Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Qingqi-356661

Artikel: Luftfilterkasten Qingqi Off Limit 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Luftfilterkasten

Artikelnummer
Qingqi-356661
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

9,29

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Luftfilterkasten Qingqi Off Limit 50

Auch zu finden unter: Luftfiltermatte kaufen, Luftfiltertrakt kaufen, Luft-Filter kaufen, Luftfiltertrakt kaufen, Luftfiltermatte, Luftfilterkasten, Luftfilter-Kasten kaufen, Luft-Filter, Luftfiltergehäuse, Luftfiltergehaeuse kaufen, Luftfiltereinlage, Luftfiltergehaeuse, Luftfilter-Kasten, Luftfilterkasten kaufen, Luftfiltereinlage kaufen, Luftfiltergehäuse, Luftfilter komplett, Luftfilter komplett kaufen, Luftfilter-Trakt, Luftfilter-Trakt kaufen.

Der Ersatz-Luftfilterkasten entspricht der Erstausrüsterqualität und in der Verarbeitung sowie im Aufbau dem Originalteil. Das Zubehörteil wird von uns als Set, mitsamt Luftfiltereinsatz geliefert. Eine erschwingliche Alternative, sofern zurückgerüstet werden muss beziehungsweise das Original defekt ist das. Das Originalteil wird des Öfteren bei Umrüstungen auf Sportfilter verlegt oder weggeworfen. Plündern Sie nicht auf Grund des Kaufs eines teuren Originalteils Ihre Kasse, sondern bestellen Sie einfach bei uns den beträchtlich günstigeren Ersatz.

Das Fabrikat ist ein Originalelement in Erstausrüster-Qualität, welches ganz einfach gegen das alte Teil gewechselt werden kann.Die Teile dieses Motorrollerproduzenten haben sich schon jahrelang im täglichen Einsatz ausgezeichnet bewährt. Sie können alle Bauteile in unserem Onlineshop kaufen. Durch beständigen Austausch von Erfahrungen wird die Qualität auf ein Maximum gesteigert.

Jeder extra Artikel mit den gleichen Versandvoraussetzungen, den Sie bei uns erwerben, wird von uns zum Nulltarif geliefert.Unsere Komponenten für Ihren Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller], Scooter oder auch Elektroroller beziehungsweise E-Roller können Sie ganz easy online über unseren Internet-Shop bestellen. Sie finden bei uns alle richtigen Ersatzbauteile für Ihren Motorroller, ganz gleich ob Sie Ihr motorisiertes Zweirad im Baumarkt, Fachgeschäft oder Kaufhaus gekauft haben. Ein weiterer Weg für Fragen in Bezug auf Bauteile, ist das Medium E-Mail. Bei einer Bestellung über unseren Shop erfolgt die Bezahlung im Allgemeinen über das sichere PayPal. Über Amazon können Sie jedoch bequem per Bankeinzug die Bestellung bezahlen.

Liegt der Bestellwert über 100 EUR, gibt es auch die Möglichkeit einer Finanzierung, dies heißt, einer Teilzahlung in kleinen Raten. Auch das Fahrzeug zu leasen wäre ohne weiteres denkbar. Für Firmen wäre diese Option sicher nicht uninteressant, speziell bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder für den Fall, dass sie eigene Motorroller für die Arbeitnehmer kaufen möchten. Bitte fragen Sie an - wir beraten Sie gerne.

Dieser Artikel ist für folgende Fahrzeugmodelle bzw. Motoren passend:

passender Motor: 139QMB BT49QT-9A1 50ccm 4Takt

Wird mal irgendetwas am Roller schadhaft, dann hat man allgemein zwei Möglichkeiten: Reparieren oder Austauschen. Da ist es unerheblich, ob es sich dabei um einen gleichgültig, ob sich um einen Motorroller, Elektroroller bzw. E-Roller oder Dreirad-Roller handelt. Obendrein bietet ein neues Teil eine beträchtlich größere Ausfallsicherheit als eine Instandsetzung des Zweirads. Oftmals kann man einen nicht sofort selber entdecken und eine qualifizierte Werkstatt muss feststellen, wo der Hase im Pfeffer liegt. Ordern Sie doch am besten sofort eines unserer fertigen Kits, die wir in vielen diversen Ausführungen im Sortiment haben. .

Die Qualität all unserer Ersatzteile entspricht dem Weltmarktniveau. Wieso können wir so günstig sein? Die Antwort heißt: Weil wir bereits beim Einkauf auf wirtschaftlich sinnvolle Produktmengen wert legen. Diese zwei Merkmale, nämlich auf der einen Seite die gute Qualität und zum anderen der günstige Preis heben uns überwiegend von unseren Mitbewerbern ab.

Sie suchen für einen Sundiro oder Eppella Roller eine Komponente? Keine Sorge, wir haben sie verfügbar.

Sie bekommen bei uns natürlich auch die Originalteile vom Fahrzeughersteller. Wenn Sie allerdings Geld sparen möchten [und wer will das nicht], sollten Sie auch unsere Nachbauten in Betracht ziehen, die übrigens einen qualitativen Vergleich zum Erstausrüster- Produkt nicht scheuen müssen, wenngleich sie allgemein erheblich kostengünstiger sind. Mit unseren Produkten können Sie die Reparatur an Ihrem motorisierten Zweirad selber bewerkstelligen beziehungsweise auch von einem Fachmann machen lassen. Sie werden vermutlich keine andere Alternative finden, um zu erschwinglichen Kosten Ihr motorisiertes Zweirad reparieren zu können.

Zufolge des anschaulichen Bildmaterials können Sie Ihr defektes Austauschteil auf einfache Weise mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen, damit Sie auch garantiert das gewünschte Produkt erhalten. Dabei reicht nicht alleinig eine optische Übereinstimmung. Es müssen darüber hinaus sowohl die angegebenen Maße als auch die aufgeführten technischen Angaben übereinstimmen.

Was Sie davon haben:

  • Unsere sämtlichen Teile sind preiswürdig, langlebig und gebrauchstauglich
  • Wir kaufen Ihr Fahrzeug
  • "Geld zurück" - Garantie, deshalb Kauf ohne Risiko
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Sie zahlen bei Bestellung mehrerer Ersatzteile mit denselben Versandbedingungen nur einmal Versandkosten
  • Komponenten und Artikel für etwa 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Sie erhalten von uns ohne Ausnahme die Erstausrüsterqualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • Wir holen und bringen Ihren Motorroller
  • hundertprozentige Fahrsicherheit des Rollers, insbesondere bei Bremsanlagen
  • Roller, Quads, Fun Fahrzeuge und Straßenbuggys kauft man am besten in einem Fachgeschäft wie das unsrige. Was für einen Nutzen haben Sie von unserem Service? Weil wir die Meister-Qualifikation und das entsprechende Know-how besitzen, welche für diesen Geschäftsbereich auf jeden Fall erforderlich sind. Wir als Familienunternehmen leben das Geschäft in Verbindung mit Motorrollern buchstäblich.

    Zumal Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich in Folge dessen das bevorzugte Fachgeschäft vorher genau angucken, bei dem man vorhat ein Zweirad zu kaufen. Bei uns ist alles rund um unseren Fachhandel transparent und nachvollziehbar! Kommen Sie doch einfach mal in unserem Ladengeschäft vorbei und informieren Sie sich selber über uns.Das was Sie dort feststellen, wird Sie auf jeden Fall überzeugen.

    Ist Ihnen der Weg zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch durch das Trustedshops-Siegels und die zahlreichen Ebay Bewertungen. Zum Beispiel wird sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" bewertet, was uns mit Fug und Recht mit Stolz erfüllt. Der Bewertungsfaktor von zirka 99,9 % bei Ebay in den Käuferrezensionen kann sich gleichermaßen sehen lassen. Zeigen diese Ergebnisse nicht klar und deutlich, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Aber auch, wenn wir uns noch so anstrengen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die bisweilen mal einen Fehler machen. Aus dem Grund bitten wir Sie, wenn mal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist, uns auf jeden Fall die Möglichkeit zur Verbesserung zu geben.

    Unsere versierten Mitarbeiter sind täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Bei uns ist der Kunde wirklich noch König. Unsere Geschäftstätigkeit begann schon vor über 50 Jahren mit dem Bau von Maschinen. Den Handel mit motorisierten Zweirädern wiederum, betreiben wir mittlerweile auch schon seit mehr als 25 Jahren ausgesprochen erfolgreich. Unser Brennpunkt ist inzwischen auf die Vermarktung von Fahrzeugzubehör, Ersatzteilen und das "Nice-to-have" zur Steigerung der Motorleistung für die häufigsten Motorroller ausgerichtet.

    Auf unserer Webseite finden Sie unter Motorroller.de nahezu alle Teile und Roller aus Fernost und Europa. Wir haben Artikel, passendes Zubehör und Ersatzteile für etwa 250 Fabrikate und 8500 Ausführungen für Sie auf Lager. Kreidler, Jonway, Adly Yamaha oder zählen beispielsweise zu unseren langjährigen Anbietern. Wir haben in der Summe mehr als 500.000 Produkte von diversen Herstellern im Sortiment, welche auf einer Fläche von über 1.000 m² in unseren Regalen auf Lager liegen. Hier finden Sie jedes Zubehör für Ihr motorisiertes Zweirad von A bis Z.

    Das beginnt beim Top Case über die Windschilder und den Sturzhelmen, und geht bis hin zu Nierengürteln, Handschuhen und Regensets.Auch für alle Tuningfans bieten wir ausgewählte Artikel an, wie beispielsweise Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und weitere Dinge Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und dergleichen Dinge.

    Fortlaufende Qualitätskontrolle ist unsere Leidenschaft. Das heißt, dass alle Roller, die vom Werk des Herstellers bei uns eintreffen, in unserem Betrieb nochmals einer eingehenden Überprüfung auf eventuelle Mängel oder Transportschäden unterzogen werden. Erst dann übergeben wir sie an unsere Kunden. Nachdem die Roller bei uns eingetroffen sind, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zunächst einer Sichtprüfung bzw. einem Probelauf auf unserem Prüfstand unterzogen. Bevor der Kunde den Motorroller in Empfang nimmt, erfolgt noch ein letzter Funktionstest. Dadurch ist wirklich gewährleistet, dass der neue Besitzer mit seinem Kauf 100-prozentig zufrieden ist.

    Uns liegt sehr viel an einem wirkungsvollen Schutz unserer Umwelt. Auf der einen Seite sind unsere motorisierten Zweiräder grundsätzlich mit Sprit sparenden Verbrennungsmotoren bestückt. Jegliches Verpackungsmaterial, welches bei der Anlieferung Roller anfällt, nehmen wir ohne Frage wieder mit, um es einer fachgerechten Müll-Entsorgung zuzuführen - auch das ist für uns ein Beitrag zum Umweltschutz.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns bestellt und wollen Ihren alten fahrbaren Untersatz an den Mann bringen? Kein Problem! Lassen Sie das unsere Sorge sein, indem wir Ihren ausgedienten Motorroller ankaufen.

    Geben Sie uns doch die Gelegenheit, unsere Leistungen zu beweisen. Man darf uns nicht mit den billigen Internetshops verwechseln, die wie Eintagsfliegen heute kommen und nach kurzer Zeit wieder weg sind. Es ist uns nicht entgangen, dass sich nur zufolge neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen die Grundlage für eine erfolgreiche geschäftliche Tätigkeit legen lässt. Besuchen Sie uns doch mal in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich persönlich von unserem außergewöhnlichen Service.

    Lindenfels befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim respektive circa 60 km im Süden von Frankfurt am Main. Sie fahren am besten von Süden her über die A8, während Sie aus nördlicher Richtung die A6 nehmen. Es gibt auch eine gute Verkehrsanbindung per Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Das Unternehmen Tongjian TBM startete im Jahre 2002 in Chinas größter Stadt Shanghai mit dem Bau von Straßenbuggys. Zu jener Zeit waren diese Gefährte eine regelrechte Weltsensation.Der Inhaber der Firma, Herr Gu hatte nach den üblichen Anfangsproblemen den Betrieb recht gut zum Laufen gebracht. Es waren zuerst neben ein paar übrigen Details die Kühlung, das Getriebe und die starre Verbauung der Auspuffanlage, mit denen man zu kämpfen hatte. Wir konnten aber die nötige Hilfestellung bieten, so dass diese Schwierigkeiten verhältnismäßig schnell gelöst werden konnten.

    In Fernost erkannten weitere Unternehmen, wie beispielsweise PGO in Taiwan, bald darauf das große Potential und die Qualitäten von Mr. Gu, was zur Folge hatte, dass sie gleichfalls auf diesen Zug aufsprangen, um von dem Know-how zu profitieren. PGO bestellte schließlich bei Tongjian TBM zahlreiche fertige und halbfertige Güter, die dann als PGO-Produkte angeboten wurden. Man registrierte als Resultat danach einen zügigen Anstieg der Produktion und des Absatzes. Man rief mit der Firma TBM ein Subunternehmen ins Leben, das danach in die Produktion eingegliedert wurde.

    Im Chinageschäft sind wir waschechte Pioniere, was den Fahrzeugbereich betrifft. Wir haben infolgedessen unmittelbar die wesentlichen Neuheiten mitbekommen. Auch heute noch lassen wir unsere Fahrzeuge und Einbauelemente ausschließlich in solchen fertigen, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen zu lernen. Ganz egal, was für Einbauteile Sie für Ihren fahrbaren Untersatz brauchen, bei uns werden Sie ganz sicher fündig.

    Adly

    Ein anderer Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen, den man auf alle Fälle hervorheben muss, ist das Familienunternehmen Adly, das seinen Sitz in Taiwan nahe der Provinzstadt hat.

    Der Seniorchef des Werks ist ein perfekter Unternehmer und Tüftler. Perfekte Unterstützung bekommt er von seiner engagierten Tochter YuYu bzw. deren Ehemann Jimmy. Die beiden schafften es sogar, die Firma an die Börse zu bringen.

    Adly war einer der ersten Hersteller, die Straßenquads für die europäische Kundschaft produzierten. Wir waren von Beginn an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht nur die vereinbarte Menge von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das 5-fache. Auf dieses Resultat sind wir mit Recht sehr stolz.

    Zu einem späteren Zeitpunkt hatten wir uns dazu entschlossen, den Sitz des Unternehmens auf das chinesische Festland zu verlagern, weil sich Taiwan wegen der allgemein steigenden Preise, zunehmend zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Zweifellos hätten wir auf eine andere Art dem verstärkten Preisdruck nicht standhalten können.

    Das vorwiegende Geschäft von Adly waren früher die motorisierten Zweiräder, wobei sich das Geschäftsmodell heute immer mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Als mehrjährige Taiwankenner konnte uns der Produzent Aeon natürlich nicht lange verborgen bleiben. Herr Allen, der Chef und sein Partner, Herr Galli kamen aus Italien von der Firma Fantic. Außer Adly konzipierten auch sie verschieden Quads und Roller.

    Nach gewissen Startproblemen stabilisierte sich die #Produktion in Richtung Quads, wobei das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern jedoch gegenwärtig zum Ende gekommen sein dürfte. Von den Quads wurden speziell die leistungsfähigen ATVs ein Verkaufserfolg. Zuallererst im asiatischen Raum und als Nächstes auch in den USA und Europa. Die außergewöhnliche Qualität der Aeon Quads, ATVs und UTVs zeigt sich dadurch, dass sie von verschiedenen Distributoren aber auch von Produzenten anderer Fahrzeuge gerne angekauft und hernach unter eigenem Namen weiter veräußert werden. Wir wurden gleichfalls viele Jahre mit Quads von Aeon beliefert, haben diesen Fahrzeugsektor jedoch inzwischen eingestellt. Wir haben für diese UTVs, ATVs und Quads nach wie vor die Ersatzkomponenten in unserem Lager vorrätig.

    AGM

    AGM ist eine sinnvolle Kurzbezeichnung der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für eine Kooperation mit einem chinesischen Hersteller zur Produktion bestimmter Fahrzeuge.Von uns wird der eingetragene Firmenname AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Fabrikanten von Anfang an verwendet.Geschäftspartner dieses Fertigungsbetriebs, welcher im Norden von China gegründet wurde, war ein gewisser Mr. Wang. Eine neue rund 4000 m² große Halle war zwar bereits vorhanden, es mangelte andererseits an einem entsprechenden Plan. Der musste vorher auf jeden Fall kreiert werden. Eine Menge Zeit haben wir damit zugebracht, erstmal die Bedingungen für eine Herstellung zu schaffen.

    Weil bis dato noch keine einzige funktionsfähige Komponente vorhanden war, benötigten wir zuerst ein entsprechendes Quad-Rahmengestell. Auch das vorgesehene 350 cm³ Antriebsaggregat war noch lange nicht einsatzbereit. Die Schaltwelle war gleichfalls ein Element, das nicht reibungslos funktionierte. Endlich waren wir soweit, um die Null-Serie laufen lassen zu können, da passierte überraschend etwas, womit wir nicht im Traum gerechnet hatten: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" machten, merkten wir, dass von unserem Konto eine große Geldsumme fehlte. Bei der folgenden Untersuchung durch das Geldinstitut wurde ermittelt, dass der unzulässige Zugang auf unser Beteiligungskonto von unserem chinesischen Geschäftspartner erfolgte, und zwar mit Hilfe einer selbst angefertigten Kopie unseres Namensstempels, den er von der hiesigen Amtsstelle bekam, um ihn treuhändisch an uns weiter zu reichen. Es ist sicher einleuchtend, dass diese Sache für uns sehr nervenaufreibend gewesen ist. Aber mit Hilfe eines anderen freundlichen Chinesen und des Oberbürgermeisters der Stadt konnten wir, allen Unkenrufen zum Trotz, unseren damaligen nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder zurückerhalten. Die Herren von der AHK und der IHK hielten es anfangs für ausgeschlossen, dass wir unser Geld jemals wieder bekommen würden. Gottlob hatten sie Unrecht.

    Baotian

    Baotian produziert seit gut 20 Jahren Quads, Motorräder und Roller in Jiangman. Man findet die Stadt im Verwaltungsbezirk Guangdong in einigen Kilometern Entfernung von den Tiefseehäfen. Obschon sich die Preise eher im unteren Segment bewegen, kommt zufolge des weiteren Beförderungsweges einiges an Mehrkosten dazu. Falls ein Hersteller mit seiner Fabrik näher an den Häfen liegt, hat er vergleichsweise eine höhere Handelsspanne.

    Wir haben die Firma ein paar Mal aufgesucht und dabei gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern beziehungsweise zu den maßgeblichen Angestellten hergestellt.Gleichwohl ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Falls jemand Einbauelemente für ein Baotian-Zweirad benötigt, kann er diese rund um die Uhr bei uns bestellen. Obgleich die Motorroller nach wie vor von Baotian produziert werden, haben sich die Absatzmärkte häufig zwischenzeitlich auf andere Erdteile verschoben. Hauptmarktplätze für diese Art Fahrzeuge dürften momentan Länder in Asien und Afrika sein.

    CPI

    In den Anfangsjahren haben wir dem Hersteller CPI mehrere Male einen Besuch abgestattet und dabei die Produktion der Motorräder, Motorroller, UTVs und Quads gecheckt. Unsere Besuche hatten ergeben, dass es für eine derzeitige Partnerschaft mit dem Produzenten noch ein wenig zu früh sei. Unsere Anforderungen konnten damals von CPI noch nicht vollständig erfüllt werden. Die momentane Situation sieht bei dem Lieferanten zwischenzeitlich indes viel positiver aus. Die Fahrzeuge haben, was die Qualität angeht definitiv Weltmarktniveau.

    Vor dem Kauf eines Rollers fragen sich die Käufer natürlich, ob auch ein umfassender Kundenservice angeboten wird, der nicht nur den Reparaturdienst sondern auch einen Homeservice anbietet. Selbstverständlich bieten wir einen solchen Kundendienst deutschlandweit an.

    Jonway

    Jonway war ursprünglich ein reiner Hersteller von Autos für den Absatzmarkt. Seit dem Jahre 2003 produziert das Unternehmen dessen ungeachtet auch Roller, Quads und Krafträder. Man fertigte in Glanzzeiten eindrucksvolle Stückzahlen. Bei den Automobilen waren es rund 30.000 Fahrzeuge pro Jahr, die aber hauptsächlich für asiatische Länder vorgesehen waren. Die Quads, Motorroller sowie Motorräder mit ca. 50.000 - 80.000 Stück p. a. waren hingegen für den weltweiten Absatzmarkt bestimmt. Der größte Teil ging übrigens nach Deutschland.

    Ohne Frage produzierte Jonway nicht bloß unsere Roller, sondern auch Rex und Kreidler Zweiräder. Was die Produktionszahlen betrifft, sind diese nach der Stilllegung des Rex-Vertriebs erwartungsgemäß bedeutend geschrumpft. Man entwickelte unterdessen jedoch auch neue Produkte. Zu ihnen gehören z.B. die 4-rädrigen Elektrofahrzeuge. Diese Fahrzeuge sind zwar im Augenblick noch für den asiatischen Markt bestimmt, sollen allerdings anschließend auch exportiert werden.

    Der Hersteller unserer Motorroller ist gegenwärtig seit circa zwölf Jahren bei Jonway. Es läuft hierbei keine Produktionseinheit von Band, ohne dass sie von uns überwacht worden ist. Mindestens zwei Mitglieder unserer Familie reisen aus dem Grund immer wieder in die Volksrepublik China zu Jonway. Unsere Fahrzeuge besitzen somit immer die gleiche hohe Qualität. Wir haben registriert, dass bei Jonway mit softwaregesteuerten Fertigungseinrichtungen und ausgezeichneten Mitarbeitern gearbeitet wird. Diese innovativen Herstellungsmethoden sorgen dafür, dass es absolut keine Probleme mit Toleranzen gibt. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Dies ist auch meine Devise.

    Jincheng

    Jincheng war unser Zulieferer für gefragten Monkey-Nachbauten "Dax", die wir viele Jahre vermarktet hatten und für die wir immer noch Ersatzelemente führen. Gegenwärtig findet man für das Mini-Kraftrad allerdings nur noch wenige Fans. Wir haben von daher den Verkauf allmählich einschlafen lassen.

    Den Home- und Werkstattservice führen wir für diese kleinen Zweiräder klarerweise auch künftig durch. Die Ersatzbauteile sind bei uns im Sortiment, auch für solche Personen, die ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Jincheng produziert aber auch Krafträder, Buggys, Roller bzw. UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Mit circa 13.000 Arbeitnehmern fertigt Qianjiang seit beinahe 17 Jahren mehr als eine Million Motorroller und Krafträder im Jahr und zählt damit zu den bedeutendsten Fabriken in der Volksrepublik China.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu definierbar? Selbstverständlich lediglich durch ein Top Management und eine erstklassige Produktqualität. Wir staunten bei unseren verschiedenen Besuchen regelmäßig aufs Neue. Der Produktionsumfang der Firma beträgt zusammen mit motorisierten Rollern auch Quads, Krafträder, Fun Fahrzeuge, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und einiges mehr. Hauptsächlich auf das Controlling wird in dem Unternehmen großer Wert gelegt. Trotz der erheblichen Produktionsmengen ist über Qianjiang und Keeway nichts Nachteiliges bekannt. Sie bekommen bei uns sowohl die Fahrzeuge als auch die Einbauelemente.

    Kreidler

    Es war anno 1904, als der Metallhandwerker Anton Kreidler beschloss, die Firma Kreidler zu gründen.Es ist ihm mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Wissen gelungen, ein sehr Erfolg versprechendes Unternehmen für eine Fertigung von Krafträdern zu errichten. Die beiden Weltkriege haben dem Betrieb überraschenderweise kaum geschadet.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern war zu Beginn des 20. Jahrhunderts quasi noch vollständiges Neuland. Zwischenzeitlich konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen und Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich schon geändert, denn Kreidler konnte mit seinen zweirädrigen Fahrzeugen zwischenzeitlich eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören hingegen längst der Vergangenheit an. Motorräder von Kreidler konnten gegenwärtig eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Man hatte jede Menge neue Entwicklungsprozesse patentieren lassen, welche den Fahrkomfort optimierten und dadurch beträchtlich zur Sicherheit im Verkehr beigetragen haben. Den Aufstieg und Werdegang Kreidlers kann man im Übrigen zu jeder Zeit in Wikipedia nachlesen.

    Wegen des kontinuierlichen Nachlassens der Nachfrage an Krafträdern musste die Firma letzten Endes im Jahr 1982 das Geschäft völlig aufgeben. Im Anschluss wurden die folgenden 3 Jahre vom Hersteller Garelli bloß noch Kreidler Mofas gebaut. Kreidler wurde schlussendlich von der Firma Prophete geschluckt, welche momentan Fahrzeuge der Brands Kreidler und Rex in Asien produzieren lässt.

    Es sind übrigens vorrangig dieselben Betriebe, welche auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge entwickeln und herstellen. Hierüber hatten wir bereits in unserer Rex-Story berichtet. Für die neuartigen Kreidler-Motorroller können Sie auf der Internetseite unter Motorroller.de rund um die Uhr Einbaukomponenten bekommen. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    Rex

    Über 20 Jahre produzierte der Prophete-Konzern ungemein erfolgreich REX-Motorroller.

    Dieses Ressort fiel nun einer Umstrukturierung zum Opfer. Offenbar möchte Prophete in anderen Bereichen die Entwicklung forcieren. Von den internationalen Gesetzen des Marktes sind auch solch renommierte Unternehmenszweige wie Prophete betroffen.

    In einigen Produktionshallen von Rex, in denen unsere Fahrzeuge und Motorroller gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem zweiten Montageband einer zweiten Montagestraße eine gewisse Zeit die Rex Roller produziert. Bei jeder neuen Produktionseinheit sind immer unsere Revisoren zugegen, um sich von der einwandfreien Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort ein genaues Bild zu machen.

    Nachdem man die die Rollerabteilung von Rex geschlossen hatte, übernahmen wir die Lagerbestände. Wir sind folglich imstande, sowohl einen kompletten Kundenservice als auch die gewünschten Ersatzkomponente zu offerieren. Ihr Vorteil besteht darin, dass Sie wegen derselben Bauweise einer Menge Modelle von Rex mit den unsrigen in Folge dessen unsere Sachkenntnis vollumfänglich nutzen können.

    SMC

    Wir unterhalten mit Produktionsbetrieben in Taiwan hervorragende geschäftliche Connections, die bis in die 1980er Jahre zurückreichen. Das Unternehmen SMC-Corporation haben wir dann in den 90er Jahren kennen gelernt. Im fernen Osten war gerade die Zeit der allgemeinen Umstrukturierungen. Dadurch konnten wir hautnah den Wandel der Firma von der Textilerzeugung in die Roller-Herstellung mit verfolgen.

    Weil einige qualifizierte Personen im Unternehmen sowie hervorragende Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC gemeinsam mit uns Wechsel ohne erwähnenswerte Schwierigkeiten über die Bühne bringen.

    Wir stellten unser Know-how selbstverständlich nicht ohne einen Hintergedanken zur Verfügung. Aufgrund des Einbringens unserer praktischen Erfahrungen, hatten wir die Gewähr, dass künftig unsere bezogenen Roller die entsprechende Qualität besaßen.

    Die Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen sind kompetente Persönlichkeiten. Obgleich Mister Kuo bereits über 90 Jahre alt ist, steht er heute noch Tag für Tag im Betrieb. Offenbar wird er dort solange verbleiben, bis er eines Tages tot umfällt.

    Einbauteile können aber nach wie vor bestellt werden, sodass wenigstens der Reparatur- und Lieferdienst von Zubehör für Sundiro-Zweiräder gewährleistet ist.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitabschnitt zwischen 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals vermarkteten, zählten vorrangig die bekannten Roller PMX-Sport, G-Max, Rodoshow, Big-Max, T-Rex respektive der beliebte Trike-Scooter, den wir heute noch im Liefersortiment haben.

    Es sind speziell die Kriterien hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, wodurch sich die PGO-Motorroller von gleichartigen Fahrzeugen anderer Produktreihen abheben. Ein Pfeiler des Erfolgs ist hingegen auch die innere Einstellung und die Mentalität der Taiwanesen, welche man ohne Übertreibung als fleißig und zuverlässig definieren kann.

    PGO hat als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Bewilligung zum Absatz ihrer Roller im Inland. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als atemberaubend bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Artikel aus Taiwan schon jetzt eine ähnliche Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.;

    – Es ist noch keine Bewertung für Luftfilterkasten Qingqi Off Limit 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Luftfilter