Artikel: Trommelbremse Rex RS 900

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-358376
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Trommelbremse Rex RS 900

Auch zu finden unter: Bremsbelaege-Satz, Bremsbelaege kaufen, Bremsbloecke kaufen, Trommelbremse-Belaege kaufen, Bremsbeläge kaufen, Bremssteine kaufen, Brems-Beläge, Bremsbelag kaufen, Brems-Kloetze, Bremsblöcke kaufen, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Brems-Belaege kaufen, Bremsbelaege, Bremsbelaege-Set kaufen, Bremssteine, Bremsbloecke, Bremsblock kaufen, Bremsbelaege-Satz kaufen, Bremsklötze kaufen, Bremskloetze kaufen, Bremsschuhe kaufen, Bremsbelaege hinten, Bremsbelaegesatz kaufen, Bremsbelag, Bremsbacken, Bremsbeläge-Satz kaufen, Bremsblöcke, Brems-Belaege, Brems-Kloetze kaufen, Bremsbeläge, Trommelbremse-Beläge kaufen, Bremsbacken kaufen, Brems-Beläge kaufen, Bremsblock, Brems-Schuhe kaufen, Brems-Steine kaufen, Bremsbelägeset kaufen, Bremsbeläge-Set kaufen, Bremsbelägesatz kaufen, Brems-Klötze, Bremsbelaege hinten kaufen, Bremsbelaegesatz, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremsbelaegeset kaufen, Trommelbremse-Beläge, Brems-Klötze kaufen, Trommelbremse-Belaege, Bremsbelaege-Set, Bremsbeläge hinten kaufen.

Um die Geschwindigkeit des Fahrzeugs wirkungsvoll herabzusetzen, sind gute Bremsbeläge, auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt, unbedingt notwendig. Durch die Reibung an der Bremsscheibe oder Trommel geschieht eine Umwandlung der Bewegungsenergie in Wärmeenergie. Die Reibung verursacht eine enorme Hitze, angesichts der die Bremsklötze extremen Belastungen ausgesetzt sind. Denken Sie von daher beim Erwerb der Bremsblöcke an gute Qualität, da nicht nur die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer, sondern auch die Ihrige direkt hiervon abhängt. Wir liefern die Bremsbacken ausschließlich in Erstausrüsterqualität.

Unsere gelieferten Produkte haben jeweils Erstausrüsterqualität, ganz egal, ob Sie einen preisgünstigeren Nachbau oder das Originalelement vom Fahrzeughersteller bestellen.Alle gelieferten Teile dieses Motorrollerherstellers haben den Qualitätstest durch täglichen Einsatz im Straßenverkehr ausgezeichnet bestanden. Man kann sämtliche Bauteile in unserem Onlineshop kaufen. Hinzu kommt, dass durch beständigen Austausch von Erfahrungen die Qualität auf ein Maximum angehoben werden konnte.

Wir liefern jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandfaktoren, den Sie von uns kaufen, kostenfrei.Für Ihren Roller, Scooter, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Elektroroller respektive E-Roller können Sie problemlos alle Zubehörteile über unseren Internet-Shop bestellen. Wo Sie Ihren Motorroller erworben haben, spielt keine Rolle. Ob im Baumarkt, Fachgeschäft oder Kaufhaus, Sie finden bei uns für nahezu sämtliche gängigen Zweiräder aus Europa, China oder Taiwan richtigen Ersatzteile. Ein zusätzlicher Weg für Fragen in Bezug auf Komponenten, ist das Medium Email. Unser primärer Zahlungsweg ist im Allgemeinen PayPal bzw. beim Kauf über Amazon der Bankeinzug.

Bei einem höheren Bestellwert [mehr als 100 Euro] können Sie den Kaufpreis auch finanzieren beziehungsweise in Raten zahlen. Selbstverständlich machen wir ihnen auch gerne ein Leasing-Angebot. Das wäre sicherlich eine interessante Alternative für Unternehmen, beim Kauf von Betriebsfahrzeugen oder wenn ihren Mitarbeitern ein Zweirad möchten. Bitte fragen Sie uns - wir stehen für eine Beratung gerne zur Verfügung.

Dieses Produkt ist für folgende Fahrzeugmodelle bzw. Motoren geeignet:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex RS 900

Diese Frage stellt sich immer dann, wenn etwas am Roller kaputt gegangen ist, ganz gleich, ob sich um einen Dreirad-Roller, Elektroroller bzw. E-Roller oder Motorroller handelt. Darüber hinaus bietet ein Ersatzbauteil eine erheblich größere Funktionssicherheit als eine Reparatur des Motorrollers. Ein versteckter Mangel lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen finden. Anderenfalls hat man auch die Option, sich für eines der fertigen Einbau-Kits zu entscheiden, welche wir in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen anbieten. .

Die Produkte, die wir im Angebot haben, entsprechen im Hinblick auf die Qualität zu 100 Prozent dem Weltmarktniveau. Unsere Komponenten sind aus dem Grund so attraktiv, weil wir bereits beim Einkauf auf entsprechend große Produktmengen achten. Falls Ihr fahrbarer Untersatz einmal eine neue Komponente benötigt, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie erhalten bei uns stets beste Qualität zu einem günstigen Preis.

Sie suchen für einen Sundiro oder Eppella Roller ein Bauteil? Keine Sorge, wir haben sie auf Lager.

Wer darauf Wert legt, erhält bei uns selbstverständlich auch das Originalteil für sein motorisiertes Zweirad. Die meisten greifen trotzdem zufolge der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität auf unsere Nachbauten zurück. Mit unseren Bauteilen können Sie die Instandsetzung Ihres Zweirads selbst ausführen oder auch in einer Werkstatt machen lassen. Zu solch erschwinglichen Kosten und in Erstausrüster-Qualität werden Sie ohne Zweifel Ihr Zweirad nicht auf andere Art und Weise wieder flott bekommen können.

Aufgrund von entsprechendem Bildmaterial können Sie Ihr altes Bauteil ganz bequem mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch wirklich das dringend benötigte Produkt bekommen. Achten Sie bitte besonders auf die Übereinstimmung des schadhaften Teils mit dem abgebildeten Artikel; insbesondere was die aufgeführten Maße und technischen Spezifikationen angeht.

Was Sie davon haben:

  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • "Geld zurück" - Garantie, deswegen Kauf ohne Risiko
  • Kurze Lieferzeiten
  • 100-prozentige Verkehrssicherheit des Zweirads, vor allem bei den Bremsen
  • Roller-Ankauf
  • Sie bekommen von uns ohne Ausnahme die Erstausrüster-Qualität - auch bei preisgünstigen Nachbauten
  • Alle unsere Erzeugnisse sind gebrauchstauglich, kostengünstig sowie ausfallsicher
  • Einbauelemente und Artikel für rund 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Sie zahlen beim Ordern mehrerer Komponenten mit denselben Versandvoraussetzungen nur einmal den Versand
  • Am besten kaufen Sie Roller, Buggys, Fun-Fahrzeuge und Quads bei uns als Fachhändler. Wieso wäre es für Sie von Vorteil, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir uns dank unserer Jahrzehnte langen Erfahrung das notwendige Know-how für diesen Geschäftsbereich angeeignet haben, können wir Ihnen den bestmöglichen Kundenservice bieten. Wir als Familienbetrieb leben das Geschäft in Verbindung mit Rollern richtiggehend.

    Da Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich deswegen den ausgesuchten Fachhändler zuvor genau ansehen, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu erwerben. Bei uns ist alles in Verbindung mit unserem Betrieb transparent und nachvollziehbar! Kommen Sie doch einfach mal in unserem Ladengeschäft vorbei und informieren Sie sich selber über uns.Den Beweis unserer Qualität sehen Sie dann direkt vor Ort.

    Wenn Ihnen die Anfahrt zu uns zu weit ist, können Sie sich auch durch die verschiedenen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels sachkundig machen. Z.B. wird sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" bewertet, was uns nicht zu Unrecht sehr stolz macht. Unsere Käuferrezensionen bei Ebay liegen mit einem Prozentsatz von circa 99,9 % ebenfalls in einem hervorragenden Bereich. Zeigen diese Ergebnisse nicht eindeutig, dass unsere Kundschaft bestens bei uns aufgehoben ist?

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die gelegentlich mal einen Fehler machen. Seien Sie darum nicht gleich aufgebracht, wenn mal etwas schief läuft, sondern geben Sie uns die Möglichkeit, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Wann wir Ihnen zu Diensten stehen? Täglich von 8:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Bei uns ist der Kunde noch König. Vor über fünf Jahrzehnten nahmen unsere geschäftlichen Aktivitäten im Bereich Maschinenbau ihren Anfang, während sich das Geschäft mit Zweirädern inzwischen auch schon seit mehr als 25 Jahren Erfolg versprechend etablieren konnte. Gegenwärtig haben wir uns auf Einbauteile, Fahrzeugzubehör und das "Must have" zur Erhöhung der Motorleistung für die häufigsten Motorroller ausgerichtet.

    Unter Motorroller.de finden Sie nahezu alle Einbauteile und Zweiräder aus Europa und Asien. In unserem Auslieferungslager befinden sich für ungefähr 250 Marken und 8500 Typen verschiedene Artikel, Einbaukomponenten und passendes Zubehör. Zu unseren Lieferanten zählen beispielsweise Anbieter wie Kreidler, Adly, Yamaha oder Jonway. Es sind mehr als 500.000 Produkte von diversen verschiedener Hersteller, welche wir in unseren Hochregalen auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² sofort lieferbar haben. Hier finden Sie in jedem Fall das gewünschte Zubehör für Ihren Motorroller von A bis Z.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Handschuhen und Regensets, und geht bis hin zum Top Case über die Schutzhelme und den Windschildern.Damit die Tuningfreaks ebenso auf ihre Kosten kommen, haben wir für sie ausgesuchte Artikel wie Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und weitere Dinge im Produktsortiment.

    Durchgehende Qualitätsprüfungen sind die Leidenschaft unseres Hauses. Anders gesagt heißt das, dass alle Fahrzeuge, die vom Hersteller bei uns eintreffen, in unserem Betrieb nochmals einer eingehenden Überprüfung auf etwaige Fehler bzw. Transportschäden unterzogen werden. Erst dann liefern wir sie an unsere Kunden aus. Vor dem Versand wird zuerst jeden Motorroller ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Ein abschließender Funktionstest erfolgt dann bei der Übergabe an den Käufer. So ist sichergestellt, dass das Fahrzeug sich de facto in einem korrekten Zustand befindet und den Kunden vollständig zufriedenstellt.

    Uns liegt sehr viel an einem wirkungsvollen Umweltschutz. Zur Erhaltung der Luftreinheit besitzen unsere Roller normalerweise Motoren, die außerordentlich Kraftstoff sparend sind. Um die Umwelt des Weiteren zu schonen und eine professionelle Entsorgung zu garantieren, nehmen wir die Transportverpackung wieder mit, die bei der Auslieferung unserer Motorroller anfällt.

    Ihr ausgedienter Motorroller ist in die Jahre gekommen und Sie beabsichtigen, bei uns ein neues Modell zu erwerben. Was jedoch tun mit dem Oldie? Machen Sie sich hierüber keinen Kopf! Lassen Sie das unser Problem sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Roller in Zahlung.

    Dann würden wir uns sehr freuen, wenn wir von Ihnen die Chance bekämen, unsere Leistungen unter Beweis zu stellen. Im Gegensatz zu den billigen Online-Shops, welche schnell wieder von der Bildfläche verschwinden, können wir auf eine jahrelange Firmentradition zurück blicken. Es ist uns bekannt, dass sich ausschließlich mittels fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen die Basis für eine effektive geschäftliche Tätigkeit legen lässt. Wenn für Sie mal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach zu machen, können Sie die Gelegenheit nutzen, sich persönlich in unserem Unternehmen von unserem ausgezeichneten Service zu überzeugen.

    Ca. 60 km südlich von Frankfurt/Main findet man Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Falls Sie mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn entweder von Norden über Frankfurt/Main (A6) oder von Süden über Mannheim (A8). Optional ist es ohne Frage auch möglich, mit der Bahn anzureisen.

    Buggy Tongjian TBM

    In Shanghai begann im Jahr 2002 der Produzent Tongjian TBM Straßenbuggys herzustellen, die damals eine echte Weltneuheit waren.Nach einigen Startschwierigkeiten hatte Mister Gu, der Besitzer der Firma, den Betrieb recht gut in den Griff bekommen. Vor allem kämpfte man mit Problemen in Bezug auf das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung sowie ein paar weiteren Details. Diese konnten hingegen, zufolge unseren Fachinformationen und unserer langjährigen Erfahrung verhältnismäßig schnell eliminiert werden.

    Das Potential und die Fähigkeiten von Mr. Gu blieben nicht lange unentdeckt. Von daher beschlossen auch andere Hersteller, wie etwa PGO in Taiwan, auf den fahrenden Zug aufzuspringen. PGO bestellte letztendlich bei Tongjian TBM viele fertige und halbfertige Güter, die dann als PGO-Produkte angeboten wurden. Die Produktion und der Absatz entwickelten danach rasch zu einem richtigen Boom. Man errichtete mit der Firma TBM ein Subunternehmen, das dann in die Produktion eingegliedert wurde.

    Wir dürfen uns mit Recht zu den regelrechten Pionieren im Chinageschäft zählen. Deshalb haben wir im Bereich der Fahrzeugentwicklung alle Neuerungen aus nächster Nähe mitbekommen. Auch heute noch lassen wir unsere Bauteile und Fahrzeuge in ausgewählten und von uns kontrollierten Werken fertigen, wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsinhaber und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Sofern Sie für Ihren Roller einmal ein spezielles Ersatzteil benötigen, können wir Ihnen im Prinzip ohne Zweifel damit dienen.

    Adly

    Erstklassige Ingenieurskunst und vorzügliche Qualität zeichnen den Hersteller Adly in Taiwan nahe der kleinen Stadt aus. Das Unternehmen wurde von der Inhaberfamilie Chen auf die Beine gestellt.

    Über den Seniorchef der Firma lässt sich sagen, dass er ein hervorragender Tüftler und Unternehmer ist. Unterstützt wird er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu und deren Ehemann Jimmy, welche sich vorrangig um das Marketing kümmern und die Firma sogar an die Börse gebracht haben.

    Die Erfolgsstory des Unternehmens begann praktisch damit, als der Betrieb die Fertigung von Straßenquads für die europäische Kundschaft beschloss. Wir sind von Anfang an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht bloß die beabsichtigte Anzahl von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das 5-fache. Ich meine, auf dieses Resultat können wir zu Recht ausgesprochen stolz sein.

    Zwischenzeitlich ist Taiwan zu einem Hochlohnland geworden, was uns dazu veranlasst, den Standort des Unternehmens am Ende auf das chinesische Festland zu verlagern. Zurückblickend zeigte sich, dass dieses Vorgehen ein außerordentlich kluger Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Während früher die Produktion der Roller das Hauptgeschäft von Adly gewesen ist, hat sich die Fahrzeugfertigung mittlerweile zunehmend auf die Quads verlagert.

    AEON

    Auf unserer Suche nach ausgezeichneten Herstellern in Asien stießen wir irgendwann in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Mister Allen, der Chef und sein Partner, Mister Galli kamen von der Firma Fantic aus Italien nach Fernost. Außer Adly konzipierten auch sie unterschiedlich Quads und Motorroller.

    Der Handel mit den Quads erlebte nach den üblichen anfänglichen Schwierigkeiten ein absolutes Hoch. Auf der anderen Seite war die Fabrikation der motorisierten Zweiräder mehr und mehr rückläufig und scheint momentan vollends zum Erliegen gekommen zu sein. Von den Quads wurden insbesondere die leistungsfähigen ATVs ein Verkaufserfolg. Zuallererst in Asien und als Nächstes auch in den USA und Europa. Von Aeon kaufen momentan viele Großhändler aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge neben Quads unterschiedlicher Ausführungen UTVs und ATVs, welche anschließend mit eigenem Label vermarktet werden. Wir wurden ebenfalls etliche Jahre mit Quads von Aeon beliefert, haben dieses Geschäftsmodell aber zwischenzeitlich beendet. Ersatzteile für diese ATVs, UTVs und Quads haben wir allerdings auch weiterhin auf Lager.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene geschäftliche Verbindung mit einem Hersteller aus Fernost.Bei der Vermarktung der Erzeugnisse von AGM, wird dessen eingetragene Firmenbezeichnung seit etlichen Jahren von uns benutzt.Das Tochterunternehmen ist in Nordchina in Gemeinschaft mit einem Mr. Wang gegründet worden. Obgleich es bereits eine schöne 4000 m² große Halle gab, war überhaupt kein tragfähiges Konzept vorhanden. Der musste vorher definitiv entwickelt werden. Eine Menge Zeit haben wir versucht, erstmal die Bedingungen für eine Fertigung zu schaffen.

    Weil bislang noch kein einziges funktionierendes Bauelement vorhanden war, benötigten wir zuerst einen brauchbaren Rahmen für das Quad. Auch das vorgesehene 350 ccm Antriebsaggregat war noch bei weitem nicht einsatzbereit. Außerdem arbeitete auch die Schaltwelle nicht sauber. Nach der zeitraubenden Vorbereitungsphase war es schließlich soweit - als plötzlich etwas komplett Unerwartetes geschah: Bei einem regulären Kontrollbesuch der "Bank of China" stellten wir fest, dass jemand von unserem Geschäftskonto eine bedeutende Geldsumme entwendet hatte. Bei der anschließenden Recherche durch das Geldinstitut ermittelte man, dass der unerlaubte Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Geschäftspartner geschah, und zwar anhand einer selbst angefertigten Kopie von unserem Namensstempel, welchen er von der örtlichen Behörde bekam, um ihn treuhändisch an uns weiter zu reichen. Man kann sicher verstehen, dass das für uns alles in allem eine extrem lange und nervenaufreibende Geschichte gewesen ist. Enorm geholfen haben uns hierbei de Oberbürgermeister der Stadt und ein anderer anständiger Chinese, mit deren Unterstützung wir die nicht unbeträchtliche Geldsumme wieder nach Deutschland zurück transferieren konnten. Die Herren von der IHK und der AHK hielten es anfangs für ausgeschlossen, dass wir unser Geld jemals wieder erhalten würden. Gott sei Dank hatten sie Unrecht.

    Baotian

    Die Den Herstellungsbetrieb für Quads, Roller und Motorräder wurde von Baotian vor über 20 Jahren in Jiangman gegründet. Die Lage der Stadt befindet sich in der Provinz Guangdong in einiger Entfernung vom nächsten Seehafen. Das hat den Effekt, dass einiges an zusätzlichen Kosten für den weiteren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, wenngleich im Prinzip das Preissegment dort im Durchschnitt eher ein wenig niedriger ist. Im Unterschied zu anderen Fertigungsbetrieben, die näher an der See liegen, ist die Gewinnspanne deswegen klarerweise etwas geringer.

    Bei unterschiedlichen Besuchen des Fertigungsbetriebes konnten wir gute Verbindungen zur Geschäftsleitung bzw. zum leitenden Personal herstellen.Eine nachhaltige Kooperation ist hierbei gleichwohl nicht zustande gekommen.

    Zufolge unseres reichhaltigen Warenlagers können wir den Bedarf an Einbauelemente fast gänzlich befriedigen. Baotian stellt zwar weiterhin Roller her. Nichtsdestotrotz haben sich In jüngster Zeit die Absatzmärkte teilweise auf andere Kontinente verschoben. Die hauptsächlichen Marktplätze für solche Fahrzeuge sind zurzeit höchstwahrscheinlich Länder in Asien und Afrika.

    CPI

    In der Anfangszeit nach der Gründung haben wir dem Hersteller CPI verschiedene Male einen Besuch abgestattet und hierbei die Produktion der Quads, UTVs, Motorroller und Krafträder Auf der Suche nach vorzüglichen Produzenten für motorisierte Zweiräder sind wir in im asiatischen Raum auch auf CPI gestoßen. Die Firma war noch in den ersten Jahren nach dem Beginn ihrer Tätigkeit und stellte überwiegend UTVs, Quads, Krafträder und Motorroller her, die wir bei im Rahmen unserer Besuche) wiederholt ausführlich überprüft haben. Wir kamen zu dem Ergebnis, dass es noch etwas zu bald sei, eine Partnerschaft mit dem Produzenten einzugehen. CPI besaß seinerzeit einfach noch nicht das Know-how, um unsere strengen Qualitätskriterien erfüllen zu können. Die gegenwärtige Situation sieht bei dem Lieferanten inzwischen allerdings erheblich besser aus. Die Erzeugnisse haben, was die Langlebigkeit angeht auf jeden Fall Weltmarktniveau.

    Der potentielle Käufer fragt sich vor dem Kauf eines Motorrollers selbstverständlich, wie es mit einem breit gefächerten Kundendienst bestellt ist, der sowohl den Heim-Service vor Ort als auch den Reparaturservice beinhaltet. Es ist keine Frage, dass wir in ganz Deutschland einen solchen Service anbieten.

    Jonway

    Seit dem Jahre 2003 produziert Jonway neben Automobile auch Quads, Motorroller sowie Motorräder. Man fertigte in Glanzzeiten beachtliche Stückzahlen. Bei den Autos waren es zirka 30.000 Fahrzeuge im Jahr, die aber überwiegend für den Raum bestimmt waren. Demgegenüber waren die Quads, Krafträder sowie Roller mit circa 50.000 - 80.000 Stück jährlich für die Export-Märkte bestimmt. Der Hauptteil davon ging übrigens nach Deutschland.

    Jonway stellte selbstverständlich nicht nur unsere Motorroller, sondern auch einen Großteil der Kreidler und Rex Zweiräder her. Nach der Stilllegung des Rex-Marketings sind die Produktionszahlen hingegen deutlich zusammengeschrumpft. Inzwischen hat man einige neue Produkte entwickelt. Zu ihnen zählen z.B. die vierrädrigen Elektrofahrzeuge. Der chinesische Markt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst hinterher sollen sie auch exportiert werden.

    Unsere Roller lassen wir inzwischen ca. einem Duzend Jahren von Jonway bauen. Bei der Fertigung der einzelnen Chargen sind wir in der Regel zur Überprüfung dabei. Mindestens zwei Mitglieder unserer Familie reisen deshalb laufend zu Jonway nach Asien. Die unvergleichliche Qualität unserer Zweiräder ist so zu 100 Prozent gewährleistet. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausschließlich elektronisch gesteuerte Fertigungsmaschinen und vorzügliche Mitarbeiter zum Einsatz. Diese innovativen Fabrikationsmethoden sorgen dafür, dass es mit Toleranzen keine Probleme mehr gibt. Ich handle allezeit nach dem Grundsatz: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir verkauften lange Jahre die Monkey-Nachbauten "Dax, deren Hersteller Jincheng gewesen ist. Wenngleich wir den Verkauf unterdessen aufgegeben haben, führen wir weiterhin die Zubehörteile dafür. Jetzt gibt es allerdings bloß noch eine Hand voll Liebhaber für das Mini-Motorrad. So ist es mit Sicherheit zu verstehen, dass wir den Vertrieb nicht weiter verfolgt haben und sozusagen einschlafen ließen.

    Den Kundendienst führen wir für diese Fahrzeuge logischerweise auch in Zukunft durch. Die Ersatzbauteile sind bei uns im Lieferprogramm, auch für solche Personen, die ihr Monkey nicht bei uns erworben haben. Zum Produktionsumfang von Jincheng gehören aber auch Motorroller, Buggys, Motorräder sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den größten Fabriken auf dem chinesischen Absatzmarkt zählt mit seinen circa 13.000 Mitarbeitern und mehr als 1 Million Roller und Motorräder pro Jahr, sicherlich das Unternehmen Qianjiang.

    Ein professionelles Management und eine spitzenmäßige Qualität zeichnen diese Firma aus. Mehrere Fabrikbesuche versetzten uns ständig ins Staunen. Die Firma ist breit aufgestellt und baut neben Motorrollern auch Quads, Fun Fahrzeuge, Krafträder, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und einiges mehr. Vor allem das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Es ist erstaunlich, dass trotz beachtlicher Produktionsmengen über und Keeway und Qianjiang nichts Negatives bekannt ist. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Einbauelemente.

    Kreidler

    Der Metallhandwerker Anton Kreidler hatte im Jahre 1904 die Firma Kreidler gegründet.Es ist ihm mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Wissen gelungen, einen sehr Erfolg versprechenden Betrieb für eine Produktion von Motorrädern auf die Beine zu stellen. Erstaunlicherweise haben die beiden Weltkriege der Firma kaum schaden können.

    Eine kommerzielle Entwicklung von motorisierten Zweirädern hat war zu Beginn des 20. Jahrhunderts praktisch noch nicht vorhanden. Inzwischen konnten zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Doch das hat sich schon längst geändert, denn Kreidler konnte inzwischen eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören indes schon lange der Vergangenheit an. Zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler konnten zwischenzeitlich eine große Anzahl Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Lange Zeit sind in den Entwicklungsprozess eine Menge bahnbrechende Neuerungen eingeflossen, die zum einen die Fahreigenschaften steigerten und auf der anderen Seite auch entscheidend zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Die Firmengeschichte Kreidlers kann man übrigens zu jeder Zeit in Wikipedia nachlesen.

    Wegen des fortdauernden Nachlassens des Interesses an Krafträdern musste die Firma letztendlich im Jahr 1982 das Geschäft völlig einstellen. Daraufhin wurden die folgenden drei Jahre vom Hersteller Garelli nur noch Kreidler Mofas gefertigt. In den 90er Jahren machte sich letzten Endes ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, indem es die Firma offiziell übernahm und unter der Bezeichnung "Prophete" weiter betrieb. Gegenwärtig lässt es im asiatischen Raum, hauptsächlich für den europäischen Absatzmarkt, sowohl Kreidler-Fahrzeuge als auch die motorisierten Zweiräder mit dem Label Rex produzieren.

    Entwickelt und gefertigt werden die Zweiräder im Übrigen in erster Linie in denselben Produktionsbetrieben, wo wir auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge bauen lassen. In dem Bericht über Rex sind zusätzliche Infos aufgeführt. Zubehör für die neuartigen Kreidler-Zweiräder können Sie bei Motorroller.de zu jeder Zeit bestellen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen.

    Rex

    Ein Sektor des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" enorm effektiv motorisierte Zweiräder.

    Es wurde nun entschieden, dass diesen Sektor auf Grund einer strukturellen Veränderung aufgelöst werden sollte. Vermutlich strebt Prophete auf anderen Gebieten der Produktion eine Weiterentwicklung an. Selbst diese Unternehmenszweige stehen vor der Herausforderung, sich globalen Veränderungen anzupassen.

    In diversen Produktionsbetrieben von Rex, in denen unsere Roller und Fahrzeuge gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem zusätzlichen Montageband einer zusätzlichen Montagestraße eine gewisse Zeit die Rex Motorroller produziert. Bei jeder neuen Produktionscharge sind regelmäßig unsere Revisoren zugegen, um sich von der vorschriftsmäßigen Fertigung unserer Zweiräder vor Ort ein detailliertes Bild zu machen.

    Nachdem man die Rex-Rollerabteilung geschlossen hatte, kauften wir die Lagerbestände. Demnach, können wir von der Marke Rex einen umfangreichen Liefer- und Reparaturservice zur Verfügung stellen. Es ist vorteilhaft, dass etliche Rex Modelle mit den unsrigen identisch sind. Sie können folglich unsere Erfahrung in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 80er Jahre unterhalten wir mit diversen Herstellern in Taiwan sehr gute geschäftliche Beziehungen. Irgendwann in den 90er Jahren haben wir dann das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Die Firma befand sich gerade in der Umstrukturierung von der Textilfabrikation in die Motorroller-Fabrikation, was wir logischerweise alles hautnah miterlebten konnten.

    Weil einige fachkundige Mitarbeiter im Unternehmen sowie hervorragende Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC zusammen mit uns Wechsel ohne bemerkenswerte Schwierigkeiten zu Ende bringen.

    Wir vermittelten unser Know-how klarerweise nicht bloß aus reiner Gefälligkeit. Es war im Prinzip auch Mittel zum Zweck, denn wir erhielten dafür die erforderliche Qualität für unsere bezogenen Fahrzeuge.

    Sehr beeindruckt haben uns die beiden Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der verantwortliche Ingenieur Mr. Chen, die wir als fleißige Persönlichkeiten kennen lernten. Mister Kuo, welcher schon auf die 90 zugeht, steht heute noch täglich im Betrieb und wird dort wahrscheinlich bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Der Liefer- und Reparaturservice für Sundiro-Fahrzeuge ist aber gesichert, weil wir immer noch die Ersatzbauteile dieser Marke vorrätig haben.

    PGO

    Wir waren in der Zeit zwischen 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Damals hatten wir in erster Linie die bekannten Roller Big-Max, T-Rex, G-Max, PMX-Sport und Rodoshow verkauft. Den fabelhaften Trike-Scooter, haben wir immer noch im Liefersortiment.

    Die PGO-Motorroller zeichneten sich vornehmlich wegen ihrer Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität aus. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist aber auch den Taiwanesen zuzuschreiben. Es gibt wahrscheinlich kaum einen anderen Menschenschlag, welcher hinsichtlich der Grundeinstellung und der Mentalität genauso fleißig und zuverlässig ist.

    Es gibt nicht viele taiwanesische Hersteller, die ihre Roller von Amts wegen auf dem inländischen Absatzmarkt anbieten dürfen. PGO hat die Lizenz hierzu. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort schon hochtechnische Waren ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.

    • Rex RS 900 QM50T 10A-A
    – Es ist noch keine Bewertung für Trommelbremse Rex RS 900 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse