Artikel: Trommelbremse-Beläge Rex CAPRIOLO 50 1100403-2

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-303710
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Trommelbremse-Beläge Rex CAPRIOLO 50 1100403-2 Download

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13

Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13 JSD139QMB

Technik-Info

Trommelbremse-Beläge

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex RS 450 OFF-LIMIT/TRIBAL-Scooter/CAPRIOLO 50 QM50QT-6A 50ccm 4Takt

Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung sofort lieferbar

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Geht mal irgendetwas am Motorroller kaputt, dann hat man in der Regel zwei Möglichkeiten: instand setzen lassen oder gleich austauschen. Darüber hinaus bietet ein neues Element eine bedeutend höhere Ausfallsicherheit als eine Reparatur des Rollers. Ein versteckter Fehler lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen entdecken. Eine vernünftige Alternative wäre es in einem solchen Fall, eines unserer einbaufertigen Komplett-Kits, die wir in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen anbieten, zu bestellen. .

Die Komponenten, welche wir im Angebot haben, entsprechen mit Blick auf die Qualität zu 100 Prozent dem Weltmarktniveau. Unsere Bauteile sind deswegen so attraktiv, weil wir schon beim Einkauf auf ökonomisch vernünftige Produktmengen wert legen. Bei uns kriegen Sie demzufolge alle verfügbaren Bauelemente für Ihren fahrbaren Untersatz nicht lediglich in ausgezeichnet Qualität, sondern auch zu einem günstigen Preis.

Wir führen sogar für die häufigsten Roller, Buggys und Quads die Zubehörteile, welche gar nicht mehr produziert werden. Zum Beispiel haben wir alle Bauteile für die Marken Sundiro und Eppella nach wie vor vorrätig.

Wer möchte, bekommt bei uns klarerweise auch das Originalteil für sein motorisiertes Zweirad. Die meisten fassen indes zufolge der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität unsere Nachbauten ins Auge. Mit unseren Ersatzteilen können Sie die Reparatur an Ihrem Zweirad selber bewerkstelligen oder auch von einem Fachmann ausführen lassen. Höchstwahrscheinlich gibt es keine andere Alternative, im Zusammenhang mit der Reparatur Ihres Motorrollers, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

Zufolge von entsprechendem Bildmaterial können Sie Ihr altes Teil ganz leicht mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch in der Tat das benötigte Produkt bekommen. Dabei reicht nicht alleinig eine visuelle Übereinstimmung. Es müssen außerdem sowohl die aufgeführten Abmessungen als auch die deklarierten Spezifikationen zusammenpassen.

Auf welche Weise Sie davon profitieren:

  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Unsere Lieferungen erfolgen fast immer kurzfristig
  • Unser Lager umfasst Einbauteile und Zubehör für rund 250 Marken und 8500 Modelle
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Sie zahlen nur einmal Versandkosten bei Bestellung mehrerer Teile mit identischen Versandkriterien
  • Sie erhalten von uns immer die Erstausrüster-Qualität - auch bei preisgünstigen Nachbauten
  • 100-prozentige Verkehrssicherheit des Rollers, speziell bei den Bremsen
  • Alle unsere Erzeugnisse sind ausfallsicher, kostengünstig und gebrauchstauglich
  • Wir holen und bringen Ihr Fahrzeug
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Am besten kaufen Sie Roller, Straßenbuggys, Fun-Fahrzeuge und Quads bei uns als Fachhändler. Weshalb sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir für diesen Geschäftsbereich die Meister-Qualifikation und das entsprechende Know-how besitzen, was hierfür auf jeden Fall notwendig ist. Wir betreiben nicht nur unser Geschäft rund um die Motorroller, wir leben es förmlich.

    Es ist erforderlich, sich das Fachgeschäft dementsprechend zuerst genau anzusehen, ehe man sich für einen Kauf entscheidet. Bei uns ist alles in Verbindung mit unserem Betrieb transparent und nachvollziehbar! Weshalb besuchen Sie uns nicht mal in unserem Ladengeschäft, um sich selbst zu informieren?Den Vertrauensnachweis bekommen Sie dann auf gewisse Weise schwarz auf weiß vor Ort.

    Interessenten, denen der Weg zu uns zu weit ist, können sich von zu Hause aus durch die verschiedenen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels über uns sachkundig machen. Sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Online-Shop werden zum Beispiel mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt. Was unsere Kundenrezensionen gleichfalls in einem Bereich, der sich sehr wohl sehen lassen kann. All diese Ergebnisse lassen nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind mit uns durchweg zufrieden!

    Aber auch, wenn wir uns noch so anstrengen - wir sind keine Roboter, sondern Menschen, die manchmal mal etwas falsch machen. Sofern also etwas nicht vollauf zu Ihrer Zufriedenheit ausfällt, bitten wir Sie, uns die Gelegenheit zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Zu welchen Zeiten wir Ihnen zu Diensten stehen? Jeden Tag von 8:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Bei uns ist der Kunde wirklich noch König. Mehr als 25 Jahre ist unser Unternehmen überaus erfolgreich im Fahrzeuggeschäft im Einsatz, wobei wir uns indes schon vor über 5 Jahrzehnten im Bereich Maschinenbau Erfolg versprechend etabliert haben. Heute haben wir uns auf Einbauteile, das "Must have" zur Leistungssteigerung und Fahrzeugzubehör für die meisten Roller festgelegt.

    Wenn Sie zu Ihrem motorisierten Zweirad ein Zubehörteil suchen, werden Sie auf unserer Web-Seite unter Motorroller.de ohne Zweifel fündig. Wir haben Einbauteile, passendes Zubehör und Artikel für etwa 8500 Typen und 250 Fabrikate für Sie auf Lager. Yamaha, Kreidler, Jonway oder Adly gehören z.B. zu unseren langjährigen Produzenten. Auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² haben wir in unseren Hochregalen mehr als 500.000 Produkte verschiedener Anbieter im Angebot. Sie finden in unserer Zubehörabteilung alles, was Sie für Ihr motorisiertes Zweirad brauchen.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Regensets und Handschuhen, und geht bis hin zu den Windschildern über die Schutzhelme und das Top Case.Selbst Tuningfans kommen bei uns nicht zu kurz. Zum Tunen ihres Motorrollers finden sie in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie zum Beispiel Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und weitere Dinge.

    Ständige Kontrolle der Qualität ist unsere Leidenschaft. Das heißt, alle Roller, die die Produktion verlassen haben, werden von uns nochmals ausführlich auf eventuelle Mängel beziehungsweise Transportschäden untersucht, bevor sie in die Hände unserer Kunden übergeben werden. Vor dem Versand wird als erstes jeden Motorroller ausgepackt und auf unserem computergesteuerten Prüfstand einem Probelauf unterzogen. Sofort nach der Lieferung zum Kunden wird dann das Fahrzeug letztlich abermals auf perfekte Funktion getestet, sodass wirklich garantiert ist, dass der Käufer ein absolut korrektes Gefährt erhält.

    Was uns sehr am Herzen liegt, ist ein wirkungsvoller Schutz unserer Umwelt. Zur Bewahrung der Luftreinheit besitzen unsere motorisierten Zweiräder in der Regel Verbrennungsmotoren, welche außerordentlich wirtschaftlich laufen. Bei der Auslieferung unserer Motorroller fällt stets Verpackungsmaterial an. Dieses nehmen wir logischerweise wieder mit und führen es einer fachgemäßen Abfallentsorgung zu.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns bestellt und wollen Ihren alten fahrbaren Untersatz loswerden? Das ist absolut kein Ding! Wir kaufen Ihren ausgedienten Motorroller an.

    Sofern wir von Ihnen die Chance dazu erhalten, können wir unsere fachliche Kompetenz auch unter Beweis stellen. Wir gehören nicht zu den billigen Onlineshops, die heute ihre Artikel anbieten und morgen schon wieder von der Bildfläche verschwunden sind. In unserem laufend wachsenden Betrieb steht Fleiß und ständiges Lernen in der Rangordnung ganz oben, da wir verstanden haben, dass sich allein durch fortschrittliche Innovationen und neue Ideen das Know-how für eine stabile Geschäftsbasis bilden lässt. Sie können sich selber von unserem vortrefflichen Service überzeugen, sofern Sie uns an unserem Unternehmensstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Ca. 60 km im Süden von Frankfurt/Main findet man Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Falls Sie mit dem Auto anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn entweder von Norden über Frankfurt/Main (A6) oder von Süden über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Eine Anfahrt mit der Bahn ist natürlich ebenso möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Chinas größter Stadt Shanghai der Produzent Tongjian TBM mit der Fabrikation von Straßenbuggys anfing, Anfang des 21. Jahrhunderts eine echte Weltsensation.Mister Gu, der Gründer des Unternehmens, hatte den Betrieb mit seinen damaligen Möglichkeiten verhältnismäßig gut in den Griff bekommen. Die meisten Schwierigkeiten drehten sich, neben ein paar anderen Details überwiegend, um die starre Verbauung der Auspuffanlage, die Kühlung und das Getriebe. Diese Hindernisse konnten wir jedoch gemeinschaftlich zufolge unserer Hilfestellung vergleichsweise rasch abbauen.

    Neue Hersteller, wie z.B. PGO in Taiwan, registrierten schnell die Qualitäten und das Potential von Mr. Gu und machten sich das Know-how zu Nutze. PGO bestellte sodann bei Tongjian TBM etliche fertige und halbfertige Waren, die dann als PGO-Produkte angeboten wurden. Als Ergebnis nahmen die Produktion und der Verkauf rasant zu. Mit der Firma TBM baute man einen Subunternehmer auf, der hernach in die Produktion mit integriert wurde.

    Im Chinageschäft gehören wir zu den regelrechten Vorreitern, was die Fahrzeugproduktion anbelangt. Wir haben in Folge dessen unmittelbar die wesentlichen Tendenzen miterleben dürfen. Wo wir die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen gelernt haben, lassen wir auch heute noch in ausgesuchten Betrieben unsere Motorroller und Bauteile produzieren. Ganz gleich, was für Ersatzteile Sie für Ihren fahrbaren Untersatz benötigen, bei uns werden Sie garantiert fündig.

    Adly

    In Taiwan nahe der Stadt Ciai ist ein anderer erwähnenswerter Fertigungsbetrieb von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly zu finden. Erstklassige Ingenieurskunst und meisterhafte Qualität zeichnen dieses Unternehmen aus, das von der Inhaberfamilie Chen geführt wird.

    Der Seniorchef des Werks ist ein vorzüglicher Tüftler und Unternehmer. Unterstützt wird er von seiner engagierten Tochter YuYu respektive deren Ehemann, die sich vorwiegend um den Vertrieb der Produkte kümmern und die Firma sogar an die Börse gebracht haben.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns eigentlich noch vollständig unbekannt waren, startete das Unternehmen mit der Planung und Herstellung dieser Fahrzeuge für die europäischen Kunden. Wir durften von Beginn bei der Entwicklung dabei sein und verkauften anschließend gleich im ersten Jahr 2500 Quads anstelle der vereinbarten Menge von 500 Fahrzeugen. Dieses Resultat macht uns nicht ohne Grund enorm stolz.

    Hinsichtlich der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das zwischenzeitlich ein Hochlohnland geworden ist, waren wir allerdings gezwungen, das Unternehmen auf das chinesische Festland zu verlegen. Höchstwahrscheinlich hätten wir auf andere Art dem vermehrten Preisdruck nicht standhalten können.

    Während früher die Produktion der Roller das Hauptgeschäft von Adly gewesen ist, hat sich das Geschäftsmodell inzwischen immer mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Die Firma Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, gleich aufgefallen. Gründer des Betriebes waren Herr Allen und sein Partner Herr Galli, die aus Europa kamen und zuvor bei der Firma Fantic in Italien aktiv waren. Als erstes Projekt entwickelten sie erfolgreich nach Adly verschiedene Roller und Quads.

    Die Produktion der Quads konsolidierte sich nach gewissen anfänglichen Schwierigkeiten. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern allerdings, dürfte momentan ziemlich zum Erliegen gekommen sein. Mit Quads, vor allem mit den leistungsstarken ATVs, ist Aeon schließlich auch der Durchbruch in den USA und in Europa gelungen. Von Aeon beziehen gegenwärtig etliche Distributoren aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge neben Quads verschiedener Ausführungen UTVs und ATVs, welche anschließend unter eigenem Namen weiter vertrieben werden. Auch wir bezogen jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon, haben diesen Geschäftsbereich allerdings mangels Nachfrage beendet. Wir haben für diese UTVs, ATVs und Quads auch weiterhin die Ersatzkomponenten lieferbar.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Auf diese Weise wird eine produktionsbezogene Zusammenarbeit mit einem Hersteller aus der Volksrepublik China bezeichnet.Beim Vertrieb der Zweiräder und Bauteile von AGM, wird dessen Markenname von Beginn an von uns benutzt.Die Tochterfirma ist in Nordchina in Verbindung mit einem Mr. Wang gegründet worden. Eine schöne neue rund 4000 m² große Fertigungshalle war zwar bereits vorhanden, es fehlte andererseits an einem tragfähigen Konzept. Das mussten wir vorab definitiv kreieren. Wir verbrachten Monate damit, zunächst die Voraussetzungen zu schaffen, um in Prinzip mit der Fahrzeugfabrikation beginnen zu können.

    Als Allererstes benötigten wir einen tauglichen Quad-Rahmen. Auch der vorgesehene 350 ccm Motor war noch längst nicht einsatzbereit. Des Weiteren ließ die saubere Funktion der Schaltwelle sehr zu wünschen übrig. Endlich waren wir soweit, um die Null-Serie starten zu können, da passierte unvermittelt etwas, womit wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Es war unsere Gepflogenheit, laufend Kontrollbesuche bei der "Bank of China" durchzuführen, als wir feststellten, dass ein enormer Geldbetrag von unserem Beteiligungskonto fehlte. auf unser Konto Zugriff zu erhalten (die Stempel wurden ihm zu treuen Händen von der örtlichen Amtsstelle ausgehändigt, um diese an uns weiterzugeben). Man kann sicher nachvollziehen, dass dies für uns im Großen und Ganzen eine überaus aufreibende Angelegenheit gewesen ist. Aber mit der Unterstützung des Oberbürgermeisters und eines anderen rechtschaffenen Chinesen konnten wir, trotz allen Unkenrufen, unseren damaligen nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder zurückbekommen. Sehr viele Personen, welche von unserer unangenehmen Situation erfahren hatten, waren der Meinung, dass wir das eingesetzte Geld für immer abschreiben können. Diese Pessimisten hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Baotian produziert seit über 20 Jahren Quads, Krafträder und Roller in Jiangman. Allerdings ist die Lage der in der Provinz liegende Stadt, in einiger Entfernung von den Seehäfen. Obgleich sich die Preise eher auf niedrigeren Niveau bewegen, kommt im Zuge des weiteren Beförderungsweges einiges an Unkosten dazu. Wenn ein Produzent mit seinem Betrieb näher an den Häfen liegt, hat er im Vergleich einen höheren Profit.

    Bei unterschiedlichen Besuchen der Firma konnten wir gute Kontakte zur Geschäftsführung bzw. zu den maßgeblichen Arbeitskräften knüpfen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer nachhaltigen Partnerschaft ist hierbei jedoch nicht zustande gekommen.

    Für die Roller von Baotian haben wir indes die Ersatzkomponenten lieferbar. Wenngleich die Motorroller immer noch von Baotian gefertigt werden, haben sich die Märkte mehrheitlich zwischenzeitlich auf andere Erdteile verschoben. Was diese Zweiräder anbelangt, sind zurzeit zweifellos Länder in Afrika und Asien die Hauptmarktplätze Abnehmer.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung besuchten wir einige Male den Hersteller CPI und in dem Zusammenhang die Produktion der UTVs, Quads, Motorräder und Motorroller begutachtet. Unsere Besuche hatten ergeben, dass es für eine aktuelle geschäftliche Verbindung mit dem Unternehmen noch ein wenig zu bald sei. CPI besaß zu jener Zeit einfach noch nicht die Fähigkeiten, um unsere strengen Kriterien in Bezug auf die Qualität erfüllen zu können. Mittlerweile hat sich die Konstellation jedoch gewandelt. Die Produkte besitzen, was die Qualität anbelangt definitiv Weltmarktniveau.

    Vor der Anschaffung eines Fahrzeugs fragen sich die Käufer natürlich zu Recht, ob auch ein umfassender Kundenservice vorhanden ist, der sowohl den Home-Service vor Ort als auch den Reparaturservice einschließt. Es ist keine Frage, dass wir im ganzen Bundesgebiet diesen Service anbieten.

    Jonway

    Seit gut 15 Jahren produziert Jonway außer PKW auch Quads, Krafträder und Motorroller. In Spitzenzeiten stellte man eindrucksvolle Einheiten her. Wie erwähnt, ging die PKW-Produktion mit rund 30.000 Stück p. a. vorrangig in asiatische Länder. Hauptsächlich für die Export-Märkte gedacht waren die Krafträder, Roller und Quads mit ungefähr 50.000 - 80.000 Stück pro Jahr. Im Übrigen wurde der größte Teil nach Deutschland exportiert.

    Ohne Frage baute Jonway nicht lediglich unsere Motorroller, sondern auch Zweiräder der Marken Rex und Kreidler. Nach der Stilllegung des Rex-Vertriebs sind die Produktionszahlen hingegen deutlich geschrumpft. Es gibt aber auch innovative Produkte, wie etwa die vierrädrigen Elektromobile. Diese Fahrzeuge sind zwar derzeit noch für den chinesischen Absatzmarkt gedacht, sollen allerdings später auch in den Export gehen.

    Der Hersteller unserer Roller ist inzwischen seit ca. zwölf Jahren bei Jonway. Es läuft dabei keine Charge von Band, ohne dass sie von uns überprüft worden ist. Von daher statten regelmäßig mindestens zwei Familienmitglieder Jonway in China einen längeren Besuch ab. Auf diese Weise ist für uns die einzigartige Qualität unserer Zweiräder kein Zufall. Wir konnten registrieren, dass bei Jonway mit elektronisch gesteuerten Fertigungsmaschinen und hervorragenden Ingenieuren gearbeitet wird. Durch diese hochmodernen Produktionsmethoden gehören Probleme mit Toleranzen endgültig der Vergangenheit an. Ich handle immer nach dem Motto: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Jincheng war unser Lieferant für die Monkey-Nachbauten "Dax", welche wir viele Jahre vermarktet hatten und für die wir nach wie vor Zubehörteile führen. Im Gegensatz zu früher gibt es heutzutage nur noch wenige Liebhaber, die sich so ein Bonsai-Kleinstmotorrad kaufen würden. So ist es sicherlich nachzuvollziehen, dass wir den Import nicht weiter verfolgt haben und quasi einschlafen ließen.

    Für alle, die so ein Fahrzeug besitzen, bieten wir unseren bewährten Kundenservice ohne Frage weiterhin an. Wie gesagt, bei uns sind alle Zubehörteile im Lieferprogramm - auch für Leute, die ihr Monkey woanders gekauft haben. Motorroller, Buggys, Krafträder respektive UTVs und Quads werden zusammen mit den Monkeys von Jincheng ebenfalls gebaut.

    Keeway/Qianjiang

    Mit zirka 13.000 Arbeitnehmern fertigt Qianjiang seit knapp 17 Jahren mehr als eine Million Krafträder und Roller im Jahr und gehört damit zu den größten Fabriken auf dem asiatischen Absatzmarkt.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu definierbar? Klarerweise nur durch ein professionelles Management und eine spitzenmäßige Qualität. Wir staunten bei unseren wiederholten Besuchen ständig aufs Neue. Neben Motorrollern fertigt die Firma auch Quads, Krafträder, Fun Fahrzeuge, Gartengeräte, Hochdruckreiniger, Pumpen und vieles mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an vorderster Stelle. Es ist erstaunlich, dass trotz erheblicher Produktionszahlen über und Keeway und Qianjiang nichts Abträgliches zu hören ist. Fahrzeuge und Ersatzbauteile bekommen Sie bei uns.

    Kreidler

    ins Leben gerufen hatte die Firma Kreidler der Metallhandwerker Anton Kreidler im Jahre 1904.Mit seinem Fachwissen gelang es ihm, eine große und ungemein erfolgreiche Herstellung für Motorräder auf die Beine zu stellen, wobei er von seinem Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftig unterstützt wurde. Erstaunlicherweise hat die Firma beide Weltkriege verhältnismäßig gut verkraftet.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern steckte zu Anfang des 20. Jahrhunderts grundsätzlich noch in den Kinderschuhen. Zwischenzeitlich zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Motorrädern, die etliche Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Es wurden im Verlauf dieser Zeit eine Menge bahnbrechende Entwicklungsprozesse und Verbesserungen auf den Weg gebracht, welche den Fahrkomfort optimieren und entscheidend zur Verkehrssicherheit beitrugen. Wer mehr Details über den Aufstieg von Kreidler erfahren will, kann dies zu jeder Zeit in Wikipedia nachlesen.

    Nach der Insolvenz im Jahr 1982 baute der Hersteller Garelli 3 Jahre lang Kreidler Mofas. Schlussendlich schluckte die Firma Prophete den ehemaligen Motorradproduzenten und lässt gegenwärtig u. a. motorisierte Zweiräder der Marken Kreidler und Rex im asiatischen Raum konzipieren.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt im Übrigen in denselben Betrieben, wo wir auch die Motorroller.de und AGM Fahrzeuge aus unserer Produktauswahl fertigen lassen. Zusätzliche Infos sind in der "Rex-Story" zu finden. Es gibt weiterhin die Ersatzteile für die neuzeitlichen Kreidler-Motorroller, welche Sie bei uns jederzeit auf unserer Webseite Motorroller.de ordern können.

    Rex

    Ein Ressort des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" äußerst erfolgreich motorisierte Zweiräder.

    Dieses Ressort fiel nun einer innovativen Maßnahme zum Opfer. Es mag daran gelegen haben, dass sich Prophete auf anderen Gebieten weiter entwickeln möchte. Von den Gesetzen der weltweiten Marktwirtschaft sind auch solch renommierte Unternehmen wie Prophete betroffen.

    Einige Produktionsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Motorrollern und Fahrzeugen und Fahrzeugen auf einer parallelen Montagestraße die Rex Roller her. Bei jeder neuen Produktionscharge sind regelmäßig unsere Prüfer anwesend, um sich von der einwandfreien Montage unserer Zweiräder vor Ort ein genaues Bild machen zu können.

    Der komplette Teilebestand wurde nach der Schließung der Abteilung von uns aufgekauft. Somit, können wir von der Marke Rex einen umfangreichen Liefer- und Reparaturservice offerieren. Ihr Vorteil liegt darin, dass Sie hinsichtlich der identischen Bauweise etlicher Modelle von Rex mit den unsrigen auf diese Weise unsere Erfahrung in vollem Umfang nutzen können.

    SMC

    Unsere Verbindungen nach Taiwan reichen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Irgendwann Mitte der 1990er Jahre haben wir dann zu dem Unternehmen SMC-Corporation die ersten Kontakte hergestellt. Die Firma befand sich gerade in der Umstrukturierung von der Textilfabrikation in die Motorroller-Fabrikation, was wir ohne Frage alles hautnah miterlebten konnten.

    Wir konnten, zusammen mit ausgezeichneten Ingenieuren und einigen erfahrenen Personen im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einbringen, sodass es SMC gelungen ist, diesen Umbruch ziemlich reibungslos über die Bühne zu bringen.

    Unser bereitwilliger Know-how Transfer hatte ohne Frage einen tieferen Sinn. Durch unsere tatkräftige Mitwirkung bei der Umstellung auf die Fahrzeugproduktion, erhielten wir dafür sodann die notwendige Qualität.

    Sehr beeindruckt haben uns die Inhaber des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der führende Ingenieur Mr. Chen, die wir als tüchtige Persönlichkeiten kennen lernten. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, den Tag im Betrieb zu verbringen, selbst wenn er schon gut 90 Jahre alt ist. Zweifellos wird sich das höchstwahrscheinlich bis zu seinem Tod auch nicht mehr ändern.

    Es gibt aber darüber hinaus Zubehörteile.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitabschnitt zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, die wir damals verkauften, gehörten hauptsächlich die bekannten Motorroller G-Max, Rodoshow, PMX-Sport, Big-Max, T-Rex sowie der sagenhafte Trike-Scooter, den wir immer noch im Liefersortiment haben.

    Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, das sind die Kriterien, aufgrund deren PGO-Roller vornehmlich beeindrucken. Es hat aber auch mit der Denkweise und der Grundeinstellung der Taiwanesen zu tun, die wir als überaus zuverlässige und fleißige Menschen kennen gelernt haben.

    Nicht viele Firmen haben die Berechtigung zum Verkauf ihrer Motorroller auf dem inländischen Absatzmarkt. Zu den wenigen, die von Amts wegen hierzu die Genehmigung haben, zählt auch PGO. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Artikel aus Taiwan jetzt schon eine entsprechende Qualität haben, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Trommelbremse-Beläge Rex CAPRIOLO 50 1100403-2 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-303710, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++