Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-304146

Artikel: Trommelbremse-Belaege Rex Quad 250 1100303-1

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-304146
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Trommelbremse-Belaege Rex Quad 250 1100303-1 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28

Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28 1E40QMB

Technik-Info

Trommelbremse-Belaege

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Quad 250 233ccm 4Takt

Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung günstiger Preis Direktimport

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage wird von Rollerfahrern stets gestellt, ganz egal, ob sie einen Elektroroller bzw. E-Roller, Motorroller oder Dreirad-Roller besitzen, falls etwas an ihrem Fahrzeug defekt geworden ist. Ein Ersatzelement, das relativ rasch getauscht werden kann, ist nicht nur günstiger, sondern bietet im Übrigen eine bedeutend größere Ausfallsicherheit als nach einer Reparatur des Rollers. Zumeist kann man den Grund für eine Funktionsstörung nicht gleich selber ermitteln und ein qualifizierter Fachmann muss feststellen, weshalb der Roller nicht richtig läuft. Auf der anderen Seite haben Sie auch die Möglichkeit, sich für eines der einbaufertigen Komplett-Kits zu entscheiden, welche wir für viele diverse Fabrikate anbieten. .

Die Komponenten, welche wir im Programm haben, entsprechen im Hinblick auf die Qualität dem Weltmarktniveau. Wir können lediglich aus dem Grund so günstig sein, weil wir bei unseren Lieferanten alle Bauteile in genügend großen Stückzahlen einkaufen. Diese beiden Kriterien, nämlich auf der einen Seite die gute Qualität und andererseits der günstige Preis heben uns überwiegend von unserer Konkurrenz ab.

Sie suchen für einen Eppella oder Sundiro Roller ein Bauteil? Keine Panik, wir haben sie auf Lager.

Wer es wünscht, bekommt bei uns selbstverständlich auch das Originalteil für seinen Roller. Die meisten Kunden fassen trotzdem wegen der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität unsere Nachbauten ins Auge. Sie können mit unseren Ersatzteilen die Instandsetzung Ihres fahrbaren Untersatzes entweder selber durchführen oder in einer Werkstatt durchführen lassen. Zu solch erschwinglichen Kosten werden Sie ohne Zweifel Ihren fahrbaren Untersatz nicht auf andere Art und Weise wieder flott bekommen können.

Neben den Erläuterungen finden Sie auf unserer Internetseite auch entsprechendes Bildmaterial. Hierdurch können Sie gleich Ihr altes Teil mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen und gehen somit sicher, dass Sie hinterher auch garantiert das gewünschte Produkt bekommen. Achten Sie bitte vor allem auf die Übereinstimmung des schadhaften Elements mit dem abgebildeten Artikel; besonders was die angegebenen technischen Spezifikationen und Dimensionen angeht.

Auf welche Weise Sie davon profitieren:

  • Wir kaufen Ihr Fahrzeug
  • Unser Lager umfasst Ersatzteile und Artikel für rund 250 Marken und 8500 Modelle
  • Sie zahlen nur einmal den Versand beim Ordern mehrerer Einbauteile mit identischen Lieferfaktoren
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind kostengünstig, gebrauchstauglich sowie betriebssicher
  • Sie bekommen von uns immer die Erstausrüsterqualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Hol- und Bringservice
  • Absolute Verkehrssicherheit des Rollers, vor allem bei Bremsanlagen
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Kurze Lieferzeiten
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Straßenbuggys, Quads und Fun Fahrzeuge bei uns als Fachhändler. Welchen Vorteil haben Sie von unserem Service? Weil wir für diesen Geschäftsbereich die Meister-Qualifikation und das Know-how besitzen, was hierfür unbedingt nötig ist. Als familiär geführtes Unternehmen betreiben wir nicht ausschließlich das Geschäft rund um die Motorroller, wir leben unser Geschäft regelrecht.

    Es ist nicht in jedem Fall sinnvoll, seinen Motorroller bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. Folglich ist es wesentlich, sich den ausgesuchten Fachhändler im Vorfeld genau anzusehen. Bei uns ist alles für die Kundschaft zu 100 Prozent nachvollziehbar! Gerne können Sie uns einen Besuch abstatten, um sich über uns selber zu informieren.Den Vertrauensnachweis erhalten Sie dann gewissermaßen schwarz auf weiß vor Ort.

    Ist Ihnen der Weg zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch durch die unterschiedlichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels. Sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis werden zum Beispiel mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt. Unsere Kundenbewertungen bei Ebay liegen mit einem Faktor von zirka 99,9 % gleichfalls auf einem optimalen Niveau. Belegen diese Resultate nicht eindeutig, dass unsere Kundschaft bestens bei uns aufgehoben ist?

    Bedenken Sie aber: Wir sind auch nur Menschen, die bisweilen etwas falsch machen. Seien Sie daher nicht gleich verärgert, für den Fall, dass mal etwas schief läuft, sondern geben Sie uns die Möglichkeit, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unser Expertenteam ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Wir tun viel, damit unsere Kunden zufrieden sind. Vor über 5 Jahrzehnten nahmen unsere geschäftlichen Aktivitäten im Bereich Maschinenbau ihren Anfang, während sich der Handel mit motorisierten Zweirädern zwischenzeitlich auch schon seit mehr als 25 Jahren Erfolg versprechend etablieren konnte. Unser Fokus ist heute auf den Verkauf von Ersatzelementen, Fahrzeugzubehör und das "Must have" zur Erhöhung der Motorleistung für die meisten Roller ausgerichtet.

    Wenn Sie zu Ihrem Zweirad ein Teil suchen, werden Sie auf unserer Website unter Motorroller.de auf jeden Fall das richtige Element finden. Es existieren zurzeit passendes Zubehör, Artikel und Ersatzteile für rund 250 Marken und 8500 Typen in unserem Lager, die auf Ihre Bestellung warten. Yamaha, Kreidler, Jonway oder Adly zählen beispielsweise zu unseren Herstellern, mit denen wir schon jahrelang zusammenarbeiten. Es sind zirka 500.000 Produkte von diversen diverser Anbieter, welche wir in unserem Hochregallager auf einer Fläche von über 1.000 m² im Angebot haben. Unser Zubehörlager bietet demnach alles, was man als Rollerfahrer braucht.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Regensets und Handschuhen, und geht bis hin zu den Windschildern über das Top Case und den Schutzhelmen.In unserer Tuningabteilung halten wir für alle, die es gerne sportlich mögen gleichfalls einige ausgewählte Produkte bereit. Dazu gehören etwa Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und andere Dinge.

    Fortlaufende Qualitätsprüfungen sind das Steckenpferd unseres Unternehmens. Anders ausgedrückt, ehe wir einen Roller in die Hände des Kunden geben, wird er von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Fehlerfreiheit begutachtet. Nachdem die Motorroller bei uns angeliefert wurden, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zunächst einer Sichtprüfung respektive einem Testlauf auf unserem computergesteuerten Prüfstand unterzogen. Ein abschließender Funktionstest erfolgt dann im Anschluss der Übergabe an den Käufer. So ist gewährleistet, dass das Fahrzeug sich de facto in einem tadellosen Zustand befindet und den Kunden vollends zufriedenstellt.

    Der Schutz unserer Umwelt liegt uns besonders am Herzen. Auf der einen Seite sind unsere motorisierten Zweiräder generell mit effizienten Motoren ausgestattet. Jegliches Verpackungsmaterial nehmen wir logischerweise wieder mit, um es einer fachgemäßen Entsorgung zuzuführen - auch das gehört für uns zu einer sauberen Umwelt.

    Nach dem Erwerb eines neuen Rollers aus unserem Sortiment wollen Sie sich von Ihrem ausgedienten Modell trennen? Seien Sie deswegen unbesorgt! Wir kaufen Ihren alten Motorroller an.

    Dann würden wir uns darüber freuen, wenn Sie uns die Gelegenheit geben, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis zu stellen. Man darf uns nicht mit den vielen billigen Onlineshops, die heute kommen und morgen bereits wieder weg sind, gleich stellen. Die solide Grundlage für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass lediglich auf Grund fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen ein nachhaltiges Wachstum garantiert werden kann. Infolgedessen stehen Anpassung an neue Technologien und ständiges Lernen in unserem stetig expandierenden Unternehmen fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Falls für Sie einmal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach zu machen, können Sie die Gelegenheit nutzen, sich persönlich von unserem herausragenden Kundenservice in unserem Unternehmen zu überzeugen.

    Circa 60 km im Süden von Frankfurt am Main liegt Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Wenn Sie mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn von Norden über Frankfurt/Main (A6) bzw. von Süden über Mannheim (A8). Eine Anfahrt per Bahn ist klarerweise ebenfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Chinas größter Stadt Shanghai der Produzent Tongjian TBM mit der Herstellung von Straßenbuggys begann, Anfang des 21. Jahrhunderts eine regelrechte Weltsensation.Obwohl es zu Beginn zahlreiche Startprobleme gab, ist es Mister Gu, als Gründer der Firma gelungen, das Geschäft vergleichsweise bald ein Erfolg ins ruhigere Fahrwasser zu bringen. Es gab zunächst Schwierigkeiten mit der Kühlung, der starren Verbauung der Auspuffanlage und dem Getriebe beziehungsweise ein paar weiteren Details, die jedoch mit unseren Fachkenntnissen und unserem Know-how, relativ schnell gelöst werden konnten.

    In Fernost erkannten andere Hersteller, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, gleich das große Potential und die Fähigkeiten von Mr. Gu, was zur Folge hatte, dass sie ebenfalls auf den fahrenden Zug aufsprangen. Man lieferte anschließend zu PGO nach Taiwan zahlreiche fertige und halbfertige technische Komponenten, die dort als eigene PGO-Produkte auf den Markt kamen. Man verzeichnete als Ergebnis danach ein rasantes Wachstum der Produktion und des Verkaufs. Mit der Firma TBM baute man einen Subunternehmer auf, der dann in die Teilefertigung mit integriert wurde.

    Was die Fahrzeugentwicklung in China anbelangt, können wir uns mit Recht zu den buchstäblichen Vorreitern zählen, die das Geschäft unmittelbar mit verfolgen durften. Auch heute noch lassen wir unsere Bauteile und Roller in von uns kontrollierbaren und ausgesuchten Werken produzieren, wo wir die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen. Wenn Sie für Ihren fahrbaren Untersatz einmal ein besonderes Ersatzteil brauchen, können wir Ihnen normalerweise zweifelsohne damit aushelfen.

    Adly

    In Taiwan nicht weit von der Stadt Ciai ist ein anderer asiatischer Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly zu finden. Erstklassiges Engineering und meisterhafte Qualität heben dieses Unternehmen von der breiten Masse ab, das von der Inhaberfamilie Chen geführt wird.

    Über den Seniorchef des Werks kann man erwähnen, dass er ein vorzüglicher Unternehmer und Tüftler ist. Unterstützt wird er von seiner engagierten Tochter YuYu bzw. deren Mann, welche sich vorwiegend um die Vermarktung der Produkte kümmern und die Firma sogar an die Börse bringen konnten.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns praktisch noch vollkommen unbekannt waren, begann das Unternehmen mit der Fertigung dieser Fahrzeuge für die europäische Kundschaft. Wir sind vom ersten Tag an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht bloß die vereinbarte Quote von 500 Quads, sondern das 5-fache, nämlich 2500 Fahrzeuge. Dieses Ergebnis macht uns nicht ohne Grund sehr stolz.

    Wir beschlossen später indes, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlegen, da hinsichtlich der allgemein steigenden Preise, Taiwan zwischenzeitlich zu einem Hochlohnland geworden ist. Zurückblickend zeigte sich, dass dieser Schritt ein intelligenter Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Früher waren die motorisierten Zweiräder das Hauptgeschäft von Adly. Unterdessen hat sich das Geschäftsmodell von Adly fast zu 100 Prozent auf die Quads verlagert.

    AEON

    Der Hersteller Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sogleich ins Auge gefallen. Der Chef, Mister Allen und sein Partner Mister Galli, die von der Firma Fantic aus Italien gekommen waren, konzipierten nach Adly verschiedene Quads und Roller.

    Nach den üblichen anfänglichen Problemen kam die Fabrikation Richtung Quads ins Laufen, wobei das Rollergeschäft indessen momentan zum Erliegen gekommen sein dürfte. Mit Quads, insbesondere mit den kraftvollen ATVs, ist Aeon dann auch der Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Die besondere Qualität der Aeon Quads, UTVs und ATVs kommt dadurch zum Ausdruck, dass sie von verschiedenen Großabnehmern aber auch von Produzenten anderer Fahrzeuge gerne bezogen und hinterher unter eigenem Namen weiter verkauft werden. Auch wir verkauften jahrelang Quads von Aeon, haben dieses Geschäftsmodell aber inzwischen aufgegeben. Ersatzkomponenten für diese ATVs, UTVs und Quads haben wir allerdings auch weiterhin lieferbar.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name sollte für eine Kooperation mit einem fernöstlichen Hersteller zur gemeinsamen Produktion hergenommen werden.Bei der Vermarktung der Produkte von AGM, wird dessen Firmenbezeichnung seit vielen Jahren von uns verwendet.Partner des Unternehmens, welches im Norden des chinesischen Reiches ins Leben gerufen wurde, war ein gewisser Mr. Wang. Es war zwar eine neue 4000 m² große Produktionshalle vorhanden, aber leider kein Erfolg versprechendes Konzept. Das musste vorab auf jeden Fall vorbereitet werden. Eine Menge Zeit haben wir uns bemüht, erst einmal die Kriterien für eine Fertigung zu schaffen.

    Da wir mehr oder weniger bei Null starten mussten, benötigten wir als Erstes ein taugliches Rahmengestell für das Quad. Auch der vorgesehene 350 cm³ Motor war noch längst nicht einsatzbereit. Die Schaltwelle war ebenfalls ein Bauelement, das nicht reibungslos funktionierte. Endlich hatten wir es erreicht, die Null-Serie laufen lassen zu können, da passierte etwas, womit wir nicht im Traum gerechnet hatten: Es war genau genommen ein ganz gewöhnlicher Kontrollbesuch bei der "Bank of China", als wir bei der Gelegenheit die Feststellung machen mussten, dass von unserem Konto eine erhebliche Geldsumme fehlte. Wir veranlassten selbstverständlich sofort eine Ermittlung. In dem Zusammenhang wurde festgestellt, dass es unser chinesischer Partner gewesen ist, der sich Zugriff auf unser Geschäftskonto verschaffte, und zwar mit einer Kopie von unserem Namensstempel (er bekam die Stempel von der hiesigen Amtsstelle, um sie uns zu treuhändisch zu übergeben). Es ist sicher einleuchtend, dass diese Geschichte für uns ungemein nervenaufreibend gewesen ist. Enorm geholfen haben uns in dem Zusammenhang de Oberbürgermeister und ein anderer freundlicher Chinese, mit deren Unterstützung wir die verhältnismäßig hohe Geldsumme wieder nach Deutschland zurück transferieren konnten. Die Herren von der IHK und der AHK hielten es anfangs für ausgeschlossen, dass wir unser Geld jemals wieder sehen werden. Glücklicherweise konnten wir sie eines Besseren belehren.

    Baotian

    Baotian fertigt seit gut 20 Jahren Quads, Motorroller und Krafträder in Jiangman. Die Lage der Stadt befindet sich einige Kilometer von den Seehäfen entfernt, in der Region Guangdong. Das hat zur Folge, dass einiges an zusätzlichen Kosten für den weiteren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obwohl in der Regel der Preisspiegel dort im Schnitt eher ein wenig geringer ist. Von daher ist der Gewinn im Vergleich zu anderen Herstellern, welche näher an den Häfen liegen, etwas niedriger.

    Wir haben die Firma ein paar Mal besucht und hierbei gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern respektive zu den maßgeblichen Angestellten geknüpft.Wir haben uns letztendlich dafür entschieden, keine dauerhafte Kooperation mit Baotian einzugehen.

    Für Baotian-Roller haben wir indes die Ersatzelemente vorrätig. Baotian stellt zwar immer noch Motorroller her. Allerdings haben sich In jüngster Zeit die Märkte zum Teil auf andere Erdteile verschoben. Anstatt von Europa dürften jetzt Asien und Afrika die Hauptmarktplätze sein.

    CPI

    In der Anfangszeit haben wir dem Hersteller CPI einige Male einen Besuch abgestattet und in dem Zusammenhang die Produktion der UTVs, Quads, Krafträder und Roller Der Hersteller CPI war noch in den Gründungsjahren, als wir der Firma verschiedene Male einen Besuch abstatteten. Hierbei wollten wir die Fabrikation der Quads, UTVs, Motorroller und Motorräder eingehend checken. Das Fazit unserer Besuche war, dass die Zeit für eine dauerhafte Geschäftsbeziehung noch nicht reif sei. Damals konnten unsere strengen Anforderungen von CPI noch nicht vollends erfüllt werden. Unterdessen hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Die Produkte besitzen, was die Langlebigkeit betrifft auf jeden Fall Weltmarktniveau.

    Etwas, das jeden potentiellen Käufer eines Rollers beschäftigt, ist die Frage nach einem breit gefächerten Kundendienst, der sowohl den Heimservice vor Ort als auch den Werkstattdienst beinhaltet. Es ist keine Frage, dass wir bundesweit so einen Service anbieten.

    Jonway

    Jonway Mobile baut seit 2003 außer Autos auch Roller, Motorräder sowie Quads. Man fertigte in den besten Zeiten erstaunliche Einheiten. Mit in etwa 30.000 produzierten Autos jährlich wurde überwiegend der Raum versorgt. Hingegen waren die Motorroller, Krafträder sowie Quads mit in etwa 50.000 - 80.000 Stück pro Jahr vornehmlich für die für den globalen Absatzmarkt vorgesehen. Deutschland war übrigens davon der Hauptabsatzmarkt.

    Jonway stellte logischerweise nicht ausschließlich unsere Roller, sondern auch einen Großteil der Zweiräder der Marken Kreidler und Rex her. Die Produktionszahlen sind nach der Liquidation des Rex-Vertriebs naturgemäß beträchtlich geschrumpft. Man konstruierte unterdessen aber auch neue Produkte. Zu ihnen gehören z.B. die 4-rädrigen Elektromobile. Bevor diese Fahrzeuge in weitere Länder exportiert werden, sollen sie vorher auf dem chinesischen Markt vertrieben werden.

    Der Hersteller unserer Motorroller ist inzwischen seit rund einem Duzend Jahren bei Jonway. Die verschiedenen Einheiten laufen ausnahmslos unter unserer Kontrolle. Mindestens zwei Glieder unserer Familie reisen folglich immer wieder zu Jonway nach Asien. Die unschlagbare Qualität unserer Fahrzeuge ist so hundertprozentig garantiert. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausschließlich elektronisch gesteuerte Fertigungsautomaten und vorzügliche Mitarbeiter zum Einsatz. Irgendwelche Toleranzen bei den unterschiedlichen Bauteilen werden aufgrund dieser modernen Produktionsmethoden voll ausgeschlossen. Ich handle immer nach dem Motto: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir verkauften viele Jahre die Monkey-Nachbauten "Dax, deren Hersteller Jincheng gewesen ist. Obschon wir den Vertrieb mittlerweile aufgegeben haben, führen wir immer noch die Ersatzteile dafür. Im Gegensatz zu früher gibt es heutzutage nur noch eine Hand voll Fans, welche sich so ein Bonsai-Kleinstkraftrad zulegen würden. Wir haben darum die Vermarktung nach und nach einschlafen lassen.

    Für diese Fahrzeuge führen wir den Kundenservice auch weiterhin durch. Die Ersatzbauteile sind bei uns vorrätig, auch für solche Kunden, die ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Jincheng fertigt aber auch Krafträder, Straßenbuggys, Roller bzw. UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind im Jahr über 1 Million Krafträder und Motorroller, die Qianjiang seit beinahe 17 Jahren mit seinen etwa 13.000 Mitarbeitern fertigt. Damit zählt das Unternehmen zu den bedeutendsten Herstellern auf dem asiatischen Absatzmarkt.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu erklärbar? Verständlicherweise allein durch ein ausgezeichnetes Management und eine erstklassige Qualität. Wir staunten bei unseren diversen Besuchen regelmäßig aufs Neue. Die Firma baut zusammen mit motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Krafträder, Quads, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und vieles mehr. Das Controlling steht unter anderem in dem Unternehmen mit an vorderster Stelle. Obgleich die Produktionsmengen überdurchschnittlich hoch sind, hört man prinzipiell nichts Negatives über Qianjiang und Keeway. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzbauteile.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler gründete anno 1904 die Firma Kreidler.Mit seinem Wissen hat er es geschafft, eine große und außerordentlich effektive Kraftradfertigung aufzubauen, wobei er von seinem Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, wertvolle Hilfe bekam. Erstaunlicherweise haben die beiden Weltkriege dem Unternehmen kaum schaden können.

    Eine absatzfähige Entwicklung von motorisierten Zweirädern hat es am Beginn des 20. Jahrhunderts normalerweise noch nicht gegeben. Zwischenzeitlich zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Motorrädern, welche eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Etliche neue Patente und Weitentwicklungen, die den Fahrkomfort verbesserten und erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen, sind in dieser Zeit auf den Weg gebracht worden. Wer mehr über den Werdegang von Kreidler wissen will, kann dies gerne in Wikipedia nachlesen.

    Wegen des fortdauernden Nachlassens der Beliebtheit von Krafträdern musste das Unternehmen letztlich im Jahr 1982 das Geschäft gänzlich aufgeben. Danach wurden die folgenden drei Jahre vom Hersteller Garelli bloß noch Kreidler Mofas hergestellt. Schließlich vereinnahmte die Firma Prophete den vormaligen Motorradproduzenten und lässt nunmehr unter anderem Fahrzeuge der Marken Rex und Kreidler in der Volksrepublik China konzipieren.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt im Übrigen in identischen Betrieben, wo wir auch die Motorroller.de und AGM Fahrzeuge aus unserem Sortiment fertigen lassen. In dem Bericht über Rex sind zusätzliche Einzelheiten zu finden. Es gibt weiterhin die Einbaukomponenten für die neuzeitlichen Kreidler-Zweiräder, die Sie bei uns rund um die Uhr auf unserer Internetseite Motorroller.de ordern können.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist ein Ressort des Prophete-Konzerns, das seit mehr als 20 Jahren außerordentlich effektiv motorisierte Zweiräder fertigte.

    Dieses Ressort wurde nun angesichts einer Umstrukturierung aufgelöst. Wahrscheinlich möchte sich Prophete auf anderen Gebieten der Produktion weiter entwickeln. Die Zeit der Weiterentwicklung betrifft auch solchen Unternehmenszweig.

    Eine Zeit lang liefen in den Fertigungshallen von Rex zwei Montagebänder synchron, wobei auf dem einen Band die Rex Roller hergestellt wurden und auf dem anderen unserer Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge. Unsere Revisoren, die bei jeder Produktionseinheit vor Ort sind, können die Montage unserer motorisierten Zweiräder stets beobachten.

    Nachdem man die die Rollerabteilung von Rex aufgegeben hatte, übernahmen wir den kompletten Teilebestand. Wir sind deshalb imstande, sowohl einen 100-prozentigen Reparaturservice als auch die gewünschten Ersatzbauteile zu offerieren. Der Nutzeffekt ist, dass eine große Anzahl Modelle von Rex mit den unsrigen die gleiche Bauweise besitzen. Sie können hierdurch unsere Kompetenz zu hundert Prozent nutzen.

    SMC

    Unsere Beziehungen nach Taiwan reichen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Irgendwann Mitte der 1990er Jahre haben wir dann zur SMC-Corporation die ersten Kontakte hergestellt. Hochinteressant für uns war hierbei die Tatsache, dass die Firma sich zu dieser Zeit gerade in der Umstrukturierung von der Textilproduktion in die Roller-Fertigung befand.

    Mittels einiger erfahrenen Mitarbeitern sowie guten Ingenieuren im Unternehmen, die ihr Know-how eingebracht haben, hat es SMC gemeinsam mit geschafft, diesen Wandel ohne bemerkenswerte Schwierigkeiten zu meistern.

    Das Einbringen von unserem Know-how war nicht lediglich reine Gefälligkeit. Aufgrund des Einbringens unserer praktischen Erfahrungen, hatten wir die Sicherheit, dass demnächst unsere bestellen Roller die nötige Qualität besaßen.

    Wir wussten von Beginn an, dass SMC nach durchgeführter Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, weil wir die beiden Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der verantwortliche Ingenieur Mr. Chen als fleißige Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Mister Kuo, welcher bereits auf die 90 zugeht, steht heute noch täglich im Betrieb und wird dort vermutlich bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Einbaukomponenten können aber nach wie vor bestellt werden, sodass zumindest der Liefer- und Reparaturdienst von Zubehör für Sundiro-Fahrzeuge sichergestellt ist.

    PGO

    In der Zeit 2004 bis 2008 waren wir in Deutschland die Generalvertreter von PGO. Zu den Fahrzeugen, die wir damals verkauften, gehörten in erster Linie die bekannten Motorroller PMX-Sport, G-Max. T-Rex, Rodoshow, Big-Max respektive der sagenhafte Trike-Scooter, den wir weiterhin im Lieferprogramm haben.

    Die PGO-Roller zeichneten sich vornehmlich durch ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität aus. Ein Pfeiler des Erfolgs ist andererseits auch die Grundeinstellung und die Denkweise der Taiwanesen, die man ohne zu übertreiben als fleißig und zuverlässig beschreiben kann.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Firmen, welche dafür lizenziert sind, ihre Fahrzeuge auf dem inländischen Markt zu vertreiben. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Artikel aus Taiwan bereits jetzt eine ähnliche Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Trommelbremse-Belaege Rex Quad 250 1100303-1 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-304146, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++