Artikel: Vergaser Rex Drive 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Vergaser

Artikelnummer
Rex-358166
Hersteller
AGM-MOTORS
Inhalt
1 Stück

24,90

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Vergaser Rex Drive 50

Auch zu finden unter: Vergaser, Schwimmervergaser kaufen, Vergasereinheit kaufen, Vergasersystem kaufen, Vergaserapparat, Vergaser-Trakt, Benzin-Vergaser kaufen, Vergaser-Block, Vergaser-Gefüge, Benzinvergaser, Vergaser-Trakt, Schwimmervergaser, Kraftstoffvergaser, Benzinvergaser kaufen, Vergasertrakt, Vergaser-System, Carburetor kaufen, Vergaserkomplex kaufen, Petrolvergaser kaufen, Vergaser kaufen, Vergaseranlage kaufen, Vergaser-Anlage, Vergaser-Trakt kaufen, Fallstrom-Vergaser, Carburetor, Vergaserkomplex, Vergaser-System kaufen, Vergaseranlage, Vergaser-Komplex, Vergaser-Block kaufen, Petrolvergaser, Fallstromvergaser, Vergasertrakt kaufen, Vergaser-Apparat, Vergasertrakt, Kraftstoffvergaser kaufen, Vergaser-Apparat kaufen, Fallstromvergaser kaufen, Vergasergefüge, Vergaserblock, Vergaserapparat kaufen, Petrol-Vergaser kaufen, Vergasertrakt kaufen, Vergaser-Gefüge, Vergaser-Komplex kaufen, Vergasersystem, Vergasergefüge kaufen, Schwimmer-Vergaser kaufen, Petrol-Vergaser, Benzin-Vergaser, Kraftstoff-Vergaser kaufen, Vergaser-Trakt kaufen, Vergaserblock kaufen, Carburateur, Vergasereinheit, Kraftstoff-Vergaser, Carburateur kaufen, Vergaser-Anlage kaufen.

Ersatz-Membranvergaser mit Düsen und E-Choke, komplett einbaufertig. Der Vergaser entspricht der Erstausrüster-Qualität der Fahrzeugproduzenten. Somit ist gesichert, dass dieser Vergaser im Druckgussverfahren in großen Mengen und ohne Toleranzprobleme hergestellt woden ist.

Unsere gelieferten Produkte haben jeweils die Qualität des Erstausrüsters, unabhängig davon, ob Sie das Originalelement vom Fahrzeughersteller oder einen preiswerteren Nachbau bestellen.Von diesem Motorrollerhersteller haben sich die Teile im stressigen Alltag bereits seit Jahren bestens bewährt. Man kann alle Komponenten in unserem Onlineshop kaufen. Obendrein wird Qualität durch dauerhaften Austausch von Erfahrungen fortlaufend gesteigert.

Der Versand von jedem extra Teil, das Sie bei uns bestellen, geschieht zum Nulltarif, für den Fall, dass er dieselben Versandkriterien hat.Es ist wirklich bequem, unsere Bauteile für Ihren Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller], Elektroroller respektive E-Roller oder auch Scooter über unseren Online Shop im Internet zu ordern. Die passenden Zubehörteile für Ihren Motorroller haben wir generell für nahezu alle gängigen Zweiräder aus Europa, Taiwan oder China alle verfügbar, ganz gleich, ob Sie ihn im Kaufhaus, Fachgeschäft oder Baumarkt bezogen haben. Sie können selbstverständlich auch gerne per E-Mail nach Ersatzteilen fragen. Die Bezahlung geschieht gewöhnlich per PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankeinzug.

Bei Bestellwerten von mehr als 100 EUR können Sie den Zahlungsbetrag auch finanzieren, das heißt, in Raten bezahlen. Selbstverständlich machen wir ihnen auch gerne ein Leasingangebot. Für Firmen wäre diese Alternative sicher nicht uninteressant, besonders bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder wenn sie eigene Motorroller für die Angestellten kaufen wollen. Fragen Sie uns einfach.

Dieses Teil ist für folgende Fabrikate respektive Motoren geeignet:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Drive 50

passender Motor: 1E40QMB 50ccm 2Takt

Immer wieder stellt sich die Frage, ob ein kaputtes Teil am Roller besser instand gesetzt oder gleich getauscht werden soll, gleichgültig, ob sich um einen Elektroroller respektive E-Roller, Dreirad-Roller oder Motorroller handelt. Ein neues Teil, welches vergleichsweise problemlos ausgewechselt werden kann, ist nicht allein preiswerter, sondern bietet auch eine erheblich größere Ausfallsicherheit als bei einer Reparatur des Rollers. Oft kann ausschließlich eine kompetente Werkstatt den Mangel auf Anhieb orten. Bestellen Sie doch am besten sofort eines unserer fertigen Ersatzteil-Kits, welche wir für viele unterschiedliche Fabrikate in unserem Angebot haben. .

Die Teile, die wir im Angebot haben, entsprechen in puncto Qualität dem Weltmarktniveau. Warum sind wir trotz hoher Qualität so günstig? Wir kalkulieren nicht nur unsere Preise äußerst moderat, sondern wir kaufen auch in wirtschaftlich vernünftigen Produktmengen ein. Diese beiden Punkte, nämlich einerseits die gute Qualität und zum anderen der attraktive Preis heben uns überwiegend von unserer Konkurrenz ab.

Auch für Roller, Buggys und Quads, die nicht mehr produziert werden, haben wir im Regelfall die Zubehörteile vorrätig. So zum Beispiel für die Marken Eppella und Sundiro.

Klarerweise liefern wir auch die Originalteile für Ihren Roller, wenngleich unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht scheuen müssen, aber im Allgemeinen beträchtlich billiger sind. Ganz gleich, ob Sie die Reparatur an Ihrem fahrbaren Untersatz selber durchführen wollen oder besser in einer Fachwerkstatt machen lassen möchten, in jedem Fall liegen Sie mit unseren Komponenten absolut richtig. Es gibt wahrscheinlich keine bessere Alternative, durch die Sie zu günstigen Preisen und in ausgezeichneter Qualität Ihren fahrbaren Untersatz reparieren können.

Anhand von entsprechendem Bildmaterial können Sie Ihre defekte Komponente auf einfache Weise mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch wirklich das richtige Produkt bekommen. Wesentlich dabei ist, dass Ihre Bestellung sowohl visuell als auch in den Spezifikationen und Abmessungen mit dem alten Bauteil zusammenpasst.

Wie Sie davon profitieren:

  • Kurze Lieferzeiten
  • "Geld zurück" - Garantie, deshalb Kauf ohne Risiko
  • Komponenten und Zubehör für rund 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Sie erhalten von uns ohne Ausnahme die Erstausrüster-Qualität - auch bei günstigen Nachbauten
  • Alle unsere Erzeugnisse sind zuverlässig, ausfallsicher und preisgünstig
  • Wir kaufen Ihren Motorroller
  • 100-prozentige Fahrsicherheit des Rollers, vor allem bei Bremsanlagen
  • Sie zahlen beim Ordern mehrerer Ersatzteile mit denselben Versandfaktoren nur einmal Versandkosten
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • Am besten kaufen Sie Roller, Quads, Fun-Fahrzeuge und Buggys in einem Fachgeschäft wie das unsrige. Was für einen Vorteil haben Sie von unserem Kundenservice? Weil wir uns in diesem Geschäftsfeld bereits seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie daher von unserem Erfahrungsreichtum profitieren können. Als Familienunternehmen betreiben wir nicht bloß das Geschäft rund um die Motorroller, wir leben unser Geschäft buchstäblich.

    Es ist nicht unbedingt sinnvoll, seinen Motorroller beim nächsten x-beliebigen Händler zu kaufen. Demnach ist es erforderlich, sich den ausgesuchten Fachhändler vorher genau anzugucken. Bei uns ist alles zu 100 Prozent nachvollziehbar! Gerne können Sie uns im Ladengeschäft besuchen, um sich über uns eigenhändig ein Bild zu machen.Sie sehen dann die Bestätigung unserer hervorragenden Leistungen sozusagen mit eigenen Augen.

    Potentielle Käufer, denen die Entfernung zu uns zu weit ist, können sich von zu Hause aus mittels der diversen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels über uns informieren. Beispielsweise wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Online-Shop mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt, was uns nicht zu Unrecht mit Stolz erfüllt. Der Wert von zirka 99,9 Prozent bei Ebay in den Kundenrezensionen kann sich ebenso sehen lassen. Was bestätigen all diese Ergebnisse ganz offensichtlich? Dass wir uns in allen Belangen stets mächtig ins Zeug legen!

    Bitte denken Sie daran, dass wir keine Roboter sondern auch nur Menschen sind, denen ein Fehler passieren kann. Für den Fall, dass also etwas nicht völlig zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert hat, bitten wir Sie, uns die Gelegenheit zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Zu welchen Zeiten wir Ihnen zu Diensten stehen? Jeden Tag von 8:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Die Zufriedenheit unserer Kundschaft bedeutet uns eine Menge. Unsere Geschäftstätigkeit fing bereits vor über 5 Jahrzehnten mit dem Maschinenbau an. Den Handel mit motorisierten Zweirädern wiederum, betreiben wir gegenwärtig auch schon seit mehr als 25 Jahren äußerst erfolgreich. Unser Schwerpunkt ist zwischenzeitlich auf den Verkauf von Ersatzkomponenten, Fahrzeugzubehör und das "Nice-to-have" zum Erhöhen der Motorleistung für die meisten Roller ausgerichtet.

    In unserem Online Shop finden Sie unter Motorroller.de nahezu sämtliche Ersatzteile und Fahrzeuge aus Asien und Europa. In unserem Lager befinden sich für rund 250 Hersteller und 8500 Ausführungen diverse Artikel, Einbauelemente und passendes Zubehör. Z.B. arbeiten wir schon jahrelang mit so namhaften Anbietern wie Yamaha, Kreidler, Jonway oder Adly zusammen. Es sind mehr als 500.000 Produkte von verschiedenen diverser Anbieter, die wir in unseren Hochregalen auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² sofort lieferbar haben. Sie finden in unserer Zubehörabteilung alles, was Sie für Ihren Roller benötigen.

    Das beginnt bei den Sturzhelmen über die Windschilder und dem Top Case, und geht bis hin zu Handschuhen, Regensets und Nierengürteln.In unserem Tuningbereich halten wir für alle sportlichen Fahrer gleichfalls einige ausgewählte Produkte bereit. Hierzu gehören z.B. Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und andere Dinge.

    Sämtliche Lieferungen verlassen unser Unternehmen erst im Anschluss an eine strenge Qualitätskontrolle. Das heißt, ehe wir einen Roller in die Hände des Kunden geben, wird er von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Fehlerfreiheit durchgecheckt. Das erste Mal geschieht das vor dem Versand, indem wir jeden Motorroller auspacken und auf unserem computergesteuerten Prüfstand einem Probelauf bzw. einer Übergabekontrolle unterziehen. Direkt nach der Lieferung zum Käufer wird dann das Fahrzeug abschließend nochmals auf perfekte Funktion getestet, sodass wirklich gesichert ist, dass der Kunde ein 100-prozentig korrektes Gefährt erhält.

    Uns liegt sehr viel an einem wirksamen Umweltschutz. Zur Erhaltung der Luftreinheit besitzen unsere Roller zumeist Verbrennungsmotoren, die außerordentlich wirtschaftlich laufen. Das Verpackungsmaterial nehmen wir logischerweise wieder mit, um es einer professionellen Müllentsorgung zuzuführen - auch das gehört für uns zu einer sauberen Umwelt.

    Ihr alter Roller tut es nicht mehr richtig und Sie haben vor, bei uns ein neues Zweirad zu kaufen. Aber was tun mit dem alten Fahrzeug? Das ist überhaupt kein Thema! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Motorroller in Zahlung.

    Geben Sie uns doch die Chance, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis zu stellen. Wir gehören nicht zu den billigen Internet-Shops, welche heute kommen und morgen bereits wieder von der Bildfläche verschwunden sind. In unserem stetig wachsenden Betrieb steht fortwährendes Lernen sowie die Anpassung an modernen Technologien in der Rangordnung ganz oben, weil wir davon überzeugt sind, dass sich lediglich durch neue Ideen und fortschrittliche Innovationen das Know-how für eine stabile Geschäftsgrundlage erzeugen lässt. Sie können sich selbst von unserem vortrefflichen Service überzeugen, für den Fall, dass Sie uns an unserem Unternehmensstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Zirka 60 km im Süden von Frankfurt/Main findet man Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Falls Sie mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn von Norden über Frankfurt/Main (A6) bzw. von Süden über Mannheim (A8). Optional ist es natürlich auch möglich, mit der Bahn zu fahren.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 begann die Firma Tongjian TBM in der chinesischen Stadt Shanghai mit der Fabrikation von Straßenbuggys, welche zu jener Zeit eine ausgesprochene Weltsensation waren.Obgleich es anfänglich diverse Schwierigkeiten gegeben hatte, gelang es Herrn Gu, als Inhaber des Unternehmens den Betrieb relativ schnell ein Erfolg ins ruhigere Fahrwasser zu manövrieren. Es waren hauptsächlich zusammen mit ein paar weiteren Details die Kühlung, die starre Verbauung der Auspuffanlage und das Getriebe, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten jedoch die notwendige Hilfe bieten, so dass diese Probleme verhältnismäßig rasch eliminiert werden konnten.

    In Fernost erkannten weitere Produzenten, wie z.B. PGO in Taiwan, sehr schnell das große Potential und die Fähigkeiten von Herrn Gu, was den Effekt bewirkte, dass sie ebenfalls auf diesen Zug aufsprangen. Man lieferte schlussendlich zu PGO nach Taiwan zahlreiche fertige und halbfertige Güter, die dort als eigene PGO-Produkte verkauft wurden. Es erfolgte als Ergebnis eine schnelle Zunahme der Produktion und des Vertriebs. Man baute mit der Firma TBM einen Subunternehmer auf, der anschließend in die Produktion mit integriert wurde.

    Wir dürfen uns zu Recht zu den buchstäblichen Vorreitern im Chinageschäft zählen. Infolgedessen haben wir auf dem Gebiet der Fahrzeugherstellung alle Entwicklungen aus nächster Nähe miterlebt. Nach wie vor lassen wir unsere Fahrzeuge und Teile ausnahmslos in ausgesuchten Betrieben herstellen, wo wir die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen. Alle Komponenten, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihren fahrbaren Untersatz jederzeit beziehen können, haben wir im Normalfall auf Lager.

    Adly

    Ein anderer Lieferant von Fahrzeugen, den man auf jeden Fall ansprechen muss, ist das Familienunternehmen Adly, dessen Sitz sich in Taiwan nicht weit von der Provinzstadt befindet.

    Über den Seniorchef des Betriebs lässt sich erwähnen, dass er ein perfekter Tüftler und Unternehmer ist. Er erhielt erfreulicherweise wertvolle Unterstützung von seiner engagierten Tochter YuYu respektive deren Ehemann. Das Ergebnis dieser erfolgreichen Kooperation war, dass sie die Firma gemeinsam sogar an die Börse bringen konnten.

    Die Erfolgsstory von Adly startete eigentlich damit, als der Betrieb die Planung und Fertigung von Straßenquads für die europäischen Kunden beschloss. Von der ersten Stunde an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir danach statt der vorgesehenen Anzahl von 500 Quads, im ersten Jahr gleich 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das Fünffache. Auch unsere Firma hat hierzu seinen Teil beigetragen weshalb wir mit Recht sehr stolz auf dieses Resultat sind.

    Aufgrund der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das zwischenzeitlich ein Hochlohnland geworden ist, waren wir allerdings gezwungen, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlegen. Aller Voraussicht nach hätten wir auf eine andere Weise dem vermehrten Preisdruck nicht standhalten können.

    Früher waren die Motorroller das vorwiegende Geschäft von Adly. Gegenwärtig hat sich die Fahrzeugproduktion von Adly beinahe zu 100 Prozent auf die Quads verlagert.

    AEON

    Als jahrelange Taiwankenner konnte der Lieferant Aeon für uns natürlich nicht lange unentdeckt bleiben. Herr Allen, der Chef und sein Partner, Herr Galli kamen aus Italien von der Firma Fantic. Außer Adly entwickelten auch sie unterschiedlich Quads und Roller.

    Das Geschäft mit den Quads verzeichnete nach gewissen anfänglichen Schwierigkeiten ein absolutes Hoch. Demgegenüber war die Fertigung der motorisierten Zweiräder fortwährend rückläufig und scheint zwischenzeitlich völlig zum Erliegen gekommen zu sein. Von den Quads wurden im Besonderen die leistungsstarken ATVs ein Verkaufserfolg. Zunächst im asiatischen Raum und anschließend auch in Europa und den USA. Die hervorragende Klasse der Aeon Quads, UTVs und ATVs kommt darin zum Ausdruck, dass sie von diversen Distributoren aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge gerne bezogen und hernach unter eigenem Namen weiter verkauft werden. Auch wir bezogen jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon, haben dieses Geschäftsmodell hingegen mangels Nachfrage aufgegeben. Ersatzkomponenten für diese ATVs, UTVs und Quads haben wir indes auch weiterhin auf Lager.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name sollte für ein Joint Venture mit einem fernöstlichen Hersteller zur gemeinsamen Produktion dienen.Wir benutzen die eingetragene Firmenbezeichnung AGM seit etlichen Jahren für die Produktvermarktung.Das Tochterunternehmen ist im Norden von China in Verbindung mit einem Herrn Wang gegründet worden. Es war zwar schon eine neue Halle mit rund 4000 m² vorhanden, andererseits gab es absolut keinen Erfolg versprechenden Plan. Der musste von uns zuvor vorbereitet werden. Eine Menge Zeit haben wir versucht, zunächst die Grundbedingungen für eine Fabrikation zu schaffen.

    Nachdem bislang noch kein einziges funktionsfähiges Bauteil vorhanden war, benötigten wir als Erstes einen brauchbaren Rahmen für das Quad. Was das 350 cm³ Antriebsaggregat, betrifft, war dieses auch lange nicht einsatzfähig. Eine andere Komponente, die nicht reibungslos funktionierte, war die Schaltwelle. Endlich waren wir soweit, um die Null-Serie laufen lassen zu können, da passierte überraschend etwas, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" machten, stellten wir fest, dass von unserem Geschäftskonto ein bedeutender Geldbetrag entwendet worden war. Bei der folgenden Untersuchung mittels des Geldinstitutes wurde festgestellt, dass der unberechtigte Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Mitinhaber geschah. Man kann sicher begreifen, dass dies für uns im Allgemeinen eine enorm nervenaufreibende Sache gewesen ist. Sehr geholfen haben uns dabei de Oberbürgermeister der Stadt und ein anderer redlicher Chinese, mit deren Unterstützung wir die nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder nach Deutschland zurück transferieren konnten. Alle Leute, welche unserer unangenehmen Situation erfuhren, waren der Ansicht, dass wir den investierten Betrag niemals wieder bekommen würden.

    Baotian

    Baotian produziert in Jiangman seit mehr als 20 Jahren Motorroller, Quads und Motorräder. Die Lage der Stadt befindet sich einige Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt, in der Region Guangdong. Dies hat zur Folge, dass einiges an Mehrkosten für den längeren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, wenngleich normalerweise das Preissegment dort im Durchschnitt eher ein wenig geringer ist. Wenn ein Hersteller mit seinem Betrieb näher an der See liegt, hat er vergleichsweise einen höheren Profit.

    Wir konnten zur Geschäftsführung beziehungsweise zum leitenden Personal bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Wir haben uns im Endeffekt dafür entschieden, keine längerfristige Partnerschaft mit Baotian einzugehen.

    Für Baotian-Roller haben wir gleichwohl die Zubehörteile verfügbar. Baotian stellt zwar weiterhin Motorroller her. Allerdings haben sich In jüngster Zeit die Absatzmärkte zum Teil auf andere Kontinente verschoben. Anstatt von Europa dürften nun Länder in Asien und Afrika die Hauptabnehmer sein.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren CPI ein paar Mal besucht und hierbei die Fertigung der Roller, Krafträder, Quads und UTVs überprüft überprüft. Das Fazit unserer Kontrollbesuche war, dass die Zeit noch nicht reif für eine dauerhafte geschäftliche Zusammenarbeit sei. Seinerzeit konnten unsere strengen Anforderungen im Hinblick auf die Qualität von CPI noch nicht vollkommen erfüllt werden. Die aktuelle Situation sieht bei dem Lieferanten mittlerweile allerdings beträchtlich besser aus. Heute können die Produkte mit Blick auf die Qualität mit anderen Konkurrenten auf alle Fälle mithalten.

    Vor der Anschaffung eines Motorrollers fragen sich die Kunden selbstverständlich, ob auch ein entsprechender Kundendienst angeboten wird, welcher nicht nur den Werkstattdienst sondern auch einen Homeservice anbietet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie einen solchen Service anbieten - und zwar bundesweit.

    Jonway

    Jonway war anfangs ein reiner Hersteller von Autos für den asiatischen Markt. Seit dem Jahre 2003 produziert das Unternehmen indessen auch Krafträder, Motorroller und Quads. Man fertigte in Glanzzeiten bemerkenswerte Einheiten. Bei den PKW waren es circa 30.000 Fahrzeuge pro Jahr, die aber vorrangig für den asiatischen Markt gedacht waren. Die Motorräder, Quads und Roller mit in etwa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen pro Jahr waren auf der anderen Seite für die Export-Märkte vorgesehen. Im Übrigen wurde der größte Teil nach Deutschland geliefert.

    Außer unseren Motorrollern wurden bei Jonway auch etliche Zweiräder der Marken Kreidler und Rex hergestellt. Die Produktionszahlen sind nach der Aufgabe des Rex-Vertriebs erwartungsgemäß bedeutend zurückgegangen. Bislang hat man einige neue Produkte entwickelt. Zu ihnen zählen zum Beispiel die 4-rädrigen Elektromobile. Der asiatische Absatzmarkt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst anschließend sollen sie auch exportiert werden.

    Unsere Roller lassen wir momentan ca. zwölf Jahren von Jonway bauen. Dabei laufen die verschiedenen Produktionschargen ohne Ausnahme unter unserer Aufsicht. Wir machen dementsprechend mit wenigstens 2 Mitglieder unserer Familie immer wieder bei Jonway Kontrollbesuche. Die unvergleichliche Qualität unserer Zweiräder ist so zu hundert Prozent garantiert. Moderne Fertigungseinrichtungen und ausgezeichnete Technikern sind die Kriterien für die ausgezeichneten Erzeugnisse von Jonway. Irgendwelche Toleranzen bei den diversen Komponenten werden hinsichtlich dieser hochmodernen Fabrikationsmethoden ganz und gar ausgeschlossen. Ich handle allezeit nach dem Grundsatz: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Die begehrten Monkey-Nachbauten "Dax" vom Zulieferer Jincheng waren bei uns viele Jahre ein Renner. Dieses Produkt führen wir zwar nicht mehr, jedoch haben wir weiterhin die Einbauelemente dafür lieferbar. Für das Kleinstmotorrad existiert allerdings lediglich noch eine geringe Anzahl an Fans. So ist es gewiss nachvollziehbar, dass wir den Import und den Vertrieb nicht weiter forciert haben und im Prinzip einschlafen ließen.

    Selbstverständlich bieten wir unseren Kununsere denservice für diese Zweiräder auch zukünftig an. Wie schon gesagt, bei uns bekommen Sie sämtliche Ersatzteile, auch für den Fall, dass Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern woanders erworben haben. Zusammen mit den Monkeys baut Jincheng aber auch Krafträder, Straßenbuggys, Roller sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert aktuell mit Hilfe von zirka 13.000 Arbeitskräften pro Jahr über 1 Million Motorroller und Krafträder. Damit gehört das Unternehmen auf dem chinesischen Absatzmarkt zu den größten Herstellern.

    Diese Firma zeichnen eine vorzügliche Produktqualität und ein Top Management aus. Wir staunten bei unseren diversen Besuchen ständig aufs Neue. Die Firma offeriert ein breites Angebot und baut außer motorisierten Rollern auch Quads, Fun Fahrzeuge, Krafträder, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Vor allem das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Über die und Keeway und Qianjiang ist trotz der immensen Produktionsmengen absolut nichts Nachteiliges bekannt. Sowohl Fahrzeuge als auch Einbauelemente haben wir im Sortiment.

    Kreidler

    ins Leben gerufen hatte die Firma Kreidler der Metallbearbeiter Anton Kreidler anno 1904.Mit seinen Erfahrungen und der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, ist es ihm gelungen, eine große und sehr Erfolg versprechende Motorradfertigung zu errichten. Erstaunlicherweise hat die Firma sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg vergleichsweise gut überstanden.

    Eine profitable Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern hat war zu Beginn des 20. Jahrhunderts im Prinzip noch nicht vorhanden. Zwischenzeitlich gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, welche viele Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Es wurden in dieser Zeit zahllose bahnbrechende Entwicklungsprozesse und Optimierungen erarbeitet, die die Fahreigenschaften modifizierten und entscheidend zur Verkehrssicherheit beitrugen. Wer mehr Details darüber möchte: Es ist alles in Kreidlers Firmengeschichte und in Wikipedia nachzulesen.

    Die Nachfrage an Krafträdern ging ab Mitte der 70er Jahre immer mehr zurück, sodass das Unternehmen 1982 in Insolvenz ging und letztlich nur noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli hergestellt wurden. Kreidler wurde in den 90er Jahren schließlich von der Firma Prophete übernommen, die heute Fahrzeuge der Markenbezeichnungen Kreidler und Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Die Zweiräder werden in erster Linie in den gleichen Produktionsbetrieben hergestellt, in denen auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge gefertigt werden. Darüber hatten wir bereits in unserer Rex-Story geschrieben. Für die neuzeitlichen Kreidler-Motorroller können Sie bei uns unter Motorroller.de zu jeder Zeit Einbaukomponenten bekommen. Wir würden uns über Ihre Bestellung freuen.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist ein Sektor des Prophete-Konzerns, der seit über 20 Jahren sehr effektiv motorisierte Zweiräder herstellte.

    Diesen Sektor wurde nun zufolge einer Umstrukturierung aufgegeben. Prophete hat offenbar vor, sich in anderen Produktionsbereichen weiter zu entwickeln. Selbst diese Unternehmenszweige stehen in der Pflicht, sich an die Gesetze des weltweiten Marktes anzupassen.

    Eine bestimmte Zeit liefen in den Fertigungshallen von Rex zwei Montagebänder gleichzeitig, wobei auf dem einen Band die Rex Roller hergestellt wurden und auf dem zweiten unserer Motorroller und Fahrzeuge und Fahrzeuge. Wir schicken immer wieder unsere Revisoren zu Prophete, damit diese die korrekte Fertigung unserer Zweiräder vor Ort genau beaufsichtigen können.

    Als man die Rex-Rollerabteilung geschlossen hatte, kauften wir die Lagerbestände. Dies bedeutet, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Möglichkeit, an unserem Liefer- und Reparaturdienst zu partizipieren. Wegen derselben Bauweise etlicher Rex Modelle mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unsere Sachkenntnis mit dieser Marke in seiner ganzen Breite zu nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 80er Jahre pflegen wir mit unterschiedlichen Herstellern in Taiwan ausgezeichnete wirtschaftliche Verbindungen. Irgendwann Mitte der 90er Jahre haben wir dann die SMC-Corporation kennen gelernt. Die Firma befand sich gerade im Umbruch von der Textilfabrikation in die Motorroller-Fabrikation, was wir natürlich alles mit großem Interesse mit verfolgen konnten.

    Es gab bei SMC eine Reihe von hervorragenden Ingenieuren und einigen fachkundigen Mitarbeitern, welche dazu gemeinsam ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir durften unsere Erfahrung aus dem Maschinenbau mit einfließen lassen, sodass es SMC innerhalb einer verhältnismäßig kurzen Zeit, diesen Übergang zu meistern.

    Wir stellten unser Know-how natürlich nicht ohne einen Hintergedanken zur Verfügung. Unser Motivationsfaktor war im Prinzip, dass durch den Aufbau einer erstklassigen Produktion, auch unsere künftigen Roller die erforderliche Qualität haben würden.

    Die Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen sind tüchtige Persönlichkeiten. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, täglich im Betrieb zu erscheinen, selbst wenn er schon über 90 Jahre alt ist. Mit Sicherheit wird sich das wohl bis zu seinem Lebensende auch nicht mehr groß ändern.

    Es gibt jedoch auch in Zukunft Einbaukomponenten.

    PGO

    Für PGO Deutschland waren wir dem Zeitabschnitt von 2004 bis 2008 die Generalvertretung. Damals hatten wir vornehmlich die bekannten Motorroller G-Max, Rodoshow, PMX-Sport, Big-Max und T-Rex verkauft. Den großartigen Trike-Scooter, haben wir weiterhin im Lieferprogramm.

    Die PGO-Roller zeichneten sich insbesondere durch ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität aus. Dieser Erfolg hat hingegen auch sehr viel mit der inneren Haltung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun. Ich habe kaum einen Menschenschlag kennen gelernt, welcher ebenso fleißig und zuverlässig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    Nur wenige Firmen haben die Zulassung zum Vertrieb ihrer Motorroller im Inland. Zu den wenigen, die offiziell hierfür die Genehmigung haben, gehört auch PGO. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Produkte aus Taiwan schon jetzt eine vergleichbare Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.;

    • Rex Drive 50
    – Es ist noch keine Bewertung für Vergaser Rex Drive 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Vergaser