Artikel: Sitz Rex Boston 8 für 50ccm 4Takt

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Sitzbank

Artikelnummer
Rex-358393
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

30,12

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Sitz Rex Boston 8

Auch zu finden unter: Doppelsitz, Sitz-Bank kaufen, Sitz, Doppelsitz kaufen, Doppelsitzbank, Fahrersitz kaufen, Sitz-Bank, Einzelsitzbank, Sitz kaufen, Einzelsitz, Einzelsitzbank kaufen, Sattel kaufen, Sattel, Doppelsitzbank kaufen, Fahrersitz, Einzelsitz kaufen, Sitzbank kaufen.

Sie suchen eine Zweiersitzbank, Sitzbank oder auch Doppelsitzbank genannt, im besten Preis-Leistungs-Verhältnis? Dann sind Sie bei uns richtig. Für fast alle Zweiräder geeignet. Vergleichen Sie bitte zur Sicherheit vor der Bestellung die Originalsitzbank mit dem Produktfoto.

Eine erschwingliche Option, falls zurückgerüstet werden muss bzw. das Original kaputt ist das. Soll nach Umrüstungen auf Sportfilter der ursprüngliche Zustand wieder hergestellt werden, ist der Originalkasten sehr oft nicht mehr zu finden. Damit beim Erwerb des Originalteils nicht Haushaltsplan durcheinander gebracht wird, bieten wir dieses beträchtlich günstigere Teil als Ersatz an.

Einfach das neue Produkt gegen das schadhafte Teil wechseln. Wir liefern immer in der Qualität des Erstausrüsters, ganz gleich, ob es sich um einen günstigen Nachbau oder ein Originalbauteil handelt.Die Ersatzelemente dieses Fahrzeugherstellers haben sich schon jahrelang im täglichen Einsatz optimal bewährt. Man kann alle Bauelemente in unserem Onlineshop kaufen. Hinzu kommt, dass durch andauernden Erfahrungsaustausch die Qualität auf ein Maximum gesteigert werden konnte.

Die Lieferung von jedem zusätzlichen Teil, das Sie bei uns ordern, geschieht kostenfrei, falls er die gleichen Versandkriterien hat.Unsere Zubehörteile für Ihren Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller], Scooter oder auch Elektroroller beziehungsweise E-Roller können Sie bequem online über unseren Internetshop erwerben. Ganz egal, ob Sie Ihren Motorroller im Baumarkt, Fachgeschäft oder Kaufhaus erworben haben, für nahezu alle gängigen Zweiräder aus Taiwan, Europa oder China finden Sie bei uns die passenden Ersatzteile. Ein zusätzlicher Weg für Fragen in Bezug auf Komponenten, ist das Medium Email. Die Bezahlung der Bestellung geschieht in der Regel per PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankeinzug.

Bei Bestellwerten von mehr als 100 EUR können Sie den Kaufpreis für den Artikel auch finanzieren. Selbstverständlich machen wir ihnen auch gerne ein Leasingangebot. Dies bietet sich insbesondere für Firmen an, welche Betriebsfahrzeuge kaufen oder ihren Angestellten ein Zweirad kaufen möchten. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne - fragen Sie uns einfach.

Dieses Produkt passt zu folgenden Fabrikaten respektive Motoren:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Boston 8 für 50ccm 4Takt

Diese Frage stellen sich Eigentümer von Rollern immer dann, wenn an ihrem Fahrzeug etwas defekt geworden ist, gleichgültig, ob sich um einen Elektroroller bzw. E-Roller, Motorroller oder 3-Rad Roller handelt. Zusätzlich bietet ein Ersatzbauteil eine bedeutend größere Ausfallsicherheit als eine Reparatur des Motorrollers. Zumeist kann bloß eine kompetente Fachwerkstatt den Fehler auf Anhieb entdecken. Eine vernünftige Alternative wäre es in einem solchen Fall, eines unserer einbaufertigen Komplett-Kits, welche wir in vielen diversen Ausführungen anbieten, zu ordern. .

Großes Augenmerk legen wir auf qualitativ hochwertige Produkte zu einem attraktiven Preis. Wir können bloß aus dem Grund so günstig sein, weil wir bei unseren Lieferanten sämtliche Komponenten in genügend großen Mengen einkaufen. Sämtliche verfügbaren Teile für Ihren Roller kriegen Sie bei uns sowohl in guter Qualität als auch zu einem Preis, der keine Wünsche offen lässt.

Einige Rollermarken wie Eppella und Sundiro werden schon seit langem nicht mehr gefertigt. Dennoch führen wir hierfür noch die Ersatzteile.

Natürlich liefern wir auch Originalteile vom Fahrzeughersteller, wenngleich unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, aber im Prinzip beträchtlich preisgünstiger sind. Mit unseren Bauteilen können Sie die Reparatur an Ihrem motorisierten Zweirad selber bewerkstelligen beziehungsweise auch in einer Fachwerkstätte ausführen lassen. Es gibt zweifelsohne keine andere Alternative, durch die Sie zu bezahlbaren Preisen und in ausgezeichneter Qualität Ihr motorisiertes Zweirad reparieren können.

Bei den Beschreibungen finden Sie auf unserer Homepage auch entsprechendes Bildmaterial. Hierdurch können Sie sogleich Ihr altes Bauteil mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen und gehen auf diese Weise sicher, dass Sie später auch de facto den gewünschten Artikel bekommen. Dabei genügt nicht nur eine visuelle Ähnlichkeit. Es müssen darüber hinaus sowohl die deklarierten Abmessungen als auch die deklarierten Spezifikationen zusammenpassen.

Auf welche Weise Sie davon profitieren:

  • Auch bei günstigen Nachbauten erhalten Sie von uns ausschließlich die Erstausrüster-Qualität
  • Wir holen und bringen Ihr Fahrzeug
  • Sie zahlen nur einmal den Versand beim Ordern mehrerer Einbauteile mit identischen Versandvoraussetzungen
  • Wir kaufen Ihr Zweirad
  • "Geld zurück" - Garantie, deswegen Kauf ohne Risiko
  • Absolute Verkehrssicherheit des Motorrollers, insbesondere bei Bremsanlagen
  • Ersatzteile und Zubehör für ungefähr 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Kurze Lieferzeiten
  • Unsere sämtlichen Einbauelemente sind preiswürdig, zuverlässig sowie betriebssicher
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Motorroller, Quads, Straßenbuggys und Fun Fahrzeuge kauft man bevorzugt bei uns als Fachhändler. Was für einen Nutzen haben Sie von unserem Service? Weil wir uns in diesem Geschäftsbereich schon seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie daher von unserem Erfahrungsreichtum profitieren können. Für unseren Familien betrieb ist das Geschäft in Verbindung mit den Rollern der vollständige Lebensinhalt.

    Es ist unverzichtbar, sich das Fachgeschäft demnach zuerst genau anzugucken, bevor man sich zu einem Kauf entschließt. Bei uns ist alles in Verbindung mit unserem Fachhandel transparent! Sie dürfen gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und sich persönlich ein Bild machen.Den Beleg unserer ausgezeichneten Leistungen können Sie dann direkt vor Ort beobachten.

    Vielleicht ist Ihnen die Anfahrt zu uns zu weit. Dann haben Sie auch die Option, durch das Trustedshops-Siegels und die diversen Ebay Bewertungen Informationen über uns einzuholen. Unsere Homepage Motorroller.de wird z.B. von Trustshops als "sehr gut" beurteilt. Das betrifft sowohl unseren Online Shop als auch unsere Geschäftspraktiken. Über diese Beurteilung sind wir zu Recht sehr Stolz. Was unsere Kundenrezensionen gleichermaßen auf einem Niveau, das sich definitiv sehen lassen kann. Diese Ergebnisse bestätigen eines ganz offensichtlich: Wir legen uns auf allen Gebieten stets mächtig ins Zeug!

    Denken Sie aber bitte daran, dass wir keine Roboter sondern auch nur Menschen sind, denen ein Fehler passieren kann. Wir möchten Sie deshalb bitten, uns definitiv eine Möglichkeit zur Verbesserung zu geben, sofern mal etwas nicht völlig zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat.

    Unsere versierten Mitarbeiter sind täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Bei uns ist der Kunde noch König. Die Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens begann bereits vor über 50 Jahren mit dem Bau von Maschinen. Den Handel mit Zweirädern dagegen, betreiben wir zwischenzeitlich auch bereits seit mehr als 25 Jahren äußerst erfolgreich. Heute haben wir uns auf Fahrzeugzubehör, das "Must have" für Tuning und Einbauteile für die meist gefahrenen Motorroller ausgerichtet.

    Auf unserer Website finden Sie unter Motorroller.de fast alle Komponenten und motorisierte Zweiräder aus Asien und Europa. Es gibt zurzeit Artikel, Teile und passendes Zubehör für etwa 8500 Typen und 250 Fabrikate in unserem Lager, die auf Ihre Bestellung warten. Darunter sind z.B. Lieferanten wie Adly, Jonway, Yamaha oder Kreidler zu finden. Auf einer Fläche von über 1.000 m² haben wir in unserem Hochregallager circa 500.000 Produkte unterschiedlicher Hersteller im Sortiment. In unserer Zubehörabteilung finden Sie alles, was man als Rollerfahrer benötigt.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Handschuhen und Regensets, und geht bis hin zu den Windschildern über das Top Case und den Schutzhelmen.Damit die Tuningfans nicht zu kurz kommen, haben wir für sie ausgewählte Produkte wie Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und andere Dinge im Programm.

    Ständige Qualitätsprüfung ist unsere Passion. Mit anderen Worten heißt das, dass alle Roller, die vom Hersteller bei uns ankommen, nochmals in unserem Betrieb eingehend begutachtet werden. Erst dann übergeben wir sie an unsere Kunden. Vor dem Versand wird zuerst jeden Motorroller ausgepackt und auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Probelauf unterzogen. Bei dem gelieferten Fahrzeug wird dann nach der Anlieferung beim Kunden letztlich erneut ein Funktionstest gemacht. Dadurch ist ein einwandfreier Gebrauch des Gefährts wirklich gewährleistet.

    Was uns sehr am Herzen liegt, ist ein wirksamer Umweltschutz. Das sagen wir nicht nur, weil unsere Roller in der Regel mit Verbrennungsmotoren bestückt sind, welche einen verhältnismäßig geringen Spritverbrauch haben. Klarerweise nehmen wir im Sinne einer sauberen Umwelt die Transportverpackung wieder mit, die bei der Auslieferung unserer Motorroller anfällt und führen sie einer fachgemäßen Entsorgung zu.

    Sie haben vor, sich bei uns einen neuen Motorroller zu kaufen und suchen für Ihr altes Modell einen neuen Besitzer? Seien Sie deswegen unbesorgt! Lassen Sie das unser Problem sein, denn wir nehmen Ihren ausgedienten Roller in Zahlung.

    Geben Sie uns doch die Gelegenheit, unsere fachlichen Qualitäten zu beweisen. Im Vergleich zu den billigen Internetshops, welche schon nach relativ kurzer Zeit wieder weg sind, können wir eine langjährige Firmentradition vorweisen. Die stabile Grundlage für ein erfolgreiches Unternehmen besteht darin, dass allein mittels zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen ein nachhaltiges Wachstum garantiert werden kann. In Folge dessen stehen ständiges Lernen sowie die Anpassung an neue Technologien in unserem stetig wachsenden Betrieb fortwährend an der ersten Stelle. Besuchen Sie uns doch mal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich selbst von unserem vortrefflichen Kundenservice.

    Lindenfels liegt zirka 60 km südlich von Frankfurt/Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Eine Anreise mit der Bahn ist logischerweise ebenfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 begann das Unternehmen Tongjian TBM in Shanghai mit der Herstellung von Straßenbuggys, die damals eine regelrechte Weltsensation waren.Obwohl es anfänglich diverse Startprobleme gegeben hatte, gelang es Mister Gu, als Gründer der Firma den Betrieb verhältnismäßig schnell erfolgreich ins ruhigere Fahrwasser zu steuern. Es waren zunächst zusammen mit ein paar anderen Details das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten jedoch die erforderliche Hilfestellung bieten, so dass diese Schwierigkeiten vergleichsweise schnell eliminiert werden konnten.

    Das Potential und die Fähigkeiten von Mr. Gu blieben nicht lange verborgen. Deshalb war es keine Überraschung, dass auch andere Unternehmen, wie etwa PGO in Taiwan, beschlossen, auf den fahrenden Zug aufzuspringen. PGO bestellte letztendlich bei Tongjian TBM eine Menge fertige und halbfertige Güter, die dann als eigene PGO-Produkte angeboten wurden. Sowohl die Produktion als auch der Absatz stiegen danach rasant zu einem gewaltigen Boom an. Man baute mit der Firma TBM ein Subunternehmen auf, das dann in die Produktion mit integriert wurde.

    Wir können uns zu Recht zu den buchstäblichen Vorreitern im Chinageschäft zählen. daher haben wir im Bereich der Fahrzeugentwicklung alle Trends hautnah miterlebt. Unsere Motorroller und Ersatzteile lassen wir nach wie vor nur in ausgewählten Werken herstellen, wo wir die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen. Sofern Sie für Ihr Zweirad einmal ein besonderes Einbauelement benötigen, können wir Ihnen normalerweise ganz bestimmt damit dienen.

    Adly

    Ein anderer Lieferant von Fahrzeugen, den man ohne Frage erwähnen muss, ist das Unternehmen Adly, das seinen Sitz in Taiwan nahe der Provinzstadt hat und welches von der Inhaberfamilie Chen geleitet wird.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man vorbehaltlos als vorbildhaften Unternehmer und Tüftler bezeichnen. Er bekam erfreulicherweise wertvolle Unterstützung von seiner tatkräftigen Tochter YuYu respektive deren Ehemann. Das führte dazu, dass sie die Firma mit vereinten Kräften sogar an die Börse bringen konnten.

    Was die Planung und Fertigung von Straßenquads für die europäische Kundschaft angeht, war das Unternehmen einer der ersten Produzenten. Von der ersten Stunde an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir anschließend anstatt der vorgesehenen Anzahl von 500 Quads, im ersten Jahr sofort 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das 5-fache. Dieses Ergebnis macht uns nicht ohne Grund enorm stolz.

    Inzwischen ist Taiwan zu einem Hochlohnland geworden, was uns dazu veranlasst, den Standort des Unternehmens am Ende auf das chinesische Festland zu verlegen. Diese Idee hat sich hinterher als ungemein cleverer Schachzug erwiesen, denn anders wären wir zufolge des steigernden Preisdrucks auf dem Weltmarkt nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Das hauptsächliche Geschäft von Adly waren früher die Motorroller, wobei sich gegenwärtig das Geschäftsmodell immer mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Als mehrjährige Taiwankenner konnte die Firma Aeon für uns natürlich nicht bleiben. Gründer des Betriebes waren Herr Allen und sein Kompagnon Herr Galli, welche aus Europa gekommen waren und zuvor bei der Firma Fantic in Italien aktiv waren. Als erstes Projekt entwickelten sie mit Erfolg neben Adly unterschiedliche Quads und Roller.

    Die Fabrikation der Quads konsolidierte sich nach den üblichen anfänglichen Problemen. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern andererseits, dürfte derzeitig ziemlich zum Erliegen gekommen sein. Was die Quads anbelangt, wurden die PS-starken ATVs als erstes im asiatischen Raum ein echter Verkaufserfolg. Man musste jedoch nicht sehr lange darauf warten, bis die Verkaufszahlen auch in den USA und in Europa erheblich zunahmen. Von Aeon kaufen momentan eine Menge Distributoren aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge neben Quads verschiedener Ausführungen ATVs und UTVs, die dann mit dem eigenen Label vermarktet werden. Die Quads von Aeon gehörten etliche Jahre auch zu unserem Produktangebot. Weil aber die Nachfrage sehr zu wünschen übrig ließ, stellten wir diesen Geschäftszweig inzwischen ein. Sofern Sie Bedarf an einem Einbauteil haben, können sie dieses für Ihren ATV, UTV oder Quad nach wie vor bei uns erstehen.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene geschäftliche Beziehung mit einem Hersteller aus Fernost.Wir verwenden den eingetragenen Firmennamen AGM seit zahlreichen Jahren für die Produktvermarktung.Aufgebaut ist der Fertigungsbetrieb gemeinschaftlich mit einem Herrn Wang im Norden von China worden. Obgleich es bereits eine schöne 4000 m² große Fertigungshalle gab, war absolut kein Konzept vorhanden. Der musste vorab in jedem Fall kreiert werden. Etliche Monate haben wir uns bemüht, erstmal die Kriterien für eine Fabrikation von Fahrzeugen zu schaffen.

    Als Allererstes benötigten wir ein taugliches Rahmengestell für das Quad. Was das 350 ccm Antriebsaggregat, betrifft, war dieses auch längst nicht einsatzbereit. Ein anderes Bauelement, das nicht sauber funktionierte, war die Schaltwelle. Wir standen letzten Endes kurz davor, die Null-Serie zu starten, da passierte unvermittelt etwas Unerwartetes: Es war streng genommen ein ganz gewöhnlicher Kontrollbesuch bei der "Bank of China", als uns bei der Gelegenheit aufgefallen ist, dass von unserem Beteiligungskonto ein erheblicher Geldbetrag entwendet worden war. Bei der anschließenden Untersuchung durch das Geldinstitut wurde ermittelt, dass der unberechtigte Zugang auf unser Konto von unserem chinesischen Mitinhaber geschah, und zwar auf Grund einer selbst gefertigten Kopie von unserem Namensstempel, den er von der regionalen Amtsstelle erhielt, um ihn zu treuen Händen an uns weiter zu reichen. Ich meine, es ist nicht schwer nachzuvollziehen, dass diese Angelegenheit für uns alles andere als angenehm gewesen ist. Aber mithilfe eines anderen aufrichtigen Chinesen und des Oberbürgermeisters konnten wir, allen Unkenrufen zum Trotz, unseren damaligen vergleichsweise hohen Geldbetrag wieder zurückbekommen. Alle Personen, welche unserer unerfreulichen Situation erfuhren, waren der Ansicht, dass wir unser Geld für immer abschreiben können.

    Baotian

    Baotian produziert seit über 20 Jahren Roller, Quads und Motorräder in Jiangman. Man findet die Stadt ein paar Kilometer von den Tiefseehäfen entfernt, im Verwaltungsbereich Guangdong. Die Preise bewegen sich zwar auf einem niedrigen Preislevel, nichtsdestoweniger kommt einiges an Kosten für den weiteren Transportweg dazu. Im Gegensatz zu anderen Fertigungsbetrieben, die näher an der See liegen, ist die Handelsspanne demnach selbstverständlich etwas geringer.

    Wir konnten zum federführenden Management bzw. zu den leitenden Angestellten bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Wir haben uns schließlich dafür entschieden, keine längerfristige Partnerschaft mit Baotian anzustreben.

    Angesichts unseres umfangreichen Warensortiments können wir den Bedarf an Einbauelemente fast zur Gänze abdecken. Baotian stellt zwar nach wie vor motorisierte Zweiräder her. Hingegen haben sich In jüngster Zeit die Absatzmärkte zum Teil auf andere Kontinente verschoben. Die hauptsächlichen Abnehmer für diese Fahrzeuge sind zurzeit zweifelsohne Länder in Asien und Afrika.

    CPI

    In den Anfangsjahren besuchten wir einige Male den Hersteller CPI und dabei die Produktion der Quads, UTVs, Roller und Motorräder untersucht. Wir kamen zu dem Ergebnis, dass es noch etwas zu früh sei, eine Partnerschaft mit dem Unternehmen anzustreben. Damals konnten unsere Anforderungen von CPI noch nicht hundertprozentig erfüllt werden. Mittlerweile hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Das Qualitätsniveau der Produkte ist jetzt auf einer ähnlichen Stufe wie bei etlichen Mitbewerbern.

    Etwas, das jeden potentiellen Käufer eines Fahrzeugs beschäftigt, ist die Frage nach einem entsprechenden Kundenservice, der sowohl den Reparaturdienst als auch den Home-Service vor Ort einschließt. Selbstverständlich bieten wir diesen Service bundesweit an.

    Jonway

    Jonway war anfänglich ein reiner Hersteller von Automobilen für den Raum. Seit 2003 produziert das Unternehmen hingegen auch Motorräder, Quads und Roller. Man fertigte in Spitzenzeiten beachtliche Einheiten. Mit zirka 30.000 produzierten Automobilen jährlich wurde hauptsächlich der Raum beliefert. Allerdings waren die Quads, Motorroller sowie Motorräder mit zirka 50.000 - 80.000 Fahrzeugen pro Jahr in der Hauptsache für die für die Export-Märkte vorgesehen. Der Hauptteil davon ging übrigens nach Deutschland.

    Ohne Frage produzierte Jonway nicht ausschließlich unsere Roller, sondern auch Kreidler und Rex Zweiräder. Die Die Produktion ist nach der Stilllegung des Rex-Marketings verständlicherweise beträchtlich zusammengeschrumpft. Es gibt jedoch auch neue Produkte, wie etwa die 4-rädrigen Elektromobile. Diese Fahrzeuge sind zwar derzeit noch für den chinesischen Absatzmarkt geplant, sollen allerdings anschließend auch in den Export gehen.

    Auf Grund der modernen Herstellungsmethoden ist Jonway schon seit rund zwölf Jahren der Hersteller unserer Motorroller. Es läuft hierbei keine Charge von Band, ohne dass sie von uns überwacht worden ist. Wir machen deswegen mit wenigstens 2 Familienglieder in regelmäßigen Abständen bei Jonway Kontrollbesuche. Hierdurch kümmern wir uns darum, dass die gute Qualität unserer Fahrzeuge kein Zufall ist. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausnahmslos computergesteuerte Fertigungseinrichtungen und vorzügliche Mitarbeiter zum Einsatz. Irgendwelche Toleranzen bei den jeweiligen Fertigungsteilen werden angesichts dieser hochmodernen Produktionsmethoden ganz und gar ausgeschlossen. Ich habe gelernt, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle hingegen besser ist.

    Jincheng

    Die beliebten Monkey-Nachbauten "Dax" vom Zulieferer Jincheng waren bei uns jahrelang ein Renner. Das Fahrzeug ist bei uns zwar nicht mehr im Sortiment, aber haben wir nach wie vor die Zubehörteile dafür verfügbar. Für das Kleinstmotorrad existiert allerdings bloß noch eine beschränkte Anzahl an Liebhabern. Wir haben in Folge dessen den Verkauf mit der Zeit einschlafen lassen.

    Den Kundenservice führen wir für diese Fahrzeuge selbstverständlich auch in Zukunft durch. Wie schon gesagt, bei uns bekommen Sie alle Ersatzelemente, auch wenn Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern woanders erworben haben. Jincheng produziert aber auch Krafträder, Straßenbuggys, Roller sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit rund 13.000 Arbeitnehmern fertigt Qianjiang seit knapp 17 Jahren mehr als 1 Million Motorroller und Motorräder im Jahr und gehört somit zu den größten Fabriken in Asien.

    Der Erfolg dieser Firma basiert auf eine erstklassige Qualität und ein professionelles Management. Diverse Besuche des Werks versetzten uns regelmäßig ins Staunen. Die Firma ist breit aufgestellt und fertigt zusammen mit motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Krafträder, Quads, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an erster Stelle. Wenngleich die Produktionsmengen überdurchschnittlich groß sind, hört man im Prinzip nichts Abträgliches über Qianjiang und Keeway. Sie bekommen bei uns sowohl die Einbauelemente als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler rief anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben.Es ist ihm gelungen, mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred, ein Unternehmen zu errichten, das sich vornehmlich auf die Motorradherstellung fokussiert hat. Erstaunlicherweise haben die beiden Weltkriege der Firma kaum schaden können.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern befand sich zu Anfang des 20. Jahrhunderts praktisch noch in der Findungsphase. Unterdessen gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Krafträdern, welche eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Es wurden während dieser Zeit eine Menge neue Innovationen und Optimierungen erarbeitet, welche den Fahrkomfort modifizierten und deutlich zur Verkehrssicherheit beitrugen. Wer es genau wissen will: Es ist alles in Wikipedia und in Kreidlers Firmenchronik nachzulesen.

    Wegen des stetigen Nachlassens der Beliebtheit von Krafträdern musste das Unternehmen letztlich im Jahr 1982 das Geschäft vollständig einstellen. Daraufhin wurden die folgenden 3 Jahre vom Hersteller Garelli bloß noch Kreidler Mofas gebaut. Kreidler wurde in den 1990er Jahren schließlich von der Firma Prophete übernommen, die mittlerweile Fahrzeuge der Brands Rex und Kreidler im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt im Übrigen in identischen Betrieben, wo wir auch die AGM und Motorroller.de Fahrzeuge aus unserer Produktauswahl fertigen lassen. Weitere Einzelheiten finden Sie in dem Bericht über Rex. Für die heutigen Kreidler-Fahrzeuge können Sie auf der Internetseite unter Motorroller.de nach wie vor Zubehör bekommen. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    Rex

    Der Prophete-Konzern besitzt unter der Bezeichnung "REX-Motorroller" eine Abteilung, die ungemein erfolgreich seit gut 20 Jahren hergestellt hat.

    Im Zuge einer Umstrukturierung hatte man nun bestimmt, diese Abteilung aufzulösen. Vermutlich möchte sich Prophete in anderen Bereichen weiter entwickeln. Selbst diese Unternehmenszweige stehen in der Pflicht, sich an die Gesetze des internationalen Marktes anzupassen.

    Eine bestimmte Zeit liefen in den Fertigungshallen von Rex zwei Montagebänder gleichzeitig, wobei auf dem einen Band die Rex Motorroller gefertigt wurden und auf dem anderen unserer Roller und Fahrzeuge und Fahrzeuge. Wir schicken regelmäßig unsere Revisoren zu Prophete, damit diese die korrekte Montage unserer Zweiräder vor Ort genau beaufsichtigen können.

    Der komplette Teilebestand wurde nach der Schließung der Abteilung von uns übernommen. Wir sind deshalb in der Lage, sowohl einen kompletten Reparaturdienst als auch die benötigten Einbauteile anzubieten. Dank der Baugleichheit vieler Modelle von Rex mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unser Know-how in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Unsere Connections nach Taiwan gehen bis auf das Ende der 80er Jahre zurück. Irgendwann Mitte der 1990er Jahre haben wir dann zur SMC-Corporation die ersten Kontakte geknüpft. Zu jener Zeit gab es in Asien verschiedene industrielle Umstrukturierungen. Im Zusammenhang damit vollzog sich zu jener Zeit bei der SMC-Corporation gerade ein Wechsel von der Textilfertigung in die Motorroller-Fabrikation, was wir selbstverständlich mit großem Interesse verfolgten.

    Mittels guten Ingenieuren und einigen kompetenten Mitarbeitern im Unternehmen, welche ihr Metier verstanden, hat es SMC in Gemeinschaft mit geschafft, diesen Umbruch ohne nennenswerte Probleme zu bewerkstelligen.

    Unser Know-how Transfer hatte klarerweise einen tieferen Sinn. Durch unsere tatkräftige Mithilfe bei der Umstellung auf die Fahrzeugproduktion, bekamen wir dafür hernach die notwendige Qualität.

    Ein Wort noch zu den beiden Inhabern des Betriebes, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als kompetente Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Aufgaben sehr ernst genommen haben. Mister Kuo, welcher bereits gut 90 Jahre alt ist, steht heute noch durchgehend im Betrieb und wird dort wahrscheinlich bis zu seinem Ableben verbleiben.

    Der Liefer- und Reparaturservice für Sundiro-Fahrzeuge ist jedoch gewährleistet, da wir immer noch die Ersatzteile dieser Marke vorrätig haben.

    PGO

    Für PGO Deutschland hatten wir in dem Zeitraum von 2004 - 2008 die Generalvertretung inne. Wir vermarkteten damals primär die bekannten Roller PMX-Sport, G-Max. T-Rex, Rodoshow, Big-Max bzw. den fabelhaften Trike-Scooter, den wir nach wie vor im Angebot haben.

    Die PGO-Motorroller zeichneten sich speziell wegen ihrer Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität aus. Ein Pfeiler des Erfolgs ist andererseits auch die Grundeinstellung und die Denkweise der Taiwanesen, welche man ohne zu übertreiben als fleißig und zuverlässig definieren kann.

    PGO besitzt als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Erlaubnis zum Verkauf ihrer Roller im Inland. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan jetzt schon eine entsprechende Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.

    • Rex RS 460 BOSTON 8

    – Es ist noch keine Bewertung für Sitz Rex Boston 8 für 50ccm 4Takt abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Sitzbank