Artikel: Top Case, schwarz, mit 2 Schlüssel, abnehmbar, 76070804

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Topcase

Artikelnummer
76070804
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück

89,99

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Top Case, schwarz, mit 2 Schlüssel, abnehmbar

Top Case, schwarz, mit 2 Schlüssel, abnehmbar

Technik-Info

Topcase

auch zu finden unter: Topcasehalterung, Gepäckträger, Gepaecktraeger, Kofferträger, Koffertraeger, Topcase, Gepäckbox, Gepaeckbox, Cargobox

Das Topcase dient dem sichern und trockenen Transport kleinerer Gegenstände oder Waren. Meist dient aber der Gepäckträger als Befestigungsplattform für da Topcase. Darum ist ein stabiler Gepäckträger wichtig zur Montage des Topcases. Sowohl Topcase wie auch Gepäckträger liefern wir in Erstausrüster-Qualität.

Mit diesem Ersatzteil-Lieferanten haben wir und unsere Kunden seit Jahrzehnten beste Erfahrungen gemacht.

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage wird von Rollerfahrern regelmäßig gestellt, gleichgültig, ob sie einen Elektroroller respektive E-Roller, 3-Rad Roller oder Motorroller besitzen, für den Fall, dass etwas an ihrem Fahrzeug fehlerhaft geworden ist. Ein weiterer Gesichtspunkt ist, dass ein neues Bauteil nicht bloß preisgünstiger ist als eine Instandsetzung, sondern danach auch eine beträchtlich höhere Ausfallsicherheit bietet. Oft kann ausschließlich eine kompetente Fachwerkstatt den Fehler auf Anhieb orten. Auf der anderen Seite haben Sie auch die Option, sich für eines der einbaufertigen Komplett-Kits zu entscheiden, welche wir für zahlreiche unterschiedliche Komponenten anbieten. .

Großen Wert legen wir auf preisgünstige Produkte von hoher Qualität. Wir können lediglich deswegen so günstig sein, weil wir unsere Produkte in genügend großen Einheiten einkaufen. Alle lieferbaren Komponenten für Ihr motorisiertes Zweirad können Sie bei über unseren Online Shop sowohl in guter Qualität als auch zu einem Preis ordern, der keine Wünsche offen lässt.

Sie suchen für einen Eppella oder Sundiro Roller ein Ersatzteil? Keine Sorge, wir haben sie lieferbar.

Sie bekommen bei uns ohne Frage auch die Originalteile vom jeweiligen Rollerhersteller. Sofern Sie hingegen Geld sparen möchten [und wer will das nicht], sollten Sie auf unsere Nachbauten zurückgreifen, die nebenbei bemerkt, einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster- Produkt nicht zu scheuen brauchen, obgleich sie prinzipiell bedeutend kostengünstiger sind. Sie können mit unseren Komponenten die Reparatur von Ihrem Motorroller entweder selbst durchführen oder von einem Fachmann ausführen lassen. Es gibt zweifelsohne keine andere Alternative, durch die Sie zu bezahlbaren Kosten und in vorzüglicher Qualität Ihren Motorroller instand setzen können.

Damit Sie auch de facto den passenden Artikel bekommen, gibt es auf unserer Website eine Menge von anschaulichem Bildmaterial, durch das Sie Ihre alte Komponente mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen können. Hierbei genügt nicht bloß eine optische Übereinstimmung. Es müssen zudem sowohl die angegebenen Spezifikationen als auch die Abmessungen übereinstimmen.

Auf welche Weise Sie davon profitieren:

  • Sie zahlen nur einmal den Versand beim Ordern mehrerer Teile mit denselben Lieferfaktoren
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Roller-Ankauf
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Abhol- und Bringservice
  • Unsere Lieferungen erfolgen fast immer kurzfristig
  • Auch bei preisgünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns stets die Erstausrüster-Qualität
  • Einbauteile und Zubehör für ungefähr 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Absolute Verkehrssicherheit des Motorrollers, vor allem bei Bremsanlagen
  • Unsere sämtlichen Komponenten sind zuverlässig, betriebssicher und kostengünstig
  • Wir sind die erste Adresse, wenn es um den Kauf von einem Roller, Buggy, Quad oder Fun Fahrzeug geht. Warum sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir die Meister-Qualifikation und das Know-how besitzen, welche für dieses Geschäftsfeld unter allen Umständen notwendig sind. Wir betreiben nicht ausschließlich unser Geschäft rund um die Roller, wir leben es regelrecht.

    Es ist wichtig, sich das Fachgeschäft demzufolge zuvor genau anzugucken, bevor man sich zu einem Kauf entschließt. Bei uns ist alles für den Käufer hundertprozentig transparent! Kommen Sie doch einfach mal in unserem Ladengeschäft vorbei und machen Sie sich selbst ein Bild von uns.Das was Sie dort feststellen, wird Sie ohne Zweifel überzeugen.

    Möglicherweise ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, mittels der verschiedenen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels Infos über uns einzuholen. Unsere Website Motorroller.de wird z.B. von Trustshops als "sehr gut" beurteilt. Das betrifft sowohl unseren Internetshop als auch unsere Geschäftspraxis. Über diese Beurteilung sind wir mit Fug und Recht sehr Stolz. Der Bewertungsfaktor von rund 99,9 % bei Ebay in den Käuferbewertungen kann sich gleichermaßen sehen lassen. All diese Ergebnisse lassen ohne Frage nur einen einzigen Schluss zu: Wir geben in allen Belangen stets unser Bestes!

    Bedenken Sie aber, dass dort wo gearbeitet wird, auch Fehler passieren. Falls also etwas nicht vollauf zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert hat, bitten wir Sie, uns die Möglichkeit zu geben, die Sache in Ordnung zu bringen.

    Wann wir Ihnen zu Diensten stehen? Täglich von 8:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Wir tun alles, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Mehr als 25 Jahre ist unser Unternehmen mit Erfolg im Geschäft mit motorisierten Zweirädern aktiv, wobei wir uns andererseits bereits vor über 50 Jahren auf dem Sektor Maschinenbau erfolgreich etablieren konnten. Mittlerweile haben wir uns auf Einbauteile, das "Must have" zur Erhöhung der Motorleistung und Fahrzeugzubehör für die meisten Motorroller spezialisiert.

    Auf unserer Web-Seite finden Sie unter Motorroller.de nahezu sämtliche Zubehörteile und Zweiräder aus Fernost und Europa. Es existieren inzwischen passendes Zubehör, Einbauteile und Artikel für etwa 250 Marken und 8500 Modelle in unserem Warenlager, die auf Ihre Bestellung warten. Darunter sind zum Beispiel Anbieter wie Kreidler, Adly, Yamaha oder Jonway zu finden. Es sind circa 500.000 Produkte von zahlreichen unterschiedlicher Hersteller, die wir in unserem Hochregallager auf einer Fläche von über 1.000 m² lieferbar haben. Alles was Sie als Fahrer eines Motorrollers benötigen, finden Sie in unserer Zubehörabteilung.

    Das beginnt bei den Regensets, Nierengürteln und Handschuhen, und geht bis hin zu den Schutzhelmen über das Top Case und den Windschildern.In unserer Tuningabteilung halten wir für alle sportlichen Fahrer ebenso einige ausgesuchte Artikel bereit. Hierzu zählen etwa Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und andere Dinge.

    Kein Produkt verlässt unser Haus, bevor es nicht auf makellose Qualität geprüft worden ist. Mit anderen Worten, ehe wir einen Roller in die Hände des Kunden geben, wird er von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Fehlerfreiheit durchgecheckt. Sobald die Motorroller bei uns ankommen, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und als erstes einer Sichtprüfung beziehungsweise einem Probelauf auf unserem computergesteuerten Prüfstand unterzogen. Sofort nach der Lieferung zum Käufer wird dann das Fahrzeug zum Schluss nochmals auf korrekte Funktion gecheckt, sodass de facto garantiert ist, dass der Kunde ein absolut einwandfreies Gefährt erhält.

    Was uns überaus am Herzen liegt, ist ein wirkungsvoller Schutz unserer Umwelt. Einerseits sind unsere Zweiräder allesamt mit sparsamen Motoren bestückt. Um die Umwelt überdies zu schonen und eine fachgerechte Abfallentsorgung zu gewährleisten, nehmen wir jegliches Verpackungsmaterial wieder mit, das bei der Auslieferung unserer Motorroller anfällt.

    Sie planen, sich bei uns einen neuen Motorroller zuzulegen und suchen für Ihr ausgedientes Gefährt einen neuen Besitzer? Das ist überhaupt kein Thema! Wir nehmen Ihren gebrauchten Roller gerne in Zahlung.

    Dann würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns die Möglichkeit geben, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis zu stellen. Wir sind kein billiger Verkaufsshop, der heute seine Artikel anbietet und morgen schon wieder weg ist. In unserem laufend wachsenden Unternehmen steht fortwährendes Lernen und die Anpassung an neue Technologien in der Rangordnung ganz oben, da wir davon überzeugt sind, dass sich lediglich durch zeitgemäße Innovationen und neue Ideen das Know-how für eine solide Geschäftsgrundlage schaffen lässt. Überzeugen Sie sich persönlich von unserem ausgezeichneten Kundenservice und besuchen Sie uns doch einmal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach.

    Für den Fall, dass Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8) oder über Frankfurt am Main (A6). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Optional ist es logischerweise auch möglich, mit der Bahn anzureisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing der Produzent Tongjian TBM in Chinas größter Stadt Shanghai mit dem Bau von Sraßenbuggys an, welche Anfang des neuen Jahrtausends eine ausgesprochene Weltneuheit waren.Herr Gu, der Inhaber der Firma, hatte den Betrieb nach den üblichen Startschwierigkeiten verhältnismäßig gut in den Griff bekommen. Die meisten Probleme drehten sich, neben ein paar weiteren Details zunächst, um die starre Verbauung der Auspuffanlage, die Kühlung und das Getriebe. Diese Hindernisse konnten wir hingegen aufgrund unseren Fachinformationen und unseres Know-how vergleichsweise rasch gemeinsam eliminieren.

    Es dauerte nicht lange, bis auch weitere Fertigungsbetriebe auf diesen Zug aufsprangen, da sie sehr schnell das Potential und die Fähigkeiten von Mr. Gu erkannten. So z.B. das Unternehmen PGO in Taiwan. Tongjian TBM lieferte anschließend eine Menge fertige und halbfertige Güter nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte angeboten wurden. Sowohl die Produktion als auch der Absatz stiegen danach schnell zu einem unglaublichen Boom an. Mit der Firma TBM baute man ein Subunternehmen auf, welches danach in die Teilefertigung mit integriert wurde.

    Wir können uns mit Recht zu den regelrechten Vorreitern im Chinageschäft zählen. Aus diesen Gründen haben wir im Bereich des Fahrzeugbereichs alle Entwicklungen sozusagen aus erster Hand mitbekommen. Auch heute noch lassen wir unsere Motorroller und Komponenten in ausgesuchten Betrieben herstellen, wo wir die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen. Sofern Sie für Ihr motorisiertes Zweirad einmal ein gewisses Einbauteil brauchen, können wir Ihnen allgemein gewiss damit dienen.

    Adly

    Ein anderer Lieferant von Fahrzeugen, den man ohne Frage hervorheben muss, ist das Familienunternehmen Adly, das seinen Sitz in Taiwan nahe der Provinzstadt hat.

    Der Seniorchef der Firma ist ein meisterhafter Unternehmer und Konstrukteur. Er erhielt glücklicherweise wertvolle Unterstützung von seiner engagierten Tochter YuYu bzw. deren Ehemann. Dies führte dazu, dass sie die Firma mit vereinten Kräften sogar an die Börse bringen konnten.

    Das Unternehmen war einer der ersten Produzenten, welche Straßenquads für die europäischen Kunden fertigten. Wir durften vom ersten Tag bei der Entwicklung dabei sein und verkauften anschließend gleich im ersten Jahr 2500 Quads anstatt der geplanten Anzahl von 500 Fahrzeugen. Dieser Erfolg macht uns nicht ohne Grund ausgesprochen stolz.

    Inzwischen ist Taiwan zu einem verhältnismäßig teuren Land geworden, was uns dazu gezwungen hatte, mit dem Unternehmen im Endeffekt auf das chinesische Festland umzuziehen. Zurückblickend zeigte sich, dass dieser Schritt ein sinnvollerer Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Während früher die Produktion der motorisierten Zweiräder das Hauptgeschäft von Adly war, hat sich das Geschäftsmodell mittlerweile mehr und mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Für uns blieb logischerweise der Hersteller Aeon in Taiwan nicht lange im Verborgenen. Gründer des Betriebes waren Mister Allen und sein Mitinhaber Mister Galli, die aus Europa gekommen waren und zuvor bei der Firma Fantic in Italien tätig waren. Als erstes Projekt entwickelten sie erfolgreich nach Adly verschiedene Quads und Roller.

    Die Fertigung der Quads konsolidierte sich nach den üblichen Anfangsproblemen. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern allerdings, dürfte derzeitig im Prinzip zum Erliegen gekommen sein. Mit Quads, vor allem mit den leistungsfähigen ATVs, ist Aeon schließlich auch der Durchbruch in den USA und in Europa gelungen. Von Aeon beziehen heute diverse Distributoren aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge neben Quads verschiedener Modelle UTVs und ATVs, welche hinterher unter eigenem Namen vermarktet werden. Wir hatten gleichfalls viele Jahre Quads von Aeon in unserem Fahrzeugangebot, allerdings die Vermarktung des Vierradlers wegen zu geringen Verkaufszahlen inzwischen eingestellt. Einbaukomponenten für diese Quads, UTVs und ATVs haben wir hingegen auch weiterhin verfügbar.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Hierdurch wird eine produktionsbezogene geschäftliche Verbindung mit einem Hersteller aus der Volksrepublik China bezeichnet.Bei der Vermarktung der Produkte von AGM, wird dessen Markenname von Beginn an von uns benutzt.Aufgebaut ist die Tochterfirma in Verbindung mit einem Herrn Wang im Norden des chinesischen Reiches worden. Es war zwar bereits eine schöne große Halle mit ungefähr 4000 m² vorhanden, aber leider gab es überhaupt kein tragfähiges Konzept. Das musste im Vorfeld unbedingt entworfen werden. Wir verbrachten eine Menge Zeit damit, erstmal die Bedingungen zu schaffen, um grundsätzlich in die Produktion einsteigen zu können.

    Als Erstes entwarfen wir einen entsprechenden Rahmenbau für das Quad, weil dieser noch nicht vorhanden war. Was das 350 ccm Antriebsaggregat, angeht, war dieses auch längst nicht einsatzfähig. Die Schaltwelle war ebenfalls ein Bauteil, das nicht sauber funktionierte. Wir waren kurz vor dem Start der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" machten, machten wir die Feststellung, dass von unserem Konto eine bedeutende Geldsumme entwendet worden war. Wir veranlassten natürlich sofort eine Ermittlung. Hierbei wurde herausgefunden, dass es unser chinesischer Geschäftspartner gewesen ist, der sich Zugriff auf unser Geschäftskonto verschaffte, und zwar mit einer Kopie von unserem Namensstempel (er erhielt die Stempel von der regionalen Amtsstelle, um sie zu treuen Händen an uns zu übergeben). Das war im Allgemeinen eine außerordentlich lange und nervenaufreibende Angelegenheit. Enorm geholfen haben uns in dem Zusammenhang de Oberbürgermeister und ein anderer rechtschaffener Chinese, mit deren Unterstützung wir den relativ hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurück transferieren konnten. Eine Menge Leute, die von unserer unerfreulichen Situation erfuhren, waren der Ansicht, dass wir den investierten Betrag für immer abschreiben können. Diese Schwarzseher hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Es ist bereits mehr als 20 Jahre her, als Baotian mit der Produktion von Rollern, Motorrädern und Quads in Jiangman startete. Die Stadt findet man in der Provinz Guangdong, ist aber einige Kilometer vom nächsten Seehafen entfernt. Die Preise liegen zwar im unteren Preissegment, allerdings kommt einiges an Mehrkosten für den weiteren Versandweg hinzu. Falls ein Hersteller mit seinem Betrieb näher an den Häfen liegt, hat er im Verhältnis eine höhere Marge.

    Wir haben das Werk ein paar Mal, in Verbindung mit unseren Chinareisen besucht und dabei gute Beziehungen zur Geschäftsführung beziehungsweise zum maßgeblichen Personal hergestellt.Indessen ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Ersatzbauteile für Baotian-Zweiräder haben wir andererseits vorrätig. Obgleich die Motorroller nach wie vor von Baotian hergestellt werden, haben sich die Absatzmärkte mehrheitlich inzwischen auf andere Kontinente verschoben. Was diese Art von Zweirädern anbelangt, sind im Augenblick ohne Zweifel Afrika und Asien die hauptsächlichen Marktplätze.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit nach der Gründung CPI ein paar Mal aufgesucht und in dem Zusammenhang die Fertigung der Motorroller, Krafträder, UTVs und Quads gecheckt Der Hersteller CPI war noch in den Gründungsjahren, als wir der Firma mehrmals einen Besuch abstatteten. Hierbei wollten wir die Produktion der UTVs, Quads, Motorräder und Motorroller ausgiebig unter die Lupe nehmen. Das Ergebnis unserer Besuche war, dass die Zeit noch nicht reif für eine dauerhafte Zusammenarbeit sei. CPI hatte früher einfach noch nicht die Fachkenntnisse, um unsere strengen Kriterien in puncto Qualität erfüllen zu können. Die augenblickliche Situation sieht bei dem Lieferanten inzwischen allerdings beträchtlich positiver aus. Die Fahrzeuge haben, was die Haltbarkeit angeht durchaus Weltmarktniveau.

    "Gibt es für mein Fahrzeug auch eine passende Fachwerkstatt, für den Fall, dass mal etwas kaputt geht?" - Dieser Frage wird von Käufern eines Rollers häufig gestellt, und das zu Recht. Sie wollen in der Regel wissen, wie es mit einem flächendeckenden Kundenservice bestellt ist, welcher sowohl den Heimservice vor Ort als auch den Werkstattservice einschließt. Es ist keine Frage, dass wir in ganz Deutschland so einen Service anbieten.

    Jonway

    Jonway Mobile baut seit gut 15 Jahren außer Automobile auch Quads, Krafträder sowie Motorroller. Man fertigte in Glanzzeiten beeindruckende Stückzahlen. Bei den Automobilen waren es ungefähr 30.000 Fahrzeuge p. a., die aber vorwiegend für asiatische Länder gedacht waren. Größtenteils für den globalen Absatzmarkt gedacht waren die Krafträder, Roller sowie Quads mit zirka 50.000 - 80.000 Fahrzeugen p. a. Deutschland war im Übrigen davon der Hauptabsatzmarkt.

    Bei Jonway wurde neben unseren Motorrollern, auch ein Großteil der Rex und Kreidler Zweiräder gefertigt. Was die Produktionszahlen anbelangt, sind diese nach der Aufgabe des Rex-Marketings logischerweise erheblich geschrumpft. Man konzipierte gegenwärtig aber auch neue Produkte. Dazu zählen zum Beispiel die vierrädrigen Elektrofahrzeuge. Der chinesische Markt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst anschließend sollen sie auch in den Export gehen.

    Wir lassen unsere Roller momentan seit etwa einem Duzend Jahren bei Jonway anfertigen. Hierbei laufen die unterschiedlichen Produktionschargen immer unter unserer Aufsicht. Hierfür reisen regelmäßig jeweils zwei Glieder unserer Familie zu Jonway in die Volksrepublik China. Hierdurch sorgen wir dafür, dass die unschlagbare Qualität unserer Fahrzeuge kein Zufall ist. Wir konnten erkennen, dass bei Jonway mit modernen Fertigungsautomaten und guten Technikern gearbeitet wird. Infolge dieser modernen Produktionsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Ich handle jeweils nach dem Leitspruch: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Jincheng war unser Lieferant für begehrten Monkey-Nachbauten "Dax", welche wir lange Jahre vermarktet hatten und für die wir weiterhin Ersatzkomponenten führen. Für das Kleinstkraftrad gibt es allerdings bloß noch eine eingeschränkte Menge an Fans. So gesehen haben wir den Vertrieb quasi einschlafen lassen.

    Für alle, die so ein kleines Zweirad besitzen, bieten wir unseren Home- und Werkstattservice natürlich in Zukunft an. Wie gesagt, alle Zubehörteile haben wir im Sortiment, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, die Ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Neben den Monkeys fertigt Jincheng aber auch Straßenbuggys, Motorräder, Motorroller sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert derzeit mit dem Einsatz von zirka 13.000 Arbeitnehmern jährlich über eine Million Krafträder und Roller. Hiermit zählt das Unternehmen in Asien zu den bedeutendsten Herstellern.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu erklärbar? Ohne Frage nur durch eine vorzügliche Produktqualität und ein professionelles Management. Diverse Werksbesuche versetzten uns regelmäßig ins Staunen. Der Produktionsumfang der Firma beträgt außer Motorrollern auch Motorräder, Fun Fahrzeuge, Quads, Gartengeräte, Hochdruckreiniger, Pumpen und vieles mehr. Was das Controlling anbelangt, steht es in dem Unternehmen in der Rangordnung ganz oben. Es ist erstaunlich, dass trotz enormer Produktionszahlen über die Marken Qianjiang und Keeway nichts Nachteiliges zu hören ist. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Einbauteile.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde anno 1904 ins Leben gerufen, und zwar von dem Metallbearbeiter Anton Kreidler.Mit seinem Wissen ist es ihm gelungen, eine große und ungemein erfolgreiche Produktion für Motorräder auf die Beine zu stellen, wobei er durch seinen Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftige Unterstützung bekam. Die Firma hat überraschenderweise beide Weltkriege vergleichsweise gut verkraftet.

    Eine gewinnbringende Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern hat war anfangs des 20. Jahrhunderts grundsätzlich noch nicht vorhanden. Mittlerweile konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen und Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich schon längst geändert, denn Kreidler konnte unterdessen eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören indes bereits lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten inzwischen viele Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Es wurden in dieser Zeit etliche bahnbrechende Weitentwicklungen und Optimierungen auf den Weg gebracht, die die Fahreigenschaften modifizierten und enorm zur Sicherheit im Verkehr beigetragen haben. Kreidlers Aufstieg und Werdegang wird im Übrigen ausführlich unter anderem in Wikipedia behandelt.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Nachfrage an Krafträdern zunehmend rückläufig. Schlussendlich musste die Firma 1982 das Geschäft komplett einstellen. In den nächsten drei Jahren sind dann nur noch Kreidler Mofas gebaut worden, und zwar von dem Hersteller Garelli. In den 90er Jahren wurde Kreidler letztlich von der Firma Prophete vereinnahmt, die sowohl die jetzigen Kreidler-Fahrzeuge als auch die motorisierten Zweiräder der Marke Rex in China produzieren lässt.

    Es sind im Übrigen in erster Linie die identischen Produktionsstätten, die auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge herstellen. In der Rex-Story sind weitere Details aufgeführt. Ersatzteile für die heutigen Kreidler-Motorroller können Sie bei Motorroller.de rund um die Uhr ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen.

    Rex

    Über 20 Jahre produzierte der Prophete-Konzern enorm erfolgreich REX-Motorroller.

    Es wurde nun entschieden, dass diese Abteilung hinsichtlich einer innovativen Maßnahme geschlossen werden sollte. Offensichtlich will Prophete auf anderen Gebieten die Entwicklung vorantreiben. Selbst solche Unternehmenszweige stehen vor der Herausforderung, sich an die Gesetze der weltweiten Marktwirtschaft anzupassen.

    Einige Produktionsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Fahrzeugen und Motorrollern und Fahrzeugen auf einem parallelen Montageband die Rex Roller her. Fast immer sind bei jeder Produktionseinheit unsere Inspektoren anwesend, sodass sie sich vor Ort ein exaktes Bild machen können.

    Wir haben nach der Aufgabe der Rex-Rollerabteilung die Lagerbestände aufgekauft. Das heißt, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden können an unserem Liefer- und Reparaturservice partizipieren, indem sie Serviceleistungen oder Waren von uns bekommen. Ihr Nutzeffekt liegt darin, dass Sie infolge der gleichen Bauweise einer Menge Modelle von Rex mit den unsrigen auf diese Weise unsere Sachkenntnis in seiner ganzen Breite nutzen können.

    SMC

    Unsere Verbindungen nach Taiwan reichen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Die lernten wir dann in den 90er Jahren kennen. Zu jener Zeit gab es im fernen Osten verschiedene industrielle Umwälzungen. In Verbindung damit vollzog sich zu dieser Zeit bei der SMC-Corporation gerade eine Umstrukturierung von der Textilfertigung in die Roller-Fabrikation, was wir logischerweise mit großem Interesse verfolgten.

    Weil einige qualifizierte Mitarbeiter im Unternehmen sowie ausgezeichnete Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC zusammen mit uns Übergang ohne nennenswerte Probleme bewerkstelligen.

    Ohne Frage hatten wir in Verbindung mit unserer Mithilfe schon etwas Bestimmtes im Sinn. Unser Motivationsfaktor war gewissermaßen, dass mit dem Aufbau einer innovativen Produktion, auch unsere künftigen Roller die nötige Qualität haben würden.

    Wir wussten von Anfang an, dass SMC nach der Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, weil wir die beiden Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der führende Ingenieur Mr. Chen als kompetente Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, den Tag im Betrieb zu verbringen, selbst wenn er bereits auf die 90 zugeht. Mit Sicherheit wird sich das höchstwahrscheinlich bis zu seinem Lebensende auch nicht mehr groß ändern.

    Der Liefer- und Reparaturdienst für Sundiro-Fahrzeuge ist hingegen gesichert, da wir auch weiterhin die Einbauteile dieser Marke verfügbar haben.

    PGO

    In dem Zeitabschnitt 2004 bis 2008 waren wir in Deutschland die Generalvertreter von PGO. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals vermarkteten, zählten insbesondere die bekannten Roller G-Max. Rodoshow, T-Rex, PMX-Sport, Big-Max respektive der beliebte Trike-Scooter, den wir heute noch im Sortiment haben.

    Es sind speziell die Kriterien hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, wodurch sich die PGO-Motorroller von vergleichbaren Fahrzeugen anderer Produzenten abheben. Ein Pfeiler des Erfolgs ist aber auch die innere Einstellung und die Mentalität der Taiwanesen, die man ohne Übertreibung als fleißig und zuverlässig definieren kann.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Unternehmen, die die Lizenz haben, ihre motorisierten Zweiräder im Inland zu anbieten. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als atemberaubend bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort bereits Hightech Waren ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.

    – Es ist noch keine Bewertung für Top Case, schwarz, mit 2 Schlüssel, abnehmbar, 76070804 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Zubehör
    Ersatzteil:
    Zubehör
    Farbe:
    schwarz

    Ähnliche Artikel

    Zündkerze CR 7 HSA NGK E0102-026-50QT
    Zündkerze CR 7 HSA NGK E0102-026-50QT

    inkl. MwSt. zzgl. Versand

    GMX 460 Retro Classic Motorroller 25 km/h schwarz Euro 4
    GMX 460 Retro Classic Motorroller 25 km/h schwarz Euro 4

    inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Zündkerze 4T NGK CR7HSA 31120404-2
    Zündkerze 4T NGK CR7HSA 31120404-2

    inkl. MwSt. zzgl. Versand