Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Qingqi-356651

Artikel: Vergaser Qingqi RS 425

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Vergaser

Artikelnummer
Qingqi-356651
Hersteller
AGM-MOTORS
Inhalt
1 Stück

22,46

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Vergaser Qingqi RS 425

Auch zu finden unter: Vergaser-Trakt, Vergaser-System, Petrolvergaser, Petrol-Vergaser kaufen, Kraftstoff-Vergaser, Schwimmer-Vergaser kaufen, Vergaser-Block, Carburetor kaufen, Vergaser-System kaufen, Vergaser-Komplex kaufen, Vergasersystem kaufen, Vergaserblock kaufen, Vergasertrakt kaufen, Vergaser kaufen, Schwimmervergaser kaufen, Vergasersystem, Vergasergefüge kaufen, Vergaser-Trakt kaufen, Vergaseranlage kaufen, Vergaseranlage, Petrol-Vergaser, Vergaser-Trakt kaufen, Benzin-Vergaser kaufen, Vergaser, Fallstrom-Vergaser kaufen, Vergaser-Gefüge, Vergaserkomplex kaufen, Carburateur, Kraftstoffvergaser, Vergaser-Anlage, Vergaser-Apparat kaufen, Vergasertrakt, Schwimmer-Vergaser, Vergaserkomplex, Benzinvergaser kaufen, Benzinvergaser, Vergaser-Komplex, Vergaser-Apparat, Vergaser-Trakt, Vergaser-Block kaufen, Kraftstoff-Vergaser kaufen, Vergasereinheit kaufen, Vergaserblock, Benzin-Vergaser, Vergasertrakt kaufen, Vergaser-Gefüge, Vergasereinheit, Kraftstoffvergaser kaufen, Fallstrom-Vergaser, Schwimmervergaser, Carburateur kaufen, Carburetor, Vergasertrakt, Vergasergefüge, Petrolvergaser kaufen, Vergaserapparat kaufen, Fallstromvergaser, Vergaser-Anlage kaufen.

Bei dem Ersatz-Membranvergaser dreht es sich um ein komplettes Einbau-Set einschließlich E-Choke und Düsen. Der Vergaser entspricht der Erstausrüsterqualität der Fahrzeugproduzenten. Bei dem Vergaser gibt es keine Toleranzprobleme, da er in einem innovativen Druckgussverfahren produziert wird.

Unsere gelieferten Fabrikate haben stets Erstausrüster-Qualität, unabhängig davon, ob Sie das Originalbauteil vom Fahrzeughersteller oder einen preiswerteren Nachbau bestellen.Zufolge eines jahrelangen Einsatzes haben sich die Ersatzelemente dieses Fahrzeugproduzenten vorzüglich bewährt. Sie können alle Bauteile in unserem Onlineshop kaufen. Außerdem erfolgt eine fortlaufend Verbesserung der Qualität durch dauerhaften Austausch von Erfahrungen.

Kostenfreier Transport bei Ersatzteilen für jedes zusätzlichen Teil mit denselben Versandkriterien, das Sie bei uns bestellen.Ordern Sie unsere Komponenten für Ihren Motorroller, Scooter, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Elektroroller beziehungsweise E-Roller problemlos über unseren Shop. Wo Sie Ihr motorisiertes Zweirad gekauft haben, spielt keine Rolle. Ob im Fachgeschäft, Kaufhaus oder Baumarkt, Sie finden bei uns für beinahe alle gängigen Zweiräder aus Taiwan, China oder Europa passenden Ersatzbauteile. Es existiert selbstverständlich auch die Möglichkeit, per E-Mail nach Bauteilen anzufragen. Bei einer Bestellung über unseren Internet-Shop geschieht die Bezahlung generell über das sichere PayPal. Über Amazon können Sie andererseits bequem per Bankabbuchung die Bestellung bezahlen.

Es ist auch eine Teilzahlung beziehungsweise Ratenzahlung des Kaufpreises möglich, wenn dieser mehr als 100 Euro beträgt. Logischerweise machen wir ihnen auch gerne ein Leasing-Angebot. Das wäre ohne Zweifel eine interessante Option für Unternehmen, beim Kauf von Betriebsfahrzeugen oder wenn ihren Angestellten einen Motorroller möchten. Fragen Sie uns einfach.

Dieser Artikel ist für folgende Modelle beziehungsweise Motoren geeignet:

passender Motor: 139QMB 50ccm 4Takt

Immer wieder stellt sich die Frage, ob ein fehlerhaftes Teil am Roller getauscht oder besser instand gesetzt werden soll, ganz egal, ob sich um einen Elektroroller bzw. E-Roller, 3-Rad Roller oder Motorroller handelt. Überdies bietet ein Ersatzbauteil eine beträchtlich größere Ausfallsicherheit als eine Reparatur des Zweirads. Häufig kann nur eine qualifizierte Fachwerkstatt den Schaden auf Anhieb finden. Bestellen Sie doch am besten sofort eines unserer einbaufertigen Komplett-Kits, welche wir für zahlreiche unterschiedliche Modelle im Sortiment haben. .

Mit Recht sind wir darauf stolz, dass die Qualität all unserer Teile keinen Vergleich auf dem Weltmarkt scheuen muss. Wir können nur deshalb so günstig sein, weil wir unsere Produkte in genügend großen Mengen einkaufen. Bei uns kriegen Sie infolgedessen alle verfügbaren Ersatzteile für Ihr Zweirad nicht nur in hervorragend Qualität, sondern auch für einen günstigen Preis.

Wir führen sogar für die allermeisten Motorroller, Quads und Buggys die Zubehörteile, welche gar nicht mehr produziert werden. Z.B. haben wir alle Einbauteile für die Marken Eppella und Sundiro nach wie vor verfügbar.

Natürlich liefern wir auch die Originalteile für Ihren Motorroller, obschon unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht scheuen müssen, jedoch im Prinzip beträchtlich preisgünstiger sind. Unsere Komponenten versetzen Sie in die Lage, einerseits die Instandsetzung Ihres Rollers selber bewerkstelligen oder zum anderen auch in einer Werkstatt ausführen zu lassen. Zweifellos gibt es keine bessere Alternative, in Verbindung mit der Instandsetzung Ihres fahrbaren Untersatzes, um eine Menge Geld zu sparen.

Dank entsprechendem Bildmaterial können Sie Ihre defekte Komponente ganz bequem mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen, damit Sie auch de facto den benötigten Artikel bekommen. Hierbei genügt nicht lediglich eine augenscheinliche Übereinstimmung. Es müssen darüber hinaus sowohl die angegebenen Spezifikationen als auch die Abmessungen zusammenpassen.

Ihre Vorteile:

  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Sie bezahlen beim Ordern mehrerer Einbauteile mit denselben Versandvoraussetzungen nur einmal den Versand
  • Alle unsere Erzeugnisse sind zuverlässig, ausfallsicher und preisgünstig
  • Ersatzteile und Artikel für etwa 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Sie erhalten von uns immer die Erstausrüster-Qualität - auch bei günstigen Nachbauten
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • "Geld zurück" - Garantie, deshalb Kauf ohne Risiko
  • Absolute Verkehrssicherheit des Zweirads, vor allem bei den Bremsen
  • Roller-Ankauf
  • Unsere Lieferungen erfolgen fast immer kurzfristig
  • Ganz egal, ob Sie einen Motorroller, einen Buggy, ein Fun Fahrzeug oder einen Quad kaufen möchten. Wir sind dafür das Fachgeschäft Ihres Vertrauens. Warum sind wir der optimale Partner für Sie? Weil wir das Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, die man für dieses Geschäftsfeld unter allen Umständen benötigt. Als familiär geführter Betrieb betreiben wir nicht lediglich das Geschäft rund um die Roller, wir leben das Geschäft buchstäblich.

    Weil Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich demnach den ausgewählten Fachhändler zuerst genau ansehen, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu erwerben. Unsere Geschäftspraktiken sind für den Käufer hundertprozentig transparent! Sie dürfen gerne zu jeder Zeit bei uns vorbeikommen und sich persönlich ein Bild machen.die Bestätigung unserer Qualität können Sie dann unmittelbar vor Ort feststellen.

    Ist Ihnen der Weg zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch mittels des Trustedshops-Siegels und die diversen Ebay Bewertungen. Auf unserer Internetseite Motorroller.de wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Online-Shop von Trustedshops mit der Note "sehr gut" beurteilt. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Prozentsatz 99,9 % ausgezeichnet im Rennen. All diese Resultate lassen nur einen einzigen Schluss zu: Wir geben auf allen Gebieten stets unser Bestes!

    Bitte denken Sie daran: Wir sind auch nur Menschen, die unter Umständen Fehler machen. Falls also etwas nicht vollends zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat, bitten wir Sie, uns die Gelegenheit zu geben, die Sache in Ordnung zu bringen.

    Unser Expertenteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kunden auf die Fahne geschrieben. Den Fahrzeughandel betreiben wir sehr erfolgreich bereits seit über 25 Jahren, möchten dabei aber erwähnen, dass wir schon mehr als fünfzig Jahre auf eine Erfolg versprechende Geschäftstätigkeit auf dem Gebiet des Maschinenbaus verweisen können. Wir haben uns zwischenzeitlich überwiegend auf das "Nice-to-have" für Motortuning, Fahrzeugzubehör und Ersatzelemente für die häufigsten Roller ausgerichtet.

    Unter Motorroller.de finden Sie nahezu alle Komponenten und Motorroller aus Europa und Fernost. In unserem Auslieferungslager warten passende Produkte als Zubehör, Artikel und Teile für etwa 8500 Ausführungen und 250 Fabrikate auf Ihre Bestellung. Zum Beispiel arbeiten wir bereits jahrelang mit Herstellern wie Adly, Jonway, Yamaha oder Kreidler zusammen. Es sind circa 500.000 Produkte von zahlreichen unterschiedlicher Produzenten, welche wir in unserem Hochregallager auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² sofort lieferbar haben. Unsere Zubehörabteilung bietet somit alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihr Zweirad brauchen.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Regensets und Handschuhen, und geht bis hin zum Top Case über die Schutzhelme und den Windschildern.Auch für die Tuningfans, welche es gerne sportlich mögen, bieten wir ausgesuchte Artikel an, wie z.B. Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und dergleichen Dinge Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und andere Dinge.

    Sämtliche Lieferungen verlassen unser Unternehmen erst nach einer strengen Kontrolle der Qualität. Mit anderen Worten, bevor ein Roller ausgeliefert bzw. vom Kunden abgeholt wird, checken wir ihn letztlich nochmals eingehend auf etwaige Fehler bzw. Transportschäden. Das erste Mal geschieht das vor dem Versand, indem wir jeden Motorroller auspacken und auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Probelauf beziehungsweise einer Übergabeinspektion unterziehen. Bei dem gelieferten Fahrzeug wird dann nach der Lieferung zum Käufer letztendlich erneut ein Funktionstest durchgeführt. Hierdurch ist ein problemloser Betrieb des Gefährts wirklich gewährleistet.

    Was uns besonders am Herzen liegt, ist ein wirksamer Umweltschutz. Zur Reinerhaltung der Luft besitzen unsere Zweiräder im Allgemeinen Verbrennungsmotoren, welche enorm sparsam sind. Das Verpackungsmaterial, das bei der Anlieferung Motorroller anfällt, nehmen wir selbstverständlich wieder mit, um es einer professionellen Abfallentsorgung zuzuführen - auch das ist für uns ein Beitrag zu einer sauberen Umwelt.

    Ihr alter Roller ist in die Jahre gekommen und Sie planen, bei uns ein neues Zweirad zu bestellen. Was aber tun mit dem Oldie? Machen Sie sich darüber keinen Kopf! Wir kaufen Ihren ausgedienten Motorroller an.

    Geben Sie uns doch die Chance, die Qualität unserer Leistungen zu beweisen. Wir gehören nicht zu den billigen Online-Shops, die heute ihre Artikel anbieten und morgen schon wieder verschwunden sind. Die solide Basis für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass bloß anhand zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen ein nachhaltiges Wachstum garantiert werden kann. Dementsprechend stehen Fleiß und fortwährendes Lernen in unserem stetig expandierenden Unternehmen fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Sie können sich persönlich von unserem ausgezeichneten Kundenservice überzeugen, falls Sie uns an unserem Unternehmensstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Lindenfels liegt im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim bzw. ungefähr 60 km südlich von Frankfurt am Main. Am besten fahren Sie von Süden her über die A8, während Sie aus nördlicher Richtung die A6 nehmen. Die Anfahrt per Bahn ist ohne Frage ebenfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    In Shanghai begann im Jahr 2002 der Produzent Tongjian TBM Straßenbuggys zu produzieren, die Anfang des neuen Jahrtausends eine regelrechte Weltneuheit waren.Nach diversen Anfangsproblemen hatte Mr. Gu, der Besitzer der Firma, den Betrieb recht gut in den Griff bekommen. Es gab zuerst Schwierigkeiten mit der Kühlung, der starren Verbauung der Auspuffanlage und dem Getriebe bzw. ein paar anderen Details, welche jedoch mit unseren Fachkenntnissen und Hilfestellungen, relativ schnell beseitigt werden konnten.

    Es dauerte nicht allzu lange, bis auch weitere Produzenten auf diesen Zug aufsprangen, da sie bald darauf das große Potential und die Fähigkeiten von Mister Gu erkannten. So z.B. das Unternehmen PGO in Taiwan. Man lieferte letztendlich zu PGO nach Taiwan etliche fertige und halbfertige Güter, die dort als eigene PGO-Produkte auf den Markt kamen. Als Ergebnis nahmen die Produktion und der Verkauf rasant zu. Man rief mit der Firma TBM ein Subunternehmen ins Leben, welches danach in die Produktion mit aufgenommen wurde.

    Wir sind regelrechte Pioniere im Chinageschäft und haben immer alle Trends auf dem Fahrzeugsektor unmittelbar mitbekommen. Wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen, lassen wir auch heute noch in ausgewählten Werken unsere Roller und Einbauteile herstellen. Ganz egal, was für Teile Sie für Ihren Motorroller brauchen, bei uns werden Sie zumeist fündig.

    Adly

    Hochwertige Qualität und sehr gutes Engineering zeichnen den Hersteller Adly in Taiwan nicht weit von der Stadt aus. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen gegründet.

    Der Seniorchef des Betriebs ist ein ausgezeichneter Unternehmer und Konstrukteur. Seine tatkräftige Tochter YuYu und deren Ehemann, welche den Laden perfekt im Griff haben, sind ihm hierbei eine wertvolle Hilfe.

    Was die Planung und Fertigung von Straßenquads für den europäischen Markt betrifft, war das Unternehmen einer der ersten Produzenten. Wir durften vom ersten Tag bei der Entwicklung dabei sein und verkauften anschließend gleich im ersten Jahr 2500 Quads anstelle der vorgesehenen Anzahl von 500 Fahrzeugen. Dieser Erfolg macht uns nicht ohne Grund enorm stolz.

    Angesichts der allgemeinen Preissteigerungsrate in Taiwan, das zwischenzeitlich ein Hochlohnland geworden ist, hatten wir beschlossen, unsere Aktivitäten immer mehr auf das chinesische Festland zu verlagern. Das war im Nachhinein gesehen, ein außerordentlich cleverer, denn durch den zunehmenden Preisdruck wären wir nicht mehr in der Lage gewesen, konkurrenzfähige Produkte auf den Markt zu bringen.

    Während früher die Produktion der motorisierten Zweiräder das Hauptgeschäft von Adly war, hat sich das Geschäftsmodell im Moment zunehmend auf die Quads verlagert.

    AEON

    Für uns blieb klarerweise der Hersteller Aeon in Taiwan nicht lange im Verborgenen. Mister Allen, der Chef und sein Partner, Mister Galli kamen von der Firma Fantic aus Italien. Außer Adly konzipierten auch sie verschieden Motorroller und Quads.

    Als die Anfangsprobleme überwunden waren, kam das Geschäft mit den Quads immer besser auf Touren. Gleichzeitig ging jedoch die Fertigung der Zweiräder ständig zurück und ist gegenwärtig so gut wie zur Gänze zum Ende gekommen. Von den Quads wurden insbesondere die leistungsfähigen ATVs ein echter Verkaufserfolg. Erst einmal in Asien und hinterher auch in Europa und den USA. Von Aeon erwerben momentan viele Distributoren aber auch Fertigungsbetriebe anderer Fahrzeuge neben Quads unterschiedlicher Ausführungen UTVs und ATVs, welche danach unter eigenem Namen vermarktet werden. Die Quads von Aeon zählten jahrelang auch zu unserem Fahrzeugsortiment. Weil indes die Nachfrage sehr zurückgegangen ist, gaben wir dieses Geschäftsmodell mittlerweile auf. Sofern Sie Bedarf an einem Einbauteil haben, können sie dieses für Ihren Quad, UTV oder ATV nach wie vor über uns bekommen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Damit wird eine produktionsbezogene Zusammenarbeit mit einem chinesischen Hersteller bezeichnet.Von uns wird der Markenname AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Herstellers von Anfang an verwendet.Die Gründung des Tochterunternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte zusammen mit einem Herrn Wang in Nordchina. Es war zwar bereits eine schöne große Montagehalle mit zirka 4000 m² vorhanden, aber leider gab es überhaupt keinen richtigen Plan. Den mussten wir zuvor in jedem Fall vorbereiten. Wir verbrachten eine Menge Zeit damit, erst einmal die Grundbedingungen zu schaffen, um prinzipiell mit der Fertigung beginnen zu können.

    Da wir de facto bei Null beginnen mussten, benötigten wir als Erstes ein brauchbares Quad-Rahmengestell. Auch das vorgesehene 350 ccm Antriebsaggregat war noch längst nicht einsatzfähig. Unabhängig davon ließ die saubere Funktionsweise der Schaltwelle sehr zu wünschen übrig. Nach den zeitraubenden Vorbereitungen war es endlich soweit - als plötzlich etwas vollauf Unerwartetes geschah: Es war im Prinzip ein ganz gewöhnlicher Besuch bei der "Bank of China", als wir bei der Gelegenheit die Feststellung machen mussten, dass von unserem Geschäftskonto eine erhebliche Geldsumme fehlte. Bei der anschließenden Untersuchung durch das Geldinstitut ermittelte man, dass der unzulässige Zugang auf unser Konto von unserem chinesischen Kompagnon geschah, und zwar mittels einer selbst angefertigten Kopie von unserem Namensstempel, den er von der hiesigen Behörde erhielt, um ihn treuhändisch an uns weiter zu reichen. Ich meine, es ist leicht zu verstehen, dass diese Sache für uns alles andere als erfreulich war. Aber mit der Unterstützung eines anderen ehrlichen Chinesen und des Oberbürgermeisters konnten wir, trotz allen Unkenrufen, unsere damalige nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder nach Deutschland zurück transferieren. Zahlreiche Leute, welche von unserer unangenehmen Situation erfuhren, waren der Meinung, dass wir den investierten Betrag für immer abschreiben können. Diese Schwarzseher hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Die Den Produktionsbetrieb für Roller, Krafträder und Quads stellte Baotian schon vor 20 Jahren in Jiangman auf die Beine. Allerdings befindet sich die im Verwaltungsbereich liegende Stadt, in einiger Entfernung von den Seehäfen. Auf Grund der weiteren Anfahrt zur Verschiffung der Güter sind infolgedessen die Kosten für den Transport etwas höher, obgleich in der Regel das Preissegment dort durchschnittlich etwas niedriger ist. Falls ein Produzent mit seinem Werk näher an der See liegt, hat er im Verhältnis eine höhere Gewinnspanne.

    Wir konnten sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern respektive zu den leitenden Mitarbeitern bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Indessen ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Aufgrund unseres umfangreichen Warenlagers können wir den Bedarf an Ersatzbauteile fast zu 100 Prozent abdecken. Die Roller werden weiterhin von Baotian hergestellt, wobei sich die Märkte hingegen zwischenzeitlich auf andere Erdteile verschoben haben. Was diese Fahrzeuge angeht, sind momentan zweifellos Afrika und Asien die Hauptmarktplätze Abnehmer.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren CPI einige Male und dabei die Produktion der Motorroller, Motorräder, Quads und UTVs untersucht Bei unserer Suche nach vorzüglichen Produktionsstätten für motorisierte Zweiräder sind wir in China auch auf CPI gestoßen. Die Firma war noch in den ersten Jahren nach dem Beginn ihrer Tätigkeit und stellte schwerpunktmäßig Quads, UTVs, Roller und Krafträder her, die wir bei der Gelegenheit. Wir kamen zu dem Ergebnis, dass es noch zu früh sei, eine Kooperation mit dem Unternehmen anzustreben. Unsere Anforderungen konnten seinerzeit von CPI noch nicht erfüllt werden. Im Moment hat sich die Konstellation jedoch gewandelt. Das Qualitätsniveau der Fahrzeuge ist heute auf einem ähnlichen Stand wie bei zahlreichen Mitbewerbern.

    Der potentielle Käufer fragt sich vor der Anschaffung eines Motorrollers logischerweise, wie es mit einem breit gefächerten Kundenservice bestellt ist, welcher sowohl den Heimservice vor Ort als auch den Werkstattservice einschließt. Es versteht sich fast von selbst, dass wie so einen Kundendienst anbieten - und zwar deutschlandweit.

    Jonway

    Jonway Mobile produziert seit gut 15 Jahren neben Personenkraftwagen auch Quads, Krafträder und Roller. In Glanzzeiten stellte man beachtliche Stückzahlen her. Wie gesagt, ging die Auto-Produktion mit in etwa 30.000 Fahrzeugen pro Jahr vorrangig in den Absatzmarkt. Die Krafträder, Quads und Motorroller mit ungefähr 50.000 - 80.000 Stück jährlich waren im Gegensatz dazu für den globalen Absatzmarkt bestimmt. Nach Deutschland wurde im Übrigen der größte Teil exportiert.

    Zusammen mit unseren Rollern wurden bei Jonway auch eine Menge Kreidler und Rex Zweiräder hergestellt. Die Die Produktion ist nach der Aufgabe des Rex-Marketings klarerweise wesentlich zusammengeschrumpft. Es gibt hingegen auch sehr Erfolg versprechende Produkte, wie z.B. die 4-rädrigen Elektrofahrzeuge. Der chinesische Absatzmarkt wird als Erstes mit den Fahrzeugen beliefert. Erst anschließend sollen sie auch in weitere Länder exportiert werden.

    Angesichts der innovativen Herstellungsmethoden ist Jonway schon seit ca. zwölf Jahren der Hersteller unserer Motorroller. Es läuft dabei keine Produktionscharge von Band, ohne dass sie von uns überwacht worden ist. Wir machen demnach mit minimal 2 Familienmitglieder in regelmäßigen Abständen bei Jonway Kontrollbesuche. Unsere Zweiräder besitzen somit immer die gleich bleibend hohe Qualität. Jonway produziert mit computergesteuerten Fertigungsautomaten und hervorragenden Mitarbeitern. Durch diese innovativen Produktionsmethoden gehören Toleranzprobleme endgültig der Vergangenheit an. Ich handle jeweils nach dem Motto: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Jincheng war unser Lieferant für gefragten Monkey-Nachbauten "Dax", welche wir viele Jahre im Angebot hatten und für die wir immer noch Einbauteile führen. Für das Bonsai-Kleinstkraftrad existiert allerdings bloß noch eine begrenzte Anzahl an Liebhabern. So ist es gewiss nachvollziehbar, dass wir den Import nicht weiter verfolgt haben und quasi einschlafen ließen.

    Für diese Zweiräder führen wir den Home- und Werkstattservice auch weiterhin durch. Wie schon erwähnt, die Ersatzbauteile haben wir im Sortiment, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, welche Ihr Monkey nicht bei uns gekauft haben. Jincheng produziert aber auch Krafträder, Straßenbuggys, Roller sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den bedeutendsten Fabriken im asiatischen Raum zählt mit seinen etwa 13.000 Arbeitskräften und mehr als eine Million Motorräder und Motorroller jährlich, sicherlich das Unternehmen Qianjiang.

    Ein ausgezeichnetes Management und eine erstklassige Produktqualität zeichnen diese Firma aus. Bei unseren verschiedenen Besuchen des Werks waren wir regelmäßig aus Neue erstaunt. Die Firma baut zusammen mit motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Motorräder, Quads, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Enormen Wert legt man in dem Unternehmen speziell auf das Controlling. Trotz der enormen Produktionszahlen ist über Qianjiang und Keeway nichts Abträgliches bekannt. Wir liefern sowohl die Einbauteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Der Firmengründer und Metallhandwerker Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben gerufen.Es ist ihm gelungen, mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred, einen Betrieb auf die Beine zu stellen, der sich vorrangig auf die Produktion von Motorrädern ausgerichtet hat. Überraschenderweise haben die beiden Weltkriege bei der Firma kaum Schaden verursachen können.

    Am Beginn des 20. Jahrhunderts befand sich die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern im Grunde noch in der Findungsphase. Zwischenzeitlich konnten zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen und Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich bereits lange geändert, denn Kreidler konnte gegenwärtig etliche Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören allerdings schon lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten gegenwärtig eine große Anzahl Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Unzählige neue Patente und Weitentwicklungen, die zur Verbesserung des Fahrkomforts beitrugen und die Verkehrssicherheit verbesserten, sind im Verlauf dieser Zeit auf den Weg gebracht worden. Die Firmengeschichte Kreidlers kann man übrigens zu jeder Zeit bei Wikipedia nachlesen.

    Wegen des kontinuierlichen Rückgangs der Nachfrage an Krafträdern musste die Firma letzten Endes im Jahr 1982 Insolvenz anmelden. Danach wurden die nächsten drei Jahre vom Hersteller Garelli lediglich noch Kreidler Mofas hergestellt. Schlussendlich übernahm die Firma Prophete in den 90er Jahren den ehemaligen Motorradbetrieb und lässt heute unter anderem Krafträder der Marken Kreidler und Rex in der Volksrepublik China konstruieren.

    Es sind übrigens mehrheitlich dieselben Betriebe, welche auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge herstellen. Mehr hierüber ist in der "Rex-Story" aufgeführt. Es gibt nach wie vor die Ersatzbauteile für die neuzeitlichen Kreidler-Motorroller, die Sie bei uns zu jeder Zeit auf unserer Internetseite Motorroller.de ordern können.

    Rex

    Ein Ressort des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" enorm erfolgreich motorisierte Zweiräder.

    Dieses Ressort fiel jetzt einer strukturellen Veränderung zum Opfer. Vermutlich möchte sich Prophete in anderen Produktionsbereichen weiter entwickeln. Die Zeit der Rationalisierung betrifft auch diesen Unternehmenszweig.

    Eine gewisse Zeit hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Montagestraßen parallel hergestellt. Auf der einen Straße fertigte man unsere Roller und Fahrzeuge und Fahrzeuge und auf dem anderen die Rex Motorroller. Bei jeder neuen Produktionseinheit sind immer unsere Prüfer präsent, um sich von der einwandfreien Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort ein detailliertes Bild zu machen.

    Nachdem man die die Rollerabteilung von Rex geschlossen hatte, übernahmen wir den kompletten Teilebestand. Das heißt, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Chance, an unserem Liefer- und Reparaturservice teilzuhaben. Der positive Effekt liegt darin, dass Sie hinsichtlich der Baugleichheit zahlreicher Rex Modelle mit den unsrigen auf diese Weise unser Know-how vollumfänglich nutzen können.

    SMC

    Wir unterhalten mit Produktionsbetrieben in Taiwan sehr gute geschäftliche Verbindungen, welche bis in die 80er Jahre zurückreichen. Gegen Mitte der 1990er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Die Firma befand sich gerade in der Umstrukturierung von der Textilfabrikation in die Roller-Fabrikation, was wir selbstverständlich alles hautnah miterlebten konnten.

    Dank einiger fachkundigen Personen sowie ausgezeichneten Ingenieuren im Unternehmen, die ihr Know-how eingebracht haben, ist es SMC gemeinsam mit uns gelungen, den Wechsel ohne bemerkenswerte Probleme zu bewerkstelligen.

    Wir vermittelten unser Know-how logischerweise nicht ausschließlich aus purer Liebenswürdigkeit. Durch unsere engagierte Mitwirkung bei der Umstellung auf die Rollerproduktion, bekamen wir dafür sodann die nötige Qualität.

    Sehr beeindruckt haben uns die beiden Inhaber des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen, die wir als tatkräftige Persönlichkeiten kennen lernten. Es vergeht kein Tag, wo Mister Kuo nicht im Betrieb steht und nach dem Rechten sieht, wenngleich er bereits auf die 90 zugeht. Ich habe die starke Vermutung, das wird auch bis zu seinem Tod so bleiben.

    Einbauteile für Sundiro-Fahrzeuge haben wir zum Glück auch weiterhin auf Lager.

    PGO

    In dem Zeitraum 2004 und 2008 waren wir die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, die wir damals vermarkteten, gehörten in erster Linie die bekannten Roller Big-Max, T-Rex, G-Max, PMX-Sport, Rodoshow respektive der legendäre Trike-Scooter, den wir nach wie vor im Lieferprogramm haben.

    Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, das sind die Kriterien, auf Grund deren PGO-Motorroller vorrangig bestechen. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist andererseits auch den Taiwanesen zuzurechnen. Es gibt zweifellos kaum einen anderen Menschenschlag, der hinsichtlich der Grundeinstellung und der Mentalität ebenso fleißig und zuverlässig ist.

    Es gibt nur überschaubare Anzahl taiwanesische Fertigungsbetriebe, welche ihre Roller von Amts wegen auf dem inländischen Absatzmarkt verkaufen dürfen. PGO hat die Lizenz dazu. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort schon hochtechnische Artikel ähnlich wie Deutschland erzeugt werden.;

    – Es ist noch keine Bewertung für Vergaser Qingqi RS 425 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Vergaser