Artikel: Trommelbremse Rex RS 500

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-358369
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Trommelbremse Rex RS 500

Auch zu finden unter: Bremsblock kaufen, Bremsbelag kaufen, Bremsbloecke kaufen, Bremsbelaegeset kaufen, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaege hinten, Bremsbelaege-Set kaufen, Bremsbelaege-Satz, Bremsblock, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaege, Trommelbremse-Belaege, Bremsbelaegesatz, Brems-Klötze kaufen, Bremssteine kaufen, Bremsbelaege kaufen, Bremsblöcke kaufen, Trommelbremse-Beläge kaufen, Bremsbeläge-Satz kaufen, Bremssteine, Brems-Klötze, Trommelbremse-Beläge, Bremsbelaege-Satz kaufen, Bremsbeläge, Brems-Kloetze, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Brems-Belaege kaufen, Bremsblöcke, Brems-Belaege, Bremsklötze kaufen, Bremskloetze kaufen, Bremsschuhe kaufen, Trommelbremse-Belaege kaufen, Bremsbelaegesatz kaufen, Bremsbelaegeset, Brems-Kloetze kaufen, Bremsbeläge kaufen, Brems-Beläge kaufen, Brems-Schuhe kaufen, Brems-Steine kaufen, Bremsbelägeset kaufen, Bremsbeläge-Set kaufen, Bremsbelägesatz kaufen, Bremsbacken, Bremsbelaege hinten kaufen, Bremsbloecke, Bremsbelag, Brems-Beläge, Bremsbacken kaufen, Bremsbeläge hinten kaufen.

Um das Tempo des motorisierten Zweirads effektiv herabzusetzen, sind gute Bremsklötze, auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt, unbedingt erforderlich. Die Bewegungsenergie des Fahrzeugs aufgrund der Reibung an einer Bremsscheibe oder Trommel in Wärme umgesetzt. Die Bremsbacken sind durch die enorme, größten Belastungen ausgesetzt. Denken Sie von daher bei der Bestellung der Bremsbeläge an gute Qualität, weil nicht nur die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer, sondern auch die Ihrige direkt davon abhängig ist. Die Bremsbacken erhalten Sie bei uns in Erstausrüster-Qualität.

Das Fabrikat ist ein Originalbauteil in der Qualität des Erstausrüsters, welches einfach gegen das alte Modul ausgewechselt werden kann.Alle gelieferten Ersatzelemente dieses Motorrollerherstellers haben den Qualitätstest durch täglichen Einsatz im Straßenverkehr bestens bestanden. Sie können sämtliche Komponenten in unserem Onlineshop kaufen. Durch dauerhaften Austausch von Erfahrungen wird die Qualität auf ein Maximum gesteigert.

Kostenlose Beförderung bei Komponenten für jedes zusätzlichen Teil mit den gleichen Versandvoraussetzungen, das Sie bei uns ordern.Es ist wirklich easy, unsere Ersatzbauteile für Ihren Roller, Elektroroller beziehungsweise E-Roller, Scooter oder auch 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] über unseren Shop im Internet zu erwerben. Sie finden bei uns alle entsprechenden Bauteile für Ihr motorisiertes Zweirad, ganz gleich ob Sie Ihr motorisiertes Zweirad im Baumarkt, Fachgeschäft oder Kaufhaus gekauft haben. Gerne können Sie auch per E-Mail nach Zubehörteilen anfragen. Die Bezahlung der Bestellung erfolgt im Prinzip per PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankeinzug.

Bei einem höheren Bestellwert [mehr als 100 EUR] können Sie den Kaufpreis für den Artikel auch finanzieren beziehungsweise in Raten zahlen. Natürlich machen wir ihnen auch gerne ein Leasingangebot. Für Unternehmen wäre diese Option sicher nicht uninteressant, speziell bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder für den Fall, dass sie eigene Motorroller für die Mitarbeiter kaufen wollen. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne - fragen Sie uns einfach.

Dieses Teil ist für folgende Modelle beziehungsweise Motoren geeignet:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex RS 500

Ganz gleich, ob jemand einen Dreirad-Roller, Motorroller, oder Elektroroller bzw. E-Roller fährt, er stellt sich mit Sicherheit immer wieder die Frage, ob sie ein schadhaftes Teil austauschen oder instand setzen lassen sollen. Obendrein bietet ein Ersatzelement eine erheblich höhere Ausfallsicherheit als eine Reparatur des Motorrollers. Oftmals kann nur eine kompetente Fachwerkstatt den Fehler auf Anhieb ermitteln. Eine gute Alternative wäre es dann, eines unserer einbaufertigen Ersatzteil-Kits, die wir für viele unterschiedliche Komponenten anbieten, zu bestellen. .

Mit Recht sind wir darauf stolz, dass die Qualität all unserer Komponenten auf dem Weltmarktniveau konkurrenzfähig ist. Wir können bloß deswegen so günstig sein, weil wir bei unseren Lieferanten sämtliche Bauteile in genügend großen Stückmengen einkaufen. Für den Fall, dass Ihr motorisiertes Zweirad einmal ein neues Bauelement benötigt, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie erhalten bei uns ausnahmslos beste Qualität zu einem erschwinglichen Preis.

Auch für Motorroller, Buggys und Quads, die nicht mehr produziert werden, haben wir normalerweise die Bauteile verfügbar. So z.B. für die Marken Sundiro und Eppella.

Selbstverständlich liefern wir auch Originalteile vom Fahrzeughersteller, obschon unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht scheuen müssen, jedoch prinzipiell erheblich billiger sind. Mit unseren Ersatzteilen können Sie die Reparatur an Ihrem Motorroller selber ausführen beziehungsweise auch von einem Fachmann machen lassen. Es gibt wahrscheinlich keine bessere Alternative, durch die Sie zu bezahlbaren Preisen und in ausgezeichneter Qualität Ihren Motorroller reparieren können.

Anhand von entsprechendem Bildmaterial können Sie Ihr defektes Teil ganz leicht mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch in der Tat das dringend benötigte Produkt bekommen. Achten Sie bitte besonders auf die Übereinstimmung des alten Elements mit dem abgebildeten Artikel; insbesondere was die angegebenen technischen Spezifikationen und Maße betrifft.

Ihre Vorteile:

  • Sie zahlen bei Bestellung mehrerer Teile mit denselben Versandvoraussetzungen nur einmal Versandkosten
  • Einbauteile und Zubehör für ca. 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind gebrauchstauglich, preisgünstig und langlebig
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • Auch bei kostengünstigen Nachbauten erhalten Sie von uns ausschließlich die Erstausrüster-Qualität
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Absolute Verkehrssicherheit des Motorrollers, speziell bei Bremsanlagen
  • Unsere Lieferungen erfolgen fast immer kurzfristig
  • "Geld zurück" - Garantie, deshalb Kauf ohne Risiko
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Wir sind der erste Ansprechpartner, falls es um den Kauf von einem Roller, Quad, Straßenbuggy oder Fun Fahrzeug geht. Aus welchem Grund sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir das Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, die für diesen Geschäftsbereich unbedingt erforderlich sind. Als Familienbetrieb betreiben wir nicht lediglich das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern, wir leben unser Geschäft regelrecht.

    Es ist nicht in jedem Fall sinnvoll, sein motorisiertes Zweirad beim nächsten x-beliebigen Händler zu kaufen. Demzufolge ist es erforderlich, sich den ausgesuchten Fachhändler vorab genau anzusehen. Bei uns ist alles 100-prozentig nachvollziehbar! Sie dürfen gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und sich selber ein Bild machen.Sie sehen dann den Nachweis unserer Qualität im Prinzip mit eigenen Augen.

    Wenn Ihnen die Strecke zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels der verschiedenen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels sachkundig machen. Auf unserer Verkaufsseite Motorroller.de wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Online Shop von Trustedshops mit der Note "sehr gut" beurteilt. Was unsere Kundenrezensionen ebenfalls auf einem Level, das sich sehr wohl sehen lassen kann. All diese Resultate lassen nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind mit uns durchweg zufrieden!

    Bitte denken Sie daran, dass wir keine Maschinen sondern auch nur Menschen sind, denen ein Fehler passieren kann. Wir möchten Sie aus dem Grund bitten, uns unbedingt eine Gelegenheit zur Verbesserung zu geben, falls mal etwas schief gelaufen ist.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: täglich von 8:00 - 18:00 Uhr, am Samstag von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kundschaft auf die Fahne geschrieben. Das Fahrzeuggeschäft betreiben wir bereits über 25 Jahre überaus erfolgreich, wollen hierbei hingegen erwähnen, dass wir schon mehr als fünf Jahrzehnte auf eine Erfolgsgeschichte auf dem Gebiet des Maschinenbaus zurückschauen können. Unser Fokus ist mittlerweile auf den Verkauf von Einbauteilen, "Must-to-have" zum Erhöhen der Motorleistung und Zubehör für die häufigsten Motorroller ausgerichtet.

    Wer auf der Suche nach einem preiswerten Roller oder der richtigen Komponente für seinen fahrbaren Untersatz ist, der wird auf unserer Internet-Seite unter Motorroller.de auf unserer Website fündig. Es gibt zurzeit Teile, Artikel und passendes Zubehör für etwa 8500 Modelle und 250 Fabrikate in unserem Auslieferungslager, die nur auf Ihre Bestellung warten. Beispielsweise arbeiten wir bereits jahrelang mit Herstellern wie Adly, Jonway, Yamaha oder Kreidler zusammen. Wir haben im Großen und Ganzen circa 500.000 Produkte von unterschiedlichen Produzenten im Programm, die auf einer Fläche von über 1.000 m² in unseren Hochregalen auf Lager liegen. Alles was Sie als Rollerfahrer benötigen, finden Sie im Zubehörbereich.

    Das beginnt bei den Schutzhelmen über das Top Case und den Windschildern, und geht bis hin zu Handschuhen, Regensets und Nierengürteln.Auch für alle Tuningfans haben wir die entsprechenden Artikel im Sortiment. Dazu gehören z.B. Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und weitere Dinge.

    Regelmäßige Qualitätskontrollen sind das Hobby unseres Hauses. Mit anderen Worten, alle Roller, welche das Herstellerwerk verlassen haben, werden von uns nochmals gründlich auf eventuelle Fehler beziehungsweise Transportschäden untersucht, bevor wir sie in die Hände unserer Kunden übergeben. Wir packen zuallererst jeden Motorroller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Probelauf. Unmittelbar nach der Lieferung zum Käufer wird dann das Fahrzeug zum Schluss erneut auf korrekte Funktion gecheckt, sodass de facto garantiert ist, dass der Kunde ein hundertprozentig korrektes Gefährt bekommt.

    Uns liegt sehr viel an einem wirksamen Umweltschutz. Das sagen wir nicht allein, weil unsere Roller im Allgemeinen mit Verbrennungsmotoren versehen sind, welche einen verhältnismäßig geringen Treibstoffverbrauch haben. Bei der Anlieferung unserer Motorroller bleibt immer die Transportverpackung übrig. Diese nehmen wir logischerweise wieder mit und führen sie einer fachgerechten Müll-Entsorgung zu.

    Sie wollen sich bei uns einen neuen Motorroller zulegen und sich gleichzeitig von Ihrem alten fahrbaren Untersatz trennen? Seien Sie deswegen unbesorgt! Wir kaufen Ihren gebrauchten Motorroller an.

    Dann würden wir uns sehr darüber freuen, wenn wir von Ihnen die Chance bekämen, unsere Leistungen unter Beweis zu stellen. Man darf uns nicht mit den vielen billigen Online-Shops, verwechseln, die heute kommen und morgen bereits wieder weg sind. Nur zufolge zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine stabile geschäftliche Ausgangsbasis schaffen. Deswegen steht in unserem stetig wachsenden Betrieb Anpassung an neue Technologien sowie ständiges Lernen durchweg an erster Stelle. Sie können sich selbst von unserem vorzüglichen Kundenservice überzeugen, sofern Sie uns an unserem Unternehmensstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Für den Fall, dass Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Mannheim (A8) oder über Frankfurt/Main (A6). Der Ort befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt. Die Anfahrt mit der Bahn ist klarerweise ebenso möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing das Unternehmen Tongjian TBM in der chinesischen Metropole Shanghai mit der Fabrikation von Sraßenbuggys an, die Anfang des 21. Jahrhunderts eine wahrhaftige Weltneuheit waren.Herr Gu, der Inhaber der Firma, hatte das Geschäft mit seinen damaligen Möglichkeiten vergleichsweise gut zum Laufen gebracht. Die meisten Schwierigkeiten drehten sich, zusammen mit ein paar weiteren Details vorrangig, um das Getriebe, die Kühlung und die starre Verbauung der Auspuffanlage. Diese Hindernisse konnten wir aber gemeinsam dank unserer Mithilfe relativ schnell beseitigen.

    Das große Potential und die Fähigkeiten von Herrn Gu blieben nicht lange unentdeckt. Deswegen überrascht es nicht, dass auch andere Unternehmen, wie etwa PGO in Taiwan, auf den Zug aufzuspringen suchten. Es wurden etliche fertige und halbfertige Güter nach Taiwan zu PGO geliefert, die sodann als PGO-Produkte vertrieben wurden. Als Ergebnis nahmen die Produktion und der Verkauf rasant zu. Es wurde ein Subunternehmer - die Firma TBM - aufgebaut und danach in die Teileherstellung mit aufgenommen.

    Wir sind richtiggehende Vorreiter im Chinageschäft und haben immer sämtliche Tendenzen auf dem Fahrzeugsektor hautnah miterlebt. Unsere Komponenten und Roller lassen wir nach wie vor lediglich in ausgewählten und von uns kontrollierten Fertigungsbetrieben produzieren, wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen zu lernen. Normalerweise haben wir alle Bauteile auf Lager, welche Sie bei uns als Fachbetrieb für Ihren fahrbaren Untersatz zu jeder Zeit bestellen können.

    Adly

    Ein anderer Lieferant von Fahrzeugen, den man auf jeden Fall erwähnen muss, ist das Unternehmen Adly, das seinen Sitz in Taiwan nicht weit von der Provinzstadt hat und welches von der Inhaberfamilie Chen geleitet wird.

    Die Passion des Seniorchefs besteht nicht nur in der ausgezeichneten Führung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Realisieren neuer Vorstellungen und Ideen. Seine engagierte Tochter YuYu und deren Ehemann, die den Warenvertrieb vollkommen im Griff haben, unterstützen ihn dabei nach besten Kräften.

    Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens startete im Prinzip damit, als der Betrieb die Produktion von Straßenquads für die europäische Kundschaft beschloss. Wir waren von Anfang an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht bloß die geplante Quote von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das 5-fache. Dieser Erfolg erfüllt uns nicht ohne Ursache mit einem gewissen Stolz.

    Später waren wir jedoch gezwungen, den Unternehmensstandort auf das chinesische Festland zu verlegen, da sich Taiwan auf Grund der allgemeinen Preissteigerungsrate, zwischenzeitlich zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Hinterher zeigte sich, dass diese Idee ein außerordentlich schlauer Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Während früher die Produktion der motorisierten Zweiräder das Hauptgeschäft von Adly war, hat sich das Geschäftsmodell momentan immer mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Der Lieferant Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sogleich ins Auge gefallen. Mister Allen, der Chef und sein Partner, Mister Galli kamen von der Firma Fantic aus Italien. Außer Adly entwickelten auch sie divers Quads und Roller.

    Der Handel mit den Quads erlebte nach den üblichen Startproblemen ein richtiges Hoch. Dagegen war die Fertigung der Motorroller zunehmend rückläufig und scheint zwischenzeitlich völlig zum Ende gekommen zu sein. Von den Quads wurden besonders die leistungsfähigen ATVs ein Verkaufserfolg. Zunächst in Asien und hinterher auch in den USA und Europa. Viele Großhändler aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge kaufen momentan von Aeon sowohl Quads verschiedener Modelle als auch ATVs und UTVs, die sie dann mit dem eigenen Brand vermarkten. Wir wurden genauso jahrelang mit Quads von Aeon beliefert, haben die Vermarktung des Vierradlers indes aufgrund zu geringer Nachfrage eingestellt. Einbaukomponenten für diese UTVs, ATVs und Quads haben wir jedoch auch weiterhin verfügbar.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Diese Bezeichnung sollte für eine Kooperation mit einem chinesischen Hersteller zur gemeinsamen Produktion herangezogen werden.Von uns wird der Markenname AGM beim Vertrieb der Produkte dieses Unternehmens von Beginn an verwendet.Das Joint-Venture-Unternehmen wurde im Norden des chinesischen Reiches gemeinschaftlich mit einem Herrn Wang gegründet. Es war zwar bereits eine schöne große Halle mit rund 4000 m² vorhanden, allerdings gab es absolut keinen entsprechenden Plan. Der musste zuvor unbedingt entwickelt werden. Einige Monate haben wir uns bemüht, zunächst die Bedingungen für eine Fabrikation zu schaffen.

    Zuerst entwarfen wir einen brauchbaren Rahmenbau für das Quad, weil es den noch nicht gegeben hat. Am 350 cm³ Antriebsaggregat war man noch am Suchen zahlreicher Fehler. Darüber hinaus ließ die saubere Funktion der Schalteinheit sehr zu wünschen übrig. Wir standen unmittelbar vor dem Start der Null-Serie, als etwas Unerwartetes geschah, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Bei einem normalen Kontrollbesuch der "Bank of China" fiel uns auf, dass eine fremde Person von unserem Konto eine bedeutende Geldsumme abgebucht hatte. Bei der folgenden Untersuchung durch das Geldinstitut wurde festgestellt, dass der unberechtigte Zugang auf unser Geschäftskonto von unserem chinesischen Mitinhaber erfolgte, und zwar aufgrund einer selbst gefertigten Kopie von unserem Namensstempel, welchen er von der regionalen Amtsstelle bekam, um ihn zu treuen Händen an uns weiter zu reichen. Es ist sicher begreiflich, dass diese Story für uns enorm nervenaufreibend gewesen ist. Enorm geholfen haben uns hierbei ein anderer anständiger Chinese und der Oberbürgermeister der Stadt, mit deren Unterstützung wir den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder zurückbekommen konnten. Es gab zahlreiche Leute, die große Zweifel hatten und uns einredeten, unser Geld sei für immer verloren. Wir konnten alle diese Zweifler Gott sei Dank eines Besseren belehren.

    Baotian

    Baotian produziert in Jiangman seit mehr als 20 Jahren Motorroller, Quads und Krafträder. Man findet die Stadt in der Provinz Guangdong in einigen Kilometern Entfernung vom nächsten Tiefseehafen. Die Preise bewegen sich zwar auf einem niedrigen Preislevel, nichtsdestoweniger kommt einiges an Kosten für den längeren Transportweg dazu. Der Gewinn ist folglich vergleichsweise geringer als bei Betrieben, die näher an den Häfen liegen.

    Wir konnten sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern beziehungsweise zu den leitenden Angestellten bei diversen Besuchen gute Kontakte knüpfen.Eine längerfristige Zusammenarbeit ist dabei jedoch nicht zustande gekommen.

    Einbauelemente für Baotian-Zweiräder haben wir hingegen vorrätig. Obschon die Roller nach wie vor von Baotian gefertigt werden, haben sich die Märkte meistens unterdessen auf andere Erdteile verschoben. Was diese Art von Fahrzeugen betrifft, sind momentan zweifelsohne Asien und Afrika die Hauptabnehmer Abnehmer.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren nach der Gründung CPI ein paar Mal aufgesucht und hierbei die Produktion der UTVs, Quads, Krafträder und Motorroller begutachtet Der Hersteller CPI befand sich noch in den Gründungsjahren, als wir der Firma wiederholt einen Besuch abstatteten. In dem Zusammenhang wollten wir die Konstruktion der Motorräder, Roller, UTVs und Quads ausgiebig überprüfen. Das Resultat unserer Besuche war, dass die Zeit noch nicht reif für eine dauerhafte Kooperation sei. Zu jener Zeit konnten unsere strengen Anforderungen von CPI noch nicht hundertprozentig erfüllt werden. Im Moment hat sich die Lage jedoch gewandelt. Die Erzeugnisse besitzen, was die Haltbarkeit angeht durchaus Weltmarktniveau.

    Vor der Anschaffung eines Fahrzeugs fragen sich die Käufer natürlich, ob auch ein umfassender Kundendienst offeriert wird, der nicht nur den Reparaturdienst sondern auch einen Homeservice anbietet. Selbstverständlich bieten wir so einen Service deutschlandweit an.

    Jonway

    Seit 2003 produziert Jonway außer Personenkraftwagen auch Motorräder, Motorroller sowie Quads. In Spitzenzeiten stellte man erstaunliche Stückzahlen her. Mit rund 30.000 produzierten Automobilen pro Jahr wurde vorwiegend der Absatzmarkt beliefert. Die Quads, Krafträder sowie Roller mit ca. 50.000 - 80.000 Stück jährlich waren allerdings für die Export-Märkte vorgesehen. Übrigens wurde der Hauptteil davon nach Deutschland exportiert.

    Jonway stellte selbstverständlich nicht bloß unsere Motorroller, sondern auch einen Großteil der Kreidler und Rex Zweiräder her. Die Die Produktion ist nach der Auflösung des Rex-Vertriebs klarerweise erheblich zusammengeschrumpft. Es gibt aber auch innovative Produkte, wie etwa die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Es ist geplant, diese Fahrzeuge hauptsächlich auf dem asiatischen Markt zu vermarkten, ehe sie später auch in den Export gehen.

    Aufgrund der modernen Herstellungsmethoden ist Jonway schon seit ca. 12 Jahren der Fabrikant unserer Roller. Die diversen Chargen laufen immer unter unserer Kontrolle. Dementsprechend statten regelmäßig minimal 2 Familienglieder Jonway in der Volksrepublik China einen längeren Besuch ab. Die unvergleichliche Qualität unserer Zweiräder ist so hundertprozentig gewährleistet. Elektronisch gesteuerte Fertigungsautomaten und vorzügliche Ingenieure geben die Gewähr für die ausgezeichneten Produkte von Jonway. Mittels dieser hochmodernen Fabrikationsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Ich habe erfahren, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle hingegen besser ist.

    Jincheng

    Die Monkey-Nachbauten "Dax" vom Lieferanten Jincheng waren bei uns jahrelang der Verkaufsschlager. Das Fahrzeug ist bei uns zwar nicht mehr im Programm, aber haben wir weiterhin die Zubehörteile dafür verfügbar. Gegenwärtig gibt es allerdings nur noch eine Hand voll Fans für das Bonsai-Kleinstmotorrad. So ist es ohne Zweifel zu verstehen, dass wir den Import und den Vertrieb nicht weiter forciert haben und im Prinzip einschlafen ließen.

    Den Kundenservice führen wir für diese Fahrzeuge klarerweise auch zukünftig durch. Die Ersatzteile sind bei uns im Lieferprogramm, auch für solche Personen, die ihr Monkey nicht bei uns erstanden haben. Jincheng fertigt aber auch Straßenbuggys, Roller, Krafträder sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind im Jahr über eine Million Motorroller und Krafträder, die Qianjiang seit beinahe 17 Jahren mit seinen etwa 13.000 Arbeitskräften fertigt. Damit gehört das Unternehmen zu den größten Herstellern im asiatischen Raum.

    Ein professionelles Management und eine vorzügliche Produktqualität zeichnen diese Firma aus. Bei unseren diversen Werksbesuchen waren wir stets aus Neue erstaunt. Die Firma produziert zusammen mit motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Quads, Motorräder, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und vieles mehr. Besonders großer Wert wird in dem Unternehmen insbesondere auf das Controlling gelegt. Trotz der ansehnlichen Produktionsmengen ist über und Keeway und Qianjiang nichts Nachteiliges zu hören. Fahrzeuge und Einbauelemente erhalten Sie bei uns.

    Kreidler

    Es war anno 1904, als der Metallhandwerker Anton Kreidler den Entschluss fasste, die Firma Kreidler ins Leben zu rufen.Mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem eigenen Wissen schaffte er es, ein sehr effektives Unternehmen für eine Fertigung von Motorrädern auf die Beine zu stellen. Die beiden Weltkriege haben der Firma erstaunlicherweise nichts anhaben können.

    Eine marktfähige Entwicklung von motorisierten Zweirädern hat war zu Beginn des 20. Jahrhunderts im Prinzip noch nicht vorhanden. Unterdessen konnten Krafträder von Kreidler eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Doch das hat sich bereits lange geändert, denn Kreidler konnte mit seinen Motorrädern gegenwärtig viele Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören nichtsdestotrotz schon lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten zwischenzeitlich zahlreiche Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und Weltmeistertitel erringen. Lange Zeit sind in den Entwicklungsprozess eine Menge bahnbrechende Neuerungen eingeflossen, die auf der einen Seite die Fahreigenschaften verbesserten und auf der anderen Seite auch erheblich zur Sicherheit im Verkehr beitrugen. Wer mehr Details über den Aufstieg von Kreidler wissen möchte, kann dies zu jeder Zeit in Wikipedia nachlesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Nachfrage an Krafträdern zunehmend rückläufig. Letzten Endes musste das Unternehmen 1982 die Produktion gänzlich aufgeben. In den anschließenden 3 Jahren wurden dann bloß noch Kreidler Mofas gefertigt, und zwar von dem Hersteller Garelli. Schlussendlich vereinnahmte die Firma Prophete in den 90er Jahren den ehemaligen Motorradproduzenten und lässt heute u. a. Fahrzeuge der Marken Kreidler und Rex im asiatischen Raum konzipieren.

    Entwickelt werden die Zweiräder übrigens großteils in den gleichen Produktionsstätten, wo wir auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge bauen lassen. In der Rex-Story sind zusätzliche Infos nachzulesen. Ersatzbauteile für die modernen Kreidler-Fahrzeuge können Sie bei Motorroller.de rund um die Uhr bestellen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    Rex

    Ein Sektor des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" äußerst erfolgreich motorisierte Zweiräder.

    Diesen Sektor wurde nun infolge einer innerbetrieblichen Umstrukturierung geschlossen. Prophete hat offensichtlich vor, sich in anderen Bereichen weiter zu entwickeln. Die weltweiten Gesetze des Marktes betreffen auch solche renommierten Unternehmen wie Prophete.

    In diversen Fertigungshallen von Rex, in denen unsere Motorroller und Fahrzeuge gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem parallelen Montageband einer parallelen Montagestraße eine gewisse Zeit die Rex Roller produziert. Unsere Inspektoren, welche bei jeder Produktionscharge vor Ort sind, können die Montage unserer Zweiräder stets beaufsichtigen.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Zubehörteilen wurden nach der Schließung der Abteilung von uns übernommen. Dies heißt, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler haben die Möglichkeit, an unserem Liefer- und Reparaturdienst teilzuhaben. Angesichts der identischen Bauweise zahlreicher Rex Modelle mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unsere Erfahrungen mit dieser Marke in vollem Umfang zu nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 80er Jahre unterhalten wir mit unterschiedlichen Herstellern in Taiwan ausgezeichnete geschäftliche Kontakte. Um die Mitte der 1990er Jahre knüpften wir zu dem Unternehmen SMC-Corporation die ersten Kontakte. Die Firma befand sich gerade in der Umstrukturierung von der Textilerzeugung in die Roller-Herstellung, was wir logischerweise alles hautnah miterlebten konnten.

    Mittels einiger fachkundigen Mitarbeitern sowie hervorragenden Ingenieuren im Unternehmen, die ihr Know-how eingebracht haben, ist es SMC gemeinsam mit uns gelungen, den Übergang ohne erwähnnswerte Schwierigkeiten über die Bühne zu bringen.

    Wir vermittelten unser Know-how natürlich nicht lediglich aus reiner Menschenfreundlichkeit. Angesichts des Einbringens unserer Erfahrungen, hatten wir die Gewissheit, dass in Zukunft unsere bezogenen Roller die notwendige Qualität besaßen.

    Wir wussten von Anfang an, dass SMC nach erfolgter Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, weil wir die beiden Inhaber der Firma, Mr. Kuo (Guo) und der führende Ingenieur Mr. Chen als kompetente Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Mister Kuo, welcher schon gut 90 Jahre alt ist, steht heute noch Tag für Tag im Betrieb und wird dort wohl bis zu seinem Ableben verbleiben.

    Der Liefer- und Reparaturdienst für Sundiro-Fahrzeuge ist jedoch garantiert, weil wir auch weiterhin die Ersatzkomponenten dieser Marke verfügbar haben.

    PGO

    Wir waren in der Zeit zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Wir verkauften damals vor allem die bekannten Motorroller T-Rex, Big-Max, G-Max, Rodoshow, PMX-Sport sowie den fabelhaften Trike-Scooter, den wir heute noch im Programm haben.

    Es sind vor allem die Kriterien hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, wodurch sich die PGO-Roller von gleichartigen Fahrzeugen anderer Fabrikate abheben. Dieser Erfolg hat andererseits auch eine Menge mit der inneren Haltung und der Denkweise der Taiwanesen zu tun. Ich habe kaum einen Menschenschlag kennen gelernt, der ebenso zuverlässig und fleißig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    Nicht viele Firmen haben die Bewilligung zum Vertrieb ihrer Fahrzeuge auf dem inländischen Absatzmarkt. Zu den wenigen, welche von Amts wegen dafür die Genehmigung haben, gehört auch PGO. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan bereits jetzt eine vergleichbare Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.

    • Rex RS 500

    – Es ist noch keine Bewertung für Trommelbremse Rex RS 500 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse