Artikel: Steuergerät Rex Stratos Montana

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

CDI Zündbox

Artikelnummer
Rex-358300
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

19,38

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Steuergerät Rex Stratos Montana

Auch zu finden unter: Zuendeinheit kaufen, Zündsteuerung kaufen, CDI Einheit kaufen, Elektronik-Blackbox, Zündeinheit, CDI-Einheit kaufen, CDI Zündbox, Zünd-Steuerung kaufen, Zuendelektronik kaufen, Elektronik-Blackbox kaufen, CDI Zündbox kaufen, Steuergerät, Zündsteuerung, Zuend-Steurung, CDI-Einheit, Blackbox, E-Blackbox kaufen, CDI Einheit, CDI, Zündelektronik, Zuendsteuerung, Zündeinheit kaufen, Zuendbox, Steuergeraet, CDI kaufen, Zündelektronik kaufen, Zündbox kaufen, Zündbox, E-Blackbox, Zuend-Steurung, Zuendzentrale, Zündzentrale kaufen, Steuergerät kaufen, Zuendeinheit, Zuendzentrale kaufen, Blackbox kaufen, Zündzentrale, Zuendelektronik, Zuendbox kaufen, Steuergeraet kaufen, Zünd-Steuerung, Zuendsteuerung kaufen.

Am Fahrzeug ist wie original im Werkszustand die CDI-Einheit, auch Zündelektronik, CDI Zündeinheit, Zündeinheit, Zündbox oder Steuergerät verbaut. Klären Sie vor der Bestellung bitte ab, welchen Durchmesser Ihr Reifen hat (10, 12, 13 Zoll). Weswegen sollten Sie das tun? Um auch sicher den passenden Artikel auszuwählen, denn verschiedene Reifendurchmesser ergeben unterschiedliche Drehzahlen. Die Zündbox kann nicht zum Zweck einer Umrüstung hergenommen werden. Kein Gutachten im Lieferumfang vorhanden.

Der Artikel ist ein Originalersatz in Erstausrüsterqualität, welches problemlos gegen das alte Element getauscht werden kann.Durch den jahrelangen Einsatz haben sich die Ersatzbauteile dieses Fahrzeugherstellers ausgezeichnet bewährt. Sie können alle Bauteile in unserem Onlineshop kaufen. Dazu kommt, dass durch beständigen Austausch von Erfahrungen die Qualität auf ein Maximum gesteigert werden konnte.

Kostenlose Beförderung bei Ersatzbauteilen für jeden extra Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie bei uns bestellen.Es ist wirklich leicht, unsere Bauteile für Ihren Motorroller, Scooter, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Elektroroller beziehungsweise E-Roller über unseren Onlineshop im Internet zu ordern. Die richtigen Zubehörteile für Ihr motorisiertes Zweirad haben wir im Prinzip für nahezu sämtliche gängigen Zweiräder aus Taiwan, Europa oder China alle lieferbar, ganz gleich, ob Sie es im Baumarkt, Kaufhaus oder Fachgeschäft bezogen haben. Ein anderer Weg für Fragen in Bezug auf Ersatzteile, ist das Medium E-Mail. Die Bezahlung geschieht im Prinzip über das sichere PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankeinzug.

Bei einem Bestellwert über 100 Euro können Sie den Zahlungsbetrag auch finanzieren, das heißt, in Raten bezahlen. Oder Sie leasen ganz einfach das Fahrzeug. Das wäre ganz bestimmt eine interessante Alternative für Unternehmen, beim Kauf von Betriebsfahrzeugen oder wenn ihren Angestellten einen Motorroller wollen. Bitte fragen Sie uns oder vereinbaren mit uns einen Beratungstermin.

Dieses Teil ist für folgende Fabrikate bzw. Motoren geeignet:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Stratos Montana

passender Motor: 1E40QMB 50ccm 2Takt

Gleichgültig, ob jemand einen Elektroroller bzw. E-Roller, Motorroller oder Dreirad-Roller fährt, er stellt sich zweifellos oftmals die Frage, ob sie ein kaputtes Bauteil austauschen oder instand setzen lassen sollen. Woran man auch denken sollte: Ein neues Teil ist nicht nur schnell ausgewechselt, sondern macht den Motorroller auch erheblich ausfallsicherer als eine Reparatur. Oftmals kann bloß eine kompetente Fachwerkstatt den Defekt auf Anhieb feststellen. In diesem Fall wäre es vernünftiger, bei uns eines der einbaufertigen Komplett-Kits zu bestellen, die wir in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen in unserem Produktangebot haben. .

Die Komponenten, welche wir im Angebot haben, entsprechen in puncto Qualität zu 100 Prozent dem Weltmarktniveau. Weswegen sind wir trotz hoher Qualität so günstig? Wir kalkulieren nicht lediglich unsere Preise ausgesprochen moderat, sondern wir kaufen auch in ökonomisch sinnvollen Produktmengen ein. Alle lieferbaren Ersatzteile für Ihr Zweirad können Sie bei über unsere Internet-Seite sowohl in guter Qualität als auch für einen Preis bestellen, der keine Wünsche offen lässt.

Einige Rollermarken wie Eppella und Sundiro werden schon seit langem nicht mehr gefertigt. Dennoch führen wir dafür noch die Bauteile.

Wer möchte, bekommt bei uns logischerweise auch das Originalteil für seinen Motorroller. Die meisten Kunden fassen indes dank der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität unsere Nachbauten ins Auge. Sie können mit unseren Ersatzteilen die Reparatur von Ihrem Roller entweder selber ausführen oder von einem Fachmann ausführen lassen. Sie werden höchstwahrscheinlich keine bessere Alternative finden, um zu bezahlbaren Kosten Ihren Roller reparieren zu können.

In unserem Online Shop gibt es reichlich Bildmaterial, das Ihnen hilft, Ihr altes Teil ganz einfach mit dem erhältlichen Ersatz zu vergleichen. In Folge dessen können Fehllieferungen zufolge fehlerhafter Bestellungen schon im Vorfeld ausgeschlossen werden. Von Bedeutung hierbei ist, dass Ihre Bestellung nicht nur visuell, sondern auch in den Spezifikationen und Maßen mit dem schadhaften Element zusammenpasst.

Wie Sie davon profitieren:

  • Roller-Ankauf
  • Wir holen und bringen Ihr Fahrzeug
  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Komponenten mit denselben Versandkriterien nur einmal den Versand
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Sie bekommen von uns immer die Erstausrüsterqualität - auch bei preiswerten Nachbauten
  • Unsere sämtlichen Produkte sind langlebig, gebrauchstauglich und kostengünstig
  • Absolute Verkehrssicherheit des Motorrollers, speziell bei Bremsanlagen
  • Einbauelemente und Zubehör für circa 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Unsere Lieferungen erfolgen überwiegend kurzfristig
  • Wir sind der erste Ansprechpartner, falls es um den Erwerb von einem Motorroller, Fun Fahrzeug, Quad oder Buggy geht. Wozu sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir uns durch unsere Jahrzehnte lange praktischen Erfahrung das entsprechende Know-how für diesen Geschäftsbereich angeeignet haben, können wir Ihnen einen optimalen Service bieten. Im Unterschied zu einigen unserer Mitbewerber geben wir uns wirklich noch echte Mühe, den Käufer zufrieden zu stellen. Nicht nur beim Verkauf, sondern auch im Anschluss. Hierbei legen wir größten Wert auf einen optimalen Fahrzeugservice. Wir als familiär geführtes Unternehmen leben das Geschäft rund um die Motorroller förmlich.

    Es ist nicht unbedingt sinnvoll, sein motorisiertes Zweirad bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. Darum ist es wichtig, sich das ausgewählte Fachgeschäft vorher genau anzugucken. Bei uns ist alles in Verbindung mit unserem Betrieb nachvollziehbar! Sie dürfen gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und sich selbst ein Bild machen.Sie sehen dann die Bestätigung unserer guten Leistungen sozusagen mit eigenen Augen.

    Vermutlich ist Ihnen die Anfahrtsstrecke zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, durch die verschiedenen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels Erkundigungen über uns einzuholen. Sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis werden z.B. mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt. Unsere Käuferbewertungen bei Ebay liegen mit einem Bewertungsfaktor von zirka 99,9 % genauso auf einem hervorragenden Level. Was beweisen all diese Ergebnisse ganz klar? Dass wir uns auf allen Gebieten stets mächtig ins Zeug legen!

    Bitte denken Sie daran: Wir sind auch nur Menschen, die unter Umständen etwas falsch machen. Seien Sie aus dem Grund nicht gleich ärgerlich, falls mal etwas nicht hundertprozentig geklappt hat, sondern geben Sie uns die Gelegenheit, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unser kompetentes Team steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Es liegt uns sehr viel an der Zufriedenstellung unserer Kundschaft. Mehr als 25 Jahre ist unser Unternehmen mit Erfolg im Fahrzeuggeschäft im Einsatz, wobei wir uns andererseits bereits vor über 50 Jahren auf dem Gebiet des Maschinenbaus Erfolg versprechend etabliert haben. Inzwischen haben wir uns außer der Vermarktung von Motorrollern, auf Fahrzeugzubehör, das "Must have" für Tuning und Ersatzteile festgelegt.

    Bei Motorroller.de finden Sie nahezu alle Komponenten und Roller aus Asien und Europa. In unserem Warenlager warten passende Produkte als Zubehör, Artikel und Teile für zirka 8500 Ausführungen und 250 Hersteller auf Ihre Bestellung. Yamaha, Jonway, Kreidler oder Adly zählen z.B. zu unseren Anbietern, mit denen wir schon jahrelang zusammenarbeiten. Auf einer Fläche von über 1.000 m² haben wir in unserem Hochregallager ungefähr 500.000 Produkte zahlreicher Produzenten im Angebot. Alles was Sie als Fahrer eines Rollers benötigen, finden Sie im Zubehörsegment.

    Das beginnt bei den Regensets, Handschuhen und Nierengürteln, und geht bis hin zum Top Case über die Schutzhelme und den Windschildern.Selbst Tuningfans kommen bei uns nicht zu kurz. Zum Tunen ihres motorisierten Gefährts finden sie in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie z.B. Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und weitere Dinge.

    Keine Lieferung verlässt unser Haus, ehe sie nicht auf tadellose Qualität kontrolliert worden ist. Dies bedeutet, alle Motorroller, die die Produktion verlassen haben und bei uns angeliefert werden, untersuchten wir nochmals gründlich auf etwaige Fehler beziehungsweise Transportschäden, ehe sie in die Hände unserer Kunden übergeben werden. Wenn die Fahrzeuge bei uns im Haus eintreffen, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zuerst einer visuellen Prüfung beziehungsweise einem Probelauf auf unserem computergesteuerten Prüfstand unterzogen. Ein abschließender Funktionscheck erfolgt dann im Anschluss der Übergabe an den Käufer. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass der Roller sich wirklich in einem tadellosen Zustand befindet und den Kunden hundertprozentig zufriedenstellt.

    Wir tragen zum Schutz unserer Umwelt bei. Unsere Motorroller haben auf der einen Seite allgemein einen sparsamen Motor. Jegliches Verpackungsmaterial, das bei der Auslieferung Fahrzeuge anfällt, nehmen wir logischerweise wieder mit, um es einer fachgerechten Entsorgung zuzuführen - auch das ist für uns ein Beitrag zu einer sauberen Umwelt.

    Ihr ausgedienter Motorroller tut es nicht mehr richtig und Sie planen, bei uns ein neues Zweirad zu kaufen. Was aber tun mit dem Oldie? Kein Problem! Wir kaufen Ihren gebrauchten Roller an.

    Dann würden wir uns darüber sehr freuen, wenn Sie uns die Chance geben, unsere Leistungen unter Beweis zu stellen. Wir sind kein billiger Internet-Shop, welcher heute kommt und morgen schon wieder unauffindbar ist. Es ist uns bekannt, dass sich nur zufolge zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen die Basis für eine effektive Geschäftstätigkeit legen lässt. Besuchen Sie uns doch mal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich selber von unserem hervorragenden Kundenservice.

    Lindenfels liegt ca. 60 km südlich von Frankfurt am Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Es besteht auch eine gute Verkehrsanbindung per Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 startete der Produzent Tongjian TBM in der chinesischen Stadt Shanghai mit der Produktion von Straßenbuggys, welche zu dieser Zeit eine ausgesprochene Weltneuheit waren.Mr. Gu, der Inhaber der Firma, hatte das Geschäft mit seinen damaligen Möglichkeiten verhältnismäßig gut in Schwung bekommen. Es gab zuerst Schwierigkeiten mit der starren Verbauung der Auspuffanlage, der Kühlung und dem Getriebe beziehungsweise ein paar übrigen Details, welche aber mit unseren Fachkenntnissen und unserem Know-how, vergleichsweise schnell beseitigt werden konnten.

    Man brauchte nicht allzu lange zu warten, bis auch weitere Hersteller auf den fahrenden Zug aufsprangen, da sie schnell die Fähigkeiten und das Potential von Mister Gu erkannten. So etwa das Unternehmen PGO in Taiwan. Man lieferte sodann zu PGO nach Taiwan eine Menge fertige und halbfertige Komponenten, die dort als eigene PGO-Produkte auf den Markt kamen. Es war danach als Ergebnis eine zügige Zunahme der Produktion und Verkaufs zu verzeichnen. Es wurde ein Subunternehmer - die Firma TBM - aufgebaut und hernach in die Teileherstellung eingegliedert.

    Wir können uns mit Recht zu den regelrechten Pionieren im Chinageschäft zählen. Von daher haben wir auf dem Gebiet des Fahrzeugsektors alle Neuerungen aus nächster Nähe mitbekommen. Auch heute noch lassen wir unsere Motorroller und Einbauelemente in ausgewählten und von uns kontrollierbaren Herstellungsbetrieben fertigen, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Ganz egal, was für Bauteile Sie für Ihren fahrbaren Untersatz benötigen, bei uns werden Sie zweifellos fündig.

    Adly

    In Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai ist ein anderer asiatischer Lieferant von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly zu finden. Hochwertige Qualität und sehr gute Ingenieurskunst zeichnen dieses Unternehmen aus, das von der Inhaberfamilie Chen gegründet worden ist.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man mit Recht als ausgezeichneten Tüftler und Unternehmer bezeichnen. Seine tatkräftige Tochter YuYu und deren Ehemann, die den Warenvertrieb völlig im Griff haben, sind ihm hierbei eine wertvolle Hilfe.

    Was die Produktion von Straßenquads für den europäischen Markt anbelangt, war das Unternehmen einer der ersten Hersteller. Wir durften von der ersten Stunde bei der Entwicklung dabei sein und verkauften danach sofort im ersten Jahr 2500 Quads anstatt der geplanten Quote von 500 Fahrzeugen. Dieses Ergebnis erfüllt uns nicht ohne Ursache mit einem gewissen Stolz.

    Später sind wir hingegen gezwungen gewesen, den Unternehmenssitz auf das chinesische Festland zu verlegen, weil sich Taiwan angesichts der allgemein steigenden Preise, inzwischen zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Diese Idee hat sich hinterher als äußerst intelligent Schachzug erwiesen, denn anders wären wir zufolge des steigernden Preisdrucks auf dem Weltmarkt nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Früher waren die motorisierten Zweiräder das Kerngeschäft von Adly. Momentan hat sich die Fahrzeugherstellung von Adly fast zu 100 Prozent auf die Quads verlagert.

    AEON

    Als mehrjährige Taiwankenner konnte uns der Lieferant Aeon natürlich nicht lange verborgen bleiben. Der Chef, Mr. Allen und sein Partner Mr. Galli, die von der Firma Fantic aus Italien gekommen waren, entwickelten nach Adly verschiedene Motorroller und Quads.

    Die Fertigung von Quads konsolidierte sich nach gewissen anfänglichen Problemen. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern hingegen, dürfte gegenwärtig so gut wie zum Erliegen gekommen sein. Von den Quads wurden vor allem die leistungsstarken ATVs ein Verkaufserfolg. Zuallererst in Asien und als Nächstes auch in den USA und Europa. Diverse Distributoren aber auch Fertigungsbetriebe anderer Fahrzeuge beziehen heutzutage von Aeon sowohl Quads verschiedener Typen als auch ATVs und UTVs, die sie dann unter eigenem Namen vermarkten. Die Quads von Aeon zählten jahrelang auch zu unserem Programm. Da aber der Umsatz sehr zurückgegangen ist, stellten wir die Vermarktung des Vierradlers zwischenzeitlich ein. Die Ersatzteile für diese Quads, UTVs und ATVs können Sie allerdings über uns auch weiterhin beziehen.

    AGM

    Die Abkürzung AGM bedeutet soviel wie ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name steht für eine Zusammenarbeit asiatischen Hersteller für eine gemeinsame Konzeption von Fahrzeugen.Bei der Vermarktung der Produkte von AGM, wird dessen Firmenbezeichnung seit vielen Jahren von uns benutzt.Auf die Beine gestellt ist das Joint-Venture-Unternehmen in Gemeinschaft mit einem Herrn Wang im Norden des chinesischen Reiches worden. Es war zwar eine neue 4000 m² große Halle vorhanden, aber leider keinen tragfähigen Plan. Den galt es erst vorzubereiten. Wir setzten eine Menge Zeit dafür ein, erstmal die Grundvoraussetzungen zu schaffen, um in Prinzip mit der Fahrzeugfabrikation beginnen zu können.

    Als Allererstes benötigten wir ein taugliches Quad-Rahmengestell. Auch das vorgesehene 350 cm³ Antriebsaggregat war noch längst nicht einsatzbereit. Überdies arbeitete auch die Schalteinheit nicht reibungslos. Wir standen unmittelbar vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas Unerwartetes geschah: Es war unsere Gewohnheit, laufend Kontrollbesuche bei der "Bank of China" zu machten, als wir merkten, dass ein erheblicher Geldbetrag von unserem Konto fehlte. Wir veranlassten logischerweise sofort eine Recherche. In dem Zusammenhang wurde herausgefunden, dass es unser chinesischer Partner war, der sich Zugriff auf unser Geschäftskonto verschaffte, und zwar mit einer Kopie unseres Namensstempels (er erhielt die Stempel von der örtlichen Amtsstelle, um sie uns zu treuhändisch weiter zu geben). Man kann sicher verstehen, dass das für uns im Großen und Ganzen eine überaus lange und nervenaufreibende Angelegenheit war. Es wurde uns dabei zum Glück von einem anderen ehrlichen Chinesen und dem Oberbürgermeister der Stadt sehr geholfen, sodass wir es schafften, den verhältnismäßig hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurück zu transferieren. Alle Leute, welche unserem Pech Kenntnis erlangten, waren der Ansicht, dass wir den investierten Betrag für immer abschreiben können.

    Baotian

    Die Fabrikation von stellte Baotian schon vor 20 Jahren in Jiangman auf die Beine. Man findet die Stadt einige Kilometer von den Tiefseehäfen entfernt, in der Provinz Guangdong. Infolge der weiteren Anfahrt zur Verschiffung der Waren sind demzufolge die Kosten für den Transport etwas höher, obschon im Prinzip das Preissegment dort im Schnitt etwas geringer ist. Die Ertragsspanne ist folglich im Verhältnis niedriger als bei Herstellern, die näher an der See liegen.

    Wir konnten zur Geschäftsführung respektive zum leitenden Personal bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Eine erfolgreiche Zusammenarbeit ist hierbei indessen nicht zustande gekommen.

    Ersatzkomponenten für Baotian-Roller haben wir hingegen lieferbar. Die Motorroller werden immer noch von Baotian gefertigt, wobei sich die Absatzmärkte indes unterdessen auf andere Erdteile verschoben haben. Was diese Art von Zweirädern anbelangt, sind nun zweifellos Länder in Afrika und Asien die hauptsächlichen Abnehmer.

    CPI

    In der Anfangszeit besuchten wir verschiedene Male den Hersteller CPI und in dem Zusammenhang die Produktion der Krafträder, Motorroller, Quads und UTVs Der Hersteller CPI befand sich noch in den Gründungsjahren, als wir der Firma mehrmals einen Besuch abstatteten. Hierbei wollten wir die Produktion der Quads, UTVs, Roller und Motorräder eingehend checken. Als Resultat unserer Besuche beschlossen wir, derzeitig mit dem Unternehmen noch keine Partnerschaft einzugehen. CPI hatte zum damaligen Zeitpunkt einfach noch nicht das fachliche Wissen, um unsere strengen Kriterien im Hinblick auf die Qualität erfüllen zu können. Mittlerweile hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Heute können die Fahrzeuge bezüglich der Langlebigkeit mit anderen Konkurrenten auf alle Fälle mithalten.

    Der Käufer fragt sich vor dem Erwerb eines Motorrollers klarerweise, wie es mit einem breit gefächerten Kundendienst aussieht, der sowohl den Heim-Service vor Ort als auch den Reparaturdienst beinhaltet. Es ist keine Frage, dass wir im ganzen Bundesgebiet diesen Kundendienst anbieten.

    Jonway

    Seit dem Jahre 2003 produziert Jonway außer Autos auch Quads, Krafträder sowie Roller. In den besten Zeiten stellte man erstaunliche Einheiten her. Wie erwähnt, ging die Auto-Produktion mit rund 30.000 Stück im Jahr vorrangig in asiatische Länder. Die Motorroller mit ca. 50.000 - 80.000 Fahrzeugen p. a. waren demgegenüber für die Export-Märkte vorgesehen. Übrigens wurde der größte Teil nach Deutschland exportiert.

    Jonway stellte klarerweise nicht bloß unsere Roller, sondern auch einen Großteil der Zweiräder der Marken Kreidler und Rex her. Nach der Stilllegung des Rex-Vertriebs sind die Produktionszahlen allerdings deutlich zusammengeschrumpft. Zwischenzeitlich hat man einige neue Produkte konstruiert. Zu ihnen gehören z.B. die 4-Rad-Elektromobile. Ehe diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie vorher auf dem asiatischen Absatzmarkt getestet werden.

    Der Produzent unserer Motorroller ist im Moment seit zirka einem Duzend Jahren bei Jonway. Bei der Fertigung der diversen Einheiten sind wir in der Regel zur Aufsicht dabei. Dafür reisen regelmäßig jeweils zwei Mitglieder unserer Familie zu Jonway in die Volksrepublik China. So ist für uns die unvergleichliche Qualität unserer Fahrzeuge gesichert. Elektronisch gesteuerte Fertigungseinrichtungen und vorzügliche Technikern sind die Kriterien für die ausgezeichneten Produkte von Jonway. Durch diese innovativen Fabrikationsmethoden sind Toleranzprobleme so gut wie ausgeschlossen. Mein Grundsatz ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir verkauften jahrelang die begehrten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Zulieferer Jincheng gewesen ist. Obgleich wir die Vermarktung mittlerweile aufgegeben haben, führen wir immer noch die Ersatzkomponenten dafür. Heutzutage existieren für das Mini-Motorrad allerdings nur noch wenige Liebhabern. Vor diesem Hintergrund haben wir den Vertrieb nicht weiter forciert.

    Für alle, die so ein Zweirad haben, bieten wir unseren bewährten Kundendienst natürlich künftig an. Wie erwähnt, bei uns bekommen Sie die Ersatzbauteile, auch wenn Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern woanders gekauft haben. Jincheng fertigt aber auch Motorräder, Buggys, Motorroller respektive UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert aktuell mit dem Einsatz von zirka 13.000 Arbeitskräften pro Jahr über eine Million Roller und Krafträder. Hiermit gehört das Unternehmen im asiatischen Raum zu den größten Herstellern.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu erklären? Verständlicherweise nur durch eine spitzenmäßige Qualität und ein Top Management. Wir waren bei unseren diversen Besuchen des Unternehmens immer wieder aufs Neue erstaunt. Die Firma offeriert ein breites Angebot und produziert zusammen mit Motorrollern auch Fun Fahrzeuge, Krafträder, Quads, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an erster Stelle. Es ist erstaunlich, dass trotz immenser Produktionszahlen über die Marken und Keeway und Qianjiang nichts Abträgliches bekannt ist. Sie bekommen bei uns sowohl die Ersatzteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler gegründet.Mit seinen Erfahrungen gelang es ihm, eine große und sehr effektive Kraftradproduktion aufzubauen, wobei er von seinem Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftige Hilfestellung erhielt. Überraschenderweise hat die Firma beide Weltkriege verhältnismäßig gut überstanden.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern war am Beginn des 20. Jahrhunderts gleichsam noch völliges Neuland. Gegenwärtig konnten von Kreidler-Motorrädern eine Reihe von Weltmeistertiteln werden. Doch das hat sich bereits lange geändert, denn Kreidler konnte inzwischen etliche Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören nichtsdestotrotz lange der Vergangenheit an. Motorräder von Kreidler konnten inzwischen eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und Weltmeistertitel erringen. Es wurden im Verlauf dieser Zeit zahlreiche neue Entwicklungsprozesse und Optimierungen erarbeitet, die den Fahrkomfort modifizierten und wesentlich zur Sicherheit im Verkehr beigetragen haben. Die Erfolgsgeschichte Kreidlers kann man im Übrigen gerne in Wikipedia nachlesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Beliebtheit von Krafträdern immer mehr rückläufig. Schließlich musste die Firma 1982 Insolvenz beantragen. In den folgenden 3 Jahren wurden dann nur noch Kreidler Mofas hergestellt, und zwar von dem Hersteller Garelli. In den 90er Jahren wurde Kreidler am Ende von der Firma Prophete übernommen, welche sowohl die gegenwärtigen Kreidler-Fahrzeuge als auch die Zweiräder der Marke Rex in Fernost produzieren lässt.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt im Übrigen in identischen Produktionsstätten, wo wir auch die AGM und Motorroller.de Fahrzeuge aus unserem Produktangebot fertigen lassen. Zusätzliche Details finden Sie in der Rex-Story. Bei uns bekommen Sie auf der Seite Motorroller.de weiterhin alle Ersatzbauteile für die aktuellen Kreidler-Zweiräder. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit der passenden Ersatzkomponente helfen können.

    Rex

    Über 20 Jahre fertigte der Prophete-Konzern ausgesprochen effektiv REX-Motorroller.

    Angesichts einer innovativen Maßnahme hatte man sich dafür entschieden, diese Abteilung aufzulösen. Prophete hat augenscheinlich vor, sich in anderen Produktionsbereichen weiter zu entwickeln. Auch solche Unternehmenszweige stehen in der Pflicht, sich globalen Veränderungen anzupassen.

    Eine Zeit lang hatte man in den Produktionshallen von Rex auf zwei Montagebänder parallel hergestellt. Auf der einen Straße fertigte man unsere Roller und Fahrzeuge und Fahrzeuge und auf dem anderen die Rex Motorroller. Bei jeder neuen Produktionscharge sind regelmäßig unsere Kontrolleure präsent, um sich von der vorschriftsmäßigen Montage unserer motorisierten Zweiräder vor Ort ein detailliertes Bild machen zu können.

    Wir haben nach der Schließung der Rex-Rollerabteilung die Lagerbestände aufgekauft. Wir sind infolgedessen imstande, sowohl einen kompletten Reparaturservice als auch die erforderlichen Ersatzbauteile zu offerieren. Dank der Baugleichheit zahlreicher Rex Modelle mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unsere Erfahrungen mit dieser Marke vollumfänglich zu nutzen.

    SMC

    Unsere Connections nach Taiwan gehen bis auf das Ende der 80er Jahre zurück. Die haben wir dann in den 1990er Jahren kennen gelernt. Zu jener Zeit gab es im asiatischen Raum etliche industrielle Umstrukturierungen. Verbunden damit vollzog sich bei der SMC-Corporation gerade ein Übergang von der Textilfertigung in die Motorroller-Fabrikation, was wir natürlich mit speziellem Interesse verfolgten.

    Es gab bei SMC eine Reihe von einigen qualifizierten Mitarbeitern sowie guten Ingenieuren, welche dazu gemeinsam ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir durften mit unserer Erfahrung aus dem Maschinenbau daran einen bescheidenen Anteil haben, sodass es SMC innerhalb eines relativ kurzen Zeitraums, diesen Wandel zu bewerkstelligen.

    Wir vermittelten unser Know-how klarerweise nicht nur aus purer Gefälligkeit. Unser Motivationsfaktor war gewissermaßen, dass mit der Errichtung einer erstklassigen Produktion, auch unsere künftigen Roller die notwendige Qualität haben würden.

    Sehr beeindruckt haben uns die Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen, die wir als fleißige Persönlichkeiten kennen lernten. Mister Kuo, der schon über 90 Jahre alt ist, steht heute noch Tag für Tag im Betrieb und wird dort wohl bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Ersatzteile für Sundiro-Zweiräder haben wir erfreulicherweise auch in Zukunft auf Lager.

    PGO

    In dem Zeitabschnitt 2004 bis 2008 waren wir die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Wir verkauften damals hauptsächlich die bekannten Motorroller T-Rex, Big-Max, G-Max, Rodoshow, PMX-Sport beziehungsweise den sagenhaften Trike-Scooter, den wir nach wie vor im Liefersortiment haben.

    Wodurch sich die PGO-Roller insbesondere auszeichnen, sind ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist allerdings auch den Taiwanesen zuzurechnen. Es gibt zweifellos kaum einen anderen Menschenschlag, der hinsichtlich der inneren Einstellung und der Mentalität genauso zuverlässig und fleißig ist.

    Es gibt nur wenige taiwanesische Fertigungsbetriebe, welche ihre Motorroller von Amts wegen auf dem inländischen Markt verkaufen dürfen. PGO hat die Lizenz dazu. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort bereits Hightech Produkte ähnlich wie Deutschland erzeugt werden.;

    • Rex Stratos Montana
    – Es ist noch keine Bewertung für Steuergerät Rex Stratos Montana abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Elektrik
    Ersatzteil:
    CDI-Einheit