Artikel: Stoßdämpfer vorn links kpl 360mm BAO-504300-TACB-0000

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Stoßdämpfer vorn links kpl 360mm BAO-504300-TACB-0000 – Bild 1

Stoßdämpfer vorne links

Artikelnummer
BAO-504300-TACB-0000
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Stoßdämpfer vorn links kpl 360mm BAO-504300-TACB-0000 Download

98,99

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Stoßdämpfer vorn links kpl 360mm d=26mm

Stoßdämpfer vorn links kpl 360mm d=26mm

Technik-Info

Stoßdämpfer vorne links

auch zu finden unter: Stoßdämpfer vorne links, Stossdaempfer vorne links, Federbein vorne links, Dämpfer vorne links, Daempfer vorne links, Feder-Bein vorne links, Stoß-Dämpfer vorne links, Stoss-Daempfer vorne links, Stoss-Dämpfer vorne links, Stoß-Daempfer vorne links, Gabelbein vorne links, Gabel-Bein vorne links

Der Stoßdämpfer ist ein wesentliches Bauelement des Fahrwerks. Man versteht darunter die Zusammenfassung einer Feder und eines hydraulischen Stoßdämpfers mit dem Radträger in einer Einheit. Der Stoßdämpfer dämpft die Unebenheiten im Straßenverlauf und die Schwingungen die durch Unebenheiten im Straßenverlauf sowie durch die Gewichtsbelastung von Fahrer und Fahrzeug entstehen. Das Federbein muss für das Fahrzeug ausgelegt sein. Qualität ist auch hie ein wesentlicher Faktor, wir liefern Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Baotian BT125T-12C1 Warrior 125 | Baotian BT49QT-12C1 Rebel 50 | Baotian BT49QT-12C1 Warrior 50 | Baotian BT49QT-12F1 | Baotian BT49QT-12F1 Tanco 50 | Baotian BT49QT-18C1 Rebell 50

Ersatzteile dieser Marke haben sich als beständig hochqualitativ erwiesen.

Geprüfte beste Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung günstiger Preis Kauf vom Großvertreiber

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Geht mal irgendetwas am Roller kaputt, dann hat man in aller Regel zwei Optionen: Reparieren oder Austauschen. Da ist es unerheblich, ob es sich dabei um einen gleichgültig, ob sich um einen Dreirad-Roller, Motorroller, oder Elektroroller bzw. E-Roller dreht. Was man auch bedenken sollte: Ein neues Bauteil ist nicht nur rasch getauscht, sondern macht den Roller auch deutlich ausfallsicherer als eine Instandsetzung. Zumeist kann man einen verborgenen Fehler nicht auf Anhieb selbst ermitteln und ein qualifizierter Fachmann muss herausfinden, wo der Hase im Pfeffer liegt. Ordern Sie doch am besten sofort eines unserer fertigen Ersatzteil-Kits, die wir für zahlreiche diverse Fabrikate anbieten. .

Mit Recht sind wir darauf stolz, dass die Qualität unserer sämtlichen Teile keinen Vergleich auf dem Weltmarkt scheuen muss. Wie kommt es, dass wir so günstig sein können? Die Antwort heißt: Weil wir auf wirtschaftlich sinnvolle Einkaufsmengen der Produkte achten. Sofern Ihr fahrbarer Untersatz einmal ein Ersatzteil braucht, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Sie bekommen bei uns stets beste Qualität zu einem bezahlbaren Preis.

Sie suchen für einen Sundiro oder Eppella Roller ein Ersatzteil? Keine Panik, wir haben sie verfügbar.

Wer darauf Wert legt, erhält bei uns natürlich auch das Originalteil für sein motorisiertes Zweirad. Die meisten greifen nicht zuletzt aufgrund der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität auf unsere Nachbauten zurück. Ganz gleich, ob Sie die Instandsetzung Ihres Zweirads selber ausführen wollen oder besser in einer Werkstatt ausführen lassen möchten, zweifelsohne liegen Sie mit unseren Komponenten absolut richtig. Zu solch attraktiven Kosten werden Sie wahrscheinlich Ihr Zweirad nicht auf andere Weise reparieren können.

Neben den Erläuterungen finden Sie auf unserer Internetseite auch entsprechendes Bildmaterial. Dadurch können Sie sogleich Ihre alte Komponente mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen und gehen auf diese Weise sicher, dass Sie nachher auch in der Tat das gewünschte Produkt bekommen. Es ist hier wichtig, dass das Bauteil, welches Sie tauschen wollen, nicht lediglich optisch, sondern auch in den technischen Angaben und Dimensionen mit Ihrer Bestellung übereinstimmt.

Was Sie davon haben:

  • Unsere Lieferungen erfolgen überwiegend kurzfristig
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Einbauelemente mit denselben Versandkriterien nur einmal den Versand
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Wir kaufen Ihr Zweirad
  • Alle unsere Produkte sind gebrauchstauglich, kostengünstig und ausfallsicher
  • Wir holen und bringen Ihr Fahrzeug
  • Unser Lager umfasst Teile und Zubehör für etwa 250 Marken und 8500 Modelle
  • hundertprozentige Fahrsicherheit des Rollers, speziell bei Bremsanlagen
  • Auch bei preiswerten Nachbauten erhalten Sie von uns ausnahmslos die Erstausrüsterqualität
  • Wir sind die erste Adresse, wenn es um die Anschaffung von einem Roller, Quad, Fun-Fahrzeug oder Straßenbuggy geht. Was für einen Nutzen haben Sie von unserem Kundenservice? Weil wir durch unsere Jahrzehnte lange praktischen Erfahrung das entsprechende Know-how für diesen Geschäftsbereich besitzen, können wir Ihnen einen perfekten Service bieten. Wir als Familienunternehmen leben das Geschäft rund um die Motorroller förmlich.

    Kaufen ist Vertrauenssache, daher ist es erforderlich, sich seinen Lieferanten im Vorfeld genau anzusehen. Bei uns ist alles für den Kunden 100-prozentig transparent! Sie dürfen gerne zu jeder Zeit bei uns vorbeikommen und sich persönlich ein Bild machen.Sie sehen dann die Bestätigung unserer vorzüglichen Leistungen gleichsam mit eigenen Augen.

    Ist Ihnen die Anfahrt zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch mittels des Trustedshops-Siegels und die diversen Ebay Bewertungen. Zum Beispiel wird sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt, was uns zu Recht sehr stolz macht. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Wert 99,9 % überdurchschnittlich im Rennen. Diese Resultate demonstrieren eines ganz offensichtlich: Wir geben in allen Belangen immer unser Bestes!

    Aber auch, wenn wir uns noch so anstrengen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die manchmal mal einen Fehler machen. Sofern also etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit ausfällt, bitten wir Sie, uns die Möglichkeit zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Unsere fachkundigen Mitarbeiter sind täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Wir tun alles, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Mehr als 25 Jahre ist unser Unternehmen mit Erfolg im Fahrzeuggeschäft aktiv, wobei wir uns allerdings schon vor über fünfzig Jahren im Bereich Maschinenbau erfolgreich etabliert haben. Mittlerweile haben wir uns neben der Vermarktung von Rollern, auf das "Nice-to-have" für Motortuning, Fahrzeugzubehör und Ersatzbauteile ausgerichtet.

    Unter Motorroller.de finden Sie beinahe alle Teile und Fahrzeuge aus Fernost und Europa. Es gibt momentan Artikel, Ersatzteile und passendes Zubehör für circa 250 Marken und 8500 Typen in unserem Lager, die auf Ihre Bestellung warten. Zum Beispiel arbeiten wir bereits jahrelang mit so namhaften Herstellern wie Yamaha, Jonway, Kreidler oder Adly zusammen. Wir haben Summa summarum rund 500.000 Produkte von verschiedenen Produzenten im Programm, welche auf einer Fläche von über 1.000 m² in unseren Hochregalen gelagert sind. Hier finden Sie jedes Rollerzubehör von A bis Z.

    Das beginnt beim Top Case über die Sturzhelme und den Windschildern, und geht bis hin zu Nierengürteln, Regensets und Handschuhen.Auch für alle Tuningfans, welche gerne sportlich fahren, haben wir die entsprechenden Artikel im Sortiment. Dazu zählen z.B. Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und weitere Dinge.

    Sämtliche Produkte verlassen unser Unternehmen erst nach einer strengen Qualitätsprüfung. Mit anderen Worten, alle Motorroller, welche das Werk des Herstellers verlassen haben und bei uns angeliefert werden, überprüften wir nochmals gründlich auf etwaige Fehler bzw. Transportschäden, ehe sie in die Hände unserer Kunden übergeben werden. Das erste Mal geschieht das vor dem Versand, indem wir jedes Fahrzeug auspacken und auf unserem computergesteuerten Prüfstand einem Testlauf beziehungsweise einer Übergabekontrolle unterziehen. Ein letzter Funktionstest erfolgt dann im Anschluss der Übergabe an den Käufer. Somit ist sichergestellt, dass der Roller sich tatsächlich in einem einwandfreien Zustand befindet und den Kunden vollumfänglich zufriedenstellt.

    Der Umweltschutz liegt uns sehr am Herzen. Unsere Motorroller besitzen zum einen prinzipiell einen sparsamen Motor. Natürlich nehmen wir im Sinne des Umweltschutzes die Transportverpackung wieder mit, die bei der Auslieferung unserer Fahrzeuge anfällt und führen sie einer fachgerechten Abfallentsorgung zu.

    Sie wollen sich bei uns einen neuen Roller kaufen und sich gleichzeitig von Ihrem ausgedienten Modell trennen? Seien Sie deswegen unbesorgt! Lassen Sie uns das übernehmen, indem wir Ihren alten Motorroller ankaufen.

    Geben Sie uns doch die Gelegenheit, unsere fachlichen Qualitäten zu beweisen. Wir gehören nicht zu den billigen Verkaufsshops, die wie Eintagsfliegen heute kommen und nach kurzer Zeit wieder weg sind. Nur aufgrund neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen lässt sich eine stabile Geschäftsgrundlage schaffen. Dementsprechend steht in unserem stetig expandierenden Betrieb Fleiß und ständiges Lernen immer an erster Stelle. Wenn für Sie mal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach machen zu können, haben Sie die Gelegenheit, sich persönlich von unserem herausragenden Service in unserem Unternehmen zu überzeugen.

    Lindenfels liegt circa 60 km südlich von Frankfurt am Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Optional ist es natürlich auch möglich, mit der Bahn anzureisen.

    Buggy Tongjian TBM

    In Chinas größter Stadt Shanghai begann im Jahr 2002 der Produzent Tongjian TBM Straßenbuggys zu bauen, die damals eine ausgesprochene Weltsensation waren.Obwohl es zu Beginn einige Problemen gegeben hatte, gelang es Mr. Gu, als Eigentümer des Unternehmens den Betrieb vergleichsweise bald erfolgreich ins ruhigere Fahrwasser zu steuern. Es waren zunächst außer ein paar weiteren Details die starre Verbauung der Auspuffanlage, das Getriebe und die Kühlung, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten aber die erforderliche Unterstützung bieten, so dass diese Schwierigkeiten relativ rasch eliminiert werden konnten.

    Das große Potential und die Qualitäten von Mr. Gu blieben nicht lange unbemerkt. Infolgedessen waren auch andere Fertigungsbetriebe, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, bestrebt, auf den fahrenden Zug aufzuspringen. PGO bestellte sodann bei Tongjian TBM zahlreiche fertige und halbfertige Bauteile, die man dann in Taiwan als PGO-Produkte veräußerte. Es erfolgte als Resultat eine zügige Steigerung der Produktion und des Vertriebs. Es wurde ein Subunternehmer - die Firma TBM - aufgebaut und danach in die Teilefertigung eingegliedert.

    Wir dürfen uns mit Recht zu den buchstäblichen Pionieren im Chinageschäft zählen. Aus dem Grund haben wir auf dem Sektor des Fahrzeugsektors alle Entwicklungen hautnah mitbekommen. Wo wir die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen, lassen wir nach wie vor in ausgewählten und von uns kontrollierten Produktionsbetrieben unsere Einbauteile und Fahrzeuge herstellen. Für den Fall, dass Sie für Ihren Roller einmal ein besonderes Teil benötigen, können wir Ihnen im Normalfall ohne Zweifel damit aushelfen.

    Adly

    In Taiwan nicht weit von der kleinen Stadt Ciai ist ein anderer erwähnenswerter Fertigungsbetrieb von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly zu finden. Ausgezeichnete Qualität und gutes Engineering zeichnen dieses Unternehmen aus, das von der Familie Chen gegründet worden ist.

    Über den Seniorchef des Betriebs lässt sich erwähnen, dass er ein perfekter Tüftler und Unternehmer ist. Seine tatkräftige Tochter YuYu und deren Ehemann, die den Vertrieb völlig im Griff haben, sind ihm hierbei nach besten Kräften behilflich.

    Das Unternehmen war einer der ersten Hersteller, welche Straßenquads für den europäischen Markt produzierten. Von Beginn an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir hinterher statt der festgesetzten Menge von 500 Quads, im ersten Jahr sofort 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das 5-fache. Auch unsere Firma hat dazu seinen Teil beigesteuert weshalb wir mit Recht sehr stolz auf diesen Erfolg sind.

    Im Zuge der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das zwischenzeitlich zu einem Hochlohnland geworden ist, sind wir allerdings gezwungen gewesen, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlagern. Diese Idee hat sich im Nachhinein als sinnvoller Schachzug erwiesen, denn auf andere Weise hätten wir dem steigernden Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Das Hauptgeschäft von Adly waren früher die motorisierten Zweiräder, wobei sich die Fahrzeugfertigung gegenwärtig zunehmend auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Für uns blieb selbstverständlich der Hersteller Aeon in Taiwan nicht lange im Verborgenen. Gründer des Betriebes waren Mr. Allen und sein Partner Mr. Galli, welche aus Europa gekommen waren und zuvor bei der Firma Fantic in Italien tätig waren. Als erstes Projekt entwickelten sie mit Erfolg nach Adly verschiedene Roller und Quads.

    Als die anfänglichen Probleme beseitigt waren, kam der Handel mit den Quads immer besser in Schwung. Gleichzeitig ging allerdings die Fabrikation der Zweiräder zunehmend zurück und ist zwischenzeitlich fast vollends zum Ende gekommen. Die Quads verkauften sich zuerst in Asien sehr gut; insbesondere die leistungsstarken ATVs. Allmählich hat es Aeon schließlich auch geschafft, sich in den USA und in Europa damit zu etablieren. Eine Menge Distributoren aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge beziehen heute von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Varianten als auch ATVs und UTVs, die sie dann mit eigenem Label weiter veräußern. Wir hatten ebenso jahrelang Quads von Aeon im Programm, aber dieses Geschäftsmodell wegen zu geringen Verkaufszahlen inzwischen eingestellt. Für den Fall, dass Sie Bedarf an einem Ersatzteil haben, können sie dieses für Ihren Quad, ATV oder UTV nach wie vor über uns beziehen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name sollte für ein Joint Venture-Geschäft mit einem fernöstlichen Hersteller zur gemeinsamen Produktion hergenommen werden.Beim Vertrieb der Zweiräder und Ersatzteile von AGM, wird dessen eingetragener Firmenname von Anfang an von uns benutzt.Das Joint-Venture-Unternehmen wurde in Nordchina gemeinschaftlich mit einem Mr. Wang auf die Beine gestellt. Obgleich es bereits eine schöne 4000 m² große Montagehalle gab, war überhaupt kein richtiges Konzept vorhanden. Das musste von uns zunächst entworfen werden. Mehrere Monate haben wir uns bemüht, erstmal die Grundbedingungen für eine Fertigung zu schaffen.

    Zumal bislang noch keine einzige funktionsfähige Komponente vorhanden war, benötigten wir zuerst ein entsprechendes Rahmengestell für das Quad. Was den 350 cm³ Motor, betrifft, war dieser auch bei weitem nicht einsatzbereit. Außerdem ließ die saubere Funktion der Schaltwelle sehr zu wünschen übrig. Wir standen kurz vor dem Start der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Es war eigentlich ein ganz normaler Besuch bei der "Bank of China", als wir bei der Gelegenheit die Feststellung machen mussten, dass von unserem Geschäftskonto eine bedeutende Geldsumme entwendet worden war. auf unser Konto zugreifen zu können (die Stempel wurden ihm treuhändisch von der regionalen Behörde übergeben, um sie an uns weiterzureichen). Man kann sicher verstehen, dass das für uns im Großen und Ganzen eine ungemein lange und aufreibende Sache gewesen ist. Enorm geholfen haben uns hierbei ein anderer anständiger Chinese und der Oberbürgermeister, mit deren Unterstützung wir den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder zurückbekommen konnten. Sämtliche Personen, welche unserem Pech erfuhren, waren der Ansicht, dass wir das eingesetzte Geld für immer abschreiben können.

    Baotian

    Baotian fertigt in Jiangman seit über 20 Jahren Motorroller, Quads und Motorräder. Die Stadt liegt im Verwaltungsbezirk Guangdong, ist allerdings einige Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt. Das hat zur Folge, dass einiges an Mehrkosten für den weiteren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, wenngleich allgemein das Preisniveau dort im Durchschnitt eher ein wenig niedriger ist. Die Ertragsspanne ist tag=316#deshalb im Verhältnis geringer als bei Herstellern, welche näher an der See liegen.

    Wir konnten zum federführenden Management beziehungsweise zum leitenden Personal bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Dessen ungeachtet ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Ersatzbauteile für Baotian-Motorroller haben wir indes lieferbar. Baotian stellt zwar immer noch motorisierte Zweiräder her. Nichtsdestoweniger haben sich In jüngster Zeit die Absatzmärkte zum Teil auf andere Erdteile verschoben. Die primären Marktplätze für diese Zweiräder sind momentan zweifelsohne Asien und Afrika.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren CPI ein paar Mal besucht und hierbei die Produktion der UTVs, Quads, Krafträder und Motorroller begutachtet Auf der Suche nach vorzüglichen Herstellern für motorisierte Zweiräder sind wir in im asiatischen Raum auch auf CPI gestoßen. Die Firma war noch in den ersten Jahren nach dem Start ihrer Tätigkeit und stellte hauptsächlich Roller, Motorräder, Quads und UTVs her, die wir bei der Gelegenheit. Wir kamen zu dem Ergebnis, dass es noch ein wenig zu früh sei, eine Kooperation mit dem Unternehmen einzugehen. CPI hatte dazumal einfach noch nicht die Fachkenntnisse, um unsere strengen Qualitätskriterien erfüllen zu können. Gegenwärtig hat sich die Konstellation jedoch gewandelt. Heute können die Produkte mit Blick auf die Qualität mit anderen chinesischen Herstellern auf alle Fälle mithalten.

    Der Käufer fragt sich vor dem Erwerb eines Rollers klarerweise, wie es mit einem umfassenden Kundenservice aussieht, welcher sowohl den Werkstattdienst als auch den Heim-Service vor Ort beinhaltet. Natürlich bieten wir einen solchen Kundenservice im ganzen Bundesgebiet an.

    Jonway

    Seit 2003 produziert Jonway außer Personenkraftwagen auch Quads, Krafträder und Roller. In den besten Zeiten stellte man eindrucksvolle Einheiten her. Bei den Personenwagen waren es ca. 30.000 Stück jährlich, die aber größtenteils für den asiatischen Absatzmarkt vorgesehen waren. Die Quads, Motorroller und Krafträder mit in etwa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen p. a. waren auf der anderen Seite für die Export-Märkte gedacht. Der Hauptteil davon ging übrigens nach Deutschland.

    Jonway stellte klarerweise nicht lediglich unsere Roller, sondern auch einen Großteil der Kreidler und Rex Zweiräder her. Die Die Produktion ist nach dem Einstellen des Rex-Marketings erwartungsgemäß erheblich geschrumpft. Man konzipierte bislang aber auch neue Produkte. Dazu zählen zum Beispiel die 4-rädrigen Elektromobile. Ehe diese Fahrzeuge in andere Länder exportiert werden, sollen sie zuvor auf dem chinesischen Markt vertrieben werden.

    Der Hersteller unserer Motorroller ist im Moment seit zirka zwölf Jahren bei Jonway. Hierbei laufen die unterschiedlichen Einheiten stets unter unserer Überwachung. Wenigstens zwei Glieder unserer Familie reisen in Folge dessen in regelmäßigen Abständen zu Jonway nach China. Unsere Fahrzeuge besitzen dadurch immer die gleiche hohe Qualität. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausnahmslos elektronisch gesteuerte Fertigungsmaschinen und vorzügliche Mitarbeiter zum Einsatz. Diese innovativen Fabrikationsmethoden sorgen dafür, dass es mit Toleranzen absolut keine Probleme gibt. Ich habe gelernt, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle andererseits besser ist.

    Jincheng

    Jincheng war unser Lieferant für die Monkey-Nachbauten "Dax", welche wir jahrelang im Angebot hatten und für die wir weiterhin Ersatzteile führen. Heute gibt es für das Kleinstmotorrad allerdings nur noch wenige Liebhabern. Vor diesem Hintergrund haben wir den Verkauf nicht weiter forciert und quasi einschlafen lassen.

    Klarerweise bieten wir unseren Home- und Werkstattservice für diese Zweiräder auch in Zukunft an. Wie schon gesagt, bei uns sind alle Einbauelemente im Lieferprogramm - auch für Personen, die ihr Monkey in einem anderen Geschäft bezogen haben. Außer den Monkeys fertigt Jincheng aber auch Krafträder, Motorroller, Straßenbuggys sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind pro Jahr über eine Million Krafträder und Roller, die Qianjiang seit knapp 17 Jahren mit seinen zirka 13.000 Arbeitskräften produziert. Damit gehört das Unternehmen zu den größten Herstellern auf dem chinesischen Absatzmarkt.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu erklärbar? Selbstverständlich lediglich durch eine erstklassige Qualität und ein professionelles Management. Wir waren bei unseren diversen Besuchen des Werkes jedes Mal aufs Neue erstaunt. Die Firma ist breit aufgestellt und produziert außer Motorrollern auch Fun Fahrzeuge, Motorräder, Quads, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und vieles mehr. Was das Controlling betrifft, steht es in dem Unternehmen im Ranking ganz weit oben. Über die und Keeway und Qianjiang ist trotz der großen Produktionszahlen absolut nichts Nachteiliges bekannt. Sie bekommen bei uns sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzelemente.

    Kreidler

    Gegründet hatte die Firma Kreidler der Metallbearbeiter Anton Kreidler anno 1904.Mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, schaffte er es, eine sehr Erfolg versprechende Motorradherstellung zu errichten. Erstaunlicherweise haben die beiden Weltkriege bei der Firma kaum Schaden anrichten können.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern war zu Anfang des 20. Jahrhunderts im Prinzip noch völliges Neuland. Mittlerweile gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, welche viele Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Lange Zeit sind in die Weitentwicklung unzählige entscheidende Neuerungen eingeflossen, welche auf der einen Seite die Fahreigenschaften optimierten und auf der anderen Seite auch wesentlich zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Die Firmengeschichte Kreidlers kann man im Übrigen jederzeit in Wikipedia nachlesen.

    Die Nachfrage an Krafträdern ging ab Mitte 1970 immer mehr zurück, sodass das Unternehmen 1982 in Insolvenz ging und letztlich bloß noch Kreidler Mofas von dem Hersteller Garelli hergestellt wurden. Schließlich vereinnahmte die Firma Prophete den vormaligen Motorradproduzenten und lässt momentan u. a. motorisierte Zweiräder der Marken Kreidler und Rex im asiatischen Raum konstruieren.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt übrigens in identischen Betrieben, wo wir auch die Motorroller.de und AGM Fahrzeuge aus unserer Produktauswahl bauen lassen. Hierüber hatten wir bereits in unserer Rex-Story berichtet. Für die neuartigen Kreidler-Motorroller können Sie auf der Website unter Motorroller.de weiterhin Einbauteile erhalten. Wir würden uns über Ihre Bestellung freuen.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist ein Ressort des Prophete-Konzerns, das seit über 20 Jahren sehr effektiv motorisierte Zweiräder gefertigt hat.

    Dieses Ressort wurde nun auf Grund einer Umstrukturierung aufgegeben. Es wird möglicherweise daran gelegen haben, dass sich Prophete in anderen Bereichen weiter entwickeln will. Auch diese Unternehmenszweige stehen vor der Herausforderung, sich den Veränderungen des globalen Marktes anzupassen.

    In einigen Produktionsbetrieben von Rex, in denen unsere Motorroller und Fahrzeuge gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem zweiten Montageband einer parallelen Montagestraße eine gewisse Zeit die Rex Roller produziert. Unsere Kontrolleure, die bei jeder Produktionseinheit vor Ort sind, können die Montage unserer Zweiräder immer überwachen.

    Nachdem man die die Rollerabteilung von Rex aufgegeben hatte, erwarben wir die Lagerbestände. Dies heißt im Klartext, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Chance, an unserem Liefer- und Reparaturdienst zu partizipieren. Der positive Effekt ist, dass viele Rex Modelle mit den unsrigen identisch sind. Sie können folglich unser Know-how vollumfänglich nutzen.

    SMC

    Unsere Verbindungen nach Taiwan gehen bis auf das Ende der 80er Jahre zurück. Unsere ersten Kontakte mit dem Unternehmen SMC-Corporation haben wir dann irgendwann in den 1990er Jahren geknüpft. In dieser Phase gab es im asiatischen Raum etliche industrielle Umstrukturierungen. Im Zusammenhang damit vollzog sich bei der SMC-Corporation gerade ein Wechsel von der Textilerzeugung in die Motorroller-Herstellung, was wir ohne Frage mit speziellem Interesse verfolgten.

    Wir durften, zusammen mit einigen qualifizierten Personen sowie hervorragenden Ingenieuren im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einbringen, sodass es SMC schaffte, diesen Umbruch ziemlich reibungslos über die Bühne zu bringen.

    Wir brachten unser Know-how selbstverständlich nicht ohne Hintergedanken ein. Auf Grund des Einbringens unserer praktischen Erfahrungen, hatten wir die Sicherheit, dass in Zukunft unsere Roller die notwendige Qualität besaßen.

    Sehr beeindruckt haben uns die beiden Inhaber der Firma, Mr. Kuo (Guo) und der federführende Ingenieur Mr. Chen, die wir als engagierte Persönlichkeiten kennen lernten. Mister Kuo, der schon über 90 Jahre alt ist, steht heute noch durchgehend im Betrieb und wird dort höchstwahrscheinlich bis zu seinem Ableben verbleiben.

    Einbauteile für Sundiro-Zweiräder haben wir zum Glück auch in Zukunft auf Lager.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitraum zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Wir vermarkteten damals in erster Linie die bekannten Motorroller G-Max. Rodoshow, T-Rex, PMX-Sport, Big-Max sowie den beliebten Trike-Scooter, welchen wir immer noch im Liefersortiment haben.

    Wodurch sich die PGO-Roller insbesondere auszeichnen, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Ein Pfeiler des Erfolgs ist andererseits auch die innere Haltung und die Mentalität der Taiwanesen, die man ohne zu übertreiben als fleißig und zuverlässig definieren kann.

    PGO besitzt als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Genehmigung zum Verkauf ihrer Fahrzeuge im Inland. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Produkte aus Taiwan jetzt schon eine ähnliche Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Stoßdämpfer vorn links kpl 360mm BAO-504300-TACB-0000 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Fahrwerk
    Länge:
    360 mm
    Position:
    vorn links
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    4

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer BAO-504300-TACB-0000, vom Hersteller Motorroller.de steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++