Artikel: Sitzbank Rex Capriolo 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Sitzbank

Artikelnummer
Rex-358394
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

30,12

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Sitzbank Rex Capriolo 50

Auch zu finden unter: Sitz kaufen, Doppelsitzbank kaufen, Sitz-Bank, Einzelsitz, Sitz-Bank kaufen, Sattel, Sattel kaufen, Fahrersitz kaufen, Einzelsitzbank kaufen, Sitz, Fahrersitz, Doppelsitz, Doppelsitzbank, Einzelsitzbank, Einzelsitz kaufen, Doppelsitz kaufen, Sitzbank kaufen.

Zur Gänze in schwarz und im besten Preis-Leistungs-Verhältnis - so präsentiert sich die Sitzbank, Zweiersitzbank oder auch Doppelsitzbank genannt. Für fast alle Zweiräder geeignet. Bitte zur Sicherheit das Produktfoto mit der Originalsitzbank vergleichen, um Fehler bei der Bestellung auszuschließen.

Preisgünstiges Ersatzteil bei Defekten am Original bzw. sofern zurückgerüstet werden muss. Beim Umrüsten auf Sportfilter wird sehr oft das Original verlegt oder weggeworfen. Der Kauf des Originalteils kann zuweilen teuer werden, aus dem Grund bieten wir diesen deutlich günstigeren Ersatz an.

Der Artikel kann problemlos gegen das Modul getauscht werden. Sie bekommen es sowohl als günstigen Nachbau als auch als Originalbauteil, allerdings immer in Erstausrüsterqualität.Von diesem Fahrzeugproduzenten haben sich die Ersatzelemente im harten Alltag bereits jahrelang ausgezeichnet bewährt. Man kann alle Bauelemente in unserem Onlineshop kaufen. Durch beständigen Austausch von Erfahrungen wird die Qualität auf ein Maximum gesteigert.

Kostenfreier Transport bei Ersatzbauteilen für jeden extra Artikel mit den gleichen Versandvoraussetzungen, den Sie bei uns ordern.Unsere Bauteile für Ihren Motorroller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller], Scooter oder auch Elektroroller beziehungsweise E-Roller können Sie bequem online über unseren Internet-Shop erwerben. Die passgenauen Zubehörteile für Ihren Roller haben wir an und für sich für beinahe alle gängigen Zweiräder aus Europa, Taiwan oder China alle lagernd, egal, ob Sie ihn im Kaufhaus, Fachgeschäft oder Baumarkt bezogen haben. Ein anderer Weg für Fragen in Bezug auf Ersatzteile, ist das Medium Email. Die Bezahlung der Bestellung geschieht normalerweise über das sichere PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankabbuchung.

Es ist auch eine Teilzahlung bzw. Ratenzahlung des Kaufpreises für den Artikel möglich, wenn dieser mehr als 100 Euro beträgt. Auch ein Fahrzeugleasing wäre ohne weiteres denkbar. Das bietet sich insbesondere für Firmen an, welche Betriebsfahrzeuge kaufen oder ihren Angestellten einen Motorroller kaufen wollen. Bitte fragen Sie an - wir beraten Sie gerne.

Dieses Teil ist für folgende Fahrzeugtypen respektive Motoren geeignet:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Capriolo 50

Diese Frage wird von Rollerbesitzern häufig gestellt, gleichgültig, ob sie einen Motorroller, Elektroroller bzw. E-Roller oder 3-Rad Roller ihr Eigen nennen, falls etwas am Zweirad defekt geworden ist. Zusätzlich bietet ein neues Element eine erheblich höhere Funktionssicherheit als eine Reparatur des Motorrollers. Die Ursache einer Funktionsstörung kann bisweilen nur von einer qualifizierten Werkstatt mit Hilfe von Spezialwerkszeugen ermittelt werden. Ordern Sie doch am besten sofort eines unserer fertigen Einbau-Kits, welche wir für viele unterschiedliche Komponenten anbieten. .

Mit Recht sind wir stolz darauf, dass die Qualität unserer sämtlichen Produkte keinen Vergleich auf dem Weltmarkt scheuen muss. Aus welchem Grund sind wir trotz der hohen Qualität unserer Produkte so günstig? Wir kalkulieren nicht allein unsere Preise sehr moderat, sondern wir kaufen auch in ökonomisch sinnvollen Produktmengen ein. Wenn Ihr Roller einmal ein Ersatzteil benötigt, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie bekommen bei uns ausnahmslos beste Qualität zu einem attraktiven Preis.

Wir führen sogar für die allermeisten Motorroller, Quads und Buggys die Einbauteile, die gar nicht mehr gefertigt werden. Zum Beispiel haben wir alle Zubehörteile für die Marken Sundiro und Eppella nach wie vor vorrätig.

Logischerweise liefern wir auch Originalteile vom Fahrzeughersteller, obwohl unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht scheuen müssen, jedoch normalerweise viel billiger sind. Unsere Bauteile ermöglichen es Ihnen, einerseits die Reparatur an Ihrem motorisierten Zweirad selbst durchführen oder auf der anderen Seite auch in einer Fachwerkstätte machen zu lassen. Zweifelsohne gibt es keine bessere Alternative, in Verbindung mit der Instandsetzung Ihres Zweirads, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

Anhand des anschaulichen Bildmaterials können Sie Ihr defektes Bauteil auf einfache Weise mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch garantiert den gewünschten Artikel bekommen. Dabei ist es wichtig, dass das Teil, das Sie austauschen möchten, nicht bloß visuell, sondern auch in den Spezifikationen und Abmessungen mit Ihrer Bestellung zusammenpasst.

Zehn Vorteile von denen Sie profitieren:

  • "Geld zurück" - Garantie, daher Kauf ohne Risiko
  • Hol- und Bringservice
  • Auch bei günstigen Nachbauten erhalten Sie von uns ausschließlich die Erstausrüsterqualität
  • Absolute Fahrsicherheit des Rollers, besonders bei den Bremsen
  • Sie zahlen beim Ordern mehrerer Einbauteile mit identischen Versandkriterien nur einmal Versandkosten
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Unsere Lieferungen erfolgen überwiegend kurzfristig
  • Alle unsere Einbauelemente sind betriebssicher, preiswürdig und gebrauchstauglich
  • Ersatzteile und Zubehör für zirka 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Es spielt keine Rolle, ob Sie einen Roller, ein Fun-Fahrzeug, einen Quad oder Buggy erwerben möchten. Wir sind für solche Fälle der Fachhändler Ihres Vertrauens. Weshalb sind wir der richtige Partner für Sie? Weil wir für diesen Geschäftsbereich die Meister-Qualifikation und das Know-how besitzen, welche hierfür unbedingt nötig ist. Für unser Familienunternehmen ist das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern der gesamte Lebensinhalt.

    Kaufen ist Vertrauenssache, in Folge dessen ist es wichtig, sich seinen Lieferanten zuerst genau anzugucken. Alles ist bei uns zu 100 Prozent transparent! Sie dürfen gerne zu jeder Zeit bei uns vorbeikommen und sich selbst ein Bild machen.Den Beleg unserer Qualität sehen Sie dann direkt vor Ort.

    Ist Ihnen der Weg zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch mittels der verschiedenen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels. Beispielsweise wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Online-Shop mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" bewertet, was uns mit Fug und Recht sehr stolz macht. Der Wert von zirka 99,9 Prozent bei Ebay in den Kundenbewertungen kann sich genauso sehen lassen. Diese Ergebnisse veranschaulichen eines ganz offensichtlich: Wir legen uns in allen Belangen immer mächtig ins Zeug!

    Denken Sie aber bitte daran, dass wir keine Roboter sondern auch nur Menschen sind, denen ein Fehler unterlaufen kann. Seien Sie aus dem Grund nicht gleich ärgerlich, für den Fall, dass mal etwas schief läuft, sondern geben Sie uns die Gelegenheit, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Zu welchen Zeiten wir Ihnen zu Diensten stehen? Jeden Tag von 8:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Wir tun viel, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Das Fahrzeuggeschäft betreiben wir schon über 25 Jahre sehr erfolgreich, wollen hierbei aber trotzdem nicht unerwähnt lassen, dass wir bereits mehr als fünfzig Jahre auf eine Erfolg versprechende geschäftliche Aktivität auf dem Gebiet des Maschinenbaus zurückblicken können. Unser Schwerpunkt ist gegenwärtig auf den Verkauf von "Nice-to-have" für Tuning, Einbauteilen und Fahrzeugzubehör für die häufigsten Motorroller ausgerichtet.

    Wenn Sie zu Ihrem Motorroller ein Einbauteil suchen, werden Sie auf unserer Internet-Seite unter Motorroller.de gewiss fündig. In unserem Lager befinden sich für etwa 250 Marken und 8500 Modelle verschiedene Einbaukomponenten, Artikel und passendes Zubehör. Kreidler, Adly, Yamaha oder Jonway gehören zum Beispiel zu unseren Anbietern, mit denen wir schon jahrelang zusammenarbeiten. Es sind mehr als 500.000 Produkte von unterschiedlichen verschiedener Anbieter, die wir in unserem Hochregallager auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² im Sortiment haben. Alles was Sie als Rollerfahrer benötigen, finden Sie im Zubehörbereich.

    Das beginnt bei den Sturzhelmen über die Windschilder und dem Top Case, und geht bis hin zu Handschuhen, Regensets und Nierengürteln.In unserem Tuningbereich halten wir für alle, die es lieber sportlich mögen ebenfalls einige ausgesuchte Artikel bereit. Dazu gehören zum Beispiel Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und dergleichen Dinge.

    Fortlaufende Qualitätsprüfungen sind das Steckenpferd unseres Hauses. Dies bedeutet, ehe ein Roller ausgeliefert beziehungsweise vom Kunden abgeholt wird, checken wir ihn zum Schluss nochmals auf Herz und Nieren. Wir packen zuallererst jeden Motorroller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf. Ehe der Kunde das Fahrzeug übernimmt, erfolgt noch ein letzter Funktionstest. So ist wirklich garantiert, dass der neue Besitzer mit seiner Anschaffung hundertprozentig zufrieden ist.

    Uns liegt besonders viel an einem effektiven Schutz unserer Umwelt. Das sagen wir nicht bloß, weil unsere Roller prinzipiell mit sparsamen Verbrennungsmotoren versehen sind. Bei der Auslieferung unserer Motorroller bleibt stets die Transportverpackung übrig. Diese nehmen wir klarerweise wieder mit und führen sie einer professionellen Entsorgung zu.

    Sie möchten sich bei uns einen neuen Roller anschaffen und suchen für Ihr altes Modell einen neuen Besitzer? Das ist absolut kein Ding! Lassen Sie das unser Problem sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Motorroller in Zahlung.

    Geben Sie uns doch die Gelegenheit, unsere fachlichen Qualitäten zu beweisen. Wir gehören nicht zu den billigen Onlineshops, die heute ihre Produkte anbieten und morgen schon wieder unauffindbar sind. Es ist uns bekannt, dass sich ausschließlich mittels fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen die Ausgangsbasis für eine erfolgreiche geschäftliche Tätigkeit legen lässt. Besuchen Sie uns doch mal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich selbst von unserem vorzüglichen Service.

    Falls Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Mannheim (A8) oder über Frankfurt am Main (A6). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Die Anfahrt per Bahn ist klarerweise ebenso möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing die Firma Tongjian TBM in Shanghai mit der Fabrikation von Sraßenbuggys an, die Anfang des 21. Jahrhunderts eine ausgesprochene Weltneuheit waren.Der Inhaber des Unternehmens, Mister Gu hatte nach den üblichen Anfangsproblemen das Geschäft recht gut in den Griff bekommen. Es waren vorerst außer ein paar übrigen Details die starre Verbauung der Auspuffanlage, die Kühlung und das Getriebe, mit denen man zu kämpfen hatte. Wir konnten jedoch die nötige Hilfe bieten, so dass diese Schwierigkeiten verhältnismäßig schnell überwunden werden konnten.

    Es dauerte nicht allzu lange, bis auch weitere Hersteller auf den fahrenden Zug aufsprangen, da sie rasch die Fähigkeiten und das große Potential von Mr. Gu erkannten. So beispielsweise das Unternehmen PGO in Taiwan. PGO bestellte schließlich bei Tongjian TBM eine Menge fertige und halbfertige Einzelteile, die man dann in Taiwan als eigene PGO-Produkte vertrieb. So war es nicht verwunderlich, dass sowohl die Produktion als auch der Verkauf einen richtigen Boom erlebten. Es wurde ein Subunternehmen - die Firma TBM - aufgebaut und anschließend in die Teileherstellung eingegliedert.

    Im Chinageschäft sind wir waschechte Pioniere, was die Fahrzeugherstellung betrifft. Wir haben aus diesem Grund aus nächster Nähe die wesentlichen Entwicklungen mit verfolgen dürfen. Unsere Komponenten und Motorroller lassen wir nach wie vor ausnahmslos in solchen Betrieben produzieren, wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen zu lernen. Falls Sie für Ihr motorisiertes Zweirad einmal ein spezielles Bauteil brauchen, können wir Ihnen grundsätzlich ganz bestimmt damit dienen.

    Adly

    Erstklassiges Engineering und hervorragende Qualität heben den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai aus der breiten Masse Fertigungsbetriebe von Fahrzeugen hervor. Das Unternehmen wurde von der Inhaberfamilie Chen gegründet.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man ohne weiteres als vorbildhaften Tüftler und Unternehmer bezeichnen. Unterstützt wird er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu bzw. deren Mann, welche den Laden kaufmännisch voll im Griff haben und die Firma sogar an die Börse bringen konnten.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns so gut wie noch unbekannt, begann Adly mit der Produktion dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Nachdem wir bei der Entwicklung von Beginn mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass es uns gelang, anstatt der vereinbarten Quote von 500 Quads im ersten Jahr gleich das 5-fache, nämlich 2500 Fahrzeuge an den Mann zu bringen. Auch unsere Firma hat hierzu seinen Teil beigesteuert weshalb wir mit Recht sehr stolz auf diesen Erfolg sind.

    Wir beschlossen später indessen, den Unternehmenssitz auf das chinesische Festland zu verlagern, da auf Grund der allgemeinen Inflationsrate, Taiwan zwischenzeitlich zu einem Hochlohnland geworden ist. Das war im Nachhinein gesehen, ein cleverer, denn durch den zunehmenden Preisdruck wären wir nicht mehr in der Lage gewesen, konkurrenzfähige Produkte herzustellen.

    Früher waren die Motorroller das primäre Geschäft von Adly. Momentan hat sich die Fahrzeugfertigung von Adly beinahe zu 100 Prozent auf die Quads verlagert.

    AEON

    Auf unserer Recherche nach vorzüglichen Lieferanten in Asien stießen wir irgendwann in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Der Chef, Herr Allen und sein Partner Herr Galli, die aus Italien von der Firma Fantic gekommen waren, entwickelten nach Adly verschiedene Roller und Quads.

    Die Produktion von Quads konsolidierte sich nach den üblichen Anfangsproblemen. Das Rollergeschäft hingegen, ist derzeit im Prinzip zum Erliegen gekommen. Mit Quads, besonders mit den PS-starken ATVs, ist Aeon anschließend auch der Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Aeon Quads unterschiedlicher Typen, aber auch ATVs und UTVs werden momentan gerne von verschiedenen Großabnehmern aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge bezogen und dann mit eigenem Level weiter veräußert. Die Quads von Aeon zählten viele Jahre auch zu unserem Programm. Da aber die Nachfrage sehr zurückgegangen ist, stellten wir die Vermarktung des Vierradlers inzwischen ein. Die Einbaukomponenten für diese ATVs, UTVs und Quads können Sie allerdings nach wie vor über uns bekommen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Damit wird eine produktionsbezogene geschäftliche Verbindung mit einem Hersteller aus der Volksrepublik China bezeichnet.Wir benutzen den Markennamen AGM seit zahlreichen Jahren für die Produktvermarktung.Das Unternehmen wurde im Norden von China gemeinschaftlich mit einem Mr. Wang auf die Beine gestellt. Es gab zwar eine schöne große 4000 m² große Halle, aber leider keinen tragfähigen Plan. Den mussten wir vorab in jedem Fall entwerfen. Einige Monate haben wir versucht, erst einmal die Kriterien für eine Fabrikation zu schaffen.

    Das Erste was wir brauchten, war ein brauchbares Rahmengestell für das Quad. Das 350 cm³ Antriebsaggregat befand sich noch in der Testphase. Ein anderes Bauteil, das nicht sauber arbeitete, war die Schaltwelle. Wir standen schließlich kurz davor, die Null-Serie zu starten, da passierte unvermittelt etwas völlig Unerwartetes: Bei einem normalen Besuch der "Bank of China" machten wir die Feststellung, dass eine fremde Person von unserem Beteiligungskonto eine große Geldsumme entwendet hatte. auf unser Konto Zugriff auf unser Konto zu bekommen (die Stempel wurden ihm zu treuen Händen von der hiesigen Amtsstelle ausgehändigt, um diese an uns weiterzureichen). Es ist sicher einleuchtend, dass diese Sache für uns extrem nervenaufreibend war. Es wurde uns hierbei zum Glück von einem anderen freundlichen Chinesen und dem Oberbürgermeister sehr geholfen, sodass geschafft haben, den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder zurückzubekommen. Alle Personen, die unserer unerfreulichen Situation erfahren hatten, waren der Meinung, dass wir das investierte Geld für immer abschreiben können.

    Baotian

    Es ist schon gut 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Herstellung von Motorrädern, Motorrollern und Quads startete. Allerdings befindet sich die in der Region liegende Stadt, in einiger Entfernung von den Seehäfen. Obwohl sich die Preise eher auf einer niedrigeren Stufe bewegen, kommt wegen des weiteren Versandweges einiges an Kosten dazu. Die Handelsspanne ist demzufolge vergleichsweise geringer als bei Produktionsbetrieben, welche näher an der See liegen.

    Bei verschiedenen Besuchen des Fertigungsbetriebes konnten wir gute Kontakte zur Geschäftsleitung sowie zum leitenden Personal herzustellen.Eine längerfristige Zusammenarbeit ist hierbei allerdings nicht zustande gekommen.

    Sofern jemand Ersatzelemente für ein Baotian-Zweirad sucht, kann er diese jederzeit bei uns bestellen. Bei der Produktion von motorisierten Zweirädern spielt Baotian immer noch eine gewisse Rolle; die maßgeblichen Märkte haben sich inzwischen indessen auf andere Kontinente verschoben. Die hauptsächlichen Abnehmer für diese Zweiräder sind zurzeit zweifellos Länder in Afrika und Asien.

    CPI

    In den Anfangsjahren besuchten wir verschiedene Male den Hersteller CPI und dabei die Produktion der Motorroller, Motorräder, UTVs und Quads begutachtet. Das Fazit unserer Besuche war, dass die Zeit für eine dauerhafte Zusammenarbeit noch nicht reif sei. Unsere strengen Anforderungen konnten damals von CPI noch nicht vollständig erfüllt werden. Inzwischen hat sich die Lage jedoch gewandelt. Heute können die Fahrzeuge hinsichtlich der Langlebigkeit mit anderen chinesischen Mitbewerbern ohne weiteres mithalten.

    Etwas, das jeden potentiellen Käufer eines Motorrollers beschäftigt, ist die Frage nach einem umfassenden Kundendienst, welcher sowohl den Werkstattdienst als auch den Heim-Service vor Ort einschließt. Wir bieten natürlich einen solchen Kundenservice deutschlandweit an.

    Jonway

    Jonway Mobile produziert seit gut 15 Jahren außer Autos auch Quads, Motorräder sowie Motorroller. In Glanzzeiten stellte man erstaunliche Stückzahlen her. Bei den Personenkraftwagen waren es circa 30.000 Fahrzeuge im Jahr, die aber vorwiegend für den asiatischen Markt gedacht waren. Allerdings waren die Krafträder, Quads und Roller mit in etwa 50.000 - 80.000 Stück p. a. größtenteils für die für den weltweiten Absatzmarkt vorgesehen. Der Hauptteil davon ging im Übrigen nach Deutschland.

    Außer unseren Motorrollern wurden bei Jonway auch zahlreiche Rex und Kreidler Zweiräder hergestellt. Was die Produktionszahlen betrifft, sind diese nach der Aufgabe des Rex-Vertriebs naturgemäß beträchtlich geschrumpft. Bislang hat man einige neue Produkte konzipiert. Zu ihnen zählen zum Beispiel die 4-Rad-Elektromobile. Der asiatische Absatzmarkt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst anschließend sollen sie auch in den Export gehen.

    Aufgrund der innovativen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit zirka 12 Jahren der Hersteller unserer Roller. Bei der Fertigung der diversen Produktionseinheiten sind wir in der Regel zur Kontrolle dabei. Dafür reisen regelmäßig jeweils zwei Glieder unserer Familie zu Jonway in die Volksrepublik China. Unsere Zweiräder haben auf diese Weise immer die gleiche hohe Qualität. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausnahmslos programmgesteuerte Fertigungsmaschinen und gute Mitarbeiter zum Einsatz. Durch diese modernen Produktionsmethoden gehören Toleranzprobleme endgültig der Vergangenheit an. Mein Wahlspruch ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Viele Jahre war Jincheng unser Zulieferer für die Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Vertrieb inzwischen zwar eingestellt, führen hingegen dafür weiterhin die Ersatzelemente. Im Gegensatz zu früher gibt es gegenwärtig nur noch wenige Liebhaber, die sich so ein Bonsai-Kleinstmotorrad zulegen würden. Wir haben von daher den Vertrieb nach und nach einschlafen lassen.

    Ohne Frage bieten wir unseren Werkstatt- und Homeservice für diese Zweiräder auch weiterhin an. Wie erwähnt, bei uns sind sämtliche Ersatzbauteile lieferbar - auch für Leute, die ihr Monkey in einem anderen Laden bezogen haben. Krafträder, Straßenbuggys, Roller bzw. Quads und UTVs werden neben den Monkeys von Jincheng genauso gebaut.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den bedeutendsten Fabriken in Asien gehört mit seinen zirka 13.000 Mitarbeitern und mehr als eine Million Motorroller und Krafträder im Jahr, zweifelsohne das Unternehmen Qianjiang.

    Ein Top Management und eine erstklassige Qualität zeichnen diese Firma aus. Bei unseren verschiedenen Fabrikbesuchen waren wir stets aus Neue erstaunt. Neben motorisierten Rollern baut die Firma auch Quads, Krafträder, Fun Fahrzeuge, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Vor allem auf das Controlling wird in dem Unternehmen großer Wert gelegt. Trotz der immensen Produktionsmengen ist über Qianjiang und Keeway nichts Abträgliches zu hören. Sowohl Ersatzbauteile als auch Fahrzeuge haben wir lieferbar.

    Kreidler

    Der Metallhandwerker Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben gerufen.Mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem eigenen Wissen hat er es geschafft, einen sehr effektiven Betrieb für eine Fabrikation von Motorrädern auf die Beine zu stellen. Die beiden Weltkriege haben dem Unternehmen erstaunlicherweise nichts anhaben können.

    Eine kommerzielle Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern hat es zu Beginn des 20. Jahrhunderts praktisch noch nicht gegeben. Gegenwärtig gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Krafträdern, welche zahlreiche Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Etliche bahnbrechende Patente und Weitentwicklungen, die die Fahreigenschaften verbesserten und erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen, wurden in dieser Zeit auf den Weg gebracht. Den Aufstieg und Werdegang von Kreidler kann man im Übrigen gerne bei Wikipedia nachlesen.

    Es folgte im Jahr 1982 schlussendlich die Insolvenz, worauf der Hersteller Garelli die anschließenden 3 Jahre Kreidler Mofas fertigte. In den 90er Jahren machte sich letztlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, indem es den Betrieb offiziell übernahm und mit dem Namen "Prophete" weiterführte. Heute lässt es in China, vorrangig für den europäischen Absatzmarkt, sowohl Kreidler-Krafträder als auch die motorisierten Zweiräder mit der Marke Rex produzieren.

    Die Zweiräder werden hauptsächlich in identischen Betrieben gefertigt, in denen auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge entwickelt und hergestellt werden. Weitere Details findet man in dem Bericht über Rex. Bei uns erhalten Sie auf der Website Motorroller.de jederzeit sämtliche Ersatzbauteile für die neuzeitlichen Kreidler-Motorroller. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit dem passenden Zubehörteil helfen können.

    Rex

    Über 20 Jahre fertigte der Prophete-Konzern sehr erfolgreich REX-Motorroller.

    Diese Abteilung fiel nun einer innerbetrieblichen Umstrukturierung zum Opfer. Prophete hat möglicherweise vor, sich auf anderen Gebieten der Produktion weiter zu entwickeln. Von den Gesetzen der weltweiten Marktwirtschaft sind auch solch renommierte Unternehmen wie Prophete betroffen.

    Eine Zeit lang liefen in den Produktionsbetrieben von Rex zwei Montagebänder gleichzeitig, wobei auf dem einen Band die Rex Motorroller gefertigt wurden und auf dem zweiten unserer Fahrzeuge und Roller und Fahrzeuge. Fast immer sind bei jeder Produktionseinheit unsere Inspektoren präsent, sodass sie sich vor Ort ein genaues Bild machen können.

    Als man die die Rollerabteilung von Rex aufgegeben hatte, kauften wir den kompletten Lagerbestand. Wir sind deswegen imstande, sowohl einen vollständigen Kundendienst als auch die entsprechenden Ersatzkomponente zu präsentieren. Wegen der Baugleichheit vieler Rex Modelle mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unsere Sachkenntnis mit dieser Marke vollumfänglich zu nutzen.

    SMC

    Wir pflegen mit Produktionsbetrieben in Taiwan ausgezeichnete geschäftliche Beziehungen, welche bis in die 80er Jahre zurückreichen. Unsere ersten Kontakte mit dem Unternehmen SMC-Corporation ergaben sich dann irgendwann Mitte der 1990er Jahre. Im fernen Osten war gerade die Phase der allgemeinen Umstrukturierungen. Dadurch konnten wir hautnah den Wandel der Firma von der Textilproduktion in die Motorroller-Fertigung miterleben.

    Wir konnten, zusammen mit einigen kompetenten Mitarbeitern sowie guten Ingenieuren im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einbringen, sodass es SMC gelungen ist, diesen Wechsel ziemlich reibungslos zu meistern.

    Das Einbringen von unserem Know-how war nicht allein pure Gefälligkeit. Unser Motivationsfaktor war quasi, dass mit der Errichtung einer innovativen Produktion, auch unsere künftigen Motorroller die erforderliche Qualität haben würden.

    Die beiden Inhaber des Betriebes, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen sind tüchtige Persönlichkeiten. Es vergeht kein Tag, in dem Mister Kuo nicht im Betrieb steht und nach dem Rechten sieht, obschon er schon auf die 90 zugeht. Ich habe die starke Vermutung, das wird sich auch bis zu seinem Ableben nicht mehr ändern.

    Einbauteile für Sundiro-Fahrzeuge haben wir zum Glück nach wie vor auf Lager.

    PGO

    Zwischen Zwischen den Jahren 2004 bis 2008 hatten wir in Deutschland die Generalvertretung von PGO inne. Wir vermarkteten damals überwiegend die bekannten Motorroller T-Rex, Big-Max, G-Max, Rodoshow, PMX-Sport sowie den beliebten Trike-Scooter, den wir heute noch im Liefersortiment haben.

    Es sind vor allem die Kriterien Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, wodurch sich die PGO-Roller von entsprechenden Fahrzeugen anderer Produktreihen abheben. Es hat andererseits auch mit der Grundeinstellung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun, welche wir als außergewöhnlich zuverlässige und fleißige Menschen kennen gelernt haben.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Hersteller, welche dafür lizenziert sind, ihre Motorroller im Inland zu anbieten. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Artikel aus Taiwan bereits jetzt eine entsprechende Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.

    • Rex RS 450 QM50QT-6A CAPRIOLO 50
    – Es ist noch keine Bewertung für Sitzbank Rex Capriolo 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Sitzbank