Artikel: Tachometer YYB950QT-2-21000

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Tachometer

Artikelnummer
YYB950QT-2-21000
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

49,98

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Tachometer

Tachometer

Technik-Info

Tachometer

auch zu finden unter: Tacho, Geschwindigkeitsanzeige, Kilometerzähler, Kilometerzaehler, Tachoarmatur, Tachometer, Tacho-Armatur, Kilometer-Zähler, Kilometer-Zaehler, Geschwindigkeits-Anzeige, kmh-Anzeige, Geschwidikeitsmesser, Tachoeinheit, Geschwindigkeits-Anzeige, Geschwindigkeits-Messer, Speedometer

Ob elektronisch oder mechanisch angesteuerte Tachometer, unsere Tachos zeigen zuverlässig die Geschwindigkeit an. Meist sind es Kombi-Anzeige-Einheiten mit Kontrolleuchten für Licht, Blinker, etc.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

AGM Firejet 50 2T

Die Ersatzteile dieses Herstellers haben sich seit Jahren im täglichen Einsatz bewährt. Durch beständigen Erfahrungsaustausch wird die Qualität auf ein Maximum angehoben.

Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung Lagerware günstiger Preis Direktimport

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Geht mal irgendetwas am Motorroller kaputt, dann hat man normalerweise die Wahl zwischen Austauschen oder Reparieren. Was man auch im Sinn behalten sollte: Ein neues Element ist nicht nur problemlos ausgetauscht, sondern macht das Zweirad auch erheblich funktionssicherer als eine Instandsetzung. Ein verborgener Schaden kann bisweilen nur von einem qualifizierten Fachmann festgestellt werden. Dann wäre es vernünftiger, über unserer Webseite eines der einbaufertigen Ersatzteil-Kits zu bestellen, die wir in vielen unterschiedlichen Ausführungen anbieten. .

Die Qualität unserer sämtlichen Bauteile hat Weltmarktniveau. Wir können bloß deswegen so günstig sein, weil wir bei unseren Lieferanten alle Ersatzteile in ausreichend großen Stückzahlen einkaufen. Falls Ihr Zweirad einmal eine neue Komponente benötigt, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Sie erhalten bei uns ausnahmslos beste Qualität zu einem attraktiven Preis.

Sie suchen für einen Sundiro oder Eppella Roller eine Komponente? Keine Panik, wir haben sie verfügbar.

Wer darauf Wert legt, erhält bei uns selbstverständlich auch das Originalteil für seinen Motorroller. Die meisten Besteller greifen trotzdem hinsichtlich der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität auf unsere Nachbauten zurück. Unsere Teile versetzen Sie in die Lage, einerseits die Instandsetzung Ihres Rollers selber bewerkstelligen oder auf der anderen Seite auch in einer Werkstatt durchführen zu lassen. Zu solch günstigen Preisen werden Sie höchstwahrscheinlich Ihren Roller nicht auf andere Art und Weise instand setzen können.

Auf unserer Website finden Sie zahlreiches Bildmaterial, das Sie dabei unterstützt, Ihr defektes Element ganz leicht mit dem lieferbaren Ersatz zu vergleichen. Dadurch können Fehllieferungen zufolge inkorrekter Bestellungen bereits im Vorfeld ausgeschlossen werden. Wesentlich ist dabei, dass Ihre Bestellung sowohl visuell als auch in den technischen Angaben und Maßen mit dem alten Austauschteil übereinstimmt.

Was Sie davon haben:

  • hundertprozentige Verkehrssicherheit des Motorrollers, insbesondere bei den Bremsen
  • Wir holen und bringen Ihr Fahrzeug
  • Alle unsere Ersatzteile sind betriebssicher, gebrauchstauglich und kostengünstig
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Auch bei günstigen Nachbauten erhalten Sie von uns ausschließlich die Erstausrüsterqualität
  • Roller-Ankauf
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Sie bezahlen nur einmal den Versand beim Ordern mehrerer Einbauelemente mit identischen Lieferfaktoren
  • Unsere Lieferungen erfolgen zumeist kurzfristig
  • Unser Lager umfasst Teile und Artikel für zirka 250 Marken und 8500 Modelle
  • Ganz egal, ob Sie einen Roller, einen Quad, Buggy oder ein Fun Fahrzeug erwerben möchten. Wir sind dafür der Fachhändler Ihres Vertrauens. Welchen Nutzen haben Sie von unserem Service? Weil wir das entsprechende Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, welche für diesen Geschäftsbereich auf jeden Fall erforderlich sind. Für unseren Familien betrieb ist das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern der vollständige Lebensinhalt.

    Kaufen ist Vertrauenssache, folglich ist es unverzichtbar, sich den Laden zuvor genau anzusehen. Unsere Geschäftspraktiken sind für den Käufer zu 100 Prozent nachvollziehbar! Weswegen besuchen Sie uns nicht mal in unserem Ladengeschäft, um sich selbst ein Bild zu machen?Den Nachweis unserer vorzüglichen Leistungen sehen Sie dann direkt vor Ort.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch durch die unterschiedlichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels sachkundig machen. Beispielsweise wird sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" bewertet, was uns zu Recht sehr stolz macht. Was unsere Käuferrezensionen gleichfalls in einem Bereich, der sich auf jeden Fall sehen lassen kann. Diese Resultate belegen eines ganz offensichtlich: Wir legen uns in allen Belangen immer mächtig ins Zeug!

    Bitte denken Sie daran: Wir sind auch bloß Menschen, die gelegentlich Fehler machen. Für den Fall, dass also etwas nicht völlig zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat, bitten wir Sie, uns die Möglichkeit zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: täglich von 8:00 - 18:00 Uhr, samstags von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kundschaft auf die Fahne geschrieben. Unsere Geschäftstätigkeit fing schon vor über 5 Jahrzehnten mit dem Maschinenbau an. Das Fahrzeuggeschäft mit Zweirädern hingegen, betreiben wir mittlerweile auch bereits seit mehr als 25 Jahren sehr erfolgreich. Unser Brennpunkt ist inzwischen auf die Vermarktung von Einbauteilen, Fahrzeugzubehör und das "Must have" zur Leistungssteigerung für die meist gefahrenen Roller ausgerichtet.

    Wenn Sie zu Ihrem Roller ein Ersatzteil suchen, werden Sie auf unserer Webseite unter Motorroller.de bestimmt fündig. Wir haben Einbauelemente, Artikel und passendes Zubehör für ungefähr 8500 Modelle und 250 Marken für Sie auf Lager. Darunter sind zum Beispiel Lieferanten wie Yamaha, Kreidler, Jonway oder Adly zu finden. Es sind ca. 500.000 Produkte von unterschiedlichen zahlreicher Anbieter, die wir in unserem Hochregallager auf einer Fläche von über 1.000 m² sofort lieferbar haben. Alles was Sie als Fahrer eines Rollers benötigen, finden Sie in unserer Zubehörabteilung.

    Das beginnt bei den Regensets, Handschuhen und Nierengürteln, und geht bis hin zu den Sturzhelmen über die Windschilder und dem Top Case.Auch Tuningfans kommen bei uns auf ihre Rechnung. Zum Tunen ihres motorisierten Zweirads finden sie in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie zum Beispiel Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und weitere Dinge.

    Laufende Qualitätsprüfungen sind das Steckenpferd unseres Unternehmens. Das heißt, alle Fahrzeuge, die die Produktion verlassen haben und bei uns angeliefert werden, untersuchten wir nochmals eingehend auf eventuelle Fehler beziehungsweise Transportschäden, bevor wir sie in die Hände unserer Kunden übergeben. Das erste Mal geschieht das vor dem Versand, indem wir jeden Roller auspacken und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf respektive einer Übergabeinspektion unterziehen. Unmittelbar nach der Lieferung zum Kunden wird dann der Motorroller schließlich nochmals auf korrekte Funktion gecheckt, sodass de facto sichergestellt ist, dass der Käufer ein absolut korrektes Gefährt erhält.

    Der Umweltschutz liegt uns besonders am Herzen. Zur Reinerhaltung der Luft haben unsere Fahrzeuge allgemein Motoren, welche enorm sparsam laufen. Selbstverständlich nehmen wir im Sinne einer sauberen Umwelt das Verpackungsmaterial wieder mit, das bei der Anlieferung unserer Roller anfällt und führen es einer fachgemäßen Müll-Entsorgung zu.

    Nach dem Kauf eines neuen Motorrollers aus unserem Zweiradprogramm möchten Sie sich von Ihrem ausgedienten Modell trennen? Seien Sie deswegen unbesorgt! Lassen Sie uns das übernehmen, indem wir Ihren alten Roller ankaufen.

    Dann geben Sie uns doch die Chance, Sie von der Qualität unserer Leistungen zu überzeugen. Wir sind kein billiger Internet-Shop, der heute seine Ware anbietet und morgen bereits wieder weg ist. Nur zufolge fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine solide geschäftliche Basis schaffen. Somit steht in unserem stetig wachsenden Betrieb Anpassung an neue Technologien sowie fortwährendes Lernen durchweg an erster Stelle. Überzeugen Sie sich persönlich von unserem vorzüglichen Kundenservice und besuchen Sie uns in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach.

    Ungefähr 60 km im Süden von Frankfurt am Main liegt Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Für den Fall, dass Sie mit dem Auto anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn entweder von Norden über Frankfurt/Main (A6) oder von Süden über Mannheim (A8). Eine Anfahrt per Bahn ist klarerweise ebenfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    In Chinas größter Stadt Shanghai begann im Jahr 2002 der Produzent Tongjian TBM Straßenbuggys herzustellen, welche Anfang des neuen Jahrtausends eine ausgesprochene Weltneuheit waren.Obwohl es anfänglich diverse Problemen gegeben hatte, gelang es Mr. Gu, als Eigentümer des Unternehmens den Betrieb relativ bald ein Erfolg ins ruhigere Fahrwasser zu bringen. Es gab hauptsächlich Schwierigkeiten mit dem Getriebe, der Kühlung und der starren Verbauung der Auspuffanlage sowie ein paar anderen Details, welche jedoch mit unseren Fachinformationen und Hilfestellungen, verhältnismäßig schnell eliminiert werden konnten.

    Weitere Fertigungsbetriebe, wie beispielsweise PGO in Taiwan, registrierten schnell die Fähigkeiten und das große Potential von Herrn Gu und machten sich das Know-how zu Nutze. Es wurden etliche fertige und halbfertige Komponenten nach Taiwan zu PGO geliefert, die sodann als eigene PGO-Produkte vertrieben wurden. Es erfolgte als Resultat ein rasches Wachstum sowohl der Produktion als auch des Vertriebs. Man baute mit der Firma TBM ein Subunternehmen auf, das danach in die Produktion eingegliedert wurde.

    Wir sind im Chinageschäft regelrechte Vorreiter und haben immer alle Trends auf dem Fahrzeugsektor hautnah mitbekommen. Unsere Einbauteile und Motorroller lassen wir auch heute noch ausschließlich in ausgesuchten Betrieben herstellen, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen zu lernen. Prinzipiell haben wir alle Teile lieferbar, die Sie bei uns als Fachbetrieb für Ihr Fahrzeug zu jeder Zeit bestellen können.

    Adly

    In Taiwan nahe der kleinen Stadt Ciai ist ein anderer asiatischer Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly zu finden. Gute Ingenieurskunst und hervorragende Qualität zeichnen dieses Unternehmen aus, das von der Familie Chen geführt wird.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht allein in der vorbildhaften Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Realisieren neuer Ideen. Seine engagierte Tochter YuYu und deren Ehemann Jimmy, die den Vertrieb perfekt im Griff haben, unterstützen ihn dabei nach besten Kräften.

    Was die Planung und Fertigung von Straßenquads für die europäischen Kunden angeht, war das Unternehmen einer der ersten Produzenten. Nachdem wir bei der Entwicklung vom ersten Tag mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass es uns gelang, anstelle der vereinbarten Quote von 500 Quads im ersten Jahr gleich das 5-fache, also 2500 Fahrzeuge zu verkaufen. Auf diesen Erfolg sind wir zu Recht sehr stolz.

    Inzwischen ist Taiwan zu einem Hochlohnland geworden, was uns dazu gezwungen hatte, den Standort des Unternehmens letztendlich auf das chinesische Festland zu verlegen. Mit Sicherheit hätten wir auf eine andere Art dem verstärkten Preisdruck nicht standhalten können.

    Das vorwiegende Geschäft von Adly waren früher die Roller, wobei sich im Moment das Geschäftsmodell zunehmend auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Auf unserer Recherche nach erfolgreichen Produzenten in Asien stießen wir eines Tages in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Mr. Allen, der Chef und sein Partner, Mr. Galli kamen aus Italien von der Firma Fantic. Außer Adly entwickelten auch sie unterschiedlich Motorroller und Quads.

    Als die Anfangsprobleme überwunden waren, kam der Handel mit den Quads immer besser ins Laufen. Gleichzeitig ging allerdings die Fertigung der Motorroller zunehmend zurück und ist momentan beinahe vollständig zum Ende gekommen. Mit Quads, speziell mit den leistungsstarken ATVs, ist Aeon anschließend auch der geschäftliche Durchbruch in den USA und in Europa gelungen. Von Aeon kaufen heute viele Distributoren aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge neben Quads unterschiedlicher Ausführungen ATVs und UTVs, welche hinterher mit dem eigenen Label weiter veräußert werden. Auch wir hatten jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon bezogen, haben den Vertrieb des Vierradlers jedoch mittlerweile beendet. Ersatzkomponenten für diese Quads, UTVs und ATVs haben wir aber auch weiterhin auf Lager.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name sollte für ein Joint Venture-Geschäft mit einem asiatischen Hersteller zur gemeinsamen Produktion verwendet werden.Von uns wird die eingetragene Firmenbezeichnung AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Lieferanten seit etlichen Jahren verwendet.Partner der Tochterfirma, welche im Norden von China ins Leben gerufen wurde, war ein gewisser Mister Wang. Es war zwar bereits eine schöne große Halle mit rund 4000 m² vorhanden, aber leider gab es überhaupt kein entsprechendes Konzept. Das mussten wir zuerst unbedingt entwickeln. Mehrere Monate haben wir damit zugebracht, zunächst die Grundbedingungen für eine Fertigung zu schaffen.

    Da wir de facto bei Null starten mussten, benötigten wir zuerst ein entsprechendes Quad-Rahmengestell. Was den 350 cm³ Motor, angeht, war dieser auch bei weitem nicht einsatzbereit. Ein anderes Bauteil, das nicht sauber funktionierte, war die Schalteinheit. Wir befanden uns unmittelbar vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" machten, stellten wir fest, dass von unserem Beteiligungskonto ein bedeutender Geldbetrag fehlte. Wir ließen ohne Frage sofort eine Überprüfung durch das Geldinstitut durchführen. Dabei wurde herausgefunden, dass es unser chinesischer Kompagnon war, der sich Zugriff auf unser Konto verschaffte, und zwar mit einer Kopie von unserem Namensstempel (er bekam die Stempel von der regionalen Amtsstelle, um sie uns zu treuhändisch zu übergeben). Ich glaube, es ist leicht nachzuvollziehen, dass diese Angelegenheit für uns alles andere als angenehm war. Aber mit Hilfe eines anderen aufrichtigen Chinesen und des Oberbürgermeisters konnten wir, allen Unkenrufen zum Trotz, unsere damalige verhältnismäßig hohe Geldsumme wieder zurückbekommen. Eine Menge Personen, die von unserem Pech erfuhren, waren der Ansicht, dass wir unser Geld für immer abschreiben können. Diese Schwarzmaler hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Die Herstellung von wurde von Baotian vor über 20 Jahren in Jiangman gegründet. Die Lage der Stadt befindet sich im Verwaltungsbezirk Guangdong in einiger Entfernung von den Tiefseehäfen. Wegen der längeren Anfahrt zur Schiffsanlegestelle sind demzufolge die Kosten für die Beförderung etwas höher, obschon prinzipiell das Preissegment dort im Schnitt etwas geringer ist. Sofern ein Produzent mit seinem Betrieb näher an den Häfen liegt, hat er im Verhältnis einen höheren Profit.

    Wir haben das Werk einige Male, im Zusammenhang mit unseren Chinareisen aufgesucht und hierbei gute Verbindungen sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern beziehungsweise zum leitenden Personal hergestellt.Nichtsdestotrotz ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Für die Zweiräder von Baotian haben wir indes die Zubehörteile lieferbar. Die Roller werden immer noch von Baotian produziert, wobei sich die Märkte indessen zwischenzeitlich auf andere Erdteile verschoben haben. Anstelle von Europa dürften nun Asien und Afrika die Hauptabnehmer sein.

    CPI

    In der Anfangszeit besuchten wir verschiedene Male den Hersteller CPI und hierbei die Produktion der Roller, Motorräder, UTVs und Quads überprüft. Als Ergebnis unserer Besuche beschlossen wir, augenblicklich mit dem Unternehmen noch keine Zusammenarbeit anzustreben. CPI hatte dazumal einfach noch nicht den Kenntnisstand, um unsere strengen Qualitätskriterien erfüllen zu können. Unterdessen sieht es indes bei dem Unternehmen schon wesentlich besser aus. Die Qualität der Fahrzeuge ist heute auf einem ähnlichen Level wie bei den anderen chinesischen Herstellern.

    Vor dem Kauf eines Motorrollers fragen sich die Kunden logischerweise, ob auch ein flächendeckender Kundenservice angeboten wird, der nicht nur den Reparaturdienst sondern auch einen Home-Service anbietet. Klarerweise bieten wir so einen Kundendienst in ganz Deutschland an.

    Jonway

    Jonway war zu Anfang ein reiner Hersteller von Automobilen für den Raum. Seit 2003 produziert das Unternehmen nichtsdestotrotz auch Motorroller, Motorräder sowie Quads. In Spitzenzeiten wurden beachtliche Einheiten hergestellt. Bei den Personenkraftwagen waren es etwa 30.000 Stück pro Jahr, die aber hauptsächlich für den Raum gedacht waren. In der Hauptsache für den weltweiten Absatzmarkt bestimmt waren die Quads, Roller und Krafträder mit rund 50.000 - 80.000 Stück im Jahr. Deutschland war im Übrigen davon der Hauptabsatzmarkt.

    Logischerweise produzierte Jonway nicht ausschließlich unsere Motorroller, sondern auch Rex und Kreidler Zweiräder. Nach der Stilllegung des Rex-Marketings sind die Produktionszahlen jedoch deutlich zusammengeschrumpft. Es gibt aber auch sehr Erfolg versprechende Produkte, wie etwa die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Ehe diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie zuerst auf dem asiatischen Markt vertrieben werden.

    Zwecks der modernen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit ungefähr einem Duzend Jahren der Fabrikant unserer Roller. Die diversen Chargen laufen ohne Ausnahme unter unserer Überwachung. Deswegen statten regelmäßig wenigstens zwei Familienglieder Jonway in der Volksrepublik China einen längeren Besuch ab. Die unschlagbare Qualität unserer Zweiräder ist so hundertprozentig garantiert. Jonway produziert mit elektronisch gesteuerten Fertigungsautomaten und hervorragenden Ingenieuren. Hinsichtlich dieser hochmodernen Produktionsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Ich handle jeweils nach dem Leitsatz: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Jahrelang war Jincheng unser Hersteller für beliebten Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Vertrieb unterdessen zwar aufgegeben, führen jedoch dafür nach wie vor die Ersatzkomponenten. Heute existiert allerdings nur noch eine Hand voll Liebhaber für das Kleinstkraftrad. So ist es gewiss zu verstehen, dass wir den Vertrieb nicht weiter forciert haben und praktisch einschlafen ließen.

    Logischerweise bieten wir unseren bewährten Home- und Werkstattservice für diese kleinen Zweiräder auch in Zukunft an. Die Ersatzbauteile sind bei uns im Sortiment, auch für solche Personen, die ihr Monkey nicht bei uns gekauft haben. Zusammen mit den Monkeys baut Jincheng aber auch Straßenbuggys, Roller, Krafträder respektive UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind jährlich mehr als 1 Million Motorroller und Krafträder, die Qianjiang seit fast 17 Jahren mit seinen ca. 13.000 Arbeitnehmern produziert. Hiermit zählt das Unternehmen zu den größten Herstellern in der Volksrepublik China.

    Diese Firma zeichnen eine spitzenmäßige Qualität und ein professionelles Management aus. Wir staunten bei unseren verschiedenen Besuchen ständig aufs Neue. Die Firma offeriert ein breites Angebot und produziert außer motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Motorräder, Quads, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und einiges mehr. Was das Controlling angeht, steht es in dem Unternehmen im Ranking ganz weit oben. Überraschenderweise ist trotz immenser Produktionszahlen über die Marken und Keeway und Qianjiang nichts Negatives bekannt. Sowohl Einbauelemente als auch Fahrzeuge haben wir im Sortiment.

    Kreidler

    Der Firmengründer und Metallhandwerker Anton Kreidler rief anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben.Mit seinen Fachkenntnissen gelang es ihm, eine große und ausgesprochen effektive Fabrikation für Krafträder zu errichten, wobei er durch seinen Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftig unterstützt wurde. Überraschenderweise hat die Firma beide Weltkriege relativ gut verkraftet.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern war am Anfang des 20. Jahrhunderts quasi noch vollständiges Neuland. Inzwischen konnten von Kreidler-Krafträdern etliche Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt werden. Doch das hat sich lange geändert, denn Kreidler konnte mit seinen zweirädrigen Fahrzeugen unterdessen eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören indes schon lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten unterdessen eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Lange Zeit sind in die Entwicklung zahllose entscheidende Innovationen eingeflossen, die zum einen den Fahrkomfort steigerten und auf der anderen Seite auch beträchtlich zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Wer es detailliert wissen will: Es ist alles in Wikipedia und in Kreidlers Firmengeschichte nachzulesen.

    Die Beliebtheit von Krafträdern ging ab Mitte der 70er Jahre zunehmend zurück, sodass die Firma 1982 in Insolvenz ging und letztendlich nur noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli gefertigt wurden. Letzten Endes schluckte die Firma Prophete in den 90er Jahren den einstigen Motorradproduzenten und lässt momentan u. a. motorisierte Zweiräder der Marken Kreidler und Rex in Fernost konzipieren.

    Entwickelt werden die Zweiräder übrigens vorrangig in denselben Produktionsstätten, wo wir auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge bauen lassen. Hierüber hatten wir schon in unserer Rex-Story geschrieben. Es gibt weiterhin die Einbauteile für die modernen Kreidler-Fahrzeuge, welche Sie bei uns rund um die Uhr auf unserer Webseite Motorroller.de bestellen können.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter der Bezeichnung "REX-Motorroller" eine Abteilung, die außerordentlich effektiv über 20 Jahre produziert hat.

    Diese Abteilung fiel jetzt einer Umstrukturierung zum Opfer. Prophete hat offenbar vor, sich auf anderen Gebieten der Produktion weiter zu entwickeln. Selbst solche Unternehmenszweige stehen vor der Herausforderung, sich globalen Veränderungen anzupassen.

    In diversen Produktionsbetrieben von Rex, in denen unsere Motorroller und Fahrzeuge gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem parallelen Montageband einer zusätzlichen Montagestraße eine Zeit lang die Rex Roller produziert. Wir schicken laufend unsere Prüfer zu Prophete, damit diese die einwandfreie Montage unserer motorisierten Zweiräder vor Ort genau beobachten können.

    Nachdem man die die Rollerabteilung von Rex geschlossen hatte, erwarben wir die Lagerbestände. Das bedeutet, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturservice teilhaben, indem sie Serviceleistungen oder Waren von uns erhalten. Ihr Vorteil liegt darin, dass Sie aufgrund der identischen Bauweise vieler Rex Modelle mit den unsrigen dadurch unsere Erfahrung in seiner ganzen Breite nutzen können.

    SMC

    Seit Ende der 1980er Jahre unterhalten wir mit diversen Herstellern in Taiwan sehr gute wirtschaftliche Beziehungen. Unsere ersten Kontakte mit dem Unternehmen SMC-Corporation ergaben sich dann irgendwann in den 1990er Jahren. Die Firma befand sich gerade in der Umstrukturierung von der Textilerzeugung in die Motorroller-Herstellung, was wir selbstverständlich alles hautnah miterlebten konnten.

    Wir hatten dabei die Möglichkeit, zusammen mit einigen kompetenten Mitarbeitern sowie ausgezeichneten Ingenieuren im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC gelungen ist, diesen Übergang ziemlich reibungslos über die Bühne zu bringen.

    Wir brachten unser Know-how klarerweise nicht ohne einen Hintergedanken ein. Durch unsere tatkräftige Mithilfe bei der Umstellung auf die Produktion von Fahrzeugen, bekamen wir dafür anschließend die gewünschte Qualität.

    Ein Wort noch zu den beiden Unternehmensinhabern, Mr. Kuo (Guo) und der verantwortliche Ingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als tatkräftige Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Aufgabenbereiche überaus ernst genommen haben. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, täglich im Betrieb zu erscheinen, selbst wenn er schon gut 90 Jahre alt ist. Zweifelsohne wird sich das offensichtlich bis zu seinem Lebensende auch nicht mehr groß ändern.

    Einbaukomponenten können aber nach wie vor bestellt werden, sodass zumindest der Reparatur- und Lieferservice von Zubehör für Sundiro-Zweiräder gesichert ist.

    PGO

    Zwischen 2004 bis 2008 hatten wir die Generalvertretung von PGO in Deutschland inne. Damals hatten wir vorrangig die bekannten Motorroller Rodoshow, T-Rex, Big-Max, G-Max und PMX-Sport vermarkten. Den fabelhaften Trike-Scooter, haben wir weiterhin im Lieferprogramm.

    Die PGO-Roller zeichneten sich insbesondere zufolge ihrer Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität aus. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist hingegen auch den Taiwanesen zuzurechnen. Es gibt zweifellos kaum einen anderen Menschenschlag, der hinsichtlich der inneren Haltung und der Mentalität ebenso zuverlässig und fleißig ist.

    Nur wenige Firmen haben die Zulassung zum Vertrieb ihrer Motorroller auf dem inländischen Absatzmarkt. Zu den wenigen, die das von Amts wegen dürfen, gehört auch PGO. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort bereits Hightech Waren ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.;

    – Es ist noch keine Bewertung für Tachometer YYB950QT-2-21000 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image