Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-358276

Artikel: Trommelbremse Rex Trophy 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Trommelbremse Rex Trophy 50 – Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-358276
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Trommelbremse Rex Trophy 50 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Trommelbremse Rex Trophy 50

Auch zu finden unter: Bremsbelaege-Set, Bremsbelaege-Set kaufen, Bremsbelaege hinten kaufen, Bremsbelaegesatz, Bremsbloecke, Bremsbelaege-Satz, Bremsbelaegeset kaufen, Bremsbelaege hinten, Brems-Beläge, Brems-Kloetze, Trommelbremse-Belaege kaufen, Bremsbelaege-Satz kaufen, Bremsbacken kaufen, Bremsbelaege kaufen, Bremsbeläge kaufen, Bremsblöcke kaufen, Bremsblöcke, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbeläge, Bremsbelag, Trommelbremse-Belaege, Bremsklötze kaufen, Bremskloetze kaufen, Bremsschuhe kaufen, Brems-Klötze kaufen, Trommelbremse-Beläge, Brems-Belaege, Bremsbeläge-Satz kaufen, Brems-Kloetze kaufen, Bremsbelaegesatz kaufen, Bremsblock, Brems-Beläge kaufen, Bremsbelag kaufen, Brems-Belaege kaufen, Trommelbremse-Beläge kaufen, Bremsbacken, Bremssteine kaufen, Bremsblock kaufen, Brems-Schuhe kaufen, Brems-Steine kaufen, Bremsbelägeset kaufen, Bremsbeläge-Set kaufen, Bremsbelägesatz kaufen, Brems-Klötze, Bremsbelaegeset, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbelaege, Bremsbloecke kaufen, Bremsbeläge hinten kaufen.

Bremsklötze, auch Bremsschuhe oder Bremssteine genannt, dienen dem Fahrzeugführer dazu, die Geschwindigkeit des Zweirads zu reduzieren. Durch die Reibung an der Bremsscheibe oder Trommel geschieht eine Umwandlung der Bewegungsenergie in Wärme. Dabei entsteht infolge der enormen Hitze eine extreme Belastung für die Bremsbeläge. Denken Sie deswegen beim Kauf der Bremsbacken an gute Qualität, weil nicht ausschließlich die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer, sondern auch die Ihrige hiervon abhängig ist. Wir haben die Bremsklötze in Erstausrüster-Qualität lieferbar.

Einfach das neue Produkt gegen das schadhafte Teil austauschen. Wir liefern immer in der Qualität des Erstausrüsters, unabhängig davon, ob es sich um einen kostengünstigen Nachbau oder ein Originalelement dreht.Alle gelieferten Teile dieses Rollerherstellers haben den Qualitätstest durch täglichen Einsatz im Straßenverkehr bestens bestanden. Man kann sämtliche Bauteile in unserem Onlineshop kaufen. Zusätzlich wird Qualität durch andauernden Austausch von Erfahrungen fortgesetzt optimiert.

Kostenlose Beförderung bei Komponenten für jedes extra Teil mit den gleichen Versandvoraussetzungen, das Sie von uns beziehen.Es ist wirklich easy, unsere Ersatzbauteile für Ihren Motorroller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller], Elektroroller beziehungsweise E-Roller oder auch Scooter über unseren Shop im Internet zu bestellen. Es spielt keine Rolle, ob Sie Ihr motorisiertes Zweirad im Kaufhaus, Fachgeschäft oder Baumarkt gekauft haben, für fast alle gängigen Zweiräder aus Taiwan, Europa oder China finden Sie bei uns die passenden Bauteile. Gerne können Sie auch per Email nach Zubehörteilen anfragen. Unser primärer Zahlungsweg ist im Allgemeinen das sichere PayPal respektive beim Kauf über Amazon der Bankeinzug.

Bei höheren Bestellwerten [mehr als 100 EUR] können Sie den Kaufpreis auch finanzieren bzw. in Raten zahlen. Oder Sie leasen ganz einfach das Fahrzeug. Das bietet sich vor allem für Unternehmen an, die Betriebsfahrzeuge käuflich erwerben oder ihren Mitarbeitern einen Motorroller kaufen wollen. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne - fragen Sie uns einfach.

Dieses Produkt passt zu folgenden Zweiräder beziehungsweise Motoren:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Trophy 50

Geht mal irgendetwas am Roller kaputt, dann hat man im Prinzip die Wahl zwischen Reparieren oder Austauschen. Da ist es unerheblich, ob es sich dabei um einen gleichgültig, ob sich um einen Dreirad-Roller, Motorroller, oder Elektroroller bzw. E-Roller dreht. Was man gleichermaßen nicht vergessen darf: Ein Ersatzelement ist nicht nur schnell ausgetauscht, sondern macht das Zweirad auch bedeutend funktionssicherer als eine Instandsetzung. Bisweilen kann man einen versteckten Fehler nicht sofort selber finden und ein qualifizierter Fachmann muss herausfinden, wieso der Roller nicht richtig läuft. In dem Fall wäre es sinnvoller, bei uns eines der einbaufertigen Komplett-Kits zu bestellen, welche wir in vielen diversen Ausführungen in unserem Sortiment haben. .

Die Komponenten, welche wir auf Lager haben, entsprechen bezüglich der Qualität zu 100 % dem Weltmarktniveau. Wieso sind wir trotz hoher Qualität so günstig? Wir kalkulieren nicht nur unsere Preise ausgesprochen moderat, sondern wir kaufen auch in ökonomisch sinnvollen Produktmengen ein. Für den Fall, dass Ihr fahrbarer Untersatz einmal ein neues Bauelement braucht, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Sie erhalten bei uns stets beste Qualität zu einem bezahlbaren Preis.

Sie suchen für einen Eppella oder Sundiro Roller ein Ersatzteil? Keine Sorge, wir haben sie vorrätig.

Wir haben klarerweise auch die Originalteile einer Vielzahl Rollerhersteller auf Lager, obwohl unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ durchaus mithalten können und trotzdem vom Preis her grundsätzlich um einiges billiger sind. Ganz egal, ob Sie die Reparatur an Ihrem Zweirad selbst ausführen wollen oder lieber in einer Werkstatt durchführen lassen möchten, auf alle Fälle liegen Sie mit unseren Ersatzteilen 100-prozentig richtig. Es gibt vermutlich keine bessere Alternative, durch die Sie zu attraktiven Kosten und in ausgezeichneter Qualität Ihr Zweirad instand setzen können.

In Verbindung mit den Erläuterungen finden Sie auf unserer Homepage auch entsprechendes Bildmaterial. So können Sie auf schnellstem Weg Ihr altes Teil mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen und gehen somit sicher, dass Sie anschließend auch de facto den passenden Artikel erhalten. Hierbei reicht nicht lediglich eine augenscheinliche Ähnlichkeit. Es müssen überdies sowohl die angegebenen Maße als auch die deklarierten technischen Spezifikationen zusammenpassen.

Auf welche Weise Sie davon profitieren:

  • Absolute Fahrsicherheit des Motorrollers, besonders bei den Bremsen
  • Sie bezahlen beim Ordern mehrerer Komponenten mit denselben Versandvoraussetzungen nur einmal den Versand
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Sie erhalten von uns stets die Erstausrüsterqualität - auch bei preiswerten Nachbauten
  • Mit unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Hol- und Bringservice
  • Unsere sämtlichen Einbauteile sind ausfallsicher, kostengünstig und gebrauchstauglich
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Einbauelemente und Zubehör für ca. 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Es spielt keine Rolle, ob Sie einen Motorroller, ein Fun Fahrzeug, einen Buggy oder ein Quad erwerben möchten. Wir sind für solche Fälle das Fachgeschäft Ihres Vertrauens. Aus welchem Grund sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir für diesen Geschäftsbereich das entsprechende Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, welche dazu unter allen Umständen nötig ist. Als Familienbetrieb betreiben wir nicht bloß das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern, wir leben das Geschäft förmlich.

    Zumal Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich darum das ausgewählte Fachgeschäft vorab genau ansehen, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu kaufen. Bei uns ist alles für den Kunden zu 100 Prozent nachvollziehbar! Kommen Sie doch einfach mal in unserem Ladengeschäft vorbei und informieren Sie sich selbst über uns.Das was Sie dort sehen, wird Sie mit Sicherheit überzeugen.

    Ist Ihnen der Weg zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch durch die zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels. Sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis werden z.B. mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" eingestuft. Der Faktor von zirka 99,9 Prozent bei Ebay in den Kundenrezensionen kann sich ebenso sehen lassen. All diese Ergebnisse lassen nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind mit uns durchweg zufrieden!

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die bisweilen mal einen Fehler machen. Für den Fall, dass also etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit ausfällt, bitten wir Sie, uns die Möglichkeit zu geben, die Sache in Ordnung zu bringen.

    Unser kompetentes Mitarbeiterteam ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Es liegt uns eine Menge an der Zufriedenstellung unserer Kunden. Das Fahrzeuggeschäft betreiben wir schon über 25 Jahre mit Erfolg, möchten dabei aber erwähnen, dass wir bereits mehr als fünf Jahrzehnte auf eine erfolgreiche Geschäftstätigkeit auf dem Gebiet Maschinenbau zurückblicken können. Gegenwärtig haben wir uns auf das "Nice-to-have" für Motortuning, Einbauteile und Fahrzeugzubehör für die häufigsten Roller fokussiert.

    Wer auf der Suche nach einem preisgünstigen Roller oder Ersatzteil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das richtige Element. Wir haben Einbauelemente, Artikel und passendes Zubehör für rund 8500 Ausführungen und 250 Hersteller auf Lager. Beispielsweise arbeiten wir bereits jahrelang mit so namhaften Herstellern wie Kreidler, Adly, Yamaha oder Jonway zusammen. Alles in allem haben wir auf einer Fläche von über 1.000 m² zirka 500.000 Produkte von verschiedenen Produzenten in unseren Hochregalen lieferbar. Hier finden Sie jedes Zubehör für Ihren fahrbaren Untersatz von A bis Z.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Nierengürteln und Regensets, und geht bis hin zu den Windschildern über die Schutzhelme und das Top Case.In unserer Tuningabteilung halten wir für alle, die es lieber sportlich mögen ebenso einige ausgewählte Produkte bereit. Dazu gehören etwa Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und andere Dinge.

    Fortlaufende Qualitätskontrollen sind das Hobby unseres Hauses. Dies bedeutet, bevor wir einen Motorroller in die Hände des Kunden geben, wird er von uns nochmals auf tadellose Funktion und Fehlerfreiheit überprüft. Vor der Übergabe wird zuallererst jedes Fahrzeug ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf unterzogen. Bevor der Käufer den Roller übernimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionstest. Dadurch ist wirklich sichergestellt, dass der Kunde mit seinem Kauf zu 100 Prozent zufrieden ist.

    Uns liegt besonders viel an einem wirkungsvollen Schutz unserer Umwelt. Einerseits sind unsere Zweiräder allgemein mit sparsamen Verbrennungsmotoren bestückt. Klarerweise nehmen wir im Sinne des Umweltschutzes die Transportverpackung wieder mit, die bei der Auslieferung unserer Fahrzeuge anfällt und führen sie einer professionellen Müll-Entsorgung zu.

    Ihr alter Roller ist in die Jahre gekommen und Sie haben vor, bei uns ein neues Modell zu erwerben. Aber was tun mit dem alten Fahrzeug? Zerbrechen Sie sich darüber nicht den Kopf! Lassen Sie uns das übernehmen, indem wir Ihren gebrauchten Motorroller ankaufen.

    Wenn wir von Ihnen die Möglichkeit dazu bekommen würden, könnten wir die Qualität unserer Leistungen auch unter Beweis stellen. Wir gehören nicht zu den billigen Web-Shops, die heute kommen und morgen gehen. Allein anhand fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine gut fundierte geschäftliche Basis schaffen. Deshalb steht in unserem stetig expandierenden Unternehmen ständiges Lernen und die Anpassung an neue Technologien durchweg an erster Stelle. Überzeugen Sie sich selber von unserem herausragenden Kundenservice und besuchen Sie uns in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach.

    Für den Fall, dass Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug kommen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt/Main (A6) oder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Es besteht auch eine gute Verkehrsanbindung per Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Shanghai der Produzent Tongjian TBM mit der Fabrikation von Straßenbuggys begann, zu dieser Zeit eine ausgesprochene Weltneuheit.Der Besitzer des Unternehmens, Herr Gu hatte nach den üblichen Anfangsproblemen das Geschäft recht gut in Schwung bekommen. Es waren überwiegend außer ein paar weiteren Details die starre Verbauung der Auspuffanlage, die Kühlung und das Getriebe, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten allerdings die erforderliche Hilfestellung bieten, so dass diese Schwierigkeiten vergleichsweise rasch beseitigt werden konnten.

    In Fernost erkannten weitere Hersteller, wie z.B. PGO in Taiwan, schnell die Qualitäten und das Potential von Mister Gu, was zur Folge hatte, dass sie gleichfalls auf den fahrenden Zug aufsprangen. PGO bestellte letztlich bei Tongjian TBM viele fertige und halbfertige Waren, die man dann in Taiwan als PGO-Produkte auf den Markt brachte. So war es kein Wunder, dass Produktion und Absatz einen riesigen Boom erlebten. Es wurde ein Subunternehmen - die Firma TBM - aufgebaut und dann in die Produktion mit aufgenommen.

    Im Chinageschäft zählen wir uns zu den regelrechten Pionieren, was die Fahrzeugherstellung angeht. Wir haben von daher aus nächster Nähe die wesentlichen Entwicklungen mitbekommen. Auch heute noch lassen wir unsere Einbauteile und Roller in von uns kontrollierbaren und ausgesuchten Betrieben fertigen, wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Ganz gleich, welche Teile Sie für Ihr motorisiertes Zweirad benötigen, bei uns werden Sie zumeist fündig.

    Adly

    Sehr gutes Engineering und ausgezeichnete Qualität zeichnen den Hersteller Adly in Taiwan nahe der kleinen Stadt aus. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen ins Leben gerufen.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man vorbehaltlos als perfekten Unternehmer und Tüftler bezeichnen. Perfekte Unterstützung bekommt er von seiner engagierten Tochter YuYu respektive deren Ehemann. Den beiden ist es sogar gelungen, die Firma an die Börse zu bringen.

    Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens startete eigentlich mit der Idee, Straßenquads für den europäischen Markt zu produzieren. Weil wir bei der Entwicklung von Beginn mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass wir anstelle der beabsichtigten Quote von 500 Quads im ersten Jahr sofort das Fünffache, nämlich 2500 Fahrzeuge verkaufen konnten. Ich meine, auf dieses Resultat können wir mit Recht mächtig stolz sein.

    Zwischenzeitlich ist Taiwan zu einem Hochlohnland geworden, was uns dazu gezwungen hatte, den Sitz des Unternehmens letzten Endes auf das chinesische Festland zu verlagern. Wahrscheinlich hätten wir auf andere Art dem vermehrten Preisdruck nicht standhalten können.

    Während früher die Produktion der motorisierten Zweiräder das Hauptgeschäft von Adly gewesen ist, hat sich das Geschäftsmodell inzwischen mehr und mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Für uns blieb natürlich der Produzent Aeon in Taiwan nicht lange im Verborgenen. Herr Allen, der Chef und sein Partner, Herr Galli kamen von der Firma Fantic aus Italien. Außer Adly konzipierten auch sie verschieden Quads und Motorroller.

    Die Fabrikation von Quads stabilisierte sich nach gewissen Anfangsproblemen. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern indessen, ist derzeitig so gut wie zum Erliegen gekommen. Die Quads verkauften sich zuallererst in Asien erstaunlich gut; vornehmlich die kraftvollen ATVs. Allmählich hat es Aeon anschließend auch geschafft, sich in Europa und den USA damit zu etablieren. Von Aeon beziehen momentan viele Distributoren aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge neben Quads verschiedener Ausführungen ATVs und UTVs, die hernach mit eigenem Markennamen weiter verkauft werden. Auch wir hatten jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon bezogen, haben dieses Geschäftsmodell aber zwischenzeitlich aufgegeben. Einbaukomponenten für diese Quads, ATVs und UTVs haben wir allerdings auch weiterhin verfügbar.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Diese Namensfindung sollte für eine Kooperation mit einem asiatischen Hersteller zur gemeinsamen Produktion herangezogen werden.Von uns wird der eingetragene Firmenname AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Unternehmens seit zahlreichen Jahren verwendet.Das Tochterunternehmen ist in Nordchina zusammen mit einem Mr. Wang gegründet worden. Eine neue circa 4000 m² große Montagehalle war zwar bereits vorhanden, es mangelte jedoch an einem tragfähigen Plan. Das musste zuerst unbedingt entwickelt werden. Eine Menge Zeit haben wir damit zugebracht, erstmal die Kriterien für eine Herstellung von Fahrzeugen zu schaffen.

    Da bislang noch kein einziges funktionsfähiges Bauteil vorhanden war, benötigten wir zuerst einen brauchbaren Quad-Rahmen. Was den 350 ccm Motor, anbelangt, war dieser auch bei weitem nicht einsatzbereit. Außerdem arbeitete auch die Schaltwelle nicht sauber. Nach den zeitraubenden Vorbereitungen war es endlich soweit - als plötzlich etwas vollkommen Unerwartetes passierte: Bei einem Besuch der "Bank of China" stellten wir fest, dass irgendjemand von unserem Geschäftskonto eine erhebliche Geldsumme abgebucht hatte. Wir ließen logischerweise sofort eine Recherche durch das Geldinstitut durchführen. Hierbei wurde ermittelt, dass es unser chinesischer Partner gewesen ist, der sich Zugriff auf unser Konto verschaffte, und zwar mit einer Kopie unseres Namensstempels (er bekam die Stempel von der hiesigen Amtsstelle, um sie zu treuen Händen an uns zu übergeben). Es ist sicher verständlich, dass diese Story für uns sehr aufreibend war. Aber mit der Unterstützung eines anderen anständigen Chinesen und des Oberbürgermeisters der Stadt konnten wir, allen Unkenrufen zum Trotz, unseren damaligen vergleichsweise hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurück transferieren. Die Herren von der IHK und der AHK hielten es anfangs für ausgeschlossen, dass wir unser Geld jemals wieder erhalten würden. Zum Glück hatten sie Unrecht.

    Baotian

    Seit mehr als 20 Jahren fertigt Baotian in Jiangman Quads, Roller und Motorräder. Die Stadt befindet sich in der Provinz Guangdong, ist aber ein paar Kilometer vom nächsten Seehafen entfernt. Die Preise bewegen sich zwar auf einem geringen Preislevel, gleichwohl kommt einiges an Kosten für den längeren Transportweg hinzu. Der Gewinn ist folglich im Vergleich niedriger als bei Produktionsbetrieben, welche näher an der See liegen.

    Bei unseren diversen Chinareisen hatten wir auch das Werk ein paar Mal besucht. Bei diesen Besuchen konnten wir gute Beziehungen sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern respektive zu den maßgeblichen Angestellten herstellen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer dauerhaften Kooperation ist hierbei jedoch nicht zustande gekommen.

    Für Baotian-Roller haben wir indes die Ersatzkomponenten auf Lager. Bei der Herstellung von Rollern spielt Baotian weiterhin eine bestimmte Rolle; die maßgebenden Absatzmärkte haben sich inzwischen indessen auf andere Kontinente verschoben. Die primären Abnehmer für diese Fahrzeuge sind im Augenblick ohne Zweifel Afrika und Asien.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit nach der Gründung CPI ein paar Mal besucht und in dem Zusammenhang die Produktion der Roller, Krafträder, Quads und UTVs untersucht Der Hersteller CPI befand sich noch in den Gründungsjahren, als wir die Firma wiederholt besuchten. Dabei wollten wir die Konstruktion der UTVs, Quads, Krafträder und Motorroller umfassend begutachten. Unsere Kontrollbesuche hatten gezeigt, dass es für eine momentane Zusammenarbeit mit dem Produzenten noch ein wenig zu bald sei. Unsere strengen Anforderungen konnten seinerzeit von CPI noch nicht hundertprozentig befriedigt werden. Die momentane Situation sieht bei dem Lieferanten mittlerweile indessen beträchtlich besser aus. Heute können die Produkte in puncto Stabilität mit anderen chinesischen Herstellern ohne weiteres mithalten.

    Der potentielle Käufer fragt sich vor dem Kauf eines Motorrollers natürlich, wie es mit einem breit gefächerten Kundenservice bestellt ist, der sowohl den Homeservice vor Ort als auch den Reparaturdienst einschließt. Es ist keine Frage, dass wir deutschlandweit diesen Kundendienst anbieten.

    Jonway

    Jonway war anfangs ein reiner Hersteller von Personenkraftwagen für den chinesischen Markt. Seit dem Jahre 2003 produziert das Unternehmen dessen ungeachtet auch Quads, Krafträder und Motorroller. In den besten Zeiten wurden erstaunliche Einheiten gefertigt. Die Automobil-Produktion ging, wie erwähnt mit ca. 30.000 Stück jährlich in erster Linie in asiatische Länder. Überwiegend für die Export-Märkte vorgesehen waren die Motorräder, Roller und Quads mit etwa 50.000 - 80.000 Stück jährlich. Nach Deutschland wurde im Übrigen der größte Teil exportiert.

    Ohne Frage fertigte Jonway nicht allein unsere Motorroller, sondern auch Zweiräder der Marken Kreidler und Rex. Die Die Produktion ist nach der Einstellung des Rex-Marketings natürlich beträchtlich geschrumpft. Es gibt allerdings auch neue Produkte, wie beispielsweise die 4-rädrigen Elektromobile. Der asiatische Markt wird als Erstes mit den Fahrzeugen beliefert. Erst später sollen sie auch in den Export gehen.

    Unsere Roller lassen wir inzwischen ca. 12 Jahren von Jonway bauen. Die diversen Produktionseinheiten laufen immer unter unserer Aufsicht. Mindestens zwei Angehörige unserer Familie reisen in Folge dessen in regelmäßigen Abständen nach China zu Jonway. So kümmern wir uns darum, dass die einzigartige Qualität unserer Zweiräder gewährleistet ist. Jonway produziert mit programmgesteuerten Fertigungsautomaten und ausgezeichneten Ingenieuren. Diese modernen Produktionsmethoden sorgen dafür, dass es absolut keine Probleme mit Toleranzen gibt. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das ist auch meine Devise.

    Jincheng

    Wir vermarkteten jahrelang die Monkey-Nachbauten "Dax, deren Zulieferer Jincheng gewesen ist. Obschon wir die Vermarktung unterdessen beendet haben, führen wir immer noch die Einbauteile dafür. Im Unterschied zu früher gibt es heutzutage nur noch eine Hand voll Fans, welche sich so ein Mini-Kraftrad anschaffen würden. Vor diesem Background haben wir den Import quasi einschlafen lassen.

    Für diese Fahrzeuge führen wir den Home- und Werkstattservice auch in Zukunft durch. Die Ersatzteile sind bei uns auf Lager, auch für solche Kunden, die ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Zusammen mit den Monkeys fertigt Jincheng aber auch Krafträder, Roller, Straßenbuggys respektive UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind pro Jahr über 1 Million Motorroller und Motorräder, die Qianjiang seit knapp 17 Jahren mit seinen ca. 13.000 Mitarbeitern fertigt. Damit gehört das Unternehmen zu den größten Herstellern auf dem chinesischen Absatzmarkt.

    Diese Firma zeichnen eine erstklassige Produktqualität und ein herausragendes Management aus. Wir staunten bei unseren wiederholten Besuchen regelmäßig aufs Neue. Die Firma offeriert ein breites Angebot und produziert neben motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Motorräder, Quads, Gartengeräte, Hochdruckreiniger, Pumpen und vieles mehr. Besonderen Wert legt man in dem Unternehmen hauptsächlich auf das Controlling. Über die die Marken Qianjiang und Keeway ist trotz der immensen Produktionszahlen absolut nichts Abträgliches bekannt. Sie erhalten bei uns sowohl die Fahrzeuge als auch die Zubehörteile.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben gerufen.Mit seinen Fachkenntnissen gelang es ihm, eine große und äußerst Erfolg versprechende Kraftradproduktion zu errichten, wobei er durch seinen Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, wertvolle Unterstützung erhielt. Überraschenderweise haben die beiden Weltkriege dem Betrieb kaum schaden können.

    Am Anfang des 20. Jahrhunderts befand sich die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern gleichsam noch in der Findungsphase. Zwischenzeitlich konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich lange geändert, denn Kreidler konnte mit seinen zweirädrigen Fahrzeugen inzwischen eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören aber längst der Vergangenheit an. Zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler konnten mittlerweile viele Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Lange Zeit sind in den Entwicklungsprozess zahllose bahnbrechende Neuerungen eingeflossen, welche zum einen den Fahrkomfort erhöhten und auf der anderen Seite auch beträchtlich zur Verkehrssicherheit beitrugen. Die Erfolgsgeschichte Kreidlers kann man übrigens jederzeit bei Wikipedia nachlesen.

    Die Beliebtheit von Krafträdern ging ab Mitte 1970 mehr und mehr zurück, sodass die Firma 1982 in Insolvenz ging und letztlich nur noch Kreidler Mofas von dem Hersteller Garelli gebaut wurden. Kreidler wurde schließlich von der Firma Prophete übernommen, welche inzwischen Fahrzeuge der Markenbezeichnungen Rex und Kreidler im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt übrigens in identischen Betrieben, wo wir auch die AGM und Motorroller.de Fahrzeuge aus unserem Sortiment fertigen lassen. In der Rex-Story sind zusätzliche Details zu finden. Bei uns bekommen Sie auf der Webseite Motorroller.de zu jeder Zeit alle Zubehör für die neuartigen Kreidler-Fahrzeuge. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit der entsprechenden Ersatzkomponente aushelfen können.

    Rex

    Über 20 Jahre fertigte der Prophete-Konzern äußerst erfolgreich REX-Motorroller.

    Es wurde nun beschlossen, dass dieses Ressort aufgrund einer innerbetrieblichen Umstrukturierung geschlossen werden sollte. Offenbar will Prophete auf anderen Gebieten die Entwicklung vorantreiben. Von den Gesetzen der weltweiten Marktwirtschaft sind auch solch renommierte Unternehmenszweige wie Prophete betroffen.

    In einigen Fertigungsbetrieben von Rex, in denen unsere Roller und Fahrzeuge gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem zusätzlichen Montageband einer parallelen Montagestraße eine Zeit lang die Rex Motorroller produziert. Bei jeder neuen Produktionscharge sind stets unsere Prüfer zugegen, um sich von der korrekten Fertigung unserer Zweiräder vor Ort ein detailliertes Bild machen zu können.

    Wir haben nach der Aufgabe der Rollerabteilung von Rex den kompletten Lagerbestand übernommen. Aus dem Grund, können wir von der Marke Rex einen umfangreichen Liefer- und Reparaturdienst anbieten. Wegen derselben Bauweise vieler Rex Modelle mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unsere Kompetenz mit dieser Marke vollumfänglich zu nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten bereits seit den 80er Jahren ausgezeichnete wirtschaftliche Verbindungen mit mehreren Firmen in Taiwan. Um die Mitte der 90er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Von großem Interesse für uns war hierbei der Umstand, dass sich die Firma gerade in der Umstrukturierung von der Textilproduktion in die Roller-Fertigung befand.

    Wir hatten dabei die Möglichkeit, zusammen mit guten Ingenieuren und einigen fachkundigen Mitarbeitern im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC gelang, diesen Übergang ziemlich reibungslos zu bewerkstelligen.

    Unser bereitwilliger Know-how Transfer hatte logischerweise einen tieferen Sinn. Hinsichtlich des Einbringens unserer Erfahrungen, hatten wir die Garantie, dass demnächst unsere Roller die gewünschte Qualität besaßen.

    Die beiden Inhaber des Betriebes, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen haben wir als sehr fleißige Unternehmerpersönlichkeiten kennen gelernt. Mister Kuo, der bereits auf die 90 zugeht, steht heute noch Tag für Tag im Betrieb und wird dort wohl bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Ersatzteile für Sundiro-Zweiräder haben wir hingegen immer noch auf Lager.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitabschnitt zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Wir verkauften damals vornehmlich die bekannten Motorroller G-Max. Rodoshow, T-Rex, PMX-Sport, Big-Max bzw. den fabelhaften Trike-Scooter, welchen wir heute noch im Lieferprogramm haben.

    Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, das sind die Kriterien, hinsichtlich deren PGO-Roller vor allem glänzen. Es hat hingegen auch mit der inneren Einstellung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun, welche wir als außergewöhnlich ausnehmend fleißiges und zuverlässiges Volk kennen gelernt haben.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Unternehmen, welche dafür lizenziert sind, ihre motorisierten Zweiräder im Inland zu vertreiben. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan jetzt schon eine vergleichbare Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.

    • Rex Trophy 50

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Trommelbremse Rex Trophy 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse
    Motortyp:
    1E40QMB
    Farbe:
    anthrazit bis schwarz
    Größe:
    105x25 mm
    Position:
    hinten
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    6
    Teilehersteller:
    AGM
    Takt:
    2 Takt
    Hubraum:
    50 ccm

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-358276, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++