Artikel: Rückspiegel links gelb YYB950QT-2-06006-G

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Rückspiegel links

Artikelnummer
YYB950QT-2-06006-G
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

12,89

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Rückspiegel links gelb

p>Auch zu finden unter: Rück-Spiegel, Rueck-Spiegel kaufen, Rueckspiegel kaufen, Rueck-Spiegel, Rueckspiegel links kaufen, Rückspiegel, Spiegel kaufen, Spiegel links kaufen, Rueckspiegel, Seitenspiegel links kaufen, Spiegel, Rück-Spiegel kaufen, Spiegel links, Seitenspiegel links, Rückspiegel kaufen, Rueckspiegel links, Rückspiegel links kaufen.

Unsere Rückspiegel (links wie rechts oder paarweise) erhalten Sie in Originalform mit E-Prüfzeichen.

Das Fabrikat kann ohne Probleme gegen das Teil ausgetauscht werden. Wir liefern es sowohl als Nachbau als auch als Originalelement, hingegen stets in Erstausrüsterqualität.Alle gelieferten Teile dieses Fahrzeugherstellers haben den Qualitätstest durch täglichen Einsatz im Straßenverkehr optimal bestanden. Sie können sämtliche Komponenten in unserem Onlineshop kaufen. Dazu kommt, dass durch dauerhaften Erfahrungsaustausch die Qualität auf ein Maximum gesteigert werden konnte.

Der Transport von jedem extra Teil, das Sie bei uns ordern, geschieht kostenfrei, für den Fall, dass er die gleichen Versandvoraussetzungen hat.Erwerben Sie unsere Ersatzbauteile für Ihren Roller, Elektroroller bzw. E-Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Scooter ganz leicht über unseren Onlineshop. Sie finden bei uns alle richtigen Bauteile für Ihren Motorroller, ganz gleich ob Sie Ihr motorisiertes Zweirad im Fachgeschäft, Kaufhaus oder Baumarkt bezogen haben. Sie können natürlich auch gerne per Email nach Zubehörteilen fragen. Unser bevorzugter Zahlungsweg ist im Regelfall PayPal beziehungsweise beim Kauf über Amazon der Bankeinzug.

Liegt der Bestellwert über 100 EUR, gibt es auch die Option einer Teilzahlung, das heißt, einer Teilzahlung in kleinen Raten. Vor dem Kauf machen wir Ihnen klarerweise auch gerne ein Leasingangebot. Das wäre gewiss eine interessante Option für Unternehmen, bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder wenn ihren Arbeitnehmern ein motorisiertes Zweirad wollen. Bitte fragen Sie uns oder vereinbaren mit uns einen unverbindlichen Beratungstermin.

Dieses Teil passt zu folgenden Fahrzeugen respektive Motoren:

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

AGM Firejet 50 2T

Wird mal irgendetwas am Motorroller schadhaft, dann hat man in der Regel zwei Möglichkeiten: Instandsetzen oder Austauschen. Da ist es unerheblich, ob es sich dabei um einen ganz gleich, ob sich um einen Elektroroller respektive E-Roller, Motorroller oder 3-Rad Roller dreht. Ein zusätzlicher Gesichtspunkt ist, dass ein Ersatzteil nicht nur preiswerter ist als eine Reparatur, sondern hinterher auch eine deutlich größere Funktionssicherheit bietet. Ein versteckter Mangel kann zumeist nur von einer qualifizierten Fachwerkstatt mit Hilfe von Spezialwerkszeugen geortet werden. In diesem Fall wäre es vernünftiger, über unserer Website eines der fertigen Ersatzteil-Kits zu ordern, die wir in vielen diversen Ausführungen in unserem Sortiment haben. .

Die Qualität unserer Ersatzteile braucht keine Konkurrenz auf dem Weltmarkt zu befürchten. Unsere Teile sind deshalb so günstig, da wir bereits beim Einkauf auf entsprechend große Produktmengen achten. Falls Ihr Roller einmal neues Teil braucht, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie bekommen bei uns ausnahmslos beste Qualität zu einem erschwinglichen Preis.

Sie suchen für einen Eppella oder Sundiro Roller ein Zubehörteil? Keine Sorge, wir haben sie verfügbar.

Wir haben logischerweise auch die Originalteile einer Menge Rollerproduzenten auf Lager, obwohl unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ ohne weiteres mithalten können und trotzdem vom Preis her grundsätzlich um einiges billiger sind. Mit unseren Produkten können Sie die Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads selbst bewerkstelligen oder auch von einem Fachmann ausführen lassen. Mit Sicherheit finden Sie keine andere Alternative, im Zusammenhang mit der Instandsetzung Ihres Zweirads, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

In unserem Online Shop finden Sie zahlreiches Bildmaterial, welches Sie dabei unterstützt, Ihr defektes Austauschteil auf einfache Weise mit dem lieferbaren Ersatz zu vergleichen. Auf diese Weise können Falsch- oder Fehllieferungen hinsichtlich verkehrter Bestellungen bereits im Vorhinein ausgeschlossen werden. Dabei reicht nicht lediglich eine optische Ähnlichkeit. Es müssen unter anderem sowohl die aufgeführten Dimensionen als auch die deklarierten Spezifikationen passen.

Ihre Vorteile:

  • Komponenten und Zubehör für etwa 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Alle unsere Erzeugnisse sind ausfallsicher, kostengünstig sowie zuverlässig
  • Sie erhalten von uns ohne Ausnahme die Erstausrüster-Qualität - auch bei preisgünstigen Nachbauten
  • Kurze Lieferzeiten
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Durch unsere "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Abhol- und Bringservice
  • hundertprozentige Fahrsicherheit des Motorrollers, besonders bei den Bremsen
  • Sie bezahlen beim Ordern mehrerer Ersatzteile mit identischen Versandvoraussetzungen nur einmal Versandkosten
  • Ganz egal, ob Sie einen Motorroller, einen Straßenbuggy, ein Quad oder ein Fun Fahrzeug erwerben möchten. Wir sind dafür der Fachhändler Ihres Vertrauens. Weshalb sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir dank unserer jahrzehntelangen praktischen Erfahrung das nötige Know-how für diesen Geschäftsbereich besitzen, können wir Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Wir als familiär geführter Betrieb leben das Geschäft rund um die Motorroller förmlich.

    Kaufen ist Vertrauenssache, infolgedessen ist es wichtig, sich den Laden im Vorfeld genau anzugucken. in unserem Geschäft ist alles für den Käufer hundertprozentig transparent! Gerne können Sie uns einen Besuch abstatten, um sich über uns selbst ein Bild zu machen.Das was Sie dort sehen, wird Sie definitiv überzeugen.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels des Trustedshops-Siegels und die zahlreichen Ebay Bewertungen informieren. Unsere Internetseite Motorroller.de wird z.B. von Trustshops als "sehr gut" beurteilt. Das betrifft sowohl unseren Onlineshop als auch unsere Geschäftspraktiken. Über diese Bewertung sind wir nicht ganz zu Unrecht sehr Stolz. Was unsere Kundenrezensionen genauso auf einem Niveau, das sich sehr wohl sehen lassen kann. Zeigen diese Ergebnisse nicht klar und deutlich, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Denken Sie aber bitte daran, dass wir keine Roboter sondern auch nur Menschen sind, denen ein Fehler passieren kann. Deswegen bitten wir Sie, sofern mal etwas nicht so gut gelaufen ist, uns auf jeden Fall die Möglichkeit zur Verbesserung zu geben.

    Unser Expertenteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Die Zufriedenstellung unserer Kundschaft bedeutet uns sehr viel. Mehr als 25 Jahre ist unser Unternehmen mit Erfolg mit dem Handel von motorisierten Zweirädern im Einsatz, wobei wir uns hingegen schon vor über 50 Jahren auf dem Gebiet des Maschinenbaus Erfolg versprechend etabliert haben. Gegenwärtig haben wir uns neben dem Verkauf von Motorrollern, auf "Nice-to-have" für Motortuning, Ersatzelemente und Fahrzeugzubehör festgelegt.

    Unter Motorroller.de finden Sie nahezu alle Teile und Roller aus Europa und Fernost. In unserem Versandlager warten passende Produkte als Zubehör, Artikel und Ersatzteile für rund 8500 Ausführungen und 250 Fabrikate auf Ihre Bestellung. Darunter sind zum Beispiel Produzenten wie Yamaha, Kreidler, Jonway oder Adly zu finden. Es sind mehr als 500.000 Produkte von zahlreichen unterschiedlicher Anbieter, die wir in unserem Hochregallager auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² im Programm haben. Unser Zubehörbereich bietet demzufolge alles, was man als Rollerfahrer benötigt.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Regensets und Handschuhen, und geht bis hin zu den Schutzhelmen über die Windschilder und dem Top Case.In unserer Tuningabteilung halten wir für alle sportlichen Fahrer ebenfalls einige ausgesuchte Artikel bereit. Hierzu zählen beispielsweise Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und andere Dinge.

    Absolute Prüfung der Qualität ist unsere Leidenschaft. Anders gesagt, bevor ein Roller ausgeliefert beziehungsweise vom Kunden abgeholt wird, überprüfen wir ihn zum Schluss nochmals auf Herz und Nieren. Vor dem Versand wird zuerst jeden Motorroller ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Ein allerletzter Funktionstest erfolgt dann im Anschluss der Übergabe an den Kunden. Dadurch ist sichergestellt, dass das Fahrzeug sich de facto in einem tadellosen Zustand befindet und den Käufer ganz und gar zufriedenstellt.

    Wir sind sehr um den Schutz unserer Umwelt bemüht. Das sagen wir nicht bloß, weil unsere Roller im Allgemeinen mit Motoren ausgestattet sind, welche verhältnismäßig wenig Sprit schlucken. Bei der Anlieferung unserer Motorroller fällt regelmäßig Verpackungsmaterial an. Dieses nehmen wir logischerweise wieder mit und führen es einer fachgemäßen Entsorgung zu.

    Ihr ausgedienter Roller ist in die Jahre gekommen und Sie planen, bei uns ein neues Modell zu bestellen. Was aber tun mit dem Oldie? Zerbrechen Sie sich über diese Sache nicht den Kopf! Wir kaufen Ihren alten Motorroller an.

    Für den Fall, dass wir von Ihnen die Möglichkeit dazu erhalten würden, könnten wir Ihnen unsere fachliche Kompetenz auch beweisen. Man sollte uns nicht mit den zahlreichen billigen Web-Shops, verwechseln, die heute kommen und morgen bereits wieder weg sind. In unserem stetig wachsenden Unternehmen steht Fleiß und ständiges Lernen an erster Stelle, weil wir wissen, dass sich allein durch neue Ideen und fortschrittliche Innovationen das Know-how für eine solide geschäftliche Basis schaffen lässt. Sie können sich persönlich von unserem vortrefflichen Service überzeugen, sofern Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Lindenfels liegt im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim respektive zirka 60 km im Süden von Frankfurt am Main. Sie fahren am besten von Süden her über die A8, während Sie aus nördlicher Richtung die A6 nehmen. Selbstverständlich kann man auch sehr bequem mit der Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Der Produzent Tongjian TBM begann im Jahre 2002 in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Fabrikation von Straßenbuggys. Damals waren diese Gefährte eine regelrechte Weltsensation.Nach einigen Startschwierigkeiten hatte Mr. Gu, der Eigentümer des Unternehmens, den Betrieb verhältnismäßig gut in Schwung bekommen. Es gab überwiegend Probleme mit dem Getriebe, der starren Verbauung der Auspuffanlage und der Kühlung respektive ein paar anderen Details, welche jedoch mit unseren Fachkenntnissen und unserer Unterstützung, vergleichsweise rasch eliminiert werden konnten.

    Andere Fertigungsbetriebe, wie z.B. PGO in Taiwan, registrierten rasch die Fähigkeiten und das große Potential von Mr. Gu und sprangen gleichermaßen auf den fahrenden Zug auf. Es wurden zahlreiche fertige und halbfertige Komponenten nach Taiwan zu PGO geliefert, die letztlich als PGO-Produkte in den Handel kamen. Als Ergebnis nahmen die Produktion und der Vertrieb rasant zu. Als Nächstes erfolgte der Aufbau des Subunternehmens TBM, das dann in die Teileherstellung mit integriert wurde.

    Was die Fahrzeugproduktion in China betrifft, können wir uns mit Recht zu den buchstäblichen Pionieren zählen, welche das Geschäft unmittelbar mitbekommen haben. Auch heute noch lassen wir unsere Teile und Roller in von uns kontrollierten und ausgesuchten Fertigungsbetrieben produzieren, wo wir die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen gelernt haben. Wenn Sie für Ihren Motorroller einmal eine besondere Komponente benötigen, können wir Ihnen zumeist gewiss damit dienen.

    Adly

    Der Firmensitz einer unserer besten Fertigungsbetriebe mit dem Markennamen Adly, der auf jeden Fall hervorgehoben gehört, liegt in Taiwan nicht weit von der Provinzstadt Ciai. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen gegründet und zeichnet sich in erster Linie durch gutes Engineering und hochwertige Qualität aus.

    Der Seniorchef des Betriebs ist ein ausgezeichneter Konstrukteur und Unternehmer. Unterstützt wird er von seiner engagierten Tochter YuYu sowie deren Ehemann, welche den Warenvertrieb kaufmännisch voll im Griff haben und die Firma sogar an die Börse gebracht haben.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns mehr oder weniger noch ganz und gar unbekannt waren, startete das Unternehmen mit der Planung und Herstellung dieser Fahrzeuge für die europäische Kundschaft. Wir waren von Anfang an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht lediglich die festgesetzte Menge von 500 Quads, sondern das 5-fache, also 2500 Fahrzeuge. Auf dieses Ergebnis sind wir mit Recht mächtig stolz.

    Später hatten wir die Entscheidung getroffen, den Standort des Unternehmens auf das chinesische Festland zu verlegen, da sich Taiwan angesichts der allgemein steigenden Preise, inzwischen zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Dieser Schritt hat sich hinterher als sinnvoller Schachzug erwiesen, denn anders hätten wir dem zunehmenden Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Das hauptsächliche Geschäft von Adly waren früher die Roller, wobei sich unterdessen das Geschäftsmodell mehr und mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Auf unserer Recherche nach hervorragenden Produzenten in Asien stießen wir über kurz oder lang in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Mister Allen, der Chef und sein Partner, Mister Galli kamen aus Italien von der Firma Fantic nach Fernost. Neben Adly entwickelten auch sie divers Quads und Motorroller.

    Als die Anfangsprobleme überwunden waren, kam der Verkauf der Quads so richtig auf Touren. Gleichzeitig ging indessen die Fertigung der motorisierten Zweiräder ständig zurück und ist gegenwärtig so gut wie völlig zum Erliegen gekommen. Mit Quads, insbesondere mit den leistungsfähigen ATVs, ist Aeon dann auch der geschäftliche Durchbruch in den USA und in Europa gelungen. Von Aeon erwerben heute viele Distributoren aber auch Fertigungsbetriebe anderer Fahrzeuge neben Quads unterschiedlicher Typen ATVs und UTVs, die danach mit dem eigenen Markennamen weiter verkauft werden. Wir wurden ebenso jahrelang mit Quads von Aeon beliefert, haben die Vermarktung des Vierradlers hingegen zwischenzeitlich beendet. Wir haben für diese Quads, UTVs und ATVs nach wie vor die Ersatzteile in unserem Lager verfügbar.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name sollte für ein Joint Venture-Geschäft mit einem chinesischen Hersteller zur gemeinsamen Produktion verwendet werden.Wir benutzen die Firmenbezeichnung AGM seit etlichen Jahren für die Produktvermarktung.Der Fertigungsbetrieb wurde in Nordchina in Gemeinschaft mit einem Mr. Wang auf die Beine gestellt. Wenngleich es bereits eine schöne 4000 m² große Produktionshalle gab, war absolut kein Konzept vorhanden. Das galt es erst vorzubereiten. Wir verbrachten Monate damit, erst einmal die Bedingungen zu schaffen, um überhaupt in die Fabrikation von Fahrzeugen einsteigen zu können.

    Als Allererstes benötigten wir ein taugliches Quad-Rahmengestell. Das 350 cm³ Antriebsaggregat war noch auf dem Prüfstand. Ein anderes Bauteil, das nicht reibungslos funktionierte, war die Schaltwelle. Wir waren nach all den Problemen kurz davor, die Null-Serie laufen zu lassen, da passierte plötzlich etwas völlig Unerwartetes: Bei einem regulären Kontrollbesuch der "Bank of China" stellten wir fest, dass jemand von unserem Beteiligungskonto eine große Geldsumme abgebucht hatte. auf unser Konto Zugang zu erhalten (die Stempel wurden ihm treuhändisch von der hiesigen Behörde ausgehändigt, um sie an uns weiterzugeben). Ich glaube, es ist nicht schwer zu verstehen, dass diese Geschichte für uns alles andere als erfreulich gewesen ist. Besonders geholfen haben uns in dem Zusammenhang de Oberbürgermeister der Stadt und ein anderer aufrichtiger Chinese, mit deren Unterstützung wir die nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder zurückbekommen konnten. Die Herren von der AHK und der IHK hielten es anfangs für ausgeschlossen, dass wir unser Geld jemals wieder erhalten würden. Glücklicherweise konnten wir sie eines Besseren belehren.

    Baotian

    Die Die Fabrikation für Quads, Motorräder und Roller stellte Baotian schon vor 20 Jahren in Jiangman auf die Beine. Allerdings befindet sich die in der Provinz liegende Stadt, in einiger Entfernung vom nächsten Tiefseehafen. Dies hat zur Folge, dass einiges an Mehrkosten für den weiteren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obschon grundsätzlich der Preisspiegel dort im Durchschnitt eher ein wenig niedriger ist. Wenn ein Hersteller mit seinem Unternehmen näher an den Häfen liegt, hat er vergleichsweise eine höhere Marge.

    Wir haben das Unternehmen ein paar Mal, im Zusammenhang mit unseren Chinareisen aufgesucht und dabei gute Beziehungen zum federführenden Management beziehungsweise zu den maßgeblichen Arbeitskräften hergestellt.Ein entscheidender Durchbruch zu einer nachhaltigen Zusammenarbeit ist dabei jedoch nicht zustande gekommen.

    Falls jemand Einbauteile für einen Baotian-Roller sucht, kann er diese rund um die Uhr bei uns ordern. Baotian stellt zwar immer noch motorisierte Zweiräder her. Andererseits haben sich In jüngster Zeit die Märkte zum Teil auf andere Kontinente verschoben. Die hauptsächlichen Marktplätze für diese Fahrzeuge sind momentan zweifelsohne Afrika und Asien.

    CPI

    In der Anfangszeit besuchten wir mehrere Male den Hersteller CPI und dabei die Produktion der Quads, UTVs, Roller und Motorräder überprüft. Das Resultat unserer Besuche war, dass die Zeit für eine dauerhafte Geschäftsbeziehung noch nicht reif sei. Seinerzeit konnten unsere Anforderungen von CPI noch nicht vollkommen erfüllt werden. Die gegenwärtige Situation sieht bei dem Lieferanten zwischenzeitlich indessen deutlich positiver aus. Heute können die Fahrzeuge in puncto Qualität mit anderen chinesischen Mitbewerbern auf alle Fälle mithalten.

    Vor der Anschaffung eines Motorrollers fragen sich die Kunden logischerweise zu Recht, ob auch ein entsprechender Kundenservice angeboten wird, welcher nicht nur den Reparaturdienst sondern auch einen Heimservice anbietet. Es ist keine Frage, dass wir in ganz Deutschland so einen Service anbieten.

    Jonway

    Jonway Mobile baut seit 2003 neben PKW auch Motorräder, Motorroller und Quads. In Glanzzeiten stellte man erstaunliche Einheiten her. Mit ungefähr 30.000 produzierten PKW p. a. wurde hauptsächlich der Raum versorgt. Allerdings waren die Roller, Motorräder und Quads mit circa 50.000 - 80.000 Stück p. a. in der Hauptsache für die für den Weltmarkt bestimmt. Der größte Teil ging im Übrigen nach Deutschland.

    Logischerweise baute Jonway nicht lediglich unsere Motorroller, sondern auch Rex und Kreidler Zweiräder. Als der Rex-Vertrieb eingestellt wurde, gingen die Produktionszahlen verständlicherweise deutlich zurück. Man konstruierte zwischenzeitlich hingegen auch neue Produkte. Dazu zählen zum Beispiel die 4-Rad-Elektromobile. Bevor diese Fahrzeuge exportiert werden, sollen sie vorher auf dem chinesischen Markt vermarktet werden.

    Der Produzent unserer Roller ist mittlerweile seit ca. 12 Jahren bei Jonway. Die diversen Einheiten laufen stets unter unserer Aufsicht. Dazu reisen regelmäßig jeweils zwei Familienglieder zu Jonway in die Volksrepublik China. Die einzigartige Qualität unserer Fahrzeuge ist so zu hundert Prozent garantiert. Wir konnten feststellen, dass bei Jonway mit programmgesteuerten Fertigungsanlagen und hervorragenden Technikern gearbeitet wird. Irgendwelche Toleranzen bei den jeweiligen Komponenten werden hinsichtlich dieser innovativen Fabrikationsmethoden ganz und gar ausgeschlossen. Ich handle allezeit nach dem Leitsatz: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Jincheng war unser Lieferant für gefragten Monkey-Nachbauten "Dax", welche wir lange Jahre vermarktet hatten und für die wir nach wie vor Einbauteile führen. Heutzutage gibt es allerdings bloß noch eine Hand voll Fans für das Mini-Kraftrad. Vor diesem Background haben wir die Vermarktung quasi einschlafen lassen.

    Den Kundenservice führen wir für diese Fahrzeuge selbstverständlich auch zukünftig durch. Wie gesagt, bei uns sind sämtliche Einbauelemente auf Lager - auch für Personen, die ihr Monkey in einem anderen Laden gekauft haben. Außer den Monkeys baut Jincheng aber auch Motorräder, Buggys, Roller sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit etwa 13.000 Mitarbeitern fertigt Qianjiang seit nahezu 17 Jahren über eine Million Motorräder und Motorroller im Jahr und gehört damit zu den größten Fabriken auf dem asiatischen Absatzmarkt.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu erklärbar? Natürlich allein durch eine vorzügliche Qualität und ein Top Management. Diverse Fabrikbesuche brachten uns jedes Mal ins Staunen. Die Firma offeriert ein breites Angebot und baut zusammen mit motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Quads, Krafträder, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und vieles mehr. Insbesondere das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Über die und Keeway und Qianjiang ist trotz der enormen Produktionszahlen absolut nichts Nachteiliges bekannt. Fahrzeuge und Ersatzelemente erhalten Sie bei uns.

    Kreidler

    Der Metallhandwerker Anton Kreidler rief anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben.Mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem eigenen Wissen ist es ihm gelungen, ein sehr erfolgreiches Unternehmen für eine Produktion von Krafträdern auf die Beine zu stellen. Erstaunlicherweise hat die Firma sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg relativ gut überstanden.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern war zu Anfang des 20. Jahrhunderts quasi noch vollkommenes Neuland. Zwischenzeitlich konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich schon geändert, denn Kreidler konnte mittlerweile eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören nichtsdestotrotz lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten gegenwärtig eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Man hatte etliche bahnbrechende Entwicklungsprozesse als Patent angemeldet, welche den Fahrkomfort modifizierten und hierbei deutlich zur Sicherheit im Straßenverkehr beitrugen. Den Aufstieg von Kreidler kann man im Übrigen zu jeder Zeit bei Wikipedia nachlesen.

    Wegen der fortwährenden Abnahme der Beliebtheit von Krafträdern musste das Unternehmen am Ende im Jahr 1982 das Geschäft gänzlich aufgeben. Danach wurden vom Hersteller Garelli 3 Jahre lang nur noch Kreidler Mofas gebaut. Letztendlich schluckte die Firma Prophete in den 90er Jahren den einstigen Motorradbetrieb und lässt gegenwärtig unter anderem motorisierte Zweiräder der Marken Kreidler und Rex in China konstruieren.

    Es sind im Übrigen großteils die identischen Betriebe, welche auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge entwickeln und herstellen. Mehr darüber ist in der "Rex-Story" aufgeführt. Für die aktuellen Kreidler-Motorroller können Sie auf der Internetseite unter Motorroller.de nach wie vor Ersatzteile erhalten. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    Rex

    Der Prophete-Konzern besitzt unter dem Namen "REX-Motorroller" eine Abteilung, die außerordentlich effektiv über 20 Jahre hergestellt hat.

    Im Zuge einer innovativen Maßnahme hatte man sich dafür entschieden, diese Abteilung aufzulösen. Es mag daran gelegen haben, dass sich Prophete in anderen Bereichen weiter entwickeln möchte. Die Zeit der Weiterentwicklung macht auch nicht vor einem solchen Unternehmen halt.

    In diversen Fertigungsbetrieben von Rex, in denen unsere Fahrzeuge und Motorroller gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem zweiten Montageband einer zusätzlichen Montagestraße eine gewisse Zeit die Rex Roller produziert. Bei jeder neuen Produktionseinheit sind immer unsere Revisoren präsent, um sich von der korrekten Montage unserer Zweiräder vor Ort ein detailliertes Bild machen zu können.

    Wir haben nach der Aufgabe der Rollerabteilung von Rex den kompletten Lagerbestand aufgekauft. Wir sind folglich imstande, sowohl einen vollständigen Kundenservice als auch die entsprechenden Einbaukomponente anzubieten. Ihr Vorteil besteht darin, dass Sie infolge der identischen Bauweise zahlreicher Modelle von Rex mit den unsrigen hierdurch unsere Sachkenntnis vollumfänglich nutzen können.

    SMC

    Wir pflegen mit Herstellern in Taiwan sehr gute geschäftliche Connections, welche bis in die 80er Jahre zurückreichen. Unsere ersten Kontakte mit der SMC-Corporation ergaben sich dann irgendwann in den 90er Jahren. Die Firma befand sich gerade im Übergang von der Textilproduktion in die Motorroller-Fertigung, was wir natürlich alles hautnah miterlebten konnten.

    Zufolge hervorragenden Ingenieuren und einigen kompetenten Personen im Unternehmen, die ihren Job verstanden, hat es SMC in Verbindung mit geschafft, den Wandel ohne bemerkenswerte Probleme zu bewerkstelligen.

    Unser Know-how Transfer hatte logischerweise einen tieferen Grund. Es war gleichsam auch Mittel zum Zweck, denn wir bekamen dafür die gewünschte Qualität für unsere bezogenen Fahrzeuge.

    Ein Wort noch zu den beiden Inhabern des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als tatkräftige Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Aufgabenbereiche sehr ernst genommen haben. Es vergeht kein Tag, wo Mister Kuo nicht im Betrieb steht und nach dem Rechten sieht, obschon er bereits auf die 90 zugeht. Ich bin mir sicher, das wird auch bis zu seinem letzten Atemzug so bleiben.

    Es gibt glücklicherweise auch künftig Zubehör.

    PGO

    Für PGO Deutschland hatten wir in dem Zeitraum 2004 und 2008 die Generalvertretung inne. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals vertrieben, gehörten größtenteils die bekannten Motorroller PMX-Sport, G-Max, Rodoshow, Big-Max, T-Rex beziehungsweise der großartige Trike-Scooter, den wir weiterhin im Lieferprogramm haben.

    Wodurch die PGO-Roller insbesondere brillieren, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Es hat andererseits auch mit der Denkweise und der inneren Einstellung der Taiwanesen zu tun, die wir als außergewöhnlich überaus fleißiges und zuverlässiges Volk kennen gelernt haben.

    Es gibt nicht viele taiwanesische Fertigungsbetriebe, die ihre Motorroller offiziell auf dem inländischen Absatzmarkt verkaufen dürfen. PGO hat die Lizenz dazu. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als atemberaubend bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Erzeugnisse aus Taiwan jetzt schon eine vergleichbare Qualität haben, wie solche aus Deutschland.

    – Es ist noch keine Bewertung für Rückspiegel links gelb YYB950QT-2-06006-G abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image