Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Qingqi-356659

Artikel: Luftfilter Qingqi Capriolo 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Luftfilterkasten

Artikelnummer
Qingqi-356659
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

9,29

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Luftfilter Qingqi Capriolo 50

Auch zu finden unter: Luftfiltereinlage kaufen, Luftfilterkasten kaufen, Luftfiltereinlage, Luftfiltergehäuse, Luftfiltergehaeuse, Luftfiltertrakt kaufen, Luftfilter komplett, Luftfilterkasten, Luftfiltermatte, Luftfiltermatte kaufen, Luftfilter komplett kaufen, Luftfilter-Trakt, Luftfiltertrakt kaufen, Luft-Filter, Luftfiltergehaeuse kaufen, Luftfiltergehäuse, Luftfilter-Kasten kaufen, Luft-Filter kaufen, Luftfilter-Kasten, Luftfilter-Trakt kaufen.

Was den Aufbau und die Verarbeitungsqualität angeht, gleicht der Ersatz-Luftfilterkasten dem Originalprodukt. Die Lieferung erfolgt einschließlich Luftfiltereinsatz. Eine preisgünstige Option, sofern zurückgerüstet werden muss oder das Original kaputt ist das. Häufig wird bei Einbau eines Sportfilters, das Original verlegt oder weggeworfen. Damit bei der Anschaffung des Originalteils nicht Ihre Kasse geplündert wird, bieten wir dieses beträchtlich günstigere Teil als Ersatz an.

Unsere gelieferten Fabrikate haben immer Erstausrüsterqualität, ganz egal, ob Sie einen preiswerteren Nachbau oder das Originalelement vom Fahrzeughersteller bestellen.Die Teile dieses Motorrollerherstellers haben sich schon jahrelang im täglichen Einsatz bestens bewährt. Sie können alle Komponenten in unserem Online-Shop kaufen. Überdies erfolgt eine fortgesetzt Optimierung der Qualität durch beständigen Erfahrungsaustausch.

Der Versand von jedem extra Teil, das Sie von uns kaufen, erfolgt zum Nulltarif, für den Fall, dass er die gleichen Versandvoraussetzungen hat.Für Ihren Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller], Scooter oder auch Elektroroller bzw. E-Roller können Sie ganz einfach alle Bauteile über unseren Online Shop ordern. Sie finden bei uns alle passenden Zubehörteile für Ihr motorisiertes Zweirad, ganz gleich ob Sie Ihr motorisiertes Zweirad im Fachgeschäft, Baumarkt oder Kaufhaus gekauft haben. Gerne können Sie auch über E-Mail nach Ersatzteilen anfragen. Bei einer Bestellung über unseren Shop erfolgt die Bezahlung im Allgemeinen über das sichere PayPal. Über Amazon können Sie jedoch bequem per Bankeinzug die Bestellung bezahlen.

Liegt der Bestellwert über 100 Euro, gibt es auch die Option einer Teilzahlung, das heißt, einer Finanzierung in kleinen Raten. Vor dem Kauf machen wir Ihnen natürlich auch gerne ein Leasing-Angebot. Diese Möglichkeit wäre bestimmt für Firmen interessant, die ihren Arbeitnehmern einen Motorroller kaufen oder Betriebsfahrzeuge anschaffen wollen. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne - fragen Sie uns einfach.

Dieses Produkt ist für folgende Fabrikate respektive Motoren geeignet:

passender Motor: 139QMB BT49QT-9A1 50ccm 4Takt

Diese Frage wird von Rollerbesitzern stets gestellt, gleichgültig, ob sie einen Elektroroller bzw. E-Roller, Motorroller oder Dreirad-Roller ihr Eigen nennen, wenn etwas am Zweirad kaputt geworden ist. Ein Ersatzelement, das vergleichsweise rasch gewechselt werden kann, ist nicht allein kostengünstiger, sondern bietet obendrein eine erheblich größere Funktionssicherheit als bei einer Instandsetzung. Die Ursache einer Funktionsstörung kann zumeist nur von einem qualifizierten Fachmann ermittelt werden. Demgegenüber gibt es auch die Möglichkeit, sich für eines der einbaufertigen Ersatzteil-Kits zu entscheiden, welche wir für zahlreiche diverse Modelle im Programm haben. .

Mit Recht sind wir darauf stolz, dass die Qualität all unserer Teile Weltmarktniveau hat. Wie kommt es, dass wir so günstig sein können? Die Antwort heißt: Weil wir schon im Einkauf auf entsprechend große Produktmengen wert legen. Wenn Ihr fahrbarer Untersatz einmal eine neue Komponente braucht, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie erhalten bei uns stets beste Qualität zu einem bezahlbaren Preis.

Sie suchen für einen Eppella oder Sundiro Roller ein Ersatzteil? Keine Panik, wir haben sie auf Lager.

Wer es wünscht, erhält bei uns logischerweise auch das Originalteil für sein motorisiertes Zweirad. Die meisten greifen nicht zuletzt wegen der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität auf unsere Nachbauten zurück. Unsere Komponenten ermöglichen es Ihnen, zum einen die Instandsetzung Ihres Zweirads selber ausführen oder zum anderen auch in einer Fachwerkstatt machen zu lassen. Es gibt wahrscheinlich keine bessere Alternative, durch die Sie zu attraktiven Kosten und in ausgezeichneter Qualität Ihr Zweirad wieder flott bekommen können.

In Verbindung mit den Beschreibungen finden Sie auf unserer Webseite auch entsprechendes Bildmaterial. So können Sie gleich Ihre defekte Komponente mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen und gehen auf diese Weise sicher, dass Sie hernach auch garantiert das passende Produkt erhalten. Dabei genügt nicht alleinig eine augenscheinliche Ähnlichkeit. Es müssen zudem sowohl die angegebenen technischen Spezifikationen als auch die Dimensionen zusammenpassen.

Ihre Vorteile:

  • Roller-Ankauf
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Sie zahlen nur einmal Versandkosten beim Ordern mehrerer Ersatzteile mit denselben Lieferbedingungen
  • Komponenten und Zubehör für ungefähr 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Abhol- und Bringservice
  • Auch bei preisgünstigen Nachbauten erhalten Sie von uns ausnahmslos die Erstausrüster-Qualität
  • Unsere sämtlichen Produkte sind preiswert, ausfallsicher und gebrauchstauglich
  • "Geld zurück" - Garantie, deshalb Kauf ohne Risiko
  • 100-prozentige Fahrsicherheit des Rollers, insbesondere bei den Bremsen
  • Roller, Quads, Fun Fahrzeuge und Straßenbuggys kauft man am besten in einem Fachgeschäft wie das unsrige. Weswegen sollten Sie sich an uns wenden? Da wir uns durch unsere jahrzehntelange praktischen Erfahrung das nötige Know-how für dieses Geschäftsfeld angeeignet haben, können wir Ihnen einen optimalen Kundenservice bieten. Wir als Familienunternehmen leben das Geschäft rund um die Motorroller buchstäblich.

    Es ist wesentlich, sich das Fachgeschäft dementsprechend im Vorfeld genau anzugucken, ehe man sich für einen Kauf entscheidet. Bei uns ist alles in Verbindung mit unserem Unternehmen transparent! Gerne können Sie uns im Ladengeschäft aufsuchen, um sich über uns selbst zu informieren.Sie sehen dann den Nachweis unserer vorzüglichen Leistungen im Prinzip mit eigenen Augen.

    Vielleicht ist Ihnen die Strecke zu uns zu weit. Dann haben Sie auch die Option, mittels der zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels Infos über uns einzuholen. Die Bewertungen von Trustedshops sind grundsätzlich nicht nur hundertprozentig wertneutral sondern auch überaus aussagekräftig. Sowohl der Verkaufsshop auf unserer Firmenwebseite Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraktiken wurden von dieser Institution bis dato durchweg mit "sehr gut" bewertet. Der Wert von zirka 99,9 Prozent bei Ebay in den Kundenrezensionen kann sich gleichfalls sehen lassen. Was beweisen all diese Ergebnisse ganz eindeutig? Dass wir uns in allen Belangen stets mächtig ins Zeug legen!

    Bitte denken Sie daran: Wir sind auch bloß Menschen, die mitunter Fehler machen. Wir möchten Sie deswegen bitten, uns definitiv eine Gelegenheit zur Verbesserung zu geben, sofern mal etwas schief gelaufen ist.

    Wann wir Ihnen zu Diensten stehen? Täglich von 8:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Wir tun viel, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Unsere Geschäftstätigkeit fing bereits vor über fünf Jahrzehnten mit dem Bau von Maschinen an. Das Geschäft mit motorisierten Zweirädern hingegen, betreiben wir mittlerweile auch schon seit mehr als 25 Jahren ausgesprochen erfolgreich. Unser Schwerpunkt ist inzwischen auf den Vertrieb von Zubehör, Einbauteilen und das "Must have" zum Erhöhen der Motorleistung für die häufigsten Roller ausgerichtet.

    Auf unserer Homepage finden Sie unter Motorroller.de beinahe sämtliche Einbauteile und Zweiräder aus Fernost und Europa. In unserem Versandlager befinden sich für rund 250 Fabrikate und 8500 Modelle verschiedene Einbaukomponenten, passendes Zubehör und Artikel. Zu unseren Lieferanten gehören z.B. so namhafte Lieferanten wie Jonway, Yamaha, Kreidler oder Adly. Wir haben in der Summe zirka 500.000 Produkte von zahlreichen Herstellern im Sortiment, welche auf einer Fläche von über 1.000 m² in unseren Regalen gelagert sind. Hier finden Sie jedes Rollerzubehör von A bis Z.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Regensets und Handschuhen, und geht bis hin zu den Schutzhelmen über die Windschilder und dem Top Case.Damit die Tuningfans nicht zu kurz kommen, haben wir für sie ausgesuchte Produkte wie Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und dergleichen Dinge im Angebot.

    Alle Lieferungen verlassen unser Haus erst im Anschluss an eine strenge Qualitätsprüfung. Anders gesagt, bevor wir einen Roller in die Hände des Kunden geben, wird er von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Mängelfreiheit begutachtet. Vor der Übergabe wird zuallererst jeden Motorroller ausgepackt und auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Probelauf unterzogen. Direkt nach der Anlieferung beim Kunden wird dann das Fahrzeug am Ende noch einmal auf tadellose Funktion überprüft, sodass wirklich garantiert ist, dass der Käufer ein zu 100 Prozent einwandfreies Gefährt bekommt.

    Der Schutz unserer Umwelt liegt uns sehr am Herzen. Zur Reinerhaltung der Luft besitzen unsere Zweiräder normalerweise Motoren, die überaus Treibstoff sparend sind. Um unsere Umwelt zusätzlich zu schonen und eine fachgerechte Entsorgung zu garantieren, nehmen wir die Transportverpackung wieder mit, welche bei der Anlieferung unserer Motorroller anfällt.

    Sie möchten sich bei uns einen neuen Roller anschaffen und suchen für Ihren ausgedienten fahrbaren Untersatz einen neuen Besitzer? Machen Sie sich hierüber keine Sorgen! Wir nehmen Ihren gebrauchten Motorroller gerne in Zahlung.

    Dann würden wir uns sehr darüber freuen, wenn Sie uns die Gelegenheit geben, unsere Leistungen unter Beweis zu stellen. Im Unterschied zu den billigen Internet-Shops, welche schon nach relativ kurzer Zeit wieder weg sind, können wir eine jahrelange Firmentradition vorweisen. Die stabile Basis für ein erfolgreiches Unternehmen besteht darin, dass allein aufgrund fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen ein nachhaltiges Wachstum gewährleistet werden kann. Folglich stehen Fleiß und ständiges Lernen in unserem stetig wachsenden Betrieb fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Besuchen Sie uns doch einmal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich selbst von unserem vortrefflichen Service.

    Sofern Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug kommen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8) oder über Frankfurt am Main (A6). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Es gibt auch eine gute Verkehrsanbindung per Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Der Produzent Tongjian TBM startete im Jahre 2002 in der chinesischen Stadt Shanghai mit dem Bau von Straßenbuggys. Zu dieser Zeit waren diese Fahrzeuge eine regelrechte Weltsensation.Der Gründer der Firma, Herr Gu hatte mit seinen damaligen Möglichkeiten den Betrieb verhältnismäßig gut in Schwung bekommen. Es waren zunächst außer ein paar anderen Details die starre Verbauung der Auspuffanlage, die Kühlung und das Getriebe, mit denen man zu kämpfen hatte. Wir konnten allerdings die notwendige Hilfe bieten, so dass diese Probleme vergleichsweise rasch gelöst werden konnten.

    In Fernost erkannten andere Fertigungsbetriebe, wie beispielsweise PGO in Taiwan, rasch die Fähigkeiten und das große Potential von Herrn Gu, was zur Folge hatte, dass sie gleichermaßen auf den fahrenden Zug aufsprangen. Man lieferte anschließend zu PGO nach Taiwan etliche fertige und halbfertige Komponenten, die dort als eigene PGO-Produkte veräußert wurden. Es war danach als Ergebnis ein entscheidendes Wachstum der Produktion und Vertriebs zu verzeichnen. Der nächste Schritt erfolgte mit dem Aufbau des Subunternehmens TBM, welches anschließend in die Produktion mit aufgenommen wurde.

    Was die Fahrzeugproduktion in China betrifft, können wir uns zu Recht zu den buchstäblichen Vorreitern zählen, die das Geschäft aus nächster Nähe mit verfolgen durften. Wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen zu lernen, lassen wir auch heute noch in von uns kontrollierten und ausgesuchten Fertigungsbetrieben unsere Fahrzeuge und Ersatzteile produzieren. Alle Einbauelemente, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihren fahrbaren Untersatz rund um die Uhr beziehen können, haben wir im Normalfall lieferbar.

    Adly

    Ein anderer Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen, den man auf jeden Fall erwähnen muss, ist das Unternehmen Adly, dessen Sitz sich in Taiwan nahe der kleinen Stadt befindet und welches von der Inhaberfamilie Chen geleitet wird.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht bloß in der ausgezeichneten Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Kreieren neuer Ideen und Vorstellungen. Seine tatkräftige Tochter YuYu und deren Mann, welche den Laden perfekt im Griff haben, unterstützen ihn hierbei nach besten Kräften.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns praktisch noch Zu den Exoten gehörten, startete das Unternehmen mit der Fertigung dieser Fahrzeuge für die europäischen Käufer. Wir durften von Beginn bei der Entwicklung dabei sein und verkauften hernach sofort im ersten Jahr 2500 Quads anstelle der festgesetzten Quote von 500 Fahrzeugen. Auch unser Betrieb hat dazu seinen Teil beigetragen weshalb wir zu Recht sehr stolz auf diesen Erfolg sind.

    Später sind wir jedoch gezwungen gewesen, den Unternehmenssitz auf das chinesische Festland zu verlagern, da sich Taiwan hinsichtlich der allgemein steigenden Preise, zunehmend zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Zurückblickend zeigte sich, dass dieses Vorgehen ein sinnvollerer Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Früher waren die Roller das vorrangige Geschäft von Adly. Gegenwärtig hat sich die Fahrzeugfertigung von Adly fast zur Gänze auf die Quads verlagert.

    AEON

    Auf unserer Recherche nach hervorragenden Lieferanten in Asien stießen wir eines Tages in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Gründer des Betriebes waren Mister Allen und sein Partner Mister Galli, die aus Europa nach Asien kamen und zuvor bei der Firma Fantic in Italien mitgewirkt hatten. Als erstes Projekt entwickelten sie mit Erfolg neben Adly unterschiedliche Roller und Quads.

    Die Produktion von Quads konsolidierte sich nach gewissen anfänglichen Problemen. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern jedoch, ist gegenwärtig nahezu zum Erliegen gekommen. Von den Quads wurden speziell die leistungsfähigen ATVs ein klarer Verkaufserfolg. Erst einmal in Asien und als Nächstes auch in Europa und den USA. Viele Distributoren aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge beziehen heutzutage von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Modelle als auch ATVs und UTVs, die sie dann mit dem eigenen Markennamen weiter veräußern. Wir wurden gleichfalls etliche Jahre mit Quads von Aeon versorgt, haben diesen Geschäftsbereich aber wegen mangelnder Nachfrage beendet. Wir haben für diese UTVs, ATVs und Quads nach wie vor die Einbauteile in unserem Lager verfügbar.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Hiermit wird eine produktionsbezogene Kooperation mit einem Hersteller aus der Volksrepublik China bezeichnet.Wir benutzen den eingetragenen Firmennamen AGM seit etlichen Jahren für die Produktvermarktung.Auf die Beine gestellt ist die Joint-Venture-Firma gemeinschaftlich mit einem Mister Wang im Norden des chinesischen Reiches worden. Eine neue zirka 4000 m² große Fertigungshalle war zwar schon vorhanden, es fehlte hingegen an einem richtigen Konzept. Den galt es erst zu entwickeln. Einige Monate haben wir versucht, erst einmal die Voraussetzungen für eine Fertigung zu schaffen.

    Da wir de facto bei Null anfangen mussten, benötigten wir als Erstes ein taugliches Quad-Rahmengestell. Was das 350 ccm Antriebsaggregat, betrifft, war dieses auch lange nicht einsatzbereit. Die Schaltwelle war in gleicher Weise ein Bauelement, das nicht sauber funktionierte. Endlich hatten wir es erreicht, die Null-Serie starten zu können, da geschah etwas, womit wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Bei einem Kontrollbesuch der "Bank of China" fiel uns auf, dass jemand von unserem Beteiligungskonto eine enorme Geldsumme entwendet hatte. Eine eingeleitete Recherche ergab, dass sich unser chinesischer Geschäftspartner vor der Übergabe des Geldes eine Kopie unseres Namensstempels gemacht hatte, um damit unser Konto zu plündern. Es ist sicher einleuchtend, dass diese Story für uns sehr nervenaufreibend war. Sehr geholfen haben uns in dem Zusammenhang de Oberbürgermeister und ein anderer ehrlicher Chinese, mit deren Unterstützung wir den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurück transferieren konnten. Sämtliche Personen, die unserem Pech Kenntnis erlangten, waren der Anschauung, dass wir das investierte Geld für immer abschreiben können.

    Baotian

    Die Die Fabrikation für Krafträder, Motorroller und Quads wurde von Baotian vor über 20 Jahren in Jiangman gegründet. Die Stadt findet man in der Provinz Guangdong, ist andererseits einige Kilometer von den Seehäfen entfernt. Zufolge der längeren Anfahrt zur Schiffsanlegestelle sind von daher die Kosten für den Versand etwas höher, wenngleich allgemein der Preisspiegel dort durchschnittlich etwas geringer ist. Falls ein Hersteller mit seinem Betrieb näher an der See liegt, hat er vergleichsweise einen höheren Profit.

    Wir konnten sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern sowie zu den maßgeblichen Arbeitskräften bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Allerdings wurde ein entscheidender Durchbruch zu einer längerfristigen Geschäftsbeziehung nicht erreicht.

    Für den Fall, dass jemand Zubehörteile für ein Baotian-Zweirad sucht, kann er diese rund um die Uhr bei uns bekommen. Baotian stellt zwar nach wie vor motorisierte Zweiräder her. Hingegen haben sich In jüngster Zeit die Absatzmärkte zum Teil auf andere Erdteile verschoben. Hauptabnehmer für diese Fahrzeuge dürften momentan Länder in Afrika und Asien sein.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren nach der Gründung CPI ein paar Mal besucht und in dem Zusammenhang die Produktion der Motorräder, Roller, Quads und UTVs überprüft untersucht. Unsere Kontrollbesuche hatten gezeigt, dass es für eine augenblickliche Partnerschaft mit dem Unternehmen noch zu früh sei. Früher konnten unsere Anforderungen von CPI noch nicht gänzlich erfüllt werden. Gegenwärtig hat sich die Situation jedoch gewandelt. Die Fahrzeuge haben, was die Qualität betrifft auf jeden Fall Weltmarktniveau.

    Vor der Anschaffung eines Rollers fragen sich die Kunden logischerweise, ob auch ein breit gefächerter Kundenservice angeboten wird, der sowohl den Homeservice vor Ort als auch den Reparaturservice beinhaltet. Es ist keine Frage, dass wir bundesweit diesen Kundendienst anbieten.

    Jonway

    Jonway war zu Anfang ein reiner Hersteller von Automobilen für den asiatischen Absatzmarkt. Seit gut 15 Jahren produziert das Unternehmen hingegen auch Roller, Quads und Krafträder. Man fertigte in Glanzzeiten beachtliche Einheiten. Die Automobil-Produktion ging, wie gesagt mit circa 30.000 Stück pro Jahr überwiegend in den asiatischen Markt. Die Krafträder, Motorroller sowie Quads mit zirka 50.000 - 80.000 Fahrzeugen im Jahr waren demgegenüber für den globalen Absatzmarkt gedacht. Deutschland war übrigens davon der Hauptabsatzmarkt.

    Klarerweise fertigte Jonway nicht ausschließlich unsere Roller, sondern auch Zweiräder der Marken Rex und Kreidler. Die Produktionszahlen sind nach der Stilllegung des Rex-Vertriebs verständlicherweise wesentlich zurückgegangen. Unterdessen hat man einige neue Produkte konstruiert. Zu ihnen gehören z.B. die 4-rädrigen Elektromobile. Es ist geplant, diese Fahrzeuge hauptsächlich auf dem chinesischen Markt zu vertreiben, ehe sie später auch exportiert werden.

    Unsere Motorroller lassen wir inzwischen ca. 12 Jahren von Jonway bauen. Bei der Fertigung der einzelnen Chargen sind wir in der Regel zur Überprüfung dabei. Folglich statten regelmäßig mindestens 2 Familienmitglieder Jonway in der Volksrepublik China einen längeren Besuch ab. Unsere Fahrzeuge haben dadurch immer die gleiche hohe Qualität. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausnahmslos softwaregesteuerte Fertigungsanlagen und hervorragende Technikern zum Einsatz. Hinsichtlich dieser hochmodernen Produktionsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Ich handle allezeit nach dem Grundsatz: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Lange Jahre war Jincheng unser Zulieferer für begehrten Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben die Vermarktung unterdessen zwar beendet, führen aber dafür immer noch die Ersatzbauteile. Jetzt existiert allerdings bloß noch eine Hand voll Fans für das Bonsai-Kleinstmotorrad. Aus dem Grund ließen wir den Vertrieb nach und nach einschlafen.

    Den Kundenservice führen wir für diese Zweiräder selbstverständlich auch in Zukunft durch. Wie schon gesagt, bei uns erhalten Sie sämtliche Zubehörteile, auch falls Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern woanders erworben haben. Motorroller, Motorräder, Straßenbuggys bzw. Quads und UTVs werden zusammen mit den Monkeys von Jincheng ebenso gebaut.

    Keeway/Qianjiang

    Mit etwa 13.000 Arbeitnehmern produziert Qianjiang seit knapp 17 Jahren mehr als eine Million Motorräder und Roller im Jahr und gehört somit zu den bedeutendsten Fabriken auf dem chinesischen Absatzmarkt.

    Ein professionelles Management und eine vorzügliche Qualität zeichnen diese Firma aus. Wiederholte Werksbesuche brachten uns regelmäßig ins Staunen. Außer Motorrollern produziert die Firma auch Motorräder, Quads, Fun Fahrzeuge, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Besonderen Wert wird in dem Unternehmen vorrangig auf das Controlling gelegt. Über die und Keeway und Qianjiang ist trotz der enormen Produktionsmengen absolut nichts Nachteiliges bekannt. Sie erhalten bei uns sowohl die Zubehörteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Der Firmengründer und Metallbearbeiter Anton Kreidler rief anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben.Er schaffte es, mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred, ein Unternehmen aufzubauen, das sich vor allem auf die Fabrikation von Motorrädern ausgerichtet hat. Überraschenderweise haben die beiden Weltkriege bei der Firma kaum Schaden verursachen können.

    Anfangs des 20. Jahrhunderts steckte die Entwicklung von motorisierten Zweirädern im Grunde noch in den Kinderschuhen. Gegenwärtig gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Motorrädern, die viele Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Man hatte etliche bahnbrechende Weitentwicklungen als Patent angemeldet, die die Fahreigenschaften verbesserten und hierbei enorm zur Sicherheit im Straßenverkehr beigetragen haben. Kreidlers Werdegang wird übrigens ausführlich u. a. in Wikipedia behandelt.

    Die Beliebtheit von Krafträdern ging ab Mitte 1970 fortwährend zurück, sodass die Firma 1982 die Produktion vollständig einstellen musste und letzten Endes lediglich noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli gebaut wurden. Schlussendlich schluckte die Firma Prophete in den 90er Jahren den ehemaligen Motorradbetrieb und lässt heute u. a. Krafträder der Marken Kreidler und Rex im asiatischen Raum konzipieren.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt übrigens in identischen Betrieben, wo wir auch die Motorroller.de und AGM Fahrzeuge aus unserem Sortiment fertigen lassen. Zusätzliche Details gibt es in dem Bericht über Rex. Einbaukomponenten für die neuzeitlichen Kreidler-Roller können Sie bei Motorroller.de weiterhin ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    Rex

    Seit gut 20 Jahren produzierte der Prophete-Konzern überaus effektiv REX-Motorroller.

    Diese Abteilung fiel jetzt einer internen Umstrukturierung zum Opfer. Es mag daran gelegen haben, dass sich Prophete auf anderen Gebieten der Produktion weiter entwickeln möchte. Die Zeit der Weiterentwicklung macht auch nicht vor diesem Unternehmenszweig halt.

    In einigen Produktionsbetrieben von Rex, in denen unsere Fahrzeuge und Motorroller gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem zusätzlichen Montageband einer parallelen Montagestraße eine gewisse Zeit die Rex Roller produziert. Unsere Prüfer, die bei jeder Produktionseinheit vor Ort sind, können die Montage unserer Zweiräder regelmäßig beobachten.

    Nach der Schließung der der Rollerabteilung von Rex haben wir den kompletten Fahrzeugbestand erworben. Wir sind daher in der Lage, sowohl einen umfassenden Kundenservice als auch die benötigten Ersatzkomponente anzubieten. Der positive Effekt liegt darin, dass Sie im Zuge der Baugleichheit einer Menge Rex Modelle mit den unsrigen hierdurch unser Know-how in vollem Umfang nutzen können.

    SMC

    Seit Ende der 80er Jahre unterhalten wir mit diversen Herstellern in Taiwan ausgezeichnete geschäftliche Verbindungen. Um die Mitte der 1990er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Im fernen Osten vollzog sich gerade eine allgemeine Umstrukturierung. Dadurch konnten wir hautnah den Übergang der Firma von der Textilerzeugung in die Roller-Herstellung miterleben.

    Mit Hilfe guten Ingenieuren und einigen qualifizierten Personen im Unternehmen, welche ihr Know-how eingebracht haben, hat es SMC in Verbindung mit geschafft, diesen Wandel ohne nennenswerte Schwierigkeiten zu bewerkstelligen.

    Unser Know-how Transfer war nicht bloß reine Gefälligkeit. Unser Motivationsfaktor war sozusagen, dass durch den Aufbau einer hochwertigen Produktion, auch unsere künftigen Roller die nötige Qualität haben würden.

    Sehr beeindruckt haben uns die beiden Inhaber des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen, die wir als tatkräftige Persönlichkeiten kennen lernten. Es vergeht kein Tag, in dem Mister Kuo nicht im Betrieb steht und nach dem Rechten sieht, obgleich er schon gut 90 Jahre alt ist. Ich bin mir relativ sicher, das wird auch bis zu seinem Lebensende so bleiben.

    Ersatzteile für Sundiro-Zweiräder haben wir jedoch auch weiterhin auf Lager.

    PGO

    In der Zeit 2004 bis 2008 waren wir die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Wir vertrieben damals vorrangig die bekannten Motorroller Big-Max, T-Rex, G-Max, PMX-Sport, Rodoshow beziehungsweise den legendären Trike-Scooter, welchen wir weiterhin im Liefersortiment haben.

    Es sind speziell die Kriterien Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, wodurch sich die PGO-Roller von entsprechenden Fahrzeugen anderer Fabrikate abheben. Ein Pfeiler des Erfolgs ist allerdings auch die innere Haltung und die Denkweise der Taiwanesen, die man ohne zu übertreiben als zuverlässig und fleißig definieren kann.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Fertigungsbetriebe, die die Bewilligung haben, ihre Motorroller im Inland zu anbieten. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort schon Hightech Artikel ähnlich wie Deutschland erzeugt werden.;

    – Es ist noch keine Bewertung für Luftfilter Qingqi Capriolo 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Luftfilter