Artikel: Starterrelais 12V 50A 4-Pol 73701

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Starterrelais 12V 50A 4-Pol 73701 – Bild 1

Starterrelais

Artikelnummer
73701
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Starterrelais 12V 50A 4-Pol 73701 Download

26,49

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


Starterrelais 12V 50A 4-Pol

Zu finden auch unter: Starterrelais, Magnetschalter kaufen, Startrelais, Relais Starter, Magnetschalter, Relais Starter kaufen,Startrelais kaufen, Starterrelais kaufen, Anlasser-Relais, Anlasser-Relais kaufen, Starterschalter, Starterschalter kaufen.

Einfach das neue Fabrikat gegen das schadhafte Teil auswechseln. Wir liefern immer in Erstausrüsterqualität, ganz gleich, ob es sich um ein Originalelement oder einen Nachbau dreht.Zufolge eines jahrelangen Einsatzes haben sich die Teile dieses Rollerherstellers optimal bewährt. Man kann alle Bauelemente in unserem Onlineshop kaufen. Durch dauerhaften Austausch von Erfahrungen wird die Qualität auf ein Maximum gesteigert.

Wir liefern jedes zusätzlichen Teil mit denselben Versandkriterien, das Sie bei uns ordern, zum Nulltarif.Es ist wirklich leicht, unsere Ersatzbauteile für Ihren Motorroller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller], Elektroroller beziehungsweise E-Roller oder auch Scooter über unseren Onlineshop im Internet zu erwerben. Ganz gleich, ob Sie Ihren Roller im Baumarkt, Fachgeschäft oder Kaufhaus gekauft haben, für fast alle gängigen Zweiräder aus Taiwan, China oder Europa finden Sie bei uns die entsprechenden Bauteile. Sie können logischerweise auch gerne per E-Mail nach Zubehörteilen fragen. Sie zahlen ganz einfach über das sichere PayPal oder bei einer Bestellung über Amazon per Bankeinzug.

Es ist auch eine Finanzierung bzw. Ratenzahlung des Kaufpreises für den Artikel möglich, sofern dieser mehr als 100 EUR beträgt. Ohne Frage machen wir ihnen auch gerne ein Leasing-Angebot. Für Firmen wäre diese Alternative sicher nicht uninteressant, insbesondere bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder wenn sie eigene Zweiräder für die Arbeitnehmer kaufen wollen. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne - fragen Sie uns einfach.

Dieses Produkt ist für folgende Zweiräder respektive Motoren passend:

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Kreidler Flory RC50 C-D | Rex Flash 50 | Rex SPEEDY FLASH

passender Motor: 1E40QMB 50ccm 2Takt

Diese Frage wird von Rollerbesitzern regelmäßig gestellt, gleichgültig, ob sie einen Elektroroller respektive E-Roller, Dreirad-Roller oder Motorroller haben, für den Fall, dass etwas am Fahrzeug schadhaft geworden ist. Bei solchen Überlegungen sollte man indes nicht vergessen, dass auf Grund der vergleichsweise hohen Arbeitslöhne in Europa, eine solche Instandsetzung bisweilen sehr teuer werden kann. Woran man auch denken sollte: Ein neues Element ist nicht nur schnell ersetzt, sondern macht das Zweirad auch deutlich ausfallsicherer als eine Instandsetzung. Zumeist kann nur eine qualifizierte Fachwerkstatt den Schaden auf Anhieb feststellen. Dann wäre es vorteilhafter, bei uns eines der einbaufertigen Ersatzteil-Kits zu ordern, welche wir in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen anbieten. Wer schon mal mit seinem defekten Zweirad in die Werkstatt fahren musste, hat womöglich für die Instandsetzung viel Geld auf den Tisch gelegt. Hier wäre es bedeutend preisgünstiger gewesen, gleich selbst die vollständige Baugruppe zu ersetzen.

Die Produkte, die wir auf Lager haben, entsprechen in puncto Qualität zu 100 Prozent dem Weltmarktniveau. Unsere Komponenten sind deshalb so attraktiv, da wir schon im Einkauf auf ökonomisch vernünftige Produktmengen achten. Bei uns kriegen Sie in Folge dessen sämtliche lieferbaren Ersatzteile für Ihren fahrbaren Untersatz nicht lediglich in guter Qualität, sondern auch zu einem bezahlbaren Preis.

Auch für Roller, Quads und Buggys, die nicht mehr produziert werden, haben wir im Regelfall die Komponenten vorrätig. So beispielsweise für die Marken Eppella und Sundiro.

Sie bekommen bei uns logischerweise auch die Originalteile vom jeweiligen Fahrzeughersteller. Wenn Sie jedoch Geld sparen wollen [und wer möchte das nicht], sollten Sie auch unsere Nachbauten in Erwägung ziehen, die nebenbei bemerkt, einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster- Produkt nicht zu scheuen brauchen, obwohl sie in der Regel wesentlich billiger sind. Ganz egal, ob Sie die Reparatur an Ihrem Zweirad selber bewerkstelligen wollen oder besser in einer Werkstatt ausführen lassen möchten, zweifelsohne liegen Sie mit unseren Bauteilen absolut richtig. Hierbei müssen Sie nicht unbedingt auf teure Originalteile zurückgreifen und können folglich einiges an Geld sparen. Es gibt höchstwahrscheinlich keine andere Alternative, durch die Sie zu attraktiven Kosten und in vorzüglicher Qualität Ihr Zweirad reparieren können.

In unserem Onlineshop existiert reichlich Bildmaterial, das Ihnen hilft, Ihr altes Bauteil auf einfache Weise mit dem verfügbaren Ersatz zu vergleichen. In Folge dessen können Fehl- oder Falschlieferungen wegen inkorrekter Bestellungen bereits im Vorhinein ausgeschlossen werden. Achten Sie bitte insbesondere auf die Übereinstimmung des schadhaften Teils mit dem abgebildeten Produkt; insbesondere was die aufgeführten technischen Angaben und Abmessungen betrifft.

Zehn Vorteile von denen Sie profitieren:

  • Ersatzteile und Zubehör für etwa 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Unsere Lieferungen erfolgen überwiegend kurzfristig
  • Wir holen und bringen Ihren Motorroller
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Sie erhalten von uns ausschließlich die Erstausrüsterqualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • Sie zahlen bei Bestellung mehrerer Einbauteile mit denselben Versandfaktoren nur einmal Versandkosten
  • Alle unsere Erzeugnisse sind betriebssicher, preiswürdig sowie zuverlässig
  • 100-prozentige Fahrsicherheit des Zweirads, speziell bei den Bremsen
  • Mit unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Wir sind die erste Adresse, wenn es um den Erwerb von einem Motorroller, Quad, Buggy oder Fun-Fahrzeug geht. Wieso wäre es für Sie von Vorteil, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir uns in diesem Geschäftsbereich bereits seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie daher von unserem Erfahrungsreichtum profitieren können. Unsere Passion ist es, nicht lediglich zu verkaufen, sondern unsere Kunden auch anschließend zu betreuen sowie einen tadellosen Fahrzeugservice durchzuführen. Wir als Familienbetrieb leben das Geschäft rund um die Motorroller regelrecht.

    Es ist nicht unbedingt sinnvoll, seinen Motorroller beim nächsten x-beliebigen Händler zu kaufen. Demnach ist es wichtig, sich das bevorzugte Fachgeschäft im Vorfeld genau anzusehen. Bei uns ist alles für den Käufer uneingeschränkt nachvollziehbar! Kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei und machen Sie sich selber ein Bild von uns.Das was Sie dort feststellen, wird Sie auf jeden Fall überzeugen.

    Möglicherweise ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, durch das Trustedshops-Siegels und die zahlreichen Ebay Bewertungen Infos über uns einzuholen. Unsere Webseite Motorroller.de wird z.B. von Trustshops als "sehr gut" eingestuft. Das betrifft sowohl unseren Shop als auch unsere Geschäftspraktiken. Über diese Einstufung sind wir nicht ganz zu Unrecht sehr Stolz. Unsere Käuferrezensionen bei Ebay liegen mit einem Bewertungsfaktor von rund 99,9 % ebenfalls auf einem überdurchschnittlichen Level. All diese Resultate lassen nur einen einzigen Schluss zu: Wir legen uns auf allen Gebieten immer mächtig ins Zeug!

    Bitte denken Sie daran: Wir sind auch bloß Menschen, die manchmal etwas falsch machen. Wir möchten Sie deswegen bitten, uns definitiv eine Möglichkeit zur Verbesserung zu geben, wenn mal etwas nicht völlig zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat.

    Unser fachkundiges Team steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir tun alles, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Die Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens begann schon vor über 50 Jahren mit dem Bau von Maschinen. Das Fahrzeuggeschäft mit Zweirädern dagegen, betreiben wir gegenwärtig auch schon seit mehr als 25 Jahren sehr erfolgreich. Zwischenzeitlich haben wir uns auf Zubehör, Einbauteile und das "Must have" zur Erhöhung der Motorleistung für die meist gefahrenen Roller fokussiert.

    Wer auf der Suche nach einem günstigen Fahrzeug oder Zubehörteil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das geeignete Element. Wir haben Artikel, passendes Zubehör und Einbauteile für rund 250 Fabrikate und 8500 Ausführungen auf Lager. Darunter sind z.B. Produzenten wie Yamaha, Jonway, Kreidler oder Adly zu finden. Es sind zirka 500.000 Produkte von unterschiedlichen diverser Anbieter, die wir in unserem Hochregallager auf einer Fläche von über 1.000 m² sofort lieferbar haben. Alles was Sie als Fahrer eines Motorrollers benötigen, finden Sie im Zubehörsegment.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Regensets und Nierengürteln, und geht bis hin zu den Sturzhelmen über die Windschilder und dem Top Case.Auch Tuningfans kommen bei uns auf ihre Kosten. Sie finden in unserem Tuningbereich alles was das Herz begehrt, wie zum Beispiel Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und andere Dinge.

    Absolute Qualitätsprüfung ist unsere Passion. Dies bedeutet, ehe wir einen Roller in die Hände des Kunden geben, wird er von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Mängelfreiheit durchgecheckt. Vor dem Versand wird zunächst jeden Motorroller ausgepackt und auf unserem computergesteuerten Prüfstand einem Probelauf unterzogen. Bevor der Kunde das Fahrzeug übernimmt, erfolgt noch ein letzter Funktionstest. Dadurch ist de facto sichergestellt, dass der neue Besitzer mit seiner Anschaffung 100-prozentig zufrieden ist.

    Wir sind besonders um den Umweltschutz bemüht. Unsere Roller verfügen zum einen allesamt über einen sparsamen Verbrennungsmotor. Bei der Auslieferung unserer Motorroller bleibt ohne Ausnahme die Transportverpackung übrig. Diese nehmen wir ohne Frage wieder zu einer fachgemäßen Abfallentsorgung wieder mit.

    Nach dem Erwerb eines neuen Rollers aus unserem Sortiment wollen Sie sich von Ihrem alten Modell trennen? Zerbrechen Sie sich über diese Sache nicht den Kopf! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren ausgedienten Motorroller in Zahlung.

    Sofern wir von Ihnen die Möglichkeit dazu erhalten würden, könnten wir Ihnen unsere fachlichen Qualitäten auch beweisen. Man sollte uns nicht mit den vielen billigen Online-Shops, welche heute kommen und morgen schon wieder weg sind, gleich stellen. Die solide Ausgangsbasis für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass ausschließlich zufolge neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen ein nachhaltiges Wachstum gewährleistet werden kann. Infolgedessen stehen Fleiß und fortwährendes Lernen in unserem stetig expandierenden Unternehmen fortwährend an der ersten Stelle. Besuchen Sie uns doch einmal in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich selber von unserem herausragenden Kundenservice.

    Lindenfels liegt im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim beziehungsweise etwa 60 km südlich von Frankfurt/Main. Am besten fahren Sie von Süden her über die A8, während Sie aus nördlicher Richtung die A6 nehmen. Es besteht auch eine gute Verkehrsanbindung mit der Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Shanghai der Produzent Tongjian TBM mit der Fabrikation von Straßenbuggys begann, damals eine regelrechte Weltneuheit.Mr. Gu, der Inhaber der Firma, hatte den Betrieb nach den üblichen Anfangsproblemen recht gut zum Laufen gebracht. Es gab hauptsächlich Schwierigkeiten mit der starren Verbauung der Auspuffanlage, der Kühlung und dem Getriebe beziehungsweise ein paar übrigen Details, die hingegen mit unseren Fachkenntnissen und unserem Know-how, vergleichsweise schnell eliminiert werden konnten.

    Andere Produzenten, wie beispielsweise PGO in Taiwan, erkannten bald darauf das große Potential und die Fähigkeiten von Herrn Gu und machten sich seine Fachkenntnisse zu Nutze. Es wurden eine Menge fertige und halbfertige Komponenten nach Taiwan zu PGO geliefert, die am Ende als PGO-Produkte in den Handel kamen. Es erfolgte als Ergebnis eine rasche Steigerung sowohl der Produktion als auch des Vertriebs. Um den Bedarf zu decken, reichte die vorhandene Kapazität trotz massiver baulichen Initiativen und Aufstockung des Personals aber nicht mehr aus. Es wurde ein Subunternehmen - die Firma TBM - aufgebaut und anschließend in die Produktion eingegliedert.

    Was die Fahrzeugproduktion in China anbelangt, können wir uns mit Recht zu den buchstäblichen Pionieren zählen, welche das Geschäft sozusagen aus erster Hand miterleben durften. Auch heute noch lassen wir unsere Fahrzeuge und Einbauteile in ausgesuchten und von uns kontrollierten Werken produzieren, wo wir die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen. Sofern Sie für Ihr Zweirad einmal ein besonderes Einbauelement benötigen, können wir Ihnen im Prinzip zweifelsohne damit aushelfen.

    Adly

    Der Sitz einer unserer besten Produktionsbetriebe mit dem Namen Adly, der auf alle Fälle erwähnt gehört, liegt in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen gegründet und zeichnet sich vorrangig durch hochwertige Qualität und sehr gute Ingenieurskunst aus.

    Der Seniorchef des Betriebs ist ein ausgezeichneter Tüftler und Unternehmer. Unterstützt wird er von seiner engagierten Tochter YuYu bzw. deren Mann, die den Laden kaufmännisch voll im Griff haben und die Firma sogar an die Börse gebracht haben.

    Die Erfolgsstory von Adly startete de facto mit der Idee, Straßenquads für den europäischen Markt herzustellen. Wir durften vom ersten Tag bei der Entwicklung dabei sein und verkauften anschließend gleich im ersten Jahr 2500 Quads statt der festgesetzten Anzahl von 500 Fahrzeugen. Dieser Erfolg macht uns nicht ohne Grund mächtig stolz.

    Wir beschlossen später hingegen, den Standort des Unternehmens auf das chinesische Festland zu verlagern, da angesichts der allgemein steigenden Preise, Taiwan mittlerweile zu einem Hochlohnland geworden ist. Dieses Vorgehen hat sich im Nachhinein als sinnvoller Schachzug erwiesen, denn auf andere Weise wären wir zufolge des steigernden Preisdrucks auf dem Weltmarkt nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Während früher die Produktion der Roller das Hauptgeschäft von Adly gewesen ist, hat sich die Fahrzeugfertigung zwischenzeitlich immer mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Der Hersteller Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, gleich ins Auge gefallen. Der Chef, Herr Allen und sein Partner Herr Galli, die von der Firma Fantic aus Italien nach Asien gekommen waren, konzipierten neben Adly unterschiedliche Quads und Roller.

    Nach gewissen Startproblemen konsolidierte sich die #Produktion in Richtung Quads, wobei das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern indessen inzwischen zum Erliegen gekommen sein dürfte. Was die Quads anbelangt, wurden die kraftvollen ATVs zuerst in Asien ein echter Verkaufserfolg. Man musste jedoch nicht sehr lange darauf warten, bis die Absatzzahlen auch in Europa und den USA beachtlich anstiegen. Die besondere Qualität der Aeon Quads, ATVs und UTVs kommt darin zum Ausdruck, dass sie von diversen Großvertreibern aber auch von Produzenten anderer Fahrzeuge gerne bezogen und anschließend mit dem eigenen Level vermarktet werden. Wir wurden ebenso viele Jahre mit Quads von Aeon beliefert, haben dieses Geschäftsmodell hingegen inzwischen aufgegeben. Falls Sie Bedarf an einem Einbauteil haben, können sie dieses für Ihren Quad, UTV oder ATV nach wie vor bei uns bestellen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name sollte für eine Kooperation mit einem chinesischen Hersteller zur gemeinsamen Produktion herangezogen werden.Wir verwenden den Markennamen AGM seit zahlreichen Jahren für die Produktvermarktung.Aufgebaut ist die Joint-Venture-Firma zusammen mit einem Herrn Wang im Norden von China worden. Es gab zwar eine neue 4000 m² große Halle, aber leider keinen Erfolg versprechenden Plan. Der musste von uns zuerst entworfen werden. Etliche Monate haben wir versucht, zunächst die Bedingungen für eine Herstellung zu schaffen.

    Nachdem bis dato noch kein einziges funktionierendes Bauelement vorhanden war, benötigten wir zuerst ein entsprechendes Quad-Rahmengestell. Der 350 ccm Motor befand sich noch auf dem Prüfstand. Eine andere Komponente, die nicht sauber funktionierte, war die Schalteinheit. Nach der zeitraubenden Vorbereitungsphase war es endlich soweit - als plötzlich etwas vollkommen Unerwartetes geschah: Es war im Grunde ein ganz gewöhnlicher Besuch bei der "Bank of China", als wir bei der Gelegenheit feststellten mussten, dass von unserem Konto ein enormer Geldbetrag abgebucht worden war. auf unser Beteiligungskonto zugreifen zu können (die Stempel wurden ihm zu treuen Händen von der hiesigen Amtsstelle ausgehändigt, um sie an uns weiterzureichen). Es ist sicher einleuchtend, dass diese Angelegenheit für uns ungemein nervenaufreibend war. Aber mithilfe des Oberbürgermeisters und eines anderen rechtschaffenen Chinesen konnten wir, trotz allen Unkenrufen, unseren damaligen nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder zurückerhalten. Es gab sehr viele Leute, welche ungemein skeptisch waren und uns einredeten, unser Geld sei für immer verloren. Wir konnten alle diese Schwarzseher zum Glück eines Besseren belehren.

    Baotian

    Baotian fertigt in Jiangman seit gut 20 Jahren Motorroller, Quads und Motorräder. Die Lage der Stadt befindet sich in der Provinz Guangdong in einigen Kilometern Entfernung vom nächsten Tiefseehafen. Obschon sich die Preise durchschnittlich auf einer unteren Stufe bewegen, kommt aufgrund des längeren Anfahrtsweges einiges an zusätzlichen Kosten dazu. Deswegen ist die Handelsspanne im Vergleich zu anderen Fertigungsbetrieben, die näher an der See liegen, etwas niedriger.

    Wir konnten zur Geschäftsleitung beziehungsweise zu den maßgeblichen Angestellten bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Eine dauerhafte Geschäftsbeziehung ist dabei jedoch nicht zustande gekommen.

    Für Baotian-Zweiräder haben wir gleichwohl die Ersatzbauteile vorrätig. Obgleich die motorisierten Zweiräder nach wie vor von Baotian hergestellt werden, haben sich die Märkte mehrheitlich unterdessen auf andere Kontinente verschoben. Hauptabnehmer für diese Zweiräder dürften momentan Länder in Asien und Afrika sein.

    CPI

    Quads, UTVs, Motorroller und Motorräder gecheckt. Unsere Kontrollbesuche haben ergeben, dass es für eine aktuelle Geschäftsbeziehung mit dem Produzenten noch ein wenig zu früh sei. Zu jener Zeit konnten unsere strengen Anforderungen von CPI noch nicht vollends erfüllt werden. Mittlerweile hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Die Produkte besitzen, was die Qualität betrifft auf jeden Fall Weltmarktniveau.

    Etwas, das jeden potentiellen Käufer eines Fahrzeugs interessiert, ist die Frage nach einem umfassenden Kundendienst, der sowohl den Werkstattservice als auch den Heimservice vor Ort einschließt. Es ist keine Frage, dass wir in ganz Deutschland so einen Service anbieten.

    Jonway

    Jonway war zuerst ein reiner Hersteller von Automobilen für den chinesischen Markt. Seit dem Jahre 2003 produziert das Unternehmen dessen ungeachtet auch Motorräder, Quads und Roller. In Glanzzeiten wurden beeindruckende Einheiten gefertigt. Wie erwähnt, ging die Auto-Produktion mit zirka 30.000 Fahrzeugen pro Jahr vornehmlich in den asiatischen Markt. Die Motorräder, Quads sowie Motorroller mit zirka 50.000 - 80.000 Stück pro Jahr waren dagegen für die Export-Märkte gedacht. Der größte Teil ging übrigens nach Deutschland.

    Selbstverständlich baute Jonway nicht allein unsere Roller, sondern auch Zweiräder der Marken Kreidler und Rex. Nach der Einstellung des Rex-Marketings sind die Produktionszahlen jedoch deutlich geschrumpft. Mit dem vierrädrigen Elektromobil hat man inzwischen ein sehr Erfolg versprechendes Produkt neu entwickelt. Der asiatische Markt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst im Anschluss sollen sie auch in den Export gehen.

    Wir lassen unsere Motorroller mittlerweile seit ca. zwölf Jahren bei Jonway produzieren. Es läuft hierbei keine Produktionseinheit von Band, ohne dass sie von uns kontrolliert worden ist. Wir machen demnach mit mindestens 2 Angehörige unserer Familie immer wieder bei Jonway Kontrollbesuche. Hierdurch kümmern wir uns darum, dass die einzigartige Qualität unserer Fahrzeuge gesichert ist. Elektronisch gesteuerte Fertigungsmaschinen und ausgezeichnete Technikern sind die Garanten für die ausgezeichneten Erzeugnisse von Jonway. Hinsichtlich dieser hochmodernen Produktionsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Mein Motto ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Die begehrten Monkey-Nachbauten "Dax" vom Zulieferer Jincheng waren bei uns viele Jahre der Verkaufsschlager. Das Fahrzeug ist bei uns zwar nicht mehr im Angebot, jedoch haben wir immer noch die Ersatzelemente dafür auf Lager. Für das Bonsai-Kleinstkraftrad existiert allerdings nur noch eine limitierte Anzahl an Fans. So ist es mit Sicherheit nachvollziehbar, dass wir den Import nicht weiter forciert haben und gleichsam einschlafen ließen.

    Für alle, welche so ein Zweirad besitzen, bieten wir unseren bewährten Kundendienst logischerweise zukünftig an. Die Ersatzbauteile sind bei uns vorrätig, auch für solche Kunden, die ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Zum Lieferumfang von Jincheng zählen aber auch Roller, Motorräder, Buggys sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind jährlich mehr als eine Million Motorroller und Krafträder, die Qianjiang seit fast 17 Jahren mit seinen zirka 13.000 Arbeitskräften fertigt. Hiermit zählt das Unternehmen zu den bedeutendsten Herstellern im asiatischen Raum.

    Der Erfolg dieser Firma gründet sich auf ein ausgezeichnetes Management und eine vorzügliche Produktqualität. Bei unseren wiederholten Besuchen des Unternehmens waren wir stets aus Neue erstaunt. Das Produktionsvolumen der Firma umfasst neben motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Motorräder, Quads, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Besonders das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Erstaunlicherweise ist trotz erheblicher Produktionsmengen über Qianjiang und Keeway nichts Abträgliches zu hören. Wir liefern sowohl die Einbauteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Es war im Jahre 1904, als der Metallbearbeiter Anton Kreidler den Entschluss fasste, die Firma Kreidler zu gründen.Es ist ihm mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Wissen gelungen, einen sehr Erfolg versprechenden Betrieb für eine Kraftradfertigung aufzubauen. Überraschenderweise haben die beiden Weltkriege bei der Firma kaum Schaden anrichten können.

    Am Beginn des 20. Jahrhunderts befand sich die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern quasi noch in der Findungsphase. Gegenwärtig gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, die viele Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Man hatte unzählige entscheidende Weitentwicklungen zum Patent angemeldet, die den Fahrkomfort modifizierten und hiermit entscheidend zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Wer es genau wissen will: Es ist alles in Kreidlers Firmengeschichte und in Wikipedia nachzulesen.

    Nach der Insolvenz im Jahr 1982 baute der Hersteller Garelli 3 Jahre lang Kreidler Mofas. Kreidler wurde schließlich von der Firma Prophete übernommen, die nunmehr Fahrzeuge der Marken Rex und Kreidler im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Entwickelt und hergestellt werden die Zweiräder übrigens vorwiegend in den identischen Betrieben, wo wir auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge bauen lassen. Hierüber hatten wir schon in unserer Rex-Story geschrieben. Ersatzbauteile für die modernen Kreidler-Fahrzeuge können Sie bei Motorroller.de nach wie vor bestellen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    Rex

    Der Prophete-Konzern besitzt unter dem Namen "REX-Motorroller" ein Ressort, das sehr effektiv über 20 Jahre hergestellt hat.

    Es wurde nun entschieden, dass dieses Ressort angesichts einer Umstrukturierung geschlossen werden sollte. Offensichtlich strebt Prophete in anderen Bereichen der Produktion ein Forcieren des Entwicklungsprozesses an. Von den Gesetzen der weltweiten Marktwirtschaft sind auch solch renommierte Unternehmen wie Prophete betroffen.

    Einige Fertigungsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Fahrzeugen und Rollern und Fahrzeugen auf einer parallelen Montagestraße die Rex Motorroller her. Bei jeder neuen Produktionscharge sind regelmäßig unsere Inspektoren anwesend, um sich von der korrekten Fertigung unserer Zweiräder vor Ort ein detailliertes Bild machen zu können.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Ersatzbauteilen wurden nach dem Schließen der Abteilung von uns erworben. Dies heißt im Klartext, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturdienst partizipieren, indem sie Dienstleistungen oder Waren von uns erhalten. Dank der Baugleichheit vieler Rex Modelle mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unsere Erfahrung in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten mit Firmen in Taiwan sehr gute geschäftliche Connections, welche bis in die 80er Jahre zurückreichen. Unsere Handelsbeziehungen mit Taiwan begannen damals damit, dass wir im Prinzip große Industriewaschmaschinen für Motorteilewaschung in das asiatische lieferten. Irgendwann Mitte der 90er Jahre haben wir dann die SMC-Corporation kennen gelernt. Die Firma befand sich gerade im Übergang von der Textilfabrikation in die Roller-Fabrikation, was wir ohne Frage alles hautnah miterlebten konnten.

    Wir hatten dabei die Möglichkeit, zusammen mit einigen erfahrenen Mitarbeitern sowie hervorragenden Ingenieuren im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC gelang, diesen Wandel ziemlich reibungslos zu bewerkstelligen.

    Unser Know-how Transfer war nicht lediglich pure Gefälligkeit. Durch unsere engagierte Mithilfe bei der Umstellung auf die Rollerproduktion, bekamen wir dafür anschließend die nötige Qualität. Es liegt auf der Hand, dass wir auch bei SMC zu Beginn eingehend kontrolliert haben. Grundlegend zur Qualität unserer Produkte hat sicherlich unsere, damals bereits vorhandene, 40-jährige Erfahrung auf dem Gebiet des Maschinenbaus einen Anteil gehabt.

    Sehr beeindruckt haben uns die beiden Inhaber der Firma, Mr. Kuo (Guo) und der leitende Ingenieur Mr. Chen, die wir als tatkräftige Persönlichkeiten kennen lernten. Es vergeht kein Tag, wo Mister Kuo nicht im Betrieb steht und nach dem Rechten sieht, wenngleich er schon über 90 Jahre alt ist. Ich bin mir sicher, das wird sich auch bis zu seinem Tod nicht mehr ändern.

    Es gibt glücklicherweise darüber hinaus Einbauteile.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitabschnitt zwischen 2004 - 2008 die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Damals hatten wir schwerpunktmäßig die bekannten Motorroller G-Max, Rodoshow, PMX-Sport, Big-Max und T-Rex verkauft. Den großartigen Trike-Scooter, haben wir heute noch im Sortiment.

    Wodurch die PGO-Roller speziell bestechen, sind ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität. Das ist gewiss auf die mehrjährige Kooperation mit dem Vespa-Hersteller Piaggio zurückzuführen. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist hingegen auch den Taiwanesen zuzuschreiben. Es gibt aller Voraussicht nach kaum einen anderen Menschenschlag, der hinsichtlich der inneren Haltung und der Denkweise ebenso zuverlässig und fleißig ist.

    Es gibt nur überschaubare Anzahl taiwanesische Fertigungsbetriebe, die ihre Motorroller offiziell auf dem inländischen Markt anbieten dürfen. PGO hat die Lizenz dafür. In Taiwan hat sich in der Zwischenzeit die Lohn-Preis Spirale steil nach oben bewegt. Streng genommen heißt dies, dass sich taiwanesische Rollerproduzenten immer schwerer tun, ihre Zweiräder effektiv auf dem internationalen Markt zu platzieren. Die kleine Nation erlebt gerade eine Entwicklung zu einem Land, in dem überwiegend Hightech Produkte vergleichbar mit solchen in Deutschland erzeugt werden, aber mit einem erheblich schnelleren Tempo.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    Elektrische Spannung: 12 V passendeModelle: Eppella ECM Extra 50 B 50km/h, Extra 50 Off Road 50 km/h, Extra 50 S 50 km/h, Extra 50 Sport, Extra 50 T 50 km/h, Kreidler Flory RC50 C-D, Rex Flash 50, SPEEDY FLASH, STM SMC Extra 50 B 50kmh, Extra 50 Off Road 50kmh, Extra 50 S 50kmh, Extra 50 Sport 50kmh, Extra 50 T 50kmh, Sundiro XDZ 50 A Phoenix aaa eppella ecm extra 50 b 50km/h, extra 50 off road 50 km/h, extra 50 s 50 km/h, extra 50 sport, extra 50 t 50 km/h, kreidler flory rc50 c-d, rex flash 50, speedy flash, stm smc extra 50 b 50kmh, extra 50 off road 50kmh, extra 50 s 50kmh, extra 50 sport 50kmh, extra 50 t 50kmh, sundiro xdz 50 a phoenix aaa REX
    – Es ist noch keine Bewertung für Starterrelais 12V 50A 4-Pol 73701 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor Elektrik
    Ersatzteil:
    Anlasser
    Elektrische Spannung:
    12 V
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    13

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 73701, vom Hersteller Motorroller.de steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.