Artikel: Ankerplatte mit 6 Spulen D 79mm Pick-up außen 7.826.054/4

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Ankerplatte mit 6 Spulen D 79mm Pick-up außen 7.826.054/4 – Bild 1

Lichtmaschine

Artikelnummer
78260544
Hersteller
SMC
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Ankerplatte mit 6 Spulen D 79mm Pick-up außen 7.826.054/4 Download

149,89

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Ankerplatte mit 6 Spulen D 79mm Pick-up aussenliegend 5 Kabel 1x3 und 2x1 Pol. mit 1 Isolierten Spule 2Takt 50ccm liegender Minarelli Motor AC/LC 1E40QMB


Kabelbelegung: Kombistecker weiß-gelb/rot-schwarz, Einzelstecker schwarz, Einzelstecker rot/weiß, 1 Kabel am Pick-up

7 Spulen,

für Minarelli Motoren 50 - 100ccm

Technik-Info

Lichtmaschine

auch zu finden unter: Lichtmaschine, Stromgenerator, Ankerplatte, Zündplatte, Zuendplatte, Generator, Stator, Strom-Generator, Licht-Maschine, Anker-Platte, Zünd-Platte, Zuend-Platte, Lichtmaschineneinheit

Lichtmaschine - Ersatzteil für Roller

Kaufen Sie bei uns eine komplette Lichtmaschine für Ihren Roller. Die Lieferung besteht aus Stator, einem außen liegenden Pick Up, sodass ein Drehzahlbegrenzer angeschlossen werden kann und einem Kabelsatz. Nutzen Sie diesen hochwertigen Komplettsatz Lichtmaschine für die günstige Reparatur Ihres Motorrollers, ohne auf teure original Ersatzteile zurückgreifen zu müssen, die meist keine bessere Qualität bieten! Lichtmaschine reparieren billig und in Erstausrüster Qualität.

Kostengünstige Reparatur der Lichtmaschine

Wenn Sie einen Defekt an der Lichtmaschine feststellen, kann dies auf viele Ursachen zurückzuführen sein. Wer kein teures Spezialwerkzeug zur Hand hat, kann nicht sicher sein, ob es sich um einen defekten Regler, eine durchgebrannte CDI-Zündeinheit, zu wenig Batterieladung oder einfach Zündungsprobleme handelt. Da viele dieser Schäden nicht repariert werden können, empfehlen wir Ihnen den Austausch der kompletten Roller Lichtmaschine.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

SMC STM HELA DRIVE | SMC STM HELA DRIVE SPORT

Seit vielen Jahren arbeiten wir mit diesem Hersteller erfolgreich und zuverlässig zusammen. Die Teile haben sich in der Praxis stets bewährt.

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Immer wieder stellen sich Eigentümer von Rollern die Frage, ob sie ein kaputtes Element am Fahrzeug austauschen oder besser instand setzen lassen sollen, gleichgültig, ob sich um einen Dreirad-Roller, Elektroroller bzw. E-Roller oder Motorroller handelt. Ein weiterer Aspekt ist, dass ein neues Element nicht ausschließlich kostengünstiger ist als eine Reparatur, sondern danach auch eine bedeutend höhere Ausfallsicherheit bietet. Häufig kann nur eine kompetente Fachwerkstatt den Mangel auf Anhieb feststellen. Eine gute Alternative wäre es in einem solchen Fall, eines unserer fertigen Ersatzteil-Kits, welche wir für viele diverse Komponenten anbieten, zu ordern. .

Großen Wert legen wir auf qualitativ hochwertige Produkte zu einem erschwinglichen Preis. Wir können allein aus dem Grund so günstig sein, weil wir unsere Teile in genügend großen Mengen einkaufen. Bei uns kriegen Sie demnach alle verfügbaren Bauelemente für Ihr motorisiertes Zweirad nicht lediglich in guter Qualität, sondern auch für einen attraktiven Preis.

Wir führen sogar für die meisten Roller, Buggys und Quads die Ersatzteile, die gar nicht mehr produziert werden. Zum Beispiel haben wir alle Bauteile für die Marken Sundiro und Eppella nach wie vor lieferbar.

Wer möchte, bekommt bei uns natürlich auch das Originalteil für sein Zweirad. Die meisten Kunden greifen dessen ungeachtet wegen der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität auf unsere Nachbauten zurück. Sie können mit unseren Produkten die Reparatur von Ihrem Motorroller entweder selber bewerkstelligen oder von einem Fachmann durchführen lassen. Wahrscheinlich finden Sie keine bessere Alternative, im Zusammenhang mit der Reparatur Ihres Rollers, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

In Verbindung mit den Beschreibungen finden Sie in unserem Onlineshop auch entsprechendes Bildmaterial. Hierdurch können Sie sogleich Ihr defektes Austauschteil mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen und gehen somit sicher, dass Sie hernach auch garantiert den richtigen Artikel bekommen. Achten Sie bitte speziell auf die Übereinstimmung der schadhaften Komponente mit dem abgebildeten Artikel; besonders was die deklarierten technischen Spezifikationen und Abmessungen anbelangt.

Ihre Vorteile:

  • Wir holen und bringen Ihr Fahrzeug
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Alle unsere Erzeugnisse sind gebrauchstauglich, kostengünstig sowie betriebssicher
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Komponenten und Zubehör für zirka 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • hundertprozentige Verkehrssicherheit des Rollers, besonders bei Bremsanlagen
  • Sie bezahlen nur einmal den Versand beim Ordern mehrerer Ersatzteile mit identischen Lieferbedingungen
  • Dank unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Roller-Ankauf
  • Auch bei preisgünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns immer die Erstausrüster-Qualität
  • Es spielt keine Rolle, ob Sie einen Motorroller, einen Buggy, ein Quad oder ein Fun-Fahrzeug erwerben möchten. Wir sind dafür das Fachgeschäft Ihres Vertrauens. Aus welchem Grund wäre es für Sie von Nutzen, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir die Meister-Qualifikation und das Know-how besitzen, welche man für dieses Geschäftsfeld unter allen Umständen benötigt. Wir betreiben nicht nur unser Geschäft rund um die Motorroller, wir leben es förmlich.

    Kaufen ist Vertrauenssache, dementsprechend ist es notwendig, sich den Laden zuerst genau anzugucken. Bei uns ist alles rund um unseren Fachhandel transparent! Aus welchem Grund besuchen Sie uns nicht mal in unserem Ladengeschäft, um sich selbst zu informieren?Den Beweis unserer guten Leistungen können Sie dann unmittelbar vor Ort sehen.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels der zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels sachkundig machen. Auf unserer Website Motorroller.de wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Shop von Trustedshops mit der Note "sehr gut" bewertet. Was unsere Kundenrezensionen ebenso auf einem Level, das sich auf jeden Fall sehen lassen kann. Diese Resultate belegen eines ganz offensichtlich: Wir legen uns auf allen Gebieten immer mächtig ins Zeug!

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die manchmal mal einen Fehler machen. Von daher bitten wir Sie, wenn mal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist, uns auf jeden Fall die Chance zur Verbesserung zu geben.

    Unsere kompetenten Mitarbeiter sind täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Es liegt uns sehr viel an der Zufriedenheit unserer Kunden. Den Fahrzeughandel betreiben wir bereits über 25 Jahre mit Erfolg, möchten hierbei hingegen erwähnen, dass wir schon mehr als 5 Jahrzehnte auf eine Erfolgsgeschichte auf dem Gebiet Maschinenbau verweisen können. Unser Brennpunkt ist mittlerweile auf die Vermarktung von Einbauteilen, "Must-to-have" zur Leistungssteigerung und Fahrzeugzubehör für die häufigsten Motorroller ausgerichtet.

    Wenn Sie zu Ihrem motorisierten Zweirad ein Teil suchen, werden Sie auf unserer Homepage unter Motorroller.de ohne Zweifel fündig. In unserem Auslieferungslager warten Ersatzteile, passendes Zubehör und Artikel für circa 8500 Ausführungen und 250 Marken auf Ihre Bestellung. Z.B. arbeiten wir bereits jahrelang mit Lieferanten wie Adly, Jonway, Yamaha oder Kreidler zusammen. Auf einer Fläche von über 1.000 m² haben wir in unseren Hochregalen mehr als 500.000 Produkte diverser Produzenten lieferbar. In unserer Zubehörabteilung finden Sie alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihren fahrbaren Untersatz brauchen.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Handschuhen und Regensets, und geht bis hin zu den Schutzhelmen über die Windschilder und dem Top Case.In unserer Tuningabteilung halten wir für alle sportlichen Fahrer ebenfalls einige ausgewählte Artikel bereit. Hierzu gehören z.B. Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und dergleichen Dinge.

    Fortlaufende Qualitätsprüfungen sind die Passion unseres Hauses. Dies bedeutet, ehe wir einen Roller in die Hände des Kunden übergeben, wird er von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Mängelfreiheit durchgecheckt. Nachdem die Motorroller bei uns angeliefert worden sind, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zuallererst einer visuellen Prüfung sowie einem Probelauf auf unserem Prüfstand unterzogen. Ein letzter Funktionstest erfolgt dann im Anschluss der Übergabe an den Kunden. Dadurch ist gesichert, dass das Fahrzeug sich wirklich in einem einwandfreien Zustand befindet und den Käufer vollkommen zufriedenstellt.

    Uns liegt sehr viel an einem wirksamen Schutz unserer Umwelt. Das sagen wir nicht bloß, weil unsere Zweiräder durchweg mit Motoren versehen sind, welche verhältnismäßig wenig Sprit schlucken. Bei der Auslieferung unserer Motorroller bleibt regelmäßig das Verpackungsmaterial übrig. Dieses nehmen wir selbstverständlich wieder mit und führen es einer professionellen Müll-Entsorgung zu.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns erworben und möchten Ihr ausgedientes Zweirad loswerden? Seien Sie deswegen unbesorgt! Lassen Sie das unser Problem sein, denn wir nehmen Ihren alten Motorroller in Zahlung.

    Sofern wir von Ihnen die Gelegenheit dazu erhalten, können wir Ihnen unsere Leistungen auch beweisen. Wir sind kein billiger Onlineshop, der heute kommt und morgen bereits wieder weg ist. Die solide Grundlage für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass bloß anhand zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen ein nachhaltiges Wachstum gewährleistet werden kann. Infolgedessen stehen Fleiß und ständiges Lernen in unserem stetig wachsenden Unternehmen fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Besuchen Sie uns doch einmal in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich selber von unserem herausragenden Service.

    Lindenfels befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim beziehungsweise circa 60 km südlich von Frankfurt/Main. Sie fahren am besten von Süden her über die A8, während Sie aus nördlicher Richtung die A6 nehmen. Optional ist es selbstverständlich auch möglich, mit der Bahn anzureisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Das Unternehmen Tongjian TBM begann im Jahre 2002 in Shanghai mit der Produktion von Straßenbuggys. Damals waren diese Gefährte eine regelrechte Weltsensation.Nach mehreren Anfangsproblemen hatte Mr. Gu, der Gründer der Firma, den Betrieb vergleichsweise gut zum Laufen gebracht. Es waren vorerst neben ein paar übrigen Details die starre Verbauung der Auspuffanlage, das Getriebe und die Kühlung, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten hingegen die nötige Hilfe bieten, so dass diese Schwierigkeiten relativ rasch eliminiert werden konnten.

    In Fernost erkannten andere Produzenten, wie etwa PGO in Taiwan, gleich das Potential und die Qualitäten von Herrn Gu, was den Effekt hatte, dass sie gleichermaßen auf den fahrenden Zug aufsprangen. Tongjian TBM lieferte schließlich etliche fertige und halbfertige Güter nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte in Umlauf kamen. Als Ergebnis nahmen sowohl die Produktion als auch der Absatz rasant zu. Man errichtete mit der Firma TBM ein Subunternehmen, das dann in die Produktion mit einbezogen wurde.

    Im Chinageschäft sind wir waschechte Vorreiter, was die Fahrzeugproduktion anbelangt. Wir haben von daher sozusagen aus erster Hand die wesentlichen Neuheiten mitbekommen. Wo wir die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen gelernt haben, lassen wir noch heute in von uns kontrollierbaren und ausgesuchten Werken unsere Einbauelemente und Fahrzeuge fertigen. Allgemein haben wir alle Einbauteile verfügbar, die Sie bei uns als kompetenter Fachbetrieb für Ihren fahrbaren Untersatz rund um die Uhr bestellen können.

    Adly

    Der Standort einer unserer besten Lieferanten von Fahrzeugen mit dem Namen Adly, der ohne Frage hervorgehoben gehört, liegt in Taiwan nicht weit von der Provinzstadt Ciai. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen gegründet und zeichnet sich überwiegend durch hervorragende Qualität und sehr gutes Engineering aus.

    Der Seniorchef der Firma ist ein vorbildhafter Tüftler und Unternehmer. Vollkommene Unterstützung bekommt er von seiner engagierten Tochter YuYu sowie deren Mann. Den beiden gelang es sogar, die Firma an die Börse zu bringen.

    Adly war einer der ersten Produzenten, die Straßenquads für den europäischen Markt fertigten. Von der ersten Stunde an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir danach anstatt der vereinbarten Menge von 500 Quads, im ersten Jahr gleich 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das Fünffache. Dieses Resultat erfüllt uns nicht ohne Ursache mit einem gewissen Stolz.

    Wir beschlossen später trotzdem, unsere Aktivitäten auf das chinesische Festland zu verlegen, da angesichts der allgemeinen Inflationsrate, Taiwan mittlerweile zu einem Hochlohnland geworden ist. Nachträglich zeigte sich, dass dieses Vorgehen ein ungemein kluger Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Früher waren die Roller das Kerngeschäft von Adly. Momentan hat sich die Fahrzeugproduktion von Adly beinahe zu 100 Prozent auf die Quads verlagert.

    AEON

    Der Hersteller Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sogleich aufgefallen. Der Chef, Mister Allen und sein Partner Mister Galli, die aus Italien von der Firma Fantic kamen, entwickelten nach Adly verschiedene Quads und Motorroller.

    Das Geschäft mit den Quads erlebte nach den üblichen Startschwierigkeiten ein richtiges Hoch. Dagegen war die Produktion der Zweiräder immer mehr rückläufig und scheint inzwischen vollständig zum Ende gekommen zu sein. Von den Quads wurden besonders die leistungsstarken ATVs ein Verkaufserfolg. Erst einmal im asiatischen Raum und später auch in Europa und den USA. Aeon Quads verschiedener Modelle, aber auch ATVs und UTVs werden momentan gerne von etlichen Distributoren aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge bezogen und dann mit dem eigenen Brand vermarktet. Die Quads von Aeon gehörten mehrere Jahre auch zu unserem Fahrzeugsortiment. Weil aber der Umsatz sehr zu wünschen übrig ließ, gaben wir dieses Geschäftsmodell mittlerweile auf. Einbaukomponenten für diese Quads, UTVs und ATVs haben wir allerdings auch nach wie vor verfügbar.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Diese Namensfindung sollte für ein Joint Venture mit einem fernöstlichen Hersteller zur gemeinsamen Produktion hergenommen werden.Wir verwenden die Firmenbezeichnung AGM von Anfang an für die Produktvermarktung.Die Tochterfirma wurde im Norden des chinesischen Reiches in Verbindung mit einem Herrn Wang gegründet. Obschon es bereits eine neue 4000 m² große Halle gab, war überhaupt kein Konzept vorhanden. Den galt es erst zu entwickeln. Wir verbrachten Monate damit, erst einmal die Bedingungen zu schaffen, um in Prinzip mit der Fabrikation anfangen zu können.

    Da bisher noch keine einzige funktionierende Komponente vorhanden war, benötigten wir als Erstes einen tauglichen Rahmen für das Quad. Am 350 ccm Antriebsaggregat wurde noch herum experimentiert. Die Schalteinheit war ebenfalls ein Bauteil, das nicht reibungslos arbeitete. Wir befanden uns unmittelbar vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah: Bei einem gewöhnlichen Kontrollbesuch der "Bank of China" bemerkten wir, dass eine fremde Person von unserem Beteiligungskonto einen großen Geldbetrag abgebucht hatte. Bei der anschließenden Untersuchung durch das Geldinstitut ist registriert worden, dass der unbefugte Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Geschäftspartner geschah. Man kann sicher begreifen, dass dies für uns im Allgemeinen eine ungemein lange und aufreibende Story gewesen ist. Sehr geholfen haben uns dabei ein anderer aufrichtiger Chinese und der Oberbürgermeister der Stadt, mit deren Unterstützung wir den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder zurückbekommen konnten. Alle Leute, welche unserem Pech erfahren hatten, waren der Ansicht, dass wir den investierten Betrag für immer abschreiben können.

    Baotian

    Seit gut 20 Jahren fertigt Baotian Quads, Roller und Krafträder in Jiangman. Man findet die Stadt ein paar Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt, im Verwaltungsbezirk Guangdong. Wenngleich sich die Preise eher auf niedrigeren Niveau bewegen, kommt im Zuge des längeren Anfahrtsweges einiges an Unkosten dazu. Falls ein Hersteller mit seiner Fabrik näher an den Häfen liegt, hat er vergleichsweise eine höhere Marge.

    Wir konnten zur Geschäftsführung beziehungsweise zu den maßgeblichen Angestellten bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer längerfristigen Kooperation ist dabei andererseits nicht zustande gekommen.

    Für den Fall, dass jemand Einbauelemente für ein Baotian-Zweirad sucht, kann er diese zu jeder Zeit bei uns bekommen. Bei der Fertigung von motorisierten Zweirädern spielt Baotian weiterhin eine bestimmte Rolle; die ausschlaggebenden Absatzmärkte haben sich unterdessen allerdings auf andere Kontinente verschoben. .

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren nach der Gründung CPI ein paar Mal aufgesucht und hierbei die Fertigung der Motorroller, Krafträder, UTVs und Quads untersucht überprüft. Wir kamen zu dem Ergebnis, dass es noch etwas zu bald sei, eine Partnerschaft mit dem Unternehmen anzustreben. CPI besaß damals einfach noch nicht den Kenntnisstand, um unsere strengen Kriterien in puncto Qualität erfüllen zu können. Die momentane Situation sieht bei dem Lieferanten mittlerweile allerdings erheblich positiver aus. Die Fahrzeuge haben, was die Stabilität angeht definitiv Weltmarktniveau.

    Etwas, das jeden potentiellen Käufer eines Fahrzeugs interessiert, ist die Frage nach einem breit gefächerten Kundenservice, welcher sowohl den Home-Service vor Ort als auch den Reparaturdienst einschließt. Es versteht sich fast von selbst, dass wie diesen Kundenservice anbieten - und zwar bundesweit.

    Jonway

    Außer PKW baut Jonway seit dem Jahre 2003 auch Motorräder, Quads und Motorroller. In den besten Zeiten stellte man beeindruckende Einheiten her. Die Auto-Produktion ging, wie gesagt mit ungefähr 30.000 Fahrzeugen im Jahr vorwiegend in asiatische Länder. Hingegen waren die Motorräder, Quads und Roller mit in etwa 50.000 - 80.000 Stück pro Jahr größtenteils für die für die Export-Märkte vorgesehen. Deutschland war übrigens davon der Hauptabnehmer.

    Neben unseren Motorrollern wurden bei Jonway auch etliche Zweiräder der Marken Rex und Kreidler hergestellt. Nach der Liquidation des Rex-Vertriebs sind die Produktionszahlen hingegen deutlich zusammengeschrumpft. Mit dem 4-Rad-Elektromobil hat man bislang ein sehr Erfolg versprechendes Produkt neu konstruiert. Diese Fahrzeuge sind zwar im Augenblick noch für den chinesischen Absatzmarkt geplant, sollen allerdings zu einem späteren Zeitpunkt auch in den Export gehen.

    Angesichts der innovativen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit ca. 12 Jahren der Hersteller unserer Roller. Dabei laufen die einzelnen Chargen stets unter unserer Überprüfung. Wir machen demzufolge mit minimal 2 Familienmitglieder laufend bei Jonway Kontrollbesuche. Die unschlagbare Qualität unserer Zweiräder ist so zu 100 Prozent garantiert. Wir konnten beobachten, dass bei Jonway mit modernen Fertigungsautomaten und hervorragenden Technikern gearbeitet wird. Angesichts dieser hochmodernen Fabrikationsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das ist auch mein Wahlspruch.

    Jincheng

    Jahrelang war Jincheng unser Lieferant für beliebten Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Verkauf unterdessen zwar eingestellt, führen hingegen dafür weiterhin die Zubehörteile. Gegenwärtig gibt es allerdings nur noch eine Hand voll Fans für das Kleinstmotorrad. Wir haben von daher den Vertrieb allmählich einschlafen lassen.

    Für alle, die so ein Zweirad haben, bieten wir unseren Home- und Werkstattservice ohne Frage in Zukunft an. Wie erwähnt, sämtliche Ersatzelemente haben wir im Sortiment, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, die Ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Buggys, Roller, Motorräder respektive UTVs und Quads werden zusammen mit den Monkeys von Jincheng ebenfalls gefertigt.

    Keeway/Qianjiang

    Mit zirka 13.000 Arbeitskräften produziert Qianjiang seit annähernd 17 Jahren über eine Million Motorroller und Motorräder im Jahr und gehört damit zu den bedeutendsten Fabriken auf dem asiatischen Absatzmarkt.

    Vorzügliche Qualität und ein professionelles Management zeichnen diese Firma aus. Wir staunten bei unseren verschiedenen Besuchen ständig aufs Neue. zusammen mit motorisierten Rollern produziert die Firma auch Motorräder, Quads, Fun Fahrzeuge, Gartengeräte, Hochdruckreiniger, Pumpen und einiges mehr. Speziell auf das Controlling wird in dem Unternehmen großer Wert gelegt. Trotz der großen Produktionsmengen hört man über die Marken Qianjiang und Keeway nichts Negatives. Sie erhalten bei uns sowohl die Ersatzteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler gründete anno 1904 die Firma Kreidler.Es ist ihm mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Wissen gelungen, einen sehr erfolgreichen Betrieb für eine Motorradherstellung aufzubauen. Erstaunlicherweise haben die beiden Weltkriege bei der Firma kaum Schaden anrichten können.

    Zu Beginn des 20. Jahrhunderts steckte die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern quasi noch in den Kinderschuhen. Unterdessen gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Krafträdern, welche viele Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Lange Zeit sind in den Entwicklungsprozess jede Menge entscheidende Neuerungen eingeflossen, die auf der einen Seite die Fahreigenschaften erhöhten und auf der anderen Seite auch enorm zur Sicherheit im Verkehr beigetragen haben. Die Firmengeschichte Kreidlers kann man im Übrigen gerne bei Wikipedia nachlesen.

    Die Nachfrage an Krafträdern ging ab Mitte 1970 mehr und mehr zurück, sodass die Firma 1982 in Insolvenz ging und letzten Endes lediglich noch Kreidler Mofas von dem Hersteller Garelli gefertigt wurden. In den 1990er Jahren wurde Kreidler schlussendlich von der Firma Prophete geschluckt, die sowohl die heutigen Kreidler-Fahrzeuge als auch die Zweiräder der Marke Rex in Asien produzieren lässt.

    Die Zweiräder werden vornehmlich in identischen Betrieben hergestellt, in denen auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge gefertigt werden. Zusätzliche Einzelheiten finden Sie in dem Bericht über Rex. Bei uns erhalten Sie auf der Webseite Motorroller.de zu jeder Zeit sämtliche Ersatzteile für die heutigen Kreidler-Fahrzeuge. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit dem richtigeen Einbauelement aushelfen können.

    Rex

    Der Prophete-Konzern besitzt unter dem Namen "REX-Motorroller" eine Abteilung, die äußerst effektiv seit mehr als 20 Jahren hergestellt hat.

    Diese Abteilung wurde nun aufgrund einer innerbetrieblichen Umstrukturierung aufgelöst. Anscheinend strebt Prophete in anderen Bereichen der Produktion eine Weiterentwicklung an. Auch solche Unternehmenszweige stehen in der Pflicht, sich globalen Veränderungen anzupassen.

    Eine Zeit lang liefen in den Produktionshallen von Rex zwei Montagestraßen synchron, wobei auf dem einen Band die Rex Roller gefertigt wurden und auf dem anderen unserer Motorroller und Fahrzeuge und Fahrzeuge. Unsere Inspektoren, welche bei jeder Produktionseinheit vor Ort sind, können die Montage unserer motorisierten Zweiräder regelmäßig beaufsichtigen.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Ersatzbauteilen wurden nach dem Schließen der Abteilung von uns erworben. Wir sind aus dem Grund imstande, sowohl einen umfassenden Reparaturservice als auch die entsprechenden Ersatzbauteile zu präsentieren. Ihr Vorteil liegt darin, dass Sie zufolge der Baugleichheit zahlreicher Modelle von Rex mit den unsrigen in Folge dessen unsere Erfahrung vollumfänglich nutzen können.

    SMC

    Wir unterhalten mit Herstellern in Taiwan ausgezeichnete geschäftliche Beziehungen, welche bis in die 1980er Jahre zurückreichen. Das Unternehmen SMC-Corporation lernten wir dann in den 1990er Jahren kennen. Von außergewöhnlichem Interesse für uns war in diesem Fall der Faktor, dass sich die Firma gerade im Wechsel von der Textilproduktion in die Roller-Fertigung befand.

    Zufolge einiger qualifizierten Personen sowie hervorragenden Ingenieuren im Unternehmen, welche ihr Metier verstanden, hat es SMC in Gemeinschaft mit geschafft, diesen Umbruch ohne bemerkenswerte Probleme über die Bühne zu bringen.

    Unser Know-how Transfer war nicht lediglich reine Gefälligkeit. Anhand des Einbringens unserer Erfahrungen, hatten wir die Gewähr, dass künftig unsere Roller die notwendige Qualität besaßen.

    Die Inhaber des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen sind tatkräftige Persönlichkeiten. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, Tag für Tag im Betrieb zu erscheinen, selbst wenn er bereits auf die 90 zugeht. Ohne Frage wird sich das offenbar bis zu seinem Tod auch nicht mehr ändern.

    Ersatzteile können aber nach wie vor bestellt werden, sodass wenigstens der Liefer- und Reparaturdienst von Zubehör für Sundiro-Zweiräder gesichert ist.

    PGO

    In den Jahren 2004 bis 2008 hatten wir in Deutschland die Generalvertretung von PGO inne. Zu den Fahrzeugen, die wir damals vermarkteten, gehörten insbesondere die bekannten Roller Big-Max, T-Rex, G-Max, PMX-Sport, Rodoshow respektive der großartige Trike-Scooter, den wir heute noch im Sortiment haben.Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, das sind die Kriterien, aufgrund deren PGO-Motorroller insbesondere brillieren.

    Nicht viele Firmen haben die Lizenz zum Verkauf ihrer Roller auf dem inländischen Absatzmarkt. Zu den wenigen, welche offiziell hierfür die Genehmigung haben, gehört auch PGO. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort bereits Hightech Artikel ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Ankerplatte mit 6 Spulen D 79mm Pick-up außen 7.826.054/4 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor Elektrik
    Ersatzteil:
    Lichtmaschine
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    3

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 78260544, vom Hersteller SMC steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++