Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Qingqi-356708

Artikel: Vergaser Qingqi Capriolo 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Vergaser

Artikelnummer
Qingqi-356708
Hersteller
AGM-MOTORS
Inhalt
1 Stück

20,46

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Vergaser Qingqi Capriolo 50

Auch zu finden unter: Kraftstoff-Vergaser, Vergaser-Trakt, Petrolvergaser kaufen, Vergasereinheit, Vergaser-Trakt kaufen, Vergasersystem, Vergaser-System, Vergaserapparat, Kraftstoffvergaser, Vergaser, Benzinvergaser, Vergasereinheit kaufen, Vergaser-System kaufen, Benzinvergaser kaufen, Vergaser kaufen, Vergaser-Anlage, Schwimmer-Vergaser kaufen, Vergasersystem kaufen, Vergaser-Apparat kaufen, Fallstromvergaser kaufen, Vergasergefüge kaufen, Petrol-Vergaser, Carburateur, Vergaserkomplex, Benzin-Vergaser, Carburetor kaufen, Vergaser-Block, Vergaser-Apparat, Vergasertrakt kaufen, Vergaser-Trakt kaufen, Vergaserapparat kaufen, Vergaser-Gefüge, Vergasergefüge, Vergaseranlage kaufen, Schwimmervergaser kaufen, Vergaserblock kaufen, Schwimmer-Vergaser, Vergasertrakt, Vergaser-Komplex kaufen, Fallstromvergaser, Schwimmervergaser, Kraftstoff-Vergaser kaufen, Petrol-Vergaser kaufen, Fallstrom-Vergaser, Vergasertrakt, Vergaser-Block kaufen, Vergasertrakt kaufen, Vergaserkomplex kaufen, Benzin-Vergaser kaufen, Vergaser-Komplex, Petrolvergaser, Vergaserblock, Vergaseranlage, Kraftstoffvergaser kaufen, Vergaser-Gefüge, Carburateur kaufen, Fallstrom-Vergaser kaufen, Vergaser-Anlage kaufen.

Ersatz-Membranvergaser mitsamt E-Choke und Düsen, komplett einbaufertig. Was die Lebensdauer angeht, entspricht der Vergaser der Erstausrüsterqualität. Weil dieser Vergaser in einem modernen Druckgussverfahren produziert wird, kann er ohne Toleranzen geliefert werden.

Das Fabrikat kann mit wenig Aufwand gegen das Element ausgewechselt werden. Wir liefern es sowohl als Originalersatz als auch als kostengünstigen Nachbau, hingegen jeweils in Erstausrüster-Qualität.Durch den jahrelangen Einsatz haben sich die Ersatzbauteile dieses Motorrollerherstellers ausgezeichnet bewährt. Man kann alle Bauelemente in unserem Online-Shop kaufen. Im Übrigen erfolgt eine kontinuierlich Verbesserung der Qualität durch beständigen Austausch von Erfahrungen.

Kostenlose Beförderung bei Bauteilen für jedes extra Teil mit den gleichen Versandvoraussetzungen, das Sie von uns kaufen.Für Ihren Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller], Scooter oder auch Elektroroller respektive E-Roller können Sie ganz einfach alle Zubehörteile über unseren Online-Shop bestellen. Die richtigen Ersatzteile für Ihr motorisiertes Zweirad haben wir an und für sich für fast alle gängigen Zweiräder aus China, Europa oder Taiwan alle im Lieferprogramm, egal, ob Sie es im Kaufhaus, Fachgeschäft oder Baumarkt gekauft haben. Gerne können Sie auch per E-Mail nach Komponenten anfragen. Bei einer Bestellung über unseren Online Shop geschieht die Bezahlung in der Regel über das sichere PayPal. Über Amazon können Sie hingegen bequem per Bankeinzug die Bestellung bezahlen.

Liegt der Bestellwert über 100 EUR, gibt es auch die Möglichkeit einer Teilzahlung, das heißt, einer Finanzierung in kleinen Raten. Selbstverständlich machen wir ihnen auch gerne ein Leasingangebot. Für Firmen wäre diese Option sicher nicht uninteressant, insbesondere bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder falls sie eigene Zweiräder für die Angestellten kaufen wollen. Bitte fragen Sie an - wir stehen für eine Beratung gerne zur Verfügung.

Dieses Teil ist für folgende Fahrzeugmodelle bzw. Motoren passend:

passender Motor: 139QMB 50ccm 4Takt

Geht mal irgendetwas am Roller kaputt, dann hat man im Allgemeinen die Wahl zwischen reparieren lassen oder gleich austauschen. Ein Ersatzelement, das relativ rasch getauscht werden kann, ist nicht allein preisgünstiger, sondern bietet auch eine erheblich größere Funktionssicherheit als nach einer Instandsetzung des Motorrollers. Ein versteckter Fehler lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen eruieren. In einem solchen Fall wäre es vorteilhafter, über unserer Website eines der fertigen Einbau-Kits zu bestellen, die wir in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen anbieten. .

Die Produkte, welche wir auf Lager haben, entsprechen in puncto Qualität zu 100 Prozent dem Weltmarktniveau. Unsere Komponenten sind deswegen so attraktiv, da wir bereits im Einkauf auf entsprechend große Produktmengen wert legen. Diese beiden Faktoren, nämlich zum einen die gute Qualität und auf der anderen Seite der günstige Preis heben uns überwiegend von unseren Mitbewerbern ab.

Wir führen sogar für die meisten Motorroller, Buggys und Quads die Komponenten, die gar nicht mehr produziert werden. Zum Beispiel haben wir alle Bauteile für die Marken Eppella und Sundiro nach wie vor vorrätig.

Natürlich liefern wir auch die Originalteile für Ihr motorisiertes Zweirad, obschon unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, jedoch in der Regel bedeutend billiger sind. Unsere Bauteile versetzen Sie in die Lage, auf der einen Seite die Instandsetzung Ihres Zweirads selber durchführen oder auf der anderen Seite auch in einer Fachwerkstatt durchführen zu lassen. Sie werden ohne Zweifel keine bessere Alternative finden, um zu erschwinglichen Kosten Ihr Zweirad instand setzen zu können.

Auf unserer Seite finden Sie reichlich Bildmaterial, welches Ihnen hilft, Ihr defektes Bauteil ganz bequem mit dem erhältlichen Ersatz zu vergleichen. Hierdurch können Falschlieferungen infolge inkorrekter Bestellungen schon im Vorhinein verhindert werden. Achten Sie bitte insbesondere auf die Übereinstimmung des schadhaften Teils mit dem abgebildeten Produkt; vor allem was die aufgeführten Abmessungen und technischen Angaben angeht.

Auf welche Weise Sie davon profitieren:

  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Sie erhalten von uns ohne Ausnahme die Erstausrüsterqualität - auch bei preisgünstigen Nachbauten
  • Kurze Lieferzeiten
  • Wir kaufen Ihren Motorroller
  • Sie zahlen beim Ordern mehrerer Einbauelemente mit identischen Versandbedingungen nur einmal Versandkosten
  • Alle unsere Ersatzteile sind zuverlässig, betriebssicher und preiswürdig
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • "Geld zurück" - Garantie, deshalb Kauf ohne Risiko
  • Absolute Verkehrssicherheit des Zweirads, speziell bei den Bremsen
  • Teile und Artikel für ungefähr 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Wir sind die erste Adresse, für den Fall, dass es um den Kauf von einem Roller, Quad, Fun-Fahrzeug oder Buggy geht. Weswegen sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir das entsprechende Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, die man für dieses Geschäftsfeld unter allen Umständen benötigt. Wir als familiär geführtes Unternehmen leben das Geschäft in Verbindung mit Motorrollern förmlich.

    Es ist wesentlich, sich das Fachgeschäft demnach zuerst genau anzusehen, bevor man sich für einen Kauf entscheidet. Bei uns ist alles rund um unseren Fachhandel transparent und nachvollziehbar! Kommen Sie doch einfach mal in unserem Ladengeschäft vorbei und machen Sie sich persönlich ein Bild von uns.Das was Sie dort feststellen, wird Sie sicherlich überzeugen.

    Interessenten, denen die Anfahrtsstrecke zu uns zu weit ist, können sich von zu Hause aus mittels der unterschiedlichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels über uns kundig machen. Unsere Internetseite Motorroller.de wird zum Beispiel von Trustshops als "sehr gut" bewertet. Das betrifft sowohl unseren Onlineshop als auch unsere Geschäftspraxis. Über diese Bewertung sind wir nicht ganz zu Unrecht sehr Stolz. Was unsere Käuferbewertungen ebenso in einem Bereich, der sich durchaus sehen lassen kann. Was belegen all diese Ergebnisse ganz eindeutig? Dass wir auf allen Gebieten stets geben!!

    Denken Sie aber bitte daran: Wir sind auch nur Menschen, die zuweilen Fehler machen. Von daher bitten wir Sie, wenn mal etwas nicht so gut gelaufen ist, uns auf jeden Fall die Möglichkeit zur Verbesserung zu geben.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: täglich von 8:00 - 18:00 Uhr, am Samstag von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Wir tun eine Menge, damit unsere Kunden zufrieden sind. Die Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens begann bereits vor über 50 Jahren mit dem Bau von Maschinen. Das Fahrzeuggeschäft mit motorisierten Zweirädern wiederum, betreiben wir heute auch bereits seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg. Mittlerweile haben wir uns außer dem Vertrieb von Rollern, auf das "Must have" für Tuning, Fahrzeugzubehör und Ersatzkomponenten festgelegt.

    Wer auf der Suche nach einem preiswerten Roller oder Teil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das richtige Element. Es existieren mittlerweile Artikel, passendes Zubehör und Ersatzteile für ungefähr 8500 Ausführungen und 250 Marken in unserem Lager, die auf Ihre Bestellung warten. Beispielsweise arbeiten wir bereits jahrelang mit Lieferanten wie Yamaha, Kreidler, Jonway oder Adly zusammen. Wir haben Summa summarum mehr als 500.000 Produkte von diversen Herstellern im Ersatzteil-Programm, die auf einer Fläche von über 1.000 m² in unseren Hochregalen auf Lager liegen. Alles was Sie als Rollerfahrer brauchen, finden Sie in unserer Zubehörabteilung.

    Das beginnt bei den Regensets, Handschuhen und Nierengürteln, und geht bis hin zu den Windschildern über die Schutzhelme und das Top Case.Auch für alle Tuningfans, welche es gerne sportlich mögen, haben wir die entsprechenden Produkte im Programm. Dazu gehören zum Beispiel Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und andere Dinge.

    Absolute Kontrolle der Qualität ist unsere Passion. Dies bedeutet, sämtliche Roller, die das Herstellerwerk verlassen haben und bei uns angeliefert werden, checken wir nochmals gründlich auf eventuelle Fehler oder Transportschäden, bevor wir sie in die Hände unserer Kunden übergeben. Das erste Mal geschieht das vor dem Versand, indem wir jeden Motorroller auspacken und auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Testlauf bzw. einer Übergabekontrolle unterziehen. Sofort nach der Lieferung zum Kunden wird dann das Fahrzeug letztendlich noch einmal auf tadellose Funktion gecheckt, sodass de facto gewährleistet ist, dass der Käufer ein 100-prozentig einwandfreies Gefährt bekommt.

    Was uns sehr am Herzen liegt, ist ein wirksamer Schutz unserer Umwelt. Unsere Roller haben auf der einen Seite allesamt einen wirtschaftlichen Motor. Bei der Auslieferung unserer Motorroller bleibt stets die Transportverpackung übrig. Diese nehmen wir ohne Frage wieder zu einer professionellen Müllentsorgung wieder mit.

    Sie wollen sich bei uns einen neuen Roller anschaffen und suchen für Ihr ausgedientes Gefährt einen neuen Besitzer? Machen Sie sich über diese Sache keine Sorgen! Lassen Sie uns das übernehmen, indem wir Ihren gebrauchten Roller ankaufen.

    Dann würden wir uns darüber freuen, wenn wir von Ihnen die Chance bekämen, unsere Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Man sollte uns nicht mit den billigen Internetshops verwechseln, die wie Eintagsfliegen heute kommen und morgen gehen. In unserem stetig wachsenden Unternehmen steht Anpassung an neue Technologien sowie ständiges Lernen an der ersten Stelle, weil wir davon überzeugt sind, dass sich lediglich durch fortschrittliche Innovationen und neue Ideen das Know-how für eine gut fundierte Geschäftsbasis bilden lässt. Falls für Sie mal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach machen zu können, haben Sie die Gelegenheit, sich persönlich in unserem Betrieb von unserem vortrefflichen Service zu überzeugen.

    Rund 60 km südlich von Frankfurt/Main liegt Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Für den Fall, dass Sie mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn von Norden über Frankfurt/Main (A6) beziehungsweise von Süden über Mannheim (A8). Die Anfahrt mit der Bahn ist logischerweise genauso möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in der chinesischen Metropole Shanghai das Unternehmen Tongjian TBM mit der Herstellung von Straßenbuggys anfing, zu jener Zeit eine ausgesprochene Weltneuheit.Mister Gu, der Gründer der Firma, hatte den Betrieb mit seinen damaligen Möglichkeiten verhältnismäßig gut in Schwung bekommen. Es gab überwiegend Schwierigkeiten mit der starren Verbauung der Auspuffanlage, der Kühlung und dem Getriebe bzw. ein paar weiteren Details, welche hingegen mit unseren Fachkenntnissen und unserer Erfahrung, vergleichsweise rasch beseitigt werden konnten.

    Neue Produzenten, wie z.B. PGO in Taiwan, erkannten bald darauf die Qualitäten und das große Potential von Mister Gu und sprangen ebenfalls auf den fahrenden Zug auf, um aus dem Know-how Nutzen zu ziehen. Es wurden viele fertige und halbfertige Güter nach Taiwan zu PGO geliefert, welche anschließend als PGO-Produkte auf den Markt kamen. Sowohl die Produktion als auch der Absatz entwickelten danach rasch zu einem richtigen Boom. Man baute mit der Firma TBM ein Subunternehmen auf, das dann in die Teilefertigung mit einbezogen wurde.

    Wir sind regelrechte Vorreiter im Chinageschäft und haben in Bezug auf den Fahrzeugbau immer alle Neuheiten sozusagen aus erster Hand miterlebt. Auch heute noch lassen wir unsere Roller und Einbauelemente ausschließlich in ausgesuchten Betrieben produzieren, bei denen wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen zu lernen. Ganz egal, was für Einbauteile Sie für Ihren Motorroller brauchen, bei uns werden Sie allgemein fündig.

    Adly

    Der Standort einer unserer besten Herstellungsbetriebe von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly, der unbedingt erwähnt gehört, liegt in Taiwan nahe der kleinen Stadt Ciai. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen auf die Beine gestellt und zeichnet sich besonders durch erstklassiges Engineering und vorzügliche Qualität aus.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man ohne weiteres als hervorragenden Unternehmer und Tüftler bezeichnen. Seine tatkräftige Tochter YuYu und deren Ehemann, die den Laden vollkommen im Griff haben, unterstützen ihn dabei nach besten Kräften.

    Was die Herstellung von Straßenquads für die europäischen Käufer betrifft, war das Unternehmen einer der ersten Hersteller. Wir sind von Beginn an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht nur die beabsichtigte Menge von 500 Quads, sondern das 5-fache, also 2500 Fahrzeuge. Auf dieses Ergebnis sind wir mit Recht mächtig stolz.

    Wir beschlossen später hingegen, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlagern, da auf Grund der allgemein steigenden Preise, Taiwan zwischenzeitlich zu einem Hochlohnland geworden ist. Nachträglich zeigte sich, dass diese Idee ein außerordentlich schlauer Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Während früher die Produktion der Motorroller das Hauptgeschäft von Adly war, hat sich die Fahrzeugherstellung momentan zunehmend auf die Quads verlagert.

    AEON

    Für uns blieb selbstverständlich der Hersteller Aeon in Taiwan nicht lange im Verborgenen. Aeon wird von den beiden engagierten Inhabern Mr. Allen und Mr. Galli geleitet, welche es aus Italien nach Fernost verschlagen hat und die zuvor bei der italienischen Firma Fantic mitgewirkt hatten. Sie wurden mit ihrem neu gegründeten Betrieb in Taiwan ansässig und konzipierten dort neben Adly unterschiedliche Quads und Motorroller.

    Die Fabrikation der Quads konsolidierte sich nach den üblichen Startschwierigkeiten. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern indessen, dürfte mittlerweile im Grunde zum Erliegen gekommen sein. Von den Quads wurden speziell die PS-starken ATVs ein klarer Verkaufserfolg. Zunächst in Asien und anschließend auch in Europa und den USA. Aeon Quads verschiedener Varianten, jedoch auch ATVs und UTVs werden momentan gerne von zahlreichen Großabnehmern aber auch von Produzenten anderer Fahrzeuge gekauft und dann unter eigenem Namen vermarktet. Die Quads von Aeon gehörten viele Jahre auch zu unserem Fahrzeugangebot. Weil indes die Nachfrage sehr zurückgegangen ist, gaben wir den Verkauf des Vierradlers zwischenzeitlich auf. Die Einbaukomponenten für diese Quads, UTVs und ATVs können Sie jedoch über uns auch weiterhin bekommen.

    AGM

    Das Akronym AGM bedeutet ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name steht für ein so genanntes Joint Venture chinesischen Hersteller für eine gemeinsame Fertigung von Fahrzeugen.Von uns wird die eingetragene Firmenbezeichnung AGM beim Vertrieb der Produkte dieses Lieferanten von Beginn an verwendet.Der Aufbau des Fertigungsbetriebs Joint-Venture-Firma erfolgte zusammen mit einem Mister Wang im Norden des chinesischen Reiches. Es gab zwar eine neue 4000 m² große Halle, aber leider keinen tragfähigen Plan. Der musste von uns zunächst vorbereitet werden. Etliche Monate haben wir versucht, erst einmal die Grundbedingungen für eine Fabrikation zu schaffen.

    Da wir de facto bei Null starten mussten, benötigten wir als Erstes ein brauchbares Rahmengestell für das Quad. Das 350 ccm Antriebsaggregat war noch in der Testphase. Die Schaltwelle war ebenso ein Bauelement, das nicht sauber arbeitete. Nach den schwierigen Vorbereitungen war es endlich soweit - als plötzlich etwas komplett Unerwartetes passierte: Es war im Prinzip ein ganz normaler Kontrollbesuch bei der "Bank of China", als wir bei der Gelegenheit die Feststellung machen mussten, dass von unserem Beteiligungskonto eine große Geldsumme fehlte. Bei der folgenden Überprüfung durch das Geldinstitut stellte man fest, dass der unberechtigte Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Kompagnon erfolgte. Das war im Allgemeinen eine äußerst aufreibende und lange Sache. Enorm geholfen haben uns hierbei de Oberbürgermeister der Stadt und ein anderer anständiger Chinese, mit deren Unterstützung wir die nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder zurückerhalten konnten. Es gab sehr viele Leute, die ausgesprochen skeptisch waren und uns einredeten, unser Geld sei für immer verloren. Wir konnten alle diese Skeptiker gottlob eines Besseren belehren.

    Baotian

    Seit mehr als 20 Jahren fertigt Baotian in Jiangman Motorroller, Krafträder und Quads. Allerdings befindet sich die im Verwaltungsgebiet liegende Stadt, ein paar Kilometer entfernt vom nächsten Seehafen. Wegen der weiteren Anfahrt zum Meer sind infolgedessen die Kosten für die Beförderung etwas höher, obgleich im Prinzip das Preisniveau dort durchschnittlich etwas geringer ist. Somit ist die Marge im Gegensatz zu anderen Produzenten, die näher an den Häfen liegen, etwas niedriger.

    Wir konnten sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern sowie zum leitenden Personal bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Allerdings wurde ein entscheidender Durchbruch zu einer längerfristigen Geschäftsbeziehung nicht erreicht.

    Angesichts unseres reichhaltigen Warenlagers können wir den Bedarf an Ersatzkomponenten fast gänzlich befriedigen. Obschon die Motorroller weiterhin von Baotian gefertigt werden, haben sich die Absatzmärkte häufig zwischenzeitlich auf andere Erdteile verschoben. Was diese Art von Fahrzeugen betrifft, sind im Augenblick ohne Zweifel Asien und Afrika die Hauptabnehmer Marktplätze.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit CPI ein paar Mal besucht und hierbei die Produktion der Quads, UTVs, Roller und Motorräder untersucht überprüft. Unsere Kontrollbesuche haben ergeben, dass es für eine aktuelle Zusammenarbeit mit dem Produzenten noch etwas zu bald sei. Damals konnten unsere Anforderungen von CPI noch nicht gänzlich erfüllt werden. Inzwischen sieht es jedoch bei dem Unternehmen schon anders aus. Das Qualitätsniveau der hergestellten Produkte ist jetzt auf einem ähnlichen Stand wie bei vielen Konkurrenten.

    Vor dem Erwerb eines Rollers fragen sich die Käufer klarerweise zu Recht, ob auch ein flächendeckender Kundenservice vorhanden ist, welcher nicht nur den Werkstattdienst sondern auch einen Heimservice anbietet. Natürlich bieten wir so einen Kundendienst in ganz Deutschland an.

    Jonway

    Seit 2003 produziert Jonway außer Personenkraftwagen auch Motorräder, Motorroller und Quads. Man fertigte in den besten Zeiten erstaunliche Einheiten. Bei den PKW waren es circa 30.000 Fahrzeuge p. a., die aber hauptsächlich für asiatische Länder vorgesehen waren. In der Hauptsache für den Weltmarkt vorgesehen waren die Quads, Motorräder sowie Roller mit zirka 50.000 - 80.000 Stück jährlich. Der Hauptteil davon ging im Übrigen nach Deutschland.

    Bei Jonway wurde neben unseren Motorrollern, auch ein Großteil der Rex und Kreidler Zweiräder gebaut. Als der Rex-Vertrieb beendet wurde, gingen die Produktionszahlen klarerweise deutlich zurück. Man konstruierte unterdessen aber auch neue Produkte. Dazu gehören zum Beispiel die vierrädrigen Elektromobile. Ehe diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie zuvor auf dem chinesischen Markt getestet werden.

    Unsere Roller lassen wir mittlerweile ca. zwölf Jahren von Jonway bauen. Dabei laufen die unterschiedlichen Produktionschargen ohne Ausnahme unter unserer Kontrolle. Wir machen demnach mit wenigstens zwei Familienglieder immer wieder bei Jonway Kontrollbesuche. Unsere Zweiräder haben dadurch immer die gleich bleibend hohe Qualität. Jonway produziert mit elektronisch gesteuerten Fertigungseinrichtungen und ausgezeichneten Technikern. Diese innovativen Produktionsmethoden sorgen dafür, dass es absolut keine Probleme mit Toleranzen gibt. Ich handle immer nach dem Leitsatz: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Jincheng war unser Hersteller für die Monkey-Nachbauten "Dax", welche wir viele Jahre im Programm hatten und für die wir nach wie vor Ersatzelemente führen. Für das Mini-Kraftrad findet man allerdings bloß noch eine begrenzte Anzahl an Fans. Von daher haben wir den Vertrieb quasi einschlafen lassen.

    Für diese kleinen Zweiräder führen wir den Home- und Werkstattservice auch künftig durch. Die Ersatzbauteile sind bei uns vorrätig, auch für solche Leute, die ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Roller, Motorräder, Straßenbuggys sowie UTVs und Quads werden neben den Monkeys von Jincheng genauso gefertigt.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den bedeutendsten Fabriken im asiatischen Raum zählt mit seinen ca. 13.000 Arbeitskräften und über 1 Million Motorroller und Krafträder jährlich, ohne Zweifel das Unternehmen Qianjiang.

    Erstklassige Produktqualität und ein Top Management zeichnen diese Firma aus. Wir staunten bei unseren wiederholten Besuchen regelmäßig aufs Neue. Das Produktionsvolumen der Firma umfasst zusammen mit motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Motorräder, Quads, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und vieles mehr. Vor allem das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Trotz der enormen Produktionszahlen hört man über Qianjiang und Keeway nichts Nachteiliges. Sie bekommen bei uns sowohl die Zubehörteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler gegründet.Mit seinem Fachwissen gelang es ihm, eine große und sehr Erfolg versprechende Motorradfertigung auf die Beine zu stellen, wobei er von seinem Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, wertvolle Hilfe bekam. Die beiden Weltkriege haben dem Betrieb erstaunlicherweise nichts anhaben können.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern war am Anfang des 20. Jahrhunderts im Grunde noch völliges Neuland. Zwischenzeitlich konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich schon geändert, denn Kreidler konnte mit seinen Krafträdern mittlerweile zahlreiche Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören indes lange der Vergangenheit an. Zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler konnten inzwischen viele Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Lange Zeit sind in die Entwicklung zahllose entscheidende Neuerungen eingeflossen, welche zum einen den Fahrkomfort steigerten und andererseits auch sehr zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Wer mehr über Kreidlers Firmengeschichte Kreidler wissen möchte, kann das gerne in Wikipedia nachlesen.

    Die Beliebtheit von Krafträdern ging ab Mitte 1970 fortwährend zurück, sodass das Unternehmen 1982 in Insolvenz ging und am Ende bloß noch Kreidler Mofas von dem Hersteller Garelli hergestellt wurden. In den 90er Jahren machte sich letztendlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, indem es die Firma offiziell übernahm und unter dem Markennamen "Prophete" weiter betrieb. Inzwischen lässt es in China, vornehmlich für den europäischen Markt, sowohl Kreidler-Motorräder als auch die motorisierten Zweiräder mit dem Markenbegriff Rex produzieren.

    Es sind übrigens vorrangig die identischen Betriebe, welche auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge herstellen. Zusätzliche Infos sind der "Rex-Story" zu entnehmen. Für die neuartigen Kreidler-Fahrzeuge können Sie bei uns unter Motorroller.de nach wie vor Zubehör erhalten. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    Rex

    Ein Sektor des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" ausgesprochen effektiv motorisierte Zweiräder.

    Diesen Sektor fiel jetzt einer strukturellen Veränderung zum Opfer. Es wird offenbar daran gelegen haben, dass sich Prophete in anderen Bereichen der Produktion weiter entwickeln möchte. Die Zeit der Rationalisierung macht auch nicht vor einem solchen Unternehmen halt.

    In diversen Fertigungshallen von Rex, in denen unsere Fahrzeuge und Motorroller gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem zweiten Montageband einer zusätzlichen Montagestraße eine gewisse Zeit die Rex Roller produziert. Nahezu immer sind bei jeder Produktionseinheit unsere Kontrolleure präsent, sodass sie sich vor Ort ein exaktes Bild machen können.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Ersatzbauteilen wurden nach der Schließung der Abteilung von uns aufgekauft. Wir sind folglich imstande, sowohl einen kompletten Kundendienst als auch die benötigten Ersatzbauteile anzubieten. Infolge der Baugleichheit etlicher Modelle von Rex mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unser Know-how mit dieser Marke vollumfänglich zu nutzen.

    SMC

    Unsere Verbindungen nach Taiwan gehen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Unsere ersten Kontakte mit der SMC-Corporation ergaben sich dann irgendwann Mitte der 1990er Jahre. Die Firma befand sich gerade im Umbruch von der Textilherstellung in die Roller-Produktion, was wir ohne Frage alles hautnah miterlebten konnten.

    Es gab bei SMC eine Reihe von hervorragenden Ingenieuren und einigen erfahrenen Mitarbeitern, welche dazu gemeinschaftlich ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir konnten mit unserer Erfahrung aus dem Maschinenbau daran einen bescheidenen Anteil haben, sodass es SMC innerhalb eines vergleichsweise kurzen Zeitraums, diesen Übergang abzuschließen.

    Unser bereitwilliger Know-how Transfer hatte selbstverständlich einen tieferen Sinn. Auf Grund des Einbringens unserer Erfahrungen, hatten wir die Garantie, dass in Zukunft unsere Roller die erforderliche Qualität besaßen.

    Ein Wort noch zu den beiden Inhabern des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der verantwortliche Ingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als tüchtige Persönlichkeiten kennen gelernt, die ihre Aufgabenbereiche sehr ernst genommen haben. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, den Tag im Betrieb zu verbringen, auch wenn er schon auf die 90 zugeht. Zweifellos wird sich das vermutlich bis zu seinem letzten Atemzug auch nicht mehr ändern.

    Ersatzbauteile für Sundiro-Zweiräder haben wir erfreulicherweise nach wie vor auf Lager.

    PGO

    Von 2004 bis 2008 hatten wir die deutsche Generalvertretung von PGO inne. Wir vertrieben damals schwerpunktmäßig die bekannten Motorroller PMX-Sport, G-Max. T-Rex, Rodoshow, Big-Max sowie den legendären Trike-Scooter, welchen wir immer noch im Sortiment haben.

    Die PGO-Roller zeichneten sich vor allem durch ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität aus. Ein Pfeiler des Erfolgs ist aber auch die Grundeinstellung und die Mentalität der Taiwanesen, welche man ohne zu übertreiben als fleißig und zuverlässig betrachten kann.

    Es gibt bloß eine geringe Menge taiwanesische Hersteller, die ihre Motorroller von Amts wegen auf dem inländischen Markt anbieten dürfen. PGO hat die Lizenz hierfür. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als atemberaubend bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Erzeugnisse aus Taiwan schon jetzt eine vergleichbare Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.;

    – Es ist noch keine Bewertung für Vergaser Qingqi Capriolo 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Vergaser