Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Qingqi-356712

Artikel: Vergaser Qingqi RS 425 Qingqi-356712

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Vergaser

Artikelnummer
Qingqi-356712
Hersteller
AGM-MOTORS
Inhalt
1 Stück

20,46

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Vergaser Qingqi RS 425

Auch zu finden unter: Kraftstoff-Vergaser, Benzin-Vergaser kaufen, Vergasertrakt kaufen, Benzinvergaser kaufen, Vergaser-Trakt, Vergaser-Komplex, Vergaser-Trakt, Vergaser-Anlage, Vergaser-Block kaufen, Schwimmervergaser, Vergaser-Komplex kaufen, Kraftstoff-Vergaser kaufen, Vergaser kaufen, Vergasereinheit, Fallstrom-Vergaser, Carburateur kaufen, Vergaser-Trakt kaufen, Vergasereinheit kaufen, Kraftstoffvergaser kaufen, Carburateur, Vergasergefüge kaufen, Petrol-Vergaser kaufen, Vergaser-Block, Vergaserapparat, Vergaser-Apparat, Vergasersystem, Fallstrom-Vergaser kaufen, Vergaserblock kaufen, Schwimmer-Vergaser kaufen, Schwimmervergaser kaufen, Vergaser-System kaufen, Vergaseranlage kaufen, Vergaser-Gefüge, Fallstromvergaser, Vergaser-Gefüge, Vergasertrakt, Vergaserapparat kaufen, Vergaserblock, Petrolvergaser kaufen, Vergasergefüge, Vergaser, Petrol-Vergaser, Vergasersystem kaufen, Vergaserkomplex, Benzin-Vergaser, Schwimmer-Vergaser, Vergasertrakt, Carburetor, Fallstromvergaser kaufen, Carburetor kaufen, Vergaser-System, Kraftstoffvergaser, Benzinvergaser, Vergaseranlage, Vergasertrakt kaufen, Petrolvergaser, Vergaser-Trakt kaufen, Vergaser-Anlage kaufen.

Wir liefern den Ersatz-Membranvergaser als Komplett-Set mit Düsen und E-Choke. Der Vergaser entspricht der Erstausrüsterqualität der Fahrzeugproduzenten. Moderne Druckgussverfahren garantieren, dass der Vergaser ohne Toleranzprobleme geliefert werden kann.

Der Artikel ist ein Originalelement in Erstausrüsterqualität, welches problemlos gegen das alte Teil ausgetauscht werden kann.Von diesem Motorrollerproduzenten haben sich die Teile im harten Alltag schon seit Jahren bestens bewährt. Man kann alle Komponenten in unserem Online-Shop kaufen. Überdies erfolgt eine fortlaufend Verbesserung der Qualität durch dauerhaften Austausch von Erfahrungen.

Kostenfreier Versand bei Zubehörteilen für jeden extra Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie bei uns ordern.Es ist wirklich easy, unsere Ersatzteile für Ihren Roller, Scooter, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Elektroroller bzw. E-Roller über unseren Onlineshop im Internet zu erwerben. Sie finden bei uns alle entsprechenden Komponenten für Ihr motorisiertes Zweirad, ganz gleich ob Sie Ihr motorisiertes Zweirad im Baumarkt, Fachgeschäft oder Kaufhaus gekauft haben. Es existiert logischerweise auch die Möglichkeit, per E-Mail nach Ersatzbauteilen anzufragen. Unser bevorzugter Zahlungsweg ist im Allgemeinen das sichere PayPal bzw. beim Kauf über Amazon der Bankeinzug.

Bei einem höheren Bestellwert [mehr als 100 EUR] können Sie den Kaufpreis auch finanzieren beziehungsweise in Raten zahlen. Auch das Fahrzeug zu leasen wäre ohne weiteres denkbar. Das bietet sich besonders für Unternehmen an, die Betriebsfahrzeuge kaufen oder ihren Angestellten einen Motorroller kaufen möchten. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne umfassend und detailliert - fragen Sie uns einfach.

Dieses Teil ist für folgende Fahrzeugtypen bzw. Motoren passend:

passender Motor: 139QMB 50ccm 4Takt

Diese Frage wird von Rollerbesitzern häufig gestellt, ganz egal, ob sie einen 3-Rad Roller, Elektroroller bzw. E-Roller oder Motorroller haben, sobald etwas am Fahrzeug fehlerhaft geworden ist. Ein zusätzlicher Gesichtspunkt ist, dass ein Ersatzelement nicht ausschließlich kostengünstiger ist als eine Reparatur, sondern anschließend auch eine erheblich größere Funktionssicherheit bietet. Meistens kann man einen verborgenen Fehler nicht sofort selber ermitteln und ein qualifizierter Fachmann muss eruieren, wo der Hase im Pfeffer liegt. Ordern Sie doch am besten sofort eines unserer fertigen Komplett-Kits, die wir für zahlreiche unterschiedliche Bauteile im Sortiment haben. .

Großen Wert legen wir auf qualitativ hochwertige Produkte zu einem günstigen Preis. Wir können lediglich aus dem Grund so günstig sein, weil wir bei unseren Lieferanten alle Ersatzteile in genügend großen Einheiten einkaufen. Sofern Ihr motorisiertes Zweirad einmal ein Ersatzteil benötigt, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie erhalten bei uns stets beste Qualität zu einem bezahlbaren Preis.

Sie suchen für einen Eppella oder Sundiro Roller ein Bauteil? Keine Panik, wir haben sie verfügbar.

Wir haben selbstverständlich auch die Originalteile vieler Rollertypen im Sortiment, obschon unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ ohne weiteres mithalten können und dennoch vom Preis her generell um einiges billiger sind. Sie können mit unseren Teilen die Reparatur von Ihrem Motorroller entweder selber durchführen oder von einem Fachmann ausführen lassen. Es gibt wahrscheinlich keine bessere Alternative, durch die Sie zu attraktiven Kosten und in vorzüglicher Qualität Ihren Motorroller instand setzen können.

Damit Sie auch de facto den gewünschten Artikel erhalten, finden Sie in unserem Online Shop eine Menge von entsprechendem Bildmaterial, durch das Sie Ihr altes Element mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen können. Achten Sie bitte vor allem auf die Übereinstimmung des alten Austauschteils mit dem abgebildeten Produkt; speziell was die deklarierten Abmessungen und Spezifikationen anbelangt.

Wie Sie davon profitieren:

  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Sie zahlen beim Ordern mehrerer Einbauelemente mit identischen Versandkriterien nur einmal den Versand
  • Absolute Fahrsicherheit des Motorrollers, speziell bei den Bremsen
  • Teile und Zubehör für ungefähr 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Sie erhalten von uns ohne Ausnahme die Erstausrüsterqualität - auch bei preisgünstigen Nachbauten
  • Wir holen und bringen Ihren Motorroller
  • Roller-Ankauf
  • Alle unsere Ersatzteile sind betriebssicher, kostengünstig und gebrauchstauglich
  • Durch unsere "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Roller, Fun-Fahrzeuge, Quads und Buggys kauft man vorzugsweise bei uns als Fachhändler. Was für einen Vorteil haben Sie von unserem Service? Weil wir für dieses Geschäftsfeld das entsprechende Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, was hierfür unbedingt nötig ist. Als Familienbetrieb betreiben wir nicht nur das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern, wir leben das Geschäft buchstäblich.

    Kaufen ist Vertrauenssache, darum ist es erforderlich, sich seinen Lieferanten zuvor genau anzusehen. Unsere Geschäftspraktiken sind für die Kundschaft absolut nachvollziehbar! Sie dürfen gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und sich selber ein Bild machen.Die Vertrauensbestätigung erhalten Sie dann sozusagen schwarz auf weiß vor Ort.

    Potentielle Käufer, denen der Weg zu uns zu weit ist, können sich von zu Hause aus mittels des Trustedshops-Siegels und die diversen Ebay Bewertungen über uns kundig machen. Z.B. wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Verkaufsshop mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt, was uns mit Fug und Recht mit Stolz erfüllt. Was unsere Käuferbewertungen genauso auf einem Niveau, das sich sehr wohl sehen lassen kann. Belegen diese Resultate nicht eindeutig, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Bitte denken Sie daran, dass wir keine Maschinen sondern auch nur Menschen sind, denen ein Fehler passieren kann. Wir wollen Sie deswegen bitten, uns auf alle Fälle eine Gelegenheit zur Verbesserung zu geben, falls mal etwas nicht völlig zu Ihrer Zufriedenheit ausgefallen ist.

    Wann wir Ihnen zu Diensten stehen? Jeden Tag von 8:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Wir tun eine Menge, damit unsere Kunden zufrieden sind. Die Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens fing bereits vor über fünfzig Jahren mit dem Maschinenbau an. Den Handel mit Zweirädern wiederum, betreiben wir zwischenzeitlich auch schon seit mehr als 25 Jahren äußerst erfolgreich. Wir haben uns heute überwiegend auf das "Nice-to-have" für Tuning, Ersatzelemente und Fahrzeugzubehör für die meisten Motorroller ausgerichtet.

    Bei uns finden Sie unter Motorroller.de beinahe sämtliche Teile und Roller aus Europa und Asien. Es existieren zurzeit Artikel, Ersatzteile und passendes Zubehör für zirka 8500 Modelle und 250 Fabrikate in unserem Lager, die lediglich auf Ihre Bestellung warten. Yamaha, Jonway, Kreidler oder Adly zählen zum Beispiel zu unseren Lieferanten, mit denen wir schon jahrelang zusammenarbeiten. Wir haben in der Summe ungefähr 500.000 Produkte von unterschiedlichen Herstellern im Ersatzteilsortiment, die auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² in unseren Hochregalen auf Lager liegen. Hier finden Sie jedes Zubehör für Ihren fahrbaren Untersatz von A bis Z.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Nierengürteln und Regensets, und geht bis hin zu den Windschildern über das Top Case und den Sturzhelmen.Damit die Tuningfans ebenso auf ihre Rechnung kommen, haben wir für sie ausgesuchte Produkte wie Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und weitere Dinge im Sortiment.

    Kein Artikel verlässt unser Unternehmen, ehe er nicht auf einwandfreie Qualität kontrolliert worden ist. Mit anderen Worten, bevor wir ein Fahrzeug in die Hände des Kunden geben, wird es von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Mängelfreiheit begutachtet. Vor der Übergabe wird zuerst jeden Roller ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf unterzogen. Direkt nach der Lieferung zum Kunden wird dann der Motorroller letztlich noch einmal auf korrekte Funktion überprüft, sodass de facto garantiert ist, dass der Käufer ein absolut einwandfreies Gefährt bekommt.

    Der Umweltschutz liegt uns besonders am Herzen. Zur Bewahrung der Luftreinheit haben unsere Fahrzeuge prinzipiell Motoren, die besonders effizient laufen. Die Transportverpackung, die bei der Auslieferung Roller anfällt, nehmen wir logischerweise wieder mit, um sie einer fachgerechten Abfallentsorgung zuzuführen - auch das gehört für uns zum Umweltschutz.

    Nach dem Kauf eines neuen Motorrollers aus unserem Zweiradprogramm möchten Sie sich von Ihrem ausgedienten Modell trennen? Kein Problem! Lassen Sie uns das übernehmen, indem wir Ihren gebrauchten Roller ankaufen.

    Dann würden wir uns darüber sehr freuen, wenn wir von Ihnen die Gelegenheit bekämen, unsere Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Wir zählen nicht zu den billigen Onlineshops, die heute ihre Ware anbieten und morgen bereits wieder verschwunden sind. Die stabile Ausgangsbasis für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass bloß aufgrund neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen ein nachhaltiges Wachstum gesichert werden kann. Darum stehen ständiges Lernen sowie die Anpassung an neue Technologien in unserem stetig wachsenden Unternehmen fortwährend an der ersten Stelle. Falls für Sie einmal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach zu machen, haben Sie die Gelegenheit, sich selbst von unserem vorzüglichen Service in unserem Unternehmen zu überzeugen.

    Ungefähr 60 km südlich von Frankfurt/Main liegt Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Wenn Sie mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn entweder von Norden über Frankfurt am Main (A6) oder von Süden über Mannheim (A8). Es gibt auch eine gute Verkehrsanbindung per Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing die Firma Tongjian TBM in der chinesischen Metropole Shanghai mit dem Bau von Sraßenbuggys an, welche zu jener Zeit eine wahrhaftige Weltneuheit waren.Nach einigen Anfangsschwierigkeiten hatte Mister Gu, der Eigentümer des Unternehmens, den Betrieb relativ gut zum Laufen gebracht. Die meisten Probleme drehten sich, zusammen mit ein paar weiteren Details zunächst, um das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung. Diese Hindernisse konnten wir allerdings gemeinsam aufgrund unserer Hilfe verhältnismäßig schnell aus der Welt schaffen.

    Man musste nicht lange warten, bis auch weitere Hersteller auf diesen Zug aufsprangen, da sie schnell die Fähigkeiten und das Potential von Mister Gu erkannten. So etwa das Unternehmen PGO in Taiwan. Es wurden etliche fertige und halbfertige Waren nach Taiwan zu PGO geliefert, welche schlussendlich als eigene PGO-Produkte auf den Markt kamen. Als Resultat nahmen die Produktion und der Absatz rasant zu. Mit der Firma TBM baute man einen Subunternehmer auf, welcher anschließend in die Produktion mit integriert wurde.

    Wir können uns mit Recht zu den regelrechten Pionieren im Chinageschäft zählen. Aus diesen Gründen haben wir auf dem Gebiet des Fahrzeugbereichs alle Innovationen hautnah mitbekommen. Auch heute noch lassen wir unsere Roller und Bauteile ausnahmslos in solchen herstellen, wo wir die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen. Alle Ersatzteile, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihren fahrbaren Untersatz rund um die Uhr beziehen können, haben wir generell verfügbar.

    Adly

    Sehr gutes Engineering und hochwertige Qualität zeichnen den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Stadt aus. Das Unternehmen wurde von der Inhaberfamilie Chen ins Leben gerufen.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht ausschließlich in der ausgezeichneten Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Entwerfen neuer Vorstellungen. Volle Unterstützung erhält er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu bzw. deren Ehemann Jimmy. Den beiden gelang es sogar, die Firma an die Börse zu bringen.

    Die Erfolgsstory des Unternehmens startete im Prinzip damit, als der Betrieb die Herstellung von Straßenquads für die europäische Kundschaft beschloss. Wir waren von Beginn an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht bloß die geplante Anzahl von 500 Quads, sondern das Fünffache, also 2500 Fahrzeuge. Ich glaube, auf diesen Erfolg können wir mit Recht mächtig stolz sein.

    Später sind wir allerdings gezwungen gewesen, den Standort des Unternehmens auf das chinesische Festland zu verlagern, weil sich Taiwan angesichts der allgemein steigenden Preise, inzwischen zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Zurückblickend zeigte sich, dass dieser Plan ein schlauer Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Während früher die Produktion der motorisierten Zweiräder das Hauptgeschäft von Adly war, hat sich die Fahrzeugherstellung heute immer mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Als mehrjährige Taiwankenner konnte uns die Firma Aeon natürlich nicht lange verborgen bleiben. Aeon wird von den beiden rührigen Inhabern Mr. Allen und Mr. Galli geleitet, welche es aus Italien nach Asien verschlagen hat und die vorher bei der Firma Fantic mitgewirkt hatten. Als Unternehmensstandort für ihren neu gegründeten Betrieb wählten sie Taiwan und entwickelten dort neben Adly diverse Roller und Quads.

    Der Handel mit den Quads verzeichnete nach den üblichen Startproblemen ein absolutes Hoch. Dagegen war die Produktion der motorisierten Zweiräder immer mehr rückläufig und scheint momentan zur Gänze zum Ende gekommen zu sein. Was die Produktion der Quads angeht, wurden die kraftvollen ATVs zunächst im asiatischen Raum ein klarer Verkaufserfolg. Man musste jedoch nicht sehr lange darauf warten, bis die Absatzzahlen auch in den USA und in Europa beachtlich zunahmen. Von Aeon erwerben heutzutage diverse Großvertreiber aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge neben Quads unterschiedlicher Varianten ATVs und UTVs, die danach unter eigenem Namen weiter veräußert werden. Wir hatten ebenso etliche Jahre Quads von Aeon im Fahrzeugsortiment, aber dieses Geschäftsmodell hinsichtlich zu geringer Nachfrage zwischenzeitlich aufgegeben. Die Ersatzkomponenten für diese Quads, UTVs und ATVs können Sie allerdings über uns nach wie vor erhalten.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dabei wird eine produktionsbezogene Kooperation mit einem Hersteller aus der Volksrepublik China bezeichnet.Bei der Vermarktung der Erzeugnisse von AGM, wird dessen eingetragener Markenname seit vielen Jahren von uns verwendet.Der Fertigungsbetrieb wurde im Norden von China zusammen mit einem Mister Wang ins Leben gerufen. Wenngleich es bereits eine schöne 4000 m² große Produktionshalle gab, war absolut kein Konzept vorhanden. Der musste von uns zunächst kreiert werden. Wir setzten Monate dazu ein, zunächst die Grundvoraussetzungen zu schaffen, um überhaupt mit der Produktion beginnen zu können.

    Zuerst entwickelten wir ein brauchbares Quad-Rahmengestell, da es das noch nicht gegeben hat. Auch der vorgesehene 350 cm³ Motor war noch lange nicht einsatzfähig. Die Schalteinheit war gleichfalls ein Element, das nicht sauber funktionierte. Wir standen schließlich kurz davor, die Null-Serie zu starten, da passierte unvermittelt etwas Unerwartetes: Es war unsere Gepflogenheit, mehrmalig Kontrollbesuche bei der "Bank of China" zu machten, als uns auffiel, dass ein großer Geldbetrag von unserem Beteiligungskonto entwendet worden war. Wir ließen selbstverständlich sofort eine Recherche durch das Geldinstitut durchführen. In dem Zusammenhang wurde festgestellt, dass es unser chinesischer Mitinhaber gewesen ist, der sich Zugang zu unserem Konto verschaffte, und zwar mit einer Kopie von unserem Namensstempel (er erhielt die Stempel von der hiesigen Behörde, um sie uns zu treuen Händen weiter zu geben). Man kann sicher verstehen, dass das für uns im Großen und Ganzen eine außerordentlich nervenaufreibende und lange Angelegenheit gewesen ist. Aber mit Hilfe des Oberbürgermeisters und eines anderen anständigen Chinesen konnten wir, trotz allen Unkenrufen, unseren damaligen relativ hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurückholen. Es gab eine Menge Leute, welche sehr skeptisch waren und uns einredeten, das eingesetzte Geld sei unwiederbringlich verloren. Wir konnten alle diese Schwarzmaler gottlob eines Besseren belehren.

    Baotian

    Seit über 20 Jahren produziert Baotian Roller, Krafträder und Quads in Jiangman. Die Stadt befindet sich im Verwaltungsbezirk Guangdong, ist aber ein paar Kilometer von den Seehäfen entfernt. Aufgrund der längeren Anfahrt zur Verschiffung der Güter sind demnach die Kosten für die Beförderung etwas höher, obschon grundsätzlich das Preissegment dort im Schnitt etwas geringer ist. Sofern ein Hersteller mit seinem Werk näher an der See liegt, hat er im Verhältnis einen höheren Gewinn.

    Bei verschiedenen Besuchen der Firma konnten wir gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern knüpfen beziehungsweise zu den leitenden Angestellten knüpfen.Eine erfolgreiche Partnerschaft ist dabei indessen nicht zustande gekommen.

    Für Baotian-Motorroller haben wir indessen die Einbauteile lieferbar. Die Motorroller werden nach wie vor von Baotian hergestellt, wobei sich die Absatzmärkte allerdings inzwischen auf andere Kontinente verschoben haben. Was diese Fahrzeuge angeht, sind momentan zweifellos Asien und Afrika die Hauptabnehmer Abnehmer.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung besuchten wir mehrere Male den Hersteller CPI und hierbei die Produktion der Roller, Krafträder, UTVs und Quads gecheckt. Das Ergebnis unserer Kontrollbesuche war, dass die Zeit für eine dauerhafte Geschäftsbeziehung noch nicht reif sei. Dazumal konnten unsere Anforderungen von CPI noch nicht vollkommen erfüllt werden. Unterdessen hat sich die Situation jedoch gewandelt. Die Produkte besitzen, was die Langlebigkeit betrifft definitiv Weltmarktniveau.

    Etwas, das jeden Käufer eines Fahrzeugs interessiert, ist die Frage nach einem umfassenden Kundenservice, der sowohl den Reparaturdienst als auch den Homeservice vor Ort beinhaltet. Wir bieten natürlich einen solchen Kundendienst im ganzen Bundesgebiet an.

    Jonway

    Jonway war zu Anfang ein reiner Hersteller von Automobilen für den chinesischen Markt. Seit dem Jahre 2003 produziert das Unternehmen indes auch Motorroller, Motorräder sowie Quads. Man fertigte in Spitzenzeiten erstaunliche Stückzahlen. Bei den Personenwagen waren es ungefähr 30.000 Stück p. a., die aber überwiegend für asiatische Länder vorgesehen waren. Vornehmlich für den Weltmarkt gedacht waren die Motorräder, Quads und Roller mit in etwa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen jährlich. Nach Deutschland wurde übrigens der Hauptteil davon exportiert.

    Jonway stellte klarerweise nicht lediglich unsere Motorroller, sondern auch einen Großteil der Kreidler und Rex Zweiräder her. Was die Produktionszahlen anbelangt, sind diese nach der Einstellung des Rex-Marketings naturgemäß beträchtlich zurückgegangen. Mit dem 4-Rad-Elektromobil hat man zwischenzeitlich ein sehr innovatives Produkt neu konstruiert. Ehe diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie vorher auf dem asiatischen Markt vertrieben werden.

    Unsere Roller lassen wir zwischenzeitlich ca. 12 Jahren von Jonway bauen. Dabei laufen die diversen Produktionseinheiten ausnahmslos unter unserer Kontrolle. Wenigstens 2 Familienmitglieder reisen deswegen laufend zu Jonway nach China. Unsere Zweiräder besitzen dadurch immer die gleiche hohe Qualität. Jonway produziert mit programmgesteuerten Fertigungseinrichtungen und guten Technikern. Mittels dieser innovativen Fabrikationsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Ich habe erfahren, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle jedoch besser ist.

    Jincheng

    Viele Jahre war Jincheng unser Lieferant für die Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben die Vermarktung zwischenzeitlich zwar eingestellt, führen jedoch dafür immer noch die Ersatzteile. Heute findet man für das Kleinstkraftrad allerdings lediglich noch wenige Liebhabern. Vor diesem Hintergrund haben wir den Import quasi einschlafen lassen.

    Für alle, die so ein Fahrzeug haben, bieten wir unseren Werkstatt- und Homeservice logischerweise in Zukunft an. Wie gesagt, bei uns bekommen Sie sämtliche Ersatzbauteile, auch für den Fall, dass Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern in einem anderen Laden gekauft haben. Jincheng baut aber auch Krafträder, Roller, Straßenbuggys sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den größten Fabriken auf dem asiatischen Absatzmarkt gehört mit seinen rund 13.000 Mitarbeitern und über eine Million Motorräder und Motorroller im Jahr, sicherlich das Unternehmen Qianjiang.

    Diese Firma zeichnen ein hervorragendes Management und eine erstklassige Produktqualität aus. Bei unseren diversen Werksbesuchen waren wir regelmäßig aus Neue erstaunt. Die Firma baut neben motorisierten Rollern auch Quads, Krafträder, Fun Fahrzeuge, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und einiges mehr. Was das Controlling anbelangt, steht es in dem Unternehmen in der Rangordnung ganz oben. Es ist erstaunlich, dass trotz ansehnlicher Produktionszahlen über die Marken Qianjiang und Keeway nichts Negatives zu hören ist. Ersatzbauteile und Fahrzeuge erhalten Sie bei uns.

    Kreidler

    Der Firmengründer und Metallbearbeiter Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben gerufen.Er schaffte es, mit der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinen Fachkenntnissen, ein Unternehmen zu errichten, das sich vorrangig auf die Produktion von Motorrädern spezialisiert hat. Erstaunlicherweise haben der Firma die beiden Weltkriege kaum schaden können.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern befand sich am Anfang des 20. Jahrhunderts praktisch noch in der Findungsphase. Unterdessen gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, die etliche Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Lange Zeit sind in die Weitentwicklung unzählige bahnbrechende Neuerungen eingeflossen, die einerseits die Fahreigenschaften steigerten und auf der anderen Seite auch enorm zur Sicherheit im Straßenverkehr beitrugen. Kreidlers Erfolgsgeschichte wird übrigens detailliert unter anderem in Wikipedia behandelt.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde das Interesse an Krafträdern mehr und mehr rückläufig. Letzten Endes musste das Unternehmen 1982 die Produktion gänzlich einstellen. In den nächsten 3 Jahren sind dann lediglich noch Kreidler Mofas hergestellt worden, und zwar von dem Hersteller Garelli. In den 90er Jahren machte sich schlussendlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, als es die Firma offiziell übernahm und unter der Bezeichnung "Prophete" weiter betrieb. Inzwischen lässt es im asiatischen Raum, hauptsächlich für den europäischen Markt, sowohl Kreidler-Fahrzeuge als auch die Fahrzeuge mit dem Label Rex produzieren.

    Entwickelt und hergestellt werden die Zweiräder übrigens großteils in den identischen Betrieben, wo wir auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge bauen lassen. In dem Bericht über Rex sind zusätzliche Einzelheiten aufgeführt. Für die aktuellen Kreidler-Roller können Sie auf der Internetseite unter Motorroller.de weiterhin Einbaukomponenten erhalten. Wir würden uns über Ihre Bestellung freuen.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist eine Abteilung des Prophete-Konzerns, die seit mehr als 20 Jahren sehr effektiv motorisierte Zweiräder herstellte.

    Es wurde nun entschieden, dass diese Abteilung zufolge einer Umstrukturierung aufgegeben werden sollte. Es mag daran gelegen haben, dass sich Prophete auf anderen Gebieten weiter entwickeln möchte. Die Zeiten der Weiterentwicklung machen auch nicht halt vor diesen Unternehmenszweigen.

    Eine Zeit lang hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Montagebänder parallel hergestellt. Auf dem einen Band fertigte man unsere Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge und auf dem anderen die Rex Roller. Fast immer sind bei jeder Produktionseinheit unsere Revisoren präsent, sodass sie sich vor Ort ein detailliertes Bild machen können.

    Der komplette Lagerbestand wurde nach dem Schließen der Abteilung von uns aufgekauft. Dies heißt, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Chance, an unserem Liefer- und Reparaturservice teilzuhaben. Der Vorteil ist, dass etliche Rex Modelle mit den unsrigen dieselbe Bauweise haben. Sie können auf diese Weise unsere Erfahrung vollumfänglich nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten mit Produktionsbetrieben in Taiwan sehr gute wirtschaftliche Beziehungen, welche bis in die 80er Jahre zurückreichen. Unsere ersten Kontakte mit der SMC-Corporation haben wir dann irgendwann Mitte der 1990er Jahre geknüpft. In dieser Phase gab es im asiatischen Raum etliche industrielle Umwälzungen. Im Zusammenhang damit vollzog sich zu dieser Zeit bei der SMC-Corporation gerade ein Wechsel von der Textilfertigung in die Motorroller-Fabrikation, was wir logischerweise mit großem Interesse verfolgten.

    Es gab bei SMC eine Reihe von guten Ingenieuren und einigen qualifizierten Personen, welche dazu gemeinsam ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir durften unsere Erfahrung aus dem Maschinenbau mit einfließen lassen, sodass es SMC innerhalb einer relativ kurzen Zeitspanne, diesen Umbruch abzuschließen.

    Wir brachten unser Know-how ohne Frage nicht ohne einen Hintergedanken ein. Unser Beweggrund war gleichsam, dass mit der Errichtung einer innovativen Produktion, auch unsere künftigen Roller die entsprechende Qualität haben würden.

    Ein Wort noch zu den beiden Inhabern des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als tatkräftige Persönlichkeiten kennen gelernt, die ihre Aufgaben ausgesprochen ernst genommen haben. Wenngleich Mister Kuo bereits auf die 90 zugeht, steht er nach wie vor täglich im Betrieb. Höchstwahrscheinlich wird er dort bis zu seinem Lebensende verbleiben.

    Einbauteile können aber nach wie vor bestellt werden, sodass immerhin der Liefer- und Reparaturdienst von Zubehör für Sundiro-Zweiräder sichergestellt ist.

    PGO

    In den Jahren 2004 bis 2008 hatten wir die Generalvertretung von PGO in Deutschland inne. Wir vertrieben damals in der Hauptsache die bekannten Roller T-Rex, Big-Max, G-Max, Rodoshow, PMX-Sport sowie den großartigen Trike-Scooter, den wir heute noch im Angebot haben.

    Die PGO-Motorroller zeichneten sich vornehmlich durch ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität aus. Dieser Erfolg hat andererseits auch eine Menge mit der inneren Haltung und der Denkweise der Taiwanesen zu tun. Ich habe selten einen Menschenschlag kennen gelernt, der ebenso fleißig und zuverlässig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    PGO hat als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Befugnis zum Vertrieb ihrer Roller im Inland. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort schon hochtechnische Produkte ähnlich wie Deutschland erzeugt werden.;

    – Es ist noch keine Bewertung für Vergaser Qingqi RS 425 Qingqi-356712 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Vergaser