Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Qingqi-356666

Artikel: Wandler-Einheit Qingqi Capriolo 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Kupplung

Artikelnummer
Qingqi-356666
Hersteller
AGM-MOTORS
Inhalt
1 Stück

24,87

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Wandler-Einheit Qingqi Capriolo 50

Auch zu finden unter: Variomatik-Kupplung, Wandler-Trakt kaufen, Kupplungstrakt, Kupplungs-Trakt kaufen, Wandler Einheit, Wandlereinheit, Wandlertrakt, Kupplungs-Trakt, Wandler-Einheit, Wandler-Einheit kaufen, Fliehkraft-Kupplung, Glocke kaufen, Fliehkraftkupplung kaufen, Kupplung komplett, Fliehkraftkupplung, Variomatik-Kupplung kaufen, Nockenscheibe kaufen, Wandler Einheit kaufen, Wandler kaufen, Fliehkraft-Kupplung kaufen, Fliehkraft-Variomatik-Kupplung kaufen, Glocke, Variomatikkupplung kaufen, Reglerplatte, Reglerplatte kaufen, Variomatikkupplung, Wandler-Trakt, Wandlertrakt kaufen, Kupplungstrakt kaufen, Wandler, Fliehkraft-Variomatik-Kupplung, Wandlereinheit kaufen, Nockenscheibe, Kupplung komplett kaufen.

Die Motorkraft wird dank der Fliehkraftkupplung in Abhängigkeit von der Drehzahl auf das Getriebe weiter geleitet. Wenn der Fahrer bei stehendem Fahrzeug Gas gibt, werden die Beläge der Kupplung wegen der zunehmenden Fliehkräfte nach außen gezogen. Es entsteht somit ein Kraftschluss zur Kupplungsglocke.

Einfach das neue Fabrikat gegen das defekte Teil auswechseln. Wir liefern immer in der Qualität des Erstausrüsters, ganz gleich, ob es sich um einen Originalersatz oder einen günstigen Nachbau dreht.Von diesem Motorrollerhersteller haben sich die Ersatzbauteile im stressigen Alltag schon seit Jahren bestens bewährt. Sie können alle Komponenten in unserem Onlineshop kaufen. Überdies erfolgt eine kontinuierlich Verbesserung der Qualität durch beständigen Austausch von Erfahrungen.

Der Transport von jedem zusätzlichen Teil, das Sie von uns beziehen, erfolgt kostenfrei, sofern er die gleichen Versandvoraussetzungen hat.Unsere Ersatzbauteile für Ihren Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller], Elektroroller bzw. E-Roller oder auch Scooter können Sie ganz einfach online über unseren Internet-Shop erwerben. Die entsprechenden Bauteile für Ihr motorisiertes Zweirad haben wir prinzipiell für fast alle gängigen Zweiräder aus Taiwan, China oder Europa alle verfügbar, ganz egal, ob Sie es im Baumarkt, Kaufhaus oder Fachgeschäft erworben haben. Sie können natürlich auch gerne per E-Mail nach Zubehörteilen fragen. Die Bezahlung geschieht im Allgemeinen über das sichere PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankabbuchung.

Bei höheren Bestellwerten [mehr als 100 EUR] können Sie den Zahlungsbetrag auch finanzieren beziehungsweise in Raten bezahlen. Selbstverständlich machen wir ihnen auch gerne ein Leasingangebot. Diese Option wäre bestimmt für Unternehmen interessant, die ihren Arbeitnehmern einen Motorroller kaufen oder Betriebsfahrzeuge anschaffen wollen. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne - fragen Sie uns einfach.

Dieses Teil passt zu folgenden Fahrzeugen respektive Motoren:

passender Motor: 139QMB 50ccm 4Takt

Diese Frage wird von Rollerfahrern oftmals gestellt, gleichgültig, ob sie einen Elektroroller beziehungsweise E-Roller, Motorroller oder 3-Rad Roller besitzen, falls etwas an ihrem Zweirad defekt geworden ist. Ein neues Element, welches relativ rasch ausgewechselt werden kann, ist nicht lediglich kostengünstiger, sondern bietet unter anderem eine beträchtlich größere Funktionssicherheit als nach einer Instandsetzung des Rollers. Oftmals kann man die Ursache einer Funktionsstörung nicht gleich selber finden und ein qualifizierter Fachmann muss herausfinden, weswegen der Roller Probleme macht. Auf der anderen Seite gibt es auch die Möglichkeit, sich für eines der einbaufertigen Komplett-Kits zu entscheiden, die wir für zahlreiche diverse Fabrikate anbieten. .

Großen Wert legen wir auf qualitativ hochwertige Produkte zu einem erschwinglichen Preis. Unsere Teile sind deswegen so attraktiv, da wir schon beim Einkauf auf entsprechend große Produktmengen achten. Bei uns kriegen Sie darum sämtliche verfügbaren Ersatzteile für Ihren Motorroller nicht nur in ausgezeichnet Qualität, sondern auch für einen attraktiven Preis.

Wir führen sogar für die allermeisten Roller, Buggys und Quads die Zubehörteile, die gar nicht mehr hergestellt werden. Zum Beispiel haben wir alle Zubehörteile für die Marken Eppella und Sundiro nach wie vor vorrätig.

Sie erhalten bei uns logischerweise auch die Originalteile vom Fahrzeughersteller. Falls Sie allerdings Geld sparen wollen [und wer will das nicht], sollten Sie auch unsere Nachbauten in Betracht ziehen, die übrigens einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster- Produkt nicht scheuen müssen, obgleich sie allgemein bedeutend kostengünstiger sind. Mit unseren Produkten können Sie die Reparatur an Ihrem fahrbaren Untersatz selbst bewerkstelligen beziehungsweise auch von einem Fachmann machen lassen. Ohne Zweifel finden Sie keine bessere Alternative, in Verbindung mit der Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads, um eine Menge Geld zu sparen.

Aufgrund des anschaulichen Bildmaterials können Sie Ihr defektes Austauschteil ganz einfach mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen, damit Sie auch in der Tat den passenden Artikel erhalten. Hierbei genügt nicht lediglich eine optische Übereinstimmung. Es müssen unter anderem sowohl die angegebenen technischen Spezifikationen als auch die Maße zusammenpassen.

Was Sie davon haben:

  • Sie bezahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Komponenten mit denselben Lieferfaktoren
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind preiswert, langlebig sowie zuverlässig
  • Abhol- und Bringservice
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • 100-prozentige Fahrsicherheit des Zweirads, insbesondere bei Bremsanlagen
  • Unser Lager umfasst Einbauelemente und Zubehör für rund 250 Marken und 8500 Modelle
  • Kurze Lieferzeiten
  • Sie bekommen von uns ohne Ausnahme die Erstausrüsterqualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Straßenbuggys, Fun-Fahrzeuge und Quads bei uns als Fachhändler. Weswegen sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir für diesen Geschäftsbereich die Meister-Qualifikation und das Know-how besitzen, welche dazu auf jeden Fall erforderlich ist. Nicht ausschließlich der Verkauf gehört zu unserer Leidenschaft, sondern auch die Unterstützung unserer Kunden danach, die logischerweise einen perfekten Fahrzeugservice beinhaltet. Für unseren Familien betrieb ist das Geschäft in Verbindung mit den Rollern der ganze Lebensinhalt.

    Es ist nicht in jedem Fall sinnvoll, seinen Roller beim nächsten x-beliebigen Händler zu kaufen. Aus dem Grund ist es unverzichtbar, sich seinen Lieferanten zuvor genau anzusehen. Bei uns ist alles rund um unser Geschäft transparent! Kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei und informieren Sie sich selbst über uns.Das was Sie dort feststellen, wird Sie auf jeden Fall überzeugen.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch durch die unterschiedlichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels schlau machen. Auf unserer Homepage Motorroller.de wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Online Shop von Trustedshops mit der Note "sehr gut" bewertet. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Wert 99,9 % sehr gut im Rennen. All diese Ergebnisse lassen definitiv nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind mit uns durchweg zufrieden!

    Bitte denken Sie daran, dass wir keine Roboter sondern auch nur Menschen sind, denen ein Fehler passieren kann. Seien Sie deswegen nicht gleich verärgert, für den Fall, dass mal etwas schief läuft, sondern geben Sie uns die Gelegenheit, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unser gut geschultes Team steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Bei uns ist der Kunde wirklich noch König. Mehr als 25 Jahre ist unser Unternehmen mit Erfolg im Fahrzeuggeschäft tätig, wobei wir uns allerdings schon vor über 5 Jahrzehnten auf dem Gebiet des Maschinenbaus erfolgreich etabliert haben. Inzwischen haben wir uns neben der Vermarktung von Rollern, auf Fahrzeugzubehör, das "Must have" für Motortuning und Einbauteile fokussiert.

    Wer auf der Suche nach einem günstigen Fahrzeug oder Einbauteil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das entsprechende Element. In unserem Lager warten Artikel, passendes Zubehör und Einbaukomponenten für ca. 8500 Modelle und 250 Marken auf Ihre Bestellung. Darunter befinden sich z.B. Lieferanten wie Yamaha, Kreidler, Jonway oder Adly. Insgesamt haben wir auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² mehr als 500.000 Produkte von zahlreichen Anbietern in unseren Hochregalen im Angebot. Hier finden Sie immer das gewünschte Rollerzubehör von A bis Z.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Regensets und Nierengürteln, und geht bis hin zu den Schutzhelmen über das Top Case und den Windschildern.Auch für die Tuningfans haben wir die entsprechenden Produkte im Angebot. Hierzu zählen z.B. Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und andere Dinge.

    Alle Lieferungen verlassen unser Haus erst nach einer strengen Kontrolle der Qualität. Anders ausgedrückt heißt das, dass sämtliche Motorroller, die vom Hersteller bei uns eintreffen, von unseren geschulten Mitarbeitern nochmals eingehend untersucht werden. Erst dann übergeben wir sie an unsere Kunden. Wir packen als erstes jeden Motorroller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf. Bevor der Käufer das Fahrzeug in Empfang nimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionscheck. Damit ist wirklich gesichert, dass der Kunde mit seinem Erwerb hundertprozentig zufrieden ist.

    Uns liegt besonders viel an einem wirkungsvollen Umweltschutz. Auf der einen Seite sind unsere Roller zumeist mit sparsamen Motoren ausgestattet. Bei der Anlieferung unserer Motorroller fällt regelmäßig Verpackungsmaterial an. Diese nehmen wir natürlich wieder mit und führen sie einer professionellen Entsorgung zu.

    Sie möchten sich bei uns einen neuen Motorroller anschaffen und suchen für Ihr ausgedientes Zweirad einen neuen Besitzer? Kein Problem! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Roller in Zahlung.

    Dann geben Sie uns doch die Chance, Sie von der Qualität unserer Leistungen zu begeistern. Wir gehören nicht zu den billigen Internet-Shops, die heute kommen und morgen bereits wieder von der Bildfläche verschwunden sind. In unserem laufend wachsenden Unternehmen steht ständiges Lernen und die Anpassung an neue Technologien in der Rangordnung ganz oben, weil wir davon überzeugt sind, dass sich ausschließlich durch neue Ideen und zeitgemäße Innovationen das Know-how für eine stabile geschäftliche Basis bilden lässt. Besuchen Sie uns doch einmal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich selber von unserem vortrefflichen Service.

    Ca. 60 km im Süden von Frankfurt/Main findet man Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Wenn Sie mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn entweder von Norden über Frankfurt am Main (A6) oder von Süden über Mannheim (A8). Alternativ ist es selbstverständlich auch möglich, mit der Bahn anzureisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Shanghai der Produzent Tongjian TBM mit der Fabrikation von Straßenbuggys anfing, damals eine regelrechte Weltneuheit.Obwohl es am Anfang verschiedene Startschwierigkeiten gab, gelang es Herrn Gu, als Besitzer des Unternehmens den Betrieb relativ schnell ein Erfolg ins ruhigere Fahrwasser zu manövrieren. Es waren zunächst außer ein paar anderen Details die Kühlung, die starre Verbauung der Auspuffanlage und das Getriebe, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten hingegen die nötige Unterstützung bieten, so dass diese Probleme verhältnismäßig rasch überwunden werden konnten.

    In Fernost erkannten weitere Produzenten, wie z.B. PGO in Taiwan, sofort die Fähigkeiten und das große Potential von Mister Gu, was zur Folge hatte, dass sie ebenfalls auf diesen Zug aufsprangen, um sich seine Fachkenntnisse zu Nutze zu machen. Es wurden viele fertige und halbfertige Artikel nach Taiwan zu PGO geliefert, welche letztendlich als PGO-Produkte angeboten wurden. Als Resultat nahmen die Produktion und der Absatz rasant zu. Als Nächstes erfolgte der Aufbau des Subunternehmens TBM, das anschließend in die Produktion mit einbezogen wurde.

    Was den Fahrzeugsektor in China betrifft, können wir uns mit Recht zu den regelrechten Pionieren zählen, die das Geschäft hautnah miterlebt haben. Unsere Komponenten und Fahrzeuge lassen wir nach wie vor ausnahmslos in solchen Werken produzieren, wo wir die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen. Generell haben wir alle Bauteile auf Lager, welche Sie bei uns als kompetenter Fachbetrieb für Ihren fahrbaren Untersatz zu jeder Zeit bestellen können.

    Adly

    Der Standort einer unserer besten Produktionsbetriebe mit der Bezeichnung Adly, welcher auf jeden Fall erwähnt gehört, liegt in Taiwan nicht weit von der Stadt Ciai. Das Unternehmen befindet sich in der Hand der Familie Chen und zeichnet sich in erster Linie durch gute Ingenieurskunst und meisterhafte Qualität aus.

    Über den Seniorchef des Werks lässt sich sagen, dass er ein vorzüglicher Unternehmer und Tüftler ist. Seine tatkräftige Tochter YuYu und deren Mann, die den Warenvertrieb perfekt im Griff haben, unterstützen ihn hierbei nach besten Kräften.

    Adly war einer der ersten Produzenten, welche Straßenquads für den europäischen Markt zu fertigen begannen. Wir durften vom ersten Tag bei der Entwicklung dabei sein und verkauften anschließend sofort im ersten Jahr 2500 Quads anstelle der geplanten Menge von 500 Fahrzeugen. Ich meine, auf diesen Erfolg können wir mit Recht ausgesprochen stolz sein.

    Zwischenzeitlich ist Taiwan zu einem vergleichsweise teuren Land geworden, was uns dazu veranlasst, mit dem Unternehmen am Ende auf das chinesische Festland umzuziehen. Diese Idee hat sich hinterher als sehr schlau Schachzug erwiesen, denn anders hätten wir dem zunehmenden Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Unterdessen hat sich Adly von der Produktion der Roller gänzlich verabschiedet und stellt im Prinzip nur noch Quads her.

    AEON

    Der Produzent Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sofort ins Auge gefallen. Mister Allen, der Chef und sein Partner, Mister Galli kamen von der Firma Fantic aus Italien. Neben Adly konzipierten auch sie divers Quads und Roller.

    Der Absatz der Quads erlebte nach den üblichen Startschwierigkeiten ein absolutes Hoch. Dagegen war die Produktion der Zweiräder fortwährend rückläufig und scheint heute vollständig zum Ende gekommen zu sein. Mit Quads, speziell mit den leistungsstarken ATVs, ist Aeon schließlich auch der Durchbruch in den USA und in Europa gelungen. Von Aeon erwerben heute diverse Großhändler aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge neben Quads unterschiedlicher Varianten ATVs und UTVs, welche hinterher mit dem eigenen Label weiter verkauft werden. Auch wir hatten jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon bezogen, haben dieses Geschäftsmodell allerdings mittlerweile eingestellt. Wir haben für diese Quads, UTVs und ATVs auch weiterhin die Ersatzkomponenten auf Lager.

    AGM

    AGM ist eine Kurzbezeichnung der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für eine Zusammenarbeit mit einem chinesischen Hersteller zur Fertigung bestimmter Fahrzeuge.Wir verwenden den eingetragenen Firmennamen AGM seit zahlreichen Jahren für die Produktvermarktung.Ins Leben gerufen ist das Joint-Venture-Unternehmen zusammen mit einem Herrn Wang in Nordchina worden. Obschon es bereits eine schöne 4000 m² große Halle gab, war absolut kein Konzept vorhanden. Das musste von uns erst vorbereitet werden. Wir verbrachten einige Monate damit, erst einmal die Grundbedingungen zu schaffen, um in Prinzip mit der Herstellung beginnen zu können.

    Zuerst entwarfen wir einen tauglichen Quad-Rahmenbau, da es den noch nicht gegeben hat. Was den 350 ccm Motor, anbelangt, war dieser auch längst nicht einsatzbereit. Darüber hinaus arbeitete auch die Schalteinheit nicht sauber. Endlich hatten wir es geschafft, die Null-Serie laufen lassen zu können, da passierte etwas, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Es war streng genommen ein ganz normaler Besuch bei der "Bank of China", als uns bei der Gelegenheit aufgefallen ist, dass von unserem Konto ein bedeutender Geldbetrag abgebucht worden war. Bei der folgenden Untersuchung durch das Geldinstitut wurde herausgefunden, dass der unberechtigte Zugriff auf unser Geschäftskonto von unserem chinesischen Mitinhaber geschah, und zwar mithilfe einer selbst angefertigten Kopie von unserem Namensstempel, welchen er von der regionalen Amtsstelle erhielt, um ihn zu treuen Händen an uns weiter zu reichen. Das war im Allgemeinen eine enorm aufreibende und lange Angelegenheit. Es wurde uns hierbei zum Glück von einem anderen rechtschaffenen Chinesen und dem Oberbürgermeister sehr geholfen, sodass wir es schafften, den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurück zu transferieren. Es gab eine Menge Leute, welche große Zweifel hatten und uns einredeten, den investierten Betrag sei für immer verloren. Wir konnten alle diese Pessimisten glücklicherweise eines Besseren belehren.

    Baotian

    Die Die Fabrikation für Roller, Motorräder und Quads stellte Baotian schon vor 20 Jahren in Jiangman auf die Beine. Man findet die Stadt einige Kilometer vom nächsten Seehafen entfernt, im Verwaltungsgebiet Guangdong. Wenngleich sich die Preise eher auf einer geringeren Stufe bewegen, kommt aufgrund des längeren Versandweges einiges an Mehrkosten dazu. Im Vergleich zu anderen Produzenten, die näher an der See liegen, ist die Gewinnspanne somit naturgemäß etwas niedriger.

    Wir konnten zur Geschäftsführung respektive zum maßgeblichen Personal bei diversen Besuchen gute Kontakte knüpfen.Nichtsdestoweniger ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Für die Motorroller von Baotian haben wir indessen die Ersatzkomponenten verfügbar. Obgleich die motorisierten Zweiräder immer noch von Baotian gefertigt werden, haben sich die Absatzmärkte mehrheitlich inzwischen auf andere Kontinente verschoben. Die hauptsächlichen Marktplätze für solche Zweiräder sind nun sehr wahrscheinlich Länder in Afrika und Asien.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit CPI ein paar Mal aufgesucht und dabei die Fertigung der UTVs, Quads, Motorräder und Roller untersucht Der Hersteller CPI war noch in den Gründungsjahren, als wir die Firma mehrmals besuchten. Hierbei wollten wir die Fabrikation der Motorräder, Motorroller, Quads und UTVs genau untersuchen. Unsere Besuche hatten gezeigt, dass es für eine momentane Kooperation mit dem Unternehmen noch etwas zu bald sei. Unsere strengen Anforderungen im Hinblick auf die Qualität konnten zum damaligen Zeitpunkt von CPI noch nicht vollständig befriedigt werden. Inzwischen sieht es indessen bei dem Unternehmen schon wesentlich besser aus. Die Qualität der Fahrzeuge ist heute auf ähnlichem Niveau wie bei den anderen Mitbewerbern im asiatischen Raum.

    "Gibt es für meinen Motorroller auch eine geeignete Fachwerkstatt, für den Fall, dass mal etwas schadhaft wird?" - Dieser Frage wird von potentiellen Käufern eines Rollers regelmäßig gestellt. Sie wollen generell wissen, wie es mit einem flächendeckenden Kundendienst aussieht, welcher sowohl den Home-Service vor Ort als auch den Werkstattdienst einschließt. Es versteht sich fast von selbst, dass wie einen solchen Kundenservice anbieten - und zwar in ganz Deutschland.

    Jonway

    Jonway Mobile produziert seit gut 15 Jahren neben PKW auch Krafträder, Quads und Motorroller. Man fertigte in Spitzenzeiten eindrucksvolle Einheiten. Bei den Automobilen waren es in etwa 30.000 Fahrzeuge im Jahr, die aber in erster Linie für den chinesischen Markt gedacht waren. Die Roller mit etwa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen jährlich waren andererseits für die Export-Märkte vorgesehen. Übrigens wurde der Hauptteil davon nach Deutschland geliefert.

    Selbstverständlich fertigte Jonway nicht ausschließlich unsere Motorroller, sondern auch Zweiräder der Marken Kreidler und Rex. Als der Rex-Vertrieb beendet wurde, gingen die Produktionszahlen erwartungsgemäß erheblich zurück. Man konzipierte gegenwärtig allerdings auch neue Produkte. Dazu gehören zum Beispiel die 4-rädrigen Elektromobile. Diese Fahrzeuge sind zwar im Augenblick noch für den asiatischen Absatzmarkt gedacht, sollen hingegen später auch in den Export gehen.

    Unsere Roller lassen wir im Moment ca. 12 Jahren von Jonway bauen. Hierbei laufen die unterschiedlichen Produktionschargen immer unter unserer Kontrolle. Wir machen von daher mit mindestens zwei Familienangehörige immer wieder bei Jonway Kontrollbesuche. Dadurch ist für unsere Firma die unvergleichliche Qualität unserer Zweiräder garantiert. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausnahmslos computergesteuerte Fertigungsmaschinen und gute Mitarbeiter zum Einsatz. Diese hochmodernen Fabrikationsmethoden sorgen dafür, dass es mit Toleranzen keine Probleme mehr gibt. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das ist auch meine Devise.

    Jincheng

    Wir verkauften jahrelang die Monkey-Nachbauten "Dax, deren Zulieferer Jincheng gewesen ist. Obgleich wir den Verkauf inzwischen beendet haben, führen wir weiterhin die Ersatzteile dafür. Für das Bonsai-Kleinstmotorrad findet man allerdings lediglich noch eine eingeschränkte Anzahl an Liebhabern. Wir haben demnach den Verkauf mit der Zeit einschlafen lassen.

    Natürlich bieten wir unseren bewährten Kununsere denservice für diese kleinen Zweiräder auch künftig an. Wie gesagt, bei uns sind die Ersatzkomponenten im Sortiment - auch für Leute, die ihr Monkey in einem anderen Laden bezogen haben. Jincheng produziert aber auch Buggys, Roller, Motorräder sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert derzeit mithilfe von zirka 13.000 Mitarbeitern pro Jahr mehr als eine Million Motorroller und Krafträder. Hiermit gehört das Unternehmen in der Volksrepublik China zu den bedeutendsten Herstellern.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu erklärbar? Verständlicherweise allein durch eine erstklassige Qualität und ein hervorragendes Management. Bei unseren diversen Fabrikbesuchen waren wir regelmäßig aus Neue erstaunt. Die Firma ist breit aufgestellt und baut neben motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Quads, Motorräder, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Besonders großen Wert legt man in dem Unternehmen besonders auf das Controlling. Über die Qianjiang und Keeway ist trotz der großen Produktionszahlen absolut nichts Abträgliches bekannt. Fahrzeuge und Ersatzbauteile erhalten Sie bei uns.

    Kreidler

    ins Leben gerufen hatte die Firma Kreidler der Metallhandwerker Anton Kreidler anno 1904.Es ist ihm mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Wissen gelungen, einen sehr effektiven Betrieb für eine Motorradfertigung aufzubauen. Die beiden Weltkriege haben dem Unternehmen überraschenderweise nichts anhaben können.

    Eine kommerzielle Produktion von motorisierten Zweirädern hat es anfangs des 20. Jahrhunderts gleichsam noch nicht gegeben. Unterdessen konnten Krafträder von Kreidler eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Doch das hat sich lange geändert, denn Kreidler konnte unterdessen viele Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören aber lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten zwischenzeitlich viele Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Lange Zeit sind in den Entwicklungsprozess etliche bahnbrechende Neuerungen eingeflossen, die einerseits den Fahrkomfort steigerten und zum anderen auch beträchtlich zur Verkehrssicherheit beitrugen. Wer mehr Einzelheiten darüber erfahren: Es ist alles in Kreidlers Firmengeschichte und in Wikipedia nachzulesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde das Interesse an Krafträdern immer mehr rückläufig. Schlussendlich musste die Firma 1982 Insolvenz anmelden. In den anschließenden 3 Jahren sind dann lediglich noch Kreidler Mofas hergestellt worden, und zwar von dem Hersteller Garelli. In den 90er Jahren wurde Kreidler letztlich von der Firma Prophete geschluckt, die sowohl die gegenwärtigen Kreidler-Fahrzeuge als auch die Fahrzeuge der Marke Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Die Zweiräder werden überwiegend in identischen Produktionsstätten hergestellt, in denen auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge gefertigt werden. Zusätzliche Infos sind der "Rex-Story" zu entnehmen. Für die neuzeitlichen Kreidler-Roller können Sie bei uns unter Motorroller.de nach wie vor Zubehör erhalten. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    Rex

    Der Prophete-Konzern besitzt unter der Bezeichnung "REX-Motorroller" ein Ressort, das enorm effektiv seit gut 20 Jahren produziert hat.

    Dieses Ressort fiel jetzt einer innovativen Maßnahme zum Opfer. Offenbar strebt Prophete auf anderen Gebieten der Produktion ein Forcieren des Entwicklungsprozesses an. Die Zeit der Weiterentwicklung macht auch nicht vor diesem Unternehmenszweig halt.

    Eine Zeit lang hatte man in den Produktionshallen von Rex auf zwei Montagebänder parallel hergestellt. Auf dem einen Band fertigte man unsere Roller und Fahrzeuge und Fahrzeuge und auf dem anderen die Rex Motorroller. So gut wie immer sind bei jeder Produktionseinheit unsere Kontrolleure präsent, sodass sie sich vor Ort ein exaktes Bild machen können.

    Nachdem man die Rex-Rollerabteilung geschlossen hatte, übernahmen wir die Lagerbestände. Dies heißt im Klartext, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Möglichkeit, an unserem Liefer- und Reparaturdienst zu partizipieren. Der positive Effekt ist, dass eine Menge Rex Modelle mit den unsrigen die gleiche Bauweise aufweisen. Sie können folglich unser Know-how in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Wir pflegen mit Unternehmen in Taiwan ausgezeichnete wirtschaftliche Verbindungen, die bis in die 1980er Jahre zurückreichen. Um die Mitte der 1990er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. In Asien vollzog sich gerade eine allgemeine Umstrukturierung. Somit konnten wir hautnah den Wechsel der Firma von der Textilfabrikation in die Motorroller-Fabrikation miterleben.

    Aufgrund einiger erfahrenen Mitarbeitern sowie guten Ingenieuren im Unternehmen, welche ihr Know-how eingebracht haben, ist es SMC in Verbindung mit uns gelungen, diesen Umbruch ohne erwähnenswerte Probleme zu bewerkstelligen.

    Selbstverständlich hatten wir in Verbindung mit unserer Mithilfe schon etwas Bestimmtes im Sinn. Durch unsere tatkräftige Mitwirkung bei der Umstellung auf die Rollerproduktion, erhielten wir dafür nachher die gewünschte Qualität.

    Wir wussten von Anfang an, dass SMC nach durchgeführter Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, da wir die beiden Inhaber des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen als kompetente Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Es vergeht kein Tag, in dem Mister Kuo nicht im Betrieb steht und nach dem Rechten sieht, obgleich er schon gut 90 Jahre alt ist. Ich bin mir sicher, das wird auch bis zu seinem Ableben so bleiben.

    Der Liefer- und Reparaturdienst für Sundiro-Fahrzeuge ist zum Glück gewährleistet, weil wir darüber hinaus die Einbaukomponenten dieser Marke auf Lager haben.

    PGO

    In den Jahren 2004 bis 2008 hatten wir in Deutschland die Generalvertretung von PGO inne. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals verkauften, zählten in erster Linie die bekannten Motorroller T-Rex, Big-Max, G-Max, Rodoshow, PMX-Sport bzw. der fabelhafte Trike-Scooter, den wir nach wie vor im Sortiment haben.

    Wodurch die PGO-Roller vor allem beeindrucken, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Es hat aber auch mit der Mentalität und der inneren Haltung der Taiwanesen zu tun, die wir als ausnehmend zuverlässige und fleißige Menschen kennen gelernt haben.

    Es gibt nicht viele taiwanesische Firmen, die ihre Motorroller von Amts wegen auf dem inländischen Markt anbieten dürfen. PGO hat die Lizenz hierfür. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Artikel aus Taiwan jetzt schon eine vergleichbare Qualität haben, wie solche aus Deutschland.;

    – Es ist noch keine Bewertung für Wandler-Einheit Qingqi Capriolo 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Kupplung Variomatik