Artikel: Tankabdeckung Mitte gelb YYB950QT-2-16004-G

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Tankabdeckung

Artikelnummer
YYB950QT-2-16004-G
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Tankabdeckung Mitte gelb YYB950QT-2-16004-G Download

15,89

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Tankabdeckung Mitte gelb

Tankabdeckung Mitte gelb

Technik-Info

Tankabdeckung

auch zu finden unter: Tankabdeckung, Benzintankabdeckung, Tankverkleidung, Tankstutzenverkleidung, Tankeinfüllverkleidung, Tankeinfuellverkleidung, Benzintank-Abdeckung, Tank-Verkleidung, Tank-Abdeckung, Tankstutzenverkleidung

Tankabdeckung oder Tankverkleidung aus hochwertigem (ABS) Kunststoff. Lackierte Teile sind meistens aus ABS-Kunststoff

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

AGM Firejet 50 2T

Die Ersatzteile dieses Herstellers haben sich seit Jahren im täglichen Einsatz bewährt. Durch beständigen Erfahrungsaustausch wird die Qualität auf ein Maximum angehoben.

Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung Lagerware günstiger Preis Direktimport

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Immer wieder stellt sich die Frage, ob ein kaputtes Element am Roller instandsetzt oder getauscht werden soll, gleichgültig, ob sich um einen 3-Rad Roller, Elektroroller beziehungsweise E-Roller oder Motorroller dreht. Ein zusätzlicher Gesichtspunkt ist, dass ein neues Bauteil nicht ausschließlich kostengünstiger ist als eine Reparatur, sondern danach auch eine beträchtlich größere Ausfallsicherheit bietet. Ein versteckter Mangel kann zumeist nur von einem Fachmann anhand von Spezialwerkszeugen ermittelt werden. Ordern Sie doch am besten sofort eines unserer einbaufertigen Ersatzteil-Kits, die wir für zahlreiche unterschiedliche Bauteile anbieten. .

Großen Wert legen wir auf qualitativ hochwertige Produkte zu einem bezahlbaren Preis. Warum können wir so günstig sein? Die Antwort heißt: Weil wir auf wirtschaftlich sinnvolle Einkaufsmengen der Bauteile achten. Bei uns kriegen Sie deshalb sämtliche lieferbaren Teile für Ihren Roller nicht bloß in guter Qualität, sondern auch zu einem günstigen Preis.

Einige Rollermarken wie Sundiro und Eppella werden schon lange nicht mehr hergestellt. Gleichwohl führen wir dafür noch die Zubehörteile.

Wer darauf Wert legt, bekommt bei uns klarerweise auch das Originalteil für seinen fahrbaren Untersatz. Die meisten greifen hingegen wegen der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität auf unsere Nachbauten zurück. Ganz gleich, ob Sie die Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads selber bewerkstelligen wollen oder lieber in einer Fachwerkstätte machen lassen möchten, in jedem Fall liegen Sie mit unseren Ersatzteilen vollkommen richtig. Es gibt vermutlich keine bessere Alternative, durch die Sie zu erschwinglichen Kosten und in ausgezeichneter Qualität Ihr motorisiertes Zweirad wieder flott machen können.

Auf unserer Internetseite gibt es reichlich Bildmaterial, welches Ihnen eine wertvolle Hilfe ist, Ihr altes Teil auf einfache Weise mit dem verfügbaren Ersatz zu vergleichen. Damit können Falsch- oder Fehllieferungen zufolge fehlerhafter Bestellungen bereits im Vorhinein verhindert werden. Achten Sie bitte speziell auf die Übereinstimmung des defekten Elements mit dem abgebildeten Artikel; vor allem was die angegebenen Maße und Spezifikationen betrifft.

Ihre Vorteile:

  • "Geld zurück" - Garantie, deshalb Kauf ohne Risiko
  • Unser Lager umfasst Einbauelemente und Zubehör für zirka 250 Marken und 8500 Modelle
  • Sie erhalten von uns ausschließlich die Erstausrüsterqualität - auch bei günstigen Nachbauten
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • Alle unsere Einbauteile sind betriebssicher, preiswert sowie zuverlässig
  • Roller-Ankauf
  • Unsere Lieferungen erfolgen fast immer kurzfristig
  • Sie bezahlen nur einmal Versandkosten beim Ordern mehrerer Komponenten mit identischen Versandfaktoren
  • 100-prozentige Fahrsicherheit des Motorrollers, besonders bei den Bremsen
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Quads, Fun Fahrzeuge und Buggys bei uns als Fachhändler. Wieso sind wir der richtige Partner für Sie? Weil wir die Meister-Qualifikation und das Know-how besitzen, die man für dieses Geschäftsfeld unter allen Umständen benötigt. Für unser Familienunternehmen ist das Geschäft rund um die Motorroller der ganze Lebensinhalt.

    Es ist nicht unbedingt sinnvoll, seinen Motorroller bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. Demnach ist es nötig, sich seinen Lieferanten zuerst genau anzugucken. in unserem Unternehmen ist alles 100-prozentig nachvollziehbar! Kommen Sie doch einfach mal in unserem Ladengeschäft vorbei und machen Sie sich selber ein Bild von uns.Den Beweis unserer ausgezeichneten Leistungen sehen Sie dann direkt vor Ort.

    Ist Ihnen die Entfernung zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch mittels der diversen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels. Die Bewertungen von Trustedshops sind prinzipiell nicht nur ganz und gar wertneutral sondern auch überaus aussagekräftig. Sowohl der Verkaufsshop auf unserer Verkaufsseite Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraxis wurden von dieser Einrichtung bis dato durchgehend mit "sehr gut" eingestuft. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Prozentsatz 99,9 % sehr gut im Rennen. Was belegen all diese Ergebnisse ganz klar? Dass wir in allen Belangen immer geben!!

    Denken Sie aber bitte daran, dass dort wo gearbeitet wird, auch Fehler passieren. Wir wollen Sie von daher bitten, uns auf alle Fälle eine Gelegenheit zur Verbesserung zu geben, falls mal etwas nicht völlig zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: jeden Tag von 8:00 - 18:00 Uhr, am Samstag von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Wir tun viel, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Vor über fünfzig Jahren nahm unsere geschäftliche Tätigkeit im Bereich Maschinenbau ihren Anfang, während sich das Fahrzeuggeschäft gegenwärtig auch schon seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg etablieren konnte. Wir haben uns zwischenzeitlich vorrangig auf das "Nice-to-have" für Tuning, Fahrzeugzubehör und Einbauteile für die meist gefahrenen Motorroller spezialisiert.

    Wer auf der Suche nach einem preisgünstigen Fahrzeug oder Teil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der wird bei uns unter Motorroller.de auf unserer Webseite fündig. In unserem Warenlager warten Ersatzteile, Artikel und passendes Zubehör für ca. 8500 Typen und 250 Hersteller auf Ihre Bestellung. Zu unseren Lieferanten gehören beispielsweise so namhafte Lieferanten wie Kreidler, Adly, Yamaha oder Jonway. Wir haben in der Summe etwa 500.000 Produkte von unterschiedlichen Anbietern im Ersatzteil-Programm, die auf einer Fläche von über 1.000 m² in unseren Hochregalen auf Lager liegen. Alles was Sie als Rollerfahrer brauchen, finden Sie in unserer Zubehörabteilung.

    Das beginnt beim Top Case über die Windschilder und den Sturzhelmen, und geht bis hin zu Handschuhen, Regensets und Nierengürteln.Auch für alle Tuningfans bieten wir ausgesuchte Produkte an, wie beispielsweise Zylinder, Auspuffanlagen, Kolben und andere Dinge Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und andere Dinge.

    Laufende Qualitätskontrollen sind das Steckenpferd unseres Unternehmens. Dies bedeutet, ehe ein Fahrzeug ausgeliefert respektive vom Kunden abgeholt wird, begutachten wir es abschließend nochmals gründlich auf etwaige Fehler bzw. Transportschäden. Wir packen zuallererst jeden Roller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf. Ein abschließender Funktionstest erfolgt dann im Anschluss der Übergabe an den Käufer. Somit ist sichergestellt, dass der Motorroller sich de facto in einem korrekten Zustand befindet und den Kunden völlig zufriedenstellt.

    Was uns sehr am Herzen liegt, ist ein wirksamer Umweltschutz. Unsere Zweiräder haben auf der einen Seite in der Regel einen Kraftstoff sparenden Verbrennungsmotor. Jegliches Verpackungsmaterial nehmen wir natürlich wieder mit, um es einer fachgemäßen Müll-Entsorgung zuzuführen - auch das ist für uns ein Beitrag zu einer sauberen Umwelt.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns erworben und möchten Ihr altes Gefährt loswerden? Das ist überhaupt kein Thema! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren ausgedienten Motorroller in Zahlung.

    Falls wir von Ihnen die Möglichkeit dazu bekommen würden, könnten wir unsere Leistungen auch unter Beweis stellen. Im Vergleich zu den billigen Internet-Shops, welche schnell wieder weg sind, können wir eine mehrjährige Firmentradition vorweisen. Die stabile Ausgangsbasis für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass bloß mittels neuer Ideen und fortschrittlicher Innovationen ein nachhaltiges Wachstum gewährleistet werden kann. Deshalb stehen Fleiß und ständiges Lernen in unserem stetig expandierenden Unternehmen fortwährend an der ersten Stelle. Überzeugen Sie sich selber von unserem herausragenden Kundenservice und besuchen Sie uns in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach.

    Lindenfels befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim respektive etwa 60 km im Süden von Frankfurt am Main. Am besten fahren Sie von Süden her über die A8, während Sie aus nördlicher Richtung die A6 nehmen. Eine Anreise mit der Bahn ist ohne Frage gleichfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing der Produzent Tongjian TBM in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Herstellung von Sraßenbuggys an, die Anfang des neuen Jahrtausends eine ausgesprochene Weltneuheit waren.Nach mehreren Anfangsproblemen hatte Mr. Gu, der Besitzer der Firma, den Betrieb relativ gut zum Laufen gebracht. Zunächst kämpfte man mit Schwierigkeiten in Bezug auf die starre Verbauung der Auspuffanlage, die Kühlung und das Getriebe sowie ein paar anderen Details. Diese konnten jedoch, zufolge unseren Fachinformationen und unseres Know-how verhältnismäßig rasch gelöst werden.

    Die Fähigkeiten und das große Potential von Mister Gu blieben nicht lange unbemerkt. Aus dem Grund beschlossen auch andere Hersteller, wie beispielsweise PGO in Taiwan, auf den fahrenden Zug aufzuspringen. Es wurden viele fertige und halbfertige Bauteile nach Taiwan zu PGO geliefert, die sodann als eigene PGO-Produkte auf den Markt kamen. So kam es, dass Produktion und Vertrieb einen unglaublichen Boom erlebten. Man baute mit der Firma TBM ein Subunternehmen auf, das anschließend in die Teilefertigung mit aufgenommen wurde.

    Wir sind im Chinageschäft richtiggehende Pioniere und haben dementsprechend immer alle Neuheiten auf dem Fahrzeugsektor sozusagen aus erster Hand mitbekommen. Immer noch lassen wir unsere Fahrzeuge und Teile ausnahmslos in solchen fertigen, bei denen wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen zu lernen. Sämtliche Komponenten, die Sie von uns als Fachbetrieb für Ihren fahrbaren Untersatz zu jeder Zeit beziehen können, haben wir im Allgemeinen vorrätig.

    Adly

    Ein anderer Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen, den man in jedem Fall hervorheben muss, ist das Familienunternehmen Adly, das seinen Sitz in Taiwan nahe der Stadt hat.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man vorbehaltlos als hervorragenden Unternehmer und Tüftler bezeichnen. Vollkommene Unterstützung bekommt er von seiner engagierten Tochter YuYu respektive deren Mann. Den beiden gelang es sogar, die Firma an die Börse zu bringen.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns eigentlich noch Zu den Exoten gehörten, begann das Unternehmen mit der Planung und Fertigung dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Wir sind von Beginn an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht lediglich die beabsichtigte Anzahl von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das 5-fache. Ich denke, auf diesen Erfolg können wir mit Recht enorm stolz sein.

    Wir beschlossen später indes, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlagern, da angesichts der allgemein steigenden Preise, Taiwan mehr und mehr zu einem Hochlohnland geworden ist. Möglicherweise hätten wir auf andere Art dem vermehrten Preisdruck nicht standhalten können.

    Heute hat Adly die Produktion der motorisierten Zweiräder völlig aufgegeben und stellt quasi nur noch Quads her.

    AEON

    Uns blieb natürlich der Lieferant Aeon in Taiwan nicht lange verborgen. Gründer des Betriebes waren Herr Allen und sein Kompagnon Herr Galli, welche aus Europa nach Asien gekommen waren und zuvor bei der italienischen Firma Fantic im Einsatz waren. Als erstes Vorhaben entwickelten sie erfolgreich neben Adly verschiedene Quads und Motorroller.

    Als die Startschwierigkeiten überwunden waren, kam das Geschäft mit den Quads immer besser in Schwung. Gleichzeitig ging jedoch die Produktion der motorisierten Zweiräder mehr und mehr zurück und ist momentan beinahe vollends zum Ende gekommen. Was die Produktion der Quads betrifft, wurden die PS-starken ATVs zuallererst in Asien ein klarer Verkaufserfolg. Es dauerte aber nicht sehr lange, bis die Verkaufszahlen auch in den USA und in Europa beachtlich anstiegen. Etliche Großhändler aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge erwerben gegenwärtig von Aeon sowohl Quads verschiedener Varianten als auch ATVs und UTVs, die sie dann unter eigenem Namen weiter verkaufen. Auch wir bezogen jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon, haben dieses Geschäftsmodell allerdings inzwischen eingestellt. Wir haben für diese Quads, ATVs und UTVs nach wie vor die Einbaukomponenten in unserem Lager vorrätig.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Damit wird eine produktionsbezogene Kooperation mit einem Hersteller aus der Volksrepublik China bezeichnet.Die Firmenbezeichnung AGM wird von uns seit zahlreichen Jahren benutzt.Die Gründung des Fertigungsbetriebs Joint-Venture-Firma erfolgte in Verbindung mit einem Herrn Wang im Norden des chinesischen Reiches. Eine neue zirka 4000 m² große Halle war zwar schon vorhanden, es fehlte jedoch an einem richtigen Plan. Den mussten wir zuerst in jedem Fall entwickeln. Eine Menge Zeit haben wir damit verbracht, zunächst die Voraussetzungen für eine Produktion von Fahrzeugen zu schaffen.

    Zumal bis dato noch keine einzige funktionierende Komponente vorhanden war, benötigten wir als Erstes ein taugliches Quad-Rahmengestell. Der 350 cm³ Motor war noch auf dem Prüfstand. Ein anderes Bauteil, das nicht sauber funktionierte, war die Schalteinheit. Wir waren schließlich kurz davor, die Null-Serie zu starten, da geschah plötzlich etwas komplett Unerwartetes: Es war unsere Gepflogenheit, regelmäßig Kontrollbesuche bei der "Bank of China" zu machten, als wir merkten, dass eine enorme Geldsumme von unserem Geschäftskonto fehlte. auf unser Konto Zugang zu erhalten (die Stempel wurden ihm treuhändisch von der hiesigen Behörde übergeben, um diese an uns weiterzugeben). Es ist sicher verständlich, dass diese Geschichte für uns extrem nervenaufreibend war. Es wurde uns in dem Zusammenhang zum Glück von einem anderen rechtschaffenen Chinesen und dem Oberbürgermeister der Stadt sehr geholfen, sodass es uns möglich war, den verhältnismäßig hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurückzuholen. Sehr viele Leute hatten Beneken, ob wir das investierte Geld jemals wieder sehen werden würden. Gottlob konnten wir diese Schwarzmaler eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist bereits mehr als 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Fabrikation von Krafträdern, Quads und Motorrollern startete. Die Lage der Stadt befindet sich einige Kilometer von den Tiefseehäfen entfernt, in der Region Guangdong. Das hat zur Folge, dass einiges an Mehrkosten für den weiteren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obschon generell der Preisspiegel dort durchschnittlich eher ein wenig geringer ist. Deswegen ist der Gewinn im Gegensatz zu anderen Fertigungsbetrieben, welche näher an den Häfen liegen, etwas niedriger.

    Bei verschiedenen Besuchen des Fertigungsbetriebes konnten wir gute Verbindungen zum federführenden Management beziehungsweise zum leitenden Personal herstellen.Wir haben uns im Endeffekt dazu entschlossen, keine nachhaltige Geschäftsbeziehung mit Baotian anzustreben.

    Zubehörteile für Baotian-Motorroller haben wir gleichwohl vorrätig. Die Motorroller werden weiterhin von Baotian hergestellt, wobei sich die Absatzmärkte jedoch inzwischen auf andere Kontinente verschoben haben. Hauptmarktplätze für solche Zweiräder dürften nun Asien und Afrika sein.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren CPI verschiedene Male und hierbei die Fertigung der Roller, Krafträder, Quads und UTVs gecheckt Der Hersteller CPI befand sich noch in den Gründungsjahren, als wir die Firma verschiedene Male besuchten. In dem Zusammenhang wollten wir die Konstruktion der Quads, UTVs, Roller und Motorräder eingehend begutachten. Das Fazit unserer Kontrollbesuche war, dass die Zeit noch nicht reif für eine dauerhafte Geschäftsbeziehung sei. Früher konnten unsere strengen Anforderungen von CPI noch nicht hundertprozentig erfüllt werden. Mittlerweile hat sich die Situation jedoch gewandelt. Die Qualität der Erzeugnisse ist heute auf ähnlichem Niveau wie bei den anderen Herstellern im asiatischen Raum.

    Vor dem Erwerb eines Rollers fragen sich die Kunden selbstverständlich, ob auch ein entsprechender Kundenservice offeriert wird, der sowohl den Heim-Service vor Ort als auch den Werkstattdienst einschließt. Logischerweise bieten wir einen solchen Kundenservice im ganzen Bundesgebiet an.

    Jonway

    Jonway war anfangs ein reiner Hersteller von Autos für den Raum. Seit 2003 produziert das Unternehmen nichtsdestoweniger auch Krafträder, Motorroller und Quads. Man fertigte in Glanzzeiten beachtliche Einheiten. Mit zirka 30.000 produzierten Autos pro Jahr wurde primär der Absatzmarkt beliefert. Vorrangig für den internationalen Absatzmarkt bestimmt waren die Quads, Roller sowie Krafträder mit zirka 50.000 - 80.000 Fahrzeugen pro Jahr. Der Hauptteil davon ging übrigens nach Deutschland.

    Jonway stellte logischerweise nicht bloß unsere Motorroller, sondern auch einen Großteil der Kreidler und Rex Zweiräder her. Als der Rex-Vertrieb aufgegeben wurde, gingen die Produktionszahlen verständlicherweise deutlich zurück. Mit dem 4-Rad-Elektromobil hat man bislang ein sehr Erfolg versprechendes Produkt neu konstruiert. Der asiatische Markt wird als Erstes mit den Fahrzeugen beliefert. Erst anschließend sollen sie auch in den Export gehen.

    Der Hersteller unserer Roller ist im Moment seit circa zwölf Jahren bei Jonway. Die verschiedenen Einheiten laufen ausnahmslos unter unserer Kontrolle. Hierzu reisen regelmäßig jeweils zwei Angehörige unserer Familie zu Jonway nach Asien. Auf diese Weise kümmern wir uns darum, dass die unschlagbare Qualität unserer Zweiräder gewährleistet ist. Jonway produziert mit programmgesteuerten Fertigungsmaschinen und ausgezeichneten Mitarbeitern. Dank dieser innovativen Herstellungsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Mein Grundsatz ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir vertrieben jahrelang die gefragten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Hersteller Jincheng gewesen ist. Wenngleich wir die Vermarktung zwischenzeitlich eingestellt haben, führen wir weiterhin die Einbauteile dafür. Für das Bonsai-Kleinstmotorrad existiert allerdings bloß noch eine geringe Anzahl an Fans. Wir haben deshalb den Verkauf allmählich einschlafen lassen.

    Ohne Frage bieten wir unseren bewährten Werkstatt- und Homeservice für diese Zweiräder auch zukünftig an. Wie schon gesagt, bei uns sind alle Ersatzteile verfügbar - auch für Leute, die ihr Monkey woanders gekauft haben. Jincheng fertigt aber auch Straßenbuggys, Motorräder, Motorroller sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den bedeutendsten Fabriken im asiatischen Raum zählt mit seinen circa 13.000 Arbeitskräften und über 1 Million Motorräder und Roller pro Jahr, sicherlich das Unternehmen Qianjiang.

    Der Erfolg dieser Firma gründet sich auf eine erstklassige Produktqualität und ein herausragendes Management. Mehrere Fabrikbesuche versetzten uns ständig ins Staunen. Außer Motorrollern baut die Firma auch Fun Fahrzeuge, Quads, Motorräder, Gartengeräte, Hochdruckreiniger, Pumpen und vieles mehr. Vornehmlich das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Es ist erstaunlich, dass trotz immenser Produktionszahlen über und Keeway und Qianjiang nichts Negatives bekannt ist. Fahrzeuge und Einbauteile erhalten Sie bei uns.

    Kreidler

    Der Firmengründer und Metallhandwerker Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben gerufen.Es ist ihm gelungen, mit der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinen eigenen Erfahrungen, einen Betrieb auf die Beine zu stellen, der sich besonders auf die Kraftradproduktion festgelegt hat. Die beiden Weltkriege haben der Firma überraschenderweise kaum geschadet.

    Anfangs des 20. Jahrhunderts befand sich die Entwicklung von motorisierten Zweirädern normalerweise noch in der Findungsphase. Mittlerweile gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, die zahlreiche Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Es wurden in dieser Zeit zahlreiche neue Entwicklungsprozesse und Verbesserungen auf den Weg gebracht, welche die Fahreigenschaften optimieren und sehr zur Sicherheit im Straßenverkehr beitrugen. Kreidlers Werdegang wird im Übrigen detailliert u. a. in Wikipedia beschrieben.

    Wegen des fortdauernden Rückgangs der Beliebtheit von Krafträdern musste die Firma letztlich im Jahr 1982 Insolvenz anmelden. Im Anschluss wurden die nächsten drei Jahre vom Hersteller Garelli nur noch Kreidler Mofas gebaut. In den 90er Jahren wurde Kreidler schließlich von der Firma Prophete geschluckt, welche sowohl die jetzigen Kreidler-Fahrzeuge als auch die Zweiräder der Marke Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt im Übrigen in den gleichen Produktionsbetrieben, wo wir auch die Motorroller.de und AGM Fahrzeuge aus unserem Produktangebot fertigen lassen. Zusätzliche Details finden Sie in dem Bericht über Rex. Es gibt nach wie vor die Einbauteile für die heutigen Kreidler-Roller, die Sie bei uns zu jeder Zeit auf unserer Homepage Motorroller.de bestellen können.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter dem Namen "REX-Motorroller" eine Abteilung, die äußerst erfolgreich seit gut 20 Jahren produziert hat.

    Zufolge einer Umstrukturierung hatte man nun bestimmt, diese Abteilung aufzulösen. Offensichtlich möchte Prophete in anderen Bereichen die Entwicklung vorantreiben. Die Zeit der Weiterentwicklung macht auch nicht vor diesem Unternehmenszweig halt.

    Einige Produktionsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Motorrollern und Fahrzeugen und Fahrzeugen auf einem parallelen Montageband die Rex Roller her. Bei jeder neuen Produktionseinheit sind immer unsere Prüfer zugegen, um sich von der korrekten Montage unserer motorisierten Zweiräder vor Ort ein detailliertes Bild machen zu können.

    Als man die die Rollerabteilung von Rex aufgegeben hatte, übernahmen wir die Lagerbestände. Wir sind infolgedessen imstande, sowohl einen kompletten Reparaturservice als auch die benötigten Ersatzbauteile zu offerieren. Es ist vorteilhaft, dass eine große Anzahl Rex Modelle mit den unsrigen dieselbe Bauweise aufweisen. Sie können dadurch unsere Sachkenntnis zu hundert Prozent nutzen.

    SMC

    Unsere Kontakte nach Taiwan gehen bis auf das Ende der 80er Jahre zurück. Das Unternehmen SMC-Corporation lernten wir dann in den 1990er Jahren kennen. Die Firma befand sich gerade im Übergang von der Textilfabrikation in die Motorroller-Fabrikation, was wir klarerweise alles mit großem Interesse mit verfolgen konnten.

    Wir hatten dabei die Möglichkeit, zusammen mit hervorragenden Ingenieuren und einigen qualifizierten Mitarbeitern im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC schaffte, diesen Wandel ziemlich reibungslos zu bewerkstelligen.

    Wir brachten unser Know-how klarerweise nicht ohne einen Hintergedanken ein. Es war gleichsam auch Mittel zum Zweck, denn wir bekamen dafür die entsprechende Qualität für unsere bestellen Fahrzeuge.

    Die Inhaber des Betriebes, Mr. Kuo (Guo) und der führende Ingenieur Mr. Chen haben wir als sehr fleißige Unternehmerpersönlichkeiten kennen gelernt. Mister Kuo, welcher schon über 90 Jahre alt ist, steht heute noch Tag für Tag im Betrieb und wird dort offensichtlich bis zu seinem Ableben verbleiben.

    Ersatzbauteile für Sundiro-Zweiräder haben wir hingegen nach wie vor auf Lager.

    PGO

    In der Zeit 2004 bis 2008 waren wir die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals verkauften, zählten insbesondere die bekannten Motorroller Rodoshow, PMX-Sport, T-Rex, Big-Max, G-Max sowie der großartige Trike-Scooter, den wir nach wie vor im Sortiment haben.

    Es sind vorrangig die Kriterien Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, wodurch sich die PGO-Roller von gleichartigen Fahrzeugen anderer Fabrikate abheben. Dieser Erfolg hat hingegen auch eine Menge mit der Grundeinstellung und der Denkweise der Taiwanesen zu tun. Ich habe selten einen Menschenschlag kennen gelernt, der ebenso zuverlässig und fleißig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    Es gibt bloß wenige taiwanesische Firmen, welche ihre Motorroller von Amts wegen auf dem inländischen Absatzmarkt vertreiben dürfen. PGO hat die Lizenz dafür. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan jetzt schon eine entsprechende Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Tankabdeckung Mitte gelb YYB950QT-2-16004-G abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer YYB950QT-2-16004-G, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++