Artikel: Zündeinheit Rex Drive 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

CDI Zündbox

Artikelnummer
Rex-358285
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

19,38

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Zündeinheit Rex Drive 50

Auch zu finden unter: CDI Einheit kaufen, Zündbox, CDI, Zündelektronik, Zuendzentrale kaufen, Zuendelektronik, Elektronik-Blackbox kaufen, CDI kaufen, Zündelektronik kaufen, Blackbox, Steuergeraet kaufen, E-Blackbox kaufen, Zuend-Steurung, Zuend-Steurung, Zündeinheit, Zündsteuerung, CDI Zündbox, CDI-Einheit, CDI Einheit, CDI-Einheit kaufen, Elektronik-Blackbox, Zuendelektronik kaufen, Steuergerät kaufen, Zuendzentrale, Zündeinheit kaufen, CDI Zündbox kaufen, Zuendeinheit kaufen, Zuendeinheit, Zündzentrale, Zuendbox kaufen, Blackbox kaufen, Zündbox kaufen, E-Blackbox, Steuergerät, Zündsteuerung kaufen, Zündzentrale kaufen, Zuendbox, Steuergeraet, Zuendsteuerung, Zünd-Steuerung kaufen, Zünd-Steuerung, Zuendsteuerung kaufen.

Wie liefern die CDI-Einheit, auch Zündelektronik, CDI Zündeinheit, Zündeinheit, Zündbox oder Steuergerät genannt, wie original am Fahrzeug verbaut. Vor dem Kauf ist der Durchmesser des Reifens zu klären (10, 12, 13 Zoll). Der Grund: Bei verschiedenen Reifendurchmessern gibt es unterschiedliche Umdrehungszahlen, bitte wählen Sie das geeignete Produkt aus. Es ist nicht möglich, die Zündelektronik zum Zweck einer Umrüstung verwendet. Ein Gutachten ist nicht im Lieferumfang eingeschlossen.

Der Artikel ist ein Originalbauteil in der Qualität des Erstausrüsters, welches mit wenig Aufwand gegen das alte Element ausgetauscht werden kann.Durch den jahrelangen Einsatz haben sich die Ersatzelemente dieses Rollerherstellers ausgezeichnet bewährt. Sie können alle Bauteile in unserem Online-Shop kaufen. Durch beständigen Erfahrungsaustausch wird die Qualität auf ein Maximum angehoben.

Die Lieferung von jedem extra Teil, das Sie von uns beziehen, erfolgt kostenfrei, wenn er dieselben Versandvoraussetzungen hat.Für Ihren Motorroller, Scooter, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Elektroroller beziehungsweise E-Roller können Sie problemlos sämtliche Komponenten über unseren Online-Shop ordern. Die richtigen Ersatzbauteile für Ihr motorisiertes Zweirad haben wir im Grunde für beinahe alle gängigen Zweiräder aus Taiwan, China oder Europa alle verfügbar, ganz egal, ob Sie es im Baumarkt, Kaufhaus oder Fachgeschäft bezogen haben. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, über Email nach Bauteilen anzufragen. Unser vorrangiger Zahlungsweg ist im Normalfall das sichere PayPal respektive beim Kauf über Amazon der Bankeinzug.

Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie den Zahlungsbetrag auch auf Raten bezahlen. Oder Sie leasen einfach das Fahrzeug. Diese Möglichkeit wäre bestimmt für Firmen interessant, welche ihren Arbeitnehmern ein Zweirad kaufen oder Betriebsfahrzeuge anschaffen möchten. Bitte fragen Sie uns oder vereinbaren mit uns einen unverbindlichen Beratungstermin.

Dieses Produkt ist für folgende Modelle respektive Motoren geeignet:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Drive 50

passender Motor: 1E40QMB 50ccm 2Takt

Gleichgültig, ob jemand einen Motorroller, Dreirad-Roller oder Elektroroller beziehungsweise E-Roller fährt, er stellt sich wahrscheinlich immer wieder die Frage, ob sie ein kaputtes Bauteil auswechseln oder instand setzen lassen sollen. Ein weiterer Aspekt ist, dass ein neues Element nicht nur kostengünstiger ist als eine Reparatur, sondern hinterher auch eine deutlich größere Ausfallsicherheit bietet. Meistens kann man einen versteckten Fehler nicht sogleich selbst finden und ein qualifizierter Fachmann muss feststellen, wo der Hase im Pfeffer liegt. Dann wäre es sinnvoller, bei uns eines der fertigen Ersatzteil-Kits zu bestellen, die wir für viele diverse Komponenten im Programm haben. .

Die Qualität unserer Produkte braucht keine Mitbewerber auf dem Weltmarkt zu befürchten. Weshalb sind wir trotz der hohen Qualität unserer Produkte so günstig? Das liegt nicht ausschließlich an unserer Preisgestaltung, sondern in erster Linie daran, dass wir unsere Produkte in großen Stückmengen einkaufen. Sofern Ihr fahrbarer Untersatz einmal ein neues Bauteil benötigt, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie erhalten bei uns stets beste Qualität zu einem bezahlbaren Preis.

Auch für Motorroller, Buggys und Quads, die nicht mehr produziert werden, haben wir zumeist die Bauteile verfügbar. So zum Beispiel für die Marken Eppella und Sundiro.

Natürlich liefern wir auch Originalteile vom Fahrzeughersteller, obwohl unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, jedoch grundsätzlich wesentlich billiger sind. Sie können mit unseren Bauteilen die Reparatur von Ihrem Zweirad entweder selbst durchführen oder in einer Werkstatt durchführen lassen. Sie werden wahrscheinlich keine andere Alternative finden, um zu attraktiven Kosten Ihr Zweirad reparieren zu können.

In unserem Onlineshop gibt es reichlich Bildmaterial, welches Ihnen eine wertvolle Hilfe ist, Ihr defektes Bauteil ganz einfach mit dem lieferbaren Ersatz zu vergleichen. Auf diese Weise können Fehl- oder Falschlieferungen aufgrund inkorrekter Bestellungen bereits im Vorfeld ausgeschlossen werden. Es ist in diesem Fall relevant, dass das Teil, das Sie ersetzen möchten, nicht lediglich augenscheinlich, sondern auch in den Spezifikationen und Dimensionen mit Ihrer Bestellung zusammenpasst.

Was Sie davon haben:

  • Kurze Lieferzeiten
  • Unser Lager umfasst Komponenten und Zubehör für etwa 250 Marken und 8500 Modelle
  • Roller-Ankauf
  • hundertprozentige Verkehrssicherheit des Rollers, besonders bei den Bremsen
  • Auch bei kostengünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns ausschließlich die Erstausrüster-Qualität
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Durch unsere "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind betriebssicher, kostengünstig sowie zuverlässig
  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Ersatzteile mit identischen Versandbedingungen nur einmal den Versand
  • Am besten kaufen Sie Roller, Quads, Fun Fahrzeuge und Buggys in einem Fachgeschäft wie das unsrige. Warum wäre es für Sie von Vorteil, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir die Meister-Qualifikation und das Know-how besitzen, die für dieses Geschäftsfeld auf jeden Fall erforderlich sind. Bei uns ist der Kunde noch König. Deswegen gehört nicht bloß der Verkauf zu unserer Leidenschaft, sondern auch die Kundenbetreuung danach und klarerweise ein möglichst kompletter Fahrzeugservice. Als Familienunternehmen betreiben wir nicht lediglich das Geschäft in Verbindung mit den Rollern, wir leben das Geschäft förmlich.

    Es ist nicht in jedem Fall sinnvoll, seinen Roller beim nächsten x-beliebigen Händler zu kaufen. Deswegen ist es erforderlich, sich seinen Lieferanten im Vorfeld genau anzusehen. Bei uns ist alles für den Kunden hundertprozentig nachvollziehbar! Sie dürfen gerne zu jeder Zeit bei uns vorbeikommen und sich selbst ein Bild machen.die Bestätigung unserer vorzüglichen Leistungen sehen Sie dann direkt vor Ort.

    Potentielle Käufer, denen die Anfahrt zu uns zu weit ist, können sich gerne mittels der unterschiedlichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels über uns sachkundig machen. Zum Beispiel wird sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" bewertet, was uns zu Recht sehr stolz macht. Unsere Kundenbewertungen bei Ebay liegen mit einem Wert von circa 99,9 % gleichfalls auf einem überdurchschnittlichen Niveau. All diese Resultate lassen definitiv nur einen einzigen Schluss zu: Wir legen uns in allen Belangen immer mächtig ins Zeug!

    Denken Sie aber bitte daran: Wir sind auch nur Menschen, die unter Umständen etwas falsch machen. Darum bitten wir Sie, wenn mal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist, uns auf jeden Fall die Gelegenheit zur Verbesserung zu geben.

    Unser Expertenteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Es liegt uns eine Menge an der Zufriedenstellung unserer Kundschaft. Vor über 50 Jahren fing unser Unternehmen mit dem Bau von Maschinen an, während sich der Fahrzeughandel inzwischen auch schon seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg etablieren konnte. Gegenwärtig haben wir uns auf Fahrzeugzubehör, das "Must have" für Tuning und Einbauteile für die meist gefahrenen Motorroller fokussiert.

    Wer auf der Suche nach einem günstigen Motorroller oder der richtigen Komponente für seinen fahrbaren Untersatz ist, der wird auf unserer Seite unter Motorroller.de auf unserer Web-Seite fündig. In unserem Lager befinden sich für etwa 8500 Modelle und 250 Hersteller unterschiedliche Artikel, passendes Zubehör und Teile. Zum Beispiel arbeiten wir bereits jahrelang mit Anbietern wie Adly, Yamaha, Kreidler oder Jonway zusammen. Insgesamt haben wir auf einer Fläche von über 1.000 m² circa 500.000 Produkte von verschiedenen Herstellern in unseren Hochregalen im Angebot. Unser Zubehörbereich bietet demnach alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihren fahrbaren Untersatz brauchen.

    Das beginnt bei den Windschildern über das Top Case und den Schutzhelmen, und geht bis hin zu Regensets, Handschuhen und Nierengürteln.Auch Tuningfans kommen bei uns auf ihre Rechnung. Sie finden in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie z.B. Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und dergleichen Dinge.

    Sämtliche Produkte verlassen unser Haus erst nach einer strengen Kontrolle der Qualität. Mit anderen Worten, alle Fahrzeuge, welche die Produktion verlassen haben, werden von uns nochmals gründlich auf etwaige Fehler bzw. Transportschäden begutachtet, bevor wir sie in die Hände unserer Kunden übergeben. Wir packen zuerst jeden Roller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf. Ehe der Käufer den Motorroller übernimmt, erfolgt noch ein letzter Funktionstest. Somit ist wirklich garantiert, dass der Kunde mit seinem Erwerb zu hundert Prozent zufrieden ist.

    Der Schutz unserer Umwelt liegt uns besonders am Herzen. Zur Erhaltung der Luftreinheit haben unsere motorisierten Zweiräder grundsätzlich Motoren, die überaus sparsam sind. Bei der Anlieferung unserer Roller fällt ohne Ausnahme Verpackungsmaterial an. Dieses nehmen wir klarerweise wieder zu einer fachgemäßen Müllentsorgung wieder mit.

    Ihr ausgedienter Roller ist in die Jahre gekommen und Sie haben vor, bei uns ein neues Modell zu bestellen. Aber was tun mit dem Oldie? Seien Sie deswegen unbesorgt! Wir kaufen Ihren alten Motorroller an.

    Wenn wir von Ihnen die Möglichkeit dazu bekommen würden, könnten wir unsere Leistungen auch unter Beweis stellen. Man sollte uns nicht mit den vielen billigen Web-Shops, die heute kommen und morgen bereits wieder fort sind, gleich stellen. Die stabile Grundlage für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass nur zufolge neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen ein nachhaltiges Wachstum gewährleistet werden kann. Demzufolge stehen ständiges Lernen sowie die Anpassung an neue Technologien in unserem stetig wachsenden Unternehmen fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Sie können sich selbst von unserem hervorragenden Kundenservice überzeugen, sofern Sie uns an unserem Unternehmensstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Wenn Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW kommen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8) oder über Frankfurt/Main (A6). Der Ort befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt. Es besteht auch eine gute Verkehrsanbindung mit der Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Das Unternehmen Tongjian TBM startete im Jahre 2002 in der chinesischen Stadt Shanghai mit der Produktion von Straßenbuggys. Zu jener Zeit waren diese Gefährte eine ausgesprochene Weltneuheit.Nach diversen Startschwierigkeiten hatte Herr Gu, der Gründer der Firma, das Geschäft recht gut in Schwung bekommen. Es waren hauptsächlich außer ein paar anderen Details das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten aber die erforderliche Hilfe bieten, so dass diese Probleme relativ rasch eliminiert werden konnten.

    Das Potential und die Fähigkeiten von Herrn Gu blieben nicht lange unentdeckt. Dementsprechend war es keine Überraschung, dass auch andere Hersteller, wie beispielsweise PGO in Taiwan, beschlossen, auf den fahrenden Zug aufzuspringen. Man lieferte schließlich zu PGO nach Taiwan etliche fertige und halbfertige technische Komponenten, die dort als PGO-Produkte in den Handel kamen. Es erfolgte als Ergebnis eine zügige Steigerung der Produktion und des Vertriebs. Es wurde ein Subunternehmer - die Firma TBM - aufgebaut und danach in die Teilefertigung eingegliedert.

    Was die Fahrzeugproduktion in China angeht, können wir uns zu Recht zu den buchstäblichen Pionieren zählen, die das Geschäft unmittelbar mitbekommen haben. Unsere Motorroller und Komponenten lassen wir nach wie vor lediglich in ausgewählten und von uns kontrollierten Betrieben fertigen, wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Grundsätzlich haben wir alle Bauteile verfügbar, welche Sie bei uns als kompetenter Fachbetrieb für Ihr Zweirad jederzeit bestellen können.

    Adly

    Hervorragende Qualität und sehr gutes Engineering heben den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai aus der Menge vieler anderer Herstellungsbetriebe von Fahrzeugen heraus. Das Unternehmen wurde von der Inhaberfamilie Chen auf die Beine gestellt.

    Der Seniorchef des Betriebs ist ein vorbildhafter Unternehmer und Konstrukteur. Perfekte Unterstützung bekommt er von seiner engagierten Tochter YuYu respektive deren Ehemann Jimmy. Den beiden gelang es sogar, die Firma an die Börse zu bringen.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns im Prinzip noch Zu den Exoten gehörten, begann Adly mit der Produktion dieser Fahrzeuge für die europäischen Kunden. Von Beginn an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir danach anstelle der beabsichtigten Anzahl von 500 Quads, im ersten Jahr sofort 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das 5-fache. Ich glaube, auf diesen Erfolg können wir zu Recht ausgesprochen stolz sein.

    Wir beschlossen später indessen, den Sitz des Unternehmens auf das chinesische Festland zu verlegen, da aufgrund der allgemein steigenden Preise, Taiwan zwischenzeitlich zu einem Hochlohnland geworden ist. Wahrscheinlich hätten wir auf andere Art dem vermehrten Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Früher waren die Motorroller das Kerngeschäft von Adly. Unterdessen hat sich das Geschäftsmodell von Adly beinahe zur Gänze auf die Quads verlagert.

    AEON

    Auf unserer Suche nach hervorragenden Produzenten in Asien stießen wir über kurz oder lang in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Mister Allen, der Chef und sein Partner, Mister Galli kamen von der Firma Fantic aus Italien nach Fernost. Neben Adly entwickelten auch sie divers Quads und Motorroller.

    Nach gewissen Startproblemen pendelte sich die #Produktion in Richtung Quads ein, wobei das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern indessen mittlerweile ziemlich am Boden sein dürfte. Von den Quads wurden besonders die PS-starken ATVs ein Verkaufserfolg. Zuallererst im asiatischen Raum und anschließend auch in Europa und den USA. Die besondere Klasse der Aeon Quads, UTVs und ATVs kommt darin zum Ausdruck, dass sie von diversen Großvertreibern aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge gerne angekauft und dann unter eigenem Namen vermarktet werden. Wir hatten ebenso viele Jahre Quads von Aeon im Produktsortiment, jedoch dieses Geschäftsmodell wegen mangelnden Verkaufszahlen mittlerweile beendet. Die Einbauteile für diese UTVs, ATVs und Quads können Sie aber nach wie vor über uns bekommen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name sollte für eine Kooperation mit einem asiatischen Hersteller zur gemeinsamen Produktion verwendet werden.Wir verwenden die eingetragene Firmenbezeichnung AGM von Anfang an für die Produktvermarktung.Die Joint-Venture-Firma wurde in Nordchina zusammen mit einem Mister Wang ins Leben gerufen. Eine neue etwa 4000 m² große Halle war zwar bereits vorhanden, es mangelte allerdings an einem richtigen Konzept. Den galt es erst vorzubereiten. Wir verbrachten Monate damit, zunächst die Kriterien zu schaffen, um überhaupt mit der Fertigung beginnen zu können.

    Zuerst konzipierten wir ein entsprechendes Quad-Rahmengestell, da es das noch nicht gegeben hat. Am 350 ccm Motor wurde noch gearbeitet. Ein anderes Bauteil, das nicht reibungslos arbeitete, war die Schaltwelle. Nach den schwierigen Vorbereitungen war es schlussendlich soweit - als auf einmal etwas vollkommen Unerwartetes geschah: Es war unsere Gewohnheit, mehrmalig Kontrollbesuche bei der "Bank of China" durchzuführen, als wir feststellten, dass eine große Geldsumme von unserem Konto fehlte. Wir ließen ohne Frage sofort eine Untersuchung durch das Geldinstitut durchführen. Hierbei wurde ermittelt, dass es unser chinesischer Partner gewesen ist, der sich Zugriff auf unser Geschäftskonto verschaffte, und zwar mit einer Kopie von unserem Namensstempel (er bekam die Stempel von der hiesigen Amtsstelle, um sie zu treuen Händen an uns zu übergeben). Es ist sicher begreiflich, dass diese Angelegenheit für uns äußerst nervenaufreibend war. Enorm geholfen haben uns dabei de Oberbürgermeister und ein anderer ehrlicher Chinese, mit deren Unterstützung wir den verhältnismäßig hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurückholen konnten. Sämtliche Leute, welche unserer unerfreulichen Situation Kenntnis erlangten, waren der Ansicht, dass wir das eingesetzte Geld niemals wieder bekommen würden.

    Baotian

    Die Herstellung von rief Baotian schon vor 20 Jahren in Jiangman ins Leben. Die Lage der Stadt befindet sich in der Provinz Guangdong in einiger Entfernung von den Tiefseehäfen. Wegen der längeren Anfahrt zur Verschiffung der Waren sind von daher die Kosten für den Versand etwas höher, wenngleich grundsätzlich das Preisniveau dort durchschnittlich etwas niedriger ist. Die Ertragsspanne ist daher im Verhältnis geringer als bei Betrieben, welche näher an der See liegen.

    Bei unseren Reisen nach China hatten wir auch das Werk ein paar Mal besucht. Bei diesen Besuchen konnten wir gute Kontakte zur Geschäftsleitung sowie zu den leitenden Mitarbeitern knüpfen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Zusammenarbeit ist dabei allerdings nicht zustande gekommen.

    Hinsichtlich unseres umfassenden Lagerbestands können wir den Bedarf an Ersatzbauteile fast gänzlich abdecken. Die motorisierten Zweiräder werden immer noch von Baotian hergestellt, wobei sich die Absatzmärkte jedoch unterdessen auf andere Erdteile verschoben haben. Hauptabnehmer für diese Fahrzeuge dürften gegenwärtig Asien und Afrika sein.

    CPI

    In den Anfangsjahren besuchten wir verschiedene Male den Hersteller CPI und dabei die Produktion der UTVs, Quads, Krafträder und Motorroller begutachtet. Als Resümee unserer Besuche kamen wir zu dem Entschluss, augenblicklich mit dem Unternehmen noch keine Geschäftsbeziehung anzustreben. CPI besaß seinerzeit einfach noch nicht die praktische Erfahrung, um unsere strengen Kriterien hinsichtlich der Qualität erfüllen zu können. Heute sieht es hingegen bei dem Unternehmen schon anders aus. Die Qualität der Erzeugnisse ist heute auf ähnlichem Niveau wie bei den anderen Herstellern im asiatischen Raum.

    Vor der Anschaffung eines Fahrzeugs fragen sich die Kunden natürlich zu Recht, ob auch ein flächendeckender Kundenservice zur Verfügung gestellt wird, der sowohl den Home-Service vor Ort als auch den Werkstattdienst beinhaltet. Es ist keine Frage, dass wir deutschlandweit diesen Kundenservice anbieten.

    Jonway

    Jonway Mobile produziert seit 2003 neben PKW auch Krafträder, Motorroller und Quads. In den besten Zeiten stellte man erstaunliche Stückzahlen her. Wie erwähnt, ging die Auto-Produktion mit in etwa 30.000 Fahrzeugen p. a. in der Hauptsache in den Absatzmarkt. Die Krafträder, Roller sowie Quads mit zirka 50.000 - 80.000 Stück im Jahr waren allerdings für den weltweiten Absatzmarkt vorgesehen. Deutschland war im Übrigen davon der Hauptabsatzmarkt.

    Bei Jonway wurde zusammen mit unseren Motorrollern, auch ein Großteil der Kreidler und Rex Zweiräder gefertigt. Was die Produktionszahlen anbelangt, sind diese nach der Stilllegung des Rex-Vertriebs verständlicherweise deutlich zusammengeschrumpft. Mit dem 4-Rad-Elektromobil hat man zwischenzeitlich ein sehr Erfolg versprechendes Produkt neu entwickelt. Der asiatische Absatzmarkt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst im Anschluss sollen sie auch in weitere Länder exportiert werden.

    Aufgrund der innovativen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit ca. zwölf Jahren der Hersteller unserer Roller. Es läuft dabei keine Produktionscharge von Band, ohne dass sie von uns gecheckt wird. Mindestens zwei Familienglieder reisen infolgedessen in regelmäßigen Abständen zu Jonway nach Asien. Dadurch sorgen wir dafür, dass die gute Qualität unserer Fahrzeuge gesichert ist. Moderne Fertigungsanlagen und gute Technikern sind die Garanten für die ausgezeichneten Erzeugnisse von Jonway. Mittels dieser hochmodernen Herstellungsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Mein Grundsatz ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Viele Jahre war Jincheng unser Lieferant für die Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Verkauf zwischenzeitlich zwar eingestellt, führen aber dafür immer noch die Ersatzteile. Gegenwärtig findet man allerdings nur noch eine Hand voll Liebhaber für das Mini-Motorrad. So ist es mit Sicherheit zu verstehen, dass wir den Import und den Vertrieb nicht weiter verfolgt haben und praktisch einschlafen ließen.

    Den Kundenservice führen wir für diese Zweiräder natürlich auch zukünftig durch. Wie gesagt, alle Einbauelemente haben wir lieferbar, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, welche Ihr Monkey nicht bei uns erstanden haben. Neben den Monkeys fertigt Jincheng aber auch Motorräder, Motorroller, Straßenbuggys sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert augenblicklich mit Hilfe von etwa 13.000 Mitarbeitern jährlich über eine Million Krafträder und Roller. Hiermit zählt das Unternehmen auf dem asiatischen Absatzmarkt zu den größten Herstellern.

    Der Erfolg dieser Firma gründet sich auf ein Top Management und eine vorzügliche Qualität. Mehrere Besuche des Unternehmens brachten uns regelmäßig ins Staunen. Außer Motorrollern baut die Firma auch Quads, Krafträder, Fun Fahrzeuge, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Großer Wert wird in dem Unternehmen vornehmlich auf das Controlling gelegt. Über die die Marken Qianjiang und Keeway ist trotz der großen Produktionsmengen absolut nichts Abträgliches bekannt. Sowohl Fahrzeuge als auch Einbauelemente haben wir vorrätig.

    Kreidler

    ins Leben gerufen hatte die Firma Kreidler der Metallhandwerker Anton Kreidler anno 1904.Mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem eigenen Wissen schaffte er es, einen sehr effektiven Betrieb für eine Motorradproduktion auf die Beine zu stellen. Die beiden Weltkriege haben dem Unternehmen erstaunlicherweise nichts anhaben können.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern steckte am Anfang des 20. Jahrhunderts quasi noch in den Kinderschuhen. Gegenwärtig konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen und Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich bereits lange geändert, denn Kreidler konnte gegenwärtig eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören nichtsdestotrotz schon lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten inzwischen eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Lange Zeit sind in die Weitentwicklung eine Menge bahnbrechende Neuerungen eingeflossen, welche zum einen die Fahreigenschaften optimierten und zum anderen auch entscheidend zur Verkehrssicherheit beitrugen. Wer es genau wissen möchte: Es ist alles in Wikipedia und in Kreidlers Firmengeschichte nachzulesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde das Interesse an Krafträdern zunehmend rückläufig. Letztlich musste die Firma 1982 Insolvenz beantragen. In den anschließenden 3 Jahren wurden dann lediglich noch Kreidler Mofas gefertigt, und zwar von dem Hersteller Garelli. Schließlich vereinnahmte die Firma Prophete in den 90er Jahren den ehemaligen Motorradproduzenten und lässt momentan unter anderem Fahrzeuge der Marken Kreidler und Rex in China konstruieren.

    Es sind im Übrigen hauptsächlich die identischen Produktionsbetriebe, die auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge entwickeln und herstellen. Weitere Details gibt es in der Rex-Story. Es gibt nach wie vor die Ersatzteile für die neuartigen Kreidler-Zweiräder, die Sie bei uns jederzeit auf unserer Internet-Seite Motorroller.de ordern können.

    Rex

    Seit gut 20 Jahren produzierte der Prophete-Konzern ausgesprochen erfolgreich REX-Motorroller.

    Diesen Sektor fiel nun einer innovativen Maßnahme zum Opfer. Prophete hat möglicherweise vor, sich auf anderen Gebieten weiter zu entwickeln. Selbst diese Unternehmenszweige stehen vor der Herausforderung, sich an die Gesetze des internationalen Marktes anzupassen.

    In einigen Produktionshallen von Rex, in denen unsere Fahrzeuge und Roller gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem zweiten Montageband einer zweiten Montagestraße eine gewisse Zeit die Rex Motorroller produziert. Wir schicken immer wieder unsere Inspektoren zu Prophete, damit diese die korrekte Montage unserer Zweiräder vor Ort genau beobachten können.

    Als man die Rex-Rollerabteilung geschlossen hatte, übernahmen wir die Lagerbestände. Das heißt, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturdienst teilhaben, indem sie Dienstleistungen oder Waren von uns erhalten. Zufolge der Baugleichheit etlicher Rex Modelle mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unser Know-how in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten mit Unternehmen in Taiwan ausgezeichnete wirtschaftliche Verbindungen, welche bis in die 1980er Jahre zurückreichen. Um die Mitte der 1990er Jahre knüpften wir zu dem Unternehmen SMC-Corporation die ersten Kontakte. Hochinteressant für uns war dabei der Faktor, dass sich die Firma gerade im Wandel von der Textilfertigung in die Motorroller-Fabrikation befand.

    Mittels einiger fachkundigen Personen sowie guten Ingenieuren im Unternehmen, welche ihren Job verstanden, ist es SMC in Verbindung mit uns gelungen, den Wechsel ohne bemerkenswerte Schwierigkeiten über die Bühne zu bringen.

    Unser Know-how Transfer hatte logischerweise einen tieferen Grund. Durch unsere tatkräftige Unterstützung bei der Umstellung auf die Produktion von Fahrzeugen, erhielten wir dafür hernach die nötige Qualität.

    Ein Wort noch zu den beiden Inhabern des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als fleißige Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Aufgaben sehr ernst genommen haben. Es vergeht kein Tag, in dem Mister Kuo nicht im Betrieb steht und nach dem Rechten sieht, obwohl er bereits auf die 90 zugeht. Ich bin mir sicher, das wird auch bis zu seinem letzten Atemzug so bleiben.

    Es gibt erfreulicherweise auch in Zukunft Einbauteile.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitraum zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, die wir damals verkauften, gehörten primär die bekannten Motorroller G-Max. Rodoshow, T-Rex, PMX-Sport, Big-Max sowie der fabelhafte Trike-Scooter, den wir immer noch im Angebot haben.

    Wodurch sich die PGO-Roller vornehmlich auszeichnen, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist allerdings auch den Taiwanesen zuzurechnen. Es gibt wohl kaum einen anderen Menschenschlag, welcher hinsichtlich der inneren Einstellung und der Denkweise genauso zuverlässig und fleißig ist.

    Nur wenige Firmen haben die Befugnis zum Verkauf ihrer Fahrzeuge auf dem inländischen Absatzmarkt. Zu den wenigen, welche von Amts wegen dafür die Genehmigung haben, gehört auch PGO. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort bereits hochtechnische Artikel ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.;

    • Rex Drive 50

    – Es ist noch keine Bewertung für Zündeinheit Rex Drive 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Elektrik
    Ersatzteil:
    CDI-Einheit