Artikel: Vergaser Rex Rex 50 Rex-358168

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Vergaser

Artikelnummer
Rex-358168
Hersteller
AGM-MOTORS
Inhalt
1 Stück

24,90

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Vergaser Rex Rex 50

Auch zu finden unter: Petrol-Vergaser, Kraftstoffvergaser, Schwimmervergaser, Benzin-Vergaser, Vergaser-Block kaufen, Vergaser-Gefüge, Petrolvergaser kaufen, Vergaserapparat, Vergaser-Komplex, Vergasereinheit, Vergaser-Block, Vergaser-Apparat, Vergasergefüge kaufen, Carburetor kaufen, Vergasertrakt, Kraftstoff-Vergaser, Vergasereinheit kaufen, Vergaser kaufen, Vergaser-System, Vergasertrakt kaufen, Benzin-Vergaser kaufen, Vergaserkomplex kaufen, Schwimmer-Vergaser, Vergaser-Trakt, Vergaser-System kaufen, Schwimmervergaser kaufen, Vergasersystem kaufen, Carburetor, Carburateur kaufen, Vergaserblock, Vergasertrakt kaufen, Schwimmer-Vergaser kaufen, Vergaseranlage, Vergasergefüge, Fallstromvergaser, Vergaserapparat kaufen, Petrol-Vergaser kaufen, Vergaser-Trakt, Fallstromvergaser kaufen, Vergasersystem, Kraftstoff-Vergaser kaufen, Vergaserblock kaufen, Benzinvergaser, Vergaserkomplex, Vergaser-Trakt kaufen, Vergaser-Trakt kaufen, Kraftstoffvergaser kaufen, Vergaser, Vergaser-Gefüge, Vergasertrakt, Fallstrom-Vergaser, Vergaser-Anlage, Vergaser-Apparat kaufen, Benzinvergaser kaufen, Petrolvergaser, Vergaseranlage kaufen, Fallstrom-Vergaser kaufen, Vergaser-Anlage kaufen.

Bei dem Ersatz-Membranvergaser handelt es sich um einen kompletten Einbausatz einschließlich E-Choke und Düsen. Was die Stabilität anbelangt, entspricht der Vergaser der Erstausrüster-Qualität. Moderne Druckgussverfahren stellen sicher, dass der Vergaser ohne Toleranzprobleme geliefert werden kann.

Das Fabrikat ist ein Originalersatz in der Qualität des Erstausrüsters, welches ganz einfach gegen das alte Teil getauscht werden kann.Von diesem Rollerhersteller haben sich die Ersatzbauteile im stressigen Alltag schon seit Jahren bestens bewährt. Sie können alle Bauelemente in unserem Onlineshop kaufen. Unabhängig davon erfolgt eine kontinuierlich Steigerung der Qualität durch dauerhaften Erfahrungsaustausch.

Wir liefern jeden extra Artikel mit denselben Versandfaktoren, den Sie von uns beziehen, kostenlos.Es ist wirklich easy, unsere Komponenten für Ihren Motorroller, Scooter, Elektroroller respektive E-Roller oder auch 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] über unseren Onlineshop im Internet zu bestellen. Wo Sie Ihr motorisiertes Zweirad gekauft haben, es ist ganz egal. Ob im Baumarkt, Kaufhaus oder Fachgeschäft, Sie finden bei uns für beinahe sämtliche gängigen Zweiräder aus Taiwan, China oder Europa passgenauen Ersatzbauteile. Es gibt selbstverständlich auch die Möglichkeit, per Email nach Bauteilen anzufragen. Sie bezahlen ganz einfach über das sichere PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankeinzug.

Liegt der Bestellwert über 100 EUR, gibt es auch die Option einer Finanzierung, dies heißt, einer Finanzierung in kleinen Raten. Vor dem Kauf machen wir Ihnen selbstverständlich auch gerne ein Leasing-Angebot. Dies bietet sich vornehmlich für Firmen an, welche Betriebsfahrzeuge käuflich erwerben oder ihren Angestellten ein Zweirad kaufen wollen. Bitte fragen Sie uns oder vereinbaren mit uns einen unverbindlichen Beratungstermin.

Dieses Teil ist für folgende Fahrzeugtypen bzw. Motoren geeignet:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Rex 50 Rex-358168

passender Motor: 1E40QMB 50ccm 2Takt

Wird mal irgendetwas am Roller fehlerhaft, dann hat man im Regelfall zwei Optionen: Instandsetzen oder Austauschen. Da ist es unerheblich, ob es sich dabei um einen ganz gleich, ob sich um einen Dreirad-Roller, Elektroroller bzw. E-Roller oder Motorroller dreht. Ein weiterer Aspekt ist, dass ein Ersatzbauteil nicht nur kostengünstiger ist als eine Reparatur, sondern anschließend auch eine erheblich höhere Ausfallsicherheit bietet. Bisweilen kann lediglich eine kompetente Werkstatt den Mangel auf Anhieb finden. Dann wäre es vorteilhafter, über unseren Online Shop eines der einbaufertigen Ersatzteil-Kits zu bestellen, die wir in vielen unterschiedlichen Ausführungen im Sortiment haben. .

Die Qualität unserer Bauteile braucht auf dem Weltmarkt keine Konkurrenz zu befürchten. Wir können lediglich aus dem Grund so günstig sein, weil wir unsere Ersatzteile in genügend großen Stückmengen einkaufen. Bei uns kriegen Sie infolgedessen alle verfügbaren Bauelemente für Ihren Roller nicht bloß in ausgezeichnet Qualität, sondern auch zu einem bezahlbaren Preis.

Einige Rollermarken wie Eppella und Sundiro werden schon lange nicht mehr produziert. Trotzdem führen wir hierfür noch die Zubehörteile.

Wer es wünscht, erhält bei uns natürlich auch das Originalteil für seinen fahrbaren Untersatz. Die meisten fassen dessen ungeachtet aufgrund der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität unsere Nachbauten ins Auge. Unsere Teile ermöglichen es Ihnen, zum einen die Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads selbst durchführen oder auf der anderen Seite auch in einer Fachwerkstätte durchführen zu lassen. Es gibt ohne Zweifel keine andere Alternative, durch die Sie zu attraktiven Preisen und in hervorragender Qualität Ihr motorisiertes Zweirad wieder flott bekommen können.

Damit Sie auch in der Tat das richtige Produkt bekommen, existiert auf unserer Webseite eine Menge von anschaulichem Bildmaterial, durch das Sie Ihr defektes Element mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen können. Hierbei ist es wichtig, dass das Austauschteil, das Sie austauschen wollen, nicht bloß visuell, sondern auch in den Spezifikationen und Abmessungen mit Ihrer Bestellung zusammenpasst.

Was Sie davon haben:

  • Auch bei günstigen Nachbauten erhalten Sie von uns ausnahmslos die Erstausrüster-Qualität
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Unsere sämtlichen Einbauteile sind gebrauchstauglich, kostengünstig sowie langlebig
  • Unsere Lieferungen erfolgen zumeist kurzfristig
  • "Geld zurück" - Garantie, folglich Kauf ohne Risiko
  • Einbauelemente und Artikel für circa 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Wir holen und bringen Ihr Fahrzeug
  • Roller-Ankauf
  • Absolute Fahrsicherheit des Motorrollers, insbesondere bei Bremsanlagen
  • Sie zahlen nur einmal den Versand beim Ordern mehrerer Komponenten mit identischen Versandfaktoren
  • Wir sind die erste Adresse, für den Fall, dass es um den Kauf von einem Roller, Buggy, Fun Fahrzeug oder Quad geht. Was für einen Nutzen haben Sie von unserem Service? Weil wir uns dank unserer jahrzehntelangen praktischen Erfahrung das erforderliche Know-how für diesen Geschäftsbereich angeeignet haben, können wir Ihnen den bestmöglichen Kundenservice bieten. Für unser Familienunternehmen ist das Geschäft in Verbindung mit den Rollern der gesamte Lebensinhalt.

    Es ist erforderlich, sich das Fachgeschäft infolgedessen vorher genau anzusehen, bevor man sich zu einem Kauf entschließt. in unserem Geschäft ist alles für den Käufer uneingeschränkt nachvollziehbar! Gerne können Sie uns im Ladengeschäft aufsuchen, um sich über uns selber zu informieren.Sie sehen dann den Nachweis unserer Qualität gewissermaßen mit eigenen Augen.

    Ist Ihnen der Weg zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch durch das Trustedshops-Siegels und die diversen Ebay Bewertungen. Unsere Verkaufsseite Motorroller.de wird beispielsweise von Trustshops als "sehr gut" beurteilt. Das betrifft sowohl unseren Online Shop als auch unsere Geschäftspraktiken. Über diese Beurteilung sind wir zu Recht sehr Stolz. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Bewertungsfaktor 99,9 % sehr gut im Rennen. Was beweisen all diese Ergebnisse ganz klar? Dass wir uns in allen Belangen immer mächtig ins Zeug legen!

    Denken Sie aber bitte daran, dass wir keine Maschinen sondern auch nur Menschen sind, denen ein Fehler passieren kann. Sofern also etwas nicht völlig zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert hat, bitten wir Sie, uns die Gelegenheit zu geben, die Sache in Ordnung zu bringen.

    Unser kompetentes Team steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Bei uns ist der Kunde wirklich noch König. Unsere Geschäftstätigkeit begann schon vor über 50 Jahren mit dem Bau von Maschinen. Den Handel mit motorisierten Zweirädern dagegen, betreiben wir gegenwärtig auch schon seit mehr als 25 Jahren sehr erfolgreich. Wir haben uns zwischenzeitlich vorrangig auf Zubehör, das "Must have" für Tuning und Einbauteile für die meisten Motorroller festgelegt.

    Wer auf der Suche nach einem preiswerten Motorroller oder der richtigen Komponente für seinen fahrbaren Untersatz ist, der wird auf unserer Internet-Seite unter Motorroller.de auf unserer Webseite fündig. Es existieren momentan passendes Zubehör, Teile und Artikel für circa 8500 Typen und 250 Hersteller in unserem Warenlager, die auf Ihre Bestellung warten. Darunter befinden sich zum Beispiel so namhafte Anbieter wie Kreidler, Jonway, Adly Yamaha oder. In der Summe haben wir auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² mehr als 500.000 Produkte von verschiedenen Anbietern in unserem Hochregallager lieferbar. In unserer Zubehörabteilung finden Sie alles, was man als Rollerfahrer benötigt.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Regensets und Handschuhen, und geht bis hin zu den Schutzhelmen über das Top Case und den Windschildern.Damit die Tuningfans nicht zu kurz kommen, haben wir für sie ausgewählte Artikel wie Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und andere Dinge im Sortiment.

    Laufende Qualitätskontrollen sind das Steckenpferd unseres Unternehmens. Anders ausgedrückt, ehe ein Motorroller ausgeliefert beziehungsweise vom Kunden abgeholt wird, begutachten wir ihn zum Schluss nochmals auf Herz und Nieren. Vor dem Versand wird zuerst jedes Fahrzeug ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Bei dem gelieferten Roller wird nach der Anlieferung beim Käufer zum Schluss noch einmal ein Funktionstest gemacht. Dadurch ist eine tadellose Nutzung des Gefährts wirklich gesichert.

    Wir tragen zum Schutz unserer Umwelt bei. Auf der einen Seite sind unsere Zweiräder allgemein mit Sprit sparenden Motoren ausgestattet. Klarerweise nehmen wir im Sinne einer sauberen Umwelt jegliches Verpackungsmaterial wieder mit, welches bei der Anlieferung unserer Fahrzeuge anfällt und führen es einer fachgemäßen Entsorgung zu.

    Nach dem Kauf eines neuen Motorrollers aus unserem Zweiradprogramm möchten Sie sich von Ihrem ausgedienten Gefährt trennen? Das ist überhaupt kein Thema! Wir kaufen Ihren alten Roller an.

    Falls wir von Ihnen die Chance dazu erhalten würden, könnten wir unsere fachlichen Qualitäten auch unter Beweis stellen. Man darf uns nicht mit den billigen Internetshops verwechseln, die heute kommen und nach kurzer Zeit wieder weg sind. Die stabile Ausgangsbasis für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass allein mittels zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen ein nachhaltiges Wachstum gewährleistet werden kann. Darum stehen Fleiß und ständiges Lernen in unserem stetig wachsenden Unternehmen fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Überzeugen Sie sich persönlich von unserem außergewöhnlichen Service und besuchen Sie uns doch mal in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach.

    Lindenfels liegt im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim bzw. ungefähr 60 km im Süden von Frankfurt am Main. Sie fahren am besten von Norden her über die A6, während Sie aus südlicher Richtung die A8 nehmen. Es gibt auch eine gute Verkehrsanbindung per Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 startete die Firma Tongjian TBM in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Produktion von Straßenbuggys, die damals eine regelrechte Weltsensation waren.Der Eigentümer des Unternehmens, Herr Gu hatte nach den üblichen Anfangsschwierigkeiten den Betrieb recht gut in Schwung bekommen. Vor allem kämpfte man mit Problemen in Bezug auf das Getriebe, die Kühlung und die starre Verbauung der Auspuffanlage sowie ein paar übrigen Details. Diese konnten hingegen, zufolge unseren Fachkenntnissen und unseres Know-how relativ rasch gelöst werden.

    Neue Unternehmen, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, registrierten rasch die Qualitäten und das große Potential von Herrn Gu und machten sich seine Fachkenntnisse zu Nutze. Tongjian TBM lieferte letztlich etliche fertige und halbfertige technische Komponenten nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte in den Handel kamen. So war es kein Wunder, dass Produktion und Absatz einen enormen Boom erlebten. Der nächste Schritt erfolgte mit dem Aufbau des Subunternehmens TBM, das hernach in die Produktion mit aufgenommen wurde.

    Wir können uns zu Recht zu den buchstäblichen Vorreitern im Chinageschäft zählen. Infolgedessen haben wir im Bereich des Fahrzeugbereichs alle Innovationen unmittelbar miterlebt. Unsere Einbauteile und Roller lassen wir weiterhin ausnahmslos in von uns kontrollierbaren und ausgesuchten Werken produzieren, wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen zu lernen. Normalerweise haben wir alle Teile vorrätig, welche Sie bei uns als kompetenter Fachbetrieb für Ihr Zweirad rund um die Uhr bestellen können.

    Adly

    In Taiwan nahe der Stadt Ciai ist ein anderer asiatischer Fertigungsbetrieb von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly zu finden. Hochwertige Qualität und sehr gute Ingenieurskunst zeichnen dieses Unternehmen aus, das von der Inhaberfamilie Chen gegründet wurde.

    Über den Seniorchef der Firma lässt sich erwähnen, dass er ein ausgezeichneter Unternehmer und Tüftler ist. Perfekte Unterstützung erhält er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu respektive deren Mann. Die beiden schafften es sogar, die Firma an die Börse zu bringen.

    Was die Planung und Herstellung von Straßenquads für den europäischen Markt angeht, war Adly einer der ersten Hersteller. Wir sind von der ersten Stunde an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht nur die vorgesehene Menge von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das 5-fache. Dieses Resultat macht uns nicht ohne Grund sehr stolz.

    Infolge der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das zwischenzeitlich ein Hochlohnland geworden ist, sind wir allerdings gezwungen gewesen, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlagern. Das war im Nachhinein gesehen, ein sinnvollerer, denn im Zuge des steigernden Preisdrucks wären wir nicht mehr imstande gewesen, konkurrenzfähige Produkte herzustellen.

    Während früher die Produktion der motorisierten Zweiräder das Hauptgeschäft von Adly war, hat sich das Geschäftsmodell inzwischen mehr und mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Der Lieferant Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sogleich ins Auge gefallen. Gründer des Betriebes waren Herr Allen und sein Partner Herr Galli, welche aus Europa kamen und zuvor bei der Firma Fantic in Italien mitgewirkt hatten. Als erstes Projekt entwickelten sie mit Erfolg neben Adly unterschiedliche Quads und Motorroller.

    Nach den üblichen Anfangsschwierigkeiten pendelte sich die #Produktion in Richtung Quads ein, wobei das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern hingegen gegenwärtig zum Erliegen gekommen sein dürfte. Von den Quads wurden besonders die kraftvollen ATVs ein Verkaufserfolg. Zunächst in Asien und später auch in Europa und den USA. Viele Distributoren aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge kaufen heute von Aeon sowohl Quads verschiedener Versionen als auch ATVs und UTVs, die sie dann unter eigenem Namen weiter vertreiben. Die Quads von Aeon zählten mehrere Jahre auch zu unserem Programm. Da indes die Nachfrage sehr zu wünschen übrig ließ, gaben wir diesen Geschäftsbereich inzwischen auf. Wir haben für diese UTVs, ATVs und Quads auch weiterhin die Ersatzteile auf Lager.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Damit wird eine produktionsbezogene Zusammenarbeit mit einem Hersteller aus Fernost bezeichnet.Wir benutzen den Markennamen AGM seit etlichen Jahren für die Produktvermarktung.Die Gründung der Tochterfirma Joint-Venture-Firma erfolgte gemeinschaftlich mit einem Mister Wang in Nordchina. Es gab zwar eine neue 4000 m² große Halle, aber leider kein entsprechendes Konzept. Das galt es erst zu entwickeln. Eine Menge Zeit haben wir damit zugebracht, zunächst die Kriterien für eine Herstellung von Fahrzeugen zu schaffen.

    Nachdem bisher noch keine einzige funktionierende Komponente vorhanden war, benötigten wir zuerst ein taugliches Rahmengestell für das Quad. Am 350 cm³ Antriebsaggregat wurde noch herum getestet. Unabhängig davon funktionierte auch die Schalteinheit nicht sauber. Wir standen endlich kurz davor, die Null-Serie zu starten, da geschah plötzlich etwas Unerwartetes: Es war im Prinzip ein ganz gewöhnlicher Besuch bei der "Bank of China", als wir bei der Gelegenheit die Feststellung machen mussten, dass von unserem Geschäftskonto eine enorme Geldsumme entwendet worden war. Eine eingeleitete Ermittlung durch das Geldinstitut ergab, dass sich unser chinesischer Geschäftspartner vor der Auszahlung des Geldes eine Kopie von unserem Namensstempel angefertigt hatte, um damit unser Konto zu plündern. Man kann sicher verstehen, dass das für uns im Allgemeinen eine sehr aufreibende und lange Angelegenheit gewesen ist. Glücklicherweise nahm alles ein positives Ende, denn mit der Hilfestellung eines anderen ehrlichen Chinesen und des Oberbürgermeisters, haben wir es trotz allen Unkenrufen geschafft, den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurückzuholen. Sämtliche Personen, welche unserem Pech erfuhren, waren der Meinung, dass wir das eingesetzte Geld für immer abschreiben können.

    Baotian

    Es ist bereits mehr als 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Fabrikation von Rollern, Motorrädern und Quads startete. Die Stadt findet man in der Provinz Guangdong, ist jedoch ein paar Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt. Obgleich sich die Preise durchschnittlich auf geringeren Level bewegen, kommt infolge des längeren Beförderungsweges einiges an zusätzlichen Kosten hinzu. tag=316#Deshalb ist die Marge im Vergleich zu anderen Fertigungsbetrieben, welche näher an den Häfen liegen, etwas niedriger.

    Wir haben den Fertigungsbetrieb ein paar Mal, im Zusammenhang mit unseren Chinareisen aufgesucht und hierbei gute Beziehungen zum federführenden Management beziehungsweise zum maßgeblichen Personal hergestellt.Ein entscheidender Durchbruch zu einer nachhaltigen Kooperation ist dabei gleichwohl nicht zustande gekommen.

    Für die Roller von Baotian haben wir jedoch die Einbauelemente auf Lager. Baotian stellt zwar weiterhin Motorroller her. Andererseits haben sich In jüngster Zeit die Absatzmärkte teilweise auf andere Erdteile verschoben. Was diese Art von Zweirädern betrifft, sind im Augenblick zweifellos Asien und Afrika die Hauptabnehmer Abnehmer.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren CPI ein paar Mal aufgesucht und dabei die Fertigung der UTVs, Quads, Krafträder und Motorroller gecheckt begutachtet. Das Fazit unserer Kontrollbesuche war, dass die Zeit für eine dauerhafte Geschäftsbeziehung noch nicht reif sei. Damals konnten unsere strengen Anforderungen in Bezug auf die Qualität von CPI noch nicht vollkommen erfüllt werden. Die augenblickliche Situation sieht bei dem Lieferanten inzwischen indessen erheblich positiver aus. Die Erzeugnisse besitzen, was die Langlebigkeit anbelangt definitiv Weltmarktniveau.

    Vor der Anschaffung eines Rollers fragen sich die Käufer logischerweise, ob auch ein entsprechender Kundenservice vorhanden ist, der sowohl den Reparaturservice als auch den Home-Service vor Ort einschließt. Klarerweise bieten wir so einen Service deutschlandweit an.

    Jonway

    Jonway war anfänglich ein reiner Hersteller von PKW für den Absatzmarkt. Seit gut 15 Jahren produziert das Unternehmen hingegen auch Krafträder, Motorroller und Quads. In den besten Zeiten stellte man erstaunliche Einheiten her. Mit zirka 30.000 produzierten Automobilen jährlich wurde hauptsächlich der asiatische Absatzmarkt beliefert. Die Quads, Roller und Krafträder mit ungefähr 50.000 - 80.000 Fahrzeugen im Jahr waren jedoch für die Export-Märkte bestimmt. Deutschland war im Übrigen davon der Hauptabnehmer.

    Logischerweise fertigte Jonway nicht allein unsere Motorroller, sondern auch Kreidler und Rex Zweiräder. Als der Rex-Vertrieb aufgegeben wurde, gingen die Produktionszahlen erwartungsgemäß bedeutend zurück. Es gibt allerdings auch sehr Erfolg versprechende Produkte, wie etwa die 4-Rad-Elektromobile. Es ist geplant, diese Fahrzeuge hauptsächlich auf dem chinesischen Absatzmarkt zu vermarkten, bevor sie später auch exportiert werden.

    Unsere Roller lassen wir momentan ca. einem Duzend Jahren von Jonway bauen. Bei der Fertigung der einzelnen Chargen sind wir in der Regel zur Kontrolle dabei. Mindestens 2 Familienangehörige reisen folglich in regelmäßigen Abständen zu Jonway nach Asien. Unsere Zweiräder haben dadurch immer die gleich bleibend hohe Qualität. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausschließlich computergesteuerte Fertigungsanlagen und gute Ingenieure zum Einsatz. Durch diese modernen Produktionsmethoden gehören Probleme mit Toleranzen endgültig der Vergangenheit an. Mein Grundsatz ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir vermarkteten lange Jahre die gefragten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Zulieferer Jincheng gewesen ist. Wenngleich wir den Vertrieb inzwischen aufgegeben haben, führen wir immer noch die Ersatzkomponenten dafür. Heutzutage findet man allerdings bloß noch eine Hand voll Fans für das Mini-Motorrad. In Folge dessen ließen wir den Vertrieb im Prinzip einschlafen.

    Den Kundendienst führen wir für diese kleinen Zweiräder selbstverständlich auch künftig durch. Die Ersatzelemente sind bei uns im Sortiment, auch für solche Kunden, die ihr Monkey nicht bei uns gekauft haben. Krafträder, Straßenbuggys, Motorroller sowie UTVs und Quads werden zusammen mit den Monkeys von Jincheng ebenfalls gefertigt.

    Keeway/Qianjiang

    Mit ca. 13.000 Mitarbeitern fertigt Qianjiang seit knapp 17 Jahren über 1 Million Roller und Motorräder im Jahr und gehört somit zu den größten Fabriken in Asien.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu begründen? Klarerweise allein durch eine spitzenmäßige Qualität und ein ausgezeichnetes Management. Mehrere Besuche des Unternehmens brachten uns regelmäßig ins Staunen. Das Produktionsvolumen der Firma umfasst neben Motorrollern auch Motorräder, Fun Fahrzeuge, Quads, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Besonderen Wert legt man in dem Unternehmen speziell auf das Controlling. Über die die Marken Qianjiang und Keeway ist trotz der ansehnlichen Produktionszahlen absolut nichts Negatives bekannt. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzelemente.

    Kreidler

    Es war anno 1904, als der Metallbearbeiter Anton Kreidler den Entschluss fasste, die Firma Kreidler ins Leben zu rufen.Mit Sachverstand und der Hilfestellung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, schaffte er es, eine sehr erfolgreiche Kraftradfabrikation aufzubauen. Überraschenderweise hat die Firma beide Weltkriege verhältnismäßig gut überstanden.

    Am Anfang des 20. Jahrhunderts befand sich die Produktion von motorisierten Zweirädern quasi noch in der Findungsphase. Unterdessen konnten von Kreidler-Motorrädern etliche Geschwindigkeitsrekorde gebrochen und Weltmeistertitel errungen werden. Doch das hat sich schon längst geändert, denn Kreidler konnte mit seinen zweirädrigen Fahrzeugen inzwischen zahlreiche Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören hingegen lange der Vergangenheit an. Zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler konnten unterdessen etliche Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und Weltmeistertitel erringen. Lange Zeit sind in die Weitentwicklung etliche bahnbrechende Innovationen eingeflossen, die zum einen die Fahreigenschaften erhöhten und andererseits auch entscheidend zur Sicherheit im Verkehr beigetragen haben. Wer mehr über den Werdegang von Kreidler erfahren möchte, kann das zu jeder Zeit in Wikipedia nachlesen.

    Wegen der stetigen Abnahme des Interesses an Krafträdern musste die Firma letztlich im Jahr 1982 das Geschäft vollständig einstellen. Daraufhin wurden vom Hersteller Garelli 3 Jahre lang nur noch Kreidler Mofas gefertigt. In den 1990er Jahren machte sich schließlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, als es die Firma offiziell übernahm und mit der Bezeichnung "Prophete" weiterführte. Inzwischen lässt es im asiatischen Raum, insbesondere für den europäischen Markt, sowohl Kreidler-Motorräder als auch die motorisierten Zweiräder mit dem Label Rex produzieren.

    Entwickelt und gefertigt werden die Zweiräder im Übrigen größtenteils in denselben Produktionsstätten, wo wir auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge bauen lassen. Zusätzliche Details gibt es in der Rex-Story. Einbauteile für die neuartigen Kreidler-Motorroller können Sie bei Motorroller.de rund um die Uhr ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    Rex

    Eine Abteilung des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" äußerst effektiv motorisierte Zweiräder.

    Diese Abteilung wurde nun infolge einer Umstrukturierung aufgelöst. Anscheinend will Prophete in anderen Bereichen die Entwicklung vorantreiben. Selbst solche Unternehmenszweige stehen in der Pflicht, sich an die Gesetze des internationalen Marktes anzupassen.

    Eine bestimmte Zeit hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Montagebänder parallel hergestellt. Auf der einen Straße fertigte man unsere Fahrzeuge und Roller und Fahrzeuge und auf dem anderen die Rex Motorroller. Nahezu immer sind bei jeder Produktionseinheit unsere Prüfer zugegen, sodass sie sich vor Ort ein genaues Bild machen können.

    Der komplette Lagerbestand wurde nach dem Schließen der Abteilung von uns erworben. In Folge dessen, können wir von der Marke Rex einen umfassenden Liefer- und Reparaturservice anbieten. Wegen der identischen Bauweise vieler Modelle von Rex mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unsere Erfahrung in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Wir pflegen schon seit den 1980er Jahren sehr gute wirtschaftliche Verbindungen mit etlichen Unternehmen in Taiwan. Die lernten wir dann in den 1990er Jahren kennen. Von besonderem Interesse für uns war in diesem Zusammenhang der Umstand, dass sich die Firma gerade in der Umstrukturierung von der Textilerzeugung in die Roller-Herstellung befand.

    Wir hatten dabei die Möglichkeit, zusammen mit guten Ingenieuren und einigen qualifizierten Personen im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC gelungen ist, diesen Wandel ziemlich reibungslos zu meistern.

    Das Einbringen von unserem Know-how war nicht bloß pure Gefälligkeit. Es war sozusagen auch Mittel zum Zweck, denn wir bekamen dafür die entsprechende Qualität für unsere bezogenen Fahrzeuge.

    Die Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der federführende Ingenieur Mr. Chen haben wir als sehr fleißige Unternehmerpersönlichkeiten kennen gelernt. Es vergeht kein Tag, in dem Mister Kuo nicht im Betrieb steht und sich um diverse Dinge kümmert, obgleich er bereits über 90 Jahre alt ist. Ich habe die starke Vermutung, das wird sich auch bis zu seinem letzten Atemzug nicht mehr ändern.

    Es gibt erfreulicherweise darüber hinaus Ersatzbauteile für Sundiro-Fahrzeuge, sodass wenigstens der Liefer- und Reparaturservice gesichert ist.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitabschnitt zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, die wir damals verkauften, gehörten in erster Linie die bekannten Motorroller Rodoshow, PMX-Sport, T-Rex, Big-Max, G-Max sowie der beliebte Trike-Scooter, den wir nach wie vor im Sortiment haben.

    Die PGO-Roller zeichneten sich insbesondere zufolge ihrer Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität aus. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist aber auch den Taiwanesen zuzuschreiben. Es gibt höchstwahrscheinlich kaum einen anderen Menschenschlag, welcher hinsichtlich der inneren Haltung und der Mentalität ebenso fleißig und zuverlässig ist.

    PGO hat als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Berechtigung zum Vertrieb ihrer Motorroller im Inland. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Produkte aus Taiwan schon jetzt eine ähnliche Qualität haben, wie solche aus Deutschland.;

    • Rex 50

    – Es ist noch keine Bewertung für Vergaser Rex Rex 50 Rex-358168 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Vergaser