Artikel: Stoßdämpfer, Gabelbein rechts schwarz 31/420mm 1090302-1-S-4T125

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Stoßdämpfer, Gabelbein rechts schwarz 31/420mm 1090302-1-S-4T125 – Bild 1

Stoßdämpfer vorne rechts

Artikelnummer
1090302-1-S-4T125
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Stoßdämpfer, Gabelbein rechts schwarz 31/420mm 1090302-1-S-4T125 Download

24,94

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Stoßdämpfer, Gabelbein, Telegabelholm vorne rechts schwarz komplett Einbaulänge 31/420mm 125ccm 4Takt 152QMI YY125T-28

Stoßdämpfer, Gabelbein, Telegabelholm vorne rechts schwarz komplett Einbaulänge 31/420mm 125ccm 4Takt 152QMI YY125T-28

Technik-Info

Stoßdämpfer vorne rechts

auch zu finden unter: Stoßdämpfer vorne rechts, Stossdaempfer vorne rechts, Federbein vorne rechts, Dämpfer vorne rechts, Daempfer vorne rechts, Feder-Bein vorne rechts, Stoß-Dämpfer vorne rechts, Stoss-Daempfer vorne rechts, Stoss-Dämpfer vorne rechts, Stoß-Daempfer vorne rechts, Gabelbein vorne rechts, Gabel-Bein vorne rechts

Der Stoßdämpfer ist ein wesentliches Bauelement des Fahrwerks. Man versteht darunter die Zusammenfassung einer Feder und eines hydraulischen Stoßdämpfers mit dem Radträger in einer Einheit. Der Stoßdämpfer dämpft die Unebenheiten im Straßenverlauf und die Schwingungen die durch Unebenheiten im Straßenverlauf sowie durch die Gewichtsbelastung von Fahrer und Fahrzeug entstehen. Das Federbein muss für das Fahrzeug ausgelegt sein. Qualität ist auch hie ein wesentlicher Faktor, wir liefern Erstausrüster-Qualität.

Die Ersatzteile dieses Herstellers haben sich seit Jahren im täglichen Einsatz bewährt. Durch beständigen Erfahrungsaustausch wird die Qualität auf ein Maximum angehoben.

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Gleichgültig, ob jemand einen 3-Rad Roller, Elektroroller bzw. E-Roller oder Motorroller fährt, er stellt sich zweifellos immer wieder die Frage, ob sie ein fehlerhaftes Element ersetzen oder reparieren lassen sollen. Ein neues Teil, welches relativ schnell ersetzt werden kann, ist nicht nur preisgünstiger, sondern bietet unter anderem eine bedeutend größere Funktionssicherheit als bei einer Instandsetzung des Rollers. Oft kann ausschließlich eine qualifizierte Fachwerkstatt den Mangel auf Anhieb ermitteln. Bestellen Sie doch am besten sofort eines unserer einbaufertigen Komplett-Kits, welche wir in zahlreichen diversen Ausführungen anbieten. .

Mit Recht sind wir stolz darauf, dass die Qualität unserer sämtlichen Bauteile auf dem Weltmarktniveau konkurrenzfähig ist. Unsere Ersatzteile sind aus dem Grund so günstig, weil wir schon beim Einkauf auf entsprechend große Produktmengen wert legen. Alle lieferbaren Ersatzteile für Ihr motorisiertes Zweirad kriegen Sie bei uns sowohl in guter Qualität als auch für einen Preis, bei dem keine Wünsche offen bleiben.

Auch für Motorroller, Quads und Buggys, die nicht mehr hergestellt werden, haben wir in der Regel die Zubehörteile lieferbar. So beispielsweise für die Marken Sundiro und Eppella.

Logischerweise liefern wir auch Originalteile vom Fahrzeughersteller, obwohl unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht scheuen müssen, jedoch normalerweise bedeutend billiger sind. Ganz egal, ob Sie die Reparatur an Ihrem Motorroller selbst ausführen wollen oder lieber in einer Fachwerkstätte durchführen lassen möchten, ohne Zweifel liegen Sie mit unseren Teilen zu 100 Prozent richtig. Voraussichtlich gibt es keine andere Alternative, im Zusammenhang mit der Reparatur Ihres Rollers, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

In unserem Online-Shop existiert reichlich Bildmaterial, das Ihnen hilft, Ihr altes Element ganz bequem mit dem lieferbaren Ersatz zu vergleichen. In Folge dessen können Fehl- oder Falschlieferungen angesichts inkorrekter Bestellungen bereits im Vorhinein verhindert werden. Hierbei genügt nicht alleinig eine visuelle Übereinstimmung. Es müssen obendrein sowohl die deklarierten technischen Angaben als auch die Abmessungen zusammenpassen.

Was Sie davon haben:

  • Absolute Verkehrssicherheit des Rollers, vor allem bei den Bremsen
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Wir kaufen Ihren Motorroller
  • Sie erhalten von uns ausnahmslos die Erstausrüsterqualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • Alle unsere Einbauteile sind zuverlässig, kostengünstig und betriebssicher
  • Dank unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Abhol- und Bringservice
  • Kurze Lieferzeiten
  • Einbauelemente und Artikel für etwa 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Komponenten mit denselben Versandbedingungen nur einmal Versandkosten
  • Wir sind die erste Adresse, wenn es um die Anschaffung von einem Roller, Straßenbuggy, Fun Fahrzeug oder Quad geht. Welchen Vorteil haben Sie von unserem Service? Weil wir uns in diesem Geschäftsfeld bereits seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie deshalb von unserem Erfahrungsschatz profitieren können. Für unseren Familien betrieb ist das Geschäft rund um die Roller der ganze Lebensinhalt.

    Weil Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich aus dem Grund das ausgewählte Fachgeschäft zuerst genau ansehen, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu kaufen. Bei uns ist alles rund um unseren Fachhandel nachvollziehbar! Weswegen kommen Sie nicht mal bei uns vorbei, um sich selber zu informieren?Das was Sie dort feststellen, wird Sie auf jeden Fall überzeugen.

    Eventuell ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, mittels des Trustedshops-Siegels und die diversen Ebay Bewertungen Erkundigungen über uns einzuholen. Auf unserer Website Motorroller.de wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Shop von Trustedshops mit der Note "sehr gut" bewertet. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Bewertungsfaktor 99,9 % optimal im Rennen. Beweisen diese Ergebnisse nicht eindeutig, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Denken Sie aber bitte daran, dass dort wo gearbeitet wird, auch mal Fehler passieren. Wir möchten Sie deswegen bitten, uns auf alle Fälle eine Möglichkeit zur Verbesserung zu geben, sofern mal etwas schief gelaufen ist.

    Unsere fachkundigen Mitarbeiter sind täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kundschaft auf die Fahne geschrieben. Mehr als 25 Jahre sind wir mit Erfolg im Fahrzeuggeschäft im Einsatz, wobei wir uns andererseits bereits vor über fünf Jahrzehnten im Bereich Maschinenbau erfolgreich etabliert haben. Mittlerweile haben wir uns auf das "Nice-to-have" für Tuning, Zubehör und Ersatzteile für die meisten Roller fokussiert.

    Wer auf der Suche nach einem preiswerten motorisierten Zweirad oder Ersatzteil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das geeignete Element. Es existieren mittlerweile Artikel, passendes Zubehör und Einbauelemente für ca. 250 Marken und 8500 Typen in unserem Lager, die lediglich auf Ihre Bestellung warten. Beispielsweise arbeiten wir schon jahrelang mit Anbietern wie Kreidler, Jonway, Adly Yamaha oder zusammen. Im Großen und Ganzen haben wir auf einer Fläche von über 1.000 Quadratmeter etwa 500.000 Produkte von diversen Herstellern in unseren Hochregalen sofort lieferbar. Hier finden Sie jedes Rollerzubehör von A bis Z.

    Das beginnt bei den Windschildern über die Schutzhelme und das Top Case, und geht bis hin zu Nierengürteln, Handschuhen und Regensets.Auch Tuningfans kommen bei uns nicht zu kurz. Zum Tunen ihres Zweirads finden sie in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie etwa Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und weitere Dinge.

    Keine Ware verlässt unser Unternehmen, ehe sie nicht auf einwandfreie Qualität geprüft worden ist. Dies bedeutet, ehe wir einen Roller in die Hände des Kunden geben, wird er von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Mängelfreiheit überprüft. Wir packen zunächst jeden Motorroller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf. Direkt nach der Anlieferung beim Kunden wird dann das Fahrzeug zum Schluss erneut auf einwandfreie Funktion überprüft, sodass de facto garantiert ist, dass der Käufer ein zu 100 Prozent einwandfreies Gefährt erhält.

    Wir tragen zum Schutz unserer Umwelt bei. Das sagen wir nicht nur, weil unsere Zweiräder allesamt mit Verbrennungsmotoren ausgestattet sind, die einen verhältnismäßig geringen Benzinverbrauch haben. Jegliches Verpackungsmaterial nehmen wir logischerweise wieder mit, um es einer professionellen Müllentsorgung zuzuführen - auch das gehört für uns zu einer sauberen Umwelt.

    Sie planen, sich bei uns einen neuen Motorroller zuzulegen und suchen für Ihren ausgedienten fahrbaren Untersatz einen neuen Besitzer? Machen Sie sich darüber keine Gedanken! Wir kaufen Ihren alten Roller an.

    Dann würden wir uns darüber sehr freuen, wenn wir von Ihnen die Gelegenheit bekämen, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Man sollte uns nicht mit den vielen billigen Internet-Shops, welche heute kommen und morgen schon wieder weg sind, gleich stellen. Lediglich zufolge zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine solide Geschäftsgrundlage schaffen. Dementsprechend steht in unserem stetig expandierenden Betrieb Anpassung an neue Technologien und ständiges Lernen stets an erster Stelle. Überzeugen Sie sich persönlich von unserem ausgezeichneten Kundenservice und besuchen Sie uns doch mal in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach.

    Ca. 60 km im Süden von Frankfurt/Main liegt Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Sofern Sie mit dem Auto anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn entweder von Norden über Frankfurt/Main (A6) oder von Süden über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Es gibt auch eine gute Verkehrsanbindung per Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Shanghai die Firma Tongjian TBM mit der Herstellung von Straßenbuggys begann, zu dieser Zeit eine echte Weltneuheit.Herr Gu, der Besitzer des Unternehmens, hatte das Geschäft anfänglichen Startproblemen vergleichsweise gut zum Laufen gebracht. Vor allem kämpfte man mit Problemen in Bezug auf die Kühlung, das Getriebe und die starre Verbauung der Auspuffanlage sowie ein paar übrigen Details. Diese konnten allerdings, zufolge unseren Fachkenntnissen und unseres Know-how relativ rasch beseitigt werden.

    Andere Hersteller, wie z.B. PGO in Taiwan, bemerkten sofort die Fähigkeiten und das Potential von Mr. Gu und machten sich das Know-how zu Nutze. Man lieferte letztlich zu PGO nach Taiwan etliche fertige und halbfertige Waren, die dort als eigene PGO-Produkte auf den Markt kamen. Man registrierte als Resultat danach einen zügigen Anstieg der Produktion und des Absatzes. Man baute mit der Firma TBM ein Subunternehmen auf, das hernach in die Produktion mit aufgenommen wurde.

    Was den Fahrzeugbereich in China angeht, können wir uns mit Recht zu den buchstäblichen Pionieren zählen, welche das Geschäft hautnah miterlebt haben. Auch heute noch lassen wir unsere Komponenten und Roller in ausgewählten und von uns kontrollierbaren Produktionsbetrieben herstellen, wo wir die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen. Egal, welche Bauteile Sie für Ihr Zweirad brauchen, bei uns werden Sie unter Garantie fündig.

    Adly

    Gutes Engineering und ausgezeichnete Qualität zeichnen den Hersteller Adly in Taiwan nahe der kleinen Stadt aus. Das Unternehmen wurde von der Inhaberfamilie Chen auf die Beine gestellt.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man vorbehaltlos als perfekten Tüftler und Unternehmer bezeichnen. Seine tatkräftige Tochter YuYu und deren Mann, welche den Vertrieb völlig im Griff haben, unterstützen ihn dabei nach besten Kräften.

    Adly war einer der ersten Fabrikanten, welche Straßenquads für die europäischen Kunden produzierten. Wir waren vom ersten Tag an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht nur die beabsichtigte Quote von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das Fünffache. Ich glaube, auf diesen Erfolg können wir mit Recht sehr stolz sein.

    Angesichts der allgemeinen Inflationsrate in Taiwan, das zwischenzeitlich zu einem Hochlohnland geworden ist, sind wir jedoch gezwungen gewesen, unsere Aktivitäten immer mehr auf das chinesische Festland zu verlegen. Möglicherweise hätten wir auf eine andere Art dem zunehmenden Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Früher waren die motorisierten Zweiräder das vorrangige Geschäft von Adly. Inzwischen hat sich das Geschäftsmodell von Adly fast zur Gänze auf die Quads verlagert.

    AEON

    Für uns blieb logischerweise der Hersteller Aeon in Taiwan nicht lange im Verborgenen. Der Chef, Herr Allen und sein Partner Herr Galli, die aus Italien von der Firma Fantic gekommen waren, konzipierten nach Adly unterschiedliche Motorroller und Quads.

    Als die Startschwierigkeiten überwunden waren, kam das Geschäft mit den Quads immer besser auf Touren. Gleichzeitig ging indessen die Fabrikation der Zweiräder fortwährend zurück und ist gegenwärtig fast vollständig zum Erliegen gekommen. Was die Fertigung der Quads angeht, wurden die leistungsstarken ATVs als erstes in Asien ein Verkaufserfolg. Es dauerte aber nicht sehr lange, bis die Absatzzahlen auch in Europa und den USA erheblich anstiegen. Die hervorragende Qualität der Aeon Quads, UTVs und ATVs kommt darin zum Ausdruck, dass sie von einer Menge Distributoren aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge gerne angekauft und hernach mit dem eigenen Markennamen vermarktet werden. Auch wir bezogen jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon, haben diesen Fahrzeugsektor hingegen zwischenzeitlich aufgegeben. Die Einbauteile für diese Quads, ATVs und UTVs können Sie indes nach wie vor über uns beziehen.

    AGM

    Das Akronym AGM bedeutet ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Die Bezeichnung steht für eine Kooperation zur gemeinsamen Konzeption von Fahrzeugen mit einem fernöstlichen Hersteller.Wir verwenden den Markennamen AGM seit vielen Jahren für die Produktvermarktung.Der Aufbau des Fertigungsbetriebs Joint-Venture-Firma erfolgte gemeinschaftlich mit einem Herrn Wang in Nordchina. Es war zwar eine neue 4000 m² große Halle vorhanden, aber leider kein entsprechendes Konzept. Das musste vorab definitiv kreiert werden. Einige Monate haben wir damit zugebracht, erst einmal die Grundbedingungen für eine Fahrzeugproduktion zu schaffen.

    Da wir de facto bei Null beginnen mussten, benötigten wir als Erstes ein taugliches Quad-Rahmengestell. Der 350 ccm Motor war noch in der Testphase. Zusätzlich ließ die reibungslose Funktionsweise der Schalteinheit sehr zu wünschen übrig. Wir befanden uns nach all den Problemen kurz davor, die Null-Serie laufen zu lassen, da geschah plötzlich etwas total Unerwartetes: Es war im Prinzip ein ganz gewöhnlicher Kontrollbesuch bei der "Bank of China", als uns bei der Gelegenheit aufgefallen ist, dass von unserem Konto eine enorme Geldsumme abgebucht worden war. Eine eingeleitete Ermittlung ergab, dass sich unser chinesischer Kompagnon vor der Übergabe eine Kopie von unserem Namensstempel gemacht hatte, um damit unser Beteiligungskonto zu plündern. Man kann sicher verstehen, dass das für uns alles in allem eine sehr aufreibende und lange Angelegenheit war. Gott sei Dank ist alles gut ausgegangen, denn mit Hilfe eines anderen rechtschaffenen Chinesen und des Oberbürgermeisters, haben wir es trotz allen Unkenrufen geschafft, die nicht unbeträchtliche Geldsumme wieder nach Deutschland zurückzuholen. Sämtliche Leute, welche unserer unangenehmen Situation Kenntnis erlangten, waren der Ansicht, dass wir das investierte Geld niemals wieder bekommen würden.

    Baotian

    Es ist schon über 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Produktion von Krafträdern, Quads und Motorrollern begann. Man findet die Stadt in der Region Guangdong in einiger Entfernung vom nächsten Seehafen. Infolge des längeren Weges sind daher die Kosten für den Transport etwas höher, obgleich prinzipiell das Preisniveau dort im Durchschnitt etwas niedriger ist. Der Gewinn ist darum im Verhältnis geringer als bei Betrieben, welche näher an den Häfen liegen.

    Bei unseren Reisen nach China hatten wir auch das Werk einige Male besucht. Bei diesen Besuchen konnten wir gute Kontakte zum federführenden Management respektive zu den maßgeblichen Arbeitskräften knüpfen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer nachhaltigen Geschäftsbeziehung konnte dabei allerdings nicht erreicht werden.

    Angesichts unseres umfassenden Lagerbestands können wir den Bedarf an Einbauelemente fast zu 100 % abdecken. Die Motorroller werden weiterhin von Baotian produziert, wobei sich die Märkte jedoch mittlerweile auf andere Erdteile verschoben haben. Anstatt von Europa dürften jetzt Länder in Afrika und Asien die primären Marktplätze sein.

    CPI

    In den Anfangsjahren haben wir dem Hersteller CPI einige Male einen Besuch abgestattet und hierbei die Produktion der UTVs, Quads, Krafträder und Roller begutachtet. Unsere Besuche haben ergeben, dass es für eine aktuelle geschäftliche Partnerschaft mit dem Unternehmen noch zu bald sei. Unsere strengen Anforderungen bezüglich der Qualität konnten zu jener Zeit von CPI noch nicht zur Gänze erfüllt werden. Die derzeitige Situation sieht bei dem Lieferanten inzwischen indes beträchtlich positiver aus. Die Produkte besitzen, was die Stabilität angeht definitiv Weltmarktniveau.

    Vor dem Erwerb eines Rollers fragen sich die Kunden natürlich, ob auch ein umfassender Kundendienst vorhanden ist, welcher sowohl den Werkstattdienst als auch den Heim-Service vor Ort beinhaltet. Es ist keine Frage, dass wir bundesweit einen solchen Service anbieten.

    Jonway

    Jonway war zuerst ein reiner Hersteller von PKW für den chinesischen Markt. Seit 2003 produziert das Unternehmen nichtsdestoweniger auch Motorroller, Quads sowie Motorräder. In Glanzzeiten stellte man beachtliche Einheiten her. Wie erwähnt, ging die Automobil-Produktion mit circa 30.000 Fahrzeugen im Jahr größtenteils in den asiatischen Absatzmarkt. Die Motorräder, Roller und Quads mit in etwa 50.000 - 80.000 Stück p. a. waren auf der anderen Seite für den globalen Absatzmarkt vorgesehen. Nach Deutschland wurde im Übrigen der größte Teil geliefert.

    Außer unseren Motorrollern wurden bei Jonway auch eine Menge Zweiräder der Marken Kreidler und Rex hergestellt. Die Die Produktion ist nach der Stilllegung des Rex-Marketings logischerweise deutlich geschrumpft. Es gibt allerdings auch neue Produkte, wie etwa die 4-rädrigen Elektromobile. Bevor diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie vorher auf dem chinesischen Markt vermarktet werden.

    Auf Grund der innovativen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit zirka einem Duzend Jahren der Hersteller unserer Roller. Bei der Fertigung der unterschiedlichen Produktionschargen sind wir in der Regel zur Kontrolle dabei. Hierzu reisen regelmäßig jeweils 2 Angehörige unserer Familie zu Jonway in die Volksrepublik China. Die unschlagbare Qualität unserer Fahrzeuge ist so hundertprozentig gesichert. Jonway produziert mit elektronisch gesteuerten Fertigungseinrichtungen und hervorragenden Mitarbeitern. Diese modernen Herstellungsmethoden sorgen dafür, dass es absolut keine Probleme mit Toleranzen gibt. Ich handle immer nach dem Leitsatz: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Die Monkey-Nachbauten "Dax" vom Hersteller Jincheng waren bei uns lange Jahre ein Bestseller. Dieses Produkt führen wir zwar nicht mehr, andererseits haben wir weiterhin die Ersatzkomponenten dafür im Sortiment. Im Vergleich zu früher gibt es gegenwärtig nur noch eine Hand voll Liebhaber, die sich so ein Mini-Kraftrad zulegen würden. Vor diesem Hintergrund haben wir die Vermarktung quasi einschlafen lassen.

    Natürlich bieten wir unseren Werkstatt- und Homeservice für diese Fahrzeuge auch zukünftig an. Wie gesagt, bei uns bekommen Sie sämtliche Einbauteile, auch falls Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern in einem anderen Laden erworben haben. Jincheng produziert aber auch Straßenbuggys, Motorroller, Motorräder respektive Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit rund 13.000 Arbeitskräften produziert Qianjiang seit fast 17 Jahren mehr als 1 Million Roller und Krafträder im Jahr und zählt somit zu den bedeutendsten Fabriken in Asien.

    Der Erfolg dieser Firma basiert auf ein professionelles Management und eine vorzügliche Qualität. Wir waren bei unseren wiederholten Besuchen des Unternehmens immer wieder aufs Neue erstaunt. Der Produktionsumfang der Firma beträgt neben Motorrollern auch Krafträder, Fun Fahrzeuge, Quads, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und vieles mehr. Was das Controlling angeht, steht es in dem Unternehmen in der Rangordnung ganz oben. Trotz der erheblichen Produktionszahlen hört man über Qianjiang und Keeway nichts Abträgliches. Einbauelemente und Fahrzeuge erhalten Sie bei uns.

    Kreidler

    ins Leben gerufen hatte die Firma Kreidler der Metallbearbeiter Anton Kreidler im Jahre 1904.Mit seinem Know-how und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, gelang es ihm, eine große und sehr Erfolg versprechende Fabrikation für Motorräder auf die Beine zu stellen. Überraschenderweise hat die Firma sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg überlebt.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern war zu Anfang des 20. Jahrhunderts prinzipiell noch gänzliches Neuland. Inzwischen konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen und Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich schon geändert, denn Kreidler konnte mittlerweile zahlreiche Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören indes längst der Vergangenheit an. Zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler konnten inzwischen etliche Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Man hatte eine Menge entscheidende Weitentwicklungen zum Patent angemeldet, die die Fahreigenschaften modifizierten und hiermit beträchtlich zur Sicherheit im Straßenverkehr beigetragen haben. Kreidlers Aufstieg und Werdegang wird übrigens detailliert u. a. in Wikipedia behandelt.

    Die Nachfrage an Krafträdern ging ab Mitte 1970 ständig zurück, sodass das Unternehmen 1982 in Insolvenz ging und schlussendlich lediglich noch Kreidler Mofas von dem Hersteller Garelli gebaut wurden. Kreidler wurde in den 90er Jahren letztlich von der Firma Prophete geschluckt, welche heute Fahrzeuge der Brands Rex und Kreidler in Asien produzieren lässt.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt im Übrigen in denselben Betrieben, wo wir auch die AGM und Motorroller.de Fahrzeuge aus unserer Produktauswahl fertigen lassen. Mehr darüber ist der "Rex-Story" zu entnehmen. Ersatzbauteile für die aktuellen Kreidler-Fahrzeuge können Sie bei Motorroller.de rund um die Uhr bestellen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    Rex

    Ein Sektor des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" sehr effektiv motorisierte Zweiräder.

    Man hatte nun beschlossen, dass diesen Sektor im Zuge einer Umstrukturierung aufgegeben werden sollte. Vermutlich möchte sich Prophete in anderen Bereichen der Produktion weiter entwickeln. Die Zeiten einer Rationalisierung machen auch nicht halt vor diesen Unternehmenszweigen.

    Eine bestimmte Zeit liefen in den Fertigungshallen von Rex zwei Montagestraßen synchron, wobei auf dem einen Band die Rex Roller gefertigt wurden und auf dem anderen unserer Motorroller und Fahrzeuge und Fahrzeuge. Fast immer sind bei jeder Produktionscharge unsere Kontrolleure anwesend, sodass sie sich vor Ort ein detailliertes Bild machen können.

    Nachdem man die die Rollerabteilung von Rex aufgegeben hatte, kauften wir den kompletten Fahrzeugbestand. Dies heißt im Klartext, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturdienst partizipieren, indem sie Waren oder Serviceleistungen von uns erhalten. Auf Grund der identischen Bauweise etlicher Rex Modelle mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unsere Erfahrungen in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Unsere Verbindungen nach Taiwan reichen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Unsere ersten Kontakte mit der SMC-Corporation haben wir dann irgendwann Mitte der 1990er Jahre hergestellt. Hochinteressant für uns war in diesem Fall der Faktor, dass sich die Firma gerade in der Umstrukturierung von der Textilherstellung in die Motorroller-Produktion befand.

    Wir durften, zusammen mit guten Ingenieuren und einigen qualifizierten Mitarbeitern im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einbringen, sodass es SMC gelang, diesen Wandel ziemlich reibungslos über die Bühne zu bringen.

    Unser Know-how Transfer hatte klarerweise einen tieferen Sinn. Durch unsere engagierte Mithilfe bei der Umstellung auf die Rollerproduktion, erhielten wir dafür anschließend die notwendige Qualität.

    Wir wussten von Anfang an, dass SMC im Anschluß an die Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, weil wir die beiden Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen als kompetente Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Obgleich Mister Kuo bereits auf die 90 zugeht, steht er nach wie vor Tag für Tag im Betrieb. Offensichtlich wird er dort bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Ersatzkomponenten können aber nach wie vor bestellt werden, sodass wenigstens der Liefer- und Reparaturservice von Zubehör für Sundiro-Fahrzeuge gewährleistet ist.

    PGO

    Wir waren in der Zeit zwischen 2004 - 2008 die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Damals hatten wir vorwiegend die bekannten Motorroller Rodoshow, PMX-Sport, T-Rex, Big-Max und G-Max vertrieben. Den legendären Trike-Scooter, haben wir weiterhin im Programm.

    Wodurch sich die PGO-Roller vor allem auszeichnen, sind ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist andererseits auch den Taiwanesen zuzurechnen. Es gibt höchstwahrscheinlich kaum einen anderen Menschenschlag, welcher hinsichtlich der charakterlichen Einstellung und der Mentalität genauso zuverlässig und fleißig ist.

    Nur eine Handvoll Firmen haben die Berechtigung zum Vertrieb ihrer Motorroller auf dem inländischen Absatzmarkt. Zu den wenigen, welche das offiziell dürfen, zählt auch PGO. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als atemberaubend bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort schon Hightech Waren ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Stoßdämpfer, Gabelbein rechts schwarz 31/420mm 1090302-1-S-4T125 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    5

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 1090302-1-S-4T125, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++