Artikel: Trommelbremse-Beläge Rex Stratos Montana 50 1100403-2

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-303565
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Trommelbremse-Beläge Rex Stratos Montana 50 1100403-2 Download

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13

Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13 JSD139QMB

Technik-Info

Trommelbremse-Beläge

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Stratos Montana 50 Bj.11 50ccm 4Takt

Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung sofort lieferbar

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage wird von Rollerfahrern oftmals gestellt, gleichgültig, ob sie einen Elektroroller bzw. E-Roller, 3-Rad Roller oder Motorroller ihr Eigen nennen, sobald etwas am Zweirad fehlerhaft geworden ist. Ein weiterer Aspekt ist, dass ein Ersatzelement nicht lediglich kostengünstiger ist als eine Reparatur, sondern anschließend auch eine erheblich höhere Ausfallsicherheit bietet. Meistens kann bloß eine qualifizierte Werkstatt den Defekt auf Anhieb ermitteln. Eine vernünftige Alternative wäre es in einem solchen Fall, eines unserer fertigen Ersatzteil-Kits, welche wir in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen anbieten, zu bestellen. .

Großen Wert legen wir auf preiswerte Produkte von hoher Qualität. Wir können allein deswegen so günstig sein, weil wir bei unseren Lieferanten alle Teile in ausreichend großen Stückmengen einkaufen. Bei uns kriegen Sie somit sämtliche lieferbaren Komponenten für Ihr motorisiertes Zweirad nicht nur in hervorragend Qualität, sondern auch für einen bezahlbaren Preis.

Sie suchen für einen Sundiro oder Eppella Roller ein Zubehörteil? Keine Panik, wir haben sie auf Lager.

Wir haben natürlich auch die Originalteile etlicher Rollermarken im Programm, obwohl unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ auf alle Fälle mithalten können und dennoch vom Preis her in der Regel um einiges kostengünstiger sind. Ganz gleich, ob Sie die Instandsetzung Ihres Motorrollers selbst bewerkstelligen wollen oder lieber in einer Fachwerkstätte ausführen lassen möchten, ohne Zweifel liegen Sie mit unseren Produkten vollkommen richtig. Höchstwahrscheinlich finden Sie keine andere Alternative, in Verbindung mit der Reparatur Ihres Rollers, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

Zufolge von entsprechendem Bildmaterial können Sie Ihr altes Austauschteil ganz leicht mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch de facto den gewünschten Artikel erhalten. Es ist hierbei wichtig, dass die Komponente, die Sie ersetzen möchten, nicht lediglich optisch, sondern auch in den Spezifikationen und Maßen mit Ihrer Bestellung zusammenpasst.

Wie Sie davon profitieren:

  • Absolute Verkehrssicherheit des Zweirads, vor allem bei Bremsanlagen
  • Alle unsere Einbauelemente sind zuverlässig, betriebssicher sowie kostengünstig
  • Roller-Ankauf
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Unsere Lieferungen erfolgen zumeist kurzfristig
  • Hol- und Bringservice
  • Sie zahlen nur einmal Versandkosten beim Ordern mehrerer Einbauteile mit identischen Lieferbedingungen
  • Ersatzteile und Artikel für zirka 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Sie bekommen von uns ausnahmslos die Erstausrüster-Qualität - auch bei preiswerten Nachbauten
  • Motorroller, Fun Fahrzeuge, Straßenbuggys und Quads kauft man am besten bei uns als Fachhändler. Was für einen Nutzen haben Sie von unserem Service? Weil wir durch unsere jahrzehntelange praktischen Erfahrung das erforderliche Know-how für diesen Geschäftsbereich besitzen, können wir Ihnen einen optimalen Service bieten. Als Familienbetrieb betreiben wir nicht ausschließlich das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern, wir leben unser Geschäft richtiggehend.

    Da Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich aus dem Grund den ausgesuchten Fachhändler im Vorfeld genau ansehen, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu kaufen. Bei uns ist alles in Verbindung mit unserem Fachhandel transparent und nachvollziehbar! Warum kommen Sie nicht mal bei uns vorbei, um sich selber zu informieren?Den Vertrauensnachweis bekommen Sie dann vor Ort auf gewisse Weise schwarz auf weiß.

    Wenn Ihnen die Anfahrt zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels des Trustedshops-Siegels und die unterschiedlichen Ebay Bewertungen schlau machen. Die Bewertungen von Trustedshops sind im Prinzip nicht nur gänzlich wertneutral sondern auch ungemein aussagekräftig. Sowohl der Internetshop auf unserer Internetseite Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraktiken wurden von dieser Institution bislang durchgängig mit "sehr gut" beurteilt. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Wert 99,9 % überdurchschnittlich im Rennen. Bestätigen diese Resultate nicht klar und deutlich, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Bitte denken Sie daran, dass wir keine Maschinen sondern auch nur Menschen sind, denen ein Fehler unterlaufen kann. Deshalb bitten wir Sie, für den Fall, dass mal etwas nicht so gut gelaufen ist, uns auf jeden Fall die Chance zur Verbesserung zu geben.

    Unsere gut geschulten Mitarbeiter sind täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Bei uns ist der Kunde noch König. Vor über 5 Jahrzehnten nahm unsere geschäftliche Tätigkeit im Bereich Maschinenbau ihren Anfang, während sich der Handel mit motorisierten Zweirädern mittlerweile auch schon seit mehr als 25 Jahren erfolgreich etablieren konnte. Unser Schwerpunkt ist inzwischen auf den Verkauf von Zubehör, Einbauteilen und das "Nice-to-have" zur Leistungssteigerung für die meist gefahrenen Motorroller ausgerichtet.

    Bei uns finden Sie unter Motorroller.de beinahe sämtliche Komponenten und Fahrzeuge aus Fernost und Europa. Wir haben Artikel, Teile und passendes Zubehör für ungefähr 8500 Typen und 250 Fabrikate für Sie auf Lager. Kreidler, Adly, Yamaha oder Jonway zählen beispielsweise zu unseren Herstellern, mit denen wir schon jahrelang zusammenarbeiten. Es sind mehr als 500.000 Produkte von diversen diverser Hersteller, die wir in unserem Hochregallager auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² lieferbar haben. Hier finden Sie jedes Rollerzubehör von A bis Z.

    Das beginnt bei den Windschildern über das Top Case und den Schutzhelmen, und geht bis hin zu Nierengürteln, Regensets und Handschuhen.Damit die Tuningfans gleichfalls auf ihre Kosten kommen, haben wir für sie ausgewählte Produkte wie Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und andere Dinge im Angebot.

    Kein Artikel verlässt unser Haus, bevor er nicht auf tadellose Qualität kontrolliert worden ist. Mit anderen Worten, ehe wir einen Motorroller in die Hände des Kunden übergeben, wird er von uns nochmals auf tadellose Funktion und Fehlerfreiheit überprüft. Vor dem Versand wird zuallererst jedes Fahrzeug ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf unterzogen. Bei dem gelieferten Roller wird dann nach der Lieferung zum Kunden zum Schluss erneut ein Funktionstest durchgeführt. Auf diese Weise ist ein problemloser Betrieb des Gefährts de facto garantiert.

    Der Umweltschutz liegt uns besonders am Herzen. Unsere Motorroller verfügen auf der einen Seite durchweg über einen effizienten Verbrennungsmotor. Um unsere Umwelt des Weiteren zu entlasten und eine professionelle Müll-Entsorgung zu garantieren, nehmen wir die Transportverpackung wieder mit, die bei der Auslieferung unserer Fahrzeuge anfällt.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns erworben und wollen Ihren ausgedienten fahrbaren Untersatz loswerden? Machen Sie sich darüber keinen Kopf! Wir kaufen Ihren gebrauchten Motorroller an.

    Wenn wir von Ihnen die Möglichkeit dazu bekommen würden, könnten wir Ihnen unsere fachlichen Qualitäten auch beweisen. Man darf uns nicht mit den billigen Internetshops verwechseln, die heute kommen und morgen gehen. Lediglich aufgrund fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine solide geschäftliche Basis schaffen. Folglich steht in unserem stetig wachsenden Unternehmen Fleiß und ständiges Lernen immer an erster Stelle. Sie können sich persönlich von unserem hervorragenden Kundenservice überzeugen, wenn Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Lindenfels liegt rund 60 km im Süden von Frankfurt am Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Eine Anreise per Bahn ist logischerweise genauso möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Shanghai der Produzent Tongjian TBM mit dem Bau von Straßenbuggys begann, Anfang des 21. Jahrhunderts eine wahrhaftige Weltsensation.Mr. Gu, der Besitzer des Unternehmens, hatte den Betrieb mit seinen damaligen Möglichkeiten vergleichsweise gut in den Griff bekommen. Es gab vor allem Probleme mit der starren Verbauung der Auspuffanlage, der Kühlung und dem Getriebe bzw. ein paar anderen Details, welche allerdings mit unseren Fachkenntnissen und Hilfestellungen, relativ schnell eliminiert werden konnten.

    Andere Hersteller, wie etwa PGO in Taiwan, erkannten sofort die Qualitäten und das große Potential von Herrn Gu und machten sich seine Fachkenntnisse zu Nutze. Tongjian TBM lieferte letztendlich etliche fertige und halbfertige Artikel nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte in den Handel kamen. Die Produktion und der Vertrieb entwickelten danach rasant zu einem richtigen Boom. Es wurde ein Subunternehmen - die Firma TBM - aufgebaut und dann in die Produktion eingegliedert.

    Im Chinageschäft sind wir waschechte Vorreiter, was den Fahrzeugbau angeht. Wir haben daher unmittelbar die wesentlichen Neuheiten miterleben dürfen. Auch heute noch lassen wir unsere Einbauelemente und Roller in ausgesuchten und von uns kontrollierbaren Fertigungsbetrieben produzieren, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsinhaber und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. In der Regel haben wir alle Einbauteile lieferbar, welche Sie bei uns als Fachbetrieb für Ihr motorisiertes Zweirad zu jeder Zeit bestellen können.

    Adly

    Meisterhafte Qualität und sehr gutes Engineering zeichnen den Hersteller Adly in Taiwan nicht weit von der Stadt aus. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen gegründet.

    Die Leidenschaft des Seniorchefs besteht nicht allein in der vorzüglichen Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Kreieren neuer Ideen. Volle Unterstützung bekommt er von seiner engagierten Tochter YuYu bzw. deren Ehemann Jimmy. Die beiden haben es sogar geschafft, die Firma an die Börse zu bringen.

    Was die Produktion von Straßenquads für den europäischen Markt angeht, war das Unternehmen einer der ersten Produzenten. Wir durften vom ersten Tag bei der Entwicklung dabei sein und verkauften anschließend sofort im ersten Jahr 2500 Quads anstelle der vereinbarten Quote von 500 Fahrzeugen. Auch unser Betrieb hat dazu seinen Teil beigetragen weshalb wir mit Recht sehr stolz auf dieses Resultat sind.

    Wir beschlossen später hingegen, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlagern, da zufolge der allgemein steigenden Preise, Taiwan zwischenzeitlich zu einem Hochlohnland geworden ist. Zurückblickend zeigte sich, dass dieser Schritt ein ungemein kluger Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Das hauptsächliche Geschäft von Adly waren früher die Motorroller, wobei sich gegenwärtig das Geschäftsmodell zunehmend auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Der Hersteller Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sogleich aufgefallen. Herr Allen, der Chef und sein Partner, Herr Galli kamen aus Italien von der Firma Fantic nach Taiwan. Außer Adly konzipierten auch sie divers Roller und Quads.

    Als die anfänglichen Schwierigkeiten beseitigt waren, kam das Geschäft mit den Quads so richtig auf Touren. Gleichzeitig ging indes die Fabrikation der Motorroller mehr und mehr zurück und ist zwischenzeitlich fast vollständig zum Erliegen gekommen. Von den Quads wurden im Besonderen die kraftvollen ATVs ein Verkaufserfolg. Zuerst im asiatischen Raum und anschließend auch in Europa und den USA. Von Aeon kaufen momentan etliche Distributoren aber auch Fertigungsbetriebe anderer Fahrzeuge neben Quads verschiedener Varianten ATVs und UTVs, welche danach mit eigenem Label weiter veräußert werden. Wir wurden gleichfalls jahrelang mit Quads von Aeon beliefert, haben diesen Geschäftsbereich indes mittlerweile beendet. Die Ersatzkomponenten für diese UTVs, ATVs und Quads können Sie jedoch auch weiterhin über uns beziehen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Diese Namensfindung sollte für eine Kooperation mit einem asiatischen Hersteller zur gemeinsamen Produktion dienen.Der eingetragene Markenname AGM wird von uns seit zahlreichen Jahren verwendet.Das Tochterunternehmen wurde im Norden des chinesischen Reiches in Gemeinschaft mit einem Mr. Wang gegründet. Es war zwar schon eine neue Halle mit etwa 4000 m² vorhanden, indes gab es überhaupt keinen richtigen Plan. Den mussten wir vorher definitiv vorbereiten. Eine Menge Zeit haben wir versucht, zunächst die Voraussetzungen für eine Fertigung zu schaffen.

    Da bislang noch kein einziges einsatzbereites Bauteil vorhanden war, benötigten wir zuerst ein entsprechendes Quad-Rahmengestell. Der 350 cm³ Motor befand sich noch in der Testphase. Ein anderes Bauelement, das nicht sauber arbeitete, war die Schalteinheit. Wir waren schließlich kurz davor, die Null-Serie laufen zu lassen, da geschah plötzlich etwas Unerwartetes: Als wir einen Kontrollbesuch bei der "Bank of China" machten, fiel uns auf, dass von unserem Konto eine enorme Geldsumme fehlte. Wir veranlassten klarerweise sofort eine Überprüfung. In dem Zusammenhang wurde festgestellt, dass es unser chinesischer Mitinhaber gewesen ist, der sich Zugang zu unserem Beteiligungskonto verschaffte, und zwar mit einer Kopie unseres Namensstempels (er erhielt die Stempel von der hiesigen Behörde, um sie uns zu treuen Händen zu übergeben). Ich meine, es ist leicht zu verstehen, dass diese Angelegenheit für uns alles andere als erfreulich gewesen ist. Es wurde uns hierbei zum Glück von de Oberbürgermeister und einem anderen freundlichen Chinesen sehr geholfen, sodass es uns gelang, den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder zurückzubekommen. Etliche Personen, welche von unserem Pech erfuhren, waren der Meinung, dass wir das eingesetzte Geld für immer abschreiben können. Diese Zweifler hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Baotian fertigt seit gut 20 Jahren Motorroller, Quads und Krafträder in Jiangman. Allerdings befindet sich die in der Region liegende Stadt, einige Kilometer entfernt vom nächsten Tiefseehafen. Obwohl sich die Preise eher auf geringeren Level bewegen, kommt zufolge des weiteren Anfahrtsweges einiges an zusätzlichen Kosten dazu. Falls ein Hersteller mit seinem Unternehmen näher an den Häfen liegt, hat er im Verhältnis eine höhere Ertragsspanne.

    Bei unseren Reisen nach China hatten wir auch das Werk ein paar Mal aufgesucht. Bei diesen Gelegenheiten konnten wir gute Beziehungen zur Geschäftsführung sowie zum leitenden Personal herstellen.Wir haben uns im Endeffekt dazu entschlossen, keine längerfristige Kooperation mit Baotian einzugehen.

    Dank unseres umfassenden Lagerbestands können wir den Bedarf an Ersatzkomponenten fast zu 100 % abdecken. Bei der Herstellung von Motorrollern spielt Baotian immer noch eine bestimmte Rolle; die maßgebenden Absatzmärkte haben sich unterdessen andererseits auf andere Erdteile verschoben. Die hauptsächlichen Abnehmer für diese Art Fahrzeuge sind gegenwärtig unzweifelhaft Länder in Asien und Afrika.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren CPI einige Male und dabei die Produktion der Quads, UTVs, Motorroller und Motorräder überprüft begutachtet. Als Resultat unserer Besuche kamen wir zu dem Entschluss, momentan mit dem Unternehmen noch keine Kooperation anzustreben. Unsere strengen Anforderungen in Bezug auf die Qualität konnten zu jener Zeit von CPI noch nicht erfüllt werden. Mittlerweile hat sich die Situation jedoch gewandelt. Heute können die Fahrzeuge bezüglich der Qualität mit anderen chinesischen Herstellern durchaus mithalten.

    Vor dem Kauf eines Rollers fragen sich die Käufer natürlich, ob auch ein entsprechender Kundenservice angeboten wird, welcher nicht nur den Reparaturdienst sondern auch einen Home-Service anbietet. Es ist keine Frage, dass wir deutschlandweit einen solchen Kundenservice anbieten.

    Jonway

    Seit gut 15 Jahren produziert Jonway neben Personenkraftwagen auch Motorroller, Motorräder sowie Quads. In Glanzzeiten wurden erstaunliche Einheiten hergestellt. Die PKW-Produktion ging, wie gesagt mit etwa 30.000 Stück im Jahr größtenteils in asiatische Länder. Hingegen waren die Quads, Roller und Motorräder mit ca. 50.000 - 80.000 Stück jährlich für die Export-Märkte bestimmt. Nach Deutschland wurde im Übrigen der Hauptteil davon geliefert.

    Außer unseren Motorrollern wurden bei Jonway auch jede Menge Kreidler und Rex Zweiräder hergestellt. Nach der Liquidation des Rex-Vertriebs sind die Produktionszahlen jedoch deutlich zurückgegangen. Mit dem 4-rädrigen Elektromobil hat man unterdessen ein sehr Erfolg versprechendes Produkt neu entwickelt. Der asiatische Markt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst anschließend sollen sie auch exportiert werden.

    Der Produzent unserer Roller ist zwischenzeitlich seit zirka 12 Jahren bei Jonway. Es läuft dabei keine Produktionscharge von Band, ohne dass sie von uns kontrolliert worden ist. Dementsprechend statten regelmäßig wenigstens 2 Familienangehörige Jonway in der Volksrepublik China einen längeren Besuch ab. Auf diese Weise sorgen wir dafür, dass die unvergleichliche Qualität unserer Zweiräder kein Zufall ist. Wir haben festgestellt, dass bei Jonway mit modernen Fertigungsautomaten und ausgezeichneten Technikern gearbeitet wird. Diese modernen Produktionsmethoden sorgen dafür, dass es mit Toleranzen absolut keine Probleme gibt. Ich handle immer nach dem Motto: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir vertrieben jahrelang die Monkey-Nachbauten "Dax, deren Zulieferer Jincheng gewesen ist. Wenngleich wir den Verkauf zwischenzeitlich aufgegeben haben, führen wir nach wie vor die Ersatzteile dafür. Heute gibt es allerdings bloß noch eine Hand voll Liebhaber für das Bonsai-Kleinstkraftrad. Vor diesem Hintergrund haben wir die Vermarktung nicht weiter forciert.

    Logischerweise bieten wir unseren Kununsere dendienst für diese kleinen Zweiräder auch in Zukunft an. Wie schon gesagt, bei uns sind die Ersatzkomponenten im Lieferprogramm - auch für Leute, die ihr Monkey in einem anderen Laden bezogen haben. Zum Lieferumfang von Jincheng gehören aber auch Krafträder, Motorroller, Straßenbuggys sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Mit ca. 13.000 Arbeitnehmern fertigt Qianjiang seit fast 17 Jahren mehr als eine Million Roller und Motorräder im Jahr und zählt somit zu den größten Herstellern in der Volksrepublik China.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu begründen? Ohne Frage lediglich durch ein herausragendes Management und eine spitzenmäßige Produktqualität. Bei unseren verschiedenen Besuchen des Unternehmens waren wir stets aus Neue erstaunt. Das Produktionsvolumen der Firma umfasst zusammen mit Motorrollern auch Krafträder, Quads, Fun Fahrzeuge, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und vieles mehr. Das Controlling steht unter anderem in dem Unternehmen mit an erster Stelle. Erstaunlicherweise ist trotz enormer Produktionsmengen über und Keeway und Qianjiang nichts Negatives bekannt. Sie bekommen bei uns sowohl die Ersatzteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler gründete anno 1904 die Firma Kreidler.Er hat es geschafft, mit der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Know-how, einen Betrieb auf die Beine zu stellen, der sich vornehmlich auf die Motorradfertigung festgelegt hat. Überraschenderweise hat die Firma sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg überlebt.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern steckte am Anfang des 20. Jahrhunderts gleichsam noch in den Kinderschuhen. Zwischenzeitlich gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Krafträdern, welche eine große Anzahl Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Man hatte jede Menge neue Entwicklungsprozesse zum Patent angemeldet, welche den Fahrkomfort modifizierten und damit beträchtlich zur Sicherheit im Verkehr beitrugen. Kreidlers Erfolgsstory wird übrigens genau unter anderem in Wikipedia behandelt.

    Wegen des fortdauernden Nachlassens der Nachfrage an Krafträdern musste die Firma schlussendlich im Jahr 1982 das Geschäft vollständig einstellen. Danach wurden vom Hersteller Garelli 3 Jahre lang bloß noch Kreidler Mofas hergestellt. Kreidler wurde in den 1990er Jahren letztlich von der Firma Prophete vereinnahmt, welche gegenwärtig Fahrzeuge der Brands Rex und Kreidler in China produzieren lässt.

    Es sind übrigens überwiegend dieselben Produktionsbetriebe, die auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge entwickeln und herstellen. In dem Bericht über Rex sind weitere Infos nachzulesen. Für die aktuellen Kreidler-Fahrzeuge können Sie bei uns unter Motorroller.de rund um die Uhr Zubehörteile erhalten. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter dem Namen "REX-Motorroller" ein Sektor, der äußerst effektiv über 20 Jahre produziert hat.

    Es wurde nun bestimmt, dass diesen Sektor im Zuge einer innovativen Maßnahme geschlossen werden sollte. Anscheinend möchte Prophete in anderen Bereichen die Entwicklung forcieren. Die globalen Gesetze des Marktes betreffen auch solche renommierten Unternehmen wie Prophete.

    Eine gewisse Zeit liefen in den Produktionsbetrieben von Rex zwei Montagestraßen zugleich, wobei auf dem einen Band die Rex Roller hergestellt wurden und auf dem anderen unserer Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge. Bei jeder neuen Produktionscharge sind regelmäßig unsere Prüfer anwesend, um sich von der vorschriftsmäßigen Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort ein detailliertes Bild machen zu können.

    Als man die Rex-Rollerabteilung geschlossen hatte, erwarben wir die Lagerbestände. Das bedeutet, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Möglichkeit, an unserem Liefer- und Reparaturdienst teilzuhaben. Der Vorteil besteht darin, dass Sie dank der Baugleichheit vieler Modelle von Rex mit den unsrigen hierdurch unsere Kompetenz in vollem Umfang nutzen können.

    SMC

    Wir pflegen mit Unternehmen in Taiwan ausgezeichnete geschäftliche Connections, die bis in die 1980er Jahre zurückreichen. Irgendwann in den 1990er Jahren haben wir dann zur SMC-Corporation die ersten Kontakte hergestellt. In Asien war gerade die Phase der allgemeinen Umstrukturierungen. Hierdurch konnten wir hautnah den Umbruch der Firma von der Textilfertigung in die Motorroller-Fabrikation mit verfolgen.

    Zufolge einiger qualifizierten Mitarbeitern sowie guten Ingenieuren im Unternehmen, die ihr Know-how eingebracht haben, ist es SMC gemeinsam mit uns gelungen, den Übergang ohne bemerkenswerte Probleme zu bewerkstelligen.

    Unser Know-how Transfer war nicht lediglich reine Gefälligkeit. Aufgrund des Einbringens unserer Erfahrungen, hatten wir die Sicherheit, dass künftig unsere Motorroller die gewünschte Qualität besaßen.

    Die Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen sind tatkräftige Persönlichkeiten. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, täglich im Betrieb zu erscheinen, selbst wenn er bereits über 90 Jahre alt ist. Mit Sicherheit wird sich das wohl bis zu seinem Lebensende auch nicht mehr ändern.

    Ersatzbauteile für Sundiro-Zweiräder haben wir zum Glück auch in Zukunft auf Lager.

    PGO

    Für PGO Deutschland hatten wir in der Zeit 2004 bis 2008 die Generalvertretung inne. Zu den Fahrzeugen, die wir damals vermarkteten, gehörten in erster Linie die bekannten Motorroller G-Max, Rodoshow, PMX-Sport, Big-Max, T-Rex sowie der sagenhafte Trike-Scooter, den wir nach wie vor im Sortiment haben.

    Wodurch die PGO-Roller vor allem bestechen, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Ein Pfeiler des Erfolgs ist aber auch die Grundeinstellung und die Mentalität der Taiwanesen, welche man ohne Übertreibung als zuverlässig und fleißig definieren kann.

    Es gibt lediglich überschaubare Anzahl taiwanesische Unternehmen, die ihre motorisierten Zweiräder offiziell auf dem inländischen Absatzmarkt anbieten dürfen. PGO hat die Lizenz hierfür. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als atemberaubend bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort bereits Hightech Waren ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Trommelbremse-Beläge Rex Stratos Montana 50 1100403-2 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-303565, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++