liegende Stadt, in einiger Entfernung vom nächsten Tiefseehafen. Auf Grund des weiteren Weges sind somit die Kosten für die Beförderung etwas höher, wenngleich normalerweise das Preissegment dort durchschnittlich etwas niedriger ist. Von daher ist der Profit im Unterschied zu anderen Herstellern, die näher an den Häfen liegen, etwas geringer.

    Bei unterschiedlichen Besuchen des Betriebes konnten wir gute Verbindungen sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern herstellen sowie zu den maßgeblichen Angestellten herzustellen.Eine nachhaltige Partnerschaft ist hierbei andererseits nicht zustande gekommen.

    Zubehörteile für Baotian-Roller haben wir andererseits auf Lager. Obschon die motorisierten Zweiräder immer noch von Baotian hergestellt werden, haben sich die Märkte mehrheitlich zwischenzeitlich auf andere Erdteile verschoben. Anstatt von Europa dürften jetzt Afrika und Asien die primären Marktplätze sein.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung haben wir dem Hersteller CPI mehrere Male einen Besuch abgestattet und hierbei die Produktion der UTVs, Quads, Motorräder und Motorroller untersucht. Wir kamen zu dem Resultat, dass es noch zu früh sei, eine geschäftliche Verbindung mit dem Unternehmen einzugehen. Seinerzeit konnten unsere strengen Anforderungen in puncto Qualität von CPI noch nicht gänzlich erfüllt werden. Momentan hat sich die Situation jedoch gewandelt. Das Qualitätsniveau der gefertigten Erzeugnisse ist heute auf einem ähnlichen Stand wie bei zahlreichen Mitbewerbern.

    Vor dem Erwerb eines Motorrollers fragen sich die Käufer klarerweise, ob auch ein umfassender Kundendienst zur Verfügung gestellt wird, welcher sowohl den Heimservice vor Ort als auch den Werkstattdienst beinhaltet. Es ist keine Frage, dass wir bundesweit diesen Kundendienst anbieten.

    Jonway

    Seit dem Jahre 2003 produziert Jonway außer Autos auch Krafträder, Roller sowie Quads. Man fertigte in Glanzzeiten erstaunliche Stückzahlen. Wie erwähnt, ging die Automobil-Produktion mit circa 30.000 Fahrzeugen pro Jahr in der Hauptsache in asiatische Länder. Die Quads, Motorroller sowie Motorräder mit ungefähr 50.000 - 80.000 Stück jährlich waren jedoch für die Export-Märkte vorgesehen. Der Hauptteil davon ging übrigens nach Deutschland.

    Bei Jonway wurde neben unseren Rollern, auch ein Großteil der Kreidler und Rex Zweiräder gebaut. Als der Rex-Vertrieb beendet worden ist, gingen die Produktionszahlen klarerweise beträchtlich zurück. Es gibt aber auch neue Produkte, wie z.B. die vierrädrigen Elektromobile. Diese Fahrzeuge sind zwar momentan noch für den asiatischen Markt geplant, sollen allerdings anschließend auch in den Export gehen.

    Der Produzent unserer Motorroller ist gegenwärtig seit rund einem Duzend Jahren bei Jonway. Bei der Fertigung der unterschiedlichen Chargen sind wir in der Regel zur Kontrolle dabei. Zu diesem Zweck reisen regelmäßig jeweils zwei Familienmitglieder zu Jonway nach Asien. So kümmern wir uns darum, dass die unvergleichliche Qualität unserer Zweiräder garantiert ist. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausschließlich moderne Fertigungsautomaten und hervorragende Mitarbeiter zum Einsatz. Durch diese hochmodernen Herstellungsmethoden gehören Toleranzprobleme endgültig der Vergangenheit an. Mein Wahlspruch ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Die Monkey-Nachbauten "Dax" vom Zulieferer Jincheng waren bei uns viele Jahre der Verkaufsschlager. Das Fahrzeug führen wir zwar nicht mehr, andererseits haben wir weiterhin die Ersatzbauteile dafür vorrätig. Heutzutage existiert allerdings nur noch eine Hand voll Fans für das Kleinstmotorrad. Vor diesem Background haben wir den Import und den Vertrieb nicht weiter forciert und quasi einschlafen lassen.

    Für diese Zweiräder führen wir den Home- und Werkstattservice auch zukünftig durch. Die Ersatzteile sind bei uns im Lieferprogramm, auch für solche Kunden, die ihr Monkey nicht bei uns erworben haben. Außer den Monkeys produziert Jincheng aber auch Motorräder, Motorroller, Straßenbuggys sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den bedeutendsten Fabriken auf dem asiatischen Absatzmarkt zählt mit seinen rund 13.000 Arbeitskräften und über 1 Million Krafträder und Roller im Jahr, ohne Frage das Unternehmen Qianjiang.

    Vorzügliche Qualität und ein Top Management zeichnen diese Firma aus. Wir staunten bei unseren diversen Besuchen jedes Mal aufs Neue. Die Firma fertigt außer Motorrollern auch Quads, Motorräder, Fun Fahrzeuge, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und vieles mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an vorderster Stelle. Erstaunlicherweise ist trotz beachtlicher Produktionszahlen über die Marken und Keeway und Qianjiang nichts Abträgliches zu hören. Sie bekommen bei uns sowohl die Fahrzeuge als auch die Zubehörteile.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler gegründet.Es ist ihm mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Wissen gelungen, einen sehr Erfolg versprechenden Betrieb für eine Herstellung von Krafträdern auf die Beine zu stellen. Erstaunlicherweise haben die beiden Weltkriege dem Unternehmen kaum etwas anhaben können.

    Eine gewinnbringende Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern hat es zu Beginn des 20. Jahrhunderts quasi noch nicht gegeben. Zwischenzeitlich gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, die viele Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Etliche bahnbrechende Patente und Entwicklungsprozesse, die den Fahrkomfort verbesserten und erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen, sind im Verlauf dieser Zeit auf den Weg gebracht worden. Wer mehr über Kreidlers Firmengeschichte Kreidler erfahren will, kann das zu jeder Zeit in Wikipedia nachlesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde das Interesse an Krafträdern zunehmend rückläufig. Schlussendlich musste die Firma 1982 Insolvenz anmelden. In den folgenden drei Jahren wurden dann nur noch Kreidler Mofas hergestellt, und zwar von dem Hersteller Garelli. Letztlich übernahm die Firma Prophete den vormaligen Motorradproduzenten und lässt mittlerweile unter anderem Krafträder der Marken Kreidler und Rex in der Volksrepublik China konzipieren.

    Entwickelt und hergestellt werden die Zweiräder übrigens zum Großteil in denselben Betrieben, wo wir auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge bauen lassen. Zusätzliche Einzelheiten gibt es in der Rex-Story. Für die neuartigen Kreidler-Fahrzeuge können Sie bei uns unter Motorroller.de rund um die Uhr Einbaukomponenten bekommen. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    Rex

    Über 20 Jahre fertigte der Prophete-Konzern ungemein effektiv REX-Motorroller.

    Aufgrund einer innerbetrieblichen Umstrukturierung wurde nun beschlossen, diese Abteilung aufzulösen. Es mag daran gelegen haben, dass sich Prophete in anderen Bereichen der Produktion weiter entwickeln will. Von den Gesetzen der weltweiten Marktwirtschaft sind auch solch renommierte Unternehmen wie Prophete betroffen.

    Eine Zeit lang liefen in den Produktionshallen von Rex zwei Montagebänder gleichzeitig, wobei auf dem einen Band die Rex Roller gefertigt wurden und auf dem anderen unserer Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge. Unsere Inspektoren, welche bei jeder Produktionseinheit vor Ort sind, können die Montage unserer Zweiräder immer beobachten.

    Als man die Rex-Rollerabteilung aufgegeben hatte, übernahmen wir den kompletten Lagerbestand. Das bedeutet, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler haben die Möglichkeit, an unserem Liefer- und Reparaturdienst teilzuhaben. Der positive Effekt liegt darin, dass Sie infolge der gleichen Bauweise einer Menge Rex Modelle mit den unsrigen in Folge dessen unsere Kompetenz in vollem Umfang nutzen können.

    SMC

    Seit Ende der 1980er Jahre pflegen wir mit diversen Herstellern in Taiwan sehr gute geschäftliche Kontakte. Irgendwann Mitte der 1990er Jahre haben wir dann zur SMC-Corporation die ersten Kontakte geknüpft. Hochinteressant für uns war in diesem Fall der Umstand, dass sich die Firma gerade im Umbruch von der Textilerzeugung in die Motorroller-Herstellung befand.

    Weil einige qualifizierte Mitarbeiter im Unternehmen sowie gute Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC gemeinsam mit uns Übergang ohne bemerkenswerte Schwierigkeiten abschließen.

    Unser Know-how Transfer war nicht bloß pure Gefälligkeit. Unser Motivationsfaktor war im Prinzip, dass mit der Errichtung einer innovativen Produktion, auch unsere künftigen Motorroller die notwendige Qualität haben würden.

    Sehr beeindruckt haben uns die beiden Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der führende Ingenieur Mr. Chen, die wir als kompetente Persönlichkeiten kennen lernten. Obwohl Mister Kuo schon über 90 Jahre alt ist, steht er weiterhin Tag für Tag im Betrieb. Offensichtlich wird er dort bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Der Liefer- und Reparaturdienst für Sundiro-Fahrzeuge ist hingegen gesichert, da wir nach wie vor die Ersatzteile dieser Marke verfügbar haben.

    PGO

    In der Zeit 2004 bis 2008 waren wir die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Wir vermarkteten damals vornehmlich die bekannten Motorroller T-Rex, Big-Max, G-Max, Rodoshow, PMX-Sport bzw. den beliebten Trike-Scooter, welchen wir immer noch im Angebot haben.

    Es sind vornehmlich die Kriterien Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, wodurch sich die PGO-Roller von vergleichbaren Fahrzeugen anderer Produktreihen abheben. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist andererseits auch den Taiwanesen zuzuschreiben. Es gibt aller Voraussicht nach kaum einen anderen Menschenschlag, der hinsichtlich der inneren Einstellung und der Mentalität genauso zuverlässig und fleißig ist.

    Nur wenige Firmen haben die Befugnis zum Verkauf ihrer Motorroller im Inland. Zu den wenigen, die das von Amts wegen dürfen, zählt auch PGO. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort bereits hochtechnische Artikel ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.

    – Es ist noch keine Bewertung für Lenkerverkleidung Tacho rot YYB950QT-2-05003-R abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image