Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Piaggio-356633

Artikel: Vergaser Piaggio Vespa Fly 50 Piaggio-356633

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Vergaser

Artikelnummer
Piaggio-356633
Hersteller
AGM-MOTORS
Inhalt
1 Stück

20,46

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Vergaser Piaggio Vespa Fly 50

Auch zu finden unter: Fallstrom-Vergaser, Vergaser-Apparat kaufen, Vergasertrakt, Vergasergefüge kaufen, Vergaser-Anlage, Petrolvergaser, Schwimmervergaser kaufen, Fallstromvergaser, Benzinvergaser, Vergaser-Trakt kaufen, Vergaserapparat, Vergasereinheit, Vergasersystem, Vergasereinheit kaufen, Vergaser-Trakt kaufen, Schwimmervergaser, Vergaser-Gefüge, Vergaserblock, Fallstrom-Vergaser kaufen, Schwimmer-Vergaser kaufen, Benzin-Vergaser kaufen, Carburateur, Benzin-Vergaser, Vergaser-Komplex, Vergaserkomplex, Petrol-Vergaser, Vergaser-Gefüge, Kraftstoffvergaser, Vergasersystem kaufen, Benzinvergaser kaufen, Carburetor, Kraftstoff-Vergaser kaufen, Kraftstoff-Vergaser, Vergaser-Block kaufen, Vergaseranlage, Vergaserapparat kaufen, Vergaser-Apparat, Vergaseranlage kaufen, Vergaser-Komplex kaufen, Carburateur kaufen, Schwimmer-Vergaser, Vergaser kaufen, Petrolvergaser kaufen, Vergasertrakt kaufen, Vergasergefüge, Vergaser-Trakt, Kraftstoffvergaser kaufen, Vergaser-Block, Vergaser-System, Fallstromvergaser kaufen, Vergasertrakt, Carburetor kaufen, Vergaserblock kaufen, Vergaserkomplex kaufen, Vergaser, Vergasertrakt kaufen, Vergaser-Trakt, Vergaser-Anlage kaufen.

Bei dem Ersatz-Membranvergaser dreht es sich um einen kompletten Einbausatz mit Düsen und E-Choke. Unsere Vergaser haben logischerweise alle Erstausrüster-Qualität. Innovative Druckgussverfahren gewährleisten, dass der Vergaser ohne Toleranzprobleme geliefert werden kann.

Einfach das neue Produkt gegen das schadhafte Teil auswechseln. Wir liefern immer in der Qualität des Erstausrüsters, egal, ob es sich hierbei um ein Originalelement oder einen Nachbau dreht.Von diesem Rollerproduzenten haben sich die Teile im harten Alltag bereits seit Jahren vorzüglich bewährt. Sie können alle Komponenten in unserem Onlineshop kaufen. Darüber hinaus wird Qualität durch andauernden Erfahrungsaustausch fortgesetzt auf ein neues Maximum gesteigert.

Jedes zusätzliche Teil mit denselben Versandvoraussetzungen, das Sie von uns beziehen, wird von uns kostenfrei zugestellt.Für Ihren Motorroller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller], Elektroroller beziehungsweise E-Roller oder auch Scooter können Sie ganz leicht sämtliche Ersatzteile über unseren Online Shop ordern. Egal, ob Sie Ihren Roller im Fachgeschäft, Baumarkt oder Kaufhaus gekauft haben, für fast alle gängigen Zweiräder aus Taiwan, China oder Europa finden Sie bei uns die entsprechenden Komponenten. Sie können klarerweise auch gerne per Email nach Ersatzbauteilen fragen. Bei einem Kauf über unseren Internetshop erfolgt die Bezahlung normalerweise über das sichere PayPal. Über Amazon können Sie jedoch bequem per Bankabbuchung die Bestellung bezahlen.

Liegt der Bestellwert über 100 Euro, gibt es auch die Möglichkeit einer Finanzierung, dies heißt, einer Finanzierung in kleinen Raten. Oder Sie leasen einfach das Fahrzeug. Für Unternehmen wäre diese Option sicher nicht uninteressant, besonders bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder für den Fall, dass sie eigene Zweiräder für die Mitarbeiter kaufen möchten. Bitte fragen Sie uns - wir stehen für eine umfassende Beratung gerne zur Verfügung.

Dieses Teil ist für folgende Fahrzeuge bzw. Motoren geeignet:

passender Motor: 139QMB 50ccm 4Takt

Wird mal irgendetwas am Roller schadhaft, dann hat man überwiegend zwei Möglichkeiten: Tauschen oder Reparieren. Obendrein bietet ein Ersatzelement eine deutlich größere Ausfallsicherheit als eine Instandsetzung des Rollers. Bisweilen kann lediglich eine qualifizierte Fachwerkstatt den Schaden auf Anhieb entdecken. Auf der anderen Seite haben Sie auch die Möglichkeit, sich für eines der einbaufertigen Komplett-Kits zu entscheiden, die wir für viele unterschiedliche Modelle anbieten. .

Großen Wert legen wir auf preisgünstige Produkte von hoher Qualität. Wir können allein aus dem Grund so günstig sein, weil wir unsere Komponenten in genügend großen Mengen einkaufen. Bei uns kriegen Sie folglich sämtliche verfügbaren Teile für Ihr Zweirad nicht nur in bester Qualität, sondern auch für einen erschwinglichen Preis.

Sie suchen für einen Eppella oder Sundiro Roller ein Ersatzteil? Keine Panik, wir haben sie verfügbar.

Klarerweise liefern wir auch die Originalteile für Ihren Motorroller, obschon unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, aber im Prinzip deutlich preisgünstiger sind. Sie können mit unseren Bauteilen die Reparatur von Ihrem Roller entweder selbst durchführen oder von einem Fachmann machen lassen. Es gibt vermutlich keine bessere Alternative, durch die Sie zu bezahlbaren Kosten und in vorzüglicher Qualität Ihren Roller reparieren können.

Neben den Erläuterungen finden Sie in unserem Online Shop auch entsprechendes Bildmaterial. Hierdurch können Sie auf schnellstem Weg Ihr altes Bauteil mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen und gehen auf diese Weise sicher, dass Sie anschließend auch de facto das dringend benötigte Produkt erhalten. Achten Sie bitte speziell auf die Übereinstimmung des schadhaften Teils mit dem abgebildeten Produkt; besonders was die angegebenen Abmessungen und technischen Angaben betrifft.

Ihre Vorteile:

  • Wir kaufen Ihr Zweirad
  • Kurze Lieferzeiten
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Sie erhalten von uns ausnahmslos die Erstausrüster-Qualität - auch bei günstigen Nachbauten
  • Abhol- und Bringservice
  • hundertprozentige Verkehrssicherheit des Rollers, vor allem bei Bremsanlagen
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Sie bezahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Komponenten mit identischen Liefervoraussetzungen
  • Einbauelemente und Zubehör für ungefähr 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Unsere sämtlichen Produkte sind gebrauchstauglich, langlebig sowie preiswürdig
  • Wir sind die erste Adresse, falls es um den Erwerb von einem Roller, Straßenbuggy, Quad oder Fun Fahrzeug geht. Weshalb sind wir der richtige Partner für Sie? Weil wir für diesen Geschäftsbereich die Meister-Qualifikation und das entsprechende Know-how besitzen, welche dazu unter allen Umständen gebraucht wird. Wir als familiär geführter Betrieb leben das Geschäft in Verbindung mit Motorrollern richtiggehend.

    Da Kaufen auch Vertrauenssache ist, sollte man sich deswegen das bevorzugte Fachgeschäft zuvor genau ansehen, bei dem man vorhat ein Zweirad zu kaufen. Bei uns ist alles rund um unseren Fachhandel transparent und nachvollziehbar! Kommen Sie doch einfach mal in unserem Ladengeschäft vorbei und informieren Sie sich persönlich über uns.Den Beleg unserer ausgezeichneten Leistungen können Sie dann unmittelbar vor Ort beobachten.

    Wenn Ihnen die Anfahrtsstrecke zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels des Trustedshops-Siegels und die diversen Ebay Bewertungen kundig machen. Auf unserer Internetseite Motorroller.de wird sowohl unser Internetshop als auch unsere Geschäftspraxis von Trustedshops mit der Note "sehr gut" bewertet. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Wert 99,9 % optimal im Rennen. Diese Ergebnisse demonstrieren eines ganz offensichtlich: Wir legen uns in allen Belangen stets mächtig ins Zeug!

    Bitte denken Sie daran: Wir sind auch nur Menschen, die unter Umständen etwas falsch machen. Seien Sie daher nicht gleich aufgebracht, sofern mal etwas schief läuft, sondern geben Sie uns die Chance, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Zu welchen Zeiten wir Ihnen zu Diensten stehen? Jeden Tag von 8:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Wir tun eine Menge, damit unsere Kunden zufrieden sind. Das Fahrzeuggeschäft betreiben wir bereits über 25 Jahre mit Erfolg, wollen hierbei hingegen nicht unerwähnt lassen, dass wir schon mehr als fünf Jahrzehnte auf eine erfolgreiche Geschäftstätigkeit auf dem Gebiet des Maschinenbaus zurückblicken können. Wir haben uns inzwischen vorrangig auf das "Nice-to-have" für Motortuning, Einbauteile und Zubehör für die meist gefahrenen Roller spezialisiert.

    Wer auf der Suche nach einem preiswerten motorisierten Zweirad oder Ersatzteil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der wird auf unserer Internet-Seite unter Motorroller.de auf unserer Web-Seite fündig. In unserem Versandlager warten passende Produkte als Zubehör, Artikel und Einbauelemente für zirka 8500 Modelle und 250 Fabrikate auf Ihre Bestellung. Darunter befinden sich z.B. so namhafte Hersteller wie Jonway, Yamaha, Kreidler oder Adly. Auf einer Fläche von über 1.000 m² haben wir in unseren Hochregalen mehr als 500.000 Produkte diverser Produzenten lieferbar. Hier finden Sie jedes Zubehör für Ihren Roller von A bis Z.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Nierengürteln und Regensets, und geht bis hin zum Top Case über die Sturzhelme und den Windschildern.Selbst Tuningfans kommen bei uns auf ihre Kosten. Sie finden in unserem Tuningbereich alles was das Herz begehrt, wie beispielsweise Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und weitere Dinge.

    Keine Lieferung verlässt unser Haus, bevor sie nicht auf tadellose Qualität geprüft worden ist. Das heißt, dass sämtliche Motorroller, die vom Werk des Herstellers bei uns eintreffen, nochmals in unserem Betrieb einer eingehenden Überprüfung auf etwaige Mängel oder Transportschäden unterzogen werden. Erst dann übergeben wir sie an unsere Kunden. Wir packen zuerst jeden Motorroller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Testlauf. Bevor der Käufer das Fahrzeug übernimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionstest. So ist de facto gesichert, dass der Kunde mit seinem Kauf zu 100 Prozent zufrieden ist.

    Wir tragen zum Schutz unserer Umwelt bei. Einerseits sind unsere Zweiräder zumeist mit sparsamen Verbrennungsmotoren ausgestattet. Selbstverständlich nehmen wir im Sinne des Umweltschutzes die Transportverpackung wieder mit, die bei der Anlieferung unserer Motorroller anfällt und führen sie einer professionellen Müll-Entsorgung zu.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns erworben und wollen Ihren ausgedienten fahrbaren Untersatz an den Mann bringen? Machen Sie sich darüber keine Sorgen! Lassen Sie das unsere Sorge sein, indem wir Ihren alten Motorroller ankaufen.

    Dann würden wir uns sehr darüber freuen, wenn Sie uns die Chance geben, unsere Leistungen unter Beweis zu stellen. Wir gehören nicht zu den billigen Onlineshops, welche heute ihre Artikel anbieten und morgen bereits wieder verschwunden sind. Die stabile Basis für ein erfolgreiches Unternehmen besteht darin, dass bloß aufgrund neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen ein nachhaltiges Wachstum gewährleistet werden kann. Darum stehen Anpassung an neue Technologien sowie fortwährendes Lernen in unserem stetig wachsenden Betrieb fortwährend an erster Stelle. Für den Fall, dass für Sie mal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach machen zu können, haben Sie die Gelegenheit, sich persönlich von unserem herausragenden Service in unserem Betrieb zu überzeugen.

    Lindenfels befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim bzw. zirka 60 km im Süden von Frankfurt am Main. Sie fahren am besten von Süden her über die A8, während Sie aus nördlicher Richtung die A6 nehmen. Die Anfahrt mit der Bahn ist ohne Frage genauso möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    In Shanghai begann im Jahr 2002 das Unternehmen Tongjian TBM Straßenbuggys herzustellen, welche damals eine wahrhaftige Weltsensation waren.Obwohl es am Anfang zahlreiche Startprobleme gegeben hatte, ist es Mr. Gu, als Eigentümer der Firma gelungen, das Geschäft recht schnell erfolgreich ins ruhigere Fahrwasser zu lenken. Die meisten Schwierigkeiten drehten sich, außer ein paar übrigen Details in erster Linie, um die Kühlung, das Getriebe und die starre Verbauung der Auspuffanlage. Diese Hindernisse konnten wir allerdings zufolge unseren Fachkenntnissen und unseres Know-how vergleichsweise schnell zusammen eliminieren.

    Das große Potential und die Qualitäten von Mr. Gu blieben nicht lange verborgen. Darum war es keine Überraschung, dass auch andere Fertigungsbetriebe, wie z.B. PGO in Taiwan, beschlossen, auf den fahrenden Zug aufzuspringen. Man lieferte schließlich zu PGO nach Taiwan etliche fertige und halbfertige Güter, die dort als eigene PGO-Produkte angeboten wurden. Als Ergebnis nahmen sowohl die Produktion als auch der Verkauf rasant zu. Als Nächstes erfolgte der Aufbau des Subunternehmens TBM, welches hernach in die Teileherstellung mit integriert wurde.

    Wir sind richtiggehende Vorreiter im Chinageschäft und haben immer sämtliche Neuerungen auf dem Fahrzeugsektor hautnah miterlebt. Unsere Ersatzteile und Fahrzeuge lassen wir immer noch ausnahmslos in von uns kontrollierten und ausgewählten Betrieben produzieren, wo wir die Geschäftsinhaber und technischen Mitarbeiter persönlich kennen gelernt haben. Egal, was für Einbauelemente Sie für Ihr motorisiertes Zweirad brauchen, bei uns werden Sie im Allgemeinen fündig.

    Adly

    Ein anderer Fertigungsbetrieb von Fahrzeugen, den man ohne Frage ansprechen muss, ist das Unternehmen Adly, das seinen Sitz in Taiwan nicht weit von der Stadt hat und welches von der Inhaberfamilie Chen geleitet wird.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht allein in der ausgezeichneten Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Entwerfen neuer Vorstellungen und Ideen. Seine engagierte Tochter YuYu und deren Ehemann Jimmy, die den Laden voll und ganz im Griff haben, sind ihm hierbei nach besten Kräften behilflich.

    Das Unternehmen war einer der ersten Fabrikanten, die Straßenquads für die europäische Kundschaft produzierten. Wir sind von Beginn an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht bloß die vereinbarte Anzahl von 500 Quads, sondern das Fünffache, nämlich 2500 Fahrzeuge. Ich denke, auf dieses Resultat können wir mit Recht ausgesprochen stolz sein.

    Wir beschlossen später hingegen, unsere Aktivitäten auf das chinesische Festland zu verlegen, da im Zuge der allgemeinen Preissteigerungsrate, Taiwan mittlerweile zu einem Hochlohnland geworden ist. Nachträglich zeigte sich, dass dieser Plan ein intelligenter Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Das vorrangige Geschäft von Adly waren früher die Motorroller, wobei sich inzwischen das Geschäftsmodell mehr und mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Als langjährige Taiwankenner konnte der Hersteller Aeon für uns natürlich nicht bleiben. Aeon wird von den beiden rührigen Inhabern Herr Allen und Herr Galli geleitet, welche es aus Italien nach Fernost verschlagen hat und die vorher bei der Firma Fantic mitgewirkt hatten. Sie wurden mit ihrem neu gegründeten Betrieb in Taiwan ansässig und entwickelten dort neben Adly verschiedene Quads und Motorroller.

    Als die Startprobleme überwunden waren, kam der Handel mit den Quads so richtig ins Laufen. Gleichzeitig ging andererseits die Produktion der motorisierten Zweiräder immer mehr zurück und ist inzwischen beinahe völlig zum Ende gekommen. Von den Quads wurden besonders die leistungsfähigen ATVs ein echter Verkaufserfolg. Erst einmal im asiatischen Raum und später auch in Europa und den USA. Von Aeon kaufen heute eine Menge Distributoren aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge neben Quads verschiedener Versionen UTVs und ATVs, welche hinterher unter eigenem Namen vermarktet werden. Wir hatten ebenfalls etliche Jahre Quads von Aeon im Produktsortiment, aber den Vertrieb des Vierradlers wegen mangelnden Verkaufszahlen zwischenzeitlich eingestellt. Ersatzteile für diese ATVs, UTVs und Quads haben wir allerdings auch nach wie vor auf Lager.

    AGM

    Das Akronym AGM bedeutet ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Die Bezeichnung steht für ein Joint Venture zur gemeinsamen Fertigung von Fahrzeugen mit einem Hersteller aus China.Beim Vertrieb der Zweiräder und Ersatzteile von AGM, wird dessen Markenname seit vielen Jahren von uns verwendet.Partner dieses Unternehmens, das in Nordchina gegründet wurde, war ein gewisser Mister Wang. Eine schöne neue etwa 4000 m² große Montagehalle war zwar bereits vorhanden, es mangelte hingegen an einem richtigen Plan. Den galt es erst zu entwerfen. Eine Menge Zeit haben wir uns bemüht, zunächst die Grundvoraussetzungen für eine Fabrikation zu schaffen.

    Da wir mehr oder weniger bei Null starten mussten, benötigten wir zuerst einen tauglichen Quad-Rahmen. Was das 350 cm³ Antriebsaggregat, betrifft, war dieses auch lange nicht einsatzfähig. Die Schalteinheit war ebenso ein Element, das nicht reibungslos funktionierte. Wir waren kurz vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah: Es war an und für sich ein ganz normaler Besuch bei der "Bank of China", als uns bei der Gelegenheit aufgefallen ist, dass von unserem Konto eine enorme Geldsumme fehlte. Bei der folgenden Überprüfung durch das Geldinstitut stellte man fest, dass der unbefugte Zugriff auf unser Geschäftskonto von unserem chinesischen Geschäftspartner erfolgte. Man kann sicher begreifen, dass dies für uns im Großen und Ganzen eine überaus nervenaufreibende und lange Angelegenheit war. Glücklicherweise nahm alles ein positives Ende, denn mithilfe des Oberbürgermeisters und eines anderen anständigen Chinesen, haben wir es allen Unkenrufen zum Trotz geschafft, den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurückzuholen. Etliche Personen hatten so ihre Zweifel, ob wir das investierte Geld jemals wieder sehen werden würden. Gott sei Dank konnten wir diese Pessimisten eines Besseren belehren.

    Baotian

    Baotian fertigt seit über 20 Jahren Quads, Motorroller und Motorräder in Jiangman. Allerdings befindet sich die im Verwaltungsgebiet liegende Stadt, in einiger Entfernung von den Tiefseehäfen. Das hat den Effekt, dass einiges an Mehrkosten für den längeren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obschon normalerweise das Preisniveau dort im Durchschnitt eher etwas geringer ist. Infolgedessen ist die Gewinnspanne im Gegensatz zu anderen Herstellern, die näher an der See liegen, etwas niedriger.

    Bei unseren diversen Chinareisen hatten wir auch das Werk einige Male aufgesucht. Bei diesen Besuchen konnten wir gute Verbindungen sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern sowie zu den maßgeblichen Mitarbeitern herstellen.Gleichwohl ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Angesichts unseres reichhaltigen Lagerbestands können wir den Bedarf an Ersatzelemente fast gänzlich abdecken. Bei der Produktion von Rollern spielt Baotian immer noch eine bestimmte Rolle; die entscheidenden Absatzmärkte haben sich zwischenzeitlich allerdings auf andere Kontinente verschoben. Was diese Art von Fahrzeugen angeht, sind im Augenblick zweifelsohne Länder in Afrika und Asien die Hauptmarktplätze Abnehmer.

    CPI

    In der Anfangszeit nach der Gründung haben wir dem Hersteller CPI mehrere Male einen Besuch abgestattet und dabei die Produktion der Roller, Krafträder, UTVs und Quads Bei unserer Suche nach ausgezeichneten Produktionsbetrieben für motorisierte Zweiräder sind wir in im asiatischen Raum auch auf CPI gestoßen. Die Firma befand sich noch in den ersten Jahren ihrer Gründung und stellte größtenteils Quads, UTVs, Motorroller und Motorräder her, die wir bei der Gelegenheit. Als Ergebnis unserer Besuche beschlossen wir, derzeitig mit dem Unternehmen noch keine Kooperation anzustreben. Zu jener Zeit war CPI noch nicht dazu fähig, unsere strengen Kriterien in puncto Qualität zu erfüllen. Momentan sieht es hingegen bei dem Unternehmen schon anders aus. Heute können die Produkte mit Blick auf die Stabilität mit anderen chinesischen Mitbewerbern definitiv mithalten.

    Etwas, das jeden Käufer eines Fahrzeugs interessiert, ist die Frage nach einem entsprechenden Kundendienst, der sowohl den Heimservice vor Ort als auch den Werkstattservice einschließt. Es versteht sich fast von selbst, dass wie einen solchen Service anbieten - und zwar bundesweit.

    Jonway

    Seit 2003 produziert Jonway außer PKW auch Quads, Motorräder sowie Roller. Man fertigte in den besten Zeiten erstaunliche Stückzahlen. Wie erwähnt, ging die Automobil-Produktion mit in etwa 30.000 Fahrzeugen im Jahr primär in den Absatzmarkt. Demgegenüber waren die Motorroller, Krafträder sowie Quads mit in etwa 50.000 - 80.000 Stück pro Jahr für den Weltmarkt bestimmt. Nach Deutschland wurde im Übrigen der Hauptteil davon exportiert.

    Ohne Frage fertigte Jonway nicht ausschließlich unsere Roller, sondern auch Kreidler und Rex Zweiräder. Als der Rex-Vertrieb aufgegeben worden ist, gingen die Produktionszahlen verständlicherweise erheblich zurück. Man konzipierte zwischenzeitlich aber auch neue Produkte. Zu ihnen gehören z.B. die 4-Rad-Elektromobile. Ehe diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie zuvor auf dem chinesischen Absatzmarkt vermarktet werden.

    Unsere Motorroller lassen wir inzwischen ca. einem Duzend Jahren von Jonway bauen. Die unterschiedlichen Produktionschargen laufen ohne Ausnahme unter unserer Überprüfung. Mindestens 2 Familienglieder reisen in Folge dessen in regelmäßigen Abständen zu Jonway in die Volksrepublik China. Die einzigartige Qualität unserer Zweiräder ist so hundertprozentig gesichert. Jonway produziert mit programmgesteuerten Fertigungsmaschinen und ausgezeichneten Ingenieuren. Durch diese modernen Fabrikationsmethoden gehören Toleranzprobleme endgültig der Vergangenheit an. Ich habe gelernt, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle jedoch besser ist.

    Jincheng

    Jahrelang war Jincheng unser Hersteller für begehrten Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Verkauf zwischenzeitlich zwar eingestellt, führen jedoch dafür weiterhin die Ersatzteile. Heute existieren für das Bonsai-Kleinstmotorrad allerdings nur noch wenige Fans. Wir haben aus dem Grund den Vertrieb allmählich einschlafen lassen.

    Für alle, die so ein kleines Zweirad besitzen, bieten wir unseren bewährten Home- und Werkstattservice natürlich künftig an. Wie schon gesagt, bei uns erhalten Sie alle Einbauelemente, auch für den Fall, dass Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern woanders gekauft haben. Jincheng baut aber auch Buggys, Roller, Motorräder beziehungsweise Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit etwa 13.000 Arbeitskräften fertigt Qianjiang seit fast 17 Jahren mehr als 1 Million Krafträder und Motorroller im Jahr und zählt somit zu den bedeutendsten Fabriken in Asien.

    Der Erfolg dieser Firma gründet sich auf eine vorzügliche Produktqualität und ein Top Management. Wir waren bei unseren verschiedenen Besuchen des Werkes jedes Mal aufs Neue erstaunt. Der Produktionsumfang der Firma beträgt außer motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Motorräder, Quads, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und vieles mehr. Was das Controlling anbelangt, steht es in dem Unternehmen im Ranking ganz oben. Obwohl die Produktionsmengen überdurchschnittlich hoch sind, hört man an und für sich nichts Abträgliches über und Keeway und Qianjiang. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Einbauelemente.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler gründete anno 1904 die Firma Kreidler.Mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem eigenen Wissen gelang es ihm, einen sehr effektiven Betrieb für eine Kraftradfabrikation auf die Beine zu stellen. Das Unternehmen hat überraschenderweise beide Weltkriege überlebt.

    Am Anfang des 20. Jahrhunderts steckte die Produktion von motorisierten Zweirädern quasi noch in den Kinderschuhen. Inzwischen zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Krafträdern, welche eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Jede Menge neue Patente und Innovationen, welche zur Verbesserung des Fahrkomforts beitrugen und die Verkehrssicherheit verbesserten, wurden in dieser Zeit auf den Weg gebracht. Die Erfolgsstory von Kreidler kann man übrigens jederzeit in Wikipedia nachlesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Nachfrage an Krafträdern zunehmend rückläufig. Letztlich musste das Unternehmen 1982 Insolvenz beantragen. In den nächsten 3 Jahren wurden dann lediglich noch Kreidler Mofas gefertigt, und zwar von dem Hersteller Garelli. In den 1990er Jahren wurde Kreidler schließlich von der Firma Prophete geschluckt, welche sowohl die heutigen Kreidler-Fahrzeuge als auch die Fahrzeuge der Marke Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Die Zweiräder werden mehrheitlich in identischen Betrieben gefertigt, in denen auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge hergestellt werden. Zusätzliche Einzelheiten finden Sie in dem Bericht über Rex. Bei uns finden Sie auf der Webseite Motorroller.de nach wie vor alle Einbauteile für die neuzeitlichen Kreidler-Roller. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit der passenden Ersatzbauteil aushelfen können.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter dem Begriff "REX-Motorroller" ein Sektor, der enorm effektiv seit mehr als 20 Jahren gefertigt hat.

    Man hatte nun beschlossen, dass diesen Sektor im Zuge einer strukturellen Veränderung aufgelöst werden sollte. Es wird vermutlich daran gelegen haben, dass sich Prophete in anderen Bereichen der Produktion weiter entwickeln will. Die Zeiten der Weiterentwicklung machen auch nicht halt vor diesen Unternehmenszweigen.

    Eine Zeit lang liefen in den Fertigungsbetrieben von Rex zwei Montagebänder synchron, wobei auf dem einen Band die Rex Roller gefertigt wurden und auf dem anderen unserer Motorroller und Fahrzeuge und Fahrzeuge. Wir schicken immer wieder unsere Prüfer zu Prophete, damit diese die einwandfreie Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort genau überwachen können.

    Wir haben nach der Schließung der Rex-Rollerabteilung die Lagerbestände erworben. Folglich, können wir von der Marke Rex einen umfassenden Liefer- und Reparaturdienst offerieren. Auf Grund der gleichen Bauweise etlicher Rex Modelle mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unsere Sachkenntnis mit dieser Marke in vollem Umfang zu nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten mit Unternehmen in Taiwan ausgezeichnete wirtschaftliche Verbindungen, die bis in die 1980er Jahre zurückreichen. Gegen Mitte der 90er Jahre knüpften wir zu dem Unternehmen SMC-Corporation die ersten Kontakte. Von großem Interesse für uns war in diesem Fall der Umstand, dass die Firma sich zu dieser Zeit gerade in der Umstrukturierung von der Textilfabrikation in die Motorroller-Fabrikation befand.

    Zufolge hervorragenden Ingenieuren und einigen fachkundigen Mitarbeitern im Unternehmen, welche ihr Metier verstanden, ist es SMC in Verbindung mit uns gelungen, diesen Übergang ohne bemerkenswerte Schwierigkeiten zu bewerkstelligen.

    Natürlich hatten wir im Zusammenhang mit unserer Unterstützung schon etwas Bestimmtes im Sinn. Durch unsere engagierte Mitwirkung bei der Umstellung auf die Rollerproduktion, erhielten wir dafür sodann die entsprechende Qualität.

    Sehr beeindruckt haben uns die beiden Inhaber des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der verantwortliche Ingenieur Mr. Chen, die wir als kompetente Persönlichkeiten kennen lernten. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, jeden Tag im Betrieb zu erscheinen, selbst wenn er bereits über 90 Jahre alt ist. Zweifelsohne wird sich das möglicherweise bis zu seinem Ableben auch nicht mehr ändern.

    Der Liefer- und Reparaturdienst für Sundiro-Fahrzeuge ist glücklicherweise sichergestellt, da wir immer noch die Zubehörteile dieser Marke vorrätig haben.

    PGO

    Für PGO Deutschland waren wir dem Zeitabschnitt von 2004 bis 2008 die Generalvertretung. Damals hatten wir in erster Linie die bekannten Roller G-Max, Rodoshow, PMX-Sport, Big-Max und T-Rex verkauft. Den großartigen Trike-Scooter, haben wir heute noch im Sortiment.

    Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, das sind die Kriterien, auf Grund deren PGO-Motorroller vorrangig glänzen. Ein Pfeiler des Erfolgs ist aber auch die Grundeinstellung und die Denkweise der Taiwanesen, welche man ohne zu übertreiben als zuverlässig und fleißig beschreiben kann.

    Nur eine Handvoll Firmen haben die Befugnis zum Vertrieb ihrer Roller auf dem inländischen Absatzmarkt. Zu den wenigen, die das von Amts wegen dürfen, gehört auch PGO. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan bereits jetzt eine ähnliche Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.;

    – Es ist noch keine Bewertung für Vergaser Piaggio Vespa Fly 50 Piaggio-356633 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Vergaser