Artikel: Ankerplatte mit 6 Spulen D 79mm Pick-up außen 78260015

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Ankerplatte mit 6 Spulen D 79mm Pick-up außen 78260015 – Bild 1

Lichtmaschine

Artikelnummer
78260015
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Ankerplatte mit 6 Spulen D 79mm Pick-up außen 78260015 Download

149,89

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Ankerplatte mit 6 Spulen D 79mm Pick-up außenliegend 5 Kabel 1x3 und 2x1 Pol. mit 1 Isolierten Spule 2Takt 50ccm liegender Minarelli Motor AC/LC 1E40QMB

Ankerplatte mit 6 Spulen D 79mm Pick-up außenliegend 5 Kabel 1x3 und 2x1 Pol. mit 1 Isolierten Spule 2Takt 50ccm liegender Minarelli Motor AC/LC 1E40QMB

Technik-Info

Lichtmaschine

auch zu finden unter: Lichtmaschine, Stromgenerator, Ankerplatte, Zündplatte, Zuendplatte, Generator, Stator, Strom-Generator, Licht-Maschine, Anker-Platte, Zünd-Platte, Zuend-Platte, Lichtmaschineneinheit

Lichtmaschine - Ersatzteil für Roller

Kaufen Sie bei uns eine komplette Lichtmaschine für Ihren Roller. Die Lieferung besteht aus Stator, einem außen liegenden Pick Up, sodass ein Drehzahlbegrenzer angeschlossen werden kann und einem Kabelsatz. Nutzen Sie diesen hochwertigen Komplettsatz Lichtmaschine für die günstige Reparatur Ihres Motorrollers, ohne auf teure original Ersatzteile zurückgreifen zu müssen, die meist keine bessere Qualität bieten! Lichtmaschine reparieren billig und in Erstausrüster Qualität.

Kostengünstige Reparatur der Lichtmaschine

Wenn Sie einen Defekt an der Lichtmaschine feststellen, kann dies auf viele Ursachen zurückzuführen sein. Wer kein teures Spezialwerkzeug zur Hand hat, kann nicht sicher sein, ob es sich um einen defekten Regler, eine durchgebrannte CDI-Zündeinheit, zu wenig Batterieladung oder einfach Zündungsprobleme handelt. Da viele dieser Schäden nicht repariert werden können, empfehlen wir Ihnen den Austausch der kompletten Roller Lichtmaschine.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Adly Her Chee Air Tec 1 50 AC | Adly Her Chee Noble 50 | Adly Her Chee Panther 50 | AGM Fighter 50 One | AGM Fighter 50 Sport | AGM Firejet 50 YY50QT-28-AA-2TC | Aprilia AREA 51 LC | Aprilia Dorsoduro 1200 | Aprilia Gulliver 50 AC | Aprilia Gulliver 50 LC,

Mit diesem Ersatzteil-Lieferanten haben wir und unsere Kunden seit Jahrzehnten beste Erfahrungen gemacht.

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage stellen sich Rollerbesitzer immer dann, wenn an ihrem Fahrzeug etwas defekt geworden ist, gleichgültig, ob sich um einen Elektroroller bzw. E-Roller, Motorroller oder Dreirad-Roller dreht. Ein neues Teil, welches vergleichsweise problemlos ausgewechselt werden kann, ist nicht allein preisgünstiger, sondern bietet außerdem eine erheblich höhere Ausfallsicherheit als bei einer Reparatur des Rollers. Oft kann lediglich eine qualifizierte Fachwerkstatt den Defekt auf Anhieb feststellen. Andererseits haben Sie auch die Option, sich für eines der fertigen Ersatzteil-Kits zu entscheiden, die wir für zahlreiche diverse Modelle anbieten. .

Großen Wert legen wir auf qualitativ hochwertige Produkte zu einem bezahlbaren Preis. Weswegen sind wir trotz hoher Qualität so günstig? Wir kalkulieren nicht nur unsere Preise sehr moderat, sondern wir kaufen auch in ökonomisch vernünftigen Produktmengen ein. Wenn Ihr Motorroller einmal ein Ersatzteil braucht, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Sie erhalten bei uns stets beste Qualität zu einem günstigen Preis.

Einige Rollermarken wie Sundiro und Eppella werden schon lange nicht mehr gefertigt. Trotzdem führen wir dafür noch die Zubehörteile.

Wer möchte, bekommt bei uns selbstverständlich auch das Originalteil für seinen Roller. Die meisten Kunden greifen indes dank der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität auf unsere Nachbauten zurück. Mit unseren Produkten können Sie die Reparatur an Ihrem fahrbaren Untersatz selber bewerkstelligen bzw. auch von einem Fachmann ausführen lassen. Zu solch erschwinglichen Preisen und in Erstausrüster-Qualität werden Sie zweifellos Ihren fahrbaren Untersatz nicht auf andere Weise instand setzen können.

In unserem Online Shop finden Sie reichlich Bildmaterial, welches Sie dabei unterstützt, Ihr altes Austauschteil ganz bequem mit dem erhältlichen Ersatz zu vergleichen. Damit können Fehl- oder Falschlieferungen hinsichtlich fehlerhafter Bestellungen bereits im Voraus verhindert werden. Achten Sie bitte vor allem auf die Übereinstimmung der schadhaften Komponente mit dem abgebildeten Produkt; vor allem was die aufgeführten technischen Spezifikationen und Maße betrifft.

Wie Sie davon profitieren:

  • Hol- und Bringservice
  • hundertprozentige Fahrsicherheit des Rollers, besonders bei den Bremsen
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Alle unsere Produkte sind betriebssicher, zuverlässig und kostengünstig
  • Dank unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Wir kaufen Ihren Motorroller
  • Sie bekommen von uns ohne Ausnahme die Erstausrüsterqualität - auch bei günstigen Nachbauten
  • Sie zahlen beim Ordern mehrerer Einbauteile mit denselben Versandkriterien nur einmal Versandkosten
  • Unser Lager umfasst Ersatzteile und Artikel für zirka 250 Marken und 8500 Modelle
  • Unsere Lieferungen erfolgen überwiegend kurzfristig
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Straßenbuggys, Fun-Fahrzeuge und Quads in einem Fachgeschäft wie das unsrige. Wozu sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir die Meister-Qualifikation und das entsprechende Know-how besitzen, die man für diesen Geschäftsbereich unbedingt benötigt. Wir betreiben nicht nur unser Geschäft rund um die Roller, wir leben es richtiggehend.

    Es ist nicht in jedem Fall sinnvoll, sein motorisiertes Zweirad bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. Deswegen ist es wesentlich, sich seinen Lieferanten zuerst genau anzusehen. Unsere Geschäftspraktiken sind für den Käufer 100-prozentig nachvollziehbar! Sie dürfen gerne zu jeder Zeit bei uns vorbeikommen und sich persönlich ein Bild machen.Die Vertrauensbestätigung bekommen Sie dann vor Ort sozusagen schwarz auf weiß.

    Wenn Ihnen die Entfernung zu uns zu weit ist, können Sie sich auch durch die unterschiedlichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels kundig machen. Auf unserer Internetseite Motorroller.de wird sowohl unser Verkaufsshop als auch unsere Geschäftspraxis von Trustedshops mit der Note "sehr gut" bewertet. Der Wert von circa 99,9 % bei Ebay in den Käuferbewertungen kann sich ebenfalls sehen lassen. Was veranschaulichen all diese Resultate ganz eindeutig? Dass wir uns auf allen Gebieten immer mächtig ins Zeug legen!

    Bedenken Sie aber, dass dort wo gearbeitet wird, auch mal Fehler passieren. Wir wollen Sie demzufolge bitten, uns auf alle Fälle eine Möglichkeit zur Verbesserung zu geben, wenn mal etwas nicht völlig zu Ihrer Zufriedenheit ausgefallen ist.

    Zu welchen Zeiten wir Ihnen zu Diensten stehen? Jeden Tag von 8:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kundschaft auf die Fahne geschrieben. Vor über fünfzig Jahren fing unser Unternehmen mit dem Bau von Maschinen an, während sich der Handel mit Zweirädern gegenwärtig auch schon seit mehr als 25 Jahren erfolgreich etablieren konnte. Zwischenzeitlich haben wir uns zusammen mit der Vermarktung von Rollern, auf das "Must have" für Motortuning, Zubehör und Ersatzkomponenten fokussiert.

    Wenn Sie zu Ihrem Motorroller eine Komponente suchen, werden Sie auf unserer Web-Seite unter Motorroller.de gewiss das richtige Element finden. Wir haben Teile, Artikel und passendes Zubehör für etwa 8500 Ausführungen und 250 Hersteller für Sie auf Lager. Z.B. arbeiten wir schon jahrelang mit so namhaften Herstellern wie Jonway, Yamaha, Kreidler oder Adly zusammen. Alles in allem haben wir auf einer Fläche von über 1.000 Quadratmeter circa 500.000 Produkte von zahlreichen Produzenten in unserem Hochregallager im Angebot. Hier finden Sie immer das gewünschte Zubehör für Ihr motorisiertes Zweirad von A bis Z.

    Das beginnt beim Top Case über die Schutzhelme und den Windschildern, und geht bis hin zu Handschuhen, Regensets und Nierengürteln.In unserem Tuningbereich halten wir für alle sportlichen Fahrer gleichfalls einige ausgewählte Artikel bereit. Dazu zählen beispielsweise Zylinder, Auspuffanlagen, Kolben und dergleichen Dinge.

    Keine Lieferung verlässt unser Unternehmen, bevor sie nicht auf tadellose Qualität kontrolliert worden ist. Anders ausgedrückt, ehe wir einen Motorroller in die Hände des Kunden übergeben, wird er von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Fehlerfreiheit überprüft. Vor der Übergabe wird erstmal jedes Fahrzeug ausgepackt und auf unserem computergesteuerten Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Ehe der Kunde den Roller übernimmt, erfolgt noch ein letzter Funktionscheck. Auf diese Weise ist de facto garantiert, dass der neue Besitzer mit seiner Anschaffung 100-prozentig zufrieden ist.

    Wir tragen zum Umweltschutz bei. Einerseits sind unsere Motorroller normalerweise mit Sprit sparenden Verbrennungsmotoren bestückt. Bei der Anlieferung unserer Fahrzeuge fällt regelmäßig Verpackungsmaterial an. Dieses nehmen wir selbstverständlich wieder zu einer fachgemäßen Müll-Entsorgung wieder mit.

    Nach dem Erwerb eines neuen Rollers aus unserem Fahrzeugangebot wollen Sie sich von Ihrem ausgedienten Modell trennen? Zerbrechen Sie sich darüber nicht den Kopf! Lassen Sie uns das übernehmen, indem wir Ihren gebrauchten Motorroller ankaufen.

    Sofern wir von Ihnen die Chance dazu bekommen würden, könnten wir unsere Leistungen auch unter Beweis stellen. Im Vergleich zu den billigen Online-Shops, welche schnell wieder weg sind, können wir eine mehrjährige Firmentradition vorweisen. Lediglich anhand neuer Ideen und fortschrittlicher Innovationen lässt sich eine stabile Geschäftsgrundlage schaffen. So gesehen steht in unserem stetig wachsenden Betrieb Fleiß und ständiges Lernen durchweg an erster Stelle. Sie können sich persönlich von unserem herausragenden Kundenservice überzeugen, falls Sie uns an unserem Unternehmensstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Sofern Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug kommen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt/Main (A6) oder über Mannheim (A8). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Selbstverständlich kann man aufgrund der guten Verkehrsanbindung auch ganz bequem mit der Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in der chinesischen Stadt Shanghai die Firma Tongjian TBM mit dem Bau von Straßenbuggys startete, zu jener Zeit eine wahrhaftige Weltneuheit.Der Besitzer des Unternehmens, Herr Gu hatte mit seinen damaligen Möglichkeiten das Geschäft recht gut in den Griff bekommen. Es waren vor allem zusammen mit ein paar anderen Details die Kühlung, die starre Verbauung der Auspuffanlage und das Getriebe, mit denen man zu kämpfen hatte. Wir konnten aber die entsprechende Hilfestellung bieten, so dass diese Probleme relativ rasch überwunden werden konnten.

    Andere Unternehmen, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, erfassten bald darauf die Fähigkeiten und das große Potential von Herrn Gu und sprangen ebenfalls auf diesen Zug auf. PGO bestellte schließlich bei Tongjian TBM eine Menge fertige und halbfertige Komponenten, die man dann in Taiwan als PGO-Produkte vertrieb. Als Resultat nahmen die Produktion und der Verkauf rasant zu. Es wurde ein Subunternehmen - die Firma TBM - aufgebaut und hernach in die Produktion eingegliedert.

    Was den Fahrzeugsektor in China anbelangt, können wir uns mit Recht zu den buchstäblichen Pionieren zählen, welche das Geschäft sozusagen aus erster Hand mit verfolgen durften. Auch heute noch lassen wir unsere Teile und Fahrzeuge in solchen Betrieben produzieren, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Ganz gleich, welche Komponenten Sie für Ihr Zweirad brauchen, bei uns werden Sie im Normalfall fündig.

    Adly

    Ein anderer Fertigungsbetrieb von Fahrzeugen, den man auf jeden Fall unterstreichen muss, ist das Unternehmen Adly, das seinen Sitz in Taiwan nicht weit von der Stadt hat und welches von der Inhaberfamilie Chen geleitet wird.

    Die Passion des Seniorchefs besteht nicht ausschließlich in der ausgezeichneten Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Realisieren neuer Vorstellungen. Seine tatkräftige Tochter YuYu und deren Ehemann, die den Laden völlig im Griff haben, unterstützen ihn dabei nach besten Kräften.

    Adly war einer der ersten Produzenten, welche Straßenquads für den europäischen Markt herzustellen begannen. Nachdem wir bei der Entwicklung von Beginn mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass wir anstelle der vorgesehenen Quote von 500 Quads im ersten Jahr sofort das Fünffache, also 2500 Fahrzeuge verkaufen konnten. Auf dieses Ergebnis sind wir zu Recht sehr stolz.

    Mittlerweile ist Taiwan zu einem verhältnismäßig teuren Land geworden, was uns dazu zwang, mit dem Unternehmen am Ende auf das chinesische Festland umzuziehen. Das war im Nachhinein gesehen, ein intelligenter, denn infolge des zunehmenden Preisdrucks wären wir nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Während früher die Produktion der motorisierten Zweiräder das Hauptgeschäft von Adly gewesen ist, hat sich das Geschäftsmodell in der Zwischenzeit mehr und mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Auf unserer Suche nach vorzüglichen Herstellern in Asien stießen wir eines Tages in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Herr Allen, der Chef und sein Partner, Herr Galli kamen von der Firma Fantic aus Italien nach Taiwan. Neben Adly entwickelten auch sie unterschiedlich Quads und Motorroller.

    Nach den üblichen anfänglichen Schwierigkeiten kam die Produktion Richtung Quads ins Laufen, wobei das Zweiradgeschäft indessen gegenwärtig zum Erliegen gekommen sein dürfte. Die Quads verkauften sich zuallererst im asiatischen Raum ausgezeichnet; vor allem die leistungsfähigen ATVs. Allmählich ist es Aeon als Nächstes auch gelungen, sich in Europa und den USA damit zu etablieren. Etliche Großhändler aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge erwerben momentan von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Varianten als auch ATVs und UTVs, die sie dann unter eigenem Namen weiter veräußern. Wir hatten ebenso viele Jahre Quads von Aeon in unserem Fahrzeugangebot, indes diesen Geschäftsbereich wegen zu geringer Nachfrage zwischenzeitlich aufgegeben. Die Ersatzkomponenten für diese Quads, UTVs und ATVs können Sie jedoch nach wie vor über uns erhalten.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene Kooperation mit einem Hersteller aus China.Beim Vertrieb der Erzeugnisse von AGM, wird dessen Markenname von Anfang an von uns verwendet.Partner dieses Fertigungsbetriebs, welcher im Norden des chinesischen Reiches gegründet wurde, war ein gewisser Herr Wang. Obgleich es bereits eine schöne 4000 m² große Produktionshalle gab, war überhaupt kein Konzept vorhanden. Der musste vorab in jedem Fall kreiert werden. Wir verbrachten eine Menge Zeit damit, erst einmal die Grundvoraussetzungen zu schaffen, um überhaupt in die Fabrikation einsteigen zu können.

    Zuerst konzipierten wir ein entsprechendes Quad-Rahmengestell, weil das noch nicht vorhanden war. Auch der vorgesehene 350 cm³ Motor war noch lange nicht einsatzfähig. Überdies funktionierte auch die Schaltwelle nicht reibungslos. Nach der langen Vorbereitungsphase war es endlich soweit - als plötzlich etwas vollkommen Unerwartetes passierte: Es war unsere Gewohnheit, laufend Kontrollbesuche bei der "Bank of China" durchzuführen, als wir merkten, dass ein enormer Geldbetrag von unserem Konto fehlte. auf unser Beteiligungskonto zugreifen zu können (die Stempel wurden ihm zu treuen Händen von der örtlichen Amtsstelle übergeben, um diese an uns weiterzureichen). Man kann sicher begreifen, dass das für uns alles in allem eine ungemein nervenaufreibende und lange Geschichte war. Aber mit der Unterstützung eines anderen anständigen Chinesen und des Oberbürgermeisters konnten wir, trotz allen Unkenrufen, unseren damaligen verhältnismäßig hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurück transferieren. Alle Personen, welche unserem Pech erfuhren, waren der Anschauung, dass wir den investierten Betrag niemals wieder bekommen würden.

    Baotian

    Es ist bereits mehr als 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Fabrikation von Rollern, Quads und Motorrädern anfing. Die Stadt liegt im Verwaltungsbereich Guangdong, ist hingegen einige Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt. Die Preise liegen zwar im unteren Preissegment, dessen ungeachtet kommt einiges an Mehrkosten für den weiteren Versandweg hinzu. Deswegen ist der Gewinn im Unterschied zu anderen Produzenten, welche näher an der See liegen, etwas niedriger.

    Wir konnten zur Geschäftsleitung respektive zum leitenden Personal bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Indessen ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Einbauelemente für Baotian-Motorroller haben wir hingegen lieferbar. Bei der Fertigung von Motorrollern spielt Baotian nach wie vor eine gewisse Rolle; die maßgebenden Märkte haben sich inzwischen indes auf andere Kontinente verschoben. .

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit nach der Gründung CPI mehrere Male und hierbei die Produktion der Quads, UTVs, Motorroller und Krafträder untersucht gecheckt. Unsere Kontrollbesuche hatten gezeigt, dass es für eine augenblickliche Geschäftsbeziehung mit dem Unternehmen noch zu bald sei. CPI hatte zum damaligen Zeitpunkt einfach noch nicht die Fachkenntnisse, um unsere strengen Kriterien in puncto Qualität erfüllen zu können. Mittlerweile sieht es jedoch bei dem Unternehmen schon anders aus. Die Qualität der Fahrzeuge ist heute auf einem ähnlichen Level wie bei den anderen Herstellern im asiatischen Raum.

    Etwas, das jeden potentiellen Käufer eines Motorrollers beschäftigt, ist die Frage nach einem entsprechenden Kundenservice, der sowohl den Heim-Service vor Ort als auch den Werkstattdienst beinhaltet. Es ist keine Frage, dass wir deutschlandweit so einen Service anbieten.

    Jonway

    Außer PKW produziert Jonway seit dem Jahre 2003 auch Krafträder, Quads und Roller. In Glanzzeiten wurden eindrucksvolle Stückzahlen hergestellt. Mit circa 30.000 produzierten Autos p. a. wurde vorrangig der asiatische Absatzmarkt beliefert. Dagegen waren die Motorräder, Quads sowie Motorroller mit ungefähr 50.000 - 80.000 Stück im Jahr hauptsächlich für die für den internationalen Absatzmarkt vorgesehen. Deutschland war im Übrigen davon der Hauptabsatzmarkt.

    Bei Jonway wurde zusammen mit unseren Rollern, auch ein Großteil der Zweiräder von den Marken Rex und Kreidler hergestellt. Als der Rex-Vertrieb beendet wurde, gingen die Produktionszahlen naturgemäß beträchtlich zurück. Man konzipierte unterdessen aber auch neue Produkte. Dazu zählen z.B. die vierrädrigen Elektrofahrzeuge. Der chinesische Markt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst im Anschluss sollen sie auch in den Export gehen.

    Unsere Motorroller lassen wir mittlerweile ca. einem Duzend Jahren von Jonway bauen. Bei der Fertigung der einzelnen Produktionschargen sind wir in der Regel zur Überwachung dabei. Zu diesem Zweck reisen regelmäßig jeweils zwei Familienmitglieder zu Jonway nach China. Unsere Fahrzeuge besitzen hierdurch immer die gleiche hohe Qualität. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausnahmslos moderne Fertigungsanlagen und hervorragende Technikern zum Einsatz. Durch diese innovativen Fabrikationsmethoden sind Probleme mit Toleranzen so gut wie ausgeschlossen. Mein Leitspruch ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Viele Jahre war Jincheng unser Zulieferer für die Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Verkauf unterdessen zwar aufgegeben, führen andererseits dafür nach wie vor die Einbauelemente. Heutzutage findet man für das Mini-Kraftrad allerdings bloß noch wenige Liebhabern. Wir haben demnach den Vertrieb allmählich einschlafen lassen.

    Den Kundenservice führen wir für diese Zweiräder natürlich auch künftig durch. Die Ersatzteile sind bei uns im Lieferprogramm, auch für solche Personen, die ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Neben den Monkeys baut Jincheng aber auch Motorroller, Straßenbuggys, Motorräder sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind im Jahr mehr als eine Million Motorräder und Roller, die Qianjiang seit knapp 17 Jahren mit seinen etwa 13.000 Arbeitnehmern fertigt. Damit zählt das Unternehmen zu den größten Herstellern in der Volksrepublik China.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu erklärbar? Klarerweise allein durch ein ausgezeichnetes Management und eine vorzügliche Qualität. Wiederholte Besuche des Unternehmens brachten uns regelmäßig ins Staunen. Außer Motorrollern produziert die Firma auch Quads, Krafträder, Fun Fahrzeuge, Hochdruckreiniger, Gartengeräte, Pumpen und einiges mehr. Hauptsächlich auf das Controlling wird in dem Unternehmen großer Wert gelegt. Trotz der immensen Produktionsmengen ist über und Keeway und Qianjiang nichts Abträgliches bekannt. Wir liefern sowohl die Zubehörteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Der Metallhandwerker Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben gerufen.Mit seinem Fachwissen gelang es ihm, eine große und sehr effektive Fertigung für Krafträder zu errichten, wobei er von seinem Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftig unterstützt wurde. Erstaunlicherweise hat die Firma sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg verhältnismäßig gut verkraftet.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern war zu Anfang des 20. Jahrhunderts prinzipiell noch völliges Neuland. Mittlerweile zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Motorrädern, welche eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Lange Zeit sind in die Weitentwicklung zahllose entscheidende Innovationen eingeflossen, welche zum einen die Fahreigenschaften erhöhten und auf der anderen Seite auch beträchtlich zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Die Erfolgsgeschichte von Kreidler kann man im Übrigen jederzeit bei Wikipedia nachlesen.

    Wegen der fortwährenden Abnahme des Interesses an Krafträdern musste das Unternehmen schließlich im Jahr 1982 die Produktion komplett einstellen. Im Anschluss wurden die nächsten 3 Jahre vom Hersteller Garelli bloß noch Kreidler Mofas gebaut. Kreidler wurde in den 1990er Jahren am Ende von der Firma Prophete übernommen, die mittlerweile Fahrzeuge der Markenbezeichnungen Rex und Kreidler in der Volksrepublik China produzieren lässt.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt im Übrigen in den gleichen Betrieben, wo wir auch die Motorroller.de und AGM Fahrzeuge aus unserer Produktauswahl fertigen lassen. Darüber hatten wir bereits in unserer Rex-Story geschrieben. Für die neuzeitlichen Kreidler-Roller können Sie bei uns unter Motorroller.de nach wie vor Einbaukomponenten erhalten. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    Rex

    Eine Abteilung des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" äußerst erfolgreich motorisierte Zweiräder.

    Diese Abteilung fiel nun einer Umstrukturierung zum Opfer. Anscheinend strebt Prophete auf anderen Gebieten der Produktion ein Forcieren des Entwicklungsprozesses an. Die Zeit der Weiterentwicklung betrifft auch diesen Unternehmenszweig.

    Eine gewisse Zeit hatte man in den Produktionshallen von Rex auf zwei Montagebänder parallel hergestellt. Auf der einen Straße fertigte man unsere Motorroller und Fahrzeuge und Fahrzeuge und auf dem zweiten die Rex Roller. Fast immer sind bei jeder Produktionseinheit unsere Kontrolleure anwesend, sodass sie sich vor Ort ein genaues Bild machen können.

    Nachdem man die Rex-Rollerabteilung geschlossen hatte, erwarben wir den kompletten Teilebestand. Wir sind demnach in der Lage, sowohl einen 100-prozentigen Kundendienst als auch die entsprechenden Ersatzteile zu offerieren. Es ist von Vorteil, dass zahlreiche Rex Modelle mit den unsrigen die gleiche Bauweise aufweisen. Sie können auf diese Weise unser Know-how zu hundert Prozent nutzen.

    SMC

    Wir pflegen schon seit den 80er Jahren ausgezeichnete geschäftliche Kontakte mit mehreren Produktionsbetrieben in Taiwan. Unsere ersten Kontakte mit der SMC-Corporation ergaben sich dann irgendwann in den 1990er Jahren. In dieser Zeit gab es im fernen Osten eine Menge industrielle Umwälzungen. In Verbindung damit vollzog sich zu dieser Zeit bei der SMC-Corporation gerade ein Umbruch von der Textilherstellung in die Roller-Produktion, was wir ohne Frage mit großem Interesse beobachteten.

    Wir hatten dabei die Gelegenheit, zusammen mit hervorragenden Ingenieuren und einigen kompetenten Personen im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC schaffte, diesen Übergang ziemlich reibungslos über die Bühne zu bringen.

    Wir stellten unser Know-how ohne Frage nicht ohne einen Hintergedanken zur Verfügung. Durch unsere engagierte Mitwirkung bei der Umstellung auf die Produktion von Fahrzeugen, erhielten wir dafür nachher die notwendige Qualität.

    Die beiden Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen haben wir als sehr fleißige Unternehmerpersönlichkeiten kennen gelernt. Wenngleich Mister Kuo bereits auf die 90 zugeht, steht er immer noch Tag für Tag im Betrieb. Wahrscheinlich wird er dort solange verbleiben, bis er eines Tages tot umfällt.

    Der Liefer- und Reparaturservice für Sundiro-Fahrzeuge ist erfreulicherweise gesichert, da wir nach wie vor die Zubehörteile dieser Marke im Programm haben.

    PGO

    In den Jahren 2004 bis 2008 hatten wir in Deutschland die Generalvertretung von PGO inne. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals vertrieben, zählten vornehmlich die bekannten Motorroller Rodoshow, PMX-Sport, T-Rex, Big-Max, G-Max sowie der beliebte Trike-Scooter, den wir weiterhin im Programm haben.Die PGO-Roller zeichneten sich vornehmlich durch ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität aus.

    Nicht viele Firmen haben die Berechtigung zum Verkauf ihrer Motorroller auf dem inländischen Absatzmarkt. Zu den wenigen, die das von Amts wegen dürfen, zählt auch PGO. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als atemberaubend bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort bereits Hightech Produkte ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Ankerplatte mit 6 Spulen D 79mm Pick-up außen 78260015 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor Elektrik
    Ersatzteil:
    Lichtmaschine
    Farbe:
    stahl grau;kupfer
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    3
    Teilehersteller:
    AGM

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 78260015, vom Hersteller Motorroller.de steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++