Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Qingqi-356710

Artikel: Vergaser Qingqi QM50QT-6S

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Vergaser

Artikelnummer
Qingqi-356710
Hersteller
AGM-MOTORS
Inhalt
1 Stück

20,46

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Vergaser Qingqi QM50QT-6S

Auch zu finden unter: Vergaser-Block kaufen, Vergaser-Komplex kaufen, Vergaserblock, Vergasereinheit kaufen, Vergaser-System kaufen, Fallstromvergaser, Vergaseranlage, Kraftstoffvergaser kaufen, Vergaserblock kaufen, Petrolvergaser, Fallstrom-Vergaser, Vergaser-Apparat, Vergaserkomplex, Vergaser-Trakt kaufen, Benzinvergaser kaufen, Kraftstoff-Vergaser, Benzin-Vergaser, Vergaser, Vergaser-Komplex, Vergaserapparat, Vergaser-Trakt, Schwimmervergaser kaufen, Vergaser-Gefüge, Vergaserapparat kaufen, Benzin-Vergaser kaufen, Vergasergefüge, Schwimmer-Vergaser kaufen, Vergasertrakt kaufen, Schwimmer-Vergaser, Vergaser-Trakt kaufen, Vergaser kaufen, Vergasertrakt, Vergaser-Gefüge, Vergasersystem kaufen, Vergaser-Block, Vergaser-System, Vergasertrakt kaufen, Petrol-Vergaser kaufen, Kraftstoff-Vergaser kaufen, Fallstromvergaser kaufen, Petrol-Vergaser, Carburateur kaufen, Vergaser-Anlage, Kraftstoffvergaser, Carburetor, Vergasereinheit, Fallstrom-Vergaser kaufen, Schwimmervergaser, Vergaser-Trakt, Vergaser-Apparat kaufen, Benzinvergaser, Vergasersystem, Vergaserkomplex kaufen, Petrolvergaser kaufen, Carburetor kaufen, Vergaseranlage kaufen, Vergasergefüge kaufen, Vergaser-Anlage kaufen.

Bei dem Ersatz-Membranvergaser handelt es sich um einen kompletten Einbausatz mitsamt E-Choke und Düsen. Was die Lebensdauer anbelangt, hat der Vergaser Erstausrüster-Qualität. Moderne Druckgussverfahren garantieren, dass der Vergaser ohne Toleranzprobleme geliefert werden kann.

Unsere gelieferten Artikel haben immer Erstausrüster-Qualität, ganz gleich, ob Sie einen preiswerteren Nachbau oder das Originalbauteil vom Fahrzeughersteller bestellen.Durch den jahrelangen Einsatz haben sich die Ersatzelemente dieses Fahrzeugherstellers ausgezeichnet bewährt. Sie können alle Komponenten in unserem Online-Shop kaufen. Durch andauernden Erfahrungsaustausch wird die Qualität auf ein Maximum angehoben.

Kostenlose Beförderung bei Zubehörteilen für jedes zusätzlichen Teil mit denselben Versandkriterien, das Sie von uns kaufen.Für Ihren Motorroller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller], Scooter oder auch Elektroroller beziehungsweise E-Roller können Sie problemlos alle Ersatzteile über unseren Online-Shop bestellen. Ganz gleich, ob Sie Ihr motorisiertes Zweirad im Baumarkt, Kaufhaus oder Fachgeschäft bezogen haben, für fast sämtliche gängigen Zweiräder aus Europa, China oder Taiwan finden Sie bei uns die entsprechenden Komponenten. Sie können selbstverständlich auch gerne per E-Mail nach Ersatzbauteilen fragen. Sie bezahlen ganz einfach über das sichere PayPal oder beim Kauf über Amazon per Bankabbuchung.

Bei einem höheren Bestellwert [mehr als 100 EUR] können Sie den Kaufpreis auch finanzieren respektive in Raten bezahlen. Natürlich machen wir ihnen auch gerne ein Leasingangebot. Das wäre ganz bestimmt eine interessante Alternative für Firmen, bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder wenn ihren Arbeitnehmern einen Motorroller wollen. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne - fragen Sie uns einfach.

Dieser Artikel ist für folgende Fahrzeuge bzw. Motoren passend:

passender Motor: 139QMB 50ccm 4Takt

Diese Frage wird von Rollerfahrern häufig gestellt, ganz egal, ob sie einen 3-Rad Roller, Motorroller, oder Elektroroller beziehungsweise E-Roller ihr Eigen nennen, falls etwas an ihrem Fahrzeug kaputt geworden ist. Was man ebenso im Sinn behalten sollte: Ein Ersatzteil ist nicht nur schnell ausgewechselt, sondern macht den Motorroller auch erheblich funktionssicherer als eine Instandsetzung. Oft kann man einen nicht sofort selbst ermitteln und eine kompetente Werkstatt muss eruieren, wo der Hase im Pfeffer liegt. Auf der anderen Seite hat man auch die Option, sich für eines der einbaufertigen Komplett-Kits zu entscheiden, welche wir für zahlreiche diverse Modelle im Sortiment haben. .

Die Qualität unserer Komponenten braucht keine Konkurrenz auf dem Weltmarkt zu befürchten. Aus welchem Grund können wir so günstig sein? Die Antwort: Weil wir schon im Einkauf auf entsprechend große Produktmengen wert legen. Falls Ihr Motorroller einmal ein neues Bauteil braucht, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie bekommen bei uns ausnahmslos beste Qualität zu einem erschwinglichen Preis.

Auch für Motorroller, Buggys und Quads, die nicht mehr hergestellt werden, haben wir zumeist die Einbauteile lieferbar. So etwa für die Marken Eppella und Sundiro.

Sie erhalten bei uns logischerweise auch die Originalteile vom Rollerhersteller. Sofern Sie hingegen Geld sparen wollen [und wer möchte das nicht], sollten Sie auf unsere Nachbauten zurückgreifen, welche nebenbei bemerkt, einen qualitativen Vergleich zum Erstausrüster- Produkt nicht scheuen müssen, wenngleich sie im Allgemeinen erheblich preisgünstiger sind. Unsere Ersatzteile versetzen Sie in die Lage, zum einen die Instandsetzung Ihres fahrbaren Untersatzes selber bewerkstelligen oder zum anderen auch in einer Werkstatt ausführen zu lassen. Ohne Zweifel finden Sie keine bessere Alternative, in Verbindung mit der Reparatur Ihres motorisierten Zweirads, um einiges an Geld zu sparen.

Neben den Erläuterungen finden Sie auf unserer Web-Seite auch anschauliches Bildmaterial. Dadurch können Sie gleich Ihr defektes Teil mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen und gehen somit sicher, dass Sie anschließend auch tatsächlich das dringend benötigte Produkt bekommen. Hierbei ist es entscheidend, dass das Element, das Sie ersetzen wollen, nicht nur augenscheinlich, sondern auch in den technischen Angaben und Abmessungen mit Ihrer Bestellung übereinstimmt.

Ihre Vorteile:

  • Kauf ohne Risiko durch "Geld zurück" - Garantie
  • Kurze Lieferzeiten
  • Wir kaufen Ihren Motorroller
  • Einbauelemente und Zubehör für zirka 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • Auch bei günstigen Nachbauten bekommen Sie von uns ausschließlich die Erstausrüsterqualität
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind kostengünstig, betriebssicher und zuverlässig
  • Sie zahlen bei Bestellung mehrerer Komponenten mit denselben Versandbedingungen nur einmal Versandkosten
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Absolute Fahrsicherheit des Rollers, insbesondere bei den Bremsen
  • Motorroller, Buggys, Quads und Fun-Fahrzeuge kauft man am besten bei uns als Fachhändler. Wieso sind wir der richtige Partner für Sie? Weil wir uns in diesem Geschäftsfeld bereits seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie demzufolge von unserer gewonnenen Erfahrung profitieren können. Wir als Familienbetrieb leben das Geschäft rund um die Motorroller richtiggehend.

    Kaufen ist Vertrauenssache, deshalb ist es wesentlich, sich den Laden zuerst genau anzugucken. in unserem Unternehmen ist alles für den Kunden uneingeschränkt transparent! Kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei und informieren Sie sich persönlich über uns.Das was Sie dort beobachten, wird Sie ohne Frage überzeugen.

    Ist Ihnen der Weg zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch durch die verschiedenen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels. Die Benotungen von Trustedshops sind grundsätzlich nicht nur durchweg wertneutral sondern auch überaus aussagekräftig. Sowohl der Online Shop auf unserer Webseite Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraktiken wurden von dieser Institution bis jetzt durchweg mit "sehr gut" beurteilt. Der Bewertungsfaktor von zirka 99,9 % bei Ebay in den Käuferbewertungen kann sich gleichermaßen sehen lassen. Diese Resultate beweisen eines ganz deutlich: Wir geben in allen Belangen stets unser Bestes!

    Bedenken Sie aber, dass dort wo gearbeitet wird, auch Fehler passieren. Sofern also etwas nicht vollends zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert hat, bitten wir Sie, uns die Chance zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Unser kompetentes Mitarbeiterteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kunden auf die Fahne geschrieben. Den Handel mit Fahrzeugen betreiben wir schon über 25 Jahre ausgesprochen Erfolg versprechend, wollen dabei hingegen erwähnen, dass wir bereits mehr als fünfzig Jahre auf eine Erfolgsgeschichte im Bereich Maschinenbau zurückblicken können. Mittlerweile haben wir uns auf Ersatzkomponenten, das "Nice-to-have" zur Steigerung der Motorleistung und Zubehör für die meist gefahrenen Roller ausgerichtet.

    Unter Motorroller.de finden Sie beinahe alle Ersatzteile und Motorroller aus Europa und Fernost. Es existieren inzwischen passendes Zubehör, Einbauelemente und Artikel für ca. 250 Hersteller und 8500 Modelle in unserem Warenlager, die auf Ihre Bestellung warten. Zum Beispiel arbeiten wir bereits jahrelang mit Anbietern wie Adly, Jonway, Yamaha oder Kreidler zusammen. Wir haben alles in allem mehr als 500.000 Produkte von zahlreichen Herstellern im Ersatzteil-Programm, die auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² in unseren Hochregalen auf Lager liegen. Hier finden Sie jedes Zubehör für Ihr motorisiertes Zweirad von A bis Z.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Nierengürteln und Regensets, und geht bis hin zu den Windschildern über die Sturzhelme und das Top Case.In unserer Tuningabteilung halten wir für alle, die es gerne sportlich mögen gleichfalls einige ausgesuchte Artikel bereit. Hierzu gehören zum Beispiel Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und weitere Dinge.

    Absolute Prüfung der Qualität ist unsere Leidenschaft. Das heißt, ehe wir ein Fahrzeug in die Hände des Kunden geben, wird es von uns nochmals auf tadellose Funktion und Mängelfreiheit begutachtet. Wir packen zuallererst jeden Roller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf. Bei dem gelieferten Motorroller wird nach der Lieferung zum Käufer zum Schluss neuerlich ein Funktionstest gemacht. Hierdurch ist eine tadellose Nutzung des Gefährts wirklich garantiert.

    Wir sind besonders um den Schutz unserer Umwelt bemüht. Zur Reinerhaltung der Luft haben unsere motorisierten Zweiräder allesamt Verbrennungsmotoren, welche äußerst wirtschaftlich sind. Selbstverständlich nehmen wir im Sinne einer sauberen Umwelt das Verpackungsmaterial wieder mit, welches bei der Auslieferung unserer Roller anfällt und führen es einer fachgerechten Müllentsorgung zu.

    Ihr ausgedienter Motorroller tut es nicht mehr richtig und Sie beabsichtigen, bei uns ein neues Gefährt zu erwerben. Aber was tun mit dem ausgedienten Fahrzeug? Machen Sie sich über diese Sache keinen Kopf! Lassen Sie das unser Problem sein, denn wir nehmen Ihren alten Roller in Zahlung.

    Dann geben Sie uns doch die Möglichkeit, Sie von unseren Leistungen zu überzeugen. Wir gehören nicht zu den billigen Onlineshops, die heute kommen und morgen schon wieder weg sind. Bloß hinsichtlich neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen lässt sich eine stabile geschäftliche Basis schaffen. Deshalb steht in unserem stetig wachsenden Betrieb ständiges Lernen sowie die Anpassung an modernen Technologien durchweg an erster Stelle. Besuchen Sie uns doch einmal in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich selber von unserem herausragenden Kundenservice.

    Lindenfels liegt ca. 60 km im Süden von Frankfurt am Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Alternativ ist es ohne Frage auch möglich, mit der Bahn zu fahren.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing der Produzent Tongjian TBM in der chinesischen Stadt Shanghai mit der Fabrikation von Sraßenbuggys an, die damals eine ausgesprochene Weltneuheit waren.Der Besitzer des Unternehmens, Mr. Gu hatte mit seinen damaligen Möglichkeiten den Betrieb recht gut zum Laufen gebracht. Es gab zuerst Probleme mit der Kühlung, der starren Verbauung der Auspuffanlage und dem Getriebe sowie ein paar anderen Details, die jedoch mit unseren Fachkenntnissen und unserer langjährigen Erfahrung, vergleichsweise rasch gelöst werden konnten.

    In Fernost erkannten andere Produzenten, wie z.B. PGO in Taiwan, schnell die Qualitäten und das große Potential von Herrn Gu, was zur Folge hatte, dass sie ebenfalls auf diesen Zug aufsprangen, um aus dem Know-how Nutzen zu ziehen. Es wurden eine Menge fertige und halbfertige Artikel nach Taiwan zu PGO geliefert, welche letztendlich als PGO-Produkte auf den Markt kamen. Es erfolgte als Ergebnis ein rasantes Wachstum sowohl der Produktion als auch des Vertriebs. Als Nächstes erfolgte der Aufbau des Subunternehmens TBM, welches danach in die Teileherstellung mit integriert wurde.

    Wir sind im Chinageschäft richtiggehende Vorreiter und haben aus diesen Gründen immer alle Tendenzen im Fahrzeugbereich hautnah mitbekommen. Auch heute noch lassen wir unsere Roller und Komponenten ausschließlich in solchen herstellen, wo wir die Geschäftsinhaber und technischen Mitarbeiter persönlich kennen. Wenn Sie für Ihren Motorroller einmal ein besonderes Bauteil brauchen, können wir Ihnen im Allgemeinen gewiss damit aushelfen.

    Adly

    Meisterhafte Qualität und sehr gutes Engineering heben den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai aus der breiten Masse Lieferanten von Fahrzeugen hervor. Das Unternehmen wurde von der Inhaberfamilie Chen auf die Beine gestellt.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man mit Recht als vorzüglichen Tüftler und Unternehmer bezeichnen. Vollkommene Unterstützung bekommt er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu und deren Mann. Den beiden ist es sogar gelungen, die Firma an die Börse zu bringen.

    Die Erfolgsstory von Adly begann eigentlich mit der Idee, Straßenquads für den europäischen Markt zu produzieren. Wir waren vom ersten Tag an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht lediglich die vereinbarte Quote von 500 Quads, sondern das Fünffache, nämlich 2500 Fahrzeuge. Auch unser Betrieb hat hierzu seinen Teil beigetragen weshalb wir mit Recht sehr stolz auf diesen Erfolg sind.

    Inzwischen ist Taiwan zu einem Hochlohnland geworden, was uns dazu gezwungen hatte, mit dem Unternehmen am Ende auf das chinesische Festland zu übersiedeln. Wahrscheinlich hätten wir auf andere Weise dem verstärkten Preisdruck nicht standhalten können.

    Während früher die Produktion der Motorroller das Hauptgeschäft von Adly war, hat sich die Fahrzeugherstellung unterdessen mehr und mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Für uns blieb logischerweise die Firma Aeon in Taiwan nicht lange im Verborgenen. Aeon wird von den beiden engagierten Inhabern Mr. Allen und Mr. Galli geleitet, welche es aus Italien nach Asien verschlagen hat und die zuvor bei der Firma Fantic aktiv waren. Sie wurden mit ihrem neu gegründeten Betrieb in Taiwan ansässig und konzipierten dort neben Adly unterschiedliche Quads und Motorroller.

    Die Fabrikation der Quads konsolidierte sich nach gewissen Anfangsproblemen. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern hingegen, dürfte momentan praktisch zum Ende gekommen sein. Von den Quads wurden vor allem die leistungsfähigen ATVs ein Verkaufserfolg. Zuallererst im asiatischen Raum und anschließend auch in den USA und Europa. Zahlreiche Großabnehmer aber auch Fertigungsbetriebe anderer Fahrzeuge kaufen momentan von Aeon sowohl Quads verschiedener Ausführungen als auch ATVs und UTVs, die sie dann mit dem eigenen Markennamen weiter vertreiben. Wir wurden ebenso etliche Jahre mit Quads von Aeon versorgt, haben dieses Geschäftsmodell indes inzwischen eingestellt. Die Ersatzteile für diese UTVs, ATVs und Quads können Sie jedoch nach wie vor über uns beziehen.

    AGM

    AGM ist eine sinnvolle Kurzbezeichnung der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für eine Zusammenarbeit mit einem chinesischen Hersteller zur Produktion bestimmter Fahrzeuge.Von uns wird der eingetragene Markenname AGM beim Vertrieb der Produkte dieses Unternehmens von Beginn an verwendet.Die Gründung dieses Unternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte zusammen mit einem Herrn Wang im Norden des chinesischen Reiches. Es war zwar bereits eine schöne große Montagehalle mit circa 4000 m² vorhanden, aber leider gab es absolut keinen entsprechenden Plan. Den mussten wir vorher in jedem Fall kreieren. Etliche Monate haben wir versucht, zunächst die Bedingungen für eine Produktion zu schaffen.

    Nachdem bis dato noch kein einziges funktionsfähiges Teil vorhanden war, benötigten wir zuerst ein brauchbares Quad-Rahmengestell. Auch der vorgesehene 350 ccm Motor war noch bei weitem nicht einsatzbereit. Die Schalteinheit war gleichfalls ein Bauelement, das nicht sauber funktionierte. Wir standen schlussendlich kurz davor, die Null-Serie laufen zu lassen, da geschah unvermittelt etwas komplett Unerwartetes: Als wir einen Kontrollbesuch bei der "Bank of China" machten, stellten wir fest, dass von unserem Geschäftskonto ein bedeutender Geldbetrag abgebucht worden war. Bei der folgenden Untersuchung durch das Geldinstitut ermittelte man, dass der unbefugte Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Geschäftspartner erfolgte, und zwar mittels einer selbst angefertigten Kopie unseres Namensstempels, den er von der hiesigen Behörde bekam, um ihn zu treuen Händen an uns weiter zu geben. Man kann sicher nachvollziehen, dass das für uns im Allgemeinen eine enorm lange und nervenaufreibende Angelegenheit gewesen ist. Es wurde uns hierbei zum Glück von einem anderen rechtschaffenen Chinesen und dem Oberbürgermeister der Stadt sehr geholfen, sodass geschafft haben, den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder zurückzubekommen. Die Herren von der AHK und der IHK hielten es anfangs für ausgeschlossen, dass wir unser Geld jemals wieder sehen werden. Zum Glück hatten sie Unrecht.

    Baotian

    Es ist schon gut 20 Jahre her, als Baotian mit der Produktion von Motorrädern, Quads und Motorrollern in Jiangman begann. Die Stadt befindet sich in der Region Guangdong, ist aber einige Kilometer von den Seehäfen entfernt. Zufolge des weiteren Weges sind infolgedessen die Kosten für die Beförderung etwas höher, wenngleich in der Regel das Preisniveau dort im Durchschnitt etwas niedriger ist. Wenn ein Produzent mit seinem Betrieb näher an den Häfen liegt, hat er vergleichsweise einen höheren Profit.

    Bei unseren diversen Chinareisen hatten wir auch das Werk ein paar Mal besucht. Bei diesen Gelegenheiten konnten wir gute Kontakte zum federführenden Management respektive zu den leitenden Arbeitskräften knüpfen.Wir haben uns letztlich dafür entschieden, keine dauerhafte Zusammenarbeit mit Baotian anzustreben.

    Für die Zweiräder von Baotian haben wir indes die Ersatzbauteile verfügbar. Bei der Herstellung von Rollern spielt Baotian immer noch eine gewisse Rolle; die maßgeblichen Märkte haben sich mittlerweile indessen auf andere Erdteile verschoben. Primäre Marktplätze für solche Zweiräder dürften im Augenblick Länder in Afrika und Asien sein.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren nach der Gründung CPI einige Male und hierbei die Fertigung der Quads, UTVs, Roller und Krafträder gecheckt gecheckt. Als Resultat unserer Besuche beschlossen wir, augenblicklich mit dem Unternehmen noch keine Partnerschaft anzustreben. Früher konnten unsere strengen Anforderungen in puncto Qualität von CPI noch nicht vollends erfüllt werden. Die gegenwärtige Situation sieht bei dem Lieferanten mittlerweile indes viel besser aus. Die Fahrzeuge haben, was die Langlebigkeit anbelangt auf alle Fälle Weltmarktniveau.

    Etwas, das jeden Käufer eines Rollers beschäftigt, ist die Frage nach einem breit gefächerten Kundendienst, der sowohl den Werkstattdienst als auch den Homeservice vor Ort beinhaltet. Wir bieten logischerweise so einen Kundenservice im ganzen Bundesgebiet an.

    Jonway

    Jonway war anfangs ein reiner Hersteller von Autos für den Absatzmarkt. Seit 2003 produziert das Unternehmen indessen auch Motorroller, Quads und Motorräder. In den besten Zeiten wurden bemerkenswerte Stückzahlen hergestellt. Wie gesagt, ging die Automobil-Produktion mit in etwa 30.000 Stück im Jahr vornehmlich in asiatische Länder. Die Krafträder, Roller und Quads mit in etwa 50.000 - 80.000 Stück p. a. waren auf der anderen Seite für den internationalen Absatzmarkt bestimmt. Übrigens wurde der Hauptteil davon nach Deutschland exportiert.

    Bei Jonway wurde neben unseren Motorrollern, auch ein Großteil der Zweiräder von den Marken Rex und Kreidler gefertigt. Als der Rex-Vertrieb beendet worden ist, gingen die Produktionszahlen natürlich erheblich zurück. Unterdessen hat man einige neue Produkte konzipiert. Zu ihnen gehören zum Beispiel die vierrädrigen Elektromobile. Der chinesische Absatzmarkt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst später sollen sie auch in den Export gehen.

    Der Produzent unserer Roller ist zwischenzeitlich seit ca. zwölf Jahren bei Jonway. Bei der Fertigung der diversen Produktionschargen sind wir in der Regel zur Überwachung dabei. Hierfür reisen regelmäßig jeweils 2 Mitglieder unserer Familie zu Jonway in die Volksrepublik China. Auf diese Weise kümmern wir uns darum, dass die gute Qualität unserer Zweiräder kein Zufall ist. Elektronisch gesteuerte Fertigungsanlagen und hervorragende Technikern sind die Kriterien für die ausgezeichneten Produkte von Jonway. Hinsichtlich dieser innovativen Produktionsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Dies ist auch mein Grundsatz.

    Jincheng

    Die beliebten Monkey-Nachbauten "Dax" vom Lieferanten Jincheng waren bei uns jahrelang ein Renner. Dieses Produkt führen wir zwar nicht mehr, hingegen haben wir weiterhin die Einbauelemente dafür verfügbar. Gegenwärtig gibt es allerdings bloß noch eine Hand voll Fans für das Kleinstkraftrad. So ist es sicher nachvollziehbar, dass wir den Vertrieb nicht weiter forciert haben und praktisch einschlafen ließen.

    Für alle, welche so ein Zweirad besitzen, bieten wir unseren Home- und Werkstattservice ohne Frage weiterhin an. Wie gesagt, die Ersatzelemente haben wir im Lieferprogramm, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, die Ihr Monkey nicht bei uns erstanden haben. Außer den Monkeys produziert Jincheng aber auch Motorräder, Motorroller, Buggys sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit ca. 13.000 Arbeitnehmern produziert Qianjiang seit annähernd 17 Jahren über 1 Million Roller und Motorräder im Jahr und gehört somit zu den bedeutendsten Fabriken auf dem asiatischen Absatzmarkt.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu definierbar? Selbstverständlich nur durch ein professionelles Management und eine spitzenmäßige Qualität. Wir staunten bei unseren verschiedenen Besuchen ständig aufs Neue. Die Firma bietet ein breites Sortiment an und baut zusammen mit Motorrollern auch Fun Fahrzeuge, Quads, Krafträder, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und einiges mehr. Was das Controlling angeht, steht es in dem Unternehmen in der Rangordnung ganz oben. Obwohl die Produktionszahlen überdurchschnittlich groß sind, hört man im Prinzip nichts Nachteiliges über die Marken Qianjiang und Keeway. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzbauteile.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler gründete anno 1904 die Firma Kreidler.Mit seinem Know-how gelang es ihm, eine große und äußerst effektive Motorradfertigung zu errichten, wobei er von seinem Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, wertvolle Hilfestellung bekam. Überraschenderweise haben die beiden Weltkriege bei der Firma kaum Schaden verursacht.

    Am Anfang des 20. Jahrhunderts war die Entwicklung von motorisierten Zweirädern normalerweise vollständiges Neuland. Mittlerweile konnten Krafträder von Kreidler zahlreiche Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen werden. Doch das hat sich lange geändert, denn Kreidler konnte mit seinen Motorrädern unterdessen eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören nichtsdestotrotz lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten unterdessen zahlreiche Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und Weltmeistertitel erringen. Eine Menge neue Patente und Entwicklungsprozesse, welche zur Verbesserung der Fahreigenschaften beitrugen und die Verkehrssicherheit verbesserten, sind in dieser Zeit erarbeitet worden. Die Firmengeschichte von Kreidler kann man im Übrigen gerne in Wikipedia nachlesen.

    Es folgte im Jahr 1982 schlussendlich die Insolvenz, worauf der Hersteller Garelli hinterher 3 Jahre lang Kreidler Mofas herstellte. In den 90er Jahren wurde Kreidler letztlich von der Firma Prophete übernommen, welche sowohl die jetzigen Kreidler-Motorräder als auch die Zweiräder der Marke Rex in China produzieren lässt.

    Die Zweiräder werden zum Großteil in denselben Produktionsbetrieben gefertigt, in denen auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge entwickelt und hergestellt werden. In dem Bericht über Rex sind zusätzliche Infos aufgeführt. Zubehör für die aktuellen Kreidler-Motorroller können Sie bei Motorroller.de nach wie vor ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    Rex

    Der Prophete-Konzern besitzt unter dem Begriff "REX-Motorroller" ein Sektor, der sehr erfolgreich über 20 Jahre gefertigt hat.

    Auf Grund einer strukturellen Veränderung wurde nun entschieden, diesen Sektor aufzugeben. Es mag daran gelegen haben, dass sich Prophete in anderen Produktionsbereichen weiter entwickeln will. Die Zeit der Weiterentwicklung betrifft auch solchen Unternehmenszweig.

    Einige Fertigungsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Fahrzeugen und Motorrollern und Fahrzeugen auf einem parallelen Montageband die Rex Roller her. Bei jeder neuen Produktionseinheit sind stets unsere Prüfer präsent, um sich von der korrekten Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort ein exaktes Bild zu machen.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Einbaukomponenten wurden nach dem Schließen der Abteilung von uns aufgekauft. Wir sind infolgedessen imstande, sowohl einen 100-prozentigen Kundendienst als auch die gewünschten Einbaukomponente anzubieten. Ihr Nutzeffekt liegt darin, dass Sie angesichts derselben Bauweise vieler Modelle von Rex mit den unsrigen folglich unsere Kompetenz in seiner ganzen Breite nutzen können.

    SMC

    Seit Ende der 80er Jahre unterhalten wir mit diversen Herstellern in Taiwan sehr gute wirtschaftliche Verbindungen. Das Unternehmen SMC-Corporation haben wir dann in den 1990er Jahren kennen gelernt. In dieser Phase gab es in Asien verschiedene industrielle Umstrukturierungen. Verbunden damit vollzog sich bei der SMC-Corporation gerade ein Wechsel von der Textilproduktion in die Motorroller-Fertigung, was wir selbstverständlich mit außergewöhnlichem Interesse beobachteten.

    Weil einige kompetente Mitarbeiter im Unternehmen sowie hervorragende Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC zusammen mit uns Umbruch ohne nennenswerte Probleme zu Ende bringen.

    Wir brachten unser Know-how ohne Frage nicht ohne Hintergedanken ein. Es war im Prinzip auch Mittel zum Zweck, denn wir bekamen dafür die nötige Qualität für unsere bezogenen Fahrzeuge.

    Ein Wort noch zu den beiden Inhabern des Betriebes, Mr. Kuo (Guo) und der führende Ingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als tatkräftige Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Aufgaben ausgesprochen ernst genommen haben. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, den Tag im Betrieb zu verbringen, auch wenn er bereits auf die 90 zugeht. Ohne Zweifel wird sich das vermutlich bis zu seinem letzten Atemzug auch nicht mehr ändern.

    Der Liefer- und Reparaturdienst für Sundiro-Fahrzeuge ist erfreulicherweise sichergestellt, weil wir auch künftig die Ersatzteile dieser Marke auf Lager haben.

    PGO

    Für PGO Deutschland hatten wir in dem Zeitraum von 2004 bis 2008 die Generalvertretung inne. Wir vermarkteten damals vor allem die bekannten Motorroller G-Max, Rodoshow, PMX-Sport, Big-Max, T-Rex sowie den großartigen Trike-Scooter, den wir nach wie vor im Sortiment haben.

    Die PGO-Roller zeichneten sich insbesondere angesichts ihrer Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität aus. Es hat aber auch mit der Mentalität und der Grundeinstellung der Taiwanesen zu tun, welche wir als ausnehmend zuverlässige und fleißige Menschen kennen gelernt haben.

    Es gibt nur wenige taiwanesische Fertigungsbetriebe, die ihre Motorroller von Amts wegen auf dem inländischen Markt verkaufen dürfen. PGO hat die Lizenz hierfür. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort schon Hightech Artikel ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.;

    – Es ist noch keine Bewertung für Vergaser Qingqi QM50QT-6S abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Vergaser