Artikel: Starterbatterie Piaggio Vespa Free 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Batterie

Artikelnummer
Piaggio-356618
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück

27,00

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Starterbatterie Piaggio Vespa Free 50

Auch zu finden unter: Starter-Batterie, Starter-Batterie kaufen, Akkumulator kaufen, Bleibatterie kaufen, Bleibatterie, Lithiumbatterie, Batterie kaufen, Lithiumbatterie kaufen, Rollerbatterie, Starter-Roller-Batterie kaufen, Roller-Batterie kaufen, Batterie, Starterbatterie, Lithium-Batterie kaufen.

Einfach den neuen Artikel gegen das schadhafte Teil austauschen. Wir liefern immer in Erstausrüsterqualität, ganz gleich, ob es sich dabei um einen Nachbau oder ein Originalbauteil handelt.Durch den jahrelangen Einsatz haben sich die Ersatzelemente dieses Fahrzeugproduzenten ausgezeichnet bewährt. Man kann alle Bauelemente in unserem Online-Shop kaufen. Des Weiteren wird Qualität durch andauernden Erfahrungsaustausch kontinuierlich verbessert.

Wir liefern jedes extra Teil mit den gleichen Versandvoraussetzungen, das Sie von uns kaufen, zum Nulltarif.Es ist wirklich bequem, unsere Ersatzbauteile für Ihren Motorroller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller], Elektroroller beziehungsweise E-Roller oder auch Scooter über unseren Shop im Internet zu bestellen. Wo Sie Ihren Roller bezogen haben, ist völlig unerheblich. Ob im Fachgeschäft, Kaufhaus oder Baumarkt, Sie finden bei uns für beinahe sämtliche gängigen Zweiräder aus Europa, Taiwan oder China passgenauen Bauteile. Sie können klarerweise auch gerne per E-Mail nach Zubehörteilen fragen. Sie zahlen ganz einfach über das sichere PayPal oder bei einer Bestellung über Amazon per Bankabbuchung.

Es ist auch eine Finanzierung respektive Ratenzahlung des Zahlungsbetrags möglich, für den Fall, dass dieser über 100 Euro liegt. Ohne Frage machen wir ihnen auch gerne ein Leasing-Angebot. Dieser Weg wäre zweifellos für Firmen interessant, die ihren Mitarbeitern ein motorisiertes Zweirad kaufen oder Betriebsfahrzeuge anschaffen wollen. Bitte fragen Sie an - wir stehen für eine Beratung gerne zur Verfügung.

Dieses Produkt passt zu folgenden Fabrikaten bzw. Motoren:

Immer wieder stellt sich die Frage, ob ein kaputtes Teil am Roller getauscht oder instand gesetzt werden soll, gleichgültig, ob sich um einen Dreirad-Roller, Elektroroller beziehungsweise E-Roller oder Motorroller handelt. Falls jemand solche Überlegungen anstellt, sollte er dessen ungeachtet berücksichtigen, dass aufgrund der relativ hohen Arbeitslöhne, selbst eine kleine Reparatur schon relativ teuer werden kann. Ein zusätzlicher Aspekt ist, dass ein Ersatzelement nicht lediglich preisgünstiger ist als eine Reparatur, sondern danach auch eine beträchtlich größere Funktionssicherheit bietet. Bisweilen kann man die Ursache für eine Funktionsstörung nicht sofort selber ermitteln und ein qualifizierter Fachmann muss herausfinden, weswegen der Roller nicht richtig läuft. Anderenfalls haben Sie auch die Möglichkeit, sich für eines der fertigen Ersatzteil-Kits zu entscheiden, die wir in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen im Programm haben. .

Die Qualität unserer sämtlichen Produkte entspricht dem Weltmarktniveau. Wieso sind wir trotz hoher Qualität so günstig? Das liegt nicht ausschließlich an unserer Preiskalkulation, sondern vor allem daran, dass wir unsere Produkte in großen Einkaufsmengen beziehen. Sämtliche verfügbaren Teile für Ihren Motorroller kriegen Sie bei uns sowohl in guter Qualität als auch zu einem Preis, der Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Auch für Motorroller, Quads und Buggys, die nicht mehr gefertigt werden, haben wir in der Regel die Zubehörteile auf Lager. So beispielsweise für die Marken Eppella und Sundiro.

Wer möchte, bekommt bei uns natürlich auch das Originalteil für seinen Roller. Die meisten greifen aber dank der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität auf unsere Nachbauten zurück. Unsere Bauteile versetzen Sie in die Lage, zum einen die Instandsetzung Ihres fahrbaren Untersatzes selbst bewerkstelligen oder auf der anderen Seite auch in einer Werkstatt machen zu lassen. Es gibt voraussichtlich keine bessere Alternative, durch die Sie zu erschwinglichen Preisen und in hervorragender Qualität Ihren fahrbaren Untersatz reparieren können.

In unserem Shop finden Sie reichlich Bildmaterial, das Sie dabei unterstützt, Ihr altes Bauteil ganz bequem mit dem lieferbaren Ersatz zu vergleichen. Hierdurch können Fehllieferungen hinsichtlich inkorrekter Bestellungen bereits im Vorhinein verhindert werden. Wichtig ist hier, dass Ihre Bestellung in den Spezifikationen und Dimensionen als auch visuell mit dem alten Teil zusammenpasst.

Was Sie davon haben:

  • Unsere Lieferungen erfolgen fast immer kurzfristig
  • Wir kaufen Ihren Roller
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Absolute Verkehrssicherheit des Motorrollers, besonders bei den Bremsen
  • Unser Lager umfasst Einbauteile und Artikel für ca. 250 Marken und 8500 Modelle
  • Abhol- und Bringservice
  • Sie zahlen bei Bestellung mehrerer Teile mit identischen Versandkriterien nur einmal Versandkosten
  • Unsere sämtlichen Komponenten sind zuverlässig, kostengünstig sowie betriebssicher
  • Sie bekommen von uns ohne Ausnahme die Erstausrüsterqualität - auch bei preiswerten Nachbauten
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Roller, Fun-Fahrzeuge, Straßenbuggys und Quads kauft man vorzugsweise bei uns als Fachhändler. Wieso sind wir der entsprechende Partner für Sie? Da wir dank unserer Jahrzehnte langen Erfahrung das entsprechende Know-how für diesen Geschäftsbereich besitzen, können wir Ihnen einen optimalen Kundenservice bieten. Nicht nur der Verkauf gehört zu unserer Leidenschaft, sondern auch die Betreuung unserer Käufer danach, die ohne Frage einen kompletten Fahrzeugservice umfasst. Als familiär geführter Betrieb betreiben wir nicht ausschließlich das Geschäft rund um die Roller, wir leben unser Geschäft förmlich.

    Da Kaufen auch Vertrauenssache ist, sollte man sich daher den ausgewählten Fachhändler zuerst genau angucken, bei dem man vorhat ein Zweirad zu kaufen. Alles ist in unserem Unternehmen zu 100 Prozent transparent! Sie dürfen gerne zu jeder Zeit bei uns vorbeikommen und sich selber ein Bild machen.Das was Sie dort sehen, wird Sie definitiv überzeugen.

    Potentielle Käufer, denen die Anfahrtsstrecke zu uns zu weit ist, können sich gerne mittels des Trustedshops-Siegels und die diversen Ebay Bewertungen über uns sachkundig machen. Sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Online-Shop werden z.B. mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" bewertet. Der Faktor von circa 99,9 % bei Ebay in den Kundenrezensionen kann sich ebenfalls sehen lassen. Diese Ergebnisse demonstrieren eines ganz deutlich: Wir geben in allen Belangen immer unser Bestes!

    Aber auch, wenn wir uns noch so anstrengen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die manchmal mal einen Fehler machen. Seien Sie deswegen nicht gleich erzürnt, wenn mal etwas nicht zu 100 Prozent geklappt hat, sondern geben Sie uns die Chance, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: täglich von 8:00 - 18:00 Uhr, samstags von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kunden auf die Fahne geschrieben. Den Fahrzeughandel betreiben wir bereits über 25 Jahre überaus erfolgreich, wollen hierbei hingegen nicht unerwähnt lassen, dass wir schon mehr als 5 Jahrzehnte auf eine Erfolg versprechende Geschäftstätigkeit auf dem Gebiet des Maschinenbaus verweisen können. Unser Brennpunkt ist gegenwärtig auf den Vertrieb von Zubehör, Einbauteilen und das "Must have" zur Steigerung der Motorleistung für die häufigsten Roller ausgerichtet.

    Wenn Sie zu Ihrem Roller ein Zubehörteil suchen, werden Sie auf unserer Internet-Seite unter Motorroller.de bestimmt das geeignete Element finden. Es existieren mittlerweile passendes Zubehör, Artikel und Einbauteile für zirka 8500 Ausführungen und 250 Fabrikate in unserem Warenlager, die auf Ihre Bestellung warten. Zu unseren Lieferanten gehören z.B. so namhafte Lieferanten wie Jonway, Kreidler, Yamaha oder Adly. Auf einer Fläche von über 1.000 m² haben wir in unserem Hochregallager ungefähr 500.000 Produkte zahlreicher Hersteller lieferbar. In unserer Zubehörabteilung finden Sie alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihren fahrbaren Untersatz benötigen.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Regensets und Nierengürteln, und geht bis hin zu den Windschildern über das Top Case und den Sturzhelmen.Damit die Tuningfans gleichermaßen auf ihre Rechnung kommen, haben wir für sie ausgesuchte Produkte wie Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und andere Dinge im Sortiment.

    Fortlaufende Qualitätskontrollen sind die Leidenschaft unseres Hauses. Anders ausgedrückt, alle Motorroller, die das Herstellerwerk verlassen haben, werden von uns nochmals ausführlich auf etwaige Fehler respektive Transportschäden durchgecheckt, ehe wir sie in die Hände unserer Kunden übergeben. Das erste Mal geschieht dies vor dem Versand, indem wir jedes Fahrzeug auspacken und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf beziehungsweise einer Übergabeinspektion unterziehen. Ein letzter Funktionstest erfolgt dann im Anschluss der Übergabe an den Käufer. Somit ist sichergestellt, dass der Roller sich wirklich in einem korrekten Zustand befindet und den Kunden vollumfänglich zufriedenstellt.

    Der Schutz unserer Umwelt liegt uns sehr am Herzen. Das sagen wir nicht nur, weil unsere Motorroller im Prinzip mit sparsamen Verbrennungsmotoren bestückt sind. Das Verpackungsmaterial, das bei der Anlieferung Fahrzeuge anfällt, nehmen wir selbstverständlich wieder mit, um es einer fachgemäßen Müllentsorgung zuzuführen - auch das gehört für uns zu einer sauberen Umwelt.

    Nach dem Kauf eines neuen Motorrollers aus unserem Zweiradprogramm wollen Sie sich von Ihrem ausgedienten Modell trennen? Das ist überhaupt kein Ding! Lassen Sie das unser Problem sein, denn wir nehmen Ihren alten Roller in Zahlung.

    Sofern wir von Ihnen die Chance dazu erhalten, können wir unsere fachliche Kompetenz auch unter Beweis stellen. Im Unterschied zu den billigen Online-Shops, welche schon nach relativ kurzer Zeit wieder weg sind, können wir auf eine jahrelange Firmentradition zurück blicken. Lediglich mittels neuer Ideen und fortschrittlicher Innovationen lässt sich eine gut fundierte geschäftliche Ausgangsbasis schaffen. Demzufolge steht in unserem stetig wachsenden Unternehmen Fleiß und ständiges Lernen immer an erster Stelle. Sie können sich persönlich von unserem vortrefflichen Kundenservice überzeugen, falls Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Ungefähr 60 km im Süden von Frankfurt/Main liegt Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Für den Fall, dass Sie mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn entweder von Norden über Frankfurt/Main (A6) oder von Süden über Mannheim (A8). Optional ist es ohne Frage auch möglich, mit der Bahn zu fahren.

    Buggy Tongjian TBM

    Die Firma Tongjian TBM fing im Jahre 2002 in der chinesischen Metropole Shanghai mit der Herstellung von Straßenbuggys an. Zu dieser Zeit waren diese Fahrzeuge eine echte Weltneuheit.Obschon es anfänglich diverse Startschwierigkeiten gab, gelang es Herrn Gu, als Besitzer des Unternehmens das Geschäft verhältnismäßig rasch ein Erfolg ins ruhigere Fahrwasser zu lenken. Es waren zunächst außer ein paar weiteren Details die starre Verbauung der Auspuffanlage, das Getriebe und die Kühlung, mit denen man zu kämpfen hatte. Wir konnten hingegen die notwendige Unterstützung bieten, so dass diese Probleme vergleichsweise schnell eliminiert werden konnten.

    Das große Potential und die Qualitäten von Herrn Gu blieben nicht lange verborgen. Dementsprechend überrascht es nicht, dass auch andere Unternehmen, wie beispielsweise PGO in Taiwan, auf den fahrenden Zug aufzuspringen suchten. Tongjian TBM lieferte schlussendlich zahlreiche fertige und halbfertige technische Komponenten nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte in den Handel kamen. Als Ergebnis nahmen sowohl die Produktion als auch der Absatz rasant zu. Mit der Firma TBM baute man ein Subunternehmen auf, welches hernach in die Teileherstellung mit einbezogen wurde.

    Wir sind im Chinageschäft richtiggehende Pioniere und haben aus diesem Grund in Bezug auf den Fahrzeugsektor immer sämtliche Neuerungen hautnah mitbekommen. Auch heute noch lassen wir unsere Fahrzeuge und Einbauteile lediglich in ausgewählten Fertigungsbetrieben produzieren, bei denen wir die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen. Sämtliche Teile, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr motorisiertes Zweirad rund um die Uhr beziehen können, haben wir im Normalfall verfügbar.

    Adly

    In Taiwan nicht weit von der kleinen Stadt Ciai ist ein anderer asiatischer Fertigungsbetrieb von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly zu finden. Vorzügliche Qualität und erstklassiges Engineering heben dieses Unternehmen von der breiten Masse ab, das von der Familie Chen gegründet worden ist.

    Über den Seniorchef des Betriebs kann man erwähnen, dass er ein hervorragender Unternehmer und Tüftler ist. Perfekte Unterstützung bekommt er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu respektive deren Ehemann Jimmy. Die beiden schafften es sogar, die Firma an die Börse zu bringen.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns praktisch noch gänzlich unbekannt waren, startete das Unternehmen mit der Planung und Produktion dieser Fahrzeuge für die europäische Kundschaft. Wir durften von Beginn bei der Entwicklung dabei sein und verkauften hernach sofort im ersten Jahr 2500 Quads anstelle der festgesetzten Menge von 500 Fahrzeugen. Auf dieses Ergebnis sind wir mit Recht sehr stolz.

    Wir beschlossen später jedoch, unsere Aktivitäten auf das chinesische Festland zu verlegen, da auf Grund der allgemeinen Teuerungsrate, Taiwan immer mehr zu einem Hochlohnland geworden ist. Dieser Plan hat sich im Nachhinein als sehr clever Schachzug erwiesen, denn auf andere Weise hätten wir dem steigernden Preisdruck nicht standhalten können.

    Während früher die Produktion der motorisierten Zweiräder das Hauptgeschäft von Adly war, hat sich die Fahrzeugherstellung im Moment mehr und mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Für uns blieb natürlich der Lieferant Aeon in Taiwan nicht lange im Verborgenen. Aeon wird von den beiden rührigen Inhabern Mister Allen und Mister Galli geleitet, welche es aus Italien nach Asien verschlagen hat und die zuvor bei der italienischen Firma Fantic aktiv waren. Sie wurden mit ihrem neu gegründeten Betrieb in Taiwan ansässig und entwickelten dort nach Adly verschiedene Quads und Roller.

    Das Geschäft mit den Quads erlebte nach den üblichen Startproblemen ein richtiges Hoch. Auf der anderen Seite war die Fertigung der Motorroller fortwährend rückläufig und scheint zwischenzeitlich vollends zum Ende gekommen zu sein. Mit Quads, vor allem mit den kraftvollen ATVs, ist Aeon dann auch der Durchbruch in den USA und in Europa gelungen. Eine Menge Distributoren aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge kaufen heute von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Versionen als auch ATVs und UTVs, die sie dann mit eigenem Brand vermarkten. Auch wir bezogen jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon, haben den Vertrieb des Vierradlers jedoch zwischenzeitlich beendet. Einbaukomponenten für diese UTVs, ATVs und Quads haben wir aber auch weiterhin lieferbar.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name sollte für eine Zusammenarbeit mit einem fernöstlichen Hersteller zur gemeinsamen Produktion herangezogen werden.Beim Vertrieb der Erzeugnisse von AGM, wird dessen Markenname von Anfang an von uns verwendet.Das Joint-Venture-Unternehmen ist im Norden von China gemeinschaftlich mit einem Mr. Wang gegründet worden. Obschon es bereits eine neue 4000 m² große Fertigungshalle gab, war absolut kein Konzept vorhanden. Das galt es erst zu entwickeln. Etliche Monate haben wir damit zugebracht, zunächst die Grundvoraussetzungen für eine Fabrikation zu schaffen.

    Zuerst entwarfen wir einen entsprechenden Rahmenbau für das Quad, da der noch nicht vorhanden war. Der 350 cm³ Motor befand sich noch in der Testphase. Des Weiteren ließ die reibungslose Funktion der Schalteinheit sehr zu wünschen übrig. Endlich waren wir soweit, um die Null-Serie laufen lassen zu können, da geschah überraschend etwas, womit wir nicht im Traum gerechnet hatten: Es war streng genommen ein ganz gewöhnlicher Besuch bei der "Bank of China", als wir bei der Gelegenheit die Feststellung machen mussten, dass von unserem Konto eine große Geldsumme abgebucht worden war. Bei der anschließenden Überprüfung durch das Geldinstitut stellte man fest, dass der illegale Zugang auf unser Geschäftskonto von unserem chinesischen Geschäftspartner geschah, und zwar aufgrund einer selbst gefertigten Kopie von unserem Namensstempel, den er von der hiesigen Behörde bekam, um ihn zu treuen Händen an uns weiter zu reichen. Das war im Allgemeinen eine außerordentlich nervenaufreibende und lange Angelegenheit. Aber mit der Hilfestellung des Oberbürgermeisters und eines anderen freundlichen Chinesen konnten wir, allen Unkenrufen zum Trotz, unsere damalige verhältnismäßig hohe Investitionssumme wieder nach Deutschland zurück transferieren. Sämtliche Leute, welche unserem Pech erfahren hatten, waren der Ansicht, dass wir unser Geld für immer abschreiben können.

    Baotian

    Es ist schon mehr als 20 Jahre her, als Baotian mit der Produktion von Quads, Motorrollern und Krafträdern in Jiangman anfing. Man findet die Stadt ein paar Kilometer von den Seehäfen entfernt, in der Region Guangdong. Wenngleich sich die Preise eher im unteren Segment bewegen, kommt infolge des weiteren Anfahrtsweges einiges an Kosten hinzu. Der Gewinn ist deswegen im Verhältnis geringer als bei Produktionsbetrieben, die näher an den Häfen liegen.

    Wir konnten zum federführenden Management beziehungsweise zum leitenden Personal bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer dauerhaften Geschäftsbeziehung ist dabei andererseits nicht zustande gekommen.

    Wenn jemand Ersatzkomponenten für einen Baotian-Motorroller sucht, kann er diese rund um die Uhr bei uns bestellen. Die Roller werden immer noch von Baotian produziert, wobei sich die Märkte allerdings zwischenzeitlich auf andere Erdteile verschoben haben. Anstatt von Europa dürften jetzt Länder in Asien und Afrika die primären Marktplätze sein.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren nach der Gründung CPI verschiedene Male und hierbei die Fertigung der Krafträder, Motorroller, Quads und UTVs begutachtet begutachtet. Wir kamen zu dem Resultat, dass es noch zu bald sei, eine Zusammenarbeit mit dem Unternehmen anzustreben. Unsere strengen Anforderungen bezüglich der Qualität konnten zum damaligen Zeitpunkt von CPI noch nicht erfüllt werden. Momentan hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Die Produkte besitzen, was die Stabilität angeht auf jeden Fall Weltmarktniveau.

    Der Kunde fragt sich vor dem Kauf eines Rollers selbstverständlich, wie es mit einem breit gefächerten Kundendienst aussieht, der sowohl den Werkstattdienst als auch den Heimservice vor Ort beinhaltet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie einen solchen Kundenservice anbieten - und zwar deutschlandweit.

    Jonway

    Jonway war zuerst ein reiner Hersteller von Autos für den Absatzmarkt. Seit 2003 produziert das Unternehmen dessen ungeachtet auch Quads, Motorräder und Motorroller. In Spitzenzeiten wurden erstaunliche Einheiten hergestellt. Die PKW-Produktion ging, wie gesagt mit ca. 30.000 Fahrzeugen jährlich in erster Linie in den Raum. Auf der anderen Seite waren die Roller, Motorräder und Quads mit ca. 50.000 - 80.000 Fahrzeugen jährlich überwiegend für die für den Weltmarkt bestimmt. Deutschland war im Übrigen davon der Hauptabsatzmarkt.

    Jonway stellte natürlich nicht nur unsere Motorroller, sondern auch einen Großteil der Zweiräder der Marken Kreidler und Rex her. Nach der Liquidation des Rex-Vertriebs sind die Produktionszahlen allerdings deutlich zurückgegangen. Mit dem 4-Rad-Elektromobil hat man mittlerweile ein sehr Erfolg versprechendes Produkt neu konzipiert. Diese Fahrzeuge sind zwar zurzeit noch für den asiatischen Absatzmarkt geplant, sollen jedoch später auch in andere Länder exportiert werden.

    Unsere Roller lassen wir inzwischen ca. einem Duzend Jahren von Jonway bauen. Die unterschiedlichen Einheiten laufen ohne Ausnahme unter unserer Kontrolle. Infolgedessen statten regelmäßig minimal 2 Familienangehörige Jonway in der Volksrepublik China einen längeren Besuch ab. Unsere Fahrzeuge haben auf diese Weise immer die gleiche hohe Qualität. Moderne Fertigungseinrichtungen und gute Mitarbeiter geben die Gewähr für die ausgezeichneten Produkte von Jonway. Diese modernen Herstellungsmethoden sorgen dafür, dass es mit Toleranzen absolut keine Probleme gibt. Mein Leitspruch ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir verkauften lange Jahre die Monkey-Nachbauten "Dax, deren Zulieferer Jincheng gewesen ist. Obschon wir die Vermarktung inzwischen eingestellt haben, führen wir immer noch die Einbauteile dafür. Für das Bonsai-Kleinstkraftrad findet man allerdings bloß noch eine limitierte Anzahl an Liebhabern. So ist es sicher zu verstehen, dass wir den Vertrieb nicht weiter forciert haben und quasi einschlafen ließen.

    Natürlich bieten wir unseren bewährten Kununsere denservice für diese kleinen Zweiräder auch zukünftig an. Wie schon gesagt, bei uns sind alle Ersatzelemente im Sortiment - auch für Personen, die ihr Monkey in einem anderen Laden gekauft haben. Krafträder, Motorroller, Straßenbuggys sowie UTVs und Quads werden außer den Monkeys von Jincheng ebenfalls gefertigt.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den größten Fabriken in Asien gehört mit seinen ungefähr 13.000 Arbeitskräften und über eine Million Motorräder und Roller jährlich, ohne Frage das Unternehmen Qianjiang.

    Der Erfolg dieser Firma gründet sich auf eine vorzügliche Produktqualität und ein professionelles Management. Mehrere Werksbesuche versetzten uns ständig ins Staunen. Der Produktionsumfang der Firma beträgt außer Motorrollern auch Motorräder, Quads, Fun Fahrzeuge, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und vieles mehr. Insbesondere das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Obschon die Produktionszahlen überdurchschnittlich hoch sind, hört man im Grunde nichts Abträgliches über Qianjiang und Keeway. Sowohl Ersatzbauteile als auch Fahrzeuge haben wir im Lieferprogramm.

    Kreidler

    Der Firmengründer und Metallhandwerker Anton Kreidler rief im Jahre 1904 die Firma Kreidler ins Leben.Er schaffte es, mit der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinen eigenen Erfahrungen, einen Betrieb aufzubauen, der sich insbesondere auf die Herstellung von Krafträdern festgelegt hat. Das Unternehmen hat überraschenderweise sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg überlebt.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern war anfangs des 20. Jahrhunderts gleichsam noch vollständiges Neuland. Gegenwärtig konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen und Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich schon geändert, denn Kreidler konnte mit seinen Krafträdern inzwischen zahlreiche Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören allerdings lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten unterdessen eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Man hatte unzählige entscheidende Innovationen zum Patent angemeldet, welche den Fahrkomfort modifizierten und dadurch sehr zur Sicherheit im Verkehr beitrugen. Den Werdegang von Kreidler kann man übrigens jederzeit in Wikipedia nachlesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Nachfrage an Krafträdern mehr und mehr rückläufig. Letzten Endes musste die Firma 1982 das Geschäft völlig aufgeben. In den folgenden drei Jahren sind dann nur noch Kreidler Mofas gebaut worden, und zwar von dem Hersteller Garelli. Kreidler wurde in den 90er Jahren schlussendlich von der Firma Prophete geschluckt, welche gegenwärtig Fahrzeuge der Marken Rex und Kreidler in der Volksrepublik China produzieren lässt.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt übrigens in denselben Produktionsbetrieben, wo wir auch die AGM und Motorroller.de Fahrzeuge aus unserem Sortiment fertigen lassen. In der Rex-Story sind zusätzliche Einzelheiten aufgeführt. Für die heutigen Kreidler-Motorroller können Sie bei uns unter Motorroller.de zu jeder Zeit Zubehör bekommen. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    WICHTIGE INFORMATIONEN / HINWEISE ZUR BATTERIEENTSORGUNG UND PFANDSYSTEM:

     

    Hinweise zur Batterieentsorgung und Erstattung:

    Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien enthalten, sind wir verpflichtet, Sie auf folgendes hinzuweisen:

    Unentgeltliche Rücknahme von Altbatterien:

    Batterien dürfen grundsätzlich nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Sie sind als Endnutzer zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet, damit eine fachgerechte Entsorgung gewährleistet werden kann. Sie können Altbatterien an einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort abgeben. Gibt der Endnutzer bei uns eine Fahrzeug-Altbatterie zurück, die wir als Neubatterie im Sortiment führen oder geführt haben, sind wir im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften verpflichtet, diese kostenlos zurückzunehmen und den Pfandbetrag zurückzuerstatten.

    Das Versenden der Altbatterien per Post ist aufgrund der Gefahrengutverordnung NICHT zulässig.

    Besonderheiten beim Verkauf von Starterbatterien  zzgl. 7,50 ? Pfand einschließlich Umsatzsteuer

    Das Pfand ist nicht im Kaufpreis enthalten und wird neben dem Endpreis am Artikel ausgewiesen.

    gem. §10 BattG. NICHT FÜR HÄNDLER ( Gewerbliche Händler/Großkunden müssen diesen nicht zahlen) :

    Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Fahrzeugbatterien an Endnutzer sind wir gemäß § 10 BattG zusätzlich verpflichtet, je Fahrzeugbatterie ein Pfand in Höhe von 7,50 Euro einschließlich Umsatzsteuer zu erheben, wenn der Endnutzer zum Zeitpunkt des Kaufs einer neuen Fahrzeugbatterie keine Fahrzeug-Altbatterie zurückgibt.

    Die Friedrich Epple GmbH gibt die Kaufpreise aller Batterien zzgl. 7,50 Euro Pfand an.

    Das Pfand ist nicht im Kaufpreis enthalten und wird neben dem Endpreis am Artikel ausgewiesen.
    Dies gilt nach § 10 BattG. nicht für Händler ( Gewerbliche Händler/Großkunden müssen diesen nicht zahlen).

    Soweit wir entsprechend nach § 10 Abs. 1 Satz 3 BattG eine entsprechende Pfandmarke ausgegeben haben, ist bei der Rückgabe der Fahrzeug-Altbatterie die Rückerstattung des Pfandes von dem Erhalt der Pfandmarke abhängig.

    Rückgabeort:

    Altbatterien können sie direkt an unserem Versandlager unter der folgenden Adresse unentgeltlich abgeben: Die kostenfreie Rückgabe der verbrauchten Batterie kann in unserem Versandlager:

    Firma
    Friedrich Epple GmbH
    Im Erlengrund 1
    64678 Lindenfels-Eulsbach.
     

    direkt vorgenommen werden.

    Die Fahrzeug-Altbatterien können alternativ auch kostenlos bei Wertstoff- und Recyclinghöfen abgegeben werden. Das von uns erhobene Pfand wird von den öffentlich ? rechtlichen Wertstoff- und Recyclinghöfen oder anderen Entsorgern:  ( kommunale Sammelstellen oder im Handel vor Ort  wie z.B.: Fachhändler, Werkstatt, usw. )  nicht entrichtet.

    Hier haben Sie aber die Möglichkeit, sich die Rückgabe der Fahrzeug-Altbatterie auf der Pfandmarke ausfüllen / quittieren zu lassen.

    Diesen Nachweis senden Sie uns dann bitte per Fax, e Mail oder Post zu.

    Gegen Vorlage der quittierten Pfandmarke erhalten Sie dann das Batteriepfand von uns zurück.

    Bitte beachten Sie die vorstehenden Hinweise.

    Wichtiger Hinweis:

    Nach dem Kauf erhalten Sie automatisch eine eBay-Kaufbestätigung mit Hinweisen zur Pfandabwicklung per e Mail.

    Bitte begleichen Sie den Pfandbetrag selbständig bei Ihrer Zahlung.

    Erst nach Zahlungseingang des Gesamtbetrags ( bestehend aus Artikelpreis, Versandkosten und Batteriepfand ) wird Ihre Ware versendet.

    Kennzeichnung:

    Die auf den Batterien abgebildeten Symbole haben folgende Bedeutung:

    Batterien sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet.

    Dieses Symbol bedeutet, dass die Entsorgung von Batterien im Hausmüll laut Batterieverordnung  ausdrücklich verboten ist!

    Bei Batterien, die

    mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber,

    mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium

    mehr als 0,004 Masseprozent Blei enthalten,
    befindet sich unter dem Mülltonnen-Symbol die chemische Bezeichnung des jeweils eingesetzten Schadstoffes - dabei steht  "Cd" für Cadmium, "Pb" steht für Blei, und "Hg" für Quecksilber.


    – Es ist noch keine Bewertung für Starterbatterie Piaggio Vespa Free 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Elektrik
    Ersatzteil:
    Akku Batterie