Artikel: Trommelbremse Rex RS 250

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Trommelbremse Rex RS 250 – Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-358255
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Trommelbremse Rex RS 250 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Trommelbremse Rex RS 250

Auch zu finden unter: Bremssteine, Bremsbelaege kaufen, Brems-Kloetze, Bremsbelaege, Bremsbelaegeset, Brems-Beläge kaufen, Brems-Kloetze kaufen, Bremsklötze kaufen, Bremskloetze kaufen, Bremsschuhe kaufen, Brems-Klötze, Bremsbelaegesatz kaufen, Bremsbelaege hinten kaufen, Bremsbelaege-Set kaufen, Bremsbeläge-Satz kaufen, Bremsblock kaufen, Brems-Belaege, Brems-Schuhe kaufen, Brems-Steine kaufen, Bremsbelägeset kaufen, Bremsbeläge-Set kaufen, Bremsbelägesatz kaufen, Bremsbelag kaufen, Brems-Belaege kaufen, Bremsbelaegeset kaufen, Bremsbeläge kaufen, Trommelbremse-Belaege, Bremsbacken, Bremsbeläge, Bremsblock, Bremsbelag, Bremsbloecke kaufen, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Trommelbremse-Beläge kaufen, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine kaufen, Bremsbelaegesatz, Brems-Beläge, Bremsbacken kaufen, Brems-Klötze kaufen, Bremsbloecke, Bremsblöcke, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaege-Satz kaufen, Bremsbelaege hinten, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege kaufen, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke kaufen, Bremsbeläge hinten kaufen.

Der Fahrer kann das Tempo des Zweirads ausschließlich mit Hilfe guter Bremsblöcke, auch Bremsschuhe oder Bremssteine genannt, wirkungsvoll herabsetzen. Beim Bremsvorgang wird die Bewegungsenergie anhand der Bremsbeläge durch die Reibung in Wärme umgewandelt. Die Reibung verursacht eine beträchtliche Hitze, hinsichtlich der die Bremsklötze extreme Belastungen aushalten müssen. Denken Sie folglich beim Kauf der Bremsblöcke an gute Qualität, weil nicht nur die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer, sondern auch die Ihrige direkt davon abhängt. Wir haben die Bremsbacken in Erstausrüsterqualität lieferbar.

Einfach das neue Produkt gegen das alte Teil austauschen. Wir liefern immer in der Qualität des Erstausrüsters, unabhängig davon, ob es sich um einen Nachbau oder ein Originalbauteil handelt.Alle gelieferten Ersatzelemente dieses Fahrzeugherstellers haben den Qualitätstest durch täglichen Einsatz im Straßenverkehr ausgezeichnet bestanden. Sie können sämtliche Komponenten in unserem Online-Shop kaufen. Durch dauerhaften Erfahrungsaustausch wird die Qualität fortlaufend optimiert.

Die Lieferung von jedem zusätzlichen Artikel, den Sie von uns beziehen, geschieht kostenfrei, wenn er dieselben Versandkriterien hat.Für Ihren Motorroller, Elektroroller bzw. E-Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Scooter können Sie ganz einfach alle Komponenten über unseren Online-Shop bestellen. Wo Sie Ihr motorisiertes Zweirad gekauft haben, es ist ganz egal. Ob im Fachgeschäft, Baumarkt oder Kaufhaus, Sie finden bei uns für nahezu sämtliche gängigen Zweiräder aus China, Taiwan oder Europa richtigen Ersatzbauteile. Sie können selbstverständlich auch gerne per E-Mail nach Bauteilen fragen. Sie bezahlen ganz einfach über das sichere PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankeinzug.

Liegt der Bestellwert über 100 EUR, gibt es auch die Option einer Teilzahlung, das heißt, einer Finanzierung in kleinen Raten. Vor dem Kauf machen wir Ihnen logischerweise auch gerne ein Leasingangebot. Dies bietet sich besonders für Unternehmen an, die Betriebsfahrzeuge käuflich erwerben oder ihren Mitarbeitern ein Zweirad kaufen wollen. Bitte fragen Sie uns - wir beraten Sie gerne.

Dieses Teil ist für folgende Fabrikate respektive Motoren geeignet:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex RS 250

Ganz gleich, ob jemand einen Elektroroller respektive E-Roller, Motorroller oder Dreirad-Roller fährt, er stellt sich wahrscheinlich immer wieder die Frage, ob sie ein kaputtes Element austauschen oder instand setzen lassen sollen. Ein zusätzlicher Gesichtspunkt ist, dass ein Ersatzbauteil nicht nur günstiger ist als eine Reparatur, sondern danach auch eine bedeutend größere Funktionssicherheit bietet. Zumeist kann lediglich eine kompetente Fachwerkstatt den Mangel auf Anhieb entdecken. Andererseits gibt es auch die Möglichkeit, sich für eines der fertigen Kits zu entscheiden, welche wir für zahlreiche diverse Komponenten im Angebot haben. .

Großen Wert legen wir auf qualitativ hochwertige Produkte zu einem attraktiven Preis. Wir können lediglich deshalb so günstig sein, weil wir unsere Bauteile in genügend großen Mengen einkaufen. Diese beiden Faktoren, nämlich zum einen die gute Qualität und andererseits der erschwingliche Preis heben uns hauptsächlich von unserer Konkurrenz ab.

Sie suchen für einen Eppella oder Sundiro Roller ein Ersatzteil? Keine Panik, wir haben sie verfügbar.

Logischerweise liefern wir auch Originalteile vom Fahrzeughersteller, wenngleich unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht scheuen müssen, jedoch normalerweise bedeutend kostengünstiger sind. Ganz gleich, ob Sie die Reparatur an Ihrem motorisiertes Zweirad selber ausführen wollen oder lieber in einer Werkstatt machen lassen möchten, in jedem Fall liegen Sie mit unseren Ersatzteilen vollkommen richtig. Höchstwahrscheinlich finden Sie keine bessere Alternative, im Zusammenhang mit der Instandsetzung Ihres Zweirads, um einiges an Geld zu sparen.

Auf unserer Internetseite finden Sie reichlich Bildmaterial, das Sie dabei unterstützt, Ihr altes Teil ganz bequem mit dem lieferbaren Ersatz zu vergleichen. Hierdurch können Falschlieferungen infolge fehlerhafter Bestellungen schon im Vorhinein ausgeschlossen werden. Von Bedeutung hierbei ist, dass Ihre Bestellung in den technischen Spezifikationen und Dimensionen als auch visuell mit dem alten Element übereinstimmt.

Was Sie davon haben:

  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • "Geld zurück" - Garantie, deswegen Kauf ohne Risiko
  • Sie zahlen nur einmal Versandkosten bei Bestellung mehrerer Einbauelemente mit identischen Versandbedingungen
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind kostengünstig, zuverlässig sowie betriebssicher
  • Auch bei preiswerten Nachbauten bekommen Sie von uns stets die Erstausrüster-Qualität
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • 100-prozentige Fahrsicherheit des Zweirads, vor allem bei Bremsanlagen
  • Unser Lager umfasst Teile und Artikel für rund 250 Marken und 8500 Modelle
  • Wir sind der erste Ansprechpartner, wenn es um die Anschaffung von einem Motorroller, Straßenbuggy, Fun-Fahrzeug oder Quad geht. Was für einen Vorteil haben Sie von unserem Service? Weil wir die Meister-Qualifikation und das entsprechende Know-how besitzen, die man für dieses Geschäftsfeld auf jeden Fall benötigt. Wir als familiär geführter Betrieb leben das Geschäft in Verbindung mit Rollern buchstäblich.

    Zumal Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich daher den ausgesuchten Fachhändler zuvor genau angucken, bei dem man vorhat ein Zweirad zu kaufen. Bei uns ist alles in Verbindung mit unserem Fachhandel transparent! Wieso kommen Sie nicht mal bei uns vorbei, um sich selber zu informieren?die Bestätigung unserer Qualität können Sie dann direkt vor Ort herausfinden.

    Potentielle Käufer, denen der Weg zu uns zu weit ist, können sich von zu Hause aus durch das Trustedshops-Siegels und die verschiedenen Ebay Bewertungen über uns sachkundig machen. Beispielsweise wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Online Shop mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" eingestuft, was uns nicht zu Unrecht mit Stolz erfüllt. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Prozentsatz 99,9 % hervorragend im Rennen. Diese Ergebnisse demonstrieren eines ganz deutlich: Wir geben auf allen Gebieten immer unser Bestes!

    Bitte denken Sie daran: Wir sind auch bloß Menschen, die zuweilen etwas falsch machen. Aus dem Grund bitten wir Sie, für den Fall, dass mal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist, uns auf jeden Fall die Chance zur Verbesserung zu geben.

    Unsere gut geschulten Mitarbeiter sind täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Bei uns ist der Kunde wirklich noch König. Unsere Geschäftstätigkeit fing schon vor über fünf Jahrzehnten mit dem Bau von Maschinen an. Das Fahrzeuggeschäft mit Zweirädern dagegen, betreiben wir mittlerweile auch bereits seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg. Wir haben uns inzwischen schwerpunktmäßig auf Einbauteile, das "Nice-to-have" zur Steigerung derMotorleistung und Fahrzeugzubehör für die meist gefahrenen Roller fokussiert.

    Wenn Sie zu Ihrem motorisierten Zweirad ein Einbauteil suchen, werden Sie auf unserer Internetseite unter Motorroller.de gewiss fündig. In unserem Lager warten Artikel, passendes Zubehör und Einbaukomponenten für ca. 250 Fabrikate und 8500 Typen auf Ihre Bestellung. Kreidler, Jonway, Adly Yamaha oder zählen beispielsweise zu unseren Anbietern, mit denen wir schon jahrelang zusammenarbeiten. Wir haben in der Summe mehr als 500.000 Produkte von verschiedenen Anbietern im Programm, welche auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² in unseren Hochregalen auf Lager liegen. In unserer Zubehörabteilung finden Sie alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihr Zweirad benötigen.

    Das beginnt bei den Windschildern über das Top Case und den Sturzhelmen, und geht bis hin zu Nierengürteln, Handschuhen und Regensets.Auch Tuningfans kommen bei uns auf ihre Rechnung. Sie finden in unserem Tuningbereich alles was das Herz begehrt, wie etwa Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und andere Dinge.

    Regelmäßige Qualitätsprüfungen sind die Leidenschaft unseres Hauses. Anders ausgedrückt, bevor wir einen Motorroller in die Hände des Kunden geben, wird er von uns nochmals auf tadellose Funktion und Fehlerfreiheit überprüft. Wenn die Fahrzeuge bei uns eintreffen, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zuerst einer Sichtprüfung bzw. einem Testlauf auf unserem computergesteuerten Prüfstand unterzogen. Gleich nach der Lieferung zum Käufer wird dann der Roller abschließend abermals auf korrekte Funktion überprüft, sodass wirklich gewährleistet ist, dass der Kunde ein 100-prozentig einwandfreies Gefährt bekommt.

    Wir tragen zum Umweltschutz bei. Unsere Zweiräder verfügen einerseits durchweg über einen sparsamen Motor. Um die Umwelt außerdem zu schonen und eine fachgerechte Abfallentsorgung zu garantieren, nehmen wir die Transportverpackung wieder mit, die bei der Auslieferung unserer Fahrzeuge anfällt.

    Sie haben einen neuen Motorroller bei uns erworben und wollen gerne Ihr altes Zweirad an den Mann bringen? Das ist überhaupt kein Ding! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Roller in Zahlung.

    Dann würden wir uns sehr darüber freuen, wenn Sie uns die Chance geben, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Wir zählen nicht zu den billigen Onlineshops, welche heute ihre Artikel anbieten und morgen schon wieder weg sind. In unserem fortwährend wachsenden Unternehmen steht Anpassung an neue Technologien sowie ständiges Lernen in der Rangordnung ganz oben, weil wir wissen, dass sich allein durch fortschrittliche Innovationen und neue Ideen das Know-how für eine stabile Geschäftsbasis bilden lässt. Sie können sich selbst von unserem vorzüglichen Service überzeugen, wenn Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Lindenfels liegt circa 60 km südlich von Frankfurt am Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Die Anfahrt per Bahn ist selbstverständlich gleichfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Das Unternehmen Tongjian TBM fing im Jahre 2002 in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Produktion von Straßenbuggys an. Damals waren diese Gefährte eine regelrechte Weltsensation.Obwohl es zu Beginn zahlreiche Problemen gab, gelang es Mister Gu, als Besitzer der Firma das Geschäft recht bald ein Erfolg ins ruhigere Fahrwasser zu bringen. Es gab zunächst Schwierigkeiten mit der starren Verbauung der Auspuffanlage, dem Getriebe und der Kühlung respektive ein paar weiteren Details, welche hingegen mit unseren Fachkenntnissen und unserer Unterstützung, vergleichsweise rasch gelöst werden konnten.

    Die Qualitäten und das große Potential von Mister Gu blieben nicht lange unentdeckt. Aus dem Grund war es keine Überraschung, dass auch andere Produzenten, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, beschlossen, auf den fahrenden Zug aufzuspringen. PGO bestellte anschließend bei Tongjian TBM etliche fertige und halbfertige Erzeugnisse, die man dann in Taiwan als eigene PGO-Produkte verkaufte. Als Resultat nahmen die Produktion und der Verkauf rasant zu. Man rief mit der Firma TBM ein Subunternehmen ins Leben, das anschließend in die Produktion mit einbezogen wurde.

    Im Chinageschäft sind wir waschechte Pioniere, was den Fahrzeugsektor betrifft. Wir haben aus diesen Gründen hautnah die wesentlichen Trends miterlebt. Wo wir die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen gelernt haben, lassen wir nach wie vor in ausgewählten und von uns kontrollierbaren Werken unsere Teile und Fahrzeuge herstellen. Ganz egal, welche Komponenten Sie für Ihren Roller brauchen, bei uns werden Sie generell fündig.

    Adly

    Der Firmensitz einer unserer besten Herstellungsbetriebe von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly, der unbedingt hervorgehoben gehört, liegt in Taiwan nicht weit von der Stadt Ciai. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen ins Leben gerufen und zeichnet sich besonders durch ausgezeichnete Qualität und gutes Engineering aus.

    Der Seniorchef des Betriebs ist ein perfekter Unternehmer und Tüftler. Unterstützt wird er von seiner engagierten Tochter YuYu respektive deren Mann, welche sich zumeist um die Vermarktung der Produkte kümmern und die Firma sogar an die Börse bringen konnten.

    Was die Planung und Herstellung von Straßenquads für die europäische Kundschaft angeht, war das Unternehmen einer der ersten Fabrikanten. Weil wir bei der Entwicklung von Beginn mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass wir anstelle der geplanten Quote von 500 Quads im ersten Jahr sofort das 5-fache, also 2500 Fahrzeuge verkaufen konnten. Auf dieses Resultat sind wir zu Recht enorm stolz.

    Später hatten wir den Entschluss gefasst, den Sitz des Unternehmens auf das chinesische Festland zu verlegen, weil sich Taiwan angesichts der allgemeinen Teuerung, mehr und mehr zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Das war im Nachhinein gesehen, ein schlauer, denn zufolge des zunehmenden Preisdrucks wären wir nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Früher waren die motorisierten Zweiräder das Hauptgeschäft von Adly. Mittlerweile hat sich das Geschäftsmodell von Adly fast zur Gänze auf die Quads verlagert.

    AEON

    Der Hersteller Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sogleich ins Auge gefallen. Gründer des Betriebes waren Herr Allen und sein Mitinhaber Herr Galli, welche aus Europa kamen und zuvor bei der Firma Fantic in Italien im Einsatz waren. Als erstes Projekt entwickelten sie erfolgreich neben Adly verschiedene Quads und Motorroller.

    Der Handel mit den Quads verzeichnete nach den üblichen Anfangsschwierigkeiten ein richtiges Hoch. Dagegen war die Produktion der Motorroller immer mehr rückläufig und scheint inzwischen vollends zum Ende gekommen zu sein. Was die Produktion der Quads anbelangt, wurden die kraftvollen ATVs als erstes im asiatischen Raum ein klarer Verkaufserfolg. Es ließ jedoch nicht sehr lange auf sich warten, bis die Umsatzzahlen auch in Europa und den USA merklich anstiegen. Die außergewöhnliche Klasse der Aeon Quads, UTVs und ATVs kommt darin zum Ausdruck, dass sie von zahlreichen Großvertreibern aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge gerne angekauft und danach mit eigenem Markennamen weiter veräußert werden. Die Quads von Aeon gehörten jahrelang auch zu unserem Programm. Weil indes die Nachfrage sehr zurückgegangen ist, stellten wir den Vertrieb des Vierradlers mittlerweile ein. Ersatzkomponenten für diese Quads, ATVs und UTVs haben wir jedoch auch weiterhin verfügbar.

    AGM

    Das Akronym AGM bedeutet soviel wie ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Der Name steht für geschäftliche Zusammenarbeit zur gemeinsamen Produktion von Fahrzeugen mit einem fernöstlichen Hersteller.Die eingetragene Firmenbezeichnung AGM wird von uns seit etlichen Jahren verwendet.Der Aufbau dieses Unternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte in Verbindung mit einem Mister Wang im Norden des chinesischen Reiches. Eine neue circa 4000 m² große Fertigungshalle war zwar schon vorhanden, es mangelte aber an einem entsprechenden Konzept. Den galt es erst zu entwerfen. Wir setzten Monate dafür ein, zunächst die Grundvoraussetzungen zu schaffen, um grundsätzlich mit der Fertigung von Fahrzeugen beginnen zu können.

    Da wir faktisch bei Null beginnen mussten, benötigten wir zuerst einen tauglichen Rahmen für das Quad. Was den 350 ccm Motor, angeht, war dieser auch lange nicht einsatzfähig. Die Schalteinheit war in gleicher Weise ein Bauelement, das nicht reibungslos arbeitete. Wir standen kurz vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah: Als wir einen Kontrollbesuch bei der "Bank of China" machten, machten wir die Feststellung, dass von unserem Geschäftskonto ein enormer Geldbetrag entwendet worden war. Wir veranlassten natürlich sofort eine Nachforschung. Hierbei wurde festgestellt, dass es unser chinesischer Partner gewesen ist, der sich Zugang zu unserem Konto verschaffte, und zwar mit einer Kopie von unserem Namensstempel (er bekam die Stempel von der hiesigen Amtsstelle, um sie uns zu treuen Händen weiter zu geben). Das war im Großen und Ganzen eine ausgesprochen aufreibende Angelegenheit. Enorm geholfen haben uns hierbei de Oberbürgermeister der Stadt und ein anderer freundlicher Chinese, mit deren Unterstützung wir die nicht unbeträchtliche Geldsumme wieder nach Deutschland zurückholen konnten. Es gab etliche Personen, die überaus skeptisch waren und uns einredeten, das eingesetzte Geld sei unwiederbringlich verloren. Wir konnten alle diese Zweifler Gott sei Dank eines Besseren belehren.

    Baotian

    Seit gut 20 Jahren produziert Baotian in Jiangman Roller, Quads und Krafträder. Man findet die Stadt ein paar Kilometer vom nächsten Seehafen entfernt, im Verwaltungsbezirk Guangdong. Obschon sich die Preise durchschnittlich im unteren Segment bewegen, kommt im Zuge des weiteren Transportweges einiges an zusätzlichen Unkosten hinzu. In Folge dessen ist die Handelsspanne im Gegensatz zu anderen Fertigungsbetrieben, welche näher an den Häfen liegen, etwas niedriger.

    Wir haben den Betrieb einige Male aufgesucht und dabei gute Beziehungen zur Geschäftsführung respektive zum maßgeblichen Personal hergestellt.Ein entscheidender Durchbruch zu einer nachhaltigen Geschäftsbeziehung ist hierbei indes nicht zustande gekommen.

    Für die Roller von Baotian haben wir andererseits die Ersatzelemente verfügbar. Bei der Herstellung von Motorrollern spielt Baotian nach wie vor eine gewisse Rolle; die maßgeblichen Absatzmärkte haben sich zwischenzeitlich hingegen auf andere Erdteile verschoben. Hauptmarktplätze für diese Zweiräder dürften nun Asien und Afrika sein.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit CPI mehrere Male und dabei die Fertigung der Quads, UTVs, Roller und Motorräder überprüft gecheckt. Unsere Kontrollbesuche hatten ergeben, dass es für eine momentane Kooperation mit dem Unternehmen noch zu bald sei. Unsere strengen Anforderungen konnten zu jener Zeit von CPI noch nicht befriedigt werden. Unterdessen sieht es indes bei dem Unternehmen schon anders aus. Heute können die Fahrzeuge mit Blick auf die Qualität mit anderen Konkurrenten auf jeden Fall mithalten.

    Vor dem Kauf eines Fahrzeugs fragen sich die Käufer selbstverständlich zu Recht, ob auch ein umfassender Kundendienst vorhanden ist, welcher nicht nur den Werkstattservice sondern auch einen Homeservice anbietet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie einen solchen Kundenservice anbieten - und zwar deutschlandweit.

    Jonway

    Jonway Mobile produziert seit gut 15 Jahren neben Autos auch Quads, Motorräder und Motorroller. In Glanzzeiten wurden eindrucksvolle Stückzahlen gefertigt. Bei den Automobilen waren es ungefähr 30.000 Fahrzeuge p. a., die aber in erster Linie für den Absatzmarkt gedacht waren. Die Roller, Krafträder und Quads mit ungefähr 50.000 - 80.000 Fahrzeugen im Jahr waren jedoch für den Weltmarkt gedacht. Deutschland war im Übrigen davon der Hauptabnehmer.

    Zusammen mit unseren Motorrollern wurden bei Jonway auch zahlreiche Zweiräder der Marken Rex und Kreidler hergestellt. Was die Produktionszahlen anbelangt, sind diese nach der Liquidation des Rex-Vertriebs logischerweise wesentlich zusammengeschrumpft. Man entwickelte unterdessen aber auch neue Produkte. Zu ihnen zählen beispielsweise die 4-Rad-Elektromobile. Es ist geplant, diese Fahrzeuge zuerst auf dem asiatischen Markt zu vermarkten, ehe sie später auch in den Export gehen.

    Wir lassen unsere Roller mittlerweile seit etwa 12 Jahren bei Jonway anfertigen. Es läuft dabei keine Produktionseinheit von Band, ohne dass sie von uns gecheckt worden ist. Wir machen folglich mit minimal 2 Angehörige unserer Familie in regelmäßigen Abständen bei Jonway Kontrollbesuche. Unsere Fahrzeuge besitzen dadurch immer die gleich bleibend hohe Qualität. Wir haben registriert, dass bei Jonway mit computergesteuerten Fertigungsautomaten und guten Ingenieuren gearbeitet wird. Mittels dieser modernen Produktionsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Ich handle jeweils nach dem Leitspruch: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Jincheng war unser Lieferant für begehrten Monkey-Nachbauten "Dax", die wir jahrelang vermarktet hatten und für die wir weiterhin Einbauteile führen. Im Vergleich zu früher gibt es heutzutage nur noch eine Hand voll Fans, die sich so ein Kleinstmotorrad zulegen würden. Deswegen ließen wir den Import und den Vertrieb gewissermaßen einschlafen.

    Logischerweise bieten wir unseren bewährten Werkstatt- und Homeservice für diese Fahrzeuge auch zukünftig an. Die Zubehörteile sind bei uns im Lieferprogramm, auch für solche Personen, die ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Jincheng baut aber auch Motorräder, Roller, Buggys beziehungsweise Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den bedeutendsten Fabriken im asiatischen Raum gehört mit seinen circa 13.000 Arbeitnehmern und über 1 Million Krafträder und Motorroller im Jahr, zweifellos das Unternehmen Qianjiang.

    Erstklassige Qualität und ein professionelles Management zeichnen diese Firma aus. Wiederholte Besuche des Unternehmens brachten uns regelmäßig ins Staunen. zusammen mit motorisierten Rollern baut die Firma auch Krafträder, Fun Fahrzeuge, Quads, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an vorderster Stelle. Erstaunlicherweise ist trotz enormer Produktionszahlen über die Marken Qianjiang und Keeway nichts Abträgliches bekannt. Fahrzeuge und Ersatzkomponenten bekommen Sie bei uns.

    Kreidler

    Es war im Jahre 1904, als der Metallhandwerker Anton Kreidler den Entschluss fasste, die Firma Kreidler zu gründen.Mit seinen Fähigkeiten und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, gelang es ihm, eine sehr erfolgreiche Fabrikation für Krafträder zu errichten. Erstaunlicherweise haben die beiden Weltkriege der Firma kaum etwas anhaben können.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern war anfangs des 20. Jahrhunderts im Grunde noch völliges Neuland. Unterdessen konnten Motorräder von Kreidler eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen und Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich schon geändert, denn Kreidler konnte inzwischen eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören aber längst der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten zwischenzeitlich eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Es wurden im Verlauf dieser Zeit eine Menge neue Innovationen und Modifikationen auf den Weg gebracht, die die Fahreigenschaften verbesserten und deutlich zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Wer mehr Details über Kreidlers Firmenchronik Kreidler wissen möchte, kann dies gerne bei Wikipedia nachlesen.

    Es folgte im Jahr 1982 schließlich die Insolvenz, worauf der Hersteller Garelli die anschließenden 3 Jahre Kreidler Mofas fertigte. In den 1990er Jahren machte sich am Ende ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, als es den Betrieb offiziell übernahm und mit dem Markennamen "Prophete" weiterführte. Heute lässt es in Fernost, vorwiegend für den europäischen Markt, sowohl Kreidler-Fahrzeuge als auch die Zweiräder mit dem Label Rex produzieren.

    Es sind im Übrigen in der Regel dieselben Betriebe, die auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge entwickeln und herstellen. Zusätzliche Details gibt es in dem Bericht über Rex. Es gibt immer noch die Ersatzteile für die neuzeitlichen Kreidler-Fahrzeuge, welche Sie bei uns jederzeit auf unserer Website Motorroller.de ordern können.

    Rex

    Ein Sektor des Prophete-Konzerns produzierte unter dem Namen "REX-Motorroller" außerordentlich erfolgreich motorisierte Zweiräder.

    Es wurde nun beschlossen, dass diesen Sektor aufgrund einer innovativen Maßnahme geschlossen werden sollte. Es wird möglicherweise daran gelegen haben, dass sich Prophete auf anderen Gebieten der Produktion weiter entwickeln will. Die Zeit der Weiterentwicklung macht auch nicht vor einem solchen Unternehmen halt.

    Eine bestimmte Zeit liefen in den Fertigungshallen von Rex zwei Montagebänder synchron, wobei auf dem einen Band die Rex Motorroller gefertigt wurden und auf dem zweiten unserer Fahrzeuge und Roller und Fahrzeuge. Bei jeder neuen Produktionscharge sind immer unsere Inspektoren zugegen, um sich von der einwandfreien Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort ein genaues Bild machen zu können.

    Nach der Aufgabe der Rex-Rollerabteilung haben wir die Lagerbestände aufgekauft. Dies heißt im Klartext, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Möglichkeit, an unserem Liefer- und Reparaturdienst zu partizipieren. Aufgrund der identischen Bauweise zahlreicher Modelle von Rex mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unser Know-how mit dieser Marke vollumfänglich zu nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 1980er Jahre pflegen wir mit unterschiedlichen Herstellern in Taiwan sehr gute geschäftliche Beziehungen. Unsere ersten Kontakte mit dem Unternehmen SMC-Corporation ergaben sich dann irgendwann Mitte der 1990er Jahre. Im fernen Osten war gerade die Periode der allgemeinen Umstrukturierungen. Dadurch konnten wir hautnah den Wandel der Firma von der Textilproduktion in die Roller-Fertigung miterleben.

    Wir hatten dabei die Möglichkeit, zusammen mit hervorragenden Ingenieuren und einigen qualifizierten Personen im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC schaffte, diesen Wechsel ziemlich reibungslos über die Bühne zu bringen.

    Selbstverständlich hatten wir im Zusammenhang mit unserer Mithilfe bereits etwas Bestimmtes im Sinn. Durch unsere tatkräftige Unterstützung bei der Umstellung auf die Produktion von Fahrzeugen, erhielten wir dafür sodann die entsprechende Qualität.

    Wir wussten von Beginn an, dass SMC nach durchgeführter Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, da wir die beiden Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der führende Ingenieur Mr. Chen als tüchtige Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Es vergeht kein Tag, wo Mister Kuo nicht im Betrieb steht und nach dem Rechten sieht, wenngleich er bereits über 90 Jahre alt ist. Ich habe die starke Vermutung, das wird sich auch bis zu seinem Lebensende nicht mehr ändern.

    Zubehörteile für Sundiro-Zweiräder haben wir erfreulicherweise auch künftig auf Lager.

    PGO

    In der Zeit von 2004 bis 2008 waren wir die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals vertrieben, zählten speziell die bekannten Motorroller G-Max. Rodoshow, T-Rex, PMX-Sport, Big-Max respektive der legendäre Trike-Scooter, den wir weiterhin im Lieferprogramm haben.

    Wodurch die PGO-Roller insbesondere glänzen, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Dieser Erfolg hat andererseits auch sehr viel mit der Grundeinstellung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun. Ich habe selten einen Menschenschlag kennen gelernt, welcher genauso zuverlässig und fleißig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Fertigungsbetriebe, die die Bewilligung haben, ihre motorisierten Zweiräder auf dem inländischen Markt zu verkaufen. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort bereits hochtechnische Artikel ähnlich wie Deutschland erzeugt werden.

    • Rex RS 250 QM50T 10A-B
    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Trommelbremse Rex RS 250 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse
    Motortyp:
    1E40QMB
    Farbe:
    anthrazit bis schwarz
    Größe:
    105x25 mm
    Position:
    hinten
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    6
    Teilehersteller:
    AGM
    Takt:
    2 Takt
    Hubraum:
    50 ccm

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-358255, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.