Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer YYB950QT-2-17003-S

Artikel: Radabdeckung hinten schwarz YYB950QT-2-17003-S

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Radabdeckung hinten schwarz YYB950QT-2-17003-S – Bild 1

Radabdeckung

Artikelnummer
YYB950QT-2-17003-S
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Radabdeckung hinten schwarz YYB950QT-2-17003-S Download

9,94

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Radabdeckung hinten schwarz

Auch zu finden unter: Kotfluegel kaufen, Rad-Abdeckung kaufen, Schutzblech kaufen, Radlaufschutz, Spritz-Schutz kaufen, Radlaufschutz kaufen, Spritzschutz kaufen, Innenkotflügel kaufen, Innenkotfluegel kaufen, Schmutzfänger kaufen, Schmutzfaenger kaufen, Schmutz-Fänger kaufen, Schmutz-Faenger kaufen, Innenkotflügel, Innenkotfluegel, Schmutzfänger, Schmutzfaenger, Schmutz-Fänger, Schmutz-Faenger, Spritz-Schutz, Radlaufabdeckung kaufen, Radlauf, Radabdeckung, Schutz-Blech kaufen, Radlauf kaufen, Radabdeckung kaufen, Radlauf-Abdeckung, Radlauf-Schutz kaufen, Schutzblech, Spritzschutz, Kotfluegel, Radlauf-Abdeckung kaufen, Rad-Abdeckung, Schutz-Blech, Radlaufabdeckung, Radlauf-Schutz, Kotflügel kaufen.

Kotflügel, Abdeckungen und Schutzbleche dienen meist dem Schutz vor Nässe und Schmutz im Betrieb. Sie können ohne Frage auch zur Optik des Fahrzeugs beitragen (vor allem Chromabdeckungen).

Der Artikel kann mühelos gegen das Modul gewechselt werden. Wir liefern es sowohl als Nachbau als auch als Originalersatz, hingegen stets in Erstausrüster-Qualität.Durch den jahrelangen Einsatz haben sich die Ersatzbauteile dieses Fahrzeugherstellers bestens bewährt. Sie können alle Bauelemente in unserem Online-Shop kaufen. Des Weiteren wird Qualität durch beständigen Erfahrungsaustausch fortlaufend auf ein neues Maximum angehoben.

Kostenloser Versand bei Zubehörteilen für jeden extra Artikel mit denselben Versandkriterien, den Sie bei uns bestellen.Unsere Ersatzteile für Ihren Motorroller, Elektroroller bzw. E-Roller, Scooter oder auch 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] können Sie bequem online über unseren Internetshop ordern. Egal, ob Sie Ihr motorisiertes Zweirad im Baumarkt, Fachgeschäft oder Kaufhaus bezogen haben, für nahezu sämtliche gängigen Zweiräder aus China, Europa oder Taiwan finden Sie bei uns die richtigen Komponenten. Ein weiterer Weg für Fragen in Bezug auf Ersatzbauteile, ist das Medium Email. Sie bezahlen ganz einfach über das sichere PayPal oder bei einer Bestellung über Amazon per Bankabbuchung.

Es ist auch eine Teilzahlung bzw. Ratenzahlung des Zahlungsbetrags möglich, falls dieser über 100 EUR liegt. Natürlich machen wir ihnen auch gerne ein Leasing-Angebot. Für Unternehmen wäre diese Möglichkeit sicher nicht uninteressant, besonders bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder falls sie eigene Motorroller für die Mitarbeiter kaufen möchten. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne umfassend und detailliert - fragen Sie uns einfach.

Dieses Produkt ist für folgende Modelle respektive Motoren passend:

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Jonway Stratos Montana | AGM GMX 550 | AGM Fighter 50 One | AGM Firejet 50 YY50QT-28-AA-2TC | Jonway Stratos Chicago | AGM Fighter 125 One | AGM Fighter 50 Sport | Kreidler Galactica 2.0 RC 50 | Kreidler Jigger 50 | Rex Drive Sport 50 | Kreidler Hiker 50 | Rex Drive 50 | Kreidler RMC-E Hiker 50 DD SPORT | Kreidler RMC-E Hiker 50 DD | Kreidler Galactica 2.0 50 DD

Immer wieder stellen sich Eigentümer von Rollern die Frage, ob sie ein kaputtes Bauteil am Fahrzeug austauschen oder besser reparieren lassen sollen, ganz egal, ob sich um einen Motorroller, Dreirad-Roller oder Elektroroller respektive E-Roller dreht. Ein zusätzlicher Gesichtspunkt ist, dass ein Ersatzbauteil nicht lediglich preiswerter ist als eine Instandsetzung, sondern hinterher auch eine beträchtlich größere Funktionssicherheit bietet. Bisweilen kann man einen versteckten Fehler nicht auf Anhieb selbst entdecken und ein qualifizierter Fachmann muss eruieren, weshalb der Roller nicht richtig läuft. Eine gute Alternative wäre es dann, eines unserer fertigen Komplett-Kits, welche wir in zahlreichen diversen Ausführungen anbieten, zu ordern. .

Die Qualität all unserer Teile hat Weltmarktniveau. Wir können bloß deswegen so günstig sein, weil wir unsere Produkte in ausreichend großen Mengen einkaufen. Diese beiden Merkmale, nämlich zum einen die gute Qualität und auf der anderen Seite der bezahlbare Preis heben uns primär von anderen Mitbewerbern ab.

Auch für Roller, Buggys und Quads, die nicht mehr gefertigt werden, haben wir normalerweise die Zubehörteile vorrätig. So etwa für die Marken Eppella und Sundiro.

Natürlich liefern wir auch die Originalteile für Ihren Motorroller, obgleich unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, jedoch im Allgemeinen erheblich billiger sind. Ganz egal, ob Sie die Instandsetzung Ihres Rollers selber ausführen wollen oder besser in einer Werkstatt machen lassen möchten, ohne Frage liegen Sie mit unseren Komponenten genau richtig. In Erstausrüster-Qualität und zu solch attraktiven Kosten werden Sie vermutlich Ihren Roller nicht auf andere Art instand setzen können.

Damit Sie auch in der Tat das passende Produkt bekommen, existiert auf unserer Website eine Menge von anschaulichem Bildmaterial, durch das Sie Ihre defekte Komponente mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen können. Hierbei genügt nicht bloß eine visuelle Übereinstimmung. Es müssen zudem sowohl die deklarierten Dimensionen als auch die angegebenen Spezifikationen passen.

Was Sie davon haben:

  • Sie erhalten von uns immer die Erstausrüster-Qualität - auch bei günstigen Nachbauten
  • Alle unsere Erzeugnisse sind betriebssicher, gebrauchstauglich sowie kostengünstig
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Unser Lager umfasst Ersatzteile und Artikel für zirka 250 Marken und 8500 Typen
  • Roller-Ankauf
  • Absolute Verkehrssicherheit des Zweirads, insbesondere bei Bremsanlagen
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • "Geld zurück" - Garantie, deshalb Kauf ohne Risiko
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • Sie zahlen nur einmal Versandkosten beim Ordern mehrerer Einbauteile mit identischen Versandfaktoren
  • Am besten kaufen Sie Roller, Quads, Fun-Fahrzeuge und Straßenbuggys in einem Fachgeschäft wie das unsrige. Weswegen sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir die Meister-Qualifikation und das Know-how besitzen, die für diesen Geschäftsbereich unbedingt erforderlich sind. Wir betreiben nicht nur unser Geschäft rund um die Roller, wir leben es richtiggehend.

    Es ist nicht unbedingt sinnvoll, seinen Roller beim nächsten x-beliebigen Händler zu kaufen. Demzufolge ist es notwendig, sich das bevorzugte Fachgeschäft im Vorfeld genau anzugucken. Alles ist in unserem Unternehmen transparent und für den Käufer nachvollziehbar! Aus welchem Grund kommen Sie nicht mal bei uns vorbei, um sich persönlich ein Bild zu machen?Den Beweis unserer vorzüglichen Leistungen sehen Sie dann direkt vor Ort.

    Ist Ihnen die Entfernung zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch durch die verschiedenen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels. Z.B. wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Internetshop mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" eingestuft, was uns zu Recht mit Stolz erfüllt. Was unsere Käuferbewertungen gleichermaßen auf einem Niveau, das sich sehr wohl sehen lassen kann. Diese Ergebnisse belegen eines ganz offensichtlich: Wir geben in allen Belangen stets unser Bestes!

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die bisweilen mal etwas falsch machen. Wir möchten Sie darum bitten, uns definitiv eine Chance zur Verbesserung zu geben, falls mal etwas nicht völlig zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat.

    Unser Expertenteam ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Die Zufriedenstellung unserer Kundschaft liegt uns besonders am Herzen. Mehr als 25 Jahre ist unser Unternehmen sehr Erfolg versprechend im Fahrzeughandel im Einsatz, wobei wir uns andererseits schon vor über fünfzig Jahren im Bereich Maschinenbau erfolgreich etabliert haben. Heute haben wir uns auf Zubehör, das "Must have" für Tuning und Einbauteile für die häufigsten Motorroller spezialisiert.

    Wenn Sie zu Ihrem Roller ein Zubehörteil suchen, werden Sie auf unserer Website unter Motorroller.de bestimmt fündig. In unserem Warenlager befinden sich für rund 8500 Typen und 250 Marken unterschiedliche Produkte als Zubehör, Artikel und Einbauteile. Z.B. arbeiten wir schon jahrelang mit so namhaften Lieferanten wie Yamaha, Kreidler, Jonway oder Adly zusammen. Im Großen und Ganzen haben wir auf einer Lagerfläche von über 1.000 Quadratmeter zirka 500.000 Produkte von diversen Herstellern in unserem Hochregallager im Programm. Im Zubehörlager finden Sie alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihren fahrbaren Untersatz brauchen.

    Das beginnt bei den Sturzhelmen über das Top Case und den Windschildern, und geht bis hin zu Nierengürteln, Regensets und Handschuhen.In unserer Tuningabteilung halten wir für alle sportlichen Fahrer gleichfalls einige ausgewählte Produkte bereit. Hierzu gehören beispielsweise Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und andere Dinge.

    Sämtliche Lieferungen verlassen unser Haus erst im Anschluss an eine strenge Qualitätskontrolle. Mit anderen Worten, alle Motorroller, die das Herstellerwerk verlassen haben und bei uns angeliefert werden, begutachten wir nochmals ausführlich auf eventuelle Fehler oder Transportschäden, ehe wir sie in die Hände unserer Kunden übergeben. Nachdem die Fahrzeuge bei uns angeliefert wurden, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und als erstes einer Sichtprüfung beziehungsweise einem Testlauf auf unserem Prüfstand unterzogen. Gleich nach der Lieferung zum Kunden wird dann der Roller letztlich noch einmal auf tadellose Funktion getestet, sodass wirklich garantiert ist, dass der Käufer ein 100-prozentig korrektes Gefährt bekommt.

    Wir sind besonders um den Umweltschutz bemüht. Das sagen wir nicht lediglich, weil unsere Motorroller normalerweise mit wirtschaftlichen Verbrennungsmotoren versehen sind. Natürlich nehmen wir im Sinne einer sauberen Umwelt jegliches Verpackungsmaterial wieder mit, welches bei der Auslieferung unserer Fahrzeuge anfällt und führen es einer professionellen Müllentsorgung zu.

    Sie möchten sich bei uns einen neuen Motorroller zulegen und sich gleichzeitig von Ihrem alten fahrbaren Untersatz trennen? Machen Sie sich darüber keine Gedanken! Wir nehmen Ihren gebrauchten Motorroller gerne in Zahlung.

    Geben Sie uns doch die Möglichkeit, unsere Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Wir sind kein billiger Internetshop, welcher heute kommt und morgen schon wieder weg ist. Es ist uns bekannt, dass sich ausschließlich auf Grund fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen die Grundlage für eine effektive Geschäftstätigkeit legen lässt. Überzeugen Sie sich selbst von unserem hervorragenden Service und besuchen Sie uns in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach.

    Sofern Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt am Main (A6) oder über Mannheim (A8). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Eine Anreise mit der Bahn ist ohne Frage gleichfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Chinas größter Stadt Shanghai das Unternehmen Tongjian TBM mit dem Bau von Straßenbuggys startete, damals eine echte Weltneuheit.Der Besitzer der Firma, Herr Gu hatte anfänglichen Problemen das Geschäft relativ gut in Schwung bekommen. Überwiegend kämpfte man mit Schwierigkeiten in Bezug auf die Kühlung, das Getriebe und die starre Verbauung der Auspuffanlage sowie ein paar übrigen Details. Diese konnten aber, dank unseren Fachkenntnissen und unseres Know-how verhältnismäßig schnell eliminiert werden.

    Andere Fertigungsbetriebe, wie etwa PGO in Taiwan, erfassten bald darauf die Qualitäten und das Potential von Mr. Gu und machten sich seine Fachkenntnisse zu Nutze. PGO bestellte schlussendlich bei Tongjian TBM zahlreiche fertige und halbfertige Bauteile, die man dann in Taiwan als eigene PGO-Produkte auf den Markt brachte. Als Resultat nahmen die Produktion und der Verkauf rasant zu. Man gründete mit der Firma TBM ein Subunternehmen, das hernach in die Produktion eingegliedert wurde.

    Im Chinageschäft sind wir waschechte Pioniere, was die Fahrzeugproduktion anbelangt. Wir haben aus diesem Grund sozusagen aus erster Hand die wesentlichen Neuerungen miterlebt. Unsere Fahrzeuge und Komponenten lassen wir weiterhin nur in ausgesuchten Werken herstellen, wo wir die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen. Normalerweise haben wir alle Bauteile lieferbar, welche Sie bei uns als kompetenter Fachbetrieb für Ihr motorisiertes Zweirad jederzeit bestellen können.

    Adly

    In Taiwan nahe der kleinen Stadt Ciai ist ein anderer bemerkenswerter Fertigungsbetrieb von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly zu finden. Gutes Engineering und hochwertige Qualität heben dieses Unternehmen von der breiten Masse ab, das von der Familie Chen geführt wird.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man mit Recht als ausgezeichneten Unternehmer und Tüftler bezeichnen. Unterstützt wird er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu respektive deren Ehemann, die sich vornehmlich um den Absatz der Produkte kümmern und die Firma sogar an die Börse gebracht haben.

    Was die Planung und Fertigung von Straßenquads für die europäischen Kunden betrifft, war Adly einer der ersten Produzenten. Von Beginn an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir danach statt der beabsichtigten Quote von 500 Quads, im ersten Jahr sofort 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das 5-fache. Ich glaube, auf dieses Resultat können wir mit Recht mächtig stolz sein.

    Zu einem späteren Zeitpunkt waren wir allerdings gezwungen, den Unternehmenssitz auf das chinesische Festland zu verlagern, weil sich Taiwan infolge der allgemein steigenden Preise, zwischenzeitlich zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Das war im Nachhinein gesehen, ein sinnvollerer, denn durch den zunehmenden Preisdruck wären wir nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Das Kerngeschäft von Adly waren früher die motorisierten Zweiräder, wobei sich die Fahrzeugfertigung mittlerweile mehr und mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Der Lieferant Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sofort aufgefallen. Mister Allen, der Chef und sein Partner, Mister Galli kamen aus Italien von der Firma Fantic. Neben Adly konzipierten auch sie unterschiedlich Motorroller und Quads.

    Nach gewissen anfänglichen Schwierigkeiten stabilisierte sich die Fertigung in Richtung Quads, wobei das Rollergeschäft indes momentan zum Erliegen gekommen sein dürfte. Von den Quads wurden vor allem die leistungsfähigen ATVs ein echter Verkaufserfolg. Erst einmal im asiatischen Raum und anschließend auch in den USA und Europa. Die herausragende Klasse der Aeon Quads, UTVs und ATVs zeigt sich darin, dass sie von zahlreichen Großvertreibern aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge gerne bezogen und hernach unter eigenem Namen vermarktet werden. Wir hatten ebenfalls jahrelang Quads von Aeon in unserem Fahrzeugangebot, aber diesen Fahrzeugsektor mangels zu geringer Nachfrage inzwischen aufgegeben. Die Zubehörteile für diese ATVs, UTVs und Quads können Sie allerdings über uns auch weiterhin beziehen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Diese Bezeichnung sollte für eine Zusammenarbeit mit einem asiatischen Hersteller zur gemeinsamen Produktion verwendet werden.Bei der Vermarktung der Produkte von AGM, wird dessen eingetragene Firmenbezeichnung von Beginn an von uns verwendet.Die Errichtung des Tochterunternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte zusammen mit einem Herrn Wang in Nordchina. Es war zwar schon eine neue Montagehalle mit zirka 4000 m² vorhanden, allerdings gab es überhaupt kein entsprechendes Konzept. Das galt es erst vorzubereiten. Wir verbrachten mehrere Monate damit, erst einmal die Grundvoraussetzungen zu schaffen, um überhaupt mit der Produktion beginnen zu können.

    Das Erste was wir brauchten, war einen tauglichen Rahmen für das Quad. Auch der vorgesehene 350 cm³ Motor war noch längst nicht einsatzbereit. Überdies funktionierte auch die Schalteinheit nicht reibungslos. Nach der zeitintensiven Vorbereitungsphase war es dann soweit - als auf einmal etwas komplett Unerwartetes passierte: Als wir einen Kontrollbesuch bei der "Bank of China" machten, machten wir die Feststellung, dass von unserem Konto ein erheblicher Geldbetrag fehlte. Eine eingeleitete Überprüfung ergab, dass sich unser chinesischer Mitinhaber vor der Übergabe eine Kopie unseres Namensstempels angefertigt hatte, um damit unser Beteiligungskonto zu plündern. Ich denke, es ist nicht schwer nachzuvollziehen, dass diese Geschichte für uns alles andere als erfreulich war. Außerordentlich geholfen haben uns hierbei ein anderer rechtschaffener Chinese und der Oberbürgermeister der Stadt, mit deren Unterstützung wir die nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder zurückerhalten konnten. Sehr viele Personen hatten so ihre Zweifel, ob wir das eingesetzte Geld jemals wieder erhalten würden. Glücklicherweise konnten wir diese Zweifler eines Besseren belehren.

    Baotian

    Seit über 20 Jahren produziert Baotian Motorräder, Quads und Motorroller in Jiangman. Die Lage der Stadt befindet sich im Verwaltungsbezirk Guangdong in einigen Kilometern Entfernung von den Tiefseehäfen. Wenngleich sich die Preise eher auf einem unteren Level bewegen, kommt infolge des längeren Transportweges einiges an Mehrkosten dazu. Für den Fall, dass ein Produzent mit seinem Betrieb näher an der See liegt, hat er im Verhältnis einen höheren Gewinn.

    Bei unseren diversen Chinareisen hatten wir auch das Werk ein paar Mal aufgesucht. Bei diesen Besuchen konnten wir gute Kontakte zur Geschäftsleitung respektive zum maßgeblichen Personal herstellen.Wir haben uns schließlich dazu entschlossen, keine nachhaltige Kooperation mit Baotian einzugehen.

    Für Baotian-Roller haben wir jedoch die Ersatzbauteile verfügbar. Die motorisierten Zweiräder werden nach wie vor von Baotian hergestellt, wobei sich die Absatzmärkte andererseits zwischenzeitlich auf andere Kontinente verschoben haben. Die primären Abnehmer für diese Zweiräder sind gegenwärtig unzweifelhaft Länder in Asien und Afrika.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung haben wir dem Hersteller CPI verschiedene Male einen Besuch abgestattet und in dem Zusammenhang die Produktion der Roller, Motorräder, Quads und UTVs untersucht. Wir kamen zu dem Resultat, dass es noch zu bald sei, eine Zusammenarbeit mit dem Produzenten einzugehen. Unsere strengen Anforderungen konnten früher von CPI noch nicht befriedigt werden. Mittlerweile hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Heute können die Erzeugnisse in puncto Qualität mit anderen Konkurrenten ohne weiteres mithalten.

    Vor dem Erwerb eines Motorrollers fragen sich die Käufer natürlich, ob auch ein breit gefächerter Kundendienst vorhanden ist, welcher sowohl den Werkstattservice als auch den Heim-Service vor Ort beinhaltet. Es ist keine Frage, dass wir deutschlandweit so einen Kundendienst anbieten.

    Jonway

    Seit 2003 produziert Jonway außer Personenkraftwagen auch Quads, Krafträder und Roller. In Glanzzeiten wurden bemerkenswerte Stückzahlen gefertigt. Mit etwa 30.000 produzierten Autos jährlich wurde vorrangig der asiatische Raum beliefert. Die Krafträder, Motorroller und Quads mit etwa 50.000 - 80.000 Stück p. a. waren hingegen für den Weltmarkt bestimmt. Im Übrigen wurde der Hauptteil davon nach Deutschland geliefert.

    Jonway stellte selbstverständlich nicht lediglich unsere Roller, sondern auch einen Großteil der Zweiräder der Marken Kreidler und Rex her. Als der Rex-Vertrieb eingestellt worden ist, gingen die Produktionszahlen logischerweise erheblich zurück. Zwischenzeitlich hat man einige neue Produkte konzipiert. Zu ihnen gehören zum Beispiel die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Der asiatische Absatzmarkt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst anschließend sollen sie auch exportiert werden.

    Zwecks der modernen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit circa zwölf Jahren der Hersteller unserer Motorroller. Es läuft dabei keine Produktionscharge von Band, ohne dass sie von uns gecheckt worden ist. Wir machen deswegen mit mindestens 2 Familienmitglieder immer wieder bei Jonway Kontrollbesuche. Unsere Zweiräder haben hierdurch immer die gleiche hohe Qualität. Elektronisch gesteuerte Fertigungsautomaten und gute Technikern geben die Gewähr für die ausgezeichneten Produkte von Jonway. Irgendwelche Toleranzen bei den einzelnen Komponenten werden angesichts dieser innovativen Herstellungsmethoden voll ausgeschlossen. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Dies ist auch meine Devise.

    Jincheng

    Jincheng war unser Zulieferer für die Monkey-Nachbauten "Dax", welche wir viele Jahre vertrieben hatten und für die wir weiterhin Einbauelemente führen. Heutzutage gibt es für das Kleinstkraftrad allerdings bloß noch wenige Liebhabern. Wir haben daher den Verkauf nach und nach einschlafen lassen.

    Für diese kleinen Zweiräder führen wir den Werkstatt- und Homeservice auch weiterhin durch. Wie schon gesagt, bei uns sind sämtliche Einbauteile lieferbar - auch für Personen, die ihr Monkey in einem anderen Geschäft bezogen haben. Zum Produktionsumfang von Jincheng zählen aber auch Buggys, Motorroller, Krafträder bzw. UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Mit etwa 13.000 Arbeitskräften produziert Qianjiang seit beinahe 17 Jahren über 1 Million Roller und Motorräder im Jahr und zählt somit zu den bedeutendsten Herstellern in Asien.

    Diese Firma zeichnen ein professionelles Management und eine vorzügliche Qualität aus. Bei unseren diversen Besuchen des Unternehmens waren wir stets aus Neue erstaunt. Die Firma fertigt neben Motorrollern auch Quads, Fun Fahrzeuge, Motorräder, Gartengeräte, Hochdruckreiniger, Pumpen und vieles mehr. Besonders großer Wert wird in dem Unternehmen insbesondere auf das Controlling gelegt. Trotz der immensen Produktionszahlen ist über und Keeway und Qianjiang nichts Negatives zu hören. Wir liefern sowohl die Ersatzbauteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Gegründet hatte die Firma Kreidler der Metallbearbeiter Anton Kreidler anno 1904.Mit seinem Wissen gelang es ihm, eine große und ausgesprochen erfolgreiche Fabrikation für Motorräder auf die Beine zu stellen, wobei er von seinem Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftige Unterstützung erhielt. Die Firma hat überraschenderweise beide Weltkriege vergleichsweise gut überstanden.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern war anfangs des 20. Jahrhunderts praktisch noch völliges Neuland. Unterdessen gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Motorrädern, welche viele Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Lange Zeit sind in den Entwicklungsprozess zahlreiche bahnbrechende Innovationen eingeflossen, welche zum einen den Fahrkomfort erhöhten und andererseits auch beträchtlich zur Verkehrssicherheit beitrugen. Die Erfolgsgeschichte von Kreidler kann man übrigens zu jeder Zeit bei Wikipedia nachlesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Nachfrage an Krafträdern immer mehr rückläufig. Letztlich musste die Firma 1982 Insolvenz beantragen. In den nächsten 3 Jahren sind dann nur noch Kreidler Mofas gefertigt worden, und zwar von dem Hersteller Garelli. In den 1990er Jahren wurde Kreidler schließlich von der Firma Prophete geschluckt, welche sowohl die jetzigen Kreidler-Motorräder als auch die Zweiräder der Marke Rex in China produzieren lässt.

    Es sind übrigens vornehmlich dieselben Betriebe, die auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge entwickeln und herstellen. Darüber hatten wir bereits in unserer Rex-Story geschrieben. Ersatzbauteile für die neuartigen Kreidler-Fahrzeuge können Sie bei Motorroller.de zu jeder Zeit ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen.

    Rex

    Der Prophete-Konzern besitzt unter dem Namen "REX-Motorroller" ein Sektor, der ausgesprochen erfolgreich über 20 Jahre hergestellt hat.

    Diesen Sektor wurde nun infolge einer internen Umstrukturierung geschlossen. Prophete hat möglicherweise vor, sich auf anderen Gebieten weiter zu entwickeln. Die Zeiten einer Rationalisierung machen auch nicht halt vor solchen Unternehmenszweigen.

    Eine Zeit lang liefen in den Produktionsbetrieben von Rex zwei Montagestraßen gleichzeitig, wobei auf dem einen Band die Rex Roller hergestellt wurden und auf dem anderen unserer Motorroller und Fahrzeuge und Fahrzeuge. Unsere Prüfer, welche bei jeder Produktionscharge vor Ort sind, können die Montage unserer Zweiräder immer überwachen.

    Nachdem man die Rex-Rollerabteilung aufgegeben hatte, erwarben wir die Lagerbestände. Dies heißt im Klartext, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturservice partizipieren, indem sie Serviceleistungen oder Produkte von uns bekommen. Es ist von Vorteil, dass viele Rex Modelle mit den unsrigen baugleich sind. Sie können hiermit unser Know-how zu hundert Prozent nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten mit Unternehmen in Taiwan hervorragende wirtschaftliche Verbindungen, die bis in die 80er Jahre zurückreichen. Die lernten wir dann in den 1990er Jahren kennen. Von besonderem Interesse für uns war in diesem Zusammenhang die Tatsache, dass die Firma sich zu dieser Zeit gerade im Übergang von der Textilerzeugung in die Motorroller-Herstellung befand.

    Es gab bei SMC eine Reihe von hervorragenden Ingenieuren und einigen erfahrenen Personen, welche dazu gemeinsam ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir konnten unsere Erfahrung aus dem Maschinenbau mit einfließen lassen, sodass es SMC innerhalb einer vergleichsweise kurzen Zeit, diesen Wandel zu bewerkstelligen.

    Wir vermittelten unser Know-how selbstverständlich nicht nur aus purer Nächstenliebe. Angesichts des Einbringens unserer praktischen Erfahrungen, hatten wir die Gewissheit, dass demnächst unsere Motorroller die notwendige Qualität besaßen.

    Sehr beeindruckt haben uns die beiden Inhaber des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen, die wir als fleißige Persönlichkeiten kennen lernten. Mister Kuo, welcher schon auf die 90 zugeht, steht heute noch täglich im Betrieb und wird dort möglicherweise bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Ersatzbauteile können aber nach wie vor bestellt werden, sodass wenigstens der Reparatur- und Lieferservice von Zubehör für Sundiro-Fahrzeuge gewährleistet ist.

    PGO

    Von 2004 bis 2008 hatten wir die Generalvertretung von PGO in Deutschland inne. Damals hatten wir speziell die bekannten Motorroller Rodoshow, T-Rex, Big-Max, G-Max und PMX-Sport vermarkten. Den fabelhaften Trike-Scooter, haben wir nach wie vor im Angebot.

    Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, das sind die Kriterien, zufolge deren PGO-Roller vornehmlich beeindrucken. Ein Pfeiler des Erfolgs ist allerdings auch die Grundeinstellung und die Denkweise der Taiwanesen, die man ohne Übertreibung als fleißig und zuverlässig beschreiben kann.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Fertigungsbetriebe, welche dafür lizenziert sind, ihre motorisierten Zweiräder im Inland zu anbieten. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan jetzt schon eine ähnliche Qualität haben, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand

    AGM Firejet 50 2T aaa agm firejet 50 2t

    – Es ist noch keine Bewertung für Radabdeckung hinten schwarz YYB950QT-2-17003-S abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    3

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer YYB950QT-2-17003-S, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.