Artikel: Sitz Rex Capriolo 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Sitzbank

Artikelnummer
Rex-358396
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

30,12

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Sitz Rex Capriolo 50

Auch zu finden unter: Doppelsitz, Sitz-Bank, Doppelsitzbank kaufen, Sitz, Sattel kaufen, Einzelsitz, Sitz kaufen, Fahrersitz kaufen, Einzelsitz kaufen, Sitz-Bank kaufen, Doppelsitz kaufen, Einzelsitzbank, Doppelsitzbank, Einzelsitzbank kaufen, Fahrersitz, Sattel, Sitzbank kaufen.

Sie suchen eine Sitzbank, Zweiersitzbank oder auch Doppelsitzbank genannt, in einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis? Dann sind Sie hier richtig. Passend für zahlreiche Motorroller. Um Fehler bei der Bestellung zu vermeiden, bitte zur Sicherheit das Produktfoto mit der Originalsitzbank vergleichen.

Günstiger Ersatz, wenn das Original defekt ist. Soll nach Umrüstungen auf Sportfilter der Auslieferungszustand wieder hergestellt werden, ist der Originalkasten sehr oft nicht mehr zu finden. Plündern Sie nicht infolge der Anschaffung eines kostspieligen Originalteils Ihre Kasse, sondern bestellen Sie einfach bei uns den deutlich günstigeren Ersatz.

Einfach das neue Produkt gegen das alte Teil wechseln. Wir liefern immer in Erstausrüster-Qualität, ganz gleich, ob es sich um einen Nachbau oder einen Originalersatz handelt.Alle gelieferten Ersatzbauteile dieses Fahrzeugherstellers haben den Qualitätstest durch täglichen Einsatz im Straßenverkehr bestens bestanden. Man kann sämtliche Bauelemente in unserem Online-Shop kaufen. Durch dauerhaften Erfahrungsaustausch wird die Qualität auf ein Maximum angehoben.

Jeder extra Artikel mit denselben Versandkriterien, den Sie von uns kaufen, wird von uns zum Nulltarif ausgeliefert.Für Ihren Roller, Scooter, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Elektroroller beziehungsweise E-Roller können Sie ganz leicht alle Bauteile über unseren Onlineshop bestellen. Wo Sie Ihren Motorroller bezogen haben, spielt keine Rolle. Ob im Kaufhaus, Fachgeschäft oder Baumarkt, Sie finden bei uns für nahezu alle gängigen Zweiräder aus China, Europa oder Taiwan entsprechenden Zubehörteile. Gerne können Sie auch über Email nach Ersatzteilen anfragen. Sie zahlen ganz einfach per PayPal oder bei einer Bestellung über Amazon per Bankabbuchung.

Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie den Kaufpreis auch finanzieren, das heißt, in Raten bezahlen. Vor dem Kauf machen wir Ihnen ohne Frage auch gerne ein Leasingangebot. Das wäre ganz bestimmt eine interessante Möglichkeit für Firmen, beim Kauf von Betriebsfahrzeugen oder wenn ihren Angestellten ein motorisiertes Zweirad wollen. Bitte fragen Sie uns - wir beraten Sie gerne.

Dieses Produkt ist für folgende Fahrzeugmodelle respektive Motoren geeignet:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Capriolo 50

Immer wieder stellen sich Eigentümer von Rollern die Frage, ob sie ein kaputtes Teil am Fahrzeug austauschen oder besser instand setzen lassen sollen, ganz egal, ob sich um einen Motorroller, Dreirad-Roller oder Elektroroller beziehungsweise E-Roller handelt. Ein neues Teil, das vergleichsweise rasch ausgetauscht werden kann, ist nicht allein preisgünstiger, sondern bietet zudem eine beträchtlich größere Ausfallsicherheit als bei einer Reparatur. Bisweilen kann man einen nicht auf Anhieb selber entdecken und eine kompetente Fachwerkstatt muss ermitteln, wieso der Roller nicht richtig läuft. In diesem Fall wäre es vorteilhafter, bei uns eines der fertigen Komplett-Kits zu ordern, welche wir für zahlreiche unterschiedliche Modelle anbieten. .

Die Qualität all unserer Produkte entspricht dem Weltmarktniveau. Warum können wir so günstig sein? Die Antwort heißt: Weil wir auf wirtschaftlich sinnvolle Einkaufsmengen der Komponenten achten. Für den Fall, dass Ihr Motorroller einmal ein Ersatzteil benötigt, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie erhalten bei uns ausnahmslos beste Qualität zu einem günstigen Preis.

Wir führen sogar für die häufigsten Roller, Quads und Buggys die Einbauteile, welche gar nicht mehr gefertigt werden. Z.B. haben wir alle Ersatzteile für die Marken Eppella und Sundiro nach wie vor vorrätig.

Wer es wünscht, erhält bei uns logischerweise auch das Originalteil für seinen Roller. Die meisten fassen indes wegen der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität unsere Nachbauten ins Auge. Sie können mit unseren Bauteilen die Instandsetzung Ihres fahrbaren Untersatzes entweder selbst bewerkstelligen oder in einer Werkstatt ausführen lassen. Es gibt wahrscheinlich keine bessere Alternative, durch die Sie zu erschwinglichen Preisen und in hervorragender Qualität Ihren fahrbaren Untersatz reparieren können.

In Verbindung mit den Erläuterungen finden Sie in unserem Online Shop auch anschauliches Bildmaterial. So können Sie gleich Ihr defektes Bauteil mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen und gehen auf diese Weise sicher, dass Sie hernach auch tatsächlich das dringend benötigte Produkt erhalten. Achten Sie bitte speziell auf die Übereinstimmung des defekten Teils mit dem abgebildeten Artikel; besonders was die angegebenen Maße und technischen Angaben betrifft.

Was Sie davon haben:

  • Sie zahlen bei Bestellung mehrerer Komponenten mit identischen Versandbedingungen nur einmal Versandkosten
  • Wir kaufen Ihr Fahrzeug
  • Unser Lager umfasst Einbauelemente und Zubehör für circa 250 Marken und 8500 Modelle
  • hundertprozentige Verkehrssicherheit des Rollers, insbesondere bei Bremsanlagen
  • "Geld zurück" - Garantie, deswegen Kauf ohne Risiko
  • Abhol- und Bringservice
  • Alle unsere Erzeugnisse sind langlebig, gebrauchstauglich und preiswert
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Sie bekommen von uns ausschließlich die Erstausrüsterqualität - auch bei preisgünstigen Nachbauten
  • Unsere Lieferungen erfolgen zumeist kurzfristig
  • Egal, ob Sie einen Motorroller, ein Fun Fahrzeug, einen Quad oder Straßenbuggy kaufen wollen. Wir sind hierfür das Fachgeschäft Ihres Vertrauens. Wieso sind wir der optimale Partner für Sie? Weil wir für dieses Geschäftsfeld die Meister-Qualifikation und das Know-how besitzen, was dafür definitiv erforderlich ist. Wir betreiben nicht nur unser Geschäft rund um die Motorroller, wir leben es förmlich.

    Es ist nicht in jedem Fall sinnvoll, sein motorisiertes Zweirad bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. Deswegen ist es unverzichtbar, sich seinen Lieferanten zuerst genau anzugucken. Unsere Geschäftspraktiken sind für den Käufer absolut nachvollziehbar! Sie dürfen gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und sich persönlich ein Bild machen.Sie sehen dann die Bestätigung unserer vorzüglichen Leistungen im Prinzip mit eigenen Augen.

    Kunden, denen der Weg zu uns zu weit ist, können sich von zu Hause aus durch die zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels über uns kundig machen. Auf unserer Internetseite Motorroller.de wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Verkaufsshop von Trustedshops mit der Note "sehr gut" beurteilt. Unsere Kundenrezensionen bei Ebay liegen mit einem Wert von zirka 99,9 % ebenfalls auf einem überdurchschnittlichen Level. Belegen diese Resultate nicht klar und deutlich, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Bedenken Sie aber: Wir sind auch bloß Menschen, die gelegentlich Fehler machen. Seien Sie aus dem Grund nicht gleich verärgert, sofern mal etwas schief läuft, sondern geben Sie uns die Gelegenheit, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: täglich von 8:00 - 18:00 Uhr, am Samstag von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Wir tun alles, damit unsere Kunden zufrieden sind. Vor über fünfzig Jahren nahmen unsere geschäftlichen Aktivitäten im Bereich Maschinenbau ihren Anfang, während sich das Geschäft mit Fahrzeugen zwischenzeitlich auch schon seit mehr als 25 Jahren Erfolg versprechend etablieren konnte. Heute haben wir uns außer der Vermarktung von Rollern, auf "Nice-to-have" für Motortuning, Ersatzkomponenten und Fahrzeugzubehör festgelegt.

    Bei Motorroller.de finden Sie beinahe alle Zubehörteile und Zweiräder aus Asien und Europa. In unserem Versandlager befinden sich für ca. 250 Fabrikate und 8500 Ausführungen verschiedene Einbauteile, passendes Zubehör und Artikel. Jonway, Kreidler, Yamaha oder Adly zählen beispielsweise zu unseren langjährigen Anbietern. Wir haben im Großen und Ganzen etwa 500.000 Produkte von unterschiedlichen Herstellern im Programm, welche auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² in unseren Regalen auf Lager liegen. Hier finden Sie immer das gewünschte Rollerzubehör von A bis Z.

    Das beginnt bei den Windschildern über die Schutzhelme und das Top Case, und geht bis hin zu Regensets, Handschuhen und Nierengürteln.In unserem Tuningbereich halten wir für alle, die es lieber sportlich mögen ebenfalls einige ausgesuchte Produkte bereit. Dazu gehören z.B. Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und dergleichen Dinge.

    Kein Produkt verlässt unser Unternehmen, ehe es nicht auf makellose Qualität geprüft worden ist. Anders gesagt, bevor ein Roller ausgeliefert bzw. vom Kunden abgeholt wird, begutachten wir ihn letztlich nochmals auf Herz und Nieren. Nachdem die Motorroller bei uns angeliefert wurden, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zuerst einer Sichtprüfung beziehungsweise einem Testlauf auf unserem computergesteuerten Prüfstand unterzogen. Ein allerletzter Funktionscheck erfolgt dann im Anschluss der Übergabe an den Käufer. Hierdurch ist garantiert, dass das Fahrzeug sich de facto in einem tadellosen Zustand befindet und den Kunden vollkommen zufriedenstellt.

    Der Umweltschutz liegt uns sehr am Herzen. Das sagen wir nicht allein, weil unsere Zweiräder allesamt mit effizienten Verbrennungsmotoren ausgestattet sind. Ohne Frage nehmen wir im Sinne einer sauberen Umwelt die Transportverpackung wieder mit, die bei der Anlieferung unserer Motorroller anfällt und führen sie einer fachgerechten Müll-Entsorgung zu.

    Sie planen, sich bei uns einen neuen Roller anzuschaffen und suchen für Ihr altes Gefährt einen neuen Besitzer? Kein Problem! Wir nehmen Ihren ausgedienten Motorroller gerne in Zahlung.

    Dann würden wir uns sehr freuen, wenn wir von Ihnen die Chance bekämen, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis zu stellen. Man sollte uns nicht mit den zahlreichen billigen Onlineshops, verwechseln, die heute kommen und morgen schon wieder weg sind. In unserem fortwährend wachsenden Unternehmen steht Fleiß und fortwährendes Lernen an erster Stelle, weil wir wissen, dass sich nur durch zeitgemäße Innovationen und neue Ideen das Know-how für eine stabile Geschäftsbasis schaffen lässt. Sie können sich selber von unserem vortrefflichen Service überzeugen, für den Fall, dass Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Falls Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW kommen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Mannheim (A8) oder über Frankfurt/Main (A6). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Es besteht auch eine gute Verkehrsanbindung per Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 startete die Firma Tongjian TBM in Shanghai mit der Produktion von Straßenbuggys, welche Anfang des 21. Jahrhunderts eine ausgesprochene Weltsensation waren.Nach diversen Startproblemen hatte Herr Gu, der Gründer des Unternehmens, den Betrieb relativ gut zum Laufen gebracht. Vorerst kämpfte man mit Schwierigkeiten in Bezug auf das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung sowie ein paar weiteren Details. Diese konnten allerdings, aufgrund unseren Fachinformationen und unserer Erfahrung verhältnismäßig rasch beseitigt werden.

    Es dauerte nicht allzu lange, bis auch andere Produzenten auf diesen Zug aufsprangen, da sie gleich das Potential und die Fähigkeiten von Herrn Gu erfassten. So z.B. das Unternehmen PGO in Taiwan. Man lieferte am Ende zu PGO nach Taiwan eine Menge fertige und halbfertige Güter, die dort als eigene PGO-Produkte in den Handel kamen. Sowohl die Produktion als auch der Verkauf stiegen danach rasch zu einem unglaublichen Boom an. Mit der Firma TBM baute man ein Subunternehmen auf, welches anschließend in die Produktion eingegliedert wurde.

    Was den Fahrzeugbereich in China betrifft, können wir uns zu Recht zu den regelrechten Pionieren zählen, welche das Geschäft aus nächster Nähe miterlebt haben. Wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen zu lernen, lassen wir auch heute noch in von uns kontrollierten und ausgesuchten Betrieben unsere Motorroller und Einbauteile herstellen. Egal, welche Teile Sie für Ihr motorisiertes Zweirad benötigen, bei uns werden Sie zweifellos fündig.

    Adly

    Ein anderer Lieferant von Fahrzeugen, den man ohne Frage unterstreichen muss, ist das Familienunternehmen Adly, das seinen Sitz in Taiwan nicht weit von der Stadt hat.

    Über den Seniorchef der Firma lässt sich sagen, dass er ein perfekter Unternehmer und Tüftler ist. Unterstützung erhält er von seiner engagierten Tochter YuYu sowie deren Mann, die sich zumeist um den Vertrieb der Produkte kümmern und die Firma sogar an die Börse gebracht haben.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns praktisch noch gänzlich unbekannt waren, begann Adly mit der Planung und Produktion dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Vom ersten Tag an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir anschließend anstelle der beabsichtigten Anzahl von 500 Quads, im ersten Jahr sofort 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das Fünffache. Auf diesen Erfolg sind wir zu Recht ausgesprochen stolz.

    Später hatten wir uns dafür entschieden, den Sitz des Unternehmens auf das chinesische Festland zu verlegen, da sich Taiwan im Zuge der allgemein steigenden Preise, mittlerweile zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Das war im Nachhinein gesehen, ein sinnvollerer, denn durch den zunehmenden Preisdruck wären wir nicht mehr imstande gewesen, konkurrenzfähige Produkte auf den Markt zu bringen.

    Mittlerweile hat sich Adly von der Produktion der motorisierten Zweiräder gänzlich verabschiedet und stellt praktisch nur noch Quads her.

    AEON

    Als langjährige Taiwankenner konnte uns der Lieferant Aeon natürlich nicht lange verborgen bleiben. Der Chef, Mr. Allen und sein Partner Mr. Galli, die aus Italien von der Firma Fantic nach Asien kamen, entwickelten neben Adly verschiedene Quads und Motorroller.

    Der Handel mit den Quads erlebte nach gewissen anfänglichen Problemen ein richtiges Hoch. Auf der anderen Seite war die Fertigung der Motorroller ständig rückläufig und scheint heute vollends zum Ende gekommen zu sein. Von den Quads wurden speziell die leistungsfähigen ATVs ein Verkaufserfolg. Zuerst im asiatischen Raum und als Nächstes auch in Europa und den USA. Aeon Quads verschiedener Modelle, jedoch auch ATVs und UTVs werden heutzutage gerne von etlichen Großvertreibern aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge erworben und dann mit dem eigenen Markennamen vermarktet. Auch wir hatten jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon bezogen, haben den Verkauf des Vierradlers indes zufolge zu geringer Nachfrage beendet. Ersatzteile für diese ATVs, UTVs und Quads haben wir jedoch auch nach wie vor auf Lager.

    AGM

    AGM ist ein Akronym der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für eine Kooperation mit einem chinesischen Hersteller zur Produktion bestimmter Fahrzeuge.Wir benutzen die eingetragene Firmenbezeichnung AGM seit etlichen Jahren für die Produktvermarktung.Partner dieses Joint-Venture-Unternehmens, welche im Norden von China gegründet wurde, war ein gewisser Mr. Wang. Es war zwar eine neue 4000 m² große Halle vorhanden, aber leider keinen entsprechenden Plan. Der musste im Vorfeld definitiv entworfen werden. Wir setzten einige Monate dazu ein, erst einmal die Kriterien zu schaffen, um überhaupt in die Herstellung einsteigen zu können.

    Da wir mehr oder weniger bei Null starten mussten, benötigten wir zuerst einen tauglichen Rahmen für das Quad. Auch der vorgesehene 350 ccm Motor war noch bei weitem nicht einsatzfähig. Unter anderem ließ die saubere Funktion der Schalteinheit sehr zu wünschen übrig. Wir standen endlich kurz davor, die Null-Serie laufen zu lassen, da passierte überraschend etwas total Unerwartetes: Bei einem normalen Kontrollbesuch der "Bank of China" bemerkten wir, dass eine unberechtigte Person von unserem Geschäftskonto einen enormen Geldbetrag abgebucht hatte. Eine eingeleitete Ermittlung ergab, dass sich unser chinesischer Partner vor der Auszahlung des Geldes eine Kopie von unserem Namensstempel gemacht hatte, um damit unser Konto zu plündern. Das war alles in allem eine enorm aufreibende Geschichte. Enorm geholfen haben uns dabei ein anderer freundlicher Chinese und der Oberbürgermeister, mit deren Unterstützung wir den verhältnismäßig hohen Geldbetrag wieder zurückerhalten konnten. Sämtliche Personen, die unserer unangenehmen Situation erfahren hatten, waren der Ansicht, dass wir das eingesetzte Geld für immer abschreiben können.

    Baotian

    Die Den Herstellungsbetrieb für Motorräder, Quads und Motorroller stellte Baotian schon vor über 20 Jahren in Jiangman auf die Beine. Man findet die Stadt in der Provinz Guangdong in einigen Kilometern Entfernung von den Seehäfen. Die Preise bewegen sich zwar im unteren Preissegment, gleichwohl kommt einiges an Mehrkosten für den längeren Transportweg dazu. Im Verhältnis zu anderen Herstellern, die näher an der See liegen, ist die Marge deswegen naturgemäß etwas niedriger.

    Wir haben den Fertigungsbetrieb einige Male besucht und dabei gute Verbindungen zum federführenden Management beziehungsweise zu den leitenden Mitarbeitern hergestellt.Dessen ungeachtet ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Wenn jemand Ersatzbauteile für ein Baotian-Zweirad braucht, kann er diese jederzeit bei uns bestellen. Obwohl die Motorroller nach wie vor von Baotian produziert werden, haben sich die Märkte meistens zwischenzeitlich auf andere Erdteile verschoben. Was diese Zweiräder angeht, sind nun zweifellos Asien und Afrika die primären Marktplätze.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren nach der Gründung CPI einige Male und dabei die Fertigung der UTVs, Quads, Motorräder und Roller begutachtet Bei unserer Suche nach vorzüglichen Herstellern für motorisierte Zweiräder sind wir in im asiatischen Raum auch auf CPI gestoßen. Die Firma befand sich noch in den ersten Jahren ihrer Gründung und stellte größtenteils Roller, Motorräder, UTVs und Quads her, die wir bei im Rahmen unserer Besuche) wiederholt ausgiebig gecheckt haben. Das Ergebnis unserer Kontrollbesuche war, dass die Zeit für eine dauerhafte geschäftliche Partnerschaft noch nicht reif sei. Unsere Anforderungen konnten früher von CPI noch nicht befriedigt werden. Momentan hat sich die Konstellation jedoch gewandelt. Die Erzeugnisse besitzen, was die Stabilität anbelangt durchaus Weltmarktniveau.

    "Gibt es für mein Fahrzeug auch eine geeignete Werkstatt, falls mal etwas defekt wird?" - Dieser Frage wird von Käufern eines Motorrollers regelmäßig gestellt. Sie möchten an und für sich erfahren, wie es mit einem flächendeckenden Kundenservice bestellt ist, der sowohl den Reparaturdienst als auch den Homeservice vor Ort beinhaltet. Selbstverständlich bieten wir so einen Service deutschlandweit an.

    Jonway

    Seit gut 15 Jahren produziert Jonway außer Automobile auch Motorräder, Roller sowie Quads. Man fertigte in Glanzzeiten beachtliche Stückzahlen. Bei den Personenkraftwagen waren es circa 30.000 Stück jährlich, die aber hauptsächlich für asiatische Länder vorgesehen waren. Auf der anderen Seite waren die Motorroller, Motorräder sowie Quads mit rund 50.000 - 80.000 Fahrzeugen pro Jahr für die Export-Märkte vorgesehen. Nach Deutschland wurde übrigens der größte Teil geliefert.

    Außer unseren Rollern wurden bei Jonway auch eine Menge Zweiräder der Marken Rex und Kreidler hergestellt. Nach der Stilllegung des Rex-Marketings sind die Produktionszahlen hingegen deutlich geschrumpft. Gegenwärtig hat man einige neue Produkte konzipiert. Zu ihnen zählen z.B. die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Es ist geplant, diese Fahrzeuge hauptsächlich auf dem chinesischen Absatzmarkt zu testen, bevor sie irgendwann auch in den Export gehen.

    Wir lassen unsere Motorroller momentan seit rund 12 Jahren bei Jonway bauen. Bei der Fertigung der verschiedenen Chargen sind wir in der Regel zur Kontrolle dabei. Wenigstens 2 Mitglieder unserer Familie reisen daher immer wieder in die Volksrepublik China zu Jonway. Unsere Zweiräder besitzen so immer die gleich bleibend hohe Qualität. computergesteuerte Fertigungseinrichtungen und ausgezeichnete Ingenieure geben die Gewähr für die ausgezeichneten Erzeugnisse von Jonway. Diese hochmodernen Fabrikationsmethoden sorgen dafür, dass es absolut keine Probleme mit Toleranzen gibt. Ich habe gelernt, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle dagegen besser ist.

    Jincheng

    Lange Jahre war Jincheng unser Lieferant für begehrten Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Vertrieb mittlerweile zwar aufgegeben, führen jedoch dafür immer noch die Einbauelemente. Gegenwärtig findet man für das Kleinstmotorrad allerdings lediglich noch wenige Liebhabern. Vor diesem Background haben wir die Vermarktung quasi einschlafen lassen.

    Den Home- und Werkstattservice führen wir für diese kleinen Zweiräder natürlich auch zukünftig durch. Die Ersatzbauteile sind bei uns im Lieferprogramm, auch für solche Kunden, die ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Zusammen mit den Monkeys fertigt Jincheng aber auch Straßenbuggys, Motorroller, Motorräder sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit ungefähr 13.000 Arbeitskräften produziert Qianjiang seit nahezu 17 Jahren über 1 Million Krafträder und Roller im Jahr und gehört somit zu den größten Fabriken in China.

    Ein professionelles Management und eine erstklassige Produktqualität zeichnen diese Firma aus. Wir staunten bei unseren diversen Besuchen ständig aufs Neue. Die Firma ist breit aufgestellt und fertigt zusammen mit Motorrollern auch Quads, Fun Fahrzeuge, Motorräder, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und einiges mehr. Was das Controlling anbelangt, steht es in dem Unternehmen in der Rangordnung ganz oben. Über die Qianjiang und Keeway ist trotz der ansehnlichen Produktionsmengen absolut nichts Negatives bekannt. Fahrzeuge und Ersatzkomponenten bekommen Sie bei uns.

    Kreidler

    Gegründet hatte die Firma Kreidler der Metallhandwerker Anton Kreidler anno 1904.Es gelang ihm, mit der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinen Fähigkeiten, ein Unternehmen aufzubauen, das sich vor allem auf die Fabrikation von Krafträdern spezialisiert hat. Überraschenderweise haben die beiden Weltkriege bei der Firma kaum Schaden verursacht.

    Eine kommerzielle Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern hat es anfangs des 20. Jahrhunderts im Grunde noch nicht gegeben. Unterdessen konnten Krafträder von Kreidler eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen und Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich schon geändert, denn Kreidler konnte mit seinen Motorrädern inzwischen eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören aber schon lange der Vergangenheit an. Zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler konnten unterdessen viele Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Unzählige neue Patente und Entwicklungsprozesse, welche die Fahreigenschaften verbesserten und erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen, wurden in dieser Zeit auf den Weg gebracht. Wer mehr Details über Kreidlers Firmengeschichte Kreidler wissen will, kann dies zu jeder Zeit in Wikipedia nachlesen.

    Wegen des kontinuierlichen Rückgangs der Nachfrage an Krafträdern musste die Firma letztendlich im Jahr 1982 Insolvenz beantragen. Im Anschluss wurden vom Hersteller Garelli drei Jahre lang nur noch Kreidler Mofas gefertigt. In den 1990er Jahren wurde Kreidler letzten Endes von der Firma Prophete vereinnahmt, die sowohl die jetzigen Kreidler-Motorräder als auch die motorisierten Zweiräder der Marke Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Es sind übrigens hauptsächlich dieselben Produktionsbetriebe, welche auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge entwickeln und fertigen. Weitere Details gibt es in dem Bericht über Rex. Einbauteile für die modernen Kreidler-Motorroller können Sie bei Motorroller.de weiterhin bestellen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen.

    Rex

    Seit mehr als 20 Jahren fertigte der Prophete-Konzern ungemein effektiv REX-Motorroller.

    Diesen Sektor wurde nun zufolge einer internen Umstrukturierung aufgegeben. Wahrscheinlich strebt Prophete auf anderen Gebieten der Produktion eine Weiterentwicklung an. Von den Gesetzen der weltweiten Marktwirtschaft sind auch solch renommierte Unternehmen wie Prophete betroffen.

    Einige Produktionsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Rollern und Fahrzeugen und Fahrzeugen auf einer parallelen Montagestraße die Rex Motorroller her. Fast immer sind bei jeder Produktionscharge unsere Kontrolleure anwesend, sodass sie sich vor Ort ein exaktes Bild machen können.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Einbaukomponenten wurden nach der Schließung der Abteilung von uns erworben. Dies heißt im Klartext, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler haben die Chance, an unserem Liefer- und Reparaturservice teilzuhaben. Ihr Vorteil liegt darin, dass Sie auf Grund derselben Bauweise einer Menge Rex Modelle mit den unsrigen auf diese Weise unsere Erfahrung vollumfänglich nutzen können.

    SMC

    Wir pflegen schon seit den 80er Jahren hervorragende geschäftliche Verbindungen mit zahlreichen Firmen in Taiwan. Gegen Mitte der 1990er Jahre lernten wir die SMC-Corporation kennen. Die Firma befand sich gerade im Übergang von der Textilfabrikation in die Motorroller-Fabrikation, was wir natürlich alles hautnah miterlebten konnten.

    Wir hatten dabei die Gelegenheit, zusammen mit einigen kompetenten Personen sowie hervorragenden Ingenieuren im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC gelungen ist, diesen Wandel ziemlich reibungslos zu bewerkstelligen.

    Logischerweise hatten wir in Verbindung mit unserer Unterstützung bereits den einen oder anderen Hintergedanken. Es war quasi auch Mittel zum Zweck, denn wir bekamen dafür die erforderliche Qualität für unsere bezogenen Produkte.

    Sehr beeindruckt haben uns die Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der leitende Ingenieur Mr. Chen, die wir als tatkräftige Persönlichkeiten kennen lernten. Mister Kuo, der schon auf die 90 zugeht, steht heute noch jeden Tag im Betrieb und wird dort wohl bis zu seinem Ableben verbleiben.

    Ersatzteile für Sundiro-Zweiräder haben wir aber darüber hinaus auf Lager.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitraum zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals verkauften, zählten vornehmlich die bekannten Roller T-Rex, Big-Max, G-Max, Rodoshow, PMX-Sport sowie der beliebte Trike-Scooter, den wir weiterhin im Programm haben.

    Die PGO-Motorroller zeichneten sich vor allem infolge ihrer Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität aus. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist hingegen auch den Taiwanesen zuzurechnen. Es gibt aller Voraussicht nach kaum einen anderen Menschenschlag, welcher hinsichtlich der inneren Haltung und der Mentalität genauso fleißig und zuverlässig ist.

    Nur wenige Firmen haben die Erlaubnis zum Verkauf ihrer Fahrzeuge auf dem inländischen Markt. Zu den wenigen, die das von Amts wegen dürfen, gehört auch PGO. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort bereits hochtechnische Waren ähnlich wie Deutschland erzeugt werden.

    • Rex RS 450 QM50QT-6A CAPRIOLO 50
    – Es ist noch keine Bewertung für Sitz Rex Capriolo 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Sitzbank