Artikel: Tacho Rex Stratos Chicago

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Tacho

Artikelnummer
Rex-358277
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

31,10

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Tacho Rex Stratos Chicago

Auch zu finden unter: Kilometer-Zähler, Geschwindigkeitsmesser kaufen, Geschwindigkeits-Anzeige kaufen, Tacho, Tachoeinheit kaufen, Tachoarmatur kaufen, Tachometer kaufen, Tachoeinheit, Speedometer, Tacho-Armatur, Tachometer, Kilometer-Zähler kaufen, Kilometer-Zaehler kaufen, Geschwindigkeits-Messer kaufen, Kilometerzähler kaufen, Geschwindigkeitsanzeige kaufen, Tacho kaufen, Geschwindigkeits-Messer, Speedometer kaufen, Geschwindigkeitsmesser, Geschwindigkeitsanzeige, Kilometer-Zaehler, kmh-Anzeige, Kilometerzaehler kaufen, Geschwindigkeits-Anzeige, Kilometerzähler, Geschwindigkeitsanzeige, Kilometerzaehler, Tachoarmatur, kmh-Anzeige kaufen, Tacho-Armatur kaufen, Geschwindigkeitsanzeige kaufen.

Ob mechanisch oder elektronisch angesteuerte Tachometer, unsere Tachos zeigen zuverlässig die an. Meist sind es Kombi-Anzeigen mit Kontrolllampen für Blinkerleuchte und Beleuchtung.

Das Fabrikat kann problemlos gegen das Teil ausgetauscht werden. Sie bekommen es sowohl als preiswerten Nachbau als auch als Originalelement, hingegen stets in Erstausrüsterqualität.Von diesem Fahrzeughersteller haben sich die Teile im harten Alltag schon seit Jahren vorzüglich bewährt. Man kann alle Bauelemente in unserem Onlineshop kaufen. Hinzu kommt, dass durch andauernden Austausch von Erfahrungen die Qualität auf ein Maximum angehoben werden konnte.

Kostenlose Beförderung bei Ersatzbauteilen für jedes zusätzlichen Teil mit denselben Versandkriterien, das Sie bei uns erwerben.Bestellen Sie unsere Bauteile für Ihren Motorroller, Scooter, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Elektroroller bzw. E-Roller ganz einfach über unseren Online-Shop. Wo Sie Ihr motorisiertes Zweirad gekauft haben, spielt keine Rolle. Ob im Baumarkt, Kaufhaus oder Fachgeschäft, Sie finden bei uns für fast sämtliche gängigen Zweiräder aus Europa, China oder Taiwan richtigen Zubehörteile. Ein weiterer Weg für Fragen in Bezug auf Ersatzteile, ist das Medium E-Mail. Unser vorrangiger Zahlungsweg ist im Regelfall das sichere PayPal beziehungsweise beim Kauf über Amazon die Bankabbuchung.

Liegt der Bestellwert über 100 EUR, gibt es auch die Option einer Finanzierung, das heißt, einer Teilzahlung in kleinen Raten. Oder Sie leasen einfach das Fahrzeug. Das bietet sich speziell für Unternehmen an, welche Betriebsfahrzeuge kaufen oder ihren Mitarbeitern ein Zweirad kaufen möchten. Fragen Sie uns einfach.

Dieses Teil ist für folgende Fahrzeugtypen bzw. Motoren geeignet:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Stratos Chicago

Diese Frage stellt sich immer dann, wenn etwas am Roller kaputt gegangen ist, ganz gleich, ob sich um einen Motorroller, 3-Rad Roller oder Elektroroller bzw. E-Roller dreht. Woran man auch denken sollte: Ein neues Teil ist nicht nur rasch ersetzt, sondern macht den Motorroller auch beträchtlich funktionssicherer als eine Instandsetzung. Die Ursache einer Funktionsstörung lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen feststellen. Ordern Sie doch am besten sofort eines unserer fertigen Kits, die wir in zahlreichen diversen Ausführungen im Angebot haben. .

Mit Recht sind wir stolz darauf, dass die Qualität all unserer Produkte auf dem Weltmarktniveau konkurrenzfähig ist. Unsere Komponenten sind deshalb so günstig, weil wir schon im Einkauf auf wirtschaftlich sinnvolle Produktmengen wert legen. Für den Fall, dass Ihr Roller einmal eine neue Komponente braucht, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie bekommen bei uns stets beste Qualität zu einem günstigen Preis.

Auch für Roller, Buggys und Quads, die nicht mehr hergestellt werden, haben wir zumeist die Einbauteile verfügbar. So zum Beispiel für die Marken Eppella und Sundiro.

Sie erhalten bei uns ohne Frage auch die Originalteile vom Rollerhersteller. Wenn Sie indes Geld sparen möchten [und wer will das nicht], sollten Sie auf unsere Nachbauten zurückgreifen, welche nebenbei bemerkt, einen qualitativen Vergleich zum Erstausrüster- Produkt nicht zu scheuen brauchen, obgleich sie prinzipiell wesentlich billiger sind. Sie können mit unseren Bauteilen die Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads entweder selbst ausführen oder in einer Werkstatt machen lassen. Sie werden voraussichtlich keine andere Alternative finden, um zu erschwinglichen Kosten Ihr motorisiertes Zweirad wieder flott machen zu können.

Damit Sie auch tatsächlich den benötigten Artikel erhalten, existiert in unserem Online Shop eine Menge von entsprechendem Bildmaterial, durch das Sie Ihr defektes Bauteil mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen können. Hierbei genügt nicht nur eine optische Ähnlichkeit. Es müssen unter anderem sowohl die deklarierten Spezifikationen als auch die Abmessungen zusammenpassen.

Was Sie davon haben:

  • Unser Lager umfasst Einbauteile und Zubehör für ungefähr 250 Marken und 8500 Typen
  • Wir holen und bringen Ihren Motorroller
  • Alle unsere Erzeugnisse sind preisgünstig, ausfallsicher und zuverlässig
  • 100-prozentige Fahrsicherheit des Zweirads, besonders bei Bremsanlagen
  • Sie zahlen bei Bestellung mehrerer Teile mit denselben Versandbedingungen nur einmal den Versand
  • Auch bei kostengünstigen Nachbauten erhalten Sie von uns stets die Erstausrüsterqualität
  • Kurze Lieferzeiten
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Mit unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Am besten kaufen Sie Roller, Quads, Fun-Fahrzeuge und Straßenbuggys in einem Fachbetrieb wie den unsrigen. Warum sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir für dieses Geschäftsfeld das Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, was hierfür definitiv nötig ist. Wir als Familienbetrieb leben das Geschäft in Verbindung mit Motorrollern buchstäblich.

    Es ist nicht unbedingt sinnvoll, sein motorisiertes Zweirad beim nächsten x-beliebigen Händler zu kaufen. Dementsprechend ist es wesentlich, sich seinen Lieferanten zuvor genau anzusehen. Bei uns ist alles für die Kundschaft zu 100 Prozent transparent! Kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei und informieren Sie sich selbst über uns.Sie sehen dann den Nachweis unserer Qualität praktisch mit eigenen Augen.

    Möglicherweise ist Ihnen die Anfahrtsstrecke zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, durch die diversen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels Informationen über uns einzuholen. Beispielsweise wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Internet-Shop mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt, was uns nicht zu Unrecht sehr stolz macht. Unsere Kundenbewertungen bei Ebay liegen mit einem Prozentsatz von zirka 99,9 % gleichermaßen in einem sehr guten Bereich. Zeigen diese Ergebnisse nicht klar und deutlich, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Bitte denken Sie daran, dass wir keine Maschinen sondern auch nur Menschen sind, denen gelegentlich bei denen gelegentlich etwas schief gehen kann. Für den Fall, dass also etwas nicht völlig zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat, bitten wir Sie, uns die Möglichkeit zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: täglich von 8:00 - 18:00 Uhr, samstags von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Bei uns ist der Kunde wirklich noch König. Die Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens begann schon vor über 50 Jahren mit dem Bau von Maschinen. Den Handel mit Zweirädern wiederum, betreiben wir zwischenzeitlich auch schon seit mehr als 25 Jahren sehr erfolgreich. Unser Brennpunkt ist heute auf den Vertrieb von Einbauteilen, "Nice-to-have" zur Erhöhung der Motorleistung und Zubehör für die meist gefahrenen Motorroller ausgerichtet.

    In unserem Online-Shop finden Sie unter Motorroller.de nahezu sämtliche Zubehörteile und Motorroller aus Europa und Asien. Wir haben Einbauteile, Artikel und passendes Zubehör für zirka 250 Hersteller und 8500 Ausführungen für Sie auf Lager. Darunter sind beispielsweise Lieferanten wie Adly, Yamaha, Kreidler oder Jonway zu finden. Auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² haben wir in unserem Hochregallager mehr als 500.000 Produkte verschiedener Anbieter im Programm. Alles was Sie als Fahrer eines Motorrollers brauchen, finden Sie im Zubehörsegment.

    Das beginnt bei den Windschildern über das Top Case und den Schutzhelmen, und geht bis hin zu Handschuhen, Nierengürteln und Regensets.Damit die Tuningfans ebenso auf ihre Rechnung kommen, haben wir für sie ausgewählte Produkte wie Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und dergleichen Dinge im Angebot.

    Alle Produkte verlassen unser Unternehmen erst nach einer strengen Kontrolle der Qualität. Das heißt, ehe ein Roller ausgeliefert respektive vom Kunden abgeholt wird, testen wir ihn zum Schluss nochmals umfassend auf eventuelle Fehler oder Transportschäden. Vor dem Versand wird zuallererst jeden Motorroller ausgepackt und auf unserem computergesteuerten Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Ein letzter Funktionscheck erfolgt dann im Anschluss der Übergabe an den Kunden. Dadurch ist gewährleistet, dass das Fahrzeug sich tatsächlich in einem korrekten Zustand befindet und den Käufer vollkommen zufriedenstellt.

    Was uns besonders am Herzen liegt, ist ein effektiver Schutz unserer Umwelt. Das sagen wir nicht bloß, weil unsere Zweiräder im Allgemeinen mit wirtschaftlichen Verbrennungsmotoren bestückt sind. Bei der Anlieferung unserer Motorroller fällt immer Verpackungsmaterial an. Dieses nehmen wir selbstverständlich wieder zu einer professionellen Müllentsorgung wieder mit.

    Nach dem Erwerb eines neuen Motorrollers aus unserem Sortiment möchten Sie sich von Ihrem ausgedienten Modell trennen? Machen Sie sich darüber keine Sorgen! Wir nehmen Ihren gebrauchten Roller gerne in Zahlung.

    Sofern wir von Ihnen die Möglichkeit dazu erhalten, können wir Ihnen die Qualität unserer Leistungen auch beweisen. Im Unterschied zu den billigen Online-Shops, die bereits nach relativ kurzer Zeit wieder weg sind, können wir auf eine langjährige Firmentradition zurück blicken. In unserem stetig wachsenden Unternehmen steht Fleiß und ständiges Lernen an der ersten Stelle, da wir verstanden haben, dass sich ausschließlich durch fortschrittliche Innovationen und neue Ideen das Know-how für eine stabile Geschäftsgrundlage bilden lässt. Sie können sich selbst von unserem vorzüglichen Service überzeugen, für den Fall, dass Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Falls Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW kommen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Mannheim (A8) oder über Frankfurt am Main (A6). Der Ort befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt. Alternativ ist es logischerweise auch möglich, mit der Bahn zu fahren.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 startete das Unternehmen Tongjian TBM in Shanghai mit der Produktion von Straßenbuggys, die Anfang des neuen Jahrtausends eine ausgesprochene Weltsensation waren.Der Besitzer der Firma, Herr Gu hatte anfänglichen Schwierigkeiten das Geschäft relativ gut in Schwung bekommen. Es waren zunächst zusammen mit ein paar übrigen Details das Getriebe, die Kühlung und die starre Verbauung der Auspuffanlage, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten hingegen die entsprechende Hilfe bieten, so dass diese Probleme verhältnismäßig rasch eliminiert werden konnten.

    Die Qualitäten und das Potential von Mr. Gu blieben nicht lange unbemerkt. Daher war es keine Überraschung, dass auch andere Fertigungsbetriebe, wie z.B. PGO in Taiwan, beschlossen, auf den fahrenden Zug aufzuspringen. PGO bestellte am Ende bei Tongjian TBM eine Menge fertige und halbfertige Güter, die dann als PGO-Produkte angeboten wurden. Es erfolgte als Ergebnis ein rasantes Wachstum sowohl der Produktion als auch des Vertriebs. Es wurde ein Subunternehmen - die Firma TBM - aufgebaut und dann in die Produktion mit aufgenommen.

    Was den Fahrzeugbau in China anbelangt, können wir uns mit Recht zu den buchstäblichen Pionieren zählen, welche das Geschäft aus nächster Nähe miterlebt haben. Auch heute noch lassen wir unsere Bauteile und Motorroller in solchen Werken produzieren, wo wir die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen gelernt haben. Wenn Sie für Ihren fahrbaren Untersatz einmal ein besonderes Ersatzteil benötigen, können wir Ihnen in der Regel mit Sicherheit damit dienen.

    Adly

    Sehr gutes Engineering und vorzügliche Qualität zeichnen den Hersteller Adly in Taiwan nahe der kleinen Stadt aus. Das Unternehmen wurde von der Inhaberfamilie Chen ins Leben gerufen.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man vorbehaltlos als hervorragenden Tüftler und Unternehmer bezeichnen. Er erhielt glücklicherweise sehr viel Unterstützung von seiner engagierten Tochter YuYu sowie deren Ehemann Jimmy. Das Ergebnis dieser erfolgreichen Zusammenarbeit war, dass sie die Firma mit vereinten Kräften sogar an die Börse bringen konnten.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns mehr oder weniger noch vollkommen unbekannt waren, startete das Unternehmen mit der Planung und Fertigung dieser Fahrzeuge für die europäische Kundschaft. Wir durften von Anfang bei der Entwicklung dabei sein und verkauften danach sofort im ersten Jahr 2500 Quads anstatt der festgesetzten Menge von 500 Fahrzeugen. Ich meine, auf dieses Ergebnis können wir mit Recht enorm stolz sein.

    Mittlerweile ist Taiwan zu einem relativ teuren Land geworden, was uns dazu gezwungen hatte, mit dem Unternehmen am Ende auf das chinesische Festland zu übersiedeln. Höchstwahrscheinlich hätten wir auf eine andere Weise dem verstärkten Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Mittlerweile hat sich Adly von der Produktion der Roller gänzlich verabschiedet und stellt generell nur noch Quads her.

    AEON

    Für uns blieb klarerweise der Hersteller Aeon in Taiwan nicht lange im Verborgenen. Gründer des Betriebes waren Herr Allen und sein Mitinhaber Herr Galli, die aus Europa nach Asien kamen und zuvor bei der italienischen Firma Fantic mitgewirkt hatten. Als erstes Projekt entwickelten sie erfolgreich neben Adly diverse Roller und Quads.

    Die Produktion von Quads konsolidierte sich nach gewissen Startschwierigkeiten. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern indessen, ist derzeit im Grunde zum Erliegen gekommen. Mit Quads, insbesondere mit den leistungsfähigen ATVs, ist Aeon am Ende auch der geschäftliche Durchbruch in den USA und in Europa gelungen. Die außergewöhnliche Qualität der Aeon Quads, ATVs und UTVs zeigt sich darin, dass sie von verschiedenen Distributoren aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge gerne bezogen und anschließend unter eigenem Namen weiter veräußert werden. Die Quads von Aeon gehörten mehrere Jahre auch zu unserem Fahrzeugsortiment. Da jedoch der Umsatz sehr zu wünschen übrig ließ, stellten wir diesen Geschäftszweig inzwischen ein. Falls Sie Bedarf an einem Zubehörteil haben, können sie dieses für Ihren Quad, UTV oder ATV nach wie vor bei uns bestellen.

    AGM

    Das Akronym AGM bedeutet soviel wie ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Der Name steht für ein so genanntes Joint Venture Hersteller aus der Volksrepublik China zur gemeinsamen Produktion von Fahrzeugen.Wir benutzen den eingetragenen Firmennamen AGM seit etlichen Jahren für die Produktvermarktung.Der Fertigungsbetrieb ist im Norden von China gemeinschaftlich mit einem Herrn Wang gegründet worden. Es war zwar bereits eine neue Montagehalle mit rund 4000 m² vorhanden, indes gab es überhaupt keinen tragfähigen Plan. Den mussten wir zuerst unbedingt entwerfen. Wir setzten Monate dazu ein, erstmal die Bedingungen zu schaffen, um überhaupt in die Herstellung von Fahrzeugen einsteigen zu können.

    Das Erste was wir brauchten, war einen tauglichen Rahmen für das Quad. Das 350 cm³ Antriebsaggregat war noch auf dem Prüfstand. Dessen ungeachtet ließ die reibungslose Funktionsweise der Schalteinheit sehr zu wünschen übrig. Endlich waren wir soweit, um die Null-Serie starten zu können, da passierte plötzlich etwas, womit wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Bei einem Kontrollbesuch der "Bank of China" machten wir die Feststellung, dass jemand von unserem Konto eine erhebliche Geldsumme abgebucht hatte. Bei der folgenden Überprüfung durch das Geldinstitut wurde ermittelt, dass der unberechtigte Zugriff auf unser Beteiligungskonto von unserem chinesischen Mitinhaber erfolgte, und zwar aufgrund einer selbst gefertigten Kopie unseres Namensstempels, welchen er von der hiesigen Behörde erhielt, um ihn treuhändisch an uns weiter zu geben. Man kann sicher begreifen, dass das für uns im Allgemeinen eine ausgesprochen aufreibende und lange Story war. Besonders geholfen haben uns hierbei ein anderer ehrlicher Chinese und der Oberbürgermeister, mit deren Unterstützung wir die nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder nach Deutschland zurück transferieren konnten. Etliche Personen brachten ihre Bedenken zum Ausdruck, ob wir das eingesetzte Geld jemals wieder sehen werden würden. Glücklicherweise konnten wir diese Schwarzseher eines Besseren belehren.

    Baotian

    Seit gut 20 Jahren produziert Baotian in Jiangman Motorroller, Quads und Motorräder. Man findet die Stadt im Verwaltungsbezirk Guangdong in einigen Kilometern Entfernung von den Tiefseehäfen. Aufgrund des weiteren Weges sind daher die Kosten für die Beförderung etwas höher, wenngleich in der Regel das Preisniveau dort durchschnittlich etwas geringer ist. Im Vergleich zu anderen Fertigungsbetrieben, die näher an den Häfen liegen, ist der Gewinn daher klarerweise etwas niedriger.

    Wir haben das Werk ein paar Mal, in Verbindung mit unseren Chinareisen aufgesucht und dabei gute Kontakte zur Geschäftsleitung respektive zum leitenden Personal geknüpft.Eine längerfristige Partnerschaft ist dabei aber nicht zustande gekommen.

    Aufgrund unseres umfassenden Lagerbestands können wir den Bedarf an Einbauteile fast zur Gänze befriedigen. Baotian stellt zwar weiterhin motorisierte Zweiräder her. Indes haben sich In jüngster Zeit die Absatzmärkte teilweise auf andere Kontinente verschoben. Die hauptsächlichen Marktplätze für diese Zweiräder sind zurzeit zweifelsohne Asien und Afrika.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit nach der Gründung CPI ein paar Mal besucht und in dem Zusammenhang die Fertigung der Motorräder, Roller, Quads und UTVs gecheckt überprüft. Wir kamen zu dem Resultat, dass es noch ein wenig zu früh sei, eine Zusammenarbeit mit dem Unternehmen einzugehen. Dazumal konnten unsere strengen Anforderungen in puncto Qualität von CPI noch nicht gänzlich erfüllt werden. Mittlerweile hat sich die Lage jedoch gewandelt. Das Qualitätsniveau der Erzeugnisse ist heute auf einem ähnlichen Stand wie bei etlichen Mitbewerbern.

    Der Käufer fragt sich vor dem Erwerb eines Rollers natürlich, wie es mit einem umfassenden Kundenservice bestellt ist, welcher sowohl den Reparaturservice als auch den Heim-Service vor Ort beinhaltet. Selbstverständlich bieten wir so einen Service bundesweit an.

    Jonway

    Jonway war anfangs ein reiner Hersteller von PKW für den Raum. Seit gut 15 Jahren produziert das Unternehmen allerdings auch Quads, Motorroller und Motorräder. In Spitzenzeiten wurden eindrucksvolle Stückzahlen hergestellt. Mit ungefähr 30.000 produzierten Autos p. a. wurde vorwiegend der chinesische Markt beliefert. Die Motorräder, Quads sowie Roller mit circa 50.000 - 80.000 Stück p. a. waren hingegen für den weltweiten Absatzmarkt gedacht. Deutschland war im Übrigen davon der Hauptabnehmer.

    Ohne Frage produzierte Jonway nicht lediglich unsere Motorroller, sondern auch Zweiräder der Marken Rex und Kreidler. Als der Rex-Vertrieb beendet wurde, gingen die Produktionszahlen naturgemäß beträchtlich zurück. Mit dem 4-Rad-Elektromobil hat man mittlerweile ein sehr Erfolg versprechendes Produkt neu konzipiert. Es ist geplant, diese Fahrzeuge zuallererst auf dem chinesischen Markt zu vermarkten, bevor sie anschließend auch in andere Länder exportiert werden.

    Der Hersteller unserer Roller ist im Moment seit rund 12 Jahren bei Jonway. Die verschiedenen Einheiten laufen stets unter unserer Aufsicht. Wir machen deswegen mit mindestens 2 Familienglieder laufend bei Jonway Kontrollbesuche. Hierdurch ist für uns die gute Qualität unserer Fahrzeuge garantiert. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausschließlich elektronisch gesteuerte Fertigungsanlagen und vorzügliche Technikern zum Einsatz. Irgendwelche Toleranzen bei den diversen Bauteilen werden hinsichtlich dieser innovativen Herstellungsmethoden ganz und gar ausgeschlossen. Ich habe erfahren, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle dagegen besser ist.

    Jincheng

    Jincheng war unser Zulieferer für gefragten Monkey-Nachbauten "Dax", die wir lange Jahre vermarktet hatten und für die wir nach wie vor Ersatzbauteile führen. Im Unterschied zu früher gibt es gegenwärtig nur noch wenige Liebhaber, die sich so ein Mini-Kraftrad anschaffen würden. Aus dem Grund ließen wir den Import allmählich einschlafen.

    Für diese kleinen Zweiräder führen wir den Home- und Werkstattservice auch zukünftig durch. Wie erwähnt, bei uns sind alle Ersatzteile im Lieferprogramm - auch für Personen, die ihr Monkey woanders erworben haben. Zum Lieferumfang von Jincheng gehören aber auch Krafträder, Motorroller, Straßenbuggys sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit ungefähr 13.000 Mitarbeitern fertigt Qianjiang seit beinahe 17 Jahren mehr als 1 Million Roller und Krafträder im Jahr und zählt somit zu den bedeutendsten Herstellern in der Volksrepublik China.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu erklärbar? Logischerweise lediglich durch ein Top Management und eine vorzügliche Produktqualität. Wir waren bei unseren verschiedenen Besuchen des Unternehmens jedes Mal aufs Neue erstaunt. Das Produktionsvolumen der Firma umfasst neben Motorrollern auch Krafträder, Fun Fahrzeuge, Quads, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Enormen Wert legt man in dem Unternehmen hauptsächlich auf das Controlling. Über die Qianjiang und Keeway ist trotz der beachtlichen Produktionsmengen absolut nichts Negatives bekannt. Sowohl Ersatzbauteile als auch Fahrzeuge haben wir im Sortiment.

    Kreidler

    Der Metallhandwerker Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben gerufen.Mit seinem Fachwissen schaffte er es, eine große und ausgesprochen erfolgreiche Kraftradfabrikation auf die Beine zu stellen, wobei er von seinem Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftige Unterstützung bekam. Überraschenderweise haben der Firma die beiden Weltkriege kaum schaden können.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern steckte am Beginn des 20. Jahrhunderts grundsätzlich noch in den Kinderschuhen. Mittlerweile konnten Motorräder von Kreidler etliche Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt werden. Doch das hat sich lange geändert, denn Kreidler konnte mit seinen Motorrädern inzwischen eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören aber schon lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten zwischenzeitlich eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Lange Zeit sind in die Weitentwicklung eine Menge bahnbrechende Innovationen eingeflossen, die einerseits den Fahrkomfort optimierten und auf der anderen Seite auch enorm zur Verkehrssicherheit beitrugen. Wer mehr über die Firmengeschichte von Kreidler wissen will, kann das gerne in Wikipedia nachlesen.

    Wegen des kontinuierlichen Rückgangs der Beliebtheit von Krafträdern musste das Unternehmen am Ende im Jahr 1982 das Geschäft völlig einstellen. Im Anschluss wurden die nächsten 3 Jahre vom Hersteller Garelli nur noch Kreidler Mofas hergestellt. In den 1990er Jahren machte sich letztendlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, als es den Betrieb offiziell übernahm und unter dem Markennamen "Prophete" weiterführte. Heute lässt es in Asien, in erster Linie für den europäischen Absatzmarkt, sowohl Kreidler-Fahrzeuge als auch die motorisierten Zweiräder mit der Markenbezeichnung Rex produzieren.

    Die Zweiräder werden hauptsächlich in denselben Produktionsstätten gefertigt, in denen auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge entwickelt und hergestellt werden. Mehr hierüber ist in der "Rex-Story" zu finden. Bei uns bekommen Sie unter Motorroller.de jederzeit alle Ersatzbauteile für die neuzeitlichen Kreidler-Motorroller. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit dem passenden Ersatzteil aushelfen können.

    Rex

    Über 20 Jahre fertigte der Prophete-Konzern überaus effektiv REX-Motorroller.

    Dieses Ressort wurde nun angesichts einer Umstrukturierung aufgegeben. Scheinbar strebt Prophete in anderen Bereichen ein Forcieren des Entwicklungsprozesses an. Die Zeit der Weiterentwicklung macht auch nicht vor diesem Unternehmenszweig halt.

    Einige Produktionsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Rollern und Fahrzeugen und Fahrzeugen auf einer parallelen Montagestraße die Rex Motorroller her. Unsere Revisoren, welche bei jeder Produktionscharge vor Ort sind, können die Montage unserer Zweiräder regelmäßig beobachten.

    Wir haben nach der Schließung der Rex-Rollerabteilung die Lagerbestände übernommen. Dies heißt im Klartext, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Chance, an unserem Liefer- und Reparaturservice teilzuhaben. Der positive Effekt liegt darin, dass Sie auf Grund der Baugleichheit einer Menge Modelle von Rex mit den unsrigen dadurch unsere Sachkenntnis vollumfänglich nutzen können.

    SMC

    Unsere Connections nach Taiwan reichen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Um die Mitte der 90er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Hochinteressant für uns war in diesem Fall der Faktor, dass sich die Firma gerade im Wandel von der Textilfertigung in die Motorroller-Fabrikation befand.

    Wir hatten dabei die Gelegenheit, zusammen mit guten Ingenieuren und einigen erfahrenen Mitarbeitern im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC schaffte, diesen Wechsel ziemlich reibungslos zu meistern.

    Wir brachten unser Know-how natürlich nicht ohne einen Hintergedanken ein. Es war sozusagen auch Mittel zum Zweck, denn wir bekamen dafür die nötige Qualität für unsere bestellen Fahrzeuge.

    Wir wussten von Anfang an, dass SMC nach der Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, weil wir die beiden Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen als tatkräftige Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Es vergeht kein Tag, in dem Mister Kuo nicht im Betrieb steht und nach dem Rechten sieht, wenngleich er bereits gut 90 Jahre alt ist. Ich bin mir sicher, das wird sich auch bis zu seinem Tod nicht mehr ändern.

    Es gibt jedoch immer noch Einbauteile.

    PGO

    Wir waren in der Zeitspanne zwischen 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals vertrieben, gehörten vorwiegend die bekannten Roller Rodoshow, T-Rex, Big-Max, G-Max, PMX-Sport beziehungsweise der sagenhafte Trike-Scooter, den wir weiterhin im Angebot haben.

    Es sind vor allem die Kriterien Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, wodurch sich die PGO-Motorroller von vergleichbaren Fahrzeugen anderer Produktreihen abheben. Ein Pfeiler des Erfolgs ist andererseits auch die innere Haltung und die Denkweise der Taiwanesen, welche man ohne Übertreibung als zuverlässig und fleißig beschreiben kann.

    PGO besitzt als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Erlaubnis zum Vertrieb ihrer Roller im Inland. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als atemberaubend bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan bereits jetzt eine entsprechende Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.;

    • Rex Stratos Chicago
    – Es ist noch keine Bewertung für Tacho Rex Stratos Chicago abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Tacho