Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer 1030303-3-2T50

Artikel: Motorschwinge, Motorhalter, Motorwippe mit Lager 1030303-3-2T50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Motorschwinge, Motorhalter, Motorwippe mit Lager 1030303-3-2T50 – Bild 1

Motorschwinge

Artikelnummer
1030303-3-2T50
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Motorschwinge, Motorhalter, Motorwippe mit Lager 1030303-3-2T50 Download

12,94

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Motorschwinge, Motorhalter, Motorwippe schwarz mit Lager 4Takt 125ccm 152QMI YY125T-28

Motorschwinge, Motorhalter, Motorwippe schwarz mit Lager 4Takt 125ccm 152QMI YY125T-28

Technik-Info

Motorschwinge

auch zu finden unter: Motorhalter, Motorträger, Motortraeger, Motorschwinge, Motorwippe, Motorhaltevorrichtung, Motor-Halter, Motor-Träger, Motor-Traeger, Motor-Haltevorrichtung, Motorhalterung, Motor-Halterung, Motoraufhängung, Motoraufhaengung

Motorhalter nehmen hohe Hräfte auf. Hier kommt es sehr darauf an, dass die Fertigung und Bearbeitung auf hochwertigen Maschinen erfolgt. Wir beziehen unsere Teile direkt von den Farzeugherstellern in der original-Qualität.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Jonway Imola 125 Race/Urban | Jonway RS 1000 | Jonway Milano 125 | Rex RS 125 QM125T 10D | Jonway RS 1100 | AGM Fighter 125 One | Rex Speedy 125 QM125T-10A | Rex SC 125 QM125T 10A-A | AGM Fighter 125 Sport | AGM Firejet 125 | Baotian BT125T-12C1 Warrior 125 | Moto Zeta Rally 125 | Longjia LJ125T-A | Baotian BT125T 3B6 | Baotian BT125T 2B2

Die Ersatzteile dieses Herstellers haben sich seit Jahren im täglichen Einsatz bewährt. Durch beständigen Erfahrungsaustausch wird die Qualität auf ein Maximum angehoben.

Erstausrüsterqualität top Verarbeitung Lagerware günstiger Preis Direktimport versandbereit

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage stellen sich Fahrer von Rollern immer dann, wenn an ihrem Fahrzeug etwas kaputt gegangen ist, ganz gleich, ob sich um einen Dreirad-Roller, Elektroroller bzw. E-Roller oder Motorroller handelt. Darüber hinaus bietet ein neues Element eine deutlich größere Funktionssicherheit als eine Reparatur des Rollers. Bisweilen kann ausschließlich eine qualifizierte Fachwerkstatt den Defekt auf Anhieb orten. In diesem Fall wäre es vernünftiger, über unseren Online-Shop eines der fertigen Einbau-Kits zu bestellen, die wir für viele diverse Komponenten anbieten. .

Mit Recht sind wir darauf stolz, dass die Qualität unserer sämtlichen Ersatzteile auf dem Weltmarktniveau konkurrenzfähig ist. Unsere Teile sind deswegen so günstig, da wir schon im Einkauf auf entsprechend große Produktmengen achten. Wenn Ihr fahrbarer Untersatz einmal neues Teil benötigt, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie erhalten bei uns ausnahmslos beste Qualität zu einem attraktiven Preis.

Sie suchen für einen Sundiro oder Eppella Roller ein Zubehörteil? Keine Sorge, wir haben sie vorrätig.

Wer möchte, bekommt bei uns ohne Frage auch das Originalteil für sein motorisiertes Zweirad. Die meisten Kunden fassen nicht zuletzt auf Grund der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität unsere Nachbauten ins Auge. Mit unseren Produkten können Sie die Reparatur an Ihrem Zweirad selbst ausführen oder auch in einer Fachwerkstätte ausführen lassen. Es gibt voraussichtlich keine andere Alternative, durch die Sie zu günstigen Preisen und in vorzüglicher Qualität Ihr Zweirad instand setzen können.

Auf unserer Seite finden Sie zahlreiches Bildmaterial, das Ihnen eine wertvolle Hilfe ist, Ihr defektes Austauschteil ganz bequem mit dem verfügbaren Ersatz zu vergleichen. Damit können Fehl- oder Falschlieferungen aufgrund inkorrekter Bestellungen bereits im Vorfeld ausgeschlossen werden. Relevant hierbei ist, dass Ihre Bestellung in den Spezifikationen und Abmessungen als auch augenscheinlich mit der alten Komponente übereinstimmt.

Ihre Vorteile:

  • Wir holen und bringen Ihr Fahrzeug
  • Kauf ohne Risiko durch "Geld zurück" - Garantie
  • Wir kaufen Ihr Zweirad
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • hundertprozentige Fahrsicherheit des Motorrollers, besonders bei den Bremsen
  • Auch bei günstigen Nachbauten bekommen Sie von uns stets die Erstausrüsterqualität
  • Einbauelemente und Zubehör für ungefähr 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Sie zahlen nur einmal den Versand beim Ordern mehrerer Komponenten mit denselben Lieferkriterien
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind ausfallsicher, preiswürdig sowie zuverlässig
  • Kurze Lieferzeiten
  • Am besten kaufen Sie Roller, Quads, Fun-Fahrzeuge und Straßenbuggys in einem Fachgeschäft wie das unsrige. Warum sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir für dieses Geschäftsfeld die Meister-Qualifikation und das entsprechende Know-how besitzen, welche hierzu unter allen Umständen benötigt wird. Für unseren Familien betrieb ist das Geschäft rund um die Motorroller der gesamte Lebensinhalt.

    Es ist nicht in jedem Fall sinnvoll, seinen Motorroller bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. Daher ist es wichtig, sich seinen Lieferanten vorher genau anzusehen. Alles ist bei uns absolut transparent! Kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei und informieren Sie sich selber über uns.Die Vertrauensbestätigung bekommen Sie dann vor Ort praktisch schwarz auf weiß.

    Potentielle Kunden, denen der Weg zu uns zu weit ist, können sich von zu Hause aus mittels des Trustedshops-Siegels und die zahlreichen Ebay Bewertungen über uns informieren. Unsere Internetseite Motorroller.de wird z.B. von Trustshops als "sehr gut" eingestuft. Das betrifft sowohl unseren Internet-Shop als auch unsere Geschäftspraxis. Über diese Einstufung sind wir nicht ganz zu Unrecht sehr Stolz. Unsere Käuferbewertungen bei Ebay liegen mit einem Prozentsatz von circa 99,9 % ebenfalls in einem hervorragenden Bereich. Diese Resultate zeigen eines ganz offensichtlich: Wir geben auf allen Gebieten stets unser Bestes!

    Denken Sie aber bitte daran: Wir sind auch bloß Menschen, die unter Umständen Fehler machen. Seien Sie deswegen nicht gleich ärgerlich, sofern mal etwas schief läuft, sondern geben Sie uns die Möglichkeit, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unser gut geschultes Mitarbeiterteam ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Bei uns ist der Kunde noch König. Mehr als 25 Jahre ist unser Unternehmen mit Erfolg im Fahrzeughandel tätig, wobei wir uns andererseits schon vor über fünf Jahrzehnten auf dem Gebiet des Maschinenbaus Erfolg versprechend etablieren konnten. Heute haben wir uns auf das "Must have" für Motortuning, Zubehör und Ersatzkomponenten für die meisten Motorroller ausgerichtet.

    Wenn Sie zu Ihrem motorisierten Zweirad ein Einbauteil suchen, werden Sie auf unserer Internet-Seite unter Motorroller.de gewiss fündig. Es existieren mittlerweile passendes Zubehör, Artikel und Einbaukomponenten für rund 8500 Ausführungen und 250 Marken in unserem Warenlager, die nur auf Ihre Bestellung warten. Kreidler, Adly, Yamaha oder Jonway gehören z.B. zu unseren Anbietern, mit denen wir schon jahrelang zusammenarbeiten. Auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² haben wir in unseren Hochregalen mehr als 500.000 Produkte zahlreicher Hersteller sofort lieferbar. Alles was Sie als Fahrer eines Rollers brauchen, finden Sie in unserer Zubehörabteilung.

    Das beginnt bei den Windschildern über die Sturzhelme und das Top Case, und geht bis hin zu Handschuhen, Regensets und Nierengürteln.In unserem Tuningbereich halten wir für alle sportlichen Fahrer gleichfalls einige ausgewählte Artikel bereit. Hierzu gehören etwa Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und dergleichen Dinge.

    Sämtliche Produkte verlassen unser Haus erst im Anschluss an eine strenge Kontrolle der Qualität. Dies bedeutet, alle Roller, welche die Produktion verlassen haben und bei uns angeliefert werden, überprüften wir nochmals gründlich auf eventuelle Mängel beziehungsweise Transportschäden, ehe sie in die Hände unserer Kunden übergeben werden. Wir packen als erstes jeden Motorroller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Testlauf. Bevor der Kunde das Fahrzeug übernimmt, erfolgt noch ein letzter Funktionscheck. Auf diese Weise ist wirklich garantiert, dass der neue Besitzer mit seiner Anschaffung zu 100 Prozent zufrieden ist.

    Der Umweltschutz liegt uns sehr am Herzen. Unsere Roller verfügen auf der einen Seite allesamt über einen Benzin sparenden Verbrennungsmotor. Logischerweise nehmen wir im Sinne des Umweltschutzes die Transportverpackung wieder mit, die bei der Anlieferung unserer Motorroller anfällt und führen sie einer fachgemäßen Müllentsorgung zu.

    Ihr alter Roller ist in die Jahre gekommen und Sie haben vor, bei uns ein neues Modell zu erwerben. Aber was tun mit dem Oldie? Machen Sie sich darüber keine Gedanken! Lassen Sie uns das übernehmen, indem wir Ihren ausgedienten Motorroller ankaufen.

    Dann würden wir uns sehr darüber freuen, wenn wir von Ihnen die Möglichkeit bekämen, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis zu stellen. Wir sind kein billiger Internet-Shop, der heute kommt und morgen bereits wieder verschwunden ist. In unserem laufend wachsenden Unternehmen steht Anpassung an neue Technologien und fortwährendes Lernen an erster Stelle, da wir davon überzeugt sind, dass sich nur durch neue Ideen und zeitgemäße Innovationen das Know-how für eine solide Geschäftsbasis erzeugen lässt. Überzeugen Sie sich selber von unserem vorzüglichen Kundenservice und besuchen Sie uns in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach.

    Für den Fall, dass Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8) oder über Frankfurt am Main (A6). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Die Anfahrt mit der Bahn ist natürlich ebenfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Die Firma Tongjian TBM fing im Jahre 2002 in Chinas größter Stadt Shanghai mit dem Bau von Straßenbuggys an. Damals waren diese Gefährte eine regelrechte Weltneuheit.Herr Gu, der Gründer des Unternehmens, hatte das Geschäft nach den üblichen Anfangsproblemen verhältnismäßig gut zum Laufen gebracht. Es waren vorerst neben ein paar übrigen Details das Getriebe, die Kühlung und die starre Verbauung der Auspuffanlage, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten aber die nötige Hilfe bieten, so dass diese Schwierigkeiten vergleichsweise rasch eliminiert werden konnten.

    Neue Hersteller, wie beispielsweise PGO in Taiwan, bemerkten schnell das Potential und die Qualitäten von Herrn Gu und sprangen gleichermaßen auf den fahrenden Zug auf, um aus seinen Fachkenntnissen Nutzen zu ziehen. Man lieferte am Ende zu PGO nach Taiwan viele fertige und halbfertige Artikel, die dort als eigene PGO-Produkte in den Handel kamen. Man registrierte als Ergebnis danach ein rasantes Wachstum der Produktion und des Vertriebs. Man gründete mit der Firma TBM ein Subunternehmen, welches hernach in die Produktion mit aufgenommen wurde.

    Wir sind regelrechte Pioniere im Chinageschäft und haben in Bezug auf den Fahrzeugbereich immer alle Trends aus nächster Nähe miterlebt. Unsere Einbauteile und Roller lassen wir immer noch nur in solchen Betrieben herstellen, wo wir die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen. Im Prinzip haben wir alle Teile auf Lager, welche Sie bei uns als Fachbetrieb für Ihren fahrbaren Untersatz zu jeder Zeit bestellen können.

    Adly

    In Taiwan nahe der Stadt Ciai ist ein anderer asiatischer Produktionsbetrieb von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly zu finden. Hervorragende Qualität und sehr gute Ingenieurskunst zeichnen dieses Unternehmen aus, das von der Familie Chen gegründet wurde.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man ohne weiteres als vorbildhaften Unternehmer und Tüftler bezeichnen. Seine tatkräftige Tochter YuYu und deren Ehemann, welche den Warenvertrieb voll im Griff haben, sind ihm dabei eine große Hilfe.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns im Prinzip noch Zu den Exoten zählten, begann das Unternehmen mit der Planung und Fertigung dieser Fahrzeuge für die europäischen Kunden. Wir durften von der ersten Stunde bei der Entwicklung dabei sein und verkauften anschließend sofort im ersten Jahr 2500 Quads statt der geplanten Menge von 500 Fahrzeugen. Auf diesen Erfolg sind wir zu Recht ausgesprochen stolz.

    Auf Grund der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das mittlerweile ein Hochlohnland geworden ist, waren wir allerdings gezwungen, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlagern. Das hat sich nachträglich als sinnvoller Schachzug erwiesen, denn anders hätten wir dem zunehmenden Preisdruck nicht standhalten können.

    Das primäre Geschäft von Adly waren früher die motorisierten Zweiräder, wobei sich das Geschäftsmodell gegenwärtig mehr und mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Als langjährige Taiwankenner konnte der Produzent Aeon für uns natürlich nicht bleiben. Mr. Allen, der Chef und sein Partner, Mr. Galli kamen aus Italien von der Firma Fantic. Neben Adly konzipierten auch sie divers Motorroller und Quads.

    Als die Startschwierigkeiten beseitigt waren, kam das Geschäft mit den Quads so richtig in Schwung. Gleichzeitig ging hingegen die Fertigung der Motorroller mehr und mehr zurück und ist mittlerweile fast völlig zum Ende gekommen. Die Quads verkauften sich zuerst im asiatischen Raum ganz hervorragend; vor allem die leistungsstarken ATVs. Nach und nach hat es Aeon am Ende auch geschafft, sich in den USA und in Europa damit zu etablieren. Viele Großvertreiber aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge kaufen momentan von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Typen als auch ATVs und UTVs, die sie dann unter eigenem Namen vermarkten. Wir wurden gleichfalls jahrelang mit Quads von Aeon versorgt, haben diesen Geschäftsbereich hingegen zwischenzeitlich aufgegeben. Ersatzkomponenten für diese UTVs, ATVs und Quads haben wir indes auch weiterhin verfügbar.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene Kooperation mit einem Hersteller aus China.Der Markenname AGM wird von uns von Beginn an verwendet.Der Aufbau des Fertigungsbetriebs Joint-Venture-Firma erfolgte zusammen mit einem Mr. Wang im Norden des chinesischen Reiches. Eine schöne neue circa 4000 m² große Produktionshalle war zwar bereits vorhanden, es mangelte andererseits an einem tragfähigen Plan. Das galt es erst zu entwickeln. Eine Menge Zeit haben wir versucht, erstmal die Bedingungen für eine Fabrikation zu schaffen.

    Das Erste was wir brauchten, war einen brauchbaren Rahmen für das Quad. Am 350 cm³ Antriebsaggregat wurde noch gearbeitet. Obendrein funktionierte auch die Schaltwelle nicht reibungslos. Wir standen unmittelbar vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah: Es war streng genommen ein ganz normaler Kontrollbesuch bei der "Bank of China", als uns bei der Gelegenheit aufgefallen ist, dass von unserem Beteiligungskonto eine bedeutende Geldsumme abgebucht worden war. auf unser Konto Zugriff zu erhalten (die Stempel wurden ihm zu treuen Händen von der regionalen Amtsstelle übergeben, um sie an uns weiterzureichen). Ich glaube, es ist nicht schwer nachzuvollziehen, dass diese Story für uns alles andere als erfreulich war. Aber mit der Hilfestellung des Oberbürgermeisters und eines anderen freundlichen Chinesen konnten wir, allen Unkenrufen zum Trotz, unseren damaligen nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder zurückerhalten. Etliche Leute, welche von unserem Pech erfahren hatten, waren der Anschauung, dass wir das investierte Geld für immer abschreiben können. Diese Zweifler hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Es ist schon mehr als 20 Jahre her, als Baotian mit der Produktion von Motorrädern, Motorrollern und Quads in Jiangman startete. Man findet die Stadt einige Kilometer vom nächsten Seehafen entfernt, im Verwaltungsbezirk Guangdong. Die Preise bewegen sich zwar auf einem geringen Preislevel, dessen ungeachtet kommt einiges an Mehrkosten für den längeren Versandweg hinzu. Im Unterschied zu anderen Produzenten, die näher an der See liegen, ist die Gewinnspanne demnach selbstverständlich etwas niedriger.

    Wir konnten zum federführenden Management bzw. zu den maßgeblichen Mitarbeitern bei diversen Besuchen gute Kontakte knüpfen.Wir haben uns letztendlich dazu entschlossen, keine nachhaltige Partnerschaft mit Baotian anzustreben.

    Wenn jemand Einbauteile für einen Baotian-Roller sucht, kann er diese jederzeit bei uns bestellen. Baotian stellt zwar immer noch motorisierte Zweiräder her. Indes haben sich In jüngster Zeit die Märkte teilweise auf andere Erdteile verschoben. Was diese Fahrzeuge angeht, sind zurzeit zweifelsohne Länder in Asien und Afrika die hauptsächlichen Marktplätze.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren CPI mehrere Male und hierbei die Fertigung der UTVs, Quads, Motorräder und Motorroller begutachtet Der Hersteller CPI befand sich noch in den Gründungsjahren, als wir die Firma mehrmals besuchten. Hierbei wollten wir die Produktion der Roller, Krafträder, UTVs und Quads eingehend begutachten. Als Resümee unserer Besuche beschlossen wir, momentan mit dem Unternehmen noch keine Kooperation anzustreben. Damals konnten unsere Anforderungen von CPI noch nicht hundertprozentig erfüllt werden. Mittlerweile hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Die Qualität der Erzeugnisse ist heute auf ähnlichem Niveau wie bei den anderen chinesischen Herstellern.

    Der Kunde fragt sich vor der Anschaffung eines Fahrzeugs natürlich, wie es mit einem entsprechenden Kundendienst bestellt ist, der sowohl den Heimservice vor Ort als auch den Werkstattdienst einschließt. Es versteht sich fast von selbst, dass wie so einen Kundendienst anbieten - und zwar in ganz Deutschland.

    Jonway

    Außer PKW produziert Jonway seit 2003 auch Roller, Motorräder und Quads. Man fertigte in Glanzzeiten bemerkenswerte Einheiten. Wie gesagt, ging die PKW-Produktion mit in etwa 30.000 Fahrzeugen jährlich vorrangig in den asiatischen Markt. Allerdings waren die Motorräder, Motorroller und Quads mit ca. 50.000 - 80.000 Stück im Jahr für die Export-Märkte vorgesehen. Im Übrigen wurde der größte Teil nach Deutschland exportiert.

    Neben unseren Rollern wurden bei Jonway auch eine Menge Kreidler und Rex Zweiräder hergestellt. Nach der Auflösung des Rex-Marketings sind die Produktionszahlen jedoch deutlich zusammengeschrumpft. Bislang hat man einige neue Produkte entwickelt. Zu ihnen zählen zum Beispiel die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Bevor diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie im Vorfeld auf dem chinesischen Markt getestet werden.

    Wir lassen unsere Motorroller mittlerweile seit rund 12 Jahren bei Jonway bauen. Bei der Fertigung der diversen Produktionseinheiten sind wir in der Regel zur Kontrolle dabei. Dafür reisen regelmäßig jeweils zwei Glieder unserer Familie zu Jonway in die Volksrepublik China. Unsere Zweiräder besitzen hierdurch immer die gleich bleibend hohe Qualität. Jonway produziert mit softwaregesteuerten Fertigungseinrichtungen und hervorragenden Technikern. Durch diese hochmodernen Fabrikationsmethoden sind Probleme mit Toleranzen so gut wie ausgeschlossen. Ich handle allezeit nach dem Leitspruch: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Jincheng war unser Zulieferer für die Monkey-Nachbauten "Dax", welche wir lange Jahre vermarktet hatten und für die wir immer noch Zubehörteile führen. Im Gegensatz zu früher gibt es jetzt nur noch eine Hand voll Liebhaber, die sich so ein Mini-Motorrad anschaffen würden. So ist es mit Sicherheit zu verstehen, dass wir den Vertrieb nicht weiter forciert haben und quasi einschlafen ließen.

    Den Kundendienst führen wir für diese kleinen Zweiräder klarerweise auch zukünftig durch. Wie erwähnt, die Ersatzteile haben wir im Lieferprogramm, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, die Ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Zusammen mit den Monkeys fertigt Jincheng aber auch Buggys, Krafträder, Roller beziehungsweise Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit rund 13.000 Mitarbeitern produziert Qianjiang seit knapp 17 Jahren über 1 Million Motorräder und Motorroller im Jahr und zählt somit zu den größten Fabriken im asiatischen Raum.

    Ein herausragendes Management und eine vorzügliche Produktqualität zeichnen diese Firma aus. Wir waren bei unseren verschiedenen Besuchen des Werkes immer wieder aufs Neue erstaunt. Die Firma fertigt zusammen mit motorisierten Rollern auch Quads, Krafträder, Fun Fahrzeuge, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und vieles mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an vorderster Stelle. Es ist erstaunlich, dass trotz großer Produktionszahlen über die Marken Qianjiang und Keeway nichts Abträgliches zu hören ist. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzkomponenten.

    Kreidler

    Der Metallhandwerker Anton Kreidler hatte im Jahre 1904 die Firma Kreidler gegründet.Mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem eigenen Wissen gelang es ihm, einen sehr Erfolg versprechenden Betrieb für eine Fabrikation von Motorrädern auf die Beine zu stellen. Das Unternehmen hat überraschenderweise beide Weltkriege vergleichsweise gut verkraftet.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern war zu Anfang des 20. Jahrhunderts praktisch noch völliges Neuland. Zwischenzeitlich konnten zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler eine große Anzahl Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen werden. Doch das hat sich schon längst geändert, denn Kreidler konnte gegenwärtig eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören indes bereits lange der Vergangenheit an. Krafträder von Kreidler konnten zwischenzeitlich eine große Anzahl Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Man hatte jede Menge neue Weitentwicklungen als Patent angemeldet, die den Fahrkomfort verbesserten und damit sehr zur Sicherheit im Straßenverkehr beitrugen. Wer mehr Details darüber will: Es ist alles in Kreidlers Firmengeschichte und in Wikipedia nachzulesen.

    Nach der Insolvenz im Jahr 1982 fertigte der Hersteller Garelli 3 Jahre lang Kreidler Mofas. In den 90er Jahren machte sich schließlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, indem es den Betrieb offiziell übernahm und unter dem Markennamen "Prophete" weiterführte. Gegenwärtig lässt es in der Volksrepublik China, vorwiegend für den europäischen Absatzmarkt, sowohl Kreidler-Fahrzeuge als auch die Fahrzeuge mit der Markenbezeichnung Rex produzieren.

    Es sind übrigens vorrangig dieselben Produktionsstätten, welche auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge fertigen. Weitere Details findet man in dem Bericht über Rex. Es gibt immer noch die Zubehörteile für die neuzeitlichen Kreidler-Fahrzeuge, die Sie bei uns jederzeit auf unserer Internetseite Motorroller.de bestellen können.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist ein Sektor des Prophete-Konzerns, der seit über 20 Jahren außerordentlich erfolgreich motorisierte Zweiräder produziert hat.

    Man hatte nun beschlossen, dass diesen Sektor aufgrund einer innovativen Maßnahme aufgegeben werden sollte. Möglicherweise möchte sich Prophete in anderen Bereichen weiter entwickeln. Von den internationalen Veränderungen des Marktes sind auch solch renommierte Unternehmen wie Prophete betroffen.

    Einige Produktionsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Fahrzeugen und Rollern und Fahrzeugen auf einer parallelen Montagestraße die Rex Motorroller her. Unsere Revisoren, die bei jeder Produktionscharge vor Ort sind, können die Montage unserer motorisierten Zweiräder regelmäßig mit verfolgen.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Ersatzbauteilen wurden nach dem Schließen der Abteilung von uns aufgekauft. Deshalb, können wir von der Marke Rex einen umfassenden Liefer- und Reparaturdienst offerieren. Angesichts der Baugleichheit zahlreicher Rex Modelle mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unser Know-how mit dieser Marke in vollem Umfang zu nutzen.

    SMC

    Wir pflegen schon seit den 80er Jahren hervorragende wirtschaftliche Verbindungen mit zahlreichen Unternehmen in Taiwan. Irgendwann Mitte der 1990er Jahre haben wir dann zur SMC-Corporation die ersten Kontakte hergestellt. Zu jener Zeit gab es in Asien viele industrielle Umstrukturierungen. In Verbindung damit vollzog sich zu jener Zeit bei der SMC-Corporation gerade eine Umstrukturierung von der Textilproduktion in die Motorroller-Fertigung, was wir selbstverständlich mit großem Interesse beobachteten.

    Es gab bei SMC eine Reihe von einigen erfahrenen Personen sowie hervorragenden Ingenieuren, welche dazu gemeinschaftlich ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir durften unsere Erfahrung aus dem Maschinenbau mit einfließen lassen, sodass es SMC innerhalb eines vergleichsweise kurzen Zeitraums, diesen Übergang abzuschließen.

    Selbstverständlich hatten wir in Verbindung mit unserer Unterstützung bereits etwas Bestimmtes im Sinn. Es war gewissermaßen auch Mittel zum Zweck, denn wir bekamen dafür die gewünschte Qualität für unsere bezogenen Produkte.

    Wir wussten von Anfang an, dass SMC nach erfolgter Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, weil wir die beiden Inhaber der Firma, Mr. Kuo (Guo) und der führende Ingenieur Mr. Chen als kompetente Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Mister Kuo, der bereits über 90 Jahre alt ist, steht heute noch jeden Tag im Betrieb und wird dort möglicherweise bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Einbaukomponenten können aber nach wie vor bestellt werden, sodass zumindest der Liefer- und Reparaturservice von Zubehör für Sundiro-Zweiräder gewährleistet ist.

    PGO

    Für PGO Deutschland hatten wir in dem Zeitabschnitt 2004 bis 2008 die Generalvertretung inne. Damals hatten wir schwerpunktmäßig die bekannten Motorroller G-Max, Rodoshow, PMX-Sport, Big-Max und T-Rex vertrieben. Den fabelhaften Trike-Scooter, haben wir heute noch im Angebot.

    Es sind vor allem die Kriterien hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, wodurch sich die PGO-Roller von entsprechenden Fahrzeugen anderer Marken abheben. Es hat andererseits auch mit der Denkweise und der inneren Haltung der Taiwanesen zu tun, welche wir als äußerst fleißige und zuverlässige Menschen kennen gelernt haben.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Hersteller, die die Zulassung haben, ihre motorisierten Zweiräder im Inland zu anbieten. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort schon hochtechnische Waren ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Motorschwinge, Motorhalter, Motorwippe mit Lager 1030303-3-2T50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    2

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 1030303-3-2T50, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++