Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer BAO-107100-1E40QMA-0000

Artikel: Kurbelwelle 12mm Bolzen BAO-107100-1E40QMA-0000

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Kurbelwelle

Artikelnummer
BAO-107100-1E40QMA-0000
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück

109,82

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Kurbelwelle 12mm Bolzen

Kurbelwelle 12mm Bolzen

Technik-Info

Kurbelwelle

auch zu finden unter: Kurbelwelle,Kurbelwelle komplett,Motorwelle,Kolbenantriebswelle,Kurbel-Welle,Motor-Welle,Crankshaft,Crankshafts,

Die Welle dient der Weiterleitung von Drehbewegung. Daher ist dieses Teil starken Torsionskräften ausgesetzt. Damit dieses Teil auf jeden Fall den Anforderungen entspricht, bekommen Sie bei uns nur Erstausrüsterqualität.

Ersatzteile dieser Marke haben sich als beständig hochqualitativ erwiesen.

Geprüfte Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung günstiger Preis Direktimport Kauf vom Großvertreiber

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Immer wieder stellt sich die Frage, ob ein kaputtes Bauteil am Roller getauscht oder instand gesetzt werden soll, ganz egal, ob sich um einen Motorroller, Elektroroller beziehungsweise E-Roller oder Dreirad-Roller handelt. Was man ebenfalls berücksichtigen sollte: Ein neues Bauteil ist nicht nur problemlos ausgetauscht, sondern macht den Motorroller auch deutlich ausfallsicherer als eine Reparatur. Bisweilen kann man einen versteckten Fehler nicht sofort selber ermitteln und eine kompetente Fachwerkstatt muss feststellen, weswegen der Roller Probleme macht. Eine vernünftige Alternative wäre es in einem solchen Fall, eines unserer fertigen Komplett-Kits, welche wir in vielen diversen Ausführungen anbieten, zu bestellen. .

Die Qualität unserer Bauteile braucht auf dem Weltmarkt keine Konkurrenz zu befürchten. Weshalb sind wir trotz der hohen Qualität unserer Produkte so günstig? Wir kalkulieren nicht nur unsere Preise ausgesprochen moderat, sondern wir kaufen auch in wirtschaftlich vernünftigen Produktmengen ein. Sämtliche verfügbaren Bauteile für Ihr motorisiertes Zweirad können Sie bei über unsere Webseite sowohl in guter Qualität als auch für einen Preis ordern, der mit Sicherheit Ihre Laune verbessert.

Sie suchen für einen Eppella oder Sundiro Roller ein Zubehörteil? Keine Panik, wir haben sie verfügbar.

Sie erhalten bei uns natürlich auch die Originalteile vom jeweiligen Rollerhersteller. Falls Sie indes Geld sparen wollen [und wer möchte das nicht], sollten Sie auf unsere Nachbauten zurückgreifen, welche nebenbei bemerkt, einen qualitativen Vergleich zum Erstausrüster- Produkt nicht scheuen müssen, obschon sie in der Regel deutlich kostengünstiger sind. Mit unseren Teilen können Sie die Instandsetzung Ihres Motorrollers selbst ausführen oder auch in einer Fachwerkstätte durchführen lassen. Sie werden mit Sicherheit keine bessere Alternative finden, um zu günstigen Kosten Ihren Motorroller reparieren zu können.

Anhand von anschaulichem Bildmaterial können Sie Ihr defektes Element ganz einfach mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch de facto das dringend benötigte Produkt bekommen. Achten Sie bitte insbesondere auf die Übereinstimmung des defekten Austauschteils mit dem abgebildeten Produkt; besonders was die aufgeführten technischen Angaben und Abmessungen betrifft.

10 Vorteile aus denen Sie Nutzen ziehen:

  • Absolute Fahrsicherheit des Motorrollers, besonders bei den Bremsen
  • Wir kaufen Ihren Motorroller
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Sie erhalten von uns ohne Ausnahme die Erstausrüster-Qualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Einbauelemente mit denselben Versandfaktoren nur einmal den Versand
  • Unser Lager umfasst Teile und Zubehör für etwa 250 Marken und 8500 Modelle
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • Unsere Lieferungen erfolgen zumeist kurzfristig
  • Unsere sämtlichen Ersatzteile sind gebrauchstauglich, langlebig und kostengünstig
  • Ganz gleich, ob Sie einen Roller, einen Straßenbuggy, ein Fun Fahrzeug oder einen Quad erwerben wollen. Wir sind für solche Fälle der Fachhändler Ihres Vertrauens. Wieso sind wir der optimale Partner für Sie? Weil wir uns in diesem Geschäftsbereich schon seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie in Folge dessen von unserer gewonnenen Erfahrung profitieren können. Für unser familiär geführtes Unternehmen ist das Geschäft in Verbindung mit den Rollern der gesamte Lebensinhalt.

    Es ist nicht unbedingt sinnvoll, sein motorisiertes Zweirad beim nächsten x-beliebigen Händler zu kaufen. Folglich ist es unverzichtbar, sich seinen Lieferanten im Vorfeld genau anzugucken. in unserem Betrieb ist alles für die Kundschaft hundertprozentig transparent! Kommen Sie doch einfach mal in unserem Ladengeschäft vorbei und informieren Sie sich selber über uns.Den Vertrauensbeweis bekommen Sie dann vor Ort gleichsam schwarz auf weiß.

    Ist Ihnen die Anfahrtsstrecke zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch durch die diversen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels. Die Benotungen von Trustedshops sind im Grunde nicht nur ganz und gar wertneutral sondern auch überaus aussagekräftig. Sowohl der Verkaufs-Shop auf unserer Firmenwebseite Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraxis wurden von dieser Einrichtung bisher durchweg mit "sehr gut" eingestuft. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Faktor 99,9 % überdurchschnittlich im Rennen. Veranschaulichen diese Resultate nicht klar und deutlich, dass unsere Kundschaft bestens bei uns aufgehoben ist?

    Denken Sie aber bitte daran: Wir sind auch bloß Menschen, die unter Umständen Fehler machen. Für den Fall, dass also etwas nicht vollauf zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert hat, bitten wir Sie, uns die Möglichkeit zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: jeden Tag von 8:00 - 18:00 Uhr, samstags von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Es liegt uns sehr viel an der Zufriedenheit unserer Kunden. Die Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens begann bereits vor über 50 Jahren mit dem Bau von Maschinen. Den Fahrzeughandel mit Zweirädern dagegen, betreiben wir mittlerweile auch schon seit mehr als 25 Jahren äußerst erfolgreich. Inzwischen haben wir uns außer der Vermarktung von Rollern, auf Ersatzkomponenten, Zubehör und das "Nice-to-have" zur Leistungssteigerung festgelegt.

    Wenn Sie zu Ihrem motorisierten Zweirad eine Komponente suchen, werden Sie auf unserer Seite unter Motorroller.de gewiss das richtige Element finden. Es existieren zurzeit Artikel, passendes Zubehör und Teile für circa 250 Marken und 8500 Typen in unserem Versandlager, die auf Ihre Bestellung warten. Jonway, Kreidler, Yamaha oder Adly zählen beispielsweise zu unseren Lieferanten, mit denen wir schon jahrelang zusammenarbeiten. Auf einer Fläche von über 1.000 m² haben wir in unseren Hochregalen mehr als 500.000 Produkte diverser Hersteller lieferbar. In unserer Zubehörabteilung finden Sie alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihren fahrbaren Untersatz benötigen.

    Das beginnt bei den Sturzhelmen über die Windschilder und dem Top Case, und geht bis hin zu Handschuhen, Regensets und Nierengürteln.Auch für alle Tuningfans haben wir ausgewählte Artikel im Sortiment. Dazu zählen beispielsweise Zylinder, Auspuffanlagen, Kolben und dergleichen Dinge.

    Regelmäßige Qualitätskontrollen sind das Steckenpferd unseres Hauses. Mit anderen Worten, alle Roller, welche das Werk des Herstellers verlassen haben und bei uns angeliefert werden, untersuchten wir nochmals gründlich auf eventuelle Fehler beziehungsweise Transportschäden, bevor sie in die Hände unserer Kunden übergeben werden. Wir packen zuerst jeden Motorroller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Testlauf. Ein allerletzter Funktionstest erfolgt dann bei der Übergabe an den Käufer. Dadurch ist sichergestellt, dass das Fahrzeug sich de facto in einem korrekten Zustand befindet und den Kunden vollständig zufriedenstellt.

    Wir bemühen uns sehr um den Umweltschutz. Einerseits sind unsere Roller normalerweise mit effizienten Verbrennungsmotoren ausgestattet. Die Transportverpackung nehmen wir klarerweise wieder mit, um sie einer fachgemäßen Müllentsorgung zuzuführen - auch das ist für uns ein Beitrag zu einer sauberen Umwelt.

    Ihr alter Motorroller tut es nicht mehr richtig und Sie beabsichtigen, bei uns ein neues Gefährt zu kaufen. Aber was tun mit dem Oldie? Das ist absolut kein Ding! Wir kaufen Ihren gebrauchten Roller an.

    Dann würden wir uns darüber freuen, wenn wir von Ihnen die Möglichkeit bekämen, unsere Leistungen unter Beweis zu stellen. Im Vergleich zu den billigen Online-Shops, welche schon nach verhältnismäßig kurzer Zeit wieder weg sind, können wir auf eine jahrelange Firmentradition zurück blicken. Allein mittels zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine solide geschäftliche Ausgangsbasis schaffen. Daher steht in unserem stetig expandierenden Betrieb Fleiß und ständiges Lernen durchweg an erster Stelle. Wenn für Sie einmal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach zu machen, haben Sie die Gelegenheit, sich selbst von unserem herausragenden Service in unserem Unternehmen zu überzeugen.

    Lindenfels liegt im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim bzw. rund 60 km südlich von Frankfurt/Main. Am besten fahren Sie von Süden her über die A8, während Sie aus nördlicher Richtung die A6 nehmen. Klarerweise kann man auf Grund der guten Verkehrsanbindung auch ganz bequem per Bahn hinfahren.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 startete der Produzent Tongjian TBM in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Herstellung von Straßenbuggys, die zu jener Zeit eine ausgesprochene Weltsensation waren.Obwohl es anfänglich verschiedene Schwierigkeiten gegeben hatte, gelang es Mr. Gu, als Gründer des Unternehmens das Geschäft vergleichsweise rasch erfolgreich ins ruhigere Fahrwasser zu manövrieren. Es waren vorerst außer ein paar weiteren Details die starre Verbauung der Auspuffanlage, das Getriebe und die Kühlung, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten hingegen die notwendige Unterstützung bieten, so dass diese Probleme relativ rasch gelöst werden konnten.

    In Fernost erkannten andere Hersteller, wie beispielsweise PGO in Taiwan, bald darauf die Fähigkeiten und das Potential von Mister Gu, was zur Folge hatte, dass sie ebenfalls auf diesen Zug aufsprangen. Man lieferte anschließend zu PGO nach Taiwan zahlreiche fertige und halbfertige Güter, die dort als eigene PGO-Produkte verkauft wurden. Als Resultat nahmen sowohl die Produktion als auch der Vertrieb rasant zu. Es wurde ein Subunternehmer - die Firma TBM - aufgebaut und anschließend in die Produktion mit einbezogen.

    Wir sind im Chinageschäft richtiggehende Vorreiter und haben immer sämtliche Innovationen im Fahrzeugbereich aus nächster Nähe mitbekommen. Wo wir die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen gelernt haben, lassen wir noch heute in von uns kontrollierbaren und ausgewählten Werken unsere Bauteile und Fahrzeuge produzieren. Allgemein haben wir alle Ersatzteile verfügbar, die Sie bei uns als kompetenter Fachbetrieb für Ihren fahrbaren Untersatz zu jeder Zeit bestellen können.

    Adly

    Der Sitz einer unserer besten Produktionsbetriebe mit dem Branding Adly, welcher in jedem Fall erwähnt gehört, liegt in Taiwan nicht weit von der Provinzstadt Ciai. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen ins Leben gerufen und zeichnet sich speziell durch hochwertige Qualität und sehr gute Ingenieurskunst aus.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht nur in der ausgezeichneten Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Realisieren neuer Ideen und Vorstellungen. Unterstützung bekommt er von seiner engagierten Tochter YuYu bzw. deren Mann, welche den Laden kaufmännisch voll im Griff haben und die Firma sogar an die Börse bringen konnten.

    Das Unternehmen war einer der ersten Produzenten, die Straßenquads für den europäischen Markt produzierten. Wir sind von der ersten Stunde an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht nur die beabsichtigte Quote von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das 5-fache. Dieser Erfolg macht uns nicht ohne Grund sehr stolz.

    Hinsichtlich der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das inzwischen ein Hochlohnland geworden ist, sind wir jedoch gezwungen gewesen, das Unternehmen auf das chinesische Festland zu verlegen. Das hat sich hinterher als sehr schlau Schachzug erwiesen, denn auf andere Weise hätten wir dem steigernden Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Das Hauptgeschäft von Adly waren früher die Motorroller, wobei sich im Moment das Geschäftsmodell immer mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Uns blieb klarerweise der Produzent Aeon in Taiwan nicht lange verborgen. Herr Allen, der Chef und sein Partner, Herr Galli kamen von der Firma Fantic aus Italien nach Fernost. Neben Adly entwickelten auch sie verschieden Quads und Motorroller.

    Die Fabrikation der Quads stabilisierte sich nach den üblichen anfänglichen Problemen. Das Zweiradgeschäft dagegen, dürfte gegenwärtig so gut wie zum Ende gekommen sein. Von den Quads wurden speziell die PS-starken ATVs ein Verkaufserfolg. Zunächst im asiatischen Raum und anschließend auch in Europa und den USA. Aeon Quads unterschiedlicher Versionen, aber auch ATVs und UTVs werden heutzutage gerne von etlichen Distributoren aber auch von Produzenten anderer Fahrzeuge gekauft und dann mit eigenem Level vermarktet. Wir wurden gleichfalls jahrelang mit Quads von Aeon versorgt, haben dieses Geschäftsmodell allerdings inzwischen beendet. Wenn Sie Bedarf an einem Zubehörteil haben, können sie dieses für Ihren UTV, ATV oder Quad auch weiterhin bei uns erstehen.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene Kooperation mit einem Hersteller aus China.Von uns wird der eingetragene Firmenname AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Herstellers seit vielen Jahren verwendet.Gegründet ist der Fertigungsbetrieb in Gemeinschaft mit einem Mr. Wang in Nordchina worden. Es war zwar bereits eine neue Halle mit etwa 4000 m² vorhanden, aber leider gab es überhaupt keinen entsprechenden Plan. Den mussten wir zuvor unbedingt entwerfen. Einige Monate haben wir versucht, erst einmal die Voraussetzungen für eine Produktion zu schaffen.

    Zumal bislang noch keine einzige einsatzbereite Komponente vorhanden war, benötigten wir zuerst ein brauchbares Rahmengestell für das Quad. Was den 350 cm³ Motor, angeht, war dieser auch lange nicht einsatzbereit. Unter anderem ließ die saubere Funktionsweise der Schalteinheit sehr zu wünschen übrig. Wir befanden uns endlich kurz davor, die Null-Serie zu starten, da geschah überraschend etwas Unerwartetes: Es war genau genommen ein ganz normaler Besuch bei der "Bank of China", als wir bei der Gelegenheit die Feststellung machen mussten, dass von unserem Konto ein bedeutender Geldbetrag fehlte. Eine eingeleitete Untersuchung ergab, dass sich unser chinesischer Kompagnon vor der Übergabe eine Kopie von unserem Namensstempel gemacht hatte, um damit unser Geschäftskonto zu plündern. Ich glaube, es ist nicht schwer zu verstehen, dass diese Angelegenheit für uns alles andere als angenehm war. Außerordentlich geholfen haben uns dabei ein anderer anständiger Chinese und der Oberbürgermeister, mit deren Unterstützung wir die relativ hohe Investitionssumme wieder nach Deutschland zurück transferieren konnten. Etliche Leute hatten so ihre Zweifel, ob wir das eingesetzte Geld jemals wieder bekommen würden. Zum Glück konnten wir diese Zweifler eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist bereits über 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Fertigung von Rollern, Quads und Motorrädern begann. Die Lage der Stadt befindet sich ein paar Kilometer vom nächsten Seehafen entfernt, im Verwaltungsgebiet Guangdong. Angesichts der längeren Anfahrt zur Schiffsanlegestelle sind deswegen die Kosten für den Versand etwas höher, obwohl im Allgemeinen das Preissegment dort durchschnittlich etwas niedriger ist. Folglich ist die Marge im Unterschied zu anderen Herstellern, welche näher an der See liegen, etwas geringer.

    Wir konnten zur Geschäftsleitung beziehungsweise zum maßgeblichen Personal bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Wir haben uns letztlich dafür entschieden, keine dauerhafte Zusammenarbeit mit Baotian anzustreben.

    Ersatzelemente für Baotian-Motorroller haben wir indessen auf Lager. Baotian stellt zwar weiterhin motorisierte Zweiräder her. Dessen ungeachtet haben sich In jüngster Zeit die Märkte teilweise auf andere Kontinente verschoben. Primäre Marktplätze für solche Fahrzeuge dürften nun Asien und Afrika sein.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren CPI ein paar Mal aufgesucht und hierbei die Fertigung der Motorräder, Motorroller, UTVs und Quads gecheckt Bei unserer Suche nach guten Produktionsbetrieben für motorisierte Zweiräder sind wir in im asiatischen Raum auch auf CPI gestoßen. Die Firma befand sich noch in den ersten Jahren ihrer Gründung und stellte schwerpunktmäßig UTVs, Quads, Krafträder und Roller her, welche wir bei im Rahmen unserer Besuche) wiederholt ausgiebig untersucht haben. Wir kamen zu dem Fazit, dass es noch zu bald sei, eine geschäftliche Partnerschaft mit dem Unternehmen einzugehen. CPI besaß seinerzeit einfach noch nicht das Know-how, um unsere strengen Kriterien in Bezug auf die Qualität erfüllen zu können. Unterdessen sieht es indes bei dem Unternehmen schon wesentlich besser aus. Die Fahrzeuge haben, was die Qualität betrifft auf alle Fälle Weltmarktniveau.

    Vor dem Erwerb eines Rollers fragen sich die Käufer natürlich zu Recht, ob auch ein breit gefächerter Kundenservice vorhanden ist, welcher sowohl den Heimservice vor Ort als auch den Werkstattservice beinhaltet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie diesen Kundendienst anbieten - und zwar in ganz Deutschland.

    Jonway

    Außer Personenkraftwagen baut Jonway seit gut 15 Jahren auch Krafträder, Roller sowie Quads. In den besten Zeiten stellte man eindrucksvolle Stückzahlen her. Wie erwähnt, ging die Automobil-Produktion mit ungefähr 30.000 Stück jährlich vorrangig in asiatische Länder. Die Quads, Motorroller und Krafträder mit ca. 50.000 - 80.000 Fahrzeugen im Jahr waren auf der anderen Seite für den Weltmarkt vorgesehen. Der größte Teil ging im Übrigen nach Deutschland.

    Zusammen mit unseren Rollern wurden bei Jonway auch eine Menge Zweiräder der Marken Rex und Kreidler hergestellt. Was die Produktionszahlen anbelangt, sind diese nach der Auflösung des Rex-Marketings verständlicherweise beträchtlich zusammengeschrumpft. Mit dem vierrädrigen Elektromobil hat man inzwischen ein sehr innovatives Produkt neu konzipiert. Bevor diese Fahrzeuge in weitere Länder exportiert werden, sollen sie zuerst auf dem asiatischen Absatzmarkt vermarktet werden.

    Wir lassen unsere Motorroller zwischenzeitlich seit ca. 12 Jahren bei Jonway herstellen. Es läuft hierbei keine Produktionseinheit von Band, ohne dass sie von uns überwacht worden ist. Hierfür reisen regelmäßig jeweils zwei Glieder unserer Familie zu Jonway nach Asien. Auf diese Weise ist für unser Unternehmen die gute Qualität unserer Fahrzeuge gesichert. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausschließlich moderne Fertigungseinrichtungen und gute Ingenieure zum Einsatz. Aufgrund dieser hochmodernen Herstellungsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Ich habe gelernt, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle allerdings besser ist.

    Jincheng

    Wir vertrieben jahrelang die beliebten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Zulieferer Jincheng gewesen ist. Obwohl wir den Verkauf inzwischen aufgegeben haben, führen wir immer noch die Ersatzelemente dafür. Heutzutage findet man allerdings bloß noch eine Hand voll Liebhaber für das Kleinstkraftrad. Vor diesem Hintergrund haben wir den Import nicht weiter forciert und quasi einschlafen lassen.

    Für diese kleinen Zweiräder führen wir den Home- und Werkstattservice auch zukünftig durch. Wie erwähnt, bei uns sind alle Ersatzbauteile verfügbar - auch für Personen, die ihr Monkey woanders erworben haben. Roller, Krafträder, Straßenbuggys sowie Quads und UTVs werden außer den Monkeys von Jincheng ebenfalls hergestellt.

    Keeway/Qianjiang

    Mit zirka 13.000 Arbeitnehmern produziert Qianjiang seit beinahe 17 Jahren über 1 Million Motorroller und Motorräder im Jahr und zählt somit zu den größten Herstellern auf dem asiatischen Absatzmarkt.

    Diese Firma zeichnen ein Top Management und eine erstklassige Produktqualität aus. Bei unseren diversen Besuchen des Unternehmens waren wir immer wieder aus Neue erstaunt. Die Firma bietet ein breites Sortiment an und baut neben motorisierten Rollern auch Quads, Fun Fahrzeuge, Motorräder, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und einiges mehr. Das Controlling steht unter anderem in dem Unternehmen mit an erster Stelle. Trotz der enormen Produktionszahlen ist über und Keeway und Qianjiang nichts Nachteiliges bekannt. Sowohl Fahrzeuge als auch Einbauelemente haben wir lieferbar.

    Kreidler

    Gegründet hatte die Firma Kreidler der Metallbearbeiter Anton Kreidler im Jahre 1904.Es ist ihm mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Wissen gelungen, einen sehr erfolgreichen Betrieb für eine Kraftradfertigung aufzubauen. Überraschenderweise haben die beiden Weltkriege bei der Firma kaum Schaden anrichten können.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern war am Beginn des 20. Jahrhunderts grundsätzlich noch völliges Neuland. Mittlerweile konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen und Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich schon längst geändert, denn Kreidler konnte mit seinen zweirädrigen Fahrzeugen inzwischen zahlreiche Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören hingegen schon lange der Vergangenheit an. Zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler konnten zwischenzeitlich viele Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und Weltmeistertitel erringen. Man hatte zahlreiche neue Weitentwicklungen patentieren lassen, welche den Fahrkomfort verbesserten und hierbei sehr zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Die Firmengeschichte Kreidlers kann man im Übrigen jederzeit in Wikipedia nachlesen.

    Nach der Insolvenz im Jahr 1982 baute der Hersteller Garelli 3 Jahre lang Kreidler Mofas. In den 90er Jahren wurde Kreidler letztlich von der Firma Prophete geschluckt, die sowohl die heutigen Kreidler-Motorräder als auch die motorisierten Zweiräder der Marke Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Die Zweiräder werden mehrheitlich in denselben Betrieben hergestellt, in denen auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge entwickelt und gefertigt werden. Zusätzliche Details findet man in dem Bericht über Rex. Es gibt nach wie vor die Ersatzteile für die modernen Kreidler-Roller, die Sie bei uns zu jeder Zeit auf unserer Seite Motorroller.de ordern können.

    Rex

    Über 20 Jahre fertigte der Prophete-Konzern überaus effektiv REX-Motorroller.

    Diesen Sektor wurde nun im Zuge einer Umstrukturierung geschlossen. Prophete hat scheinbar vor, sich in anderen Bereichen der Produktion weiter zu entwickeln. Die globalen Veränderungen des Marktes betreffen auch solche renommierten Unternehmen wie Prophete.

    Eine Zeit lang hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Montagebänder parallel hergestellt. Auf dem einen Band fertigte man unsere Roller und Fahrzeuge und Fahrzeuge und auf dem anderen die Rex Motorroller. Wir schicken laufend unsere Kontrolleure zu Prophete, damit diese die einwandfreie Montage unserer Zweiräder vor Ort genau überwachen können.

    Als man die Rex-Rollerabteilung geschlossen hatte, übernahmen wir den kompletten Fahrzeugbestand. Somit, können wir von der Marke Rex einen umfassenden Liefer- und Reparaturdienst offerieren. Es ist vorteilhaft, dass viele Rex Modelle mit den unsrigen baugleich sind. Sie können folglich unsere Erfahrung in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Unsere Connections nach Taiwan gehen bis auf das Ende der 80er Jahre zurück. Gegen Mitte der 90er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Die Firma befand sich gerade im Wechsel von der Textilproduktion in die Motorroller-Fertigung, was wir logischerweise alles mit großem Interesse mit verfolgen konnten.

    Aufgrund einiger erfahrenen Mitarbeitern sowie ausgezeichneten Ingenieuren im Unternehmen, welche ihr Know-how eingebracht haben, ist es SMC in Verbindung mit uns gelungen, den Umbruch ohne bemerkenswerte Schwierigkeiten zu bewerkstelligen.

    Unser Know-how Transfer hatte selbstverständlich einen tieferen Grund. Hinsichtlich des Einbringens unserer praktischen Erfahrungen, hatten wir die Gewähr, dass zukünftig unsere in Auftrag gegebenen Motorroller die notwendige Qualität besaßen.

    Die Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der führende Ingenieur Mr. Chen haben wir als sehr fleißige Unternehmerpersönlichkeiten kennen gelernt. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, täglich im Betrieb zu erscheinen, selbst wenn er schon auf die 90 zugeht. Mit Sicherheit wird sich das möglicherweise bis zu seinem Tod auch nicht mehr ändern.

    Ersatzkomponenten können aber nach wie vor bestellt werden, sodass zumindest der Liefer- und Reparaturservice von Zubehör für Sundiro-Zweiräder gesichert ist.

    PGO

    In den Jahren 2004 bis 2008 hatten wir die deutsche Generalvertretung von PGO inne. Wir vertrieben damals in der Hauptsache die bekannten Motorroller T-Rex, Big-Max, G-Max, Rodoshow, PMX-Sport sowie den fabelhaften Trike-Scooter, den wir heute noch im Angebot haben.

    Es sind insbesondere die Kriterien hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, wodurch sich die PGO-Roller von vergleichbaren Fahrzeugen anderer Marken abheben. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist allerdings auch den Taiwanesen zuzuschreiben. Es gibt höchstwahrscheinlich kaum einen anderen Menschenschlag, der hinsichtlich der Grundeinstellung und der Mentalität ebenso fleißig und zuverlässig ist.

    Nicht viele Firmen haben die Lizenz zum Verkauf ihrer Motorroller auf dem inländischen Markt. Zu den wenigen, welche das von Amts wegen dürfen, zählt auch PGO. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als atemberaubend bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Erzeugnisse aus Taiwan schon jetzt eine vergleichbare Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.

    – Es ist noch keine Bewertung für Kurbelwelle 12mm Bolzen BAO-107100-1E40QMA-0000 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Kurbelwelle