Artikel: Trommelbremse-Beläge Rex Speedy 125 1100403-2

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-303653
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Trommelbremse-Beläge Rex Speedy 125  1100403-2 Download

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13

Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13 JSD139QMB

Technik-Info

Trommelbremse-Belaege

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Speedy 125 QM125T-10A 125ccm 4Takt

Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung sofort lieferbar

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Wird mal irgendetwas am Roller fehlerhaft, dann hat man überwiegend zwei Optionen: Auswechseln oder Instandsetzen. Woran man ebenso denken sollte: Ein neues Bauteil ist nicht nur schnell getauscht, sondern macht den Motorroller auch erheblich ausfallsicherer als eine Reparatur. Zumeist kann man einen nicht sofort selber ermitteln und eine kompetente Fachwerkstatt muss herausfinden, wo der Hase im Pfeffer liegt. Demgegenüber hat man auch die Möglichkeit, sich für eines der einbaufertigen Ersatzteil-Kits zu entscheiden, die wir in zahlreichen diversen Ausführungen anbieten. .

Großes Augenmerk legen wir auf preiswerte Produkte von hoher Qualität. Wir können allein deswegen so günstig sein, weil wir bei unseren Lieferanten sämtliche Bauteile in ausreichend großen Stückzahlen einkaufen. Diese zwei Merkmale, nämlich einerseits die gute Qualität und zum anderen der erschwingliche Preis heben uns hauptsächlich von anderen Mitbewerbern ab.

Auch für Motorroller, Buggys und Quads, die nicht mehr gefertigt werden, haben wir generell die Ersatzteile lieferbar. So zum Beispiel für die Marken Eppella und Sundiro.

Sie bekommen bei uns selbstverständlich auch die Originalteile vom jeweiligen Fahrzeughersteller. Sofern Sie andererseits Geld sparen wollen [und wer möchte das nicht], sollten Sie auf unsere Nachbauten zurückgreifen, welche nebenbei bemerkt, einen qualitativen Vergleich zum Erstausrüster- Produkt nicht scheuen müssen, wenngleich sie im Allgemeinen deutlich kostengünstiger sind. Sie können mit unseren Ersatzteilen die Reparatur von Ihrem Roller entweder selber ausführen oder von einem Fachmann machen lassen. Es gibt vermutlich keine andere Alternative, durch die Sie zu bezahlbaren Preisen und in guter Qualität Ihren Roller reparieren können.

In unserem Online Shop existiert reichlich Bildmaterial, das Sie dabei unterstützt, Ihr altes Teil auf einfache Weise mit dem verfügbaren Ersatz zu vergleichen. In Folge dessen können Falschlieferungen auf Grund verkehrter Bestellungen schon vorweg verhindert werden. Dabei genügt nicht lediglich eine augenscheinliche Übereinstimmung. Es müssen überdies sowohl die aufgeführten Spezifikationen als auch die Abmessungen zusammenpassen.

Wie Sie davon profitieren:

  • Teile und Artikel für circa 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • hundertprozentige Fahrsicherheit des Zweirads, speziell bei den Bremsen
  • Sie bezahlen nur einmal den Versand beim Ordern mehrerer Einbauelemente mit denselben Versandvoraussetzungen
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Auch bei preisgünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns stets die Erstausrüster-Qualität
  • Wir holen und bringen Ihren Motorroller
  • Durch unsere "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Wir kaufen Ihr Fahrzeug
  • Unsere sämtlichen Ersatzteile sind zuverlässig, ausfallsicher sowie preiswürdig
  • Es spielt keine Rolle, ob Sie einen Roller, einen Straßenbuggy, ein Fun Fahrzeug oder einen Quad erwerben wollen. Wir sind dafür das Fachgeschäft Ihres Vertrauens. Weswegen wäre es für Sie von Vorteil, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir uns durch unsere Jahrzehnte lange Erfahrung das notwendige Know-how für dieses Geschäftsfeld angeeignet haben, können wir Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Als familiär geführter Betrieb betreiben wir nicht lediglich das Geschäft rund um die Motorroller, wir leben das Geschäft buchstäblich.

    Kaufen ist Vertrauenssache, in Folge dessen ist es unverzichtbar, sich den Laden zuerst genau anzugucken. Bei uns ist alles zu 100 Prozent transparent! Gerne können Sie uns im Ladengeschäft aufsuchen, um sich über uns selbst ein Bild zu machen.Den Beleg unserer Qualität können Sie dann unmittelbar vor Ort feststellen.

    Ist Ihnen der Weg zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch mittels der diversen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels. Sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis werden beispielsweise mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt. Unsere Käuferrezensionen bei Ebay liegen mit einem Prozentsatz von ca. 99,9 % ebenso in einem hervorragenden Bereich. Was demonstrieren all diese Ergebnisse ganz eindeutig? Dass wir auf allen Gebieten stets geben!!

    Aber auch, wenn wir uns noch so anstrengen - wir sind keine Roboter, sondern Menschen, die zuweilen mal etwas falsch machen. Wir möchten Sie demzufolge bitten, uns auf jeden Fall eine Möglichkeit zur Verbesserung zu geben, falls mal etwas schief gelaufen ist.

    Unser Expertenteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Es liegt uns sehr viel an der Zufriedenstellung unserer Kundschaft. Die Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens begann bereits vor über 50 Jahren mit dem Bau von Maschinen. Das Geschäft mit motorisierten Zweirädern hingegen, betreiben wir gegenwärtig auch bereits seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg. Zwischenzeitlich haben wir uns außer dem Verkauf von Motorrollern, auf das "Must have" für Tuning, Zubehör und Ersatzelemente festgelegt.

    Wenn Sie zu Ihrem Roller eine Komponente suchen, werden Sie auf unserer Internetseite unter Motorroller.de ohne Zweifel das geeignete Element finden. Wir haben Artikel, passendes Zubehör und Teile für ungefähr 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager. Zum Beispiel arbeiten wir bereits jahrelang mit Herstellern wie Adly, Jonway, Yamaha oder Kreidler zusammen. Auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² haben wir in unseren Hochregalen ca. 500.000 Produkte zahlreicher Produzenten im Angebot. Sie finden in unserer Zubehörabteilung alles, was Sie für Ihren fahrbaren Untersatz benötigen.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Regensets und Nierengürteln, und geht bis hin zum Top Case über die Sturzhelme und den Windschildern.Damit die Tuningfreaks genauso auf ihre Rechnung kommen, haben wir für sie ausgewählte Artikel wie Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und andere Dinge im Angebot.

    Absolute Qualitätsprüfung ist unsere Leidenschaft. Dies bedeutet, alle Roller, die das Herstellerwerk verlassen haben, werden von uns nochmals gründlich auf eventuelle Fehler beziehungsweise Transportschäden untersucht, bevor wir sie in die Hände unserer Kunden übergeben. Vor dem Versand wird als erstes jeden Motorroller ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Ehe der Kunde das Fahrzeug in Empfang nimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionscheck. Somit ist wirklich gewährleistet, dass der neue Besitzer mit seiner Anschaffung 100-prozentig zufrieden ist.

    Uns liegt sehr viel an einem effektiven Schutz unserer Umwelt. Unsere Roller verfügen zum einen durchweg über einen Kraftstoff sparenden Motor. Um unsere Umwelt des Weiteren zu schonen und eine fachgemäße Müll-Entsorgung zu garantieren, nehmen wir die Transportverpackung wieder mit, welche bei der Auslieferung unserer Motorroller anfällt.

    Nach dem Erwerb eines neuen Rollers aus unserem Zweiradprogramm möchten Sie sich von Ihrem ausgedienten Modell trennen? Das ist absolut kein Ding! Lassen Sie uns das übernehmen, indem wir Ihren alten Motorroller ankaufen.

    Dann würden wir uns darüber freuen, wenn Sie uns die Gelegenheit geben, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Man darf uns nicht mit den vielen billigen Onlineshops, auf eine Stufe stellen, die heute kommen und morgen schon wieder weg sind. Bloß auf Grund zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine stabile geschäftliche Grundlage schaffen. Infolgedessen steht in unserem stetig expandierenden Unternehmen Fleiß und fortwährendes Lernen immer an erster Stelle. Sie können sich persönlich von unserem vortrefflichen Service überzeugen, falls Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Falls Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt/Main (A6) oder über Mannheim (A8). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Die Anfahrt per Bahn ist logischerweise gleichfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing die Firma Tongjian TBM in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Fabrikation von Sraßenbuggys an, die Anfang des neuen Jahrtausends eine echte Weltsensation waren.Nach mehreren Anfangsproblemen hatte Mister Gu, der Eigentümer des Unternehmens, den Betrieb relativ gut zum Laufen gebracht. Es gab überwiegend Schwierigkeiten mit der starren Verbauung der Auspuffanlage, dem Getriebe und der Kühlung bzw. ein paar anderen Details, die hingegen mit unseren Fachkenntnissen und unserem Know-how, verhältnismäßig rasch beseitigt werden konnten.

    In Fernost erkannten weitere Hersteller, wie etwa PGO in Taiwan, sofort das Potential und die Qualitäten von Herrn Gu, was den Effekt hatte, dass sie gleichermaßen auf diesen Zug aufsprangen, um sich das Know-how zu Nutze zu machen. Es wurden viele fertige und halbfertige Einzelteile nach Taiwan zu PGO geliefert, welche letztlich als eigene PGO-Produkte vertrieben wurden. Man registrierte als Resultat danach eine entscheidende Steigerung der Produktion und des Verkaufs. Es wurde ein Subunternehmen - die Firma TBM - aufgebaut und danach in die Produktion eingegliedert.

    Im Chinageschäft gehören wir zu den regelrechten Pionieren, was den Fahrzeugsektor betrifft. Wir haben infolgedessen sozusagen aus erster Hand die wesentlichen Innovationen miterlebt. Auch heute noch lassen wir unsere Fahrzeuge und Teile ausnahmslos in solchen fertigen, bei denen wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen zu lernen. Im Prinzip haben wir alle Komponenten verfügbar, die Sie bei uns als kompetenter Fachbetrieb für Ihr motorisiertes Zweirad zu jeder Zeit bestellen können.

    Adly

    Hochwertige Qualität und erstklassige Ingenieurskunst heben den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai aus der Menge etlicher anderer Herstellungsbetriebe von Fahrzeugen heraus. Das Unternehmen wurde von der Inhaberfamilie Chen gegründet.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht ausschließlich in der ausgezeichneten Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Entwerfen neuer Ideen und Vorstellungen. Er erhielt glücklicherweise wertvolle Unterstützung von seiner tatkräftigen Tochter YuYu sowie deren Mann. Dies führte dazu, dass sie die Firma gemeinsam sogar an die Börse bringen konnten.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns mehr oder weniger noch vollständig unbekannt waren, begann das Unternehmen mit der Produktion dieser Fahrzeuge für die europäischen Käufer. Wir durften von der ersten Stunde bei der Entwicklung dabei sein und verkauften anschließend gleich im ersten Jahr 2500 Quads statt der vorgesehenen Quote von 500 Fahrzeugen. Auf dieses Ergebnis sind wir mit Recht ausgesprochen stolz.

    Im Zuge der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das inzwischen zu einem Hochlohnland geworden ist, waren wir hingegen gezwungen, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlagern. Das war im Nachhinein gesehen, ein kluger, denn durch den zunehmenden Preisdruck wären wir nicht mehr imstande gewesen, konkurrenzfähige Produkte herzustellen.

    Unterdessen hat sich Adly von der Produktion der motorisierten Zweiräder gänzlich verabschiedet und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Als mehrjährige Taiwankenner konnte uns der Lieferant Aeon natürlich nicht lange verborgen bleiben. Der Chef, Mister Allen und sein Partner Mister Galli, die von der Firma Fantic aus Italien nach Asien kamen, entwickelten neben Adly diverse Quads und Roller.

    Die Fertigung der Quads konsolidierte sich nach gewissen anfänglichen Schwierigkeiten. Das Rollergeschäft hingegen, ist mittlerweile nahezu zum Ende gekommen. Von den Quads wurden vor allem die leistungsstarken ATVs ein Verkaufserfolg. Zuerst in Asien und als Nächstes auch in den USA und Europa. Aeon Quads unterschiedlicher Ausführungen, jedoch auch ATVs und UTVs werden heute gerne von einer Menge Großhändlern aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge bezogen und dann unter eigenem Namen vermarktet. Wir hatten ebenso jahrelang Quads von Aeon in unserem Produktangebot, aber den Verkauf des Vierradlers wegen zu geringem Umsatz mittlerweile beendet. Die Ersatzteile für diese Quads, ATVs und UTVs können Sie allerdings über uns nach wie vor bekommen.

    AGM

    AGM ist ein Akronym der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für eine Zusammenarbeit mit einem chinesischen Hersteller zur Fertigung gewisser Fahrzeuge.Wir verwenden den Markennamen AGM seit zahlreichen Jahren für die Produktvermarktung.Auf die Beine gestellt ist das Tochterunternehmen in Gemeinschaft mit einem Mister Wang im Norden von China worden. Es war zwar bereits eine schöne große Fertigungshalle mit rund 4000 m² vorhanden, aber leider gab es überhaupt kein entsprechendes Konzept. Das musste von uns zunächst kreiert werden. Mehrere Monate haben wir versucht, erstmal die Grundbedingungen für eine Produktion zu schaffen.

    Das Erste was wir brauchten, war einen tauglichen Quad-Rahmen. Was das 350 cm³ Antriebsaggregat, betrifft, war dieses auch lange nicht einsatzfähig. Ein anderes Bauelement, das nicht sauber arbeitete, war die Schaltwelle. Endlich hatten wir es geschafft, die Null-Serie laufen lassen zu können, da geschah etwas, womit wir nicht im Traum gerechnet hatten: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" machten, machten wir die Feststellung, dass von unserem Konto ein erheblicher Geldbetrag fehlte. Eine eingeleitete Überprüfung durch das Geldinstitut ergab, dass sich unser chinesischer Kompagnon vor der Übergabe eine Kopie unseres Namensstempels angefertigt hatte, um damit unser Beteiligungskonto zu plündern. Das war im Allgemeinen eine überaus aufreibende und lange Geschichte. Es wurde uns hierbei zum Glück von de Oberbürgermeister und einem anderen redlichen Chinesen sehr geholfen, sodass wir es schafften, den vergleichsweise hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurückzuholen. Es gab zahlreiche Leute, die große Zweifel hatten und uns einredeten, das eingesetzte Geld sei für immer verloren. Wir konnten alle diese Skeptiker zum Glück eines Besseren belehren.

    Baotian

    Seit mehr als 20 Jahren produziert Baotian in Jiangman Krafträder, Quads und Roller. Die Lage der Stadt befindet sich in der Provinz Guangdong in einiger Entfernung vom nächsten Seehafen. Die Preise liegen zwar im unteren Preissegment, dennoch kommt einiges an Kosten für den weiteren Versandweg dazu. In Folge dessen ist der Profit im Unterschied zu anderen Produzenten, welche näher an den Häfen liegen, etwas niedriger.

    Bei diversen Besuchen der Firma konnten wir gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern herstellen respektive zum maßgeblichen Personal zu knüpfen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer nachhaltigen Zusammenarbeit konnte hierbei andererseits nicht erreicht werden.

    Einbauteile für Baotian-Roller haben wir indessen auf Lager. Obwohl die Roller weiterhin von Baotian gefertigt werden, haben sich die Absatzmärkte meistens inzwischen auf andere Erdteile verschoben. Die hauptsächlichen Abnehmer für solche Zweiräder sind zurzeit höchstwahrscheinlich Afrika und Asien.

    CPI

    In den Anfangsjahren besuchten wir mehrere Male den Hersteller CPI und in dem Zusammenhang die Produktion der Motorräder, Roller, UTVs und Quads begutachtet. Unsere Besuche hatten gezeigt, dass es für eine augenblickliche Zusammenarbeit mit dem Produzenten noch etwas zu bald sei. Zum damaligen Zeitpunkt war CPI noch nicht dazu fähig, unsere strengen Kriterien in Sachen Qualität zu erfüllen. Unterdessen hat sich die Lage jedoch gewandelt. Heute können die Produkte bezüglich der Stabilität mit anderen chinesischen Herstellern durchaus mithalten.

    Vor dem Erwerb eines Rollers fragen sich die Kunden selbstverständlich, ob auch ein entsprechender Kundendienst zur Verfügung gestellt wird, welcher sowohl den Home-Service vor Ort als auch den Reparaturservice einschließt. Wir bieten logischerweise einen solchen Kundendienst in ganz Deutschland an.

    Jonway

    Jonway Mobile produziert seit gut 15 Jahren außer Automobile auch Motorräder, Quads sowie Motorroller. Man fertigte in Glanzzeiten beachtliche Einheiten. Wie erwähnt, ging die Automobil-Produktion mit in etwa 30.000 Fahrzeugen pro Jahr größtenteils in asiatische Länder. Auf der anderen Seite waren die Motorräder, Quads sowie Roller mit rund 50.000 - 80.000 Stück p. a. für die Export-Märkte vorgesehen. Der Hauptteil davon ging im Übrigen nach Deutschland.

    Natürlich fertigte Jonway nicht lediglich unsere Motorroller, sondern auch Zweiräder der Marken Kreidler und Rex. Nach der Liquidation des Rex-Vertriebs sind die Produktionszahlen jedoch deutlich zusammengeschrumpft. Mit dem vierrädrigen Elektromobil hat man mittlerweile ein sehr innovatives Produkt neu konstruiert. Es ist beabsichtigt, diese Fahrzeuge zuallererst auf dem asiatischen Absatzmarkt zu vermarkten, ehe sie später auch in weitere Länder exportiert werden.

    Der Hersteller unserer Roller ist mittlerweile seit circa einem Duzend Jahren bei Jonway. Es läuft dabei keine Produktionscharge von Band, ohne dass sie von uns gecheckt wird. Wenigstens zwei Angehörige unserer Familie reisen deshalb immer wieder nach Asien zu Jonway. Somit kümmern wir uns darum, dass die unvergleichliche Qualität unserer Fahrzeuge gewährleistet ist. Jonway produziert mit programmgesteuerten Fertigungsanlagen und ausgezeichneten Technikern. Mittels dieser hochmodernen Produktionsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Dies ist auch meine Devise.

    Jincheng

    Wir vermarkteten viele Jahre die Monkey-Nachbauten "Dax, deren Zulieferer Jincheng gewesen ist. Wenngleich wir die Vermarktung zwischenzeitlich beendet haben, führen wir weiterhin die Einbauelemente dafür. Für das Kleinstmotorrad existiert allerdings nur noch eine begrenzte Anzahl an Liebhabern. Deshalb haben wir den Vertrieb quasi einschlafen lassen.

    Für alle, welche so ein Fahrzeug besitzen, bieten wir unseren Kundendienst klarerweise in Zukunft an. Wie gesagt, alle Zubehörteile haben wir im Lieferprogramm, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, die Ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Zum Lieferumfang von Jincheng gehören aber auch Straßenbuggys, Roller, Krafträder respektive UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Mit etwa 13.000 Mitarbeitern produziert Qianjiang seit knapp 17 Jahren über eine Million Motorräder und Motorroller im Jahr und zählt somit zu den größten Herstellern auf dem asiatischen Absatzmarkt.

    Diese Firma zeichnen eine spitzenmäßige Produktqualität und ein professionelles Management aus. Bei unseren verschiedenen Besuchen des Werks waren wir stets aus Neue erstaunt. Die Firma bietet ein breites Sortiment an und fertigt zusammen mit motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Krafträder, Quads, Hochdruckreiniger, Gartengeräte, Pumpen und vieles mehr. Speziell auf das Controlling wird in dem Unternehmen großer Wert gelegt. Es ist erstaunlich, dass trotz erheblicher Produktionsmengen über die Marken und Keeway und Qianjiang nichts Nachteiliges zu hören ist. Sowohl Fahrzeuge als auch Ersatzkomponenten haben wir im Lieferprogramm.

    Kreidler

    Es war im Jahre 1904, als der Metallhandwerker Anton Kreidler beschloss, die Firma Kreidler ins Leben zu rufen.Mit seinen Fähigkeiten und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, gelang es ihm, eine große und sehr effektive Fertigung für Krafträder zu errichten. Die Firma hat überraschenderweise beide Weltkriege überlebt.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern war am Beginn des 20. Jahrhunderts normalerweise noch gänzliches Neuland. Mittlerweile gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Krafträdern, die eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Es wurden in dieser Zeit etliche bahnbrechende Innovationen und Optimierungen erarbeitet, die die Fahreigenschaften modifizierten und entscheidend zur Sicherheit im Straßenverkehr beitrugen. Wer mehr Einzelheiten über die Firmengeschichte von Kreidler wissen möchte, kann dies gerne bei Wikipedia nachlesen.

    Wegen des fortlaufenden Nachlassens der Beliebtheit von Krafträdern musste die Firma schlussendlich im Jahr 1982 die Produktion gänzlich einstellen. Im Weiteren wurden die nächsten drei Jahre vom Hersteller Garelli lediglich noch Kreidler Mofas gefertigt. Kreidler wurde in den 1990er Jahren letztlich von der Firma Prophete vereinnahmt, welche momentan Fahrzeuge der Markenbezeichnungen Rex und Kreidler im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Es sind übrigens vornehmlich die gleichen Betriebe, welche auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge fertigen. Zusätzliche Infos sind der "Rex-Story" zu entnehmen. Bei uns finden Sie auf der Website Motorroller.de weiterhin sämtliche Ersatzkomponenten für die neuzeitlichen Kreidler-Zweiräder. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit dem passenden Zubehör helfen können.

    Rex

    Seit mehr als 20 Jahren produzierte der Prophete-Konzern ungemein erfolgreich REX-Motorroller.

    Angesichts einer innovativen Maßnahme hatte man sich dafür entschieden, diesen Sektor aufzulösen. Offenbar möchte Prophete in anderen Bereichen die Entwicklung forcieren. Auch diese Unternehmenszweige stehen in der Pflicht, sich globalen Veränderungen anzupassen.

    Eine gewisse Zeit liefen in den Fertigungsbetrieben von Rex zwei Montagestraßen synchron, wobei auf dem einen Band die Rex Motorroller hergestellt wurden und auf dem anderen unserer Fahrzeuge und Roller und Fahrzeuge. Bei jeder neuen Produktionscharge sind regelmäßig unsere Revisoren präsent, um sich von der korrekten Montage unserer motorisierten Zweiräder vor Ort ein genaues Bild machen zu können.

    Nachdem man die die Rollerabteilung von Rex geschlossen hatte, übernahmen wir die Lagerbestände. Deshalb, können wir von der Marke Rex einen umfangreichen Liefer- und Reparaturservice offerieren. Der Vorteil besteht darin, dass Sie wegen derselben Bauweise zahlreicher Rex Modelle mit den unsrigen hiermit unser Know-how in vollem Umfang nutzen können.

    SMC

    Seit Ende der 1980er Jahre unterhalten wir mit zahlreichen Herstellern in Taiwan ausgezeichnete wirtschaftliche Kontakte. Um die Mitte der 1990er Jahre lernten wir die SMC-Corporation kennen. Die Firma befand sich gerade im Übergang von der Textilproduktion in die Roller-Fertigung, was wir ohne Frage alles mit großem Interesse mit verfolgen konnten.

    Wir hatten dabei die Gelegenheit, zusammen mit hervorragenden Ingenieuren und einigen erfahrenen Mitarbeitern im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC schaffte, diesen Wandel ziemlich reibungslos zu meistern.

    Unser Know-how Transfer war nicht allein pure Gefälligkeit. Zufolge des Einbringens unserer Erfahrungen, hatten wir die Sicherheit, dass künftig unsere Roller die gewünschte Qualität besaßen.

    Ein Wort noch zu den beiden Inhabern des Betriebes, Mr. Kuo (Guo) und der federführende Ingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als fleißige Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Aufgaben außerordentlich ernst genommen haben. Es vergeht kein Tag, wo Mister Kuo nicht im Betrieb steht und nach dem Rechten sieht, obgleich er schon auf die 90 zugeht. Ich bin mir sicher, das wird sich auch bis zu seinem Lebensende nicht mehr ändern.

    Ersatzkomponenten für Sundiro-Zweiräder haben wir aber darüber hinaus auf Lager.

    PGO

    Von 2004 bis 2008 hatten wir die deutsche Generalvertretung von PGO inne. Damals hatten wir in der Hauptsache die bekannten Motorroller G-Max, Rodoshow, PMX-Sport, Big-Max und T-Rex vermarkten. Den sagenhaften Trike-Scooter, haben wir heute noch im Angebot.

    Die PGO-Roller zeichneten sich vor allem durch ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit aus. Dieser Erfolg hat andererseits auch sehr viel mit der inneren Haltung und der Denkweise der Taiwanesen zu tun. Ich habe kaum einen Menschenschlag kennen gelernt, welcher genauso zuverlässig und fleißig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    Nicht viele Firmen haben die Erlaubnis zum Vertrieb ihrer motorisierten Zweiräder im Inland. Zu den wenigen, die das von Amts wegen dürfen, gehört auch PGO. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Erzeugnisse aus Taiwan schon jetzt eine ähnliche Qualität haben, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Trommelbremse-Beläge Rex Speedy 125 1100403-2 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-303653, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++