Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer YYB950QT-2-25003

Artikel: Vergaser (Mikuni 16-4890) YYB950QT-2-25003

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Vergaser

Artikelnummer
YYB950QT-2-25003
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Vergaser (Mikuni 16-4890) YYB950QT-2-25003 Download

159,89

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Vergaser (Mikuni 16-4890)

Vergaser (Mikuni 16-4890)

Technik-Info

Vergaser

auch zu finden unter: Vergaser,Carburetor,Carburateur,Vergasereinheit Kraftstoffvergaser,Kraftstoff-Vergaser,Benzinvergaser,Benzin.Vergaser,Vergasertrakt,Vergaser-Trakt,Schwimmervergaser,Schwimmer-Vergaser,Vergaserblock,Vergaser-Block,Petrolvergaser,Petrol-Vergaser,Fallstromvergaser,Fallstrom-Vergaser

Ersatz-Membranvergaser mit E-Choke und Düsen, komplett einbaufertig. Der Vergaser entspricht der Erstausrüster-Qualität der Fahrzeughersteller, somit ist sichergestellt, dass dieser Vergaser im Druckgussverfahren in großen Mengen und ohne Tolleranzprobleme produziert und geliefert werden kann. Ein guter Vergaser ist ein wesentliches Bauteil, um die Betriebssicherheit zu gewährleisten.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

AGM Firejet 50 2T

Die Ersatzteile dieses Herstellers haben sich seit Jahren im täglichen Einsatz bewährt. Durch beständigen Erfahrungsaustausch wird die Qualität auf ein Maximum angehoben.

Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung Lagerware günstiger Preis Direktimport

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Gleichgültig, ob jemand einen Dreirad-Roller, Elektroroller bzw. E-Roller oder Motorroller fährt, er stellt sich wahrscheinlich stets die Frage, ob sie ein defektes Teil ersetzen oder instand setzen lassen sollen. Ein zusätzlicher Gesichtspunkt ist, dass ein neues Bauteil nicht nur kostengünstiger ist als eine Reparatur, sondern hinterher auch eine deutlich größere Ausfallsicherheit bietet. Meistens kann man einen verborgenen Fehler nicht gleich selber entdecken und ein qualifizierter Fachmann muss herausfinden, wo der Hase im Pfeffer liegt. Alternativ gibt es auch die Option, sich für eines der einbaufertigen Komplett-Kits zu entscheiden, welche wir in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen im Programm haben. .

Die Produkte, die wir auf Lager haben, entsprechen zu 100 % in puncto Qualität dem Weltmarktniveau. Wieso können wir so günstig sein? Die Antwort heißt: Weil wir schon beim Einkauf auf wirtschaftlich sinnvolle Produktmengen wert legen. Alle lieferbaren Bauelemente für Ihr Zweirad kriegen Sie bei uns sowohl in guter Qualität als auch für einen Preis, bei dem keine Wünsche offen bleiben.

Sie suchen für einen Eppella oder Sundiro Roller eine Komponente? Keine Sorge, wir haben sie auf Lager.

Sie bekommen bei uns ohne Frage auch die Originalteile vom Fahrzeughersteller. Sofern Sie allerdings Geld sparen wollen [und wer will das nicht], sollten Sie auf unsere Nachbauten zurückgreifen, die im Übrigen einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster- Produkt nicht scheuen müssen, wenngleich sie normalerweise wesentlich kostengünstiger sind. Ganz gleich, ob Sie die Instandsetzung Ihres Rollers selbst durchführen wollen oder lieber in einer Werkstatt durchführen lassen möchten, auf alle Fälle liegen Sie mit unseren Bauteilen 100-prozentig richtig. Wahrscheinlich gibt es keine bessere Alternative, im Zusammenhang mit der Instandsetzung Ihres fahrbaren Untersatzes, um eine Menge Geld zu sparen.

Auf unserer Website existiert zahlreiches Bildmaterial, das Ihnen hilft, Ihr defektes Bauteil ganz bequem mit dem erhältlichen Ersatz zu vergleichen. Auf diese Weise können Fehl- oder Falschlieferungen zufolge inkorrekter Bestellungen schon vorweg ausgeschlossen werden. Hierbei reicht nicht lediglich eine augenscheinliche Ähnlichkeit. Es müssen außerdem sowohl die aufgeführten Spezifikationen als auch die Maße zusammenpassen.

Ihre Vorteile:

  • Unser Lager umfasst Komponenten und Zubehör für circa 250 Marken und 8500 Modelle
  • Wir kaufen Ihr Fahrzeug
  • Kauf ohne Risiko durch "Geld zurück" - Garantie
  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Ersatzteile mit identischen Versandbedingungen nur einmal den Versand
  • Sie bekommen von uns ohne Ausnahme die Erstausrüster-Qualität - auch bei preiswerten Nachbauten
  • Abhol- und Bringservice
  • Alle unsere Produkte sind kostengünstig, ausfallsicher und gebrauchstauglich
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Absolute Verkehrssicherheit des Motorrollers, insbesondere bei Bremsanlagen
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Wir sind die erste Adresse, wenn es um den Kauf von einem Roller, Buggy, Quad oder Fun-Fahrzeug geht. Wieso sollten Sie sich an uns wenden? Da wir durch unsere Jahrzehnte lange praktischen Erfahrung das notwendige Know-how für dieses Geschäftsfeld besitzen, können wir Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Wir als familiär geführter Betrieb leben das Geschäft in Verbindung mit Motorrollern richtiggehend.

    Es ist erforderlich, sich das Fachgeschäft folglich zuvor genau anzugucken, ehe man sich für einen Kauf entscheidet. Bei uns ist alles zu 100 Prozent transparent! Sie dürfen gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und sich selber ein Bild machen.Das was Sie dort sehen, wird Sie auf jeden Fall überzeugen.

    Ist Ihnen der Weg zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch mittels der zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels. Beispielsweise wird sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" bewertet, was uns mit Fug und Recht mit Stolz erfüllt. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Faktor 99,9 % überdurchschnittlich im Rennen. Beweisen diese Resultate nicht klar und deutlich, dass unsere Kundschaft bestens bei uns aufgehoben ist?

    Aber auch, wenn wir uns noch so anstrengen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die mitunter mal einen Fehler machen. Deswegen bitten wir Sie, für den Fall, dass mal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist, uns auf jeden Fall die Möglichkeit zur Verbesserung zu geben.

    Unser Expertenteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Es liegt uns sehr viel an der Zufriedenheit unserer Kundschaft. Mehr als 25 Jahre sind wir äußerst erfolgreich im Fahrzeuggeschäft tätig, wobei wir uns hingegen bereits vor über 5 Jahrzehnten auf dem Gebiet des Maschinenbaus Erfolg versprechend etablieren konnten. Mittlerweile haben wir uns zusammen mit dem Vertrieb von Motorrollern, auf Zubehör, das "Nice-to-have" für Tuning und Ersatzbauteile ausgerichtet.

    Wenn Sie zu Ihrem motorisierten Zweirad eine Komponente suchen, werden Sie auf unserer Homepage unter Motorroller.de bestimmt fündig. In unserem Versandlager befinden sich für ungefähr 250 Marken und 8500 Typen verschiedene Produkte als Zubehör, Artikel und Teile. Darunter befinden sich beispielsweise Lieferanten wie Jonway, Kreidler, Yamaha oder Adly. Wir haben in der Summe mehr als 500.000 Produkte von verschiedenen Anbietern im Teilesortiment, die auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² in unseren Regalen gelagert sind. Alles was Sie als Fahrer eines Rollers brauchen, finden Sie im Zubehörsegment.

    Das beginnt bei den Windschildern über die Schutzhelme und das Top Case, und geht bis hin zu Regensets, Handschuhen und Nierengürteln.Selbst Tuningfans kommen bei uns nicht zu kurz. Sie finden in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie etwa Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und weitere Dinge.

    Durchgehende Qualitätsprüfungen sind das Steckenpferd unseres Unternehmens. Anders gesagt bedeutet das, dass sämtliche Motorroller, die vom Hersteller bei uns eintreffen, in unserem Betrieb nochmals einer eingehenden Überprüfung auf etwaige Mängel bzw. Transportschäden unterzogen werden. Erst dann übergeben wir sie an unsere Kunden. Sobald die Fahrzeuge bei uns eintreffen, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und als erstes einer visuellen Prüfung respektive einem Testlauf auf unserem computergesteuerten Prüfstand unterzogen. Bevor der Käufer den Roller in Empfang nimmt, erfolgt noch ein letzter Funktionscheck. So ist wirklich gesichert, dass der Kunde mit seiner Anschaffung hundertprozentig zufrieden ist.

    Was uns überaus am Herzen liegt, ist ein effektiver Umweltschutz. Unsere Motorroller verfügen einerseits durchweg über einen sparsamen Verbrennungsmotor. Logischerweise nehmen wir im Sinne des Umweltschutzes die Transportverpackung wieder mit, welche bei der Anlieferung unserer Fahrzeuge anfällt und führen sie einer professionellen Abfallentsorgung zu.

    Nach dem Erwerb eines neuen Rollers aus unserem Zweiradprogramm wollen Sie sich von Ihrem ausgedienten Modell trennen? Zerbrechen Sie sich darüber nicht den Kopf! Wir kaufen Ihren gebrauchten Motorroller an.

    Falls wir von Ihnen die Gelegenheit dazu erhalten würden, könnten wir Ihnen unsere Leistungen auch beweisen. Wir zählen nicht zu den billigen Online-Shops, welche heute kommen und morgen bereits wieder unauffindbar sind. Lediglich auf Grund zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine gut fundierte Geschäftsgrundlage schaffen. In Folge dessen steht in unserem stetig wachsenden Unternehmen Fleiß und ständiges Lernen immer an erster Stelle. Sie können sich selbst von unserem vorzüglichen Service überzeugen, wenn Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Für den Fall, dass Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug kommen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Mannheim (A8) oder über Frankfurt/Main (A6). Der Ort befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt. Optional ist es ohne Frage auch möglich, mit der Bahn zu fahren.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Shanghai der Produzent Tongjian TBM mit der Produktion von Straßenbuggys startete, Anfang des neuen Jahrtausends eine echte Weltsensation.Obschon es anfänglich verschiedene Problemen gab, ist es Herrn Gu, als Inhaber der Firma gelungen, das Geschäft recht rasch erfolgreich ins ruhigere Fahrwasser zu führen. Es waren hauptsächlich neben ein paar anderen Details die starre Verbauung der Auspuffanlage, das Getriebe und die Kühlung, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten allerdings die notwendige Hilfe bieten, so dass diese Schwierigkeiten verhältnismäßig rasch beseitigt werden konnten.

    In Fernost erkannten andere Produzenten, wie beispielsweise PGO in Taiwan, gleich das große Potential und die Fähigkeiten von Herrn Gu, was zur Folge hatte, dass sie ebenfalls auf den fahrenden Zug aufsprangen. Tongjian TBM lieferte sodann viele fertige und halbfertige Güter nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte in Umlauf kamen. Man registrierte als Ergebnis danach eine rasante Steigerung der Produktion und des Absatzes. Man rief mit der Firma TBM ein Subunternehmen ins Leben, welches dann in die Teileherstellung mit aufgenommen wurde.

    Wir sind im Chinageschäft richtiggehende Vorreiter und haben daher in Bezug auf den Fahrzeugbereich immer sämtliche Neuerungen aus nächster Nähe mitbekommen. Auch heute noch lassen wir unsere Motorroller und Teile ausschließlich in solchen produzieren, bei denen wir die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen. Alle Komponenten, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr Fahrzeug rund um die Uhr beziehen können, haben wir in der Regel lieferbar.

    Adly

    In Taiwan nicht weit von der Stadt Ciai ist ein anderer erwähnenswerter Lieferant von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly zu finden. Erstklassige Ingenieurskunst und vorbildhafte Qualität heben dieses Unternehmen von der breiten Masse ab, das von der Inhaberfamilie Chen gegründet wurde.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man vorbehaltlos als meisterhaften Tüftler und Unternehmer bezeichnen. Perfekte Unterstützung erhält er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu und deren Mann. Die beiden schafften es sogar, die Firma an die Börse zu bringen.

    Was die Fertigung von Straßenquads für die europäische Kundschaft anbelangt, war das Unternehmen einer der ersten Hersteller. Wir waren von Beginn an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht bloß die festgesetzte Menge von 500 Quads, sondern das Fünffache, nämlich 2500 Fahrzeuge. Ich meine, auf dieses Resultat können wir zu Recht enorm stolz sein.

    Hinsichtlich der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das mehr und mehr ein Hochlohnland geworden ist, hatten wir beschlossen, unsere Aktivitäten immer mehr auf das chinesische Festland zu verlagern. Dieser Plan hat sich hinterher als außerordentlich intelligenter Schachzug erwiesen, denn auf andere Weise wären wir infolge des steigernden Preisdrucks auf dem Weltmarkt nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    In der Zwischenzeit hat sich Adly von der Produktion der Motorroller gänzlich verabschiedet und stellt im Prinzip nur noch Quads her.

    AEON

    Auf unserer Recherche nach vorzüglichen Lieferanten in Fernost stießen wir eines Tages in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Der Chef, Herr Allen und sein Partner Herr Galli, die von der Firma Fantic aus Italien nach Asien kamen, konzipierten neben Adly diverse Quads und Motorroller.

    Nach gewissen Anfangsproblemen kam die Fabrikation Richtung Quads so richtig in Schwung, wobei das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern indes inzwischen ziemlich am Boden sein dürfte. Mit Quads, vor allem mit den kraftvollen ATVs, ist Aeon später auch der Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Von Aeon beziehen momentan zahlreiche Großabnehmer aber auch Fertigungsbetriebe anderer Fahrzeuge neben Quads verschiedener Modelle ATVs und UTVs, die dann unter eigenem Namen vermarktet werden. Auch wir hatten jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon bezogen, haben diesen Fahrzeugsektor aber hinsichtlich zu geringer Nachfrage beendet. Die Zubehörteile für diese ATVs, UTVs und Quads können Sie allerdings über uns auch weiterhin erhalten.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene geschäftliche Zusammenarbeit mit einem Hersteller aus Asien.Bei der Vermarktung der Erzeugnisse von AGM, wird dessen eingetragener Firmenname von Anfang an von uns verwendet.Der Fertigungsbetrieb wurde im Norden des chinesischen Reiches gemeinschaftlich mit einem Mr. Wang auf die Beine gestellt. Es war zwar schon eine neue Produktionshalle mit etwa 4000 m² vorhanden, aber leider gab es absolut kein entsprechendes Konzept. Das musste zuvor auf jeden Fall entwickelt werden. Wir verbrachten eine Menge Zeit damit, zunächst die Grundbedingungen zu schaffen, um überhaupt mit der Fertigung anfangen zu können.

    Nachdem bisher noch kein einziges einsatzbereites Bauelement vorhanden war, benötigten wir zuerst einen entsprechenden Quad-Rahmen. Auch das vorgesehene 350 cm³ Antriebsaggregat war noch lange nicht einsatzfähig. Unabhängig davon ließ die reibungslose Funktionsweise der Schalteinheit sehr zu wünschen übrig. Wir standen unmittelbar vor dem Start der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Es war unsere Gepflogenheit, regelmäßig Kontrollbesuche bei der "Bank of China" durchzuführen, als wir feststellten, dass eine erhebliche Geldsumme von unserem Geschäftskonto abgebucht worden war. Bei der anschließenden Recherche durch das Geldinstitut wurde festgestellt, dass der unzulässige Zugang auf unser Konto von unserem chinesischen Mitinhaber erfolgte, und zwar auf Grund einer selbst angefertigten Kopie von unserem Namensstempel, den er von der regionalen Amtsstelle erhielt, um ihn treuhändisch an uns weiter zu reichen. Das war im Großen und Ganzen eine überaus aufreibende Angelegenheit. Aber mit Hilfe eines anderen freundlichen Chinesen und des Oberbürgermeisters konnten wir, allen Unkenrufen zum Trotz, unseren damaligen nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder zurückbekommen. Eine Menge Personen, die von unserer unerfreulichen Situation Kenntnis erlangten, waren der Meinung, dass wir den investierten Betrag für immer abschreiben können. Diese Skeptiker hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Es ist bereits gut 20 Jahre her, als Baotian mit der Produktion von Rollern, Quads und Krafträdern in Jiangman startete. Die Lage der Stadt befindet sich ein paar Kilometer vom nächsten Seehafen entfernt, im Verwaltungsbereich Guangdong. Dies hat den Effekt, dass einiges an zusätzlichen Kosten für den längeren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obwohl normalerweise der Preisspiegel dort durchschnittlich eher etwas niedriger ist. tag=316#Deshalb ist der Gewinn im Gegensatz zu anderen Herstellern, die näher an der See liegen, etwas geringer.

    Wir konnten zur Geschäftsleitung sowie zum leitenden Personal bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Wir haben uns schließlich dafür entschieden, keine längerfristige Kooperation mit Baotian einzugehen.

    Für die Zweiräder von Baotian haben wir jedoch die Ersatzbauteile verfügbar. Die Roller werden nach wie vor von Baotian gefertigt, wobei sich die Märkte andererseits zwischenzeitlich auf andere Kontinente verschoben haben. Die primären Abnehmer für diese Fahrzeuge sind im Augenblick zweifelsohne Asien und Afrika.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit CPI ein paar Mal aufgesucht und dabei die Produktion der Motorräder, Roller, UTVs und Quads begutachtet überprüft. Unsere Kontrollbesuche hatten gezeigt, dass es für eine derzeitige geschäftliche Partnerschaft mit dem Produzenten noch etwas zu bald sei. Früher war CPI noch nicht so weit, unsere strengen Qualitätskriterien zu erfüllen. Unterdessen sieht es indessen bei dem Unternehmen schon wesentlich besser aus. Die Fahrzeuge besitzen, was die Stabilität angeht auf jeden Fall Weltmarktniveau.

    Der potentielle Käufer fragt sich vor dem Erwerb eines Fahrzeugs selbstverständlich, wie es mit einem breit gefächerten Kundendienst bestellt ist, der sowohl den Reparaturservice als auch den Heimservice vor Ort beinhaltet. Logischerweise bieten wir einen solchen Kundendienst bundesweit an.

    Jonway

    Neben PKW baut Jonway seit gut 15 Jahren auch Roller, Motorräder sowie Quads. In Spitzenzeiten wurden eindrucksvolle Stückzahlen gefertigt. Die PKW-Produktion ging, wie gesagt mit zirka 30.000 Fahrzeugen im Jahr in erster Linie in asiatische Länder. Die Quads, Krafträder und Motorroller mit ca. 50.000 - 80.000 Fahrzeugen p. a. waren jedoch für den weltweiten Absatzmarkt vorgesehen. Im Übrigen wurde der größte Teil nach Deutschland exportiert.

    Neben unseren Rollern wurden bei Jonway auch zahlreiche Kreidler und Rex Zweiräder hergestellt. Was die Produktionszahlen anbelangt, sind diese nach der Einstellung des Rex-Vertriebs natürlich beträchtlich zusammengeschrumpft. Mit dem 4-rädrigen Elektromobil hat man mittlerweile ein sehr innovatives Produkt neu entwickelt. Diese Fahrzeuge sind zwar momentan noch für den asiatischen Markt bestimmt, sollen allerdings anschließend auch in andere Länder exportiert werden.

    Wir lassen unsere Motorroller momentan seit etwa 12 Jahren bei Jonway herstellen. Die einzelnen Produktionschargen laufen stets unter unserer Kontrolle. Mindestens 2 Familienglieder reisen folglich regelmäßig nach China zu Jonway. Die unschlagbare Qualität unserer Zweiräder ist so zu hundert Prozent garantiert. Jonway produziert mit programmgesteuerten Fertigungsautomaten und hervorragenden Mitarbeitern. Diese modernen Fabrikationsmethoden sorgen dafür, dass es absolut keine Probleme mit Toleranzen gibt. Ich habe erfahren, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle andererseits besser ist.

    Jincheng

    Jincheng war unser Lieferant für gefragten Monkey-Nachbauten "Dax", die wir jahrelang vertrieben hatten und für die wir immer noch Ersatzelemente führen. Im Unterschied zu früher gibt es heutzutage nur noch wenige Liebhaber, die sich so ein Kleinstmotorrad zulegen würden. Deshalb haben wir den Vertrieb quasi einschlafen lassen.

    Für alle, die so ein kleines Zweirad haben, bieten wir unseren Kundenservice klarerweise weiterhin an. Wie schon gesagt, bei uns sind sämtliche Ersatzelemente verfügbar - auch für Leute, die ihr Monkey in einem anderen Laden gekauft haben. Zum Produktionsumfang von Jincheng zählen aber auch Buggys, Motorräder, Motorroller sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Mit ca. 13.000 Mitarbeitern fertigt Qianjiang seit nahezu 17 Jahren über 1 Million Roller und Motorräder im Jahr und gehört somit zu den bedeutendsten Fabriken in der Volksrepublik China.

    Ein Top Management und eine spitzenmäßige Qualität zeichnen diese Firma aus. Wir waren bei unseren verschiedenen Besuchen des Unternehmens jedes Mal aufs Neue erstaunt. Das Produktionsvolumen der Firma umfasst zusammen mit Motorrollern auch Fun Fahrzeuge, Quads, Motorräder, Gartengeräte, Hochdruckreiniger, Pumpen und einiges mehr. Besonderen Wert wird in dem Unternehmen in erster Linie auf das Controlling gelegt. Es ist erstaunlich, dass trotz beachtlicher Produktionszahlen über Qianjiang und Keeway nichts Abträgliches zu hören ist. Wir liefern sowohl die Einbauelemente als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler rief anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben.Er hat es geschafft, mit der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinen eigenen Erfahrungen, einen Betrieb aufzubauen, der sich hauptsächlich auf die Kraftradfabrikation fokussiert hat. Überraschenderweise hat die Firma beide Weltkriege relativ gut überstanden.

    Anfangs des 20. Jahrhunderts steckte die Entwicklung von motorisierten Zweirädern im Grunde noch in den Kinderschuhen. Zwischenzeitlich gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, welche eine große Anzahl Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Lange Zeit sind in die Weitentwicklung zahlreiche bahnbrechende Neuerungen eingeflossen, die auf der einen Seite die Fahreigenschaften steigerten und andererseits auch enorm zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Kreidlers Werdegang wird im Übrigen detailliert u. a. in Wikipedia beschrieben.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Nachfrage an Krafträdern mehr und mehr rückläufig. Schließlich musste die Firma 1982 Insolvenz anmelden. In den anschließenden 3 Jahren sind dann lediglich noch Kreidler Mofas gebaut worden, und zwar von dem Hersteller Garelli. Am Ende vereinnahmte die Firma Prophete in den 1990er Jahren den vormaligen Motorradbetrieb und lässt mittlerweile u. a. Fahrzeuge der Marken Rex und Kreidler in China konstruieren.

    Es sind im Übrigen primär die gleichen Betriebe, die auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge fertigen. Weitere Einzelheiten findet man in dem Bericht über Rex. Für die heutigen Kreidler-Motorroller können Sie bei uns unter Motorroller.de jederzeit Ersatzkomponenten bekommen. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist ein Sektor des Prophete-Konzerns, der seit über 20 Jahren überaus effektiv motorisierte Zweiräder produzierte.

    Diesen Sektor fiel nun einer Umstrukturierung zum Opfer. Es mag daran gelegen haben, dass sich Prophete in anderen Bereichen weiter entwickeln möchte. Auch solche Unternehmenszweige stehen vor der Herausforderung, sich an die Gesetze der weltweiten Marktwirtschaft anzupassen.

    Eine Zeit lang liefen in den Produktionsbetrieben von Rex zwei Montagebänder zugleich, wobei auf dem einen Band die Rex Motorroller gefertigt wurden und auf dem anderen unserer Fahrzeuge und Roller und Fahrzeuge. Fast immer sind bei jeder Produktionscharge unsere Prüfer zugegen, sodass sie sich vor Ort ein genaues Bild machen können.

    Als man die die Rollerabteilung von Rex aufgegeben hatte, kauften wir die Lagerbestände. Das heißt im Klartext, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler haben die Chance, an unserem Liefer- und Reparaturservice teilzuhaben. Ihr Nutzeffekt besteht darin, dass Sie aufgrund der gleichen Bauweise vieler Rex Modelle mit den unsrigen dadurch unsere Sachkenntnis vollumfänglich nutzen können.

    SMC

    Seit Ende der 1980er Jahre unterhalten wir mit diversen Herstellern in Taiwan ausgezeichnete geschäftliche Beziehungen. Um die Mitte der 90er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Zu jener Zeit gab es in Asien zahlreiche industrielle Umstrukturierungen. In Verbindung damit vollzog sich zu jener Zeit bei der SMC-Corporation gerade ein Wandel von der Textilfertigung in die Motorroller-Fabrikation, was wir ohne Frage mit speziellem Interesse beobachteten.

    Es gab bei SMC eine Reihe von hervorragenden Ingenieuren und einigen kompetenten Mitarbeitern, welche dazu gemeinschaftlich ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir durften unsere Erfahrung aus dem Maschinenbau mit einfließen lassen, sodass es SMC innerhalb eines relativ kurzen Zeitraums, diesen Wechsel zu Ende zu bringen.

    Unser bereitwilliger Know-how Transfer hatte selbstverständlich einen tieferen Sinn. Es war quasi auch Mittel zum Zweck, denn wir bekamen dafür die nötige Qualität für unsere bezogenen Produkte.

    Sehr beeindruckt haben uns die Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen, die wir als tüchtige Persönlichkeiten kennen lernten. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, den Tag im Betrieb zu verbringen, auch wenn er bereits gut 90 Jahre alt ist. Zweifelsohne wird sich das offensichtlich bis zu seinem Tod auch nicht mehr ändern.

    Ersatzteile für Sundiro-Fahrzeuge haben wir erfreulicherweise auch künftig auf Lager.

    PGO

    Für PGO Deutschland waren wir dem Zeitraum 2004 und 2008 die Generalvertretung. Damals hatten wir vorrangig die bekannten Roller G-Max, Rodoshow, PMX-Sport, Big-Max und T-Rex vermarkten. Den legendären Trike-Scooter, haben wir heute noch im Programm.

    Wodurch die PGO-Motorroller vor allem glänzen, sind ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität. Ein Pfeiler des Erfolgs ist allerdings auch die innere Haltung und die Mentalität der Taiwanesen, die man ohne zu übertreiben als fleißig und zuverlässig beschreiben kann.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Hersteller, welche dafür lizenziert sind, ihre Roller im Inland zu verkaufen. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als atemberaubend bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan jetzt schon eine ähnliche Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.;

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Vergaser (Mikuni 16-4890) YYB950QT-2-25003 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer YYB950QT-2-25003, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++