Artikel: Trommelbremse Rex Monza 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-358362
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Trommelbremse Rex Monza 50

Auch zu finden unter: Bremsblöcke, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege, Brems-Kloetze, Trommelbremse-Beläge, Bremsblöcke kaufen, Bremsbelaege-Satz kaufen, Trommelbremse-Belaege, Bremsbelaege-Satz, Bremsbeläge, Brems-Kloetze kaufen, Bremsbloecke kaufen, Bremsbelag kaufen, Bremsklötze kaufen, Bremskloetze kaufen, Bremsschuhe kaufen, Bremsblock kaufen, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremsbelag, Brems-Belaege kaufen, Bremsblock, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge kaufen, Brems-Beläge, Bremsbacken kaufen, Bremsbelaegesatz, Bremssteine, Brems-Beläge kaufen, Bremssteine kaufen, Bremsbelaege-Set kaufen, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Trommelbremse-Beläge kaufen, Bremsbloecke, Bremsbelaegesatz kaufen, Trommelbremse-Belaege kaufen, Bremsbeläge-Satz kaufen, Brems-Klötze kaufen, Bremsbelaege kaufen, Bremsbelaegeset kaufen, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaege hinten kaufen, Brems-Schuhe kaufen, Brems-Steine kaufen, Bremsbelägeset kaufen, Bremsbeläge-Set kaufen, Bremsbelägesatz kaufen, Bremsbacken, Bremsbeläge hinten kaufen.

Um die Geschwindigkeit des Fahrzeugs effektiv herabzusetzen, sind gute Bremsklötze, auch Bremsschuhe oder Bremssteine genannt, unbedingt nötig. Durch die Reibung an der Trommel oder Bremsscheibe geschieht eine Umwandlung der Bewegungsenergie in Wärme. Die Reibung bewirkt eine enorme Hitze, angesichts der die Bremsklötze extreme Belastungen aushalten müssen. Gute Qualität ist hier demzufolge besonders wichtig, denn es hängt sowohl Ihre Sicherheit als auch die der anderen Verkehrsteilnehmer davon ab. Die Bremsbacken bekommen Sie bei uns in Erstausrüsterqualität.

Einfach den neuen Artikel gegen das schadhafte Teil tauschen. Wir liefern immer in Erstausrüster-Qualität, unabhängig davon, ob es sich hierbei um einen Nachbau oder einen Originalersatz handelt.Von diesem Motorrollerproduzenten haben sich die Ersatzbauteile im stressigen Alltag bereits jahrelang optimal bewährt. Man kann alle Bauelemente in unserem Online-Shop kaufen. Obendrein wird Qualität durch beständigen Erfahrungsaustausch fortlaufend optimiert.

Kostenloser Transport bei Bauteilen für jeden extra Artikel mit denselben Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.Es ist wirklich leicht, unsere Zubehörteile für Ihren Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller], Elektroroller beziehungsweise E-Roller oder auch Scooter über unseren Shop im Internet zu ordern. Die entsprechenden Ersatzteile für Ihr motorisiertes Zweirad haben wir in der Regel für nahezu sämtliche gängigen Zweiräder aus Taiwan, Europa oder China alle auf Lager, ganz egal, ob Sie es im Fachgeschäft, Baumarkt oder Kaufhaus bezogen haben. Ein weiterer Weg für Fragen in Bezug auf Komponenten, ist das Medium E-Mail. Bei einem Kauf über unseren Online Shop geschieht die Bezahlung gewöhnlich über das sichere PayPal. Über Amazon können Sie andererseits bequem per Bankeinzug die Bestellung bezahlen.

Bei höheren Bestellwerten [mehr als 100 Euro] können Sie den Kaufpreis für den Artikel auch finanzieren bzw. in Raten zahlen. Selbstverständlich machen wir ihnen auch gerne ein Leasing-Angebot. Für Unternehmen wäre diese Möglichkeit sicher nicht uninteressant, besonders bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder falls sie eigene Zweiräder für die Arbeitnehmer kaufen möchten. Fragen Sie uns einfach.

Dieser Artikel ist für folgende Zweiräder bzw. Motoren passend:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Monza 50

Immer wieder stellen sich Eigentümer von Rollern die Frage, ob sie ein schadhaftes Teil am Fahrzeug austauschen oder besser reparieren lassen sollen, gleichgültig, ob sich um einen Motorroller, 3-Rad Roller oder Elektroroller respektive E-Roller dreht. Ein zusätzlicher Gesichtspunkt ist, dass ein Ersatzelement nicht lediglich günstiger ist als eine Instandsetzung, sondern danach auch eine deutlich höhere Ausfallsicherheit bietet. Die Ursache einer Funktionsstörung lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen orten. Demgegenüber haben Sie auch die Möglichkeit, sich für eines der einbaufertigen Komplett-Kits zu entscheiden, die wir für zahlreiche unterschiedliche Komponenten anbieten. .

Mit Recht sind wir stolz darauf, dass die Qualität unserer sämtlichen Komponenten auf dem Weltmarktniveau konkurrenzfähig ist. Unsere Bauteile sind deswegen so attraktiv, da wir schon im Einkauf auf entsprechend große Produktmengen wert legen. Sofern Ihr Motorroller einmal ein neues Bauelement benötigt, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie bekommen bei uns stets beste Qualität zu einem bezahlbaren Preis.

Auch für Motorroller, Quads und Buggys, die nicht mehr hergestellt werden, haben wir in der Regel die Ersatzteile vorrätig. So etwa für die Marken Eppella und Sundiro.

Logischerweise liefern wir auch Originalteile vom Fahrzeughersteller, obgleich unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, aber generell bedeutend kostengünstiger sind. Unsere Ersatzteile versetzen Sie in die Lage, einerseits die Instandsetzung Ihres fahrbaren Untersatzes selbst bewerkstelligen oder zum anderen auch in einer Werkstatt machen zu lassen. Sie werden mit Sicherheit keine bessere Alternative finden, um zu attraktiven Kosten Ihren fahrbaren Untersatz instand setzen zu können.

Damit Sie auch in der Tat den richtigen Artikel erhalten, existiert auf unserer Seite eine Menge von anschaulichem Bildmaterial, durch das Sie Ihr altes Teil mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen können. Achten Sie bitte insbesondere auf die Übereinstimmung des alten Elements mit dem abgebildeten Produkt; vor allem was die aufgeführten Spezifikationen und Dimensionen angeht.

Wie Sie davon profitieren:

  • Sie zahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Komponenten mit denselben Versandvoraussetzungen
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Wir kaufen Ihr Zweirad
  • Auch bei preisgünstigen Nachbauten erhalten Sie von uns immer die Erstausrüster-Qualität
  • Abhol- und Bringservice
  • hundertprozentige Verkehrssicherheit des Rollers, insbesondere bei den Bremsen
  • Einbauelemente und Zubehör für etwa 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Unsere sämtlichen Produkte sind kostengünstig, ausfallsicher und gebrauchstauglich
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Motorroller, Fun-Fahrzeuge, Buggys und Quads kauft man vorzugsweise bei uns als Fachhändler. Welchen Vorteil haben Sie von unserem Service? Da wir dank unserer jahrzehntelangen praktischen Erfahrung das nötige Know-how für dieses Geschäftsfeld besitzen, können wir Ihnen einen optimalen Service bieten. Für unser familiär geführtes Unternehmen ist das Geschäft rund um die Motorroller der vollständige Lebensinhalt.

    Es ist erforderlich, sich das Fachgeschäft demnach zuerst genau anzugucken, bevor man sich für einen Kauf entscheidet. in unserem Betrieb ist alles zu 100 Prozent transparent! Kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei und machen Sie sich persönlich ein Bild von uns.Das was Sie dort beobachten, wird Sie definitiv überzeugen.

    Potentielle Käufer, denen der Weg zu uns zu weit ist, können sich gerne mittels der diversen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels über uns sachkundig machen. Sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis werden zum Beispiel mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" bewertet. Was unsere Kundenrezensionen gleichfalls in einem Bereich, der sich sehr wohl sehen lassen kann. Was zeigen all diese Ergebnisse ganz offensichtlich? Dass wir uns in allen Belangen immer mächtig ins Zeug legen!

    Denken Sie aber bitte daran, dass dort wo gearbeitet wird, auch Fehler passieren. Seien Sie darum nicht gleich verärgert, für den Fall, dass mal etwas nicht hundertprozentig geklappt hat, sondern geben Sie uns die Chance, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unser Expertenteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Bei uns ist der Kunde noch König. Vor über fünfzig Jahren hatte die geschäftliche Tätigkeit unseres Unternehmens im Bereich Maschinenbau ihren Anfang, während das Fahrzeuggeschäft gegenwärtig auch schon seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg ausgebaut werden konnte. Zwischenzeitlich haben wir uns neben der Vermarktung von Motorrollern, auf Einbauteile, Fahrzeugzubehör und das "Must have" zur Erhöhung der Motorleistung festgelegt.

    Wenn Sie zu Ihrem motorisierten Zweirad ein Ersatzteil suchen, werden Sie auf unserer Internetseite unter Motorroller.de mit Sicherheit fündig. In unserem Lager befinden sich für ca. 8500 Ausführungen und 250 Marken verschiedene Einbauelemente, passendes Zubehör und Artikel. Adly, Jonway, Yamaha oder Kreidler zählen zum Beispiel zu unseren langjährigen Anbietern. Wir haben Summa summarum etwa 500.000 Produkte von unterschiedlichen Herstellern im Programm, welche auf einer Fläche von über 1.000 m² in unseren Hochregalen gelagert sind. Sie finden in unserer Zubehörabteilung alles, was Sie für Ihr Zweirad brauchen.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Regensets und Nierengürteln, und geht bis hin zum Top Case über die Windschilder und den Sturzhelmen.In unserer Tuningabteilung halten wir für alle, die es gerne sportlich mögen gleichfalls einige ausgewählte Produkte bereit. Hierzu zählen z.B. Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und dergleichen Dinge.

    Kein Produkt verlässt unser Haus, bevor es nicht auf makellose Qualität geprüft worden ist. Dies bedeutet, dass alle Roller, die vom Herstellerwerk bei uns ankommen, nochmals in unserem Betrieb eingehend durchgecheckt werden. Erst dann liefern wir sie an unsere Kunden aus. Vor dem Versand wird zunächst jeden Motorroller ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Ehe der Käufer das Fahrzeug in Empfang nimmt, erfolgt noch ein letzter Funktionstest. Auf diese Weise ist wirklich garantiert, dass der Kunde mit seiner Anschaffung 100-prozentig zufrieden ist.

    Wir sind besonders um den Umweltschutz bemüht. Zur Reinerhaltung der Luft besitzen unsere motorisierten Zweiräder zumeist Verbrennungsmotoren, die ausgesprochen sparsam sind. Um die Umwelt überdies zu entlasten und eine professionelle Abfallentsorgung zu garantieren, nehmen wir das Verpackungsmaterial wieder mit, welches bei der Auslieferung unserer Motorroller anfällt.

    Sie haben vor, sich bei uns einen neuen Roller zu kaufen und sich gleichzeitig von Ihrem ausgedienten fahrbaren Untersatz trennen? Seien Sie deswegen unbesorgt! Wir kaufen Ihren gebrauchten Motorroller an.

    Dann würden wir uns darüber sehr freuen, wenn Sie uns die Gelegenheit geben, unsere Leistungen unter Beweis zu stellen. Wir sind kein billiger Online-Shop, welcher heute seine Produkte anbietet und morgen schon wieder weg ist. Bloß hinsichtlich zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine stabile Geschäftsgrundlage schaffen. Infolgedessen steht in unserem stetig expandierenden Unternehmen Anpassung an neue Technologien sowie ständiges Lernen stets an erster Stelle. Sie können sich persönlich von unserem herausragenden Service überzeugen, wenn Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Zirka 60 km im Süden von Frankfurt/Main liegt Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Für den Fall, dass Sie mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn entweder von Norden über Frankfurt/Main (A6) oder von Süden über Mannheim (A8). Alternativ ist es logischerweise auch möglich, mit der Bahn anzureisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Das Unternehmen Tongjian TBM fing im Jahre 2002 in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Produktion von Straßenbuggys an. Damals waren diese Gefährte eine ausgesprochene Weltneuheit.Nach mehreren Anfangsschwierigkeiten hatte Mister Gu, der Gründer der Firma, das Geschäft vergleichsweise gut in Schwung bekommen. Hauptsächlich kämpfte man mit Problemen in Bezug auf das Getriebe, die Kühlung und die starre Verbauung der Auspuffanlage sowie ein paar weiteren Details. Diese konnten aber, aufgrund unseren Fachkenntnissen und unseres Know-how relativ rasch gelöst werden.

    In Fernost erkannten weitere Fertigungsbetriebe, wie z.B. PGO in Taiwan, rasch das große Potential und die Fähigkeiten von Mister Gu, was zur Folge hatte, dass sie gleichermaßen auf diesen Zug aufsprangen, um aus dem Know-how Nutzen zu ziehen. PGO bestellte schlussendlich bei Tongjian TBM etliche fertige und halbfertige Güter, die dann als eigene PGO-Produkte angeboten wurden. Als Ergebnis nahmen sowohl die Produktion als auch der Vertrieb rasant zu. Es wurde ein Subunternehmer - die Firma TBM - aufgebaut und hernach in die Produktion eingegliedert.

    Wir können uns mit Recht zu den regelrechten Pionieren im Chinageschäft zählen. Infolgedessen haben wir im Bereich der Fahrzeugherstellung alle Entwicklungen hautnah mitbekommen. Auch heute noch lassen wir unsere Roller und Ersatzteile in ausgewählten Fertigungsbetrieben produzieren, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsinhaber und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Alle Ersatzteile, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr motorisiertes Zweirad zu jeder Zeit beziehen können, haben wir allgemein lieferbar.

    Adly

    Ein anderer Lieferant von Fahrzeugen, den man definitiv unterstreichen muss, ist das Familienunternehmen Adly, dessen Sitz sich in Taiwan nahe der kleinen Stadt befindet.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man vorbehaltlos als hervorragenden Unternehmer und Tüftler bezeichnen. Er bekam erfreulicherweise wertvolle Unterstützung von seiner engagierten Tochter YuYu sowie deren Ehemann Jimmy. Das Ergebnis dieser fruchtbaren Kooperation war, dass sie die Firma gemeinsam sogar an die Börse bringen konnten.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns so gut wie noch unbekannt, startete das Unternehmen mit der Herstellung dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Wir sind vom ersten Tag an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht nur die festgesetzte Quote von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das 5-fache. Auch unsere Firma hat hierzu seinen Teil beigetragen weshalb wir mit Recht sehr stolz auf dieses Ergebnis sind.

    Hinsichtlich der allgemeinen Inflationsrate in Taiwan, das inzwischen zu einem Hochlohnland geworden ist, waren wir allerdings gezwungen, unsere Aktivitäten immer mehr auf das chinesische Festland zu verlagern. Das war im Nachhinein gesehen, ein intelligenter, denn durch den zunehmenden Preisdruck wären wir nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Das Hauptgeschäft von Adly waren früher die Roller, wobei sich mittlerweile das Geschäftsmodell immer mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Als mehrjährige Taiwankenner konnte die Firma Aeon für uns natürlich nicht lange unentdeckt bleiben. Der Chef, Mr. Allen und sein Partner Mr. Galli, die von der Firma Fantic aus Italien nach Asien gekommen waren, entwickelten neben Adly diverse Roller und Quads.

    Nach gewissen Anfangsschwierigkeiten kam die Fabrikation Richtung Quads ins Laufen, wobei das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern andererseits mittlerweile zum Ende gekommen sein dürfte. Was die Quads betrifft, wurden die kraftvollen ATVs als erstes in Asien ein Verkaufserfolg. Man musste jedoch nicht sehr lange darauf warten, bis die Verkaufszahlen auch in den USA und in Europa beachtlich zunahmen. Von Aeon erwerben momentan diverse Großvertreiber aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge neben Quads unterschiedlicher Modelle UTVs und ATVs, die dann mit eigenem Label vermarktet werden. Die Quads von Aeon zählten etliche Jahre auch zu unserem Programm. Weil hingegen der Umsatz sehr zu wünschen übrig ließ, stellten wir dieses Geschäftsmodell zwischenzeitlich ein. Die Ersatzteile für diese Quads, ATVs und UTVs können Sie indes über uns nach wie vor beziehen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Auf diese Weise wird eine produktionsbezogene geschäftliche Beziehung mit einem Hersteller aus der Volksrepublik China bezeichnet.Von uns wird der eingetragene Firmenname AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Lieferanten von Beginn an verwendet.Die Tochterfirma ist im Norden von China gemeinschaftlich mit einem Mr. Wang gegründet worden. Eine neue rund 4000 m² große Fertigungshalle war zwar schon vorhanden, es mangelte andererseits an einem richtigen Konzept. Den galt es erst vorzubereiten. Wir verbrachten etliche Monate damit, erst einmal die Grundvoraussetzungen zu schaffen, um prinzipiell mit der Fabrikation anfangen zu können.

    Als Allererstes benötigten wir ein entsprechendes Quad-Rahmengestell. Am 350 cm³ Motor wurde noch gearbeitet. Die Schaltwelle war gleichfalls ein Bauelement, das nicht reibungslos funktionierte. Wir standen kurz vor dem Start der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Es war streng genommen ein ganz gewöhnlicher Kontrollbesuch bei der "Bank of China", als wir bei der Gelegenheit die Feststellung machen mussten, dass von unserem Geschäftskonto ein erheblicher Geldbetrag abgebucht worden war. Wir ließen ohne Frage sofort eine Recherche durch das Geldinstitut durchführen. In dem Zusammenhang wurde herausgefunden, dass es unser chinesischer Partner gewesen ist, der sich Zugriff auf unser Konto verschaffte, und zwar mit einer Kopie unseres Namensstempels (er erhielt die Stempel von der örtlichen Amtsstelle, um sie uns zu treuhändisch weiter zu reichen). Es ist sicher verständlich, dass diese Geschichte für uns außerordentlich aufreibend gewesen ist. Zum Glück nahm alles ein gutes Ende, denn mithilfe des Oberbürgermeisters der Stadt und eines anderen ehrlichen Chinesen, haben wir es trotz allen Unkenrufen geschafft, den verhältnismäßig hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurückzuholen. Zahlreiche Personen, die von unserer unerfreulichen Situation Kenntnis erlangten, waren der Anschauung, dass wir das eingesetzte Geld für immer abschreiben können. Diese Schwarzmaler hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Seit mehr als 20 Jahren fertigt Baotian in Jiangman Roller, Krafträder und Quads. Man findet die Stadt einige Kilometer vom nächsten Seehafen entfernt, im Verwaltungsgebiet Guangdong. Hinsichtlich der längeren Anfahrt zur Schiffsanlegestelle sind infolgedessen die Kosten für die Beförderung etwas höher, wenngleich prinzipiell das Preissegment dort im Schnitt etwas geringer ist. Sofern ein Hersteller mit seiner Fabrik näher an der See liegt, hat er vergleichsweise einen höheren Gewinn.

    Bei unseren Reisen nach China hatten wir auch das Werk einige Male aufgesucht. Bei diesen Besuchen konnten wir gute Beziehungen zur Geschäftsführung bzw. zum leitenden Personal herstellen.Wir haben uns letztendlich dafür entschieden, keine nachhaltige Partnerschaft mit Baotian anzustreben.

    Auf Grund unseres umfangreichen Lagerbestands können wir den Bedarf an Ersatzelemente fast gänzlich befriedigen. Obschon die motorisierten Zweiräder nach wie vor von Baotian produziert werden, haben sich die Märkte häufig zwischenzeitlich auf andere Kontinente verschoben. Was diese Zweiräder anbelangt, sind zurzeit zweifelsohne Länder in Asien und Afrika die Hauptabnehmer Marktplätze.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung besuchten wir verschiedene Male den Hersteller CPI und in dem Zusammenhang die Produktion der Quads, UTVs, Motorroller und Krafträder Bei unserer Suche nach guten Produzenten für motorisierte Zweiräder sind wir in Asien auch auf CPI gestoßen. Die Firma befand sich noch in den ersten Jahren nach dem Beginn ihrer Tätigkeit und stellte hauptsächlich Motorräder, Roller, UTVs und Quads her, welche wir bei der Gelegenheit. Das Ergebnis unserer Kontrollbesuche war, dass die Zeit noch nicht reif für eine dauerhafte geschäftliche Partnerschaft sei. Unsere Anforderungen konnten zum damaligen Zeitpunkt von CPI noch nicht vollständig befriedigt werden. Im Moment hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Das Qualitätsniveau der Produkte ist jetzt auf einem ähnlichen Stand wie bei zahlreichen Mitbewerbern.

    Etwas, das jeden potentiellen Käufer eines Rollers beschäftigt, ist die Frage nach einem umfassenden Kundenservice, der sowohl den Home-Service vor Ort als auch den Werkstattdienst einschließt. Wir bieten selbstverständlich einen solchen Service bundesweit an.

    Jonway

    Seit gut 15 Jahren produziert Jonway außer PKW auch Motorräder, Roller sowie Quads. In den besten Zeiten wurden beeindruckende Einheiten hergestellt. Bei den Personenwagen waren es circa 30.000 Stück pro Jahr, die aber überwiegend für den chinesischen Markt gedacht waren. Vornehmlich für die Export-Märkte bestimmt waren die Motorroller, Krafträder sowie Quads mit zirka 50.000 - 80.000 Fahrzeugen pro Jahr. Nach Deutschland wurde im Übrigen der Hauptteil davon exportiert.

    Bei Jonway wurde neben unseren Rollern, auch ein Großteil der Zweiräder von den Marken Kreidler und Rex produziert. Nach der Stilllegung des Rex-Vertriebs sind die Produktionszahlen hingegen deutlich geschrumpft. Gegenwärtig hat man einige neue Produkte konstruiert. Zu ihnen gehören z.B. die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Diese Fahrzeuge sind zwar zurzeit noch für den asiatischen Absatzmarkt gedacht, sollen allerdings anschließend auch in andere Länder exportiert werden.

    Unsere Motorroller lassen wir mittlerweile ca. zwölf Jahren von Jonway bauen. Bei der Fertigung der verschiedenen Chargen sind wir in der Regel zur Kontrolle dabei. Wenigstens zwei Angehörige unserer Familie reisen demnach regelmäßig zu Jonway nach China. Auf diese Weise kümmern wir uns darum, dass die gute Qualität unserer Zweiräder garantiert ist. Moderne Fertigungsautomaten und vorzügliche Ingenieure geben die Gewähr für die ausgezeichneten Erzeugnisse von Jonway. Irgendwelche Toleranzen bei den jeweiligen Fertigungsteilen werden hinsichtlich dieser hochmodernen Herstellungsmethoden komplett ausgeschlossen. Mein Leitsatz ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Die Monkey-Nachbauten "Dax" vom Lieferanten Jincheng waren bei uns jahrelang ein Bestseller. Das Produkt führen wir zwar nicht mehr, hingegen haben wir weiterhin die Ersatzkomponenten dafür im Sortiment. Im Vergleich zu früher gibt es heute nur noch wenige Fans, welche sich so ein Mini-Kraftrad anschaffen würden. In Folge dessen haben wir den Import quasi einschlafen lassen.

    Für alle, welche so ein kleines Zweirad besitzen, bieten wir unseren Kundenservice logischerweise künftig an. Wie gesagt, bei uns sind sämtliche Ersatzbauteile auf Lager - auch für Personen, die ihr Monkey woanders erworben haben. Krafträder, Roller, Buggys sowie UTVs und Quads werden zusammen mit den Monkeys von Jincheng genauso gebaut.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den größten Fabriken in China gehört mit seinen circa 13.000 Mitarbeitern und über eine Million Motorroller und Motorräder pro Jahr, zweifellos das Unternehmen Qianjiang.

    Diese Firma zeichnen ein professionelles Management und eine spitzenmäßige Qualität aus. Diverse Fabrikbesuche brachten uns regelmäßig ins Staunen. zusammen mit motorisierten Rollern fertigt die Firma auch Quads, Krafträder, Fun Fahrzeuge, Gartengeräte, Hochdruckreiniger, Pumpen und einiges mehr. Was das Controlling angeht, steht es in dem Unternehmen in der Rangordnung ganz oben. Obschon die Produktionsmengen überdurchschnittlich hoch sind, hört man prinzipiell nichts Abträgliches über und Keeway und Qianjiang. Sie erhalten bei uns sowohl die Fahrzeuge als auch die Zubehörteile.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler hatte im Jahre 1904 die Firma Kreidler gegründet.Es ist ihm mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Wissen gelungen, ein sehr effektives Unternehmen für eine Fabrikation von Krafträdern zu errichten. Erstaunlicherweise haben die beiden Weltkriege bei der Firma kaum Schaden verursacht.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern war zu Anfang des 20. Jahrhunderts im Grunde noch vollständiges Neuland. Mittlerweile gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, welche etliche Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Lange Zeit sind in die Weitentwicklung eine Menge bahnbrechende Neuerungen eingeflossen, welche auf der einen Seite den Fahrkomfort steigerten und zum anderen auch erheblich zur Sicherheit im Straßenverkehr beigetragen haben. Den Aufstieg und Werdegang von Kreidler kann man im Übrigen jederzeit bei Wikipedia nachlesen.

    Nach der Insolvenz im Jahr 1982 baute der Hersteller Garelli 3 Jahre lang Kreidler Mofas. Kreidler wurde letztlich von der Firma Prophete übernommen, welche heute Fahrzeuge der Brands Kreidler und Rex in China produzieren lässt.

    Gefertigt werden die Zweiräder im Übrigen vorrangig in denselben Betrieben, wo wir auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge bauen lassen. Hierüber hatten wir bereits in unserer Rex-Story berichtet. Bei uns finden Sie unter Motorroller.de zu jeder Zeit sämtliche Zubehörteile für die modernen Kreidler-Motorroller. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit der richtigeen Ersatzkomponente aushelfen können.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter der Bezeichnung "REX-Motorroller" ein Ressort, das äußerst erfolgreich über 20 Jahre hergestellt hat.

    Aufgrund einer internen Umstrukturierung wurde nun beschlossen, dieses Ressort aufzulösen. Offenbar will sich Prophete auf anderen Gebieten der Produktion weiter entwickeln. Die Zeiten einer Rationalisierung machen auch nicht halt vor diesen Unternehmenszweigen.

    Eine gewisse Zeit hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Laufbänder parallel hergestellt. Auf dem einen Band fertigte man unsere Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge und auf dem zweiten die Rex Roller. Fast immer sind bei jeder Produktionscharge unsere Prüfer zugegen, sodass sie sich vor Ort ein genaues Bild machen können.

    Wir haben nach dem Schließen der Rex-Rollerabteilung die Lagerbestände aufgekauft. Dies heißt, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Chance, an unserem Liefer- und Reparaturservice zu partizipieren. Wegen der Baugleichheit vieler Modelle von Rex mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unsere Sachkenntnis mit dieser Marke in vollem Umfang zu nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 80er Jahre unterhalten wir mit unterschiedlichen Herstellern in Taiwan ausgezeichnete geschäftliche Verbindungen. Irgendwann Mitte der 1990er Jahre haben wir dann zur SMC-Corporation die ersten Kontakte geknüpft. Von speziellem Interesse für uns war in diesem Fall der Faktor, dass die Firma sich zu dieser Zeit gerade in der Umstrukturierung von der Textilfertigung in die Roller-Fabrikation befand.

    Wir hatten dabei die Gelegenheit, zusammen mit hervorragenden Ingenieuren und einigen erfahrenen Mitarbeitern im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC schaffte, diesen Wechsel ziemlich reibungslos zu bewerkstelligen.

    Selbstverständlich hatten wir im Zusammenhang mit unserer Mithilfe bereits etwas Bestimmtes im Sinn. Unser Beweggrund war gleichsam, dass mit der Errichtung einer hochwertigen Produktion, auch unsere künftigen Roller die erforderliche Qualität haben würden.

    Sehr beeindruckt haben uns die beiden Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen, die wir als engagierte Persönlichkeiten kennen lernten. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, den Tag im Betrieb zu verbringen, selbst wenn er schon gut 90 Jahre alt ist. Sicherlich wird sich das höchstwahrscheinlich bis zu seinem Lebensende auch nicht mehr groß ändern.

    Einbauteile können aber nach wie vor bestellt werden, sodass zumindest der Liefer- und Reparaturservice von Zubehör für Sundiro-Zweiräder gesichert ist.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitraum zwischen 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Damals hatten wir primär die bekannten Motorroller T-Rex, Big-Max, G-Max, Rodoshow und PMX-Sport vermarkten. Den fabelhaften Trike-Scooter, haben wir nach wie vor im Programm.

    Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, das sind die Kriterien, zufolge deren PGO-Roller vor allem beeindrucken. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist hingegen auch den Taiwanesen zuzuschreiben. Es gibt vermutlich kaum einen anderen Menschenschlag, der hinsichtlich der inneren Einstellung und der Mentalität ebenso zuverlässig und fleißig ist.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Firmen, welche die Lizenz haben, ihre Fahrzeuge im Inland zu anbieten. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort bereits hochtechnische Produkte ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.

    • Rex Monza 50 FzgNr: WS1 + L8Y
    – Es ist noch keine Bewertung für Trommelbremse Rex Monza 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse