Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-358321

Artikel: Schalldämpfer Rex RS 600

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Auspuff

Artikelnummer
Rex-358321
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

29,07

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Schalldämpfer Rex RS 600

Auch zu finden unter: Auspuff-Set, Auspuffsatz, Auspuffkit, Sportschalldämpfer, Auspuffapparat, Auspuffendtopf kaufen, Auspuffbereich, Auspuffaggregat, Auspuffanlage, Auspuff-Set kaufen, Schalldaempfer, Schall-Daempfer, Endschalldämpfer ohne TüV kaufen, Auspuffset kaufen, Sportauspuffanlage kaufen, Auspuff-Aggregat, Auspuffgefüge kaufen, Auspuff-System, Schalldämpfer kaufen, Schall-Dämpfer, Auspufftopf, Auspuff-Kit, Sportschalldaempfer kaufen, Sportauspuffanlage, Auspuff-Bereich kaufen, Endschalldämpfer, Schall-Daempfer kaufen, Auspuffkit kaufen, Auspufftopf kaufen, Auspuff-Gefüge kaufen, Auspuff-Gefüge, Endschalldämpfer kaufen, Auspuffaggregat kaufen, Auspuffbereich kaufen, Auspuff-Apparat kaufen, Auspuff-Anlage, Auspuffendtopf mit Katalysator, Auspuff-Kit kaufen, Sportschalldaempfer, Auspuff-Anlage kaufen, Schall-Dämpfer kaufen, Endschalldaempfer kaufen, Auspuffgefüge, Sportschalldämpfer kaufen, Auspuff-Satz, Auspuffsatz kaufen, Sportauspuff kaufen, Schalldämpfer, Auspuffkomplex, Auspuff-Bereich, Auspuffendtopf, Auspuff-System kaufen, Endschalldämpfer ohne TüV, Auspuffsystem, Auspuffanlage, Auspuffset, Auspuff-Topf kaufen, Endschalldaempfer, Auspuff-Apparat, Auspuffendtopf mit Katalysator kaufen, Auspuff-Komplex, Endtopf kaufen, Endtopf, Auspuff-Aggregat kaufen, Auspuff-Topf, Schalldaempfer kaufen, Auspuffsystem kaufen, Auspuffkomplex kaufen, Auspuff-Satz kaufen, Auspuff-Komplex kaufen, Sportauspuff, Auspuffapparat kaufen.

Dieser Auspuffkomplex ist wegen seines Preises und seiner Qualität zum Austausch für Ihre alte, defekte oder verrostete Auspuffanlage bestens geeignet. Hat einen tollen Klang, sieht gut aus und besticht durch einen günstigen Preis. Wir sparen, wenn möglich, bei den Verpackungs- und Transportkosten. Allein auf diese Weise ist der Lieferpreis machbar. Nicht in der Lieferung inkludiert, ist die Krümmerdichtung. Für einen kleinen Aufpreis kann sie jedoch mit bestellt werden.

Das Fabrikat kann problemlos gegen das Modul ausgewechselt werden. Sie bekommen es sowohl als günstigen Nachbau als auch als Originalbauteil, hingegen stets in der Qualität des Erstausrüsters.Alle gelieferten Ersatzelemente dieses Motorrollerproduzenten haben den Qualitätstest durch täglichen Einsatz im Straßenverkehr ausgezeichnet bestanden. Sie können sämtliche Bauelemente in unserem Online-Shop kaufen. Dazu kommt, dass durch dauerhaften Erfahrungsaustausch die Qualität kontinuierlich gesteigert werden konnte.

Wir liefern jeden extra Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie bei uns ordern, kostenlos.Erwerben Sie unsere Ersatzteile für Ihren Roller, Elektroroller bzw. E-Roller, Scooter oder auch 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] bequem über unseren Online-Shop. Wo Sie Ihr motorisiertes Zweirad bezogen haben, spielt keine Rolle. Ob im Kaufhaus, Fachgeschäft oder Baumarkt, Sie finden bei uns für fast sämtliche gängigen Zweiräder aus China, Europa oder Taiwan richtigen Komponenten. Ein zusätzlicher Weg für Fragen in Bezug auf Ersatzbauteile, ist das Medium Email. Bei einer Bestellung über unseren Internetshop erfolgt die Bezahlung im Allgemeinen über das sichere PayPal. Über Amazon können Sie jedoch bequem per Bankabbuchung die Bestellung bezahlen.

Es ist auch eine Finanzierung beziehungsweise Ratenzahlung des Kaufpreises für den Artikel möglich, sofern dieser mehr als 100 EUR beträgt. Oder Sie leasen ganz einfach das Fahrzeug. Dies bietet sich speziell für Unternehmen an, welche Betriebsfahrzeuge käuflich erwerben oder ihren Mitarbeitern ein motorisiertes Zweirad kaufen wollen. Fragen Sie uns einfach.

Dieser Artikel ist für folgende Fahrzeugmodelle respektive Motoren geeignet:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex RS 600

passender Motor: 139QMB 50ccm 4Takt

Gleichgültig, ob jemand einen Motorroller, 3-Rad Roller oder Elektroroller beziehungsweise E-Roller fährt, er stellt sich höchstwahrscheinlich häufig die Frage, ob sie ein kaputtes Bauteil ersetzen oder reparieren lassen sollen. Ein zusätzlicher Gesichtspunkt ist, dass ein neues Teil nicht ausschließlich preisgünstiger ist als eine Instandsetzung, sondern hinterher auch eine erheblich höhere Funktionssicherheit bietet. Häufig kann nur eine qualifizierte Werkstatt den Defekt auf Anhieb feststellen. Dann wäre es vernünftiger, über unserer Webseite eines der fertigen Einbau-Kits zu bestellen, die wir für viele diverse Bauteile in unserem Produktangebot haben. .

Die Qualität all unserer Komponenten entspricht dem Weltmarktniveau. Aus welchem Grund sind wir trotz hoher Qualität so günstig? Das liegt nicht lediglich an unserer Preiskalkulation, sondern vornehmlich daran, dass wir unsere Komponenten in großen Einkaufsmengen beziehen. Diese zwei Punkte, nämlich einerseits die gute Qualität und auf der anderen Seite der günstige Preis heben uns überwiegend von unseren Konkurrenten ab.

Auch für Roller, Quads und Buggys, die nicht mehr hergestellt werden, haben wir im Prinzip die Komponenten lieferbar. So etwa für die Marken Sundiro und Eppella.

Wer möchte, erhält bei uns klarerweise auch das Originalteil für seinen Roller. Die meisten fassen nichtsdestotrotz dank der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität unsere Nachbauten ins Auge. Sie können mit unseren Ersatzteilen die Instandsetzung Ihres fahrbaren Untersatzes entweder selbst bewerkstelligen oder von einem Fachmann ausführen lassen. Wahrscheinlich gibt es keine bessere Alternative, in Verbindung mit der Reparatur Ihres motorisierten Zweirads, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

Dank anschaulichem Bildmaterial können Sie Ihr defektes Teil ganz bequem mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen, damit Sie auch in der Tat das gewünschte Produkt erhalten. Es ist hierbei von Bedeutung, dass das Element, welches Sie austauschen möchten, nicht bloß visuell, sondern auch in den Spezifikationen und Dimensionen mit Ihrer Bestellung übereinstimmt.

Ihre Vorteile:

  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Ersatzteile mit identischen Versandbedingungen nur einmal Versandkosten
  • Unsere Lieferungen erfolgen überwiegend kurzfristig
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind preiswert, gebrauchstauglich sowie ausfallsicher
  • Wir holen und bringen Ihr Fahrzeug
  • "Geld zurück" - Garantie, daher Kauf ohne Risiko
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Absolute Verkehrssicherheit des Rollers, besonders bei den Bremsen
  • Unser Lager umfasst Komponenten und Artikel für rund 250 Marken und 8500 Modelle
  • Sie erhalten von uns ohne Ausnahme die Erstausrüsterqualität - auch bei preiswerten Nachbauten
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Buggys, Quads und Fun Fahrzeuge in einem Fachbetrieb wie den unsrigen. Wieso sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir die Meister-Qualifikation und das Know-how besitzen, die für dieses Geschäftsfeld auf jeden Fall notwendig sind. Als Familienunternehmen betreiben wir nicht bloß das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern, wir leben das Geschäft richtiggehend.

    Es ist unverzichtbar, sich das Fachgeschäft demnach zuvor genau anzusehen, bevor man sich zu einem Kauf entschließt. Bei uns ist alles rund um unser Unternehmen transparent! Warum kommen Sie nicht mal bei uns vorbei, um sich selber ein Bild zu machen?die Bestätigung unserer Qualität können Sie dann direkt vor Ort herausfinden.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch durch die diversen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels schlau machen. Unsere Homepage Motorroller.de wird z.B. von Trustshops als "sehr gut" beurteilt. Das betrifft sowohl unseren Verkaufs-Shop als auch unsere Geschäftspraktiken. Über diese Einstufung sind wir nicht ganz zu Unrecht sehr Stolz. Der Faktor von rund 99,9 Prozent bei Ebay in den Käuferbewertungen kann sich gleichermaßen sehen lassen. All diese Ergebnisse lassen mit Sicherheit nur einen einzigen Schluss zu: Wir legen uns in allen Belangen stets mächtig ins Zeug!

    Bedenken Sie aber, dass wir keine Maschinen sondern auch nur Menschen sind, denen ein Fehler passieren kann. Seien Sie von daher nicht gleich verärgert, für den Fall, dass mal etwas schief läuft, sondern geben Sie uns die Chance, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unser Expertenteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kunden auf die Fahne geschrieben. Vor über 50 Jahren fingen wir mit dem Bau von Maschinen an, während sich das Geschäft mit motorisierten Zweirädern gegenwärtig auch schon seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg etablieren konnte. Zwischenzeitlich haben wir uns auf Zubehör, das "Nice-to-have" für Motortuning und Einbauteile für die meist gefahrenen Roller festgelegt.

    Unter Motorroller.de finden Sie beinahe alle Ersatzteile und Fahrzeuge aus Europa und Fernost. In unserem Warenlager befinden sich für circa 250 Marken und 8500 Ausführungen unterschiedliche Einbauelemente, Artikel und passendes Zubehör. Z.B. arbeiten wir schon jahrelang mit Herstellern wie Jonway, Yamaha, Kreidler oder Adly zusammen. Auf einer Fläche von über 1.000 m² haben wir in unseren Hochregalen mehr als 500.000 Produkte verschiedener Produzenten lieferbar. Unsere Zubehörabteilung bietet demzufolge alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihren fahrbaren Untersatz brauchen.

    Das beginnt bei den Sturzhelmen über das Top Case und den Windschildern, und geht bis hin zu Regensets, Handschuhen und Nierengürteln.Selbst Tuningfans kommen bei uns nicht zu kurz. Sie finden in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie beispielsweise Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und dergleichen Dinge.

    Kontinuierliche Prüfung der Qualität ist unsere Leidenschaft. Das heißt, ehe ein Roller ausgeliefert bzw. vom Kunden abgeholt wird, überprüfen wir ihn zum Schluss nochmals auf Herz und Nieren. Wir packen als erstes jeden Motorroller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf. Bei dem gelieferten Fahrzeug wird nach der Lieferung zum Kunden letztendlich noch einmal ein Funktionstest gemacht. Dadurch ist ein korrekter Gebrauch des Gefährts wirklich sichergestellt.

    Was uns besonders am Herzen liegt, ist ein wirkungsvoller Schutz unserer Umwelt. Das sagen wir nicht allein, weil unsere Roller grundsätzlich mit wirtschaftlichen Verbrennungsmotoren bestückt sind. Klarerweise nehmen wir im Sinne des Umweltschutzes das Verpackungsmaterial wieder mit, welches bei der Auslieferung unserer Motorroller anfällt und führen es einer fachgerechten Müll-Entsorgung zu.

    Sie haben einen neuen Motorroller bei uns bestellt und möchten Ihren ausgedienten fahrbaren Untersatz an den Mann bringen? Machen Sie sich hierüber keine Gedanken! Lassen Sie das unser Problem sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Roller in Zahlung.

    Dann würden wir uns darüber freuen, wenn Sie uns die Möglichkeit geben, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis zu stellen. Wir gehören nicht zu den billigen Internetshops, die heute kommen und nach kurzer Zeit wieder von der Bildfläche verschwunden sind. In unserem stetig wachsenden Unternehmen steht fortwährendes Lernen und die Anpassung an neue Technologien in der Rangordnung ganz oben, da wir wissen, dass sich ausschließlich durch neue Ideen und fortschrittliche Innovationen das Know-how für eine solide Geschäftsgrundlage schaffen lässt. Besuchen Sie uns doch einmal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich selbst von unserem außergewöhnlichen Service.

    Lindenfels liegt rund 60 km südlich von Frankfurt/Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Es gibt auch eine gute Verkehrsanbindung mit der Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    In der chinesischen Metropole Shanghai begann im Jahr 2002 der Produzent Tongjian TBM Straßenbuggys zu produzieren, welche zu jener Zeit eine wahrhaftige Weltneuheit waren.Mr. Gu, der Inhaber der Firma, hatte den Betrieb nach den üblichen Anfangsschwierigkeiten recht gut in Schwung bekommen. Es gab vor allem Probleme mit der starren Verbauung der Auspuffanlage, dem Getriebe und der Kühlung sowie ein paar weiteren Details, die hingegen mit unseren Fachinformationen und unserem Know-how, verhältnismäßig schnell beseitigt werden konnten.

    Die Fähigkeiten und das Potential von Herrn Gu blieben nicht lange verborgen. Infolgedessen überrascht es nicht, dass auch andere Unternehmen, wie beispielsweise PGO in Taiwan, auf den Zug aufzuspringen suchten. Man lieferte schließlich zu PGO nach Taiwan eine Menge fertige und halbfertige Güter, die dort als eigene PGO-Produkte in den Handel kamen. So kam es, dass Produktion und Vertrieb einen richtigen Boom erlebten. Mit der Firma TBM baute man ein Subunternehmen auf, das danach in die Produktion mit einbezogen wurde.

    Was die Fahrzeugentwicklung in China anbelangt, können wir uns mit Recht zu den buchstäblichen Vorreitern zählen, die das Geschäft sozusagen aus erster Hand miterlebt haben. Auch heute noch lassen wir unsere Motorroller und Ersatzteile ausschließlich in ausgewählten und von uns kontrollierten Betrieben produzieren, bei denen wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Alle Einbauelemente, die Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr Zweirad jederzeit beziehen können, haben wir zumeist auf Lager.

    Adly

    Ein anderer Produktionsbetrieb von Fahrzeugen, den man auf alle Fälle unterstreichen muss, ist das Familienunternehmen Adly, das seinen Sitz in Taiwan nahe der kleinen Stadt hat.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man vorbehaltlos als vorbildhaften Tüftler und Unternehmer bezeichnen. Er erhielt zum Glück sehr viel Unterstützung von seiner engagierten Tochter YuYu sowie deren Ehemann. Das führte dazu, dass sie die Firma mit vereinten Kräften sogar an die Börse bringen konnten.

    Was die Planung und Fertigung von Straßenquads für die europäischen Käufer anbelangt, war das Unternehmen einer der ersten Fabrikanten. Wir waren von der ersten Stunde an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht nur die beabsichtigte Menge von 500 Quads, sondern das Fünffache, nämlich 2500 Fahrzeuge. Auch unser Betrieb hat dazu seinen Teil beigetragen weshalb wir mit Recht sehr stolz auf diesen Erfolg sind.

    Inzwischen ist Taiwan zu einem verhältnismäßig teuren Land geworden, was uns dazu veranlasst, den Sitz des Unternehmens letztlich auf das chinesische Festland zu verlegen. Das war im Nachhinein gesehen, ein sinnvollerer, denn durch den zunehmenden Preisdruck wären wir nicht mehr in der Lage gewesen, konkurrenzfähige Fahrzeuge auf den Markt zu bringen.

    Mittlerweile hat sich Adly von der Produktion der Motorroller gänzlich verabschiedet und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Als langjährige Taiwankenner konnte die Firma Aeon für uns natürlich nicht bleiben. Gründer des Betriebes waren Mr. Allen und sein Kompagnon Mr. Galli, die aus Europa nach Asien kamen und zuvor bei der Firma Fantic in Italien tätig waren. Als erstes Projekt entwickelten sie erfolgreich nach Adly verschiedene Motorroller und Quads.

    Nach gewissen anfänglichen Schwierigkeiten kam die Fertigung Richtung Quads ins Laufen, wobei das Rollergeschäft indessen momentan zum Erliegen gekommen sein dürfte. Was die Quads angeht, wurden die leistungsfähigen ATVs zunächst im asiatischen Raum ein echter Verkaufserfolg. Es dauerte aber nicht sehr lange, bis die Absatzzahlen auch in Europa und den USA merklich anstiegen. Von Aeon kaufen heutzutage etliche Distributoren aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge neben Quads unterschiedlicher Modelle ATVs und UTVs, die anschließend unter eigenem Namen weiter verkauft werden. Wir wurden ebenfalls jahrelang mit Quads von Aeon beliefert, haben die Vermarktung des Vierradlers hingegen zwischenzeitlich beendet. Für den Fall, dass Sie Bedarf an einem Einbauteil haben, können sie dieses für Ihren UTV, ATV oder Quad auch weiterhin bei uns kaufen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Hierdurch wird eine produktionsbezogene Zusammenarbeit mit einem Hersteller aus Asien bezeichnet.Von uns wird der Markenname AGM beim Vertrieb der Produkte dieses Herstellers seit etlichen Jahren verwendet.Partner des Joint-Venture-Unternehmens, welche in Nordchina auf die Beine gestellt wurde, war ein gewisser Mister Wang. Obgleich es bereits eine schöne 4000 m² große Halle gab, war überhaupt kein Erfolg versprechendes Konzept vorhanden. Den mussten wir im Vorfeld auf jeden Fall entwickeln. Wir verbrachten eine Menge Zeit damit, erstmal die Bedingungen zu schaffen, um prinzipiell mit der Fertigung anfangen zu können.

    Zuerst konstruierten wir einen brauchbaren Rahmenbau für das Quad, da der noch nicht vorhanden war. Auch der vorgesehene 350 ccm Motor war noch bei weitem nicht einsatzbereit. Die Schaltwelle war ebenso ein Element, das nicht sauber funktionierte. Endlich waren wir soweit, um die Null-Serie laufen lassen zu können, da geschah plötzlich etwas, womit wir nicht im Traum gerechnet hatten: Es war unsere Gepflogenheit, laufend Kontrollbesuche bei der "Bank of China" zu machten, als uns auffiel, dass ein großer Geldbetrag von unserem Konto entwendet worden war. Bei der folgenden Überprüfung durch das Geldinstitut wurde erkannt, dass der unbefugte Zugriff auf unser Beteiligungskonto von unserem chinesischen Geschäftspartner erfolgte. Es ist sicher einleuchtend, dass diese Sache für uns ausgesprochen aufreibend war. Außerordentlich geholfen haben uns dabei ein anderer rechtschaffener Chinese und der Oberbürgermeister, mit deren Unterstützung wir die nicht unbeträchtliche Geldsumme wieder nach Deutschland zurück transferieren konnten. Zahlreiche Leute, welche von unserer unerfreulichen Situation erfuhren, waren der Ansicht, dass wir das investierte Geld für immer abschreiben können. Diese Skeptiker hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Es ist schon mehr als 20 Jahre her, als Baotian mit der Produktion von Quads, Krafträdern und Rollern in Jiangman begann. Die Lage der Stadt befindet sich einige Kilometer von den Seehäfen entfernt, in der Region Guangdong. Hinsichtlich des weiteren Weges sind darum die Kosten für die Beförderung etwas höher, obgleich grundsätzlich das Preissegment dort im Schnitt etwas niedriger ist. tag=316#Deshalb ist der Profit im Vergleich zu anderen Herstellern, welche näher an den Häfen liegen, etwas geringer.

    Bei verschiedenen Besuchen des Werks konnten wir gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern knüpfen beziehungsweise zum leitenden Personal herzustellen.Eine längerfristige Partnerschaft ist dabei jedoch nicht zustande gekommen.

    Angesichts unseres umfassenden Warenlagers können wir den Bedarf an Einbauteile fast zu 100 % befriedigen. Baotian stellt zwar nach wie vor Roller her. Nichtsdestotrotz haben sich In jüngster Zeit die Märkte zum Teil auf andere Erdteile verschoben. Hauptmarktplätze für solche Fahrzeuge dürften zurzeit Länder in Afrika und Asien sein.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit CPI mehrere Male und in dem Zusammenhang die Fertigung der Quads, UTVs, Motorroller und Motorräder überprüft überprüft. Wir kamen zu dem Ergebnis, dass es noch ein wenig zu bald sei, eine Kooperation mit dem Produzenten anzustreben. Früher konnten unsere strengen Anforderungen in puncto Qualität von CPI noch nicht hundertprozentig erfüllt werden. Inzwischen hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Die Qualität der Erzeugnisse ist heute auf ähnlichem Niveau wie bei den anderen chinesischen Herstellern.

    Vor dem Kauf eines Rollers fragen sich die Käufer selbstverständlich zu Recht, ob auch ein breit gefächerter Kundenservice vorhanden ist, der nicht nur den Reparaturservice sondern auch einen Heimservice anbietet. Wir bieten logischerweise diesen Kundendienst in ganz Deutschland an.

    Jonway

    Jonway war anfangs ein reiner Hersteller von Autos für den Absatzmarkt. Seit gut 15 Jahren produziert das Unternehmen nichtsdestoweniger auch Roller, Quads und Motorräder. Man fertigte in den besten Zeiten eindrucksvolle Einheiten. Wie erwähnt, ging die Auto-Produktion mit rund 30.000 Fahrzeugen pro Jahr in der Hauptsache in den chinesischen Markt. In erster Linie für den globalen Absatzmarkt vorgesehen waren die Quads, Motorroller und Motorräder mit rund 50.000 - 80.000 Fahrzeugen im Jahr. Nach Deutschland wurde im Übrigen der Hauptteil davon geliefert.

    Bei Jonway wurde zusammen mit unseren Rollern, auch ein Großteil der Zweiräder von den Marken Kreidler und Rex gefertigt. Als der Rex-Vertrieb beendet worden ist, gingen die Produktionszahlen erwartungsgemäß erheblich zurück. Es gibt aber auch sehr Erfolg versprechende Produkte, wie zum Beispiel die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Ehe diese Fahrzeuge exportiert werden, sollen sie vorab auf dem asiatischen Markt getestet werden.

    Wir lassen unsere Motorroller im Moment seit etwa zwölf Jahren bei Jonway bauen. Bei der Fertigung der diversen Einheiten sind wir in der Regel zur Überwachung dabei. Wir machen dementsprechend mit minimal zwei Mitglieder unserer Familie in regelmäßigen Abständen bei Jonway Kontrollbesuche. Hierdurch ist für uns die gute Qualität unserer Zweiräder gesichert. Moderne Fertigungsanlagen und vorzügliche Ingenieure geben die Gewähr für die ausgezeichneten Erzeugnisse von Jonway. Angesichts dieser modernen Fabrikationsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Mein Motto ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir verkauften viele Jahre die Monkey-Nachbauten "Dax, deren Lieferant Jincheng gewesen ist. Obwohl wir den Vertrieb mittlerweile eingestellt haben, führen wir weiterhin die Einbauteile dafür. Für das Mini-Motorrad existiert allerdings bloß noch eine begrenzte Menge an Fans. Wir haben aus dem Grund den Vertrieb allmählich einschlafen lassen.

    Für alle, welche so ein Fahrzeug besitzen, bieten wir unseren Werkstatt- und Homeservice natürlich zukünftig an. Wie erwähnt, bei uns sind sämtliche Ersatzkomponenten verfügbar - auch für Personen, die ihr Monkey woanders erworben haben. Neben den Monkeys baut Jincheng aber auch Krafträder, Straßenbuggys, Roller sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind pro Jahr über 1 Million Motorroller und Motorräder, die Qianjiang seit knapp 17 Jahren mit seinen zirka 13.000 Mitarbeitern fertigt. Hiermit zählt das Unternehmen zu den bedeutendsten Herstellern in China.

    Diese Firma zeichnen ein professionelles Management und eine spitzenmäßige Produktqualität aus. Mehrere Besuche des Werks versetzten uns regelmäßig ins Staunen. Die Firma baut neben motorisierten Rollern auch Quads, Motorräder, Fun Fahrzeuge, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und vieles mehr. Hauptsächlich das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Obschon die Produktionszahlen überdurchschnittlich groß sind, hört man generell nichts Negatives über Qianjiang und Keeway. Fahrzeuge und Einbauteile bekommen Sie bei uns.

    Kreidler

    Gegründet hatte die Firma Kreidler der Metallbearbeiter Anton Kreidler im Jahre 1904.Mit seinen Fachkenntnissen und der Hilfestellung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, ist es ihm gelungen, eine große und sehr erfolgreiche Motorradproduktion auf die Beine zu stellen. Der Betrieb hat überraschenderweise sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg relativ gut überstanden.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern war am Beginn des 20. Jahrhunderts praktisch noch vollkommenes Neuland. Gegenwärtig zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Motorrädern, die etliche Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Es wurden während dieser Zeit jede Menge neue Weitentwicklungen und Modifikationen auf den Weg gebracht, die die Fahreigenschaften verbesserten und enorm zur Verkehrssicherheit beitrugen. Wer mehr darüber möchte: Es ist alles in Kreidlers Firmengeschichte und in Wikipedia nachzulesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Beliebtheit von Krafträdern zunehmend rückläufig. Schließlich musste das Unternehmen 1982 Insolvenz beantragen. In den folgenden drei Jahren wurden dann bloß noch Kreidler Mofas hergestellt, und zwar von dem Hersteller Garelli. In den 90er Jahren machte sich am Ende ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, als es die Firma offiziell übernahm und mit dem Markennamen "Prophete" weiter betrieb. Heute lässt es in Asien, vorrangig für den europäischen Absatzmarkt, sowohl Kreidler-Fahrzeuge als auch die motorisierten Zweiräder mit der Marke Rex produzieren.

    Es sind im Übrigen in erster Linie dieselben Produktionsbetriebe, die auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge entwickeln und herstellen. Zusätzliche Infos sind in der "Rex-Story" zu finden. Für die aktuellen Kreidler-Fahrzeuge können Sie auf der Webseite unter Motorroller.de zu jeder Zeit Ersatzteile bekommen. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter dem Begriff "REX-Motorroller" ein Sektor, der sehr erfolgreich seit gut 20 Jahren gefertigt hat.

    Man hatte nun entschieden, dass diesen Sektor im Zuge einer innovativen Maßnahme geschlossen werden sollte. Vermutlich möchte Prophete auf anderen Gebieten die Entwicklung vorantreiben. Die Zeit der Rationalisierung betrifft auch diesen Unternehmenszweig.

    Eine Zeit lang hatte man in den Produktionshallen von Rex auf zwei Laufbänder parallel hergestellt. Auf dem einen Band fertigte man unsere Fahrzeuge und Roller und Fahrzeuge und auf dem zweiten die Rex Motorroller. Nahezu immer sind bei jeder Produktionseinheit unsere Kontrolleure zugegen, sodass sie sich vor Ort ein exaktes Bild machen können.

    Wir haben nach dem Schließen der Rex-Rollerabteilung den kompletten Lagerbestand erworben. Wir sind von daher imstande, sowohl einen umfassenden Kundenservice als auch die benötigten Ersatzkomponente anzubieten. Ihr Nutzeffekt besteht darin, dass Sie zufolge der Baugleichheit einer Menge Modelle von Rex mit den unsrigen auf diese Weise unser Know-how in vollem Umfang nutzen können.

    SMC

    Wir unterhalten mit Produktionsbetrieben in Taiwan ausgezeichnete geschäftliche Verbindungen, die bis in die 80er Jahre zurückreichen. Die haben wir dann in den 90er Jahren kennen gelernt. Zu jener Zeit gab es in Asien verschiedene industrielle Umwälzungen. Im Zusammenhang damit vollzog sich zu dieser Zeit bei der SMC-Corporation gerade ein Wechsel von der Textilfertigung in die Motorroller-Fabrikation, was wir selbstverständlich mit außergewöhnlichem Interesse beobachteten.

    Wir konnten, zusammen mit einigen qualifizierten Mitarbeitern sowie hervorragenden Ingenieuren im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einbringen, sodass es SMC gelang, diesen Umbruch ziemlich reibungslos über die Bühne zu bringen.

    Wir brachten unser Know-how natürlich nicht ohne einen Hintergedanken ein. Unser Beweggrund war gewissermaßen, dass mit dem Aufbau einer innovativen Produktion, auch unsere künftigen Roller die gewünschte Qualität haben würden.

    Wir wussten von Beginn an, dass SMC im Anschluß an die Umstrukturierung darüber hinaus erfolgreich sein würden, da wir die beiden Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen als kompetente Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Obschon Mister Kuo schon auf die 90 zugeht, steht er heute noch jeden Tag im Betrieb. Offenbar wird er dort solange verbleiben, bis er eines Tages tot umfällt.

    Es gibt jedoch nach wie vor Zubehör.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitraum zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Damals hatten wir primär die bekannten Motorroller Big-Max, T-Rex, G-Max, PMX-Sport und Rodoshow vermarkten. Den legendären Trike-Scooter, haben wir nach wie vor im Lieferprogramm.

    Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, das sind die Kriterien, zufolge deren PGO-Roller insbesondere glänzen. Es hat hingegen auch mit der Mentalität und der inneren Haltung der Taiwanesen zu tun, welche wir als ausgesprochen zuverlässige und fleißige Menschen kennen gelernt haben.

    Es gibt nur eine Handvoll taiwanesische Firmen, die ihre Motorroller von Amts wegen auf dem inländischen Absatzmarkt vertreiben dürfen. PGO hat die Lizenz hierfür. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als atemberaubend bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort schon hochtechnische Artikel ähnlich wie Deutschland erzeugt werden.;

    • Rex RS 600 QM50QT-2
    – Es ist noch keine Bewertung für Schalldämpfer Rex RS 600 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor Rahmen
    Ersatzteil:
    Auspuff