Artikel: Zündbox Rex Drive 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

CDI Zündbox

Artikelnummer
Rex-358287
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

19,38

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Zündbox Rex Drive 50

Auch zu finden unter: Zuendsteuerung, Zündsteuerung kaufen, CDI Einheit kaufen, Blackbox, Zünd-Steuerung, Zündbox, Zuend-Steurung, Zuendzentrale kaufen, Zuendelektronik kaufen, Zuendeinheit, Zuend-Steurung, Zündeinheit, CDI-Einheit, Steuergeraet kaufen, Blackbox kaufen, CDI Zündbox, CDI kaufen, Zündelektronik kaufen, Elektronik-Blackbox, Zuendbox kaufen, Zuendelektronik, Zündsteuerung, Zündbox kaufen, Zündzentrale kaufen, Steuergerät kaufen, CDI, Zündelektronik, Zündeinheit kaufen, Zündzentrale, Zuendeinheit kaufen, Zuendbox, Steuergeraet, Elektronik-Blackbox kaufen, CDI Zündbox kaufen, E-Blackbox, Steuergerät, CDI Einheit, E-Blackbox kaufen, CDI-Einheit kaufen, Zuendzentrale, Zünd-Steuerung kaufen, Zuendsteuerung kaufen.

Am Motorroller ist wie original im Werkszustand die Zündelektronik, auch CDI-Einheit, CDI Zündeinheit, Zündeinheit, Steuergerät oder Zündbox verbaut. Klären Sie vor der Bestellung bitte ab, was für einen Durchmesser Ihr Reifen hat (10, 12, 13 Zoll). Wieso sollten Sie das tun? Da der Reifendurchmesser die entsprechende Drehzahl beeinflusst. Wählen Sie bitte den richtigen Artikel aus. Für Umrüstungszwecke ist die Zündelektronik nicht verwendbar. Lieferung ohne Gutachten.

Unsere gelieferten Artikel haben immer Erstausrüster-Qualität, ganz egal, ob Sie einen preiswerteren Nachbau oder das Originalbauteil vom Fahrzeughersteller bestellen.Die Ersatzelemente dieses Fahrzeugherstellers haben sich schon seit Jahren im täglichen Einsatz ausgezeichnet bewährt. Sie können alle Bauteile in unserem Online-Shop kaufen. Durch dauerhaften Austausch von Erfahrungen wird die Qualität laufend optimiert.

Kostenloser Versand bei Bauteilen für jedes zusätzlichen Teil mit den gleichen Versandvoraussetzungen, das Sie von uns beziehen.Erwerben Sie unsere Zubehörteile für Ihren Motorroller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller], Elektroroller respektive E-Roller oder auch Scooter ganz einfach über unseren Online Shop. Sie finden bei uns alle richtigen Ersatzteile für Ihr motorisiertes Zweirad, ganz gleich ob Sie Ihren Roller im Fachgeschäft, Kaufhaus oder Baumarkt gekauft haben. Es besteht selbstverständlich auch die Möglichkeit, per E-Mail nach Komponenten anzufragen. Bei einer Bestellung über unseren Internetshop erfolgt die Bezahlung in der Regel über das sichere PayPal. Über Amazon können Sie andererseits bequem per Bankeinzug die Bestellung bezahlen.

Bei einem höheren Bestellwert [mehr als 100 EUR] können Sie den Kaufpreis für den Artikel auch finanzieren beziehungsweise in Raten bezahlen. Auch ein Fahrzeugleasing wäre ohne weiteres denkbar. Dieser Weg wäre sicherlich für Firmen interessant, die ihren Angestellten ein motorisiertes Zweirad kaufen oder Betriebsfahrzeuge anschaffen möchten. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne umfassend und detailliert - fragen Sie uns einfach.

Dieser Artikel ist für folgende Fabrikate beziehungsweise Motoren geeignet:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Drive 50

passender Motor: 1E40QMB 50ccm 2Takt

Diese Frage wird von Rollerbesitzern immer wieder gestellt, gleichgültig, ob sie einen Motorroller, Dreirad-Roller oder Elektroroller bzw. E-Roller ihr Eigen nennen, falls etwas an ihrem Zweirad schadhaft geworden ist. Ein zusätzlicher Aspekt ist, dass ein neues Element nicht bloß preiswerter ist als eine Reparatur, sondern danach auch eine erheblich höhere Funktionssicherheit bietet. Zumeist kann man einen versteckten Fehler nicht auf Anhieb selbst finden und ein qualifizierter Fachmann muss herausfinden, warum der Roller Probleme macht. Eine vernünftige Alternative wäre es dann, eines unserer fertigen Komplett-Kits, welche wir in zahlreichen diversen Ausführungen im Programm haben, zu bestellen. .

Die Teile, welche wir auf Lager haben, entsprechen zu 100 Prozent im Hinblick auf die Qualität dem Weltmarktniveau. Warum können wir so günstig sein? Die Antwort: Weil wir bereits im Einkauf auf wirtschaftlich vernünftige Produktmengen achten. Diese beiden Kriterien, nämlich einerseits die gute Qualität und zum anderen der günstige Preis heben uns primär von unserer Konkurrenz ab.

Auch für Motorroller, Quads und Buggys, die nicht mehr hergestellt werden, haben wir in der Regel die Einbauteile auf Lager. So beispielsweise für die Marken Eppella und Sundiro.

Wir haben klarerweise auch die Originalteile einer Menge Rollerhersteller auf Lager, wenngleich unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ auf alle Fälle mithalten können und dennoch vom Preis her im Allgemeinen um einiges billiger sind. Ganz egal, ob Sie die Reparatur an Ihrem Zweirad selber bewerkstelligen wollen oder lieber in einer Fachwerkstatt durchführen lassen möchten, in jedem Fall liegen Sie mit unseren Komponenten zu 100 Prozent richtig. Zu solch erschwinglichen Preisen werden Sie voraussichtlich Ihr Zweirad nicht auf andere Art instand setzen können.

In unserem Online Shop existiert zahlreiches Bildmaterial, welches Sie dabei unterstützt, Ihre defekte Komponente auf einfache Weise mit dem lieferbaren Ersatz zu vergleichen. Damit können Fehllieferungen angesichts verkehrter Bestellungen bereits im Vorhinein verhindert werden. Achten Sie bitte insbesondere auf die Übereinstimmung des defekten Bauteils mit dem abgebildeten Artikel; insbesondere was die aufgeführten Dimensionen und technischen Spezifikationen angeht.

Zehn Vorteile aus denen Sie Nutzen ziehen:

  • Unsere sämtlichen Einbauelemente sind betriebssicher, zuverlässig sowie kostengünstig
  • Ersatzteile und Artikel für circa 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Mit unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • 100-prozentige Fahrsicherheit des Zweirads, besonders bei Bremsanlagen
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • Auch bei kostengünstigen Nachbauten erhalten Sie von uns ohne Ausnahme die Erstausrüster-Qualität
  • Sie zahlen beim Ordern mehrerer Einbauteile mit denselben Versandvoraussetzungen nur einmal Versandkosten
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Wir kaufen Ihren Motorroller
  • Es spielt keine Rolle, ob Sie einen Roller, einen Quad, ein Fun Fahrzeug oder einen Straßenbuggy kaufen wollen. Wir sind hierfür das Fachgeschäft Ihres Vertrauens. Welchen Nutzen haben Sie von unserem Kundenservice? Weil wir uns in diesem Geschäftsbereich bereits seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie dementsprechend von unserem Erfahrungsreichtum profitieren können. Nicht lediglich der Verkauf gehört zu unserem Steckenpferd, sondern auch die Unterstützung unserer Kunden im Anschluss, die klarerweise einen kompletten Fahrzeugservice umfasst. Für unseren Familien betrieb ist das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern der ganze Lebensinhalt.

    Es ist unverzichtbar, sich das Fachgeschäft daher im Vorfeld genau anzugucken, bevor man sich für einen Kauf entscheidet. Alles ist bei uns zu 100 Prozent nachvollziehbar! Weswegen kommen Sie nicht mal bei uns vorbei, um sich selbst zu informieren?Die Vertrauensbestätigung erhalten Sie dann vor Ort gleichsam schwarz auf weiß.

    Ist Ihnen die Anfahrt zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch mittels des Trustedshops-Siegels und die verschiedenen Ebay Bewertungen. Die Bewertungen von Trustedshops sind generell nicht nur überaus aussagekräftig, sondern auch gänzlich wertneutral. Sowohl der Internet-Shop auf unserer Firmenwebseite Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraktiken wurden von dieser Institution bislang durchgängig mit "sehr gut" bewertet. Was unsere Käuferrezensionen ebenfalls in einem Bereich, der sich auf jeden Fall sehen lassen kann. Diese Ergebnisse bestätigen eines ganz offensichtlich: Wir legen uns auf allen Gebieten stets mächtig ins Zeug!

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Roboter, sondern Menschen, die zuweilen mal einen Fehler machen. Wir wollen Sie darum bitten, uns auf alle Fälle eine Chance zur Verbesserung zu geben, wenn mal etwas schief gelaufen ist.

    Unser Expertenteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Es liegt uns eine Menge an der Zufriedenheit unserer Kundschaft. Das Geschäft mit Fahrzeugen betreiben wir schon über 25 Jahre mit Erfolg, möchten dabei allerdings nicht unerwähnt lassen, dass wir bereits mehr als fünf Jahrzehnte auf eine Erfolgsgeschichte im Bereich Maschinenbau zurückschauen können. Heute haben wir uns auf Ersatzteile, das "Nice-to-have" zur Leistungssteigerung und Fahrzeugzubehör für die meist gefahrenen Motorroller spezialisiert.

    In unserem Onlineshop finden Sie unter Motorroller.de nahezu sämtliche Komponenten und Motorroller aus Europa und Asien. Wir haben Teile, passendes Zubehör und Artikel für ca. 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager. Zum Beispiel arbeiten wir schon jahrelang mit so namhaften Herstellern wie Yamaha, Kreidler, Jonway oder Adly zusammen. Alles in allem haben wir auf einer Fläche von über 1.000 Quadratmeter etwa 500.000 Produkte von unterschiedlichen Produzenten in unserem Hochregallager im Sortiment. Sie finden im Zubehörbereich alles, was Sie für Ihr motorisiertes Zweirad benötigen.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Regensets und Nierengürteln, und geht bis hin zu den Schutzhelmen über das Top Case und den Windschildern.In unserer Tuningabteilung halten wir für alle sportlichen Fahrer ebenfalls einige ausgesuchte Artikel bereit. Dazu zählen etwa Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und dergleichen Dinge.

    Durchgehende Qualitätskontrollen sind das Hobby unseres Hauses. Mit anderen Worten, alle Roller, die das Herstellerwerk verlassen haben, werden von uns nochmals eingehend auf eventuelle Fehler beziehungsweise Transportschäden untersucht, bevor sie in die Hände unserer Kunden übergeben werden. Das erste Mal geschieht das vor dem Versand, indem wir jeden Motorroller auspacken und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf respektive einer Übergabeinspektion unterziehen. Bei dem gelieferten Fahrzeug wird dann nach der Lieferung zum Kunden am Ende neuerlich ein Funktionstest durchgeführt. Hierdurch ist eine tadellose Nutzung des Gefährts de facto garantiert.

    Was uns überaus am Herzen liegt, ist ein wirkungsvoller Schutz unserer Umwelt. Auf der einen Seite sind unsere motorisierten Zweiräder im Allgemeinen mit sparsamen Verbrennungsmotoren bestückt. Das Verpackungsmaterial nehmen wir selbstverständlich wieder mit, um es einer fachgemäßen Entsorgung zuzuführen - auch das ist für uns ein Beitrag zum Umweltschutz.

    Sie wollen sich bei uns einen neuen Roller anschaffen und sich gleichzeitig von Ihrem alten Modell trennen? Kein Problem! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren ausgedienten Roller in Zahlung.

    Wenn wir von Ihnen die Möglichkeit dazu bekommen, können wir Ihnen die Qualität unserer Leistungen auch beweisen. Wir zählen nicht zu den billigen Onlineshops, welche heute kommen und morgen bereits wieder weg sind. In unserem fortwährend wachsenden Betrieb steht Anpassung an neue Technologien sowie fortwährendes Lernen in der Rangordnung ganz oben, da wir davon überzeugt sind, dass sich ausschließlich durch fortschrittliche Innovationen und neue Ideen das Know-how für eine stabile geschäftliche Grundlage bilden lässt. Besuchen Sie uns doch mal in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich selbst von unserem ausgezeichneten Kundenservice.

    Sofern Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt am Main (A6) oder über Mannheim (A8). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Es gibt auch eine gute Verkehrsanbindung mit der Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    In Chinas größter Stadt Shanghai begann im Jahr 2002 der Produzent Tongjian TBM Straßenbuggys zu bauen, die damals eine echte Weltsensation waren.Der Eigentümer der Firma, Mister Gu hatte mit seinen damaligen Möglichkeiten das Geschäft recht gut in Schwung bekommen. Es waren vorerst neben ein paar übrigen Details das Getriebe, die Kühlung und die starre Verbauung der Auspuffanlage, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten hingegen die nötige Hilfe bieten, so dass diese Probleme vergleichsweise schnell beseitigt werden konnten.

    Es dauerte nicht lange, bis auch andere Produzenten auf den fahrenden Zug aufsprangen, da sie rasch das Potential und die Qualitäten von Mister Gu erkannten. So etwa das Unternehmen PGO in Taiwan. Man lieferte sodann zu PGO nach Taiwan viele fertige und halbfertige Einzelteile, die dort als PGO-Produkte verkauft wurden. Als Resultat nahmen die Produktion und der Vertrieb rasant zu. Man gründete mit der Firma TBM ein Subunternehmen, welches hernach in die Produktion mit einbezogen wurde.

    Im Chinageschäft zählen wir uns zu den regelrechten Pionieren, was den Fahrzeugbau betrifft. Wir haben infolgedessen sozusagen aus erster Hand die wesentlichen Tendenzen mitbekommen. Wo wir die Geschäftsinhaber und technischen Mitarbeiter persönlich kennen gelernt haben, lassen wir nach wie vor in ausgewählten und von uns kontrollierten Betrieben unsere Fahrzeuge und Bauteile fertigen. Egal, welche Ersatzteile Sie für Ihren fahrbaren Untersatz brauchen, bei uns werden Sie im Regelfall fündig.

    Adly

    Ausgezeichnete Qualität und sehr gutes Engineering heben den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai aus der breiten Masse Produktionsbetriebe von Fahrzeugen hervor. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen gegründet.

    Der Seniorchef des Werks ist ein perfekter Konstrukteur und Unternehmer. Seine tatkräftige Tochter YuYu und deren Ehemann Jimmy, die den Laden voll und ganz im Griff haben, unterstützen ihn dabei nach besten Kräften.

    Die Erfolgsgeschichte von Adly begann de facto damit, als der Betrieb die Produktion von Straßenquads für den europäischen Markt beschloss. Wir waren von Anfang an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht bloß die geplante Quote von 500 Quads, sondern das 5-fache, also 2500 Fahrzeuge. Auf dieses Resultat sind wir zu Recht ausgesprochen stolz.

    Im Zuge der allgemeinen Inflationsrate in Taiwan, das inzwischen zu einem Hochlohnland geworden ist, hatten wir uns dafür entschieden, unsere Aktivitäten immer mehr auf das chinesische Festland zu verlegen. Zurückblickend zeigte sich, dass diese Idee ein cleverer Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Das hauptsächliche Geschäft von Adly waren früher die motorisierten Zweiräder, wobei sich das Geschäftsmodell heute mehr und mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Für uns blieb logischerweise der Produzent Aeon in Taiwan nicht lange im Verborgenen. Gründer des Betriebes waren Herr Allen und sein Mitinhaber Herr Galli, die aus Europa gekommen waren und zuvor bei der Firma Fantic in Italien aktiv waren. Als erstes Projekt entwickelten sie mit Erfolg nach Adly unterschiedliche Quads und Motorroller.

    Nach den üblichen anfänglichen Problemen kam die Fabrikation Richtung Quads so richtig in Schwung, wobei das Rollergeschäft hingegen zwischenzeitlich ziemlich am Boden sein dürfte. Die Quads verkauften sich zuerst in Asien ganz hervorragend; vornehmlich die PS-starken ATVs. Allmählich hat es Aeon anschließend auch geschafft, in Europa und den USA damit Fuß zu fassen. Aeon Quads verschiedener Modelle, aber auch ATVs und UTVs werden momentan gerne von zahlreichen Großvertreibern aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge erworben und dann mit eigenem Brand weiter veräußert. Die Quads von Aeon gehörten viele Jahre auch zu unserem Produktangebot. Weil jedoch die Nachfrage sehr zu wünschen übrig ließ, stellten wir diesen Geschäftsbereich zwischenzeitlich ein. Die Einbauteile für diese Quads, UTVs und ATVs können Sie aber nach wie vor über uns erhalten.

    AGM

    AGM ist eine Kurzbezeichnung der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für ein Joint Venture mit einem chinesischen Hersteller zur Produktion gewisser Fahrzeuge.Wir benutzen den eingetragenen Firmennamen AGM seit zahlreichen Jahren für die Produktvermarktung.Geschäftspartner dieses Tochterunternehmens, das im Norden des chinesischen Reiches auf die Beine gestellt wurde, war ein gewisser Mister Wang. Es war zwar bereits eine neue Halle mit rund 4000 m² vorhanden, allerdings gab es absolut kein Erfolg versprechendes Konzept. Das musste von uns zuerst entwickelt werden. Eine Menge Zeit haben wir uns bemüht, erstmal die Bedingungen für eine Fabrikation zu schaffen.

    Da wir praktisch bei Null beginnen mussten, benötigten wir zuerst ein entsprechendes Rahmengestell für das Quad. Am 350 cm³ Antriebsaggregat war man noch am Suchen verschiedener Fehler. Die Schalteinheit war ebenfalls ein Element, das nicht reibungslos funktionierte. Wir waren kurz vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas Unerwartetes geschah: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" machten, fiel uns auf, dass von unserem Konto ein enormer Geldbetrag fehlte. Eine eingeleitete Ermittlung durch das Geldinstitut ergab, dass sich unser chinesischer Mitinhaber vor der Auszahlung eine Kopie unseres Namensstempels gemacht hatte, um damit unser Beteiligungskonto zu plündern. Das war alles in allem eine sehr aufreibende und lange Geschichte. Glücklicherweise hatte alles einen guten Ausgang, denn mit der Hilfestellung eines anderen aufrichtigen Chinesen und des Oberbürgermeisters der Stadt, schafften wir es trotz allen Unkenrufen, den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder zurückzubekommen. Etliche Leute brachten ihre Zweifel zum Ausdruck, ob wir den investierten Betrag jemals wieder sehen werden würden. Gott sei Dank konnten wir diese Schwarzseher eines Besseren belehren.

    Baotian

    Baotian fertigt seit gut 20 Jahren Krafträder, Quads und Motorroller in Jiangman. Die Stadt findet man im Verwaltungsgebiet Guangdong, ist hingegen ein paar Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt. Wegen des weiteren Weges sind deshalb die Kosten für den Transport etwas höher, obgleich generell der Preisspiegel dort im Durchschnitt etwas geringer ist. Deswegen ist die Marge im Unterschied zu anderen Herstellern, welche näher an der See liegen, etwas niedriger.

    Wir haben die Firma einige Male besucht und hierbei gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern bzw. zum leitenden Personal geknüpft.Eine dauerhafte Kooperation ist dabei andererseits nicht zustande gekommen.

    Falls jemand Einbauteile für ein Baotian-Zweirad benötigt, kann er diese zu jeder Zeit bei uns erhalten. Die Motorroller werden nach wie vor von Baotian gefertigt, wobei sich die Märkte indessen mittlerweile auf andere Erdteile verschoben haben. Anstatt von Europa dürften jetzt Länder in Afrika und Asien die Hauptabnehmer sein.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren nach der Gründung CPI ein paar Mal aufgesucht und dabei die Produktion der Quads, UTVs, Motorroller und Motorräder überprüft untersucht. Wir kamen zu dem Fazit, dass es noch etwas zu früh sei, eine Partnerschaft mit dem Produzenten einzugehen. Damals war CPI noch nicht so weit, unsere strengen Qualitätskriterien zu erfüllen. Gegenwärtig hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Die Erzeugnisse haben, was die Stabilität anbelangt definitiv Weltmarktniveau.

    "Gibt es für mein Fahrzeug auch eine passende Werkstatt, für den Fall, dass mal etwas schadhaft wird?" - Dieser Frage wird von potentiellen Käufern eines Rollers beinahe gestellt. Sie möchten im Grunde wissen, wie es mit einem entsprechenden Kundenservice bestellt ist, der sowohl den Homeservice vor Ort als auch den Reparaturdienst einschließt. Es versteht sich fast von selbst, dass wie diesen Kundenservice anbieten - und zwar in ganz Deutschland.

    Jonway

    Jonway Mobile produziert seit dem Jahre 2003 neben Personenkraftwagen auch Motorroller, Motorräder sowie Quads. Man fertigte in Spitzenzeiten erstaunliche Stückzahlen. Mit circa 30.000 produzierten Autos pro Jahr wurde in erster Linie der chinesische Markt versorgt. Die Roller, Motorräder und Quads mit etwa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen pro Jahr waren andererseits für den weltweiten Absatzmarkt gedacht. Nach Deutschland wurde übrigens der größte Teil exportiert.

    Natürlich fertigte Jonway nicht allein unsere Motorroller, sondern auch Zweiräder der Marken Kreidler und Rex. Die Die Produktion ist nach der Einstellung des Rex-Marketings logischerweise bedeutend zusammengeschrumpft. Es gibt aber auch innovative Produkte, wie z.B. die 4-Rad-Elektromobile. Der chinesische Absatzmarkt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst im Anschluss sollen sie auch exportiert werden.

    Wir lassen unsere Roller gegenwärtig seit etwa einem Duzend Jahren bei Jonway bauen. Die unterschiedlichen Chargen laufen ohne Ausnahme unter unserer Überprüfung. Hierzu reisen regelmäßig jeweils 2 Mitglieder unserer Familie zu Jonway nach China. Hierdurch sorgen wir dafür, dass die unvergleichliche Qualität unserer Zweiräder garantiert ist. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausnahmslos moderne Fertigungsanlagen und hervorragende Ingenieure zum Einsatz. Irgendwelche Toleranzen bei den einzelnen Bauteilen werden aufgrund dieser hochmodernen Herstellungsmethoden komplett ausgeschlossen. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Dies ist auch meine Devise.

    Jincheng

    Jincheng war unser Lieferant für gefragten Monkey-Nachbauten "Dax", welche wir jahrelang im Produktsortiment hatten und für die wir nach wie vor Ersatzkomponenten führen. Im Vergleich zu früher gibt es jetzt nur noch wenige Fans, welche sich so ein Mini-Kraftrad kaufen würden. So gesehen ließen wir den Import und den Vertrieb sozusagen einschlafen.

    Für alle, welche so ein kleines Zweirad haben, bieten wir unseren bewährten Kundendienst ohne Frage weiterhin an. Wie erwähnt, bei uns sind alle Einbauelemente verfügbar - auch für Leute, die ihr Monkey in einem anderen Laden erworben haben. Neben den Monkeys produziert Jincheng aber auch Straßenbuggys, Motorräder, Roller sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit circa 13.000 Arbeitskräften produziert Qianjiang seit annähernd 17 Jahren über 1 Million Motorroller und Krafträder im Jahr und gehört somit zu den bedeutendsten Herstellern auf dem asiatischen Absatzmarkt.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu erklärbar? Verständlicherweise lediglich durch ein Top Management und eine erstklassige Qualität. Bei unseren verschiedenen Besuchen des Werks waren wir regelmäßig aus Neue erstaunt. Außer motorisierten Rollern fertigt die Firma auch Quads, Fun Fahrzeuge, Krafträder, Gartengeräte, Hochdruckreiniger, Pumpen und einiges mehr. Enormer Wert wird in dem Unternehmen speziell auf das Controlling gelegt. Trotz der ansehnlichen Produktionszahlen hört man über und Keeway und Qianjiang nichts Abträgliches. Sie erhalten bei uns sowohl die Fahrzeuge als auch die Einbauteile.

    Kreidler

    Es war im Jahre 1904, als der Metallbearbeiter Anton Kreidler den Entschluss fasste, die Firma Kreidler ins Leben zu rufen.Mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem eigenen Wissen gelang es ihm, ein sehr effektives Unternehmen für eine Herstellung von Krafträdern zu errichten. Die beiden Weltkriege haben der Firma überraschenderweise nichts anhaben können.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern war am Anfang des 20. Jahrhunderts im Prinzip noch völliges Neuland. Inzwischen konnten zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden werden. Doch das hat sich bereits lange geändert, denn Kreidler konnte zwischenzeitlich viele Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören nichtsdestotrotz lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten inzwischen eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Man hatte zahllose entscheidende Weitentwicklungen patentieren lassen, die den Fahrkomfort optimierten und damit erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen. Wer mehr über den Aufstieg von Kreidler wissen will, kann das zu jeder Zeit bei Wikipedia nachlesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde das Interesse an Krafträdern immer mehr rückläufig. Letztendlich musste das Unternehmen 1982 das Geschäft völlig einstellen. In den nächsten drei Jahren sind dann lediglich noch Kreidler Mofas gebaut worden, und zwar von dem Hersteller Garelli. Kreidler wurde letzten Endes von der Firma Prophete vereinnahmt, welche nunmehr Fahrzeuge der Brands Rex und Kreidler im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Es sind übrigens mehrheitlich dieselben Betriebe, welche auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge entwickeln und fertigen. Weitere Einzelheiten finden Sie in der Rex-Story. Für die neuzeitlichen Kreidler-Fahrzeuge können Sie auf der Homepage unter Motorroller.de rund um die Uhr Ersatzkomponenten erhalten. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    Rex

    Seit mehr als 20 Jahren produzierte der Prophete-Konzern ungemein effektiv REX-Motorroller.

    Es wurde nun entschieden, dass dieses Ressort hinsichtlich einer strukturellen Veränderung aufgegeben werden sollte. Wahrscheinlich strebt Prophete auf anderen Gebieten der Produktion eine Weiterentwicklung an. Selbst diese Unternehmenszweige stehen vor der Herausforderung, sich an die Gesetze der weltweiten Marktwirtschaft anzupassen.

    Eine Zeit lang hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Montagebänder parallel hergestellt. Auf der einen Straße fertigte man unsere Roller und Fahrzeuge und Fahrzeuge und auf dem zweiten die Rex Motorroller. Unsere Inspektoren, die bei jeder Produktionseinheit vor Ort sind, können die Montage unserer motorisierten Zweiräder immer beobachten.

    Nach der Schließung der der Rollerabteilung von Rex haben wir die Lagerbestände übernommen. Wir sind demnach imstande, sowohl einen vollständigen Reparaturservice als auch die entsprechenden Ersatzkomponente anzubieten. Auf Grund der gleichen Bauweise etlicher Modelle von Rex mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unsere Kompetenz mit dieser Marke in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 80er Jahre pflegen wir mit zahlreichen Herstellern in Taiwan ausgezeichnete geschäftliche Beziehungen. Irgendwann Mitte der 90er Jahre haben wir dann zu dem Unternehmen SMC-Corporation die ersten Kontakte hergestellt. Die Firma befand sich gerade in der Umstrukturierung von der Textilerzeugung in die Motorroller-Herstellung, was wir ohne Frage alles mit großem Interesse mit verfolgen konnten.

    Es gab bei SMC eine Reihe von einigen qualifizierten Personen sowie guten Ingenieuren, die dazu gemeinschaftlich ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir durften unsere Erfahrung aus dem Maschinenbau mit einfließen lassen, sodass es SMC innerhalb einer verhältnismäßig kurzen Zeitspanne, diesen Umbruch zu Ende zu bringen.

    Unser Know-how Transfer war nicht bloß pure Gefälligkeit. Durch unsere engagierte Unterstützung bei der Umstellung auf die Fahrzeugproduktion, erhielten wir dafür hernach die gewünschte Qualität.

    Sehr beeindruckt haben uns die beiden Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der federführende Ingenieur Mr. Chen, die wir als kompetente Persönlichkeiten kennen lernten. Obschon Mister Kuo schon über 90 Jahre alt ist, steht er weiterhin Tag für Tag im Betrieb. Möglicherweise wird er dort solange verbleiben, bis er eines Tages tot umfällt.

    Es gibt glücklicherweise nach wie vor Ersatzkomponenten.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitraum zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Wir vertrieben damals überwiegend die bekannten Motorroller PMX-Sport, G-Max. T-Rex, Rodoshow, Big-Max sowie den großartigen Trike-Scooter, welchen wir heute noch im Sortiment haben.

    Es sind vor allem die Kriterien hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, wodurch sich die PGO-Roller von gleichartigen Fahrzeugen anderer Produzenten abheben. Es hat andererseits auch mit der inneren Einstellung und der Denkweise der Taiwanesen zu tun, die wir als ungemein zuverlässige und fleißige Menschen kennen gelernt haben.

    Nur eine geringe Anzahl Firmen haben die Befugnis zum Verkauf ihrer motorisierten Zweiräder im Inland. Zu den wenigen, die das von Amts wegen dürfen, gehört auch PGO. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Artikel aus Taiwan bereits jetzt eine ähnliche Qualität haben, wie solche aus Deutschland.;

    • Rex Drive 50
    – Es ist noch keine Bewertung für Zündbox Rex Drive 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Elektrik
    Ersatzteil:
    CDI-Einheit